Abo
Anzeige

Nvidia Fermi

Artikel

  1. Nvidia-Treiber: Auto-Downsampling jetzt auch ab Geforce-Serie 400

    Nvidia-Treiber

    Auto-Downsampling jetzt auch ab Geforce-Serie 400

    Mit neuen Geforce-Treibern für Windows hat Nvidia seine DSR genannte Technik für das Downsampling auch für ältere GTX-Grafikkarten freigeschaltet. Karten mit Fermi- und Kepler-GPUs können nun bessere Bildqualität erreichen, mit SLI-Konfigurationen gibt es aber noch Probleme.

    23.10.201419 Kommentare

  1. Geforce GTX 560 SE: Nvidia erweitert Grafikkarten-Mittelklasse

    Geforce GTX 560 SE

    Nvidia erweitert Grafikkarten-Mittelklasse

    Der Geforce GTX 560 SE ist offiziell - und der am schwächsten ausgestattete 560-Grafikchip.

    14.03.20125 Kommentare

  2. Grafikgerüchte: Nvidia plant GTX 560 Ti mit 448 Rechenwerken

    Grafikgerüchte

    Nvidia plant GTX 560 Ti mit 448 Rechenwerken

    Da die ersten 28-Nanometer-GPUs weiter auf sich warten lassen, will Nvidia angeblich seine beliebte Oberklassegrafikkarte aufwerten. Ein neues Modell der GTX 560 Ti soll nicht nur mehr CUDA-Cores beherbergen.

    26.10.20110 Kommentare

Anzeige
  1. Notebook-GPU: Nvidias GTX 580M mit mehr Takt und SLI

    Notebook-GPU

    Nvidias GTX 580M mit mehr Takt und SLI

    Mit den GTX 580M und 570M will Nvidia die schnellste Grafiklösung mit DirectX-11 für Notebooks stellen. Die GPU basiert jedoch nicht auf einem neuen Design, sondern stellt nur eine höher getaktete Version der GTX 485M dar.

    28.06.20115 Kommentare

  2. Geforce GTX 590 im Test: Nvidias Doppel-GPU ist leiser, aber nicht immer schneller

    Geforce GTX 590 im Test

    Nvidias Doppel-GPU ist leiser, aber nicht immer schneller

    Nicht nur die schnellste, sondern die beste Grafikkarte der Welt will Nvidia mit der GTX 590 anbieten. Das ist nur teilweise gelungen: Sie ist sparsamer und leiser als AMDs Radeon HD 6990, aber nicht immer schneller.

    24.03.201134 Kommentare

  3. Grafikkarte: Nvidia stellt Geforce GTX 550 Ti vor

    Grafikkarte

    Nvidia stellt Geforce GTX 550 Ti vor

    Nun hat auch Nvidia eine aktuelle DirectX-11-Grafikkarte deutlich unter 150 Euro. Mit nur 192 Rechenwerken ist die GTX 550 Ti jedoch schlechter ausgestattet als die 2010 beliebte GTX 460.

    15.03.201116 Kommentare

  1. Linux 2.6.38: Neuer Kernel mit Desktop- und VFS-Beschleunigung

    Linux 2.6.38

    Neuer Kernel mit Desktop- und VFS-Beschleunigung

    Linus Torvalds schwärmt von zwei wichtigen Patches im Linux-Kernel 2.6.38: Sie sollen den Desktop und die Zugriffe auf Dateisysteme beschleunigen. Das Direct Rendering Modul (DRM) erhält präzisere Zeitstempel, um Bildfehler zu vermeiden.

    15.03.201133 Kommentare

  2. Nvidia: Hinweise auf Geforce GTX 550 und GTX 590 mit Dual-GPU

    Nvidia

    Hinweise auf Geforce GTX 550 und GTX 590 mit Dual-GPU

    In Betatreibern von Nvidia finden sich Einträge für zwei neue, noch nicht angekündigte Grafikkarten. Besonders interessant ist die GTX 590, mit der Nvidia angeblich AMD den Marktstart der Radeon 6990 vermiesen will.

    17.02.20116 Kommentare

  3. Grafikkarten: Nvidia stellt GTX 560 Ti zum Kampfpreis vor

    Grafikkarten

    Nvidia stellt GTX 560 Ti zum Kampfpreis vor

    Als bisher kleinste Variante der Serie GTX 500 bringt Nvidia nun die Grafikkarte mit der Modellnummer 560 Ti auf den Markt. Der Namenszusatz Titanium samt dem Elementenkürzel soll an vergangene Glanzzeiten erinnern.

    25.01.201110 KommentareVideo

  1. Linux: Neue Grafikmodule für Kernel 2.6.38

    Linux

    Neue Grafikmodule für Kernel 2.6.38

    Für die nächste Version des Linux-Kernels haben Entwickler bereits den Code für neue Grafiktreiber eingereicht, darunter für AMDs Fusion-Chipsätze. Zudem wurde die Unterstützung für Nvidias Fermi verbessert.

    13.01.201144 Kommentare

  2. Quadro 4000 for Mac: Nvidia bringt Fermi in den Mac Pro

    Quadro 4000 for Mac

    Nvidia bringt Fermi in den Mac Pro

    Eine der professionellen Quadro-Karten mit Fermi-Architektur hat Nvidia nun an den Mac Pro angepasst. Die Quadro 4000 bietet zwar 2 GByte Speicher, aber nur 256 Rechenwerke. Sie soll noch im Dezember 2010 für knapp 1.000 Euro von Apple und seinen Partnern angeboten werden.

    17.11.20104 Kommentare

  3. Geforce GTX 460 SE: Nvidia erweitert Grafikkarten-Mittelklasse

    Geforce GTX 460 SE

    Nvidia erweitert Grafikkarten-Mittelklasse

    Nvidia und Partner bringen die neue Mittelklasse-Fermi Geforce GTX 460 SE auf den Markt. Die Grafikkarte verfügt über 1 GByte Grafikspeicher zum Preis einer GTX 460 mit 768 MByte, ist dafür aber auch langsamer.

    16.11.201012 Kommentare

  1. Geforce GTX 580 im Test: Nvidias Schnellste ist leiser und sparsamer

    Geforce GTX 580 im Test

    Nvidias Schnellste ist leiser und sparsamer

    Die GTX 580 ist da - und nicht nur auf dem Papier. Nvidia hat die Grafikkarte mit der überarbeiteten GPU GF110 tatsächlich bereits ausgeliefert, und sie kostet mit empfohlenen 479 Euro nicht mehr als die GTX 480. Dafür leistet sie bis zu 30 Prozent mehr.

    09.11.2010174 Kommentare

  2. Geforce GTX 580: Händler kündigt erste Grafikkarten verfrüht an

    Geforce GTX 580

    Händler kündigt erste Grafikkarten verfrüht an

    Der Händler Caseking ist vorgeprescht und hat zwei Geforce-GTX-580-Grafikkarten von Palit vorgestellt. Nvidias neue High-End-Klasse wird eigentlich erst heute Nachmittag öffentlich angekündigt.

    09.11.201013 Kommentare

  3. Neue Geforce: GTX 580 optimal für Black Ops - und unter 500 Euro?

    Neue Geforce

    GTX 580 optimal für Black Ops - und unter 500 Euro?

    Nvidia hat auf einer LAN-Party in den USA einige technische Details zur kommenden GTX 580 bestätigt. Zudem wurden zwei Techdemos und neue Szenen aus Call of Duty: Black Ops vorgeführt. Das gleichzeitige Erscheinen des Spiels und der Grafikkarte war offenbar gut geplant. Auch erste Listungen gibt es.

    08.11.201075 KommentareVideo

  1. Grafikkarte mit GF110: Geforce GTX 580 soll 599 US-Dollar kosten

    Grafikkarte mit GF110

    Geforce GTX 580 soll 599 US-Dollar kosten

    Die Gerüchte um eine Vorstellung von Nvidias neuen Grafikkarten in der kommenden Woche verdichten sich. Nun soll sogar der Preis bekannt sein, eine Angabe, die Nvidia sonst bis zur letzten Minute für sich behält.

    04.11.201065 Kommentare

  2. Gerüchte zu GF110: Nvidias GTX 580 deutlich schneller als Radeon 5870?

    Gerüchte zu GF110

    Nvidias GTX 580 deutlich schneller als Radeon 5870?

    Wie schon im Vorfeld der Markteinführung von AMDs neuen Grafikkarten gibt es nun beinahe täglich inoffizielle Angaben zur mutmaßlichen Geforce GTX 580. Inzwischen gibt es auch die ersten Benchmarks und Details zur Architektur.

    02.11.2010124 Kommentare

  3. Geforce GTX 580: Kommt Nvidias Fermi-Refresh noch 2010?

    Geforce GTX 580

    Kommt Nvidias Fermi-Refresh noch 2010?

    Die Vorstellung neuer Grafikkarten von AMD steht kurz bevor, und schon gibt es die ersten Gerüchte um eine neue High-End-Karte von Nvidia. Die GTX 580 soll mehr Rechenwerke und Fixed-Function-Units enthalten und mit 2 GByte Speicher ausgestattet sein. Noch im Dezember 2010 könnte sie auf den Markt kommen.

    19.10.201035 Kommentare

  4. Geforce GTS 430: Nvidias kleinster Fermi für 80 Euro

    Geforce GTS 430

    Nvidias kleinster Fermi für 80 Euro

    Bereits die sechste Grafikkarte mit Fermi-Architektur stellt Nvidia nun vor. Die Geforce GTS 430 ist besonders günstig, aber nicht sehr schnell. Dafür lässt sie sich aber auch in halber Bauhöhe und mit passiver Kühlung fertigen, was sie für Mediacenter-PCs interessant macht.

    11.10.201034 Kommentare

  5. Jen-Hsun Huang im Interview: "Fermi war anfangs völlig kaputt"

    Jen-Hsun Huang im Interview

    "Fermi war anfangs völlig kaputt"

    GTC Vor Journalisten hat Nvidias CEO und Mitbegründer Jen-Hsun Huang erstmals detailliert erklärt, was den Marktstart der GPU mit dem Codenamen Fermi ein halbes Jahr verzögert hat. Technische Schwierigkeiten trafen dabei auf einen Managementfehler. Vom aktuellen Trend zu CPU-/GPU-Integration hält Huang wenig.

    23.09.201073 KommentareVideo

  6. Geforce GTS 450: Nvidias Fermi unter 150 Euro

    Geforce GTS 450

    Nvidias Fermi unter 150 Euro

    Auf Basis der neuen GPU GF106 hat Nvidia seine bisher günstigste Desktopgrafikkarte für DirectX-11 entwickelt. Die GTS 450 gibt es in verschiedenen Ausführungen ab 129 Euro, sie tritt damit gegen AMDs Radeon-5700-Serie an.

    13.09.201049 Kommentare

  7. Mobiler Fermi: Sieben GPUs für Notebooks mit DirectX-11 von Nvidia

    Mobiler Fermi

    Sieben GPUs für Notebooks mit DirectX-11 von Nvidia

    Nach dem 100-Watt-Chip Geforce GTX 480M stellt Nvidia jetzt eine breite Palette von mobilen Grafikprozessoren vor, die auch in Notebooks mit kleinen Gehäusen passen. Die Zahl der Rechenwerke wurde weiter reduziert, erste Benchmarks sind dennoch vielversprechend. Dank Optimus können die Notebooks im Zusammenspiel mit Intels Core-i-CPUs lange laufen.

    03.09.201026 Kommentare

  8. Keine Reparaturen: Grafikkartenhersteller BFG gibt auf

    Keine Reparaturen

    Grafikkartenhersteller BFG gibt auf

    Was schon seit Monaten als Gerücht durch die Hardwarebranche geht, bewahrheitet sich nun offenbar. Der US-amerikanische Hersteller BFG verschickt, laut Einträgen in Foren, als Antwort auf Reparaturanfragen nur Entschuldigungsschreiben. Der Grund: Die Firma wird gerade abgewickelt.

    18.08.201049 Kommentare

  9. Nvidia Geforce GTX 460: Fermi erreicht die Mittelklasse mit neuer GPU

    Nvidia Geforce GTX 460

    Fermi erreicht die Mittelklasse mit neuer GPU

    Der GF104 ist da - auch wenn Nvidia seinen ersten neuen Desktop-Grafikprozessor seit dem GF100 alias Fermi inzwischen nicht mehr so nennt. Statt 480 Rechenwerken wie bei der GTX 480 enthält die neue GPU nur noch 336 Einheiten. Mit anderen Sparmaßnahmen ergibt sich so ein Preis um 200 Euro.

    12.07.201094 Kommentare

  10. Gerüchte um Fermi-Karte

    Geforce GTX 460 soll nur 199 US-Dollar kosten

    Nvidia fehlt unter seinen Grafikkarten mit Fermi-Architektur noch ein echtes Mittelklassemodell. Das soll die GTX 460 werden, die nach unbestätigten Angaben eine Preisempfehlung von 199 Dollar erhalten soll.

    02.07.201050 Kommentare

  11. Stromsparer: Supercomputer mit GPUs könnten starke Konkurrenz werden

    Stromsparer

    Supercomputer mit GPUs könnten starke Konkurrenz werden

    ISC Der Grafikchiphersteller Nvidia drängt in den Markt der Supercomputer. Mit dem Erreichen des zweiten Platzes in der Top500 der Supercomputer ist es dem Chipdesigner gelungen, die derzeit ungewöhnliche Kombination aus GPUs und CPUs ganz nach vorne zu bringen und dabei auch noch deutlich weniger Leistung aufzunehmen.

    01.06.20102 KommentareVideo

  12. Tegra 2: Nvidias nächste Tablet-Plattform verzögert sich

    Tegra 2

    Nvidias nächste Tablet-Plattform verzögert sich

    Computex Jen Hsun-Huang bittet um Geduld: Erst im Herbst will sich Nvidia zu seinem SoC Tegra 2 äußern, das als ein Hoffnungsträger für günstige Tablets gilt. Auch sonst war Nvidias Auftaktveranstaltung zur Computex bis auf eine neue Grafikkarte arm an Neuigkeiten.

    31.05.201015 KommentareVideo

  13. Fermi mobil: Notebook-Grafikchip Geforce GTX 480M kann DirectX 11

    Fermi mobil

    Notebook-Grafikchip Geforce GTX 480M kann DirectX 11

    Nvidia bringt die Fermi-Architektur nun in Notebooks unter. Der erste DirectX-11-fähige Grafikchip von Nvidia für mobile Geräte wird der Geforce GTX 480M sein. Vor allem bei Tessellation soll der Chip die Konkurrenz alt aussehen lassen.

    26.05.201018 KommentareVideo

  14. GPGPU: Rackserver mit Xeons und Tesla-GPUs von IBM

    GPGPU

    Rackserver mit Xeons und Tesla-GPUs von IBM

    Mit der Serie "iDataPlex" bringt IBM als erster renommierter Serverhersteller Rackeinschübe auf den Markt, in denen Xeon-Prozessoren von Intel und Fermi-GPUs von Nvidia kombiniert sind. Die Lösung soll für künftige Supercomputer dienen.

    19.05.20105 Kommentare

  15. Nvidia

    Fermi lässt die Kasse klingeln

    Nvidia hat im ersten Quartal seines Geschäftsjahres 2010/2011 rund 1,0 Milliarden US-Dollar umgesetzt, 51 Prozent mehr als im Vorjahr und auch zwei Prozent mehr als im vorangegangenen Weihnachtsquartal.

    14.05.201075 Kommentare

  16. Nvidia plant angeblich GTX 460 zur Computex

    Nvidia plant angeblich GTX 460 zur Computex

    Unbestätigten Berichten zufolge will Nvidia am 1. Juni 2010 - und damit zum Start der Computex - seine dritte Grafikkarte der Serie GTX 400 vorstellen. Die GTX 460 soll mit 384 Rechenwerken ausgestattet sein, womit sie deutlich langsamer als die beiden bisherigen Modelle sein dürfte.

    23.04.201010 KommentareVideo

  17. Weiter warten auf Fermi

    Weiter warten auf Fermi

    Von homöopathischen Dosen zu sprechen wäre noch übertrieben: Einige Grafikkarten mit Nvidias Fermi-Chip GF100 wurden zwar bereits in Deutschland verkauft, die von Nvidia angekündigte "breite Verfügbarkeit" lässt jedoch weiter auf sich warten.

    13.04.201026 KommentareVideo

  18. Test: Lautstärke und Strom der Geforce GTX 480 in der Praxis

    Test: Lautstärke und Strom der Geforce GTX 480 in der Praxis

    Seit ihrer Vorstellung steht Nvidias Geforce GTX 480 vor allem wegen ihrer Leistungsaufnahme und der Lautstärke des Lüfters in der Kritik. Da die Grafikkarte noch nicht erhältlich ist, können sich die Interessenten darüber kein eigenes Bild machen. Ein Video von Golem.de soll helfen.

    31.03.2010155 KommentareVideo

  19. Linux: Nvidia stoppt Nv-Treiber-Entwicklung

    Nvidia will die Entwicklung des Linux-Treibers Xf86-video-nv einstellen. Die Unterstützung von Fermi und zukünftigen GPUs wird nicht in den Treiber eingepflegt. Für neuere X-Server-Versionen soll der Treiber nur noch bei Bedarf angepasst werden.

    29.03.2010108 Kommentare

  20. Test: Geforce GTX 480 - Nvidias schwerste Geburt

    Test: Geforce GTX 480 - Nvidias schwerste Geburt

    Jetzt herrscht Waffengleichheit: Ein halbes Jahr nach AMD enthüllt Nvidia seine erste Grafikkarte für DirectX-11. Zwar verzögert sich der Marktstart nochmals um zwei Wochen, abgerechnet wird aber schon jetzt: Die Geforce GTX 480 ist teuer und stromhungrig, aber etwas schneller als die Radeon 5870.

    27.03.2010445 KommentareVideo

  21. Bilder, Preise und seltsame Daten zur GTX 480 aufgetaucht

    Auf Webseiten und in Foren verbreiten sich derzeit einzelne Folien aus einer vermeintlichen Nvidia-Präsentation. Sie sollen das Referenzdesign der kommenden Geforce GTX 480 zeigen. Zudem gibt es darin erste konkrete Daten, unter anderem zur Leistungsaufnahme. Diese widersprechen jedoch offiziellen Angaben von Nvidia.

    19.03.201068 Kommentare

  22. Nvidias GTX 480 soll kurz vor der Auslieferung stehen

    Nvidias GTX 480 soll kurz vor der Auslieferung stehen

    Keine Woche ohne eine gezielte Indiskretion zu Nvidias kommendem Grafikflaggschiff Geforce GTX 480: Diesmal gibt es Fotos. Aber nicht von der Karte selbst, die Nvidia mehrfach zeigte, sondern von ihrer Verpackung. Der Nvidia-Partner Inno3D hat sie kommentarlos in sein Facebook-Album gestellt.

    12.03.201070 Kommentare

  23. Nvidia zeigt GTX 480 mit Benchmark "Heaven"

    Nvidia zeigt GTX 480 mit Benchmark "Heaven"

    Nach der Cebit gibt es ein neues Informationshäppchen zu Nvidias kommendem Grafikflaggschiff. Diesmal zeigt das Unternehmen die GTX 480 mit dem DirectX-11-Test "Heaven" sowie mit drei Monitoren im 3D-Betrieb.

    08.03.201067 Kommentare

  24. Erste Benchmarks von Nvidias GTX 470

    Nachdem die Karten selbst und ohne Kühler auf der Cebit bereits abgelichtet wurden, gibt es nun auch erste Leistungsmessungen von Nvidias Fermi-Grafikkarten. Demnach liegt die GTX 470, die kleinere der beiden Karten, zwischen Radeon 5850 und 5870.

    04.03.201091 Kommentare

  25. Nvidia verliert Versteckspiel um GTX 480 auf der Cebit

    Nvidia verliert Versteckspiel um GTX 480 auf der Cebit

    Cebit Unter strengen Sicherheitsmaßnahmen dürfen einige Hersteller von Grafikkarten Nvidias nächstes Flaggschiff GTX 480 in Hannover zeigen. Gebunden sind sie dabei an einen Vertrag, der genau vorschreibt, was wie vorgeführt werden darf - und der die interessanten Informationen verbietet. Dennoch gibt es immer mehr Informationen zu den neuen Karten.

    03.03.2010125 Kommentare

  26. Nvidia bestätigt: Geforce GTX 480 ab 29. März 2010 lieferbar

    Nvidia bestätigt: Geforce GTX 480 ab 29. März 2010 lieferbar

    Cebit Laut Nvidia werden die ersten Geforce-GTX-480-Grafikkarten Ende März 2010 bei Onlinehändlern eintreffen. Wann das kleinere Fermi-Modell GTX 470 kommt, wurde noch nicht angekündigt.

    02.03.2010104 KommentareVideo

  27. Nvidia: Grafikkarten mit GF100/Fermi ab 27. März 2010

    Nvidia: Grafikkarten mit GF100/Fermi ab 27. März 2010

    Wieder einmal hat Nvidia eine Information zu seiner lange überfälligen nächsten GPU-Architektur namens "Fermi" preisgegeben. Öffentlich gezeigt werden sollen die ersten Karten am 27. März 2010 auf der LAN-Party "Pax East".

    22.02.201091 Kommentare

  28. Nvidia kommt mit der Chipherstellung nicht hinterher

    Nvidia könnte mehr Chips verkaufen, wenn denn die Ausbeute bei der Herstellung besser wäre. Der Umsatz im vierten Quartal 2009/2010 wurde im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt.

    17.02.201032 KommentareVideo

  29. Erste Fermi-Karten heißen Geforce GTX 480 und GTX 470

    Erste Fermi-Karten heißen Geforce GTX 480 und GTX 470

    Nvidia hat die Produktbezeichnungen der beiden ersten Grafikkarten mit der Fermi-Architektur bekanntgegeben. Einen genauen Termin für die Markteinführung oder Preise gibt es aber noch nicht.

    02.02.201060 Kommentare

  30. Neue Demos und Daten von Nvidias GF100

    Neue Demos und Daten von Nvidias GF100

    Kurz nach der CES hat Nvidia ausgewählten Medien weitere technische Daten zu seiner ersten Grafikkarte GF100 mit Fermi-Architektur verraten. Die Rechenwerke sind in Gruppen aufgeteilt, die über eigenen Speicher verfügen. Zusätzlich gab es noch einige Techdemos und Andeutungen zur Leistungsfähigkeit bei Spielen.

    18.01.201011 Kommentare

  31. Video von Nvidias neuer Techdemo auf drei GF100 mit Fermi

    Video von Nvidias neuer Techdemo auf drei GF100 mit Fermi

    CES 2010 Am CES-Stand von Nvidia ist erstmals die Grafikkarte GF100, die noch im ersten Quartal 2010 erscheinen soll, mit einer echten Anwendung zu sehen. Die Techdemo "Supersonic Sled" zeigt eine rasante Fahrt mit einem Raketenschlitten, in die der Benutzer auch eingreifen kann.

    09.01.2010113 Kommentare

  32. Nvidia mit Tegra für Tablets mit Dual-Core - aber kein Fermi

    Nvidia mit Tegra für Tablets mit Dual-Core - aber kein Fermi

    CES 2010 Mobile Anwendungen von Nvidia-Technik standen im Vordergrund der Präsentation von Nvidias CEO Jen-Hsun Huang. Die lang erwarteten Fermi-Karten wie die GF100 zeigte der Firmengründer nicht, sie sollen aber Serienreife erlangt haben.

    08.01.20106 Kommentare

  33. Nvidia verschiebt Fermi angeblich auf März 2010

    Nvidias kommende Grafikchipgeneration Fermi wird auf März 2010 verschoben, meldet die taiwanische Hardware-Website Digitimes unter Berufung auf Grafikkartenhersteller. Konkurrent AMD hingegen werde schon im Januar 2010 neue und vor allem günstigere Grafikkarten für DirectX 11 auf den Markt bringen.

    28.12.200923 Kommentare

  34. IMHO: Grafikmarkt goes Gaga

    Fermi, Larrabee und Cypress - alles nur angekündigt oder kaum erhältlich. Und die Grafikkarten, die es vor Weihnachten zu kaufen gibt, sind entweder technisch überholt oder viel zu leistungsschwach. Zu allem Überfluss steigen auch noch die Preise und die Aussichten für 2010 sind kaum besser.

    20.11.2009290 Kommentare

  35. Nvidia zeigt Bild von Fermi-Karte GF100 mit DirectX-11

    Nvidia zeigt Bild von Fermi-Karte GF100 mit DirectX-11

    Über seine Seiten bei Facebook, in Twitter und in seinem Blog hat Nvidia ein Bild einer ersten seriennahen Grafikkarte mit Fermi-Architektur verbreitet. Weitere Daten zu dem Modell, das als "GF100" auf den Markt kommen soll, gibt es noch nicht. Sie sollen nun wöchentlich bis zum Marktstart nachgereicht werden.

    19.11.200998 KommentareVideo


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Microsoft
    Neuer Flight Simulator in der Entwicklung
    Microsoft: Neuer Flight Simulator in der Entwicklung

    2015 soll ein neuer Flight Simulator abheben: Das kündigt Microsoft an. Für die Entwicklung ist das britische Studio zuständig, das den Train Simulator entwickelt hat. Bereits vorher soll Flight Simulator X über Steam erscheinen.
    (Flight Simulator)

  2. Archos 50 Neon
    Neues Einsteiger-Smartphone mit 5-Zoll-Display für 130 Euro
    Archos 50 Neon: Neues Einsteiger-Smartphone mit 5-Zoll-Display für 130 Euro

    Archos hat mit dem 50 Neon ein günstiges Android-Smartphone mit Quad-Core-Prozessor, großem Display und Dual-SIM-Option vorgestellt. Für 130 Euro erhalten Käufer ein Smartphone mit Einsteiger-Hardware.
    (Archos 50 Neon)

  3. Gelesen
    Blaue Häkchen erschweren Ausreden bei Whatsapp
    Gelesen: Blaue Häkchen erschweren Ausreden bei Whatsapp

    Der Sender einer Whatsapp-Nachricht kann nun sehen, ob der Empfänger sie gelesen hat - das erschwert Ausreden und kommt bei vielen Nutzern gar nicht gut an.
    (Whatsapp)

  4. Medion Lifetab S10346
    Gut ausgestattetes 10,1-Zoll-Tablet für 200 Euro
    Medion Lifetab S10346: Gut ausgestattetes 10,1-Zoll-Tablet für 200 Euro

    Viel Speicher, gutes Display und ein Metallgehäuse: Medion bringt ein neues Lifetab-Tablet auf den Markt, das eine für diesen Preis sehr gute Ausstattung bietet. Es kommt mit Zubehör, das andere Hersteller vermissen lassen.
    (Medion)

  5. Test Dragon Age Inquisition
    Grand Theft Fantasy
    Test Dragon Age Inquisition: Grand Theft Fantasy

    Eine riesige Welt, Massen an Nebenmissionen und viel Freiheit: Für Inquisition hat sich Bioware bei so gut wie allen bekannten Openworld-Spielen bedient - und zum Glück trotzdem ein echtes und durchaus komplexes Dragon Age abgeliefert.
    (Dragon Age Inquisition Test)

  6. Elektroauto
    Über 275.000 Reservierungen für Tesla Model 3
    Elektroauto: Über 275.000 Reservierungen für Tesla Model 3

    Tesla Motors hat sich beim Elektroauto Model 3 verschätzt und muss die Produktionskapazitäten neu überdenken, schreibt Elon Musk. Mittlerweile sind über 275.000 kostenpflichtige Reservierungen eingegangen. Auch neue Details zu dem Fahrzeug wurden bekannt.
    (Tesla)


Verwandte Themen
CUDA, Nvidia Tesla, Jen-Hsun Huang, RRAM, Geforce GTX, Compal, Nvidia, Cebit 2010, CES2010, Tegra, TSMC, Raytracing, Radeon HD, Grafikchip

RSS Feed
RSS FeedFermi

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige