1.199 Nvidia Artikel

  1. Geforce GTS 450: Nvidias Fermi unter 150 Euro

    Geforce GTS 450

    Nvidias Fermi unter 150 Euro

    Auf Basis der neuen GPU GF106 hat Nvidia seine bisher günstigste Desktopgrafikkarte für DirectX-11 entwickelt. Die GTS 450 gibt es in verschiedenen Ausführungen ab 129 Euro, sie tritt damit gegen AMDs Radeon-5700-Serie an.

    13.09.201049 Kommentare

  1. Southern Islands: Seltsame Bilder von vermeintlichen Radeon 6000

    Southern Islands

    Seltsame Bilder von vermeintlichen Radeon 6000

    In einem asiatischen Forum sind zwei Fotos aufgetaucht, die zwei Modelle von AMDs nächster Grafikkartenserie darstellen sollen. Eins soll eine Radeon 6870 darstellen, das andere eine Mittelklassekarte. Dabei gibt es aber viele Ungereimtheiten.

    07.09.201064 Kommentare

  2. Optimus: LG plant Smartphones mit Dual-Core-Prozessor

    Optimus

    LG plant Smartphones mit Dual-Core-Prozessor

    LG will noch in diesem Jahr mehrere Smartphones mit Nvidias Tegra-2-Prozessor auf den Mark bringen. Der Dual-Core-Prozessor soll das mobile Surfen im Internet beschleunigen und für flüssigere Spiele auf dem Mobiltelefon sorgen.

    07.09.201030 Kommentare

Anzeige
  1. Mobiler Fermi: Sieben GPUs für Notebooks mit DirectX-11 von Nvidia

    Mobiler Fermi

    Sieben GPUs für Notebooks mit DirectX-11 von Nvidia

    Nach dem 100-Watt-Chip Geforce GTX 480M stellt Nvidia jetzt eine breite Palette von mobilen Grafikprozessoren vor, die auch in Notebooks mit kleinen Gehäusen passen. Die Zahl der Rechenwerke wurde weiter reduziert, erste Benchmarks sind dennoch vielversprechend. Dank Optimus können die Notebooks im Zusammenspiel mit Intels Core-i-CPUs lange laufen.

    03.09.201026 Kommentare

  2. Samsung: Neue Notebooks mit Geforce GT 420M angekündigt (Update)

    Samsung

    Neue Notebooks mit Geforce GT 420M angekündigt (Update)

    Ifa 2010 Samsungs aktuelle Notebookserien werden zum Teil mit Nvidias Geforce GT 420M ausgestattet. Zudem setzt Samsung jetzt konsequent auf Bluetooth 3.0.

    02.09.201010 Kommentare

  3. Neue Markenstrategie: ATI ist tot

    Neue Markenstrategie

    ATI ist tot

    AMD sortiert seine Marken neu. Statt mit ATI werden die Grafiklösungen des Unternehmens bald unter dem Namen AMD geführt. Den Kunden soll das durch eine bereits laufende Werbekampagne vermittelt werden. 2011 werden dann auch andere Marken durch "Vision" verdrängt.

    30.08.2010100 Kommentare

  1. Asus VG236H: 3D-Monitor mit 23 Zoll und 120 Hertz

    Asus VG236H

    3D-Monitor mit 23 Zoll und 120 Hertz

    Asus bietet ein neues Bundle aus einem Monitor und Nvidias Shutterbrille für stereoskopisches 3D an. Das Display beherrscht jetzt Full-HD und kann 120 Bilder pro Sekunde darstellen. Erhältlich sein soll das Paket im September 2010.

    19.08.201039 Kommentare

  2. Keine Reparaturen: Grafikkartenhersteller BFG gibt auf

    Keine Reparaturen

    Grafikkartenhersteller BFG gibt auf

    Was schon seit Monaten als Gerücht durch die Hardwarebranche geht, bewahrheitet sich nun offenbar. Der US-amerikanische Hersteller BFG verschickt, laut Einträgen in Foren, als Antwort auf Reparaturanfragen nur Entschuldigungsschreiben. Der Grund: Die Firma wird gerade abgewickelt.

    18.08.201049 Kommentare

  3. Patentstreit

    Nvidia gibt gegen Rambus nach

    Nvidia zahlt künftig Lizenzgebühren an Rambus, um dessen Patente auf diverse Speichertechnologien nutzen zu können. Damit wendet Nvidia zumindest ein Importverbot für seine Produkte ab. Der Streit selbst wird aber nicht beigelegt.

    13.08.20107 Kommentare

  4. Gerücht: Kommt AMDs Serie Radeon 6000 schon im November 2010?

    Gerücht

    Kommt AMDs Serie Radeon 6000 schon im November 2010?

    Eine unbestätigte Meldung aus Taiwan verspricht einen Grafik-Showdown zum Ende des Jahres 2010. Dann soll AMD seine Serie Radeon 6000 vorstellen, zu der bisher noch kaum technische Details bekannt sind. Die Gründe für diese Eile klingen jedoch plausibel - wieder einmal ist TSMC in der Kritik.

    13.08.2010148 Kommentare

  5. Billiggrafik

    Herber Verlust für Nvidia

    Bei Nvidia laufen die Geschäfte schlecht, das war nach einer Umsatzwarnung Ende Juli 2010 klar. Nun liegen die Zahlen für das zweite Quartal 2010/2011 vor und Nvidia weist einen erheblichen Verlust aus, denn Geforce-GPUs verkaufen sich nicht gut.

    13.08.2010120 Kommentare

  6. Videovergleich: PhysX bremst Demo von Mafia 2 auf halbe Bildrate

    Videovergleich

    PhysX bremst Demo von Mafia 2 auf halbe Bildrate

    Die Demoversion von Mafia 2 soll Appetit auf das Spiel machen, was bei der Technik aber verfehlt wird. Nach Messungen von Golem.de mit einer Fermi-Karte von Nvidia zeigte sich, dass das Spiel mit PhysX-Effekten nur rund halb so schnell läuft.

    11.08.2010228 KommentareVideo

  7. Grafikmarkt

    AMD und Intel nehmen Nvidia Anteile ab

    Um mehr als ein Viertel nahm Nvidias Marktanteil an Grafiklösungen im zweiten Quartal des Jahres 2010 ab. Das liegt laut den aktuellen Zahlen des Marktforschers Jon Peddie aber nicht nur am verspäteten Fermi: Das starke Wachstum bei Notebooks verdrängt Desktop-GPUs zunehmend.

    02.08.201031 Kommentare

  8. Umsatzwarnung

    Billiggrafik macht Nvidia zu schaffen

    Die Geschäfte bei Nvidia laufen unerwartet schlecht. Schuld daran sei die schwache Nachfrage in Europa und China sowie ein Trend zu günstigeren GPUs und PCs mit integrierter Grafik.

    29.07.2010153 Kommentare

  9. AMD Radeon: Treiber für VLC-Video-Beschleunigung erschienen

    AMD Radeon

    Treiber für VLC-Video-Beschleunigung erschienen

    Mit dem Catalyst 10.7 können nun auch Besitzer von Radeon-Grafikkarten von der GPU-Beschleunigung des freien Media-Players VLC profitieren. Die neue Hardwarebeschleunigung funktioniert allerdings nicht mit allen Grafikkarten von AMD.

    27.07.201087 Kommentare

  10. Patentverletzung

    Nvidia droht Importverbot in die USA

    Nvidia verletzt mit diversen Produkten Patente von Rambus, entschied die International Trade Commission (ITC) in den USA. Somit droht in den USA ein Importverbot für Nvidia-Produkte.

    27.07.201048 Kommentare

  11. Nvidia Parallel Nsight

    GPU-Computing für Microsoft Visual Studio (Update)

    Die Rechenleistung von Nvidia-Grafikchips kann nun leichter mit Microsofts Entwicklungsumgebung Visual Studio genutzt werden. Nvidia hat dazu die fast fertige Software Parallel Nsight veröffentlicht, die in der Standardausgabe kostenlos ist und beim Debugging hilft.

    22.07.20109 Kommentare

  12. Nvidia

    Keine neuen Linux-Treiber für Geforce 3 Grafikkarten

    Nvidia stoppt die Entwicklung seiner Linux-Treiber für Grafikkarten mit Geforce 3 und Geforce 256 Chipsätzen. Der sogenannte Legacy-Treiber wird nicht für die Verwendung mit X.org 1.8 aufgerüstet.

    19.07.201041 Kommentare

  13. 3D Vision Surround: Nvidias Treiber für 3D auf bis zu drei Monitoren sind fertig

    3D Vision Surround

    Nvidias Treiber für 3D auf bis zu drei Monitoren sind fertig

    Die seit April 2010 verzögerten Treiber für 3D Vision Surround sind jetzt offiziell da. Die stereoskopische Darstellung auf bis zu drei Monitoren verlangt nach High-End-Grafikkarten von Nvidia.

    13.07.20109 KommentareVideo

  14. Nvidia Geforce GTX 460: Fermi erreicht die Mittelklasse mit neuer GPU

    Nvidia Geforce GTX 460

    Fermi erreicht die Mittelklasse mit neuer GPU

    Der GF104 ist da - auch wenn Nvidia seinen ersten neuen Desktop-Grafikprozessor seit dem GF100 alias Fermi inzwischen nicht mehr so nennt. Statt 480 Rechenwerken wie bei der GTX 480 enthält die neue GPU nur noch 336 Einheiten. Mit anderen Sparmaßnahmen ergibt sich so ein Preis um 200 Euro.

    12.07.201094 Kommentare

  15. Gerüchte um Fermi-Karte

    Geforce GTX 460 soll nur 199 US-Dollar kosten

    Nvidia fehlt unter seinen Grafikkarten mit Fermi-Architektur noch ein echtes Mittelklassemodell. Das soll die GTX 460 werden, die nach unbestätigten Angaben eine Preisempfehlung von 199 Dollar erhalten soll.

    02.07.201050 Kommentare

  16. 3D Vision Surround: Betatreiber für 3D auf bis zu drei Monitoren von Nvidia

    3D Vision Surround

    Betatreiber für 3D auf bis zu drei Monitoren von Nvidia

    Die seit April verzögerten Treiber für 3D Vision Surround sind da - gerade noch im Juni, für den Nvidia sie versprochen hatte. Unterstützt wird die stereoskopische Darstellung auf bis zu drei Monitoren aber nur auf früheren und aktuellen High-End-Grafikkarten.

    30.06.201013 Kommentare

  17. Intel: GPUs sind schneller als CPUs

    Intel

    GPUs sind schneller als CPUs

    Ein Team von Intel-Wissenschaftlern hat die Leistung von Nvidias Geforce GTX 280 mit einem Intel Core i7 960 verglichen, um mit dem Mythos aufzuräumen, GPUs seien 100-mal schneller als CPUs. Über die Ergebnisse zeigt sich Nvidias PR-Abteilung höchst erfreut.

    25.06.2010250 Kommentare

  18. Steam für den Mac: Valve verspricht schnellere Spiele - auch für Counter-Strike

    Steam für den Mac

    Valve verspricht schnellere Spiele - auch für Counter-Strike

    In seinem Forum hat Valve auf Beschwerden von Mac-Anwendern reagiert, die mit Spielen unter Steam viele Probleme haben. Eine Lösung für häufige Abstürze gibt es noch nicht, aber die gegenüber den Windows-Versionen geringeren Bildraten sollen bald erhöht werden.

    18.06.201079 Kommentare

  19. Stromsparer: Supercomputer mit GPUs könnten starke Konkurrenz werden

    Stromsparer

    Supercomputer mit GPUs könnten starke Konkurrenz werden

    ISC Der Grafikchiphersteller Nvidia drängt in den Markt der Supercomputer. Mit dem Erreichen des zweiten Platzes in der Top500 der Supercomputer ist es dem Chipdesigner gelungen, die derzeit ungewöhnliche Kombination aus GPUs und CPUs ganz nach vorne zu bringen und dabei auch noch deutlich weniger Leistung aufzunehmen.

    01.06.20102 KommentareVideo

  20. Nvidia: Beta-Grafiktreiber für Blu-ray 3D und OpenGL 4.0

    Nvidia

    Beta-Grafiktreiber für Blu-ray 3D und OpenGL 4.0

    Nvidias neuer Betatreiber 257.12 bringt nicht nur mehr Leistung in Spielen und Benchmarks, er bereitet PCs auch auf die Wiedergabe von 3D-Blu-ray-Filmen vor. Dazu kommen OpenGL-4.0-Unterstützung und für 3fach-SLI eine extreme Kantenglättung.

    26.05.20104 Kommentare

  21. Fermi mobil: Notebook-Grafikchip Geforce GTX 480M kann DirectX 11

    Fermi mobil

    Notebook-Grafikchip Geforce GTX 480M kann DirectX 11

    Nvidia bringt die Fermi-Architektur nun in Notebooks unter. Der erste DirectX-11-fähige Grafikchip von Nvidia für mobile Geräte wird der Geforce GTX 480M sein. Vor allem bei Tessellation soll der Chip die Konkurrenz alt aussehen lassen.

    26.05.201018 KommentareVideo

  22. 3D Vision Surround: Nvidias Treiber für stereoskopisches Spielen verzögern sich

    3D Vision Surround

    Nvidias Treiber für stereoskopisches Spielen verzögern sich

    Zuerst sollten sie im April 2010 mit den ersten Fermi-Karten erscheinen, dann Ende Mai - und nun gibt Nvidia den Juni als neuen Termin für seine Surround-Treiber an. Konkrete Gründe gibt es nicht. Kunden müssen weiter auf die Möglichkeit des Spielens in stereoskopischer Darstellung mit bis zu drei Monitoren warten.

    20.05.20108 Kommentare

  23. GPGPU: Rackserver mit Xeons und Tesla-GPUs von IBM

    GPGPU

    Rackserver mit Xeons und Tesla-GPUs von IBM

    Mit der Serie "iDataPlex" bringt IBM als erster renommierter Serverhersteller Rackeinschübe auf den Markt, in denen Xeon-Prozessoren von Intel und Fermi-GPUs von Nvidia kombiniert sind. Die Lösung soll für künftige Supercomputer dienen.

    19.05.20105 Kommentare

  24. Nvidia

    Fermi lässt die Kasse klingeln

    Nvidia hat im ersten Quartal seines Geschäftsjahres 2010/2011 rund 1,0 Milliarden US-Dollar umgesetzt, 51 Prozent mehr als im Vorjahr und auch zwei Prozent mehr als im vorangegangenen Weihnachtsquartal.

    14.05.201075 Kommentare

  25. Nvidia

    Geforce-Treiber 197.75 WHQL für Windows

    Nvidias Geforce-Treiber 197.75 steht seit kurzem auch in einer fertigen, von Microsoft abgesegneten (WHQL) Version für Windows zur Verfügung. Der Grafiktreiber ist vor allem für GTX-470- und GTX-480-Karten gedacht.

    12.05.201023 Kommentare

  26. Intel: Nvidia braucht Moore's Law genau wie wir

    Intel

    Nvidia braucht Moore's Law genau wie wir

    Am Rande einer Veranstaltung in Brüssel haben Chipentwickler von Intel Stellung zu Nvidias Behauptung genommen, die Ära von Moore's Law sei bereits vorüber. Nvidia sei von dieser Triebfeder der Halbleiterindustrie genauso abhängig wie Intel, dessen Mitbegründer das Gesetz formuliert hatte.

    06.05.201028 Kommentare

  27. Nvidia: Moore's Law ist tot

    Nvidia: Moore's Law ist tot

    Bill Dally, Stanford-Professor und Chefwissenschaftler von Nvidia, pocht auf eine Computerwelt, in der parallele Systeme zu Leistungssteigerungen führen. Das wäre blanke PR des GPU-Herstellers, Dally bekam dafür aber einen prominenten Ort: das Wirtschaftsmagazin Forbes.

    03.05.2010142 Kommentare

  28. Catalyst 10.4 - mehr H.264, mehr HD, mehr Leistung

    Catalyst 10.4 - mehr H.264, mehr HD, mehr Leistung

    Mit der neuen Catalyst Software Suite 10.4 bringt AMD den Radeon-Grafikkarten Neues bei. Sie können damit nun auch Videos mit H.264-Level-5.1-Kompression und sehr hohen Auflösungen wiedergeben, zudem läuft das Spiel Stalker: Clear Sky nun schneller.

    29.04.201045 Kommentare

  29. Nvidia: Grafiktreiber für Notebooks und Desktops zeitgleich

    Nvidia: Grafiktreiber für Notebooks und Desktops zeitgleich

    Nvidias Verde-Treiber sollen fortan die Verteilung von Grafiktreibern vereinfachen. Den nächsten Treiber gibt es nicht nur für Desktopgrafikkarten, sondern auch für fast alle Notebookchips. Damit nimmt Nvidia auch den OEMs die Arbeit ab.

    27.04.201013 Kommentare

  30. Nvidia sucht Öffentlichkeit im Chipsatzstreit mit Intel

    Nvidia sucht Öffentlichkeit im Chipsatzstreit mit Intel

    Einige Monate war es still im Rechtsstreit zwischen Nvidia und Intel - bisher stellt der GPU-Spezialist noch keine Chipsätze für die Prozessoren der Serien Core i3/5/7 her. In einem langen Fernsehinterview sagte jetzt Nvidia-Vize Dan Vivoli, Intel enthalte Konsumenten wichtige Funktionen vor.

    26.04.201037 Kommentare

  31. Nvidia plant angeblich GTX 460 zur Computex

    Nvidia plant angeblich GTX 460 zur Computex

    Unbestätigten Berichten zufolge will Nvidia am 1. Juni 2010 - und damit zum Start der Computex - seine dritte Grafikkarte der Serie GTX 400 vorstellen. Die GTX 460 soll mit 384 Rechenwerken ausgestattet sein, womit sie deutlich langsamer als die beiden bisherigen Modelle sein dürfte.

    23.04.201010 KommentareVideo

  32. Catalyst: Hotfix-Treiber für Battlefield BC2

    AMD hat eine Vorabversion des Grafiktreibers Catalyst 10.4 für seine Radeon-Grafikkarten veröffentlicht. Der noch als nicht unterstützter Hotfix bezeichnete Treiber soll das Problem langer Ladezeiten bei Battlefield: Bad Company 2 lösen.

    15.04.201039 KommentareVideo

  33. Weiter warten auf Fermi

    Weiter warten auf Fermi

    Von homöopathischen Dosen zu sprechen wäre noch übertrieben: Einige Grafikkarten mit Nvidias Fermi-Chip GF100 wurden zwar bereits in Deutschland verkauft, die von Nvidia angekündigte "breite Verfügbarkeit" lässt jedoch weiter auf sich warten.

    13.04.201026 KommentareVideo

  34. Grafiktestwoche bei Fedora

    Fedora hat diese Woche zur Grafiktestwoche erklärt und fordert Nutzer auf, daran teilzunehmen. Dabei sollen verschiedene Funktionen der Grafiktreiber getestet werden, um diese dann zu verbessern. Die Ergebnisse und Änderungen werden an die Treiberprogrammierer übermittelt.

    13.04.20103 Kommentare

  35. Test: Lautstärke und Strom der Geforce GTX 480 in der Praxis

    Test: Lautstärke und Strom der Geforce GTX 480 in der Praxis

    Seit ihrer Vorstellung steht Nvidias Geforce GTX 480 vor allem wegen ihrer Leistungsaufnahme und der Lautstärke des Lüfters in der Kritik. Da die Grafikkarte noch nicht erhältlich ist, können sich die Interessenten darüber kein eigenes Bild machen. Ein Video von Golem.de soll helfen.

    31.03.2010155 KommentareVideo

  36. Notebook-Grafiktreiber 197.16 von Nvidia

    Nvidia hat seinen Windows-Referenztreiber für Notebooks mit Quadro FX, Quadro NVS, Geforce 8M, 9M, 100M, 200M und 300M in der WHQL-zertifizierten Version 197.16 veröffentlicht. Neben neu unterstützter Hardware kommen unter anderem auch CUDA 3.0, stereoskopische Darstellung auf externen Displays und Verbesserungen beim Overlay hinzu.

    29.03.201014 Kommentare

  37. Linux: Nvidia stoppt Nv-Treiber-Entwicklung

    Nvidia will die Entwicklung des Linux-Treibers Xf86-video-nv einstellen. Die Unterstützung von Fermi und zukünftigen GPUs wird nicht in den Treiber eingepflegt. Für neuere X-Server-Versionen soll der Treiber nur noch bei Bedarf angepasst werden.

    29.03.2010108 Kommentare

  38. Test: Geforce GTX 480 - Nvidias schwerste Geburt

    Test: Geforce GTX 480 - Nvidias schwerste Geburt

    Jetzt herrscht Waffengleichheit: Ein halbes Jahr nach AMD enthüllt Nvidia seine erste Grafikkarte für DirectX-11. Zwar verzögert sich der Marktstart nochmals um zwei Wochen, abgerechnet wird aber schon jetzt: Die Geforce GTX 480 ist teuer und stromhungrig, aber etwas schneller als die Radeon 5870.

    27.03.2010445 KommentareVideo

  39. Catalyst 10.3: Mehr Einstellungen für Eyefinity

    Catalyst 10.3: Mehr Einstellungen für Eyefinity

    AMD hat einen weiteren Treiber für seine Radeon-Grafikkerne in Chipsätzen, für Notebooks und Desktops veröffentlicht. Der Catalyst 10.3 vereinfacht die Konfiguration der Multidisplaylösung Eyefinity und verbessert die Geschwindigkeit in einigen Spielen.

    25.03.201037 Kommentare

  40. Bilder, Preise und seltsame Daten zur GTX 480 aufgetaucht

    Auf Webseiten und in Foren verbreiten sich derzeit einzelne Folien aus einer vermeintlichen Nvidia-Präsentation. Sie sollen das Referenzdesign der kommenden Geforce GTX 480 zeigen. Zudem gibt es darin erste konkrete Daten, unter anderem zur Leistungsaufnahme. Diese widersprechen jedoch offiziellen Angaben von Nvidia.

    19.03.201068 Kommentare

  41. Nvidia: Grafiktreiber 197.13 für Flash 10.1 und neue Spiele

    Nvidia: Grafiktreiber 197.13 für Flash 10.1 und neue Spiele

    Nvidia hat einen neuen Grafiktreiber für die Serien Geforce und Ion als Betaversion zum Download bereitgestellt. Die Version 197.13 bringt SLI-Profile für viele aktuelle Spiele mit, unterstützt Videobeschleunigung mit der Beta von Adobes Flash Player 10.1 und soll keine Probleme mehr mit der Lüftersteuerung haben.

    17.03.201030 Kommentare

  42. Nvidia 3DTV Play bringt PC-Spiele auf 3D-Fernseher

    Nvidia bringt seinen Geforce-Grafikkarten mit 3DTV Play bei, 3D-Fernseher korrekt anzusteuern. So können 3D-Spiele, 3D-Filme und stereoskopische Fotos wie am Monitor mit einer 3D-Brille räumliche Wirkung entfalten.

    17.03.20106 Kommentare

  43. Nvidias GTX 480 soll kurz vor der Auslieferung stehen

    Nvidias GTX 480 soll kurz vor der Auslieferung stehen

    Keine Woche ohne eine gezielte Indiskretion zu Nvidias kommendem Grafikflaggschiff Geforce GTX 480: Diesmal gibt es Fotos. Aber nicht von der Karte selbst, die Nvidia mehrfach zeigte, sondern von ihrer Verpackung. Der Nvidia-Partner Inno3D hat sie kommentarlos in sein Facebook-Album gestellt.

    12.03.201070 Kommentare

  44. Unreal Engine unterstützt Stereoskopie-3D und Steamworks

    Unreal Engine unterstützt Stereoskopie-3D und Steamworks

    GDC 2010 Wenn es noch räumlicher sein soll: Künftig wird die Unreal Engine 3 von Epic Games auch mit Nvidias Stereoskopie-Technologie 3D-Vision zusammenarbeiten. Außerdem haben Epic und Valve in einer Kooperation vereinbart, Steamworks direkt in die Engine zu integrieren.

    11.03.201097 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 7
  4. 8
  5. 9
  6. 10
  7. 11
  8. 24
Anzeige

Verwandte Themen
GTC, Radeon HD 7950, GTC 2014, GTC 2012, Jen-Hsun Huang, Nvidia Shield, Tegra, Nvision, Mantle, DirectX-12, WHQL, CUDA, Grafiktreiber, SLI

RSS Feed
RSS FeedNvidia

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige