Abo
Anzeige

NXP

NXP ist vor allem durch seine NFC-Chips und das Mifare-System bekannt geworden. Die ehemalige Philips-Tochter arbeitet mittlerweile mit vielen Partnern daran die eigene NFC-Technik im Massenmarkt zu etablieren

Artikel

  1. NFC: Was Apple Pay nicht schafft, soll der Nahverkehr bringen

    NFC

    Was Apple Pay nicht schafft, soll der Nahverkehr bringen

    MWC 2016 Apple Pay hat nicht gereicht: Jetzt startet der Halbleiterhersteller NXP ein Projekt, um den Funkstandard NFC und das Sicherheitsmodul Secure Element endlich zu etablieren - im öffentlichen Nahverkehr.

    26.02.201624 Kommentare

  1. Internet of Things: Ein Ausweis für jeden vernetzten Toaster?

    Internet of Things

    Ein Ausweis für jeden vernetzten Toaster?

    Alle Geräte im Internet sollen sich ausweisen müssen. Ein Chiphersteller lobbyiert für diese riskante Idee. Und das Wirtschaftsministerium hat ihm dabei geholfen.

    17.09.201554 Kommentare

  2. NXP: Der Autoschlüssel zeigt die Tankfüllung an

    NXP

    Der Autoschlüssel zeigt die Tankfüllung an

    IAA 2015 Türen verriegelt? Alarmanlage eingeschaltet? Noch genug Benzin? Ein neuer Autoschlüssel ermöglicht eine Kommunikation mit dem Auto in zwei Richtungen. Der Fahrer kann damit auch Fahrzeugdaten abrufen.

    16.09.201512 Kommentare

Anzeige
  1. Near Field Magnetic Induction Hands on: Drahtlos-Ohrhörer noch drahtloser

    Near Field Magnetic Induction Hands on

    Drahtlos-Ohrhörer noch drahtloser

    MWC 2015 Drahtlose Ohrhörer kommen nicht ganz ohne Kabel aus. Mit einer neuen Nahfunktechnik soll das jedoch möglich werden. Die Ohrhörer können besonders klein gebaut werden und sollen trotzdem noch eine anständige Akkulaufzeit liefern.

    06.03.201525 Kommentare

  2. ARM-Chiphersteller: NXP kauft Freescale für 12 Milliarden US-Dollar

    ARM-Chiphersteller

    NXP kauft Freescale für 12 Milliarden US-Dollar

    Der niederländische Chiphersteller NXP, eine Marktgröße bei Automotive, NFC und ARM, übernimmt den US-Konkurrenten Freescale, ebenfalls ein Hersteller von ARM-Chips. Damit kommen frühere Konzernbereiche von Philips und Motorola zusammen.

    02.03.20150 Kommentare

  3. Ring Learning With Errors: Algorithmen für die Post-Quanten-Ära

    Ring Learning With Errors

    Algorithmen für die Post-Quanten-Ära

    RWC2015 Forscher haben das vor Quantencomputern sichere Key-Exchange-Verfahren Ring Learning With Errors präsentiert. Das lässt sich bereits experimentell in OpenSSL für TLS-Verbindungen einsetzen.

    09.01.20154 Kommentare

  1. Sicherheitslücke: Kostenlos U-Bahn fahren mit Smartphone und NFC-Fahrkarte

    Sicherheitslücke

    Kostenlos U-Bahn fahren mit Smartphone und NFC-Fahrkarte

    Sicherheitsexperten haben eine Sicherheitslücke in bestimmten Fahrkarten mit NFC-Chips gefunden: Sie konnten entwertete Karten so manipulieren, dass sie damit weiterfahren konnten. Trotz ihrer Warnung sind die Fahrkarten weiter im Umlauf.

    21.09.201224 Kommentare

  2. Verkehr: Singapur startet Pilotprojekt für Verkehrsmanagement

    Verkehr

    Singapur startet Pilotprojekt für Verkehrsmanagement

    In Singapur werden Autos mit Funkchips ausgestattet, die Daten über das Verkehrsaufkommen sammeln. Auf dieser Basis werden Routenempfehlungen erstellt. Ziel des Projekts ist, intelligente Verkehrslösungen für Megacitys zu entwickeln.

    05.07.20120 Kommentare

  3. Bericht: Google Wallet speichert Kontodaten unverschlüsselt

    Bericht

    Google Wallet speichert Kontodaten unverschlüsselt

    Googles Bezahlsystem für Android-Smartphones, Wallet, speichert die Daten über Kontostände und Bezahlvorgänge unverschlüsselt ab. Das haben Forscher von Viaforensics herausgefunden.

    15.12.20117 Kommentare

  1. PN65: NXP Semiconductors liefert NFC-Chip für Google Wallet

    PN65

    NXP Semiconductors liefert NFC-Chip für Google Wallet

    Der Chiphersteller NXP Semiconductors spricht über die Technik, die hinter Google Wallet steht. Das niederländische Unternehmen liefert das PN65 für das Nexus S von Samsung.

    27.05.20114 Kommentare

  2. NFC im Auto: Mobiltelefon wird zum Autoschlüssel

    NFC im Auto

    Mobiltelefon wird zum Autoschlüssel

    MWC 2011 Das Mobiltelefon wird zum Autoschlüssel. Diese und andere Anwendungen von NFC im Auto haben NXP und Continental in einem Konzeptfahrzeug vorgestellt.

    16.02.201114 Kommentare

  3. DRAM-Preisabsprachen: Oracle verklagt Micron Technology

    DRAM-Preisabsprachen

    Oracle verklagt Micron Technology

    Oracle will Schadensersatz für eine Jahre zurückliegende Preisabsprache vom DRAM-Hersteller Micron Technology. Dieser hatte die jetzige Oracle-Tochter Sun Microsystems übervorteilt.

    28.09.20105 Kommentare

  1. BSI: Missbrauch der elektronischen Ausweisfunktion nicht möglich

    BSI

    Missbrauch der elektronischen Ausweisfunktion nicht möglich

    Um die elektronische Ausweisfunktion zu missbrauchen, müssten Angreifer nicht nur die PIN per Keylogger erobern, sie müssten auch den neuen Personalausweis stehlen, weist das BSI die Kritik des Chaos Computer Clubs zurück.

    25.08.2010106 Kommentare

  2. Elektronischer Personalausweis: CCC findet Schwachstelle in Lesegerät (Update)

    Elektronischer Personalausweis

    CCC findet Schwachstelle in Lesegerät (Update)

    Die Lesegeräte, die die Regierung zusammen mit dem neuen Personalausweis an die Bürger ausgeben will, haben offenbar eine Schwachstelle. Das haben Tests des Chaos Computer Clubs und des ARD-Magazins Plusminus ergeben.

    24.08.2010106 Kommentare

  3. Elektronischer Personalausweis: NXP liefert Mikrocontrollerchip (Update)

    Elektronischer Personalausweis

    NXP liefert Mikrocontrollerchip (Update)

    Der Mikrocontrollerchip für den neuen deutschen elektronischen Personalausweis kommt von einem niederländischen Unternehmen. NXP Semiconductors gab heute seine Auswahl durch das Bundesinnenministerium bekannt.

    19.08.201020 Kommentare

  1. Infineon: Neue Geldbuße in den USA wegen Kartellabsprache

    Infineon

    Neue Geldbuße in den USA wegen Kartellabsprache

    Infineon muss erneut eine millionenschwere Geldbuße wegen Preisabsprache für DRAMs zahlen. Erst im Mai 2010 wurden deswegen in der Europäischen Union Strafen von 331 Millionen Euro verhängt.

    25.06.20107 Kommentare

  2. DRAM-Preiskartell: EU bestätigt 331-Millionen-Euro-Strafe

    DRAM-Preiskartell

    EU bestätigt 331-Millionen-Euro-Strafe

    Das DRAM-Preiskartell muss der EU-Kommission über 300 Millionen Euro zahlen. Neun Hersteller hatten zum Schaden der PC-Käufer Speicherchips über vier Jahre lang künstlich verteuert. Doch die Wettbewerbshüter gewährten großzügige Ermäßigungen.

    19.05.201023 Kommentare

  3. DRAM-Preisabsprachen: Infineon und acht weitere Hersteller bekennen sich schuldig

    DRAM-Preisabsprachen

    Infineon und acht weitere Hersteller bekennen sich schuldig

    Die EU-Wettbewerbsbehörde soll nach Agenturberichten morgen eine 300-Millionen-Euro-Strafe gegen neun DRAM-Hersteller verkünden. Infineon war bei dem Kartell mit dabei und habe sich zusammen mit den Konkurrenten schuldig bekannt, um die Strafe zu reduzieren.

    18.05.201065 Kommentare

  4. Handyvideos per TV-Fernbedienung auf den Fernseher

    Ein neuer HDMI-Baustein für Handys soll die Vorführung von Videos aus dem Mobiltelefon besonders einfach machen. Der Transceiver von NXP beherrscht das Protokoll CEC, mit dem viele Fernseher HDMI-Zuspieler steuern können.

    12.02.20105 Kommentare

  5. NXP bringt Chip für preiswerte 3D-Fernseher

    NXP Semiconductors hat mit dem PNX5130 einen Videochip für 3D-Fernseher vorgestellt. Damit sollen sich preisgünstige 3D-Fernseher für den Massenmarkt produzieren lassen.

    16.12.200951 Kommentare

  6. EU-Wettbewerbshüter ermitteln gegen Chiphersteller

    Die EU-Kommission ermittelt gegen mehrere Chiphersteller wegen des Verdachts auf Verstöße gegen die Wettbewerbsrichtlinien der Gemeinschaft. Europäische und nationale Ermittler durchsuchten deshalb die Geschäftsräume von mehreren Unternehmen, darunter auch die von Infineon.

    07.01.20093 Kommentare

  7. Crapto1 knackt MiFare-RFID-Verschlüsselung

    Ein Programmierer hat unter dem Pseudonym Bla auf Google Code den Algorithmus veröffentlicht, mit dem es möglich ist, die Verschlüsselung von MiFare-Chips zu knacken. So kann die Kommunikation zwischen MiFare-RFID-Chips und einem Lesegerätes abgehört werden, die Inhalte auf den Chips können verändert werden.

    28.10.200813 Kommentare

  8. Jobo bringt GPS-Empfänger für Spiegelreflexkameras

    Jobo bringt GPS-Empfänger für Spiegelreflexkameras

    Der deutsche Fotozubehörhersteller Jobo wird auf der diesjährigen Photokina ein GPS-Modul für Spiegelreflexkameras präsentieren. Das Gerät hält fest, an welchem Ort ein Foto aufgenommen wurde. Eine Software schreibt diese Information in die Metadaten des Bildes. Das Modul soll im Oktober 2008 auf den Markt kommen.

    17.09.200840 Kommentare

  9. Abbau von 850 Jobs bei NXP Semiconductors in Hamburg

    NXP Semiconductors, der ausgegliederte Halbleiterbereich der niederländischen Royal Philips Electronics, wird weltweit 4.500 Stellen streichen. Eine Sprecherin von NXP Deutschland sagte Golem.de, hierzulande seien 850 Beschäftigte in Hamburg von dem Abbau betroffen. NXP hat weltweit 31.000 Mitarbeiter, in Deutschland sind es rund 2.600 in Hamburg und Dresden.

    12.09.200817 Kommentare

  10. Urteil: Mifare-Hacker dürfen Ergebnisse veröffentlichen

    Die niederländischen Forscher der Radboud-Universität dürfen ihre wissenschaftliche Arbeit zu den Sicherheitslücken der RFID-Karten "Mifare Classic" von NXP wie geplant veröffentlichen. Das entschied ein Gericht in Arnheim am vergangenen Freitag.

    21.07.200815 Kommentare

  11. NXP klagt gegen Hacker der RFID-Karten "Mifare" (Update)

    US-Berichten zufolge klagt der Halbleiterhersteller NXP gegen die Radboud-Universität in Nijmegen. Ein dortiges Forscherteam hat bereits seit mehreren Monaten nachgewiesen, dass der weltweit verbreitete Standard "Mifare" für RFID-Karten schwere Sicherheitslücken aufweist.

    10.07.200824 Kommentare

  12. Handydatenfunk mit Datenübertragungsrate von 150 MBit/s

    Das niederländische Unternehmen NXP Semiconductors hat ein Handymodem vorgestellt, das es auf eine Übertragungsgeschwindigkeit von 150 MBit pro Sekunde im Downstream und 50 MBit pro Sekunde im Upstream bringt. Die aktuell eingesetzte Datenfunktechnik HSDPA erreicht unter Laborbedingungen Downlink-Datenraten von 14,6 MBit pro Sekunde und in der Realität rund die Hälfte.

    13.06.200820 Kommentare

  13. Epcos übernimmt RF-MEMS-Aktivitäten von NXP

    Epcos, ein Hersteller von elektronischen Bauelementen, hat von NXP Semiconductors Netherlands die Aktivitäten auf dem Gebiet der RF-MEMS (Radio Frequency-Micro-Electro-Mechanical Systems) übernommen. Wie Firmensprecher Peter Müller auf Nachfrage gegenüber Golem.de erklärte, beträgt der Kaufpreis rund 10 Millionen Euro.

    28.04.20080 Kommentare

  14. MiFare-RFID-Verschlüsselung spielend leicht zu knacken

    Die Verschlüsselung der weit verbreiteten MiFare-RFID-Chips des Herstellers NXP lässt sich in Sekundenschnelle brechen, ohne direkten Zugang zum Chip zu haben. Es genügt, die verschlüsselten Daten aus ein paar Metern Entfernung abzuhören.

    18.04.200822 Kommentare

  15. Handy-Videos: Software für Überblendungen und Szenenanalyse

    NXP Software hat zwei Softwarelösungen für Multimedia-Handys vorgestellt. Mit LifeVibes Video Artist soll es möglich sein, einem selbst gedrehten Kurzfilm eine bestimmte Stimmung zu verpassen - durch fließende Übergänge, Tonuntermalungen und integrierte Standbilder oder Animationen. Die Software MixDJ sorgt beim Musikhören der auf dem Mobiltelefon gespeicherten MP3-Songs für nahtlose Übergänge.

    18.02.20085 Kommentare

  16. NXP: Single-Chip für kompakte Billig-Handys mit Tri-Band

    Während sich andere Chip-Hersteller auf dem "Mobile World Congress" mit 3D-Funktionen und sogar HD-Video in ihren Handy-Bausteinen überbieten, stellt NXP eine 1-Chip-Lösung für günstige Mobiltelefone vor, die einige in diesem Segment bisher vermisste Funktionen bietet. So sollen auch Einsteigergeräte 2009 weltweit funken können, das Freisprechen beherrschen und lange Stand-by-Zeiten aufweisen.

    12.02.20080 Kommentare

  17. GPS-Modul versieht Bilder selbsttätig mit Geotags

    Bilderdienste wie Flickr bieten schon länger die Möglichkeit des Geotaggings, also Bilder mit Informationen über den Ort zu versehen, an dem sie geschossen wurden. Allerdings muss der Fotograf die Tags selbst eingeben. Ein neues System des Software-Unternehmens Geotate soll dies automatisch erledigen.

    01.02.200833 Kommentare

  18. Vektor-Prozessor von NXP für alle 3G-Handy-Netze

    Mit einem Pärchen aus zwei Chips hat NXP die erste Handy-Plattform vorgestellt, die sowohl in europäischen als auch chinesischen Handy-Netzen mit Übertragungsraten von bis zu 2,8 MBit/s funken kann. Als erster Hersteller setzt Samsung die Bausteine in einem neuen Handy ein.

    04.12.20072 Kommentare

  19. NXPs HD-Prozessor für nächste TV-Generation in Aktion

    NXPs HD-Prozessor für nächste TV-Generation in Aktion

    Auf der IFA 2007 gibt Philips' ehemalige Halbleitersparte NXP einen Ausblick auf die Fernseher des Jahres 2008. Der Backend-Prozessor PNX5100 soll aus allen möglichen digitalen Eingangsformaten bis zu 120 Bilder pro Sekunde zaubern.

    03.09.200714 KommentareVideo

  20. Sparsamer USB-Port für Handys

    Philips' ausgegliederte Halbleiter-Sparte NXP hat einen neuen Transceiver für USB-Ports entwickelt, der in Handys besonders viel Strom und Platz sparen soll. Bisher galt der Universal Serial Bus im Handy-Design als zu sperrig.

    27.02.200710 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Naughty Dog
    Uncharted 4 erscheint 2015 mit 1080p und 60 fps
    Naughty Dog: Uncharted 4 erscheint 2015 mit 1080p und 60 fps

    Sony hat Uncharted 4 - A Thief's End für die Playstation 4 angekündigt. Entwickelt wird Nathan Drakes viertes Uncharted-Abenteuer erneut bei Naughty Dog, gerendert wird das Spiel nativ in 1080p - angepeilt sind 60 fps.
    (Uncharted 4 Ps3)

  2. Chaton
    Samsung schaltet seinen Messenger ab
    Chaton: Samsung schaltet seinen Messenger ab

    Es hat sich ausgechattet: Samsung schaltet Anfang 2015 seinen Messenger Chaton ab. Das Chat-Programm war seit 2011 Bestandteil von Samsungs Galaxy-Smartphones und wurde auch für andere mobile Betriebssysteme portiert.
    (Chaton)

  3. Yuneec Typhoon H
    Hexacopter mit Intel-Technik weicht aus
    Yuneec Typhoon H: Hexacopter mit Intel-Technik weicht aus

    Auch wenn der Baum fällt: Die Drohne entgeht der Kollision. Intel-Chef Brian Krzanich hat die neue Drohne von Yuneec in Las Vegas vorgestellt.
    (Typhoon H)

  4. Lumia 650
    Smartphone mit Windows 10 Mobile für 230 Euro
    Lumia 650: Smartphone mit Windows 10 Mobile für 230 Euro

    Microsoft bringt mit dem Lumia 650 ein weiteres Smartphone mit Windows 10 Mobile auf den Markt. Es ergänzt die bisherigen Windows-10-Mobile-Smartphones um ein Mittelklasse-Modell. Mit der Android-Konkurrenz kann es von der Ausstattung her aber nicht mithalten.
    (Lumia 650)

  5. Galaxy S7 und S7 Edge im Hands on
    Neue Galaxys haben Speicher-Slot und schnellere Kamera
    Galaxy S7 und S7 Edge im Hands on: Neue Galaxys haben Speicher-Slot und schnellere Kamera

    Samsungs neue Smartphones Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge setzen die Designlinie der Vorgänger fort, bieten aber technisch einiges Neues: Die beiden Geräte haben eine Heatpipe für den Exynos-Prozessor, eine neu entwickelte, blitzschnelle Kamera - und den schmerzlich vermissten Speicher-Slot.
    (Galaxy S7)

  6. Nintendo NX
    Bluetooth-Multifunktionskonsole mit Xbox-One-Tempo
    Nintendo NX: Bluetooth-Multifunktionskonsole mit Xbox-One-Tempo

    Smartphones und andere Hardware lassen sich per Bluetooth koppeln, die Geschwindigkeit ist ungefähr auf dem Stand der Xbox One: So lauten einiger der neuen Gerüchte über NX, die nächste Konsole von Nintendo.
    (Nintendo Nx)


Verwandte Themen
Android Beam, STMicroelectronics, NFC, Google Wallet, E-Personalausweis, RFID, Keylogger, Biometrie, Infineon, EU-Kommission

RSS Feed
RSS FeedNXP

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige