Offmaps

Artikel

  1. iOS-App: Offmaps gibt Openstreetmap zugunsten von Mapquest auf

    iOS-App

    Offmaps gibt Openstreetmap zugunsten von Mapquest auf

    Die iOS-Anwendung Offmaps, Teil unseres Werkzeugkastens, nutzt nicht mehr auf direktem Wege die Openstreetmap-Daten. Stattdessen werden die OSM-Daten über Mapquest ausgeliefert. Vor allem bei den Details (POI) bedeutet das eine Verschlechterung.

    19.08.201210 KommentareVideo

  1. Google Maps angetestet: Kleine, aber nicht vollständige Karten im Offlinemodus

    Google Maps angetestet

    Kleine, aber nicht vollständige Karten im Offlinemodus

    Kartenmaterial von Google Maps für den Offlinebetrieb ist auf Android-Geräten schnell heruntergeladen. Die wenige MByte großen Karten sind dann aber nicht so vollständig wie das Onlinematerial, wie Golem.de beim Herunterladen der Berlin-Karte festgestellt hat.

    28.06.201216 Kommentare

  2. Offmaps 2.0 im Kurztest: OpenStreetMap für iPhone und iPad mit neuem Ansatz

    Offmaps 2.0 im Kurztest

    OpenStreetMap für iPhone und iPad mit neuem Ansatz

    Die erste Version von Offmaps gefiel uns so gut, dass wir sie in unseren Werkzeugkasten aufgenommen haben. Offmaps 2 will bei der Nutzung von OpenStreetMap einiges besser machen, doch manche Detailveränderungen erfordern eine deutliche Umgewöhnung.

    19.01.201134 KommentareVideo

Anzeige
  1. Offmaps: OpenStreetMap auf dem iPhone und dem iPad

    Offmaps

    OpenStreetMap auf dem iPhone und dem iPad

    Werkzeugkasten Mit der Offmaps-App können Besitzer eines iPhones oder iPads das kostenlose Kartenmaterial von OpenStreetMap (OSM) herunterladen - und auch ohne Netzverbindung unterwegs nutzen.

    28.06.2010106 KommentareVideo

  2. IMHO: Ein Vulkan, ein Bus und viele Akkus

    IMHO: Ein Vulkan, ein Bus und viele Akkus

    Was täte ein Golem-Redakteur ohne Notebook und Netzwerk? Vermutlich hockte er noch in Spanien, gestrandet nach einer Presseveranstaltung. Doch die IT-Ausrüstung machte das Luftfahrtchaos, das durch die Aschewolke von Islands Eyjafjallajökull-Vulkan ausgelöst wurde, handhabbar.

    20.04.201084 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Spieletest: Silent Hunter 5 - spielerische Untiefen
    Spieletest: Silent Hunter 5 - spielerische Untiefen

    Wie fühlt es sich an, in einer engen Stahlröhre vom Kommandostand zu den Torpedoschächten zu rennen, während der Tiefenzähler tickt und Explosionen zu hören sind? Silent Hunter 5 möchte das mit einer richtig guten Idee erzählen - nimmt aber nur halbe Fahrt auf.
    (Silent Hunter 5)

  2. Spieletest Assassin's Creed Brotherhood
    Templerjagd am Tiber
    Spieletest Assassin's Creed Brotherhood: Templerjagd am Tiber

    Schwertkämpfe im Kolosseum, Attentate im Pantheon und Überraschungen in der Sixtinischen Kapelle: Ubisoft entführt Spieler in Assassin's Creed Brotherhood ins Rom der Renaissance - und in eine packende Geschichte voller Verrat und Intrigen.
    (Assassin's Creed Brotherhood)

  3. Das Lied von Eis und Feuer
    Rollenspiel auf Basis von Game of Thrones
    Das Lied von Eis und Feuer: Rollenspiel auf Basis von Game of Thrones

    Abenteuer in der Fantasywelt Westeros - bekannt aus TV-Serie und Buch - soll das Rollenspiel Game of Thrones bieten, an dem der französische Entwickler Cyanide auf Basis der Unreal Engine 3 arbeitet.
    (Das Lied Von Eis Und Feuer)

  4. Test X-Plane 10
    Flugsimulator mit Openstreetmap und vielen Rechnern
    Test X-Plane 10: Flugsimulator mit Openstreetmap und vielen Rechnern

    Ernsthafte Flugsimulationen gibt es kaum noch. Eine der letzten verbliebenen ist X-Plane 10 für Windows, Mac OS X und Linux. Golem.de hat sich ins virtuelle Cockpit gesetzt und den Flugsimulator mit mehreren Rechnern und iPads als Instrumente gespielt.
    (Flugsimulator)

  5. Microsoft
    Preise für Office 2013 und Office 365
    Microsoft: Preise für Office 2013 und Office 365

    Für die Topversion von Office 2013 verlangt Microsoft 540 Euro, während die Einstiegsversion für 140 Euro zu haben ist. Alternativ dazu kann das im Kern baugleiche Office 365 als Abo bezogen werden.
    (Office 2013)

  6. Mobiles Internet
    LTE kommt bei E-Plus früher
    Mobiles Internet: LTE kommt bei E-Plus früher

    E-Plus hat nun "LTE fest im Blick". Firmensprecher Klaus Schulze-Löwenberg hat Golem.de erklärt, was damit gemeint ist.
    (E-plus)

  7. Beim Teutates
    Asterix und Obelix siedeln für die Telekom
    Beim Teutates: Asterix und Obelix siedeln für die Telekom

    Ein kleines Dorf leistet Widerstand - nicht gegen die Drosselungspläne der Telekom, sondern gegen Römer: Ab sofort können Fans von Asterix und Obelix in einem Free-to-Play-Browsergame ihre eigene gallische Siedlung aufbauen.
    (Asterix Und Obelix)


Verwandte Themen
Openstreetmap

RSS Feed
RSS FeedOffmaps

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de