Nortel Networks

Artikel

  1. Nortel Networks: Nortel war fast zehn Jahre lang gehackt

    Nortel Networks

    Nortel war fast zehn Jahre lang gehackt

    Die Hacker hatten "Zugang zu allem": Fast zehn Jahre lang sollen Angreifer bei Nortel Networks Zugriff auf vertrauliche Informationen gehabt haben. Vier Jahre bemerkte das Unternehmen den Hack nicht, in den Folgejahren reagierte es kaum.

    14.02.201212 Kommentare

  2. Ausverkauf: Kodak will Patentpool für 3 Milliarden US-Dollar verkaufen

    Ausverkauf

    Kodak will Patentpool für 3 Milliarden US-Dollar verkaufen

    Kodaks Patente sind weit wertvoller als das ganze Unternehmen. Die Konzernführung will deshalb Schutzrechte verkaufen und hofft auf Interesse bei Tablet- und Smartphoneherstellern.

    18.08.20113 Kommentare

  3. Apple-Konsortium gewinnt: Google geht bei Nortel-Patentversteigerung leer aus

    Apple-Konsortium gewinnt

    Google geht bei Nortel-Patentversteigerung leer aus

    Apple, Microsoft, Sony, RIM, Ericsson und EMC lassen sich den Patentpool von Nortel 4,5 Milliarden US-Dollar kosten. Google war das offenbar zu teuer.

    01.07.201130 Kommentare

Anzeige
  1. Bieterwettstreit: Apple, Google und Intel kämpfen um Nortel-Patente

    Bieterwettstreit

    Apple, Google und Intel kämpfen um Nortel-Patente

    Neben Google sind jetzt auch Apple und Intel bei der Milliardenauktion um die Patente des Telekommunikationsausrüsters Nortel Networks dabei. RIMs Teilnahme steht wegen Finanzierungsproblemen infrage.

    18.06.201116 Kommentare

  2. Nortel Networks: RIM will Google den Patentpool wegschnappen

    Nortel Networks

    RIM will Google den Patentpool wegschnappen

    Research In Motion will verhindern, dass Google den großen Mobilfunkpatentpool von Nortel Networks ersteigert. Eine kanadische Zeitung hat auch Apple als potenziellen Bieter ausgemacht.

    18.04.20115 Kommentare

  3. Auktion: Google bietet 900 Millionen US-Dollar für Nortel-Patente

    Auktion

    Google bietet 900 Millionen US-Dollar für Nortel-Patente

    Um den Patentkrieg der IT- und Telekommunikationsunternehmen zu überstehen, will sich Google das Patentportfolio von Nortel sichern. Dafür hat der Internetkonzern 900 Millionen US-Dollar geboten.

    04.04.201122 Kommentare

  1. Ericsson kauft die Mehrheit am Joint Venture LG-Nortel

    Ericsson kauft die Mehrheit am Joint Venture LG-Nortel

    Nortel trennt sich von einem weiteren Konzernteil. Der insolvente Ausrüster verkauft heute seine Mehrheitsbeteiligung am Joint Venture LG-Nortel an Ericsson. Die Schweden versprechen sich davon mehr Einfluss auf dem südkoreanischen Heimatmarkt von LG Electronics.

    21.04.20100 Kommentare

  2. Ericsson kauft das nordamerikanische GSM-Geschäft von Nortel

    Ericsson kauft das nordamerikanische GSM-Geschäft von Nortel

    Die Zerschlagung des kanadischen Telekommunikations- und Netzwerksausrüsters Nortel Networks schreitet voran. Ericsson hat sich zusammen mit der österreichischen Kapsch CarrierCom das GSM-Geschäft in Nordamerika einverleibt. Zu den dortigen Kunden gehört auch T-Mobile USA.

    25.11.20091 Kommentar

  3. Nortel verkauft Konzernteil an Avaya

    Die Aufspaltung des kanadischen Netzwerkausrüster Nortel geht voran. Nun hat Avaya für über 900 Millionen US-Dollar ein weiteres Kernstück erworben.

    14.09.20090 Kommentare

  4. Ericsson kauft Nortels nordamerikanische Mobilfunksparte

    Ericsson hat den Mobilfunksektor des insolventen Telekommunikationsausrüsters Nortel für 1,13 Milliarden US-Dollar, umgerechnet knapp 800 Millionen Euro, gekauft. Ericsson setzte sich in der Auktion gegen Nokia Siemens und Blackberry-Hersteller Research in Motion (RIM) durch.

    26.07.20093 Kommentare

  5. Nortel verkauft Kernbereich an Nokia Siemens Networks

    Der insolvente kanadische Telekommunikationsausrüster Nortel verkauft einen wichtigen Geschäftsbereich an den Konkurrenten Nokia Siemens Networks. Damit wird die weitere Aufspaltung des Konzerns eingeläutet.

    21.06.20097 Kommentare

  6. Insolventer Telekom-Ausrüster Nortel verkauft Kernbereiche

    Der insolvente kanadische Telekommunikationsausrüster Nortel will wichtige Geschäftsbereiche an Konkurrenten verkaufen. Das könnte die Aufspaltung des Konzerns bedeuten. Gespräche mit Avaya, Siemens Enterprise Communications und Nokia Siemens Networks werden geführt.

    12.03.20094 Kommentare

  7. Radware will Nortels Application-Switches kaufen

    Radware will Nortels Application-Switches kaufen

    Radware, ein israelischer Hersteller von Application-Delivery-Systemen, kauft einen Geschäftsbereich von Nortel Networks. Mit dem insolventen kanadischen Netzwerkausrüster wird schon seit über einem Monat verhandelt.

    20.02.20095 Kommentare

  8. Nortel beantragt Gläubigerschutz

    Der kanadische Netzwerkausrüster Nortel Networks meldet samt einiger Tochtergesellschaften Gläubigerschutz nach dem Companies' Creditors Arrangement Act (CCAA) beziehungsweise in den USA nach Chapter 11 an. Auch einige europäische Töchter sollen demnächst entsprechende Isolvenzanträge stellen. Das Tagesgeschäft soll wie gehabt weiterlaufen.

    14.01.20092 Kommentare

  9. Siemens verkauft Problemsparte SEN nur zum Teil

    Siemens kann seine Sparte Siemens Enterprise Communications (SEN) auf Druck von Firmenkunden nicht komplett verkaufen. Finanzvorstand Joe Kaeser hatte geplant, eine Einigung bis Ende April 2008 zu erzielen. In Siemens-Kreisen wird nun frühestens mit einem Abschluss im Sommer 2008 gerechnet, berichtet die Financial Times Deutschland.

    16.05.20080 Kommentare

  10. 3Com ernennt neuen CEO - in China

    Der amerikanischen Netzwerkausrüster 3Com hat einen neuen CEO ernannt. Statt Edgar Masri wird in Zukunft Robert Mao die Geschicke des Unternehmens lenken. Mao war bereits von 2006 bis 2007 ein halbes Jahr lang Executive Vice President, Corporate Development bei 3Com und gehört dem Aufsichtsrat des Unternehmens an.

    30.04.20081 Kommentar

  11. LTE im Auto: Datenraten von bis zu 50 MBit/s

    Nortel hat auf der CTIA Wireless in Las Vegas Videostreaming über ein LTE-Netzwerk demonstriert. Damit sind sie nicht die ersten, die ihr LTE-Netzwerk vorgeführt haben. Vorreiter sind sie allerdings bei der Nutzung von LTE in Fahrzeugen. Bei einer Geschwindigkeit von 110 km/h wurde eine Datenübertragungsrate von 50 MBit/s gemessen.

    02.04.20085 Kommentare

  12. Evolved EDGE - Nortel will EDGE-Netze beschleunigen

    Auf dem Mobile World Congress in Barcelona zeigt der Netzausrüster Nortel zusammen mit Prisma Engineering erste Lösungen für "Evolved EDGE". Mit der Weiterentwicklung von EDGE sollen sich Datentransferraten von maximal 1,2 MBit/s in GSM-Netzen erreichen lassen. Bestehende Systeme sollen sich per Software-Update aufrüsten lassen.

    11.02.20088 Kommentare

  13. Scope-Allianz vergrößert sich

    Die Scope-Allianz hat acht neue Mitglieder gewonnen. Das Firmen-Bündnis arbeitet an Profilen, mit denen Service Provider Standard-Hardware zusammen mit freier Software verwenden können.

    24.07.20070 Kommentare

  14. EU fördert Forschung zum Phishing-Schutz

    Die Europäische Kommission hat ein Anti-Phishing-Projekt ins Leben gerufen, bei dem Forschungseinrichtungen und Firmen Mechanismen gegen derartige Angriffe entwickeln. Das auf drei Jahre angelegte Projekt wird von der Europäischen Kommission gefördert.

    14.12.20066 Kommentare

  15. Microsoft und Nortel bilden strategische Allianz

    Microsoft und der Netzwerkausrüster Nortel haben eine strategische Allianz geschlossen, um eine "gemeinsame Vision einer vereinheitlichen Kommunikation" umzusetzen. Nortels Netzwerktechnik soll mit Software von Microsoft verzahnt werden, um Kommunikation auf unterschiedlichen Wegen zu vereinen.

    18.07.20063 Kommentare

  16. Nortel und Qualcomm zeigen HSDPA mit 7,2 MBit/s

    Nortel und Qualcomm wollen zusammen die bisher schnellsten HSDPA-Verbindungen umgesetzt haben. Als erste Unternehmen der Industrie wollen die beiden mit der UMTS-Technik Daten mit 7,2 MBit/s übertragen haben.

    31.03.20063 Kommentare

  17. Nortel und Huawei gründen Joint Venture

    Nortel und Huawei wollen künftig bei Ultra-Breitband-Zugangslösungen zusammenarbeiten und dazu ein Joint Venture gründen. Dieses soll die Breitband-Zugangslösungen von Huawei mit Nortel-Technik für Sprach- und Breitbandnetze kombinieren, um ein neues Produkt-Portfolio schaffen.

    01.02.20062 Kommentare

  18. Nortel übernimmt Tasman Networks für sein VoIP-Portfolio

    Der kanadische Telekommunikationskonzern Nortel hat das Unternehmen Tasman Networks für 99,5 Millionen US-Dollar übernommen. Der Spezialist für Voice-over-IP-Telefonielösungen soll Nortels Portfolio in diesem Bereich verstärken.

    28.12.20050 Kommentare

  19. LG Electronics und Nortel gründen Joint Venture

    LG Electronics und Nortel haben eine Vereinbarng darüber getroffen, gemeinsam ein Joint Venture für Telekommunikations- und Netzwerklösungen zu gründen. Dieses neue Unternehmen soll weltweit Telekommunikations- und Netzwerklösungen für Fest-, Mobilfunk- und Unternehmensnetze sowie optische Netze anbieten.

    18.08.20052 Kommentare

  20. Steigt Siemens bei Nortel ein?

    Bei Siemens verdichten sich nach Informationen des Spiegel Hinweise, dass der neue Vorstandschef Klaus Kleinfeld bei der Aufsichtsratssitzung am Dienstag nicht nur einen Sanierungsvorschlag für das kränkelnde Handy-Geschäft präsentieren, sondern auch Aussagen zur Zukunft der angeschlagenen Festnetzsparte machen wird.

    25.04.20051 Kommentar

  21. Nortel und LG Electronics kooperieren bei WiMAX-Lösungen

    Nortel und LG Electronics wollen gemeinsam WiMAX-Lösungen entwickeln und vermarkten. Die Ankündigung der beiden Unternehmen folgt auf die Absichtserklärung aus dem Januar 2005, mit der Nortel und LG Electronics vereinbart haben, ein Joint Venture für Telekommunikationsausrüstung und Netzwerklösungen weltweit aufzubauen.

    16.03.20050 Kommentare

  22. O2 testet HSDPA: Dreimal schneller als UMTS heute

    Zusammen mit Nortel hat mmO2 verschiedene Tests der Breitband-Technik High Speed Downlink Packet Access (HSDPA) durchgeführt. HSDPA soll schnellere mobile Datendienste ermöglichen. O2 will die Technik in Zukunft in einigen seiner paneuropäischen Mobilfunknetze einsetzen.

    17.12.20040 Kommentare

  23. AT&T und Nortel Networks starten erstes UMTS-Netz in den USA

    AT&T Wireless Services hat das erste nordamerikanische UMTS-Netz in Betrieb genommen. Das Netz auf Basis von Nortel Networks Technologien deckt die Städte Detroit, Phönix, San Francisco und Seattle ab. Es ist gleichzeitig das erste UMTS-Netz, das auf der in den USA üblichen Frequenz von 1900 Mhz arbeitet.

    27.07.20040 Kommentare

  24. Nortel verbindet WLANs mit GSM, CDMA, GPRS und UMTS

    Nortel will für Netzwerkbetreiber Lösungen vorstellen, mit denen WLAN-Hotspots künftig mit GSM-, CDMA-, GPRS- und UMTS-Netzen zusammenarbeiten können. Für deren Kunden soll so eine "single sign on"-Schnittstelle angeboten werden, die das Roaming zwischen den unterschiedlichen Systemen ermöglicht, ohne dass man sich jedesmal neu einloggen oder unterschiedliche Passwörter verwenden muss, wenn das Netz gewechselt wird.

    05.12.20020 Kommentare

  25. T-Mobile lässt europäische UMTS-Netze von Nortel bauen

    T-Mobile International hat Nortel Networks innerhalb eines Rahmenabkommens mit einer Laufzeit von zehn Jahren damit beauftragt, Netzinfrastruktur und Dienstleistungen für seine UMTS-Netze in Europa zu liefern. Der Netzaufbau erfolgt ab dem zweiten Halbjahr 2002.

    03.05.20020 Kommentare

  26. Netgear kauft Eigentumsanteile von Nortel Networks zurück

    Netgear kauft Eigentumsanteile von Nortel Networks zurück

    Netgear ist durch den kompletten Rückkauf der Eigentumsanteile von Nortel wieder ein eigenständiges Unternehmen. Bis März 2000 war der Hersteller von Netzwerk-Hardware noch eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Nortel Networks, zuletzt belief sich der Anteil auf 68,6 Prozent.

    20.02.20020 Kommentare

  27. Nortel mit Verlust von 3,5 Milliarden US-Dollar

    Nortel hat die Ergebnisse aus dem dritten Quartal und den ersten neun Monaten 2001 bekannt gegeben. Danach belief sich der Umsatz aus dem operativen Geschäft im dritten Quartal 2001 auf 3,69 Milliarden US-Dollar, verglichen mit 6,73 Milliarden US-Dollar im selben Zeitraum des Jahres 2000. Der Pro-forma-Nettoverlust aus dem operativen Geschäft für das dritte Quartal 2001 betrug, zusätzliche Rückstellungen und sonstige Kosten nicht gerechnet, 854 Millionen US-Dollar oder 0,27 US-Dollar pro Stammaktie.

    19.10.20010 Kommentare

  28. Nortel erwartet Nettoverlust von 3,6 Milliarden US-Dollar

    Der Telekommunikationsspezialist Nortel Networks aus Kanada erwartet für das dritte Bilanzquartal 2001 einen horrenden Nettoverlust in Höhe von rund 3,6 Milliarden US-Dollar oder 1,13 US-Dollar je Aktie. Der Pro-forma-Verlust liegt bei rund 910 Millionen US-Dollar oder 28 US-Cents je Aktie.

    04.10.20010 Kommentare

  29. Nortel Networks stellt 10 Gbps Optical Ethernet Adapter vor

    Nortel Networks hat einen 10 Gbps Optical Ethernet Adapter für Server vorgestellt. Die Einheit ist zurzeit bei Hewlett-Packard zu Testzwecken installiert. Der 10 Gbps Optical Ethernet Adapter für Server von Nortel Networks erhöht den Zugang und den Datendurchsatz zwischen Server und Netzwerken nach Herstellerangaben um das Zehnfache als bisherige Hochgeschwindigkeitsnetze.

    13.06.20010 Kommentare

  30. Nortel Networks entlässt 10.000 Mitarbeiter

    Nortel Networks hat gestern Mitarbeiter und Börsen mit einer drastischen Gewinnwarnung geschockt. Das Glasfaser-Unternehmen sieht eine deutlich schnellere Abkühlung der US-Wirtschaft und rechnet daher nur noch mit einem Marktwachstum von 10 Prozent in 2001.

    16.02.20010 Kommentare

  31. Novell zielt auf den Content Networking Markt

    Novell hat das Unternehmen Volera gegründet, das auf den wachsenden Markt des Content Networkings abzielen soll. Volera soll Lösungen anbieten, die Caching- und Content-Management-Systeme miteinander verbinden. Nortel Networks und Accenture (vormals Andersen Consulting) haben zudem Vereinbarungen unterzeichnet, sich ebenfalls an dem neuen Unternehmen zu beteiligen.

    05.02.20010 Kommentare

  32. Nortel Networks Sierra und Xircom entwickeln UMTS-Modems

    Nortel Networks will mit Sierra Wireless und Xircom die ersten mobilen Modems der dritten Generation (3G) auf der Grundlage des UMTS-Standards (Universal Mobile Telecommunications System) entwickeln. Die Modems sollen schnell verfügbar sein und von Sierra Wireless und Xircom selbstständig branchenweit vertrieben werden.

    19.12.20000 Kommentare

  33. Brokat und Nortel Networks schließen Partnerschaft

    Brokat und Nortel Networks haben eine weltweite strategische Partnerschaft geschlossen. Gemeinsam wollen beide Unternehmen künftig ein Standard-Paket anbieten, das Internet-Anwendungen mit Telefon-Dialogsystemen koppelt. Diese gemeinsame Lösung auf Basis der E-Services-Plattform Twister von Brokat ermöglicht es, sprachbasierte Dienste bereitzustellen.

    14.07.20000 Kommentare

  34. Sega Dreamcast: Hochleistungs-Netz von Nortel

    08.12.19990 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Acta nein danke
    EU-Aktivisten sehen Datenschutz und Bürgerrechte in Gefahr
    Acta nein danke: EU-Aktivisten sehen Datenschutz und Bürgerrechte in Gefahr

    In der Europäischen Union rufen Bürgerrechtler zum Widerstand gegen das internationale Antipiraterieabkommen Acta auf. In einem Video warnen sie vor gravierenden Folgen für Privatsphäre, freie Meinungsäußerung, medizinische Versorgung und Lebensmittelversorgung von EU-Bürgern.
    (Acta)

  2. Kindle Fire
    Amazon plant zwei neue Tablets
    Kindle Fire: Amazon plant zwei neue Tablets

    Im zweiten Halbjahr 2012 will Amazon zwei neue Tablets auf den Markt bringen. Während das eine Tablet wie das Kindle Fire einen 7 Zoll großen Touchscreen haben wird, hat die andere Neuvorstellung ein 10-Zoll-Display.
    (Android Tablet)

  3. Bioware
    Ende von Mass Effect 3 wird endlich verständlich
    Bioware: Ende von Mass Effect 3 wird endlich verständlich

    Im Sommer 2012 soll ein neues Finale für Mass Effect 3 erscheinen: Grundsätzlich bleibt der Ausgang von Commander Shepards Abenteuer unverändert - aber zusätzliche Filmsequenzen und Dialoge sollen es besser verständlich machen.
    (Mass Effect 3)

  4. Samsung C3780
    Handy mit langer Akkulaufzeit und Chaton
    Samsung C3780: Handy mit langer Akkulaufzeit und Chaton

    Samsung hat mit dem C3780 ein einfaches Handy mit langer Akkulaufzeit vorgestellt. Neben der Instant-Messaging-Anwendung gibt es auch Direktzugriffe auf Facebook und Twitter.
    (Samsung C3780)

  5. Hands on
    Handliche Vollformatkamera Nikon D600
    Hands on: Handliche Vollformatkamera Nikon D600

    Noch bevor sie im Handel verfügbar ist, kann die neue D600 von Nikon erstmals auf der Photokina ausprobiert werden. Wir haben uns die Einsteiger-Vollformatkamera angeschaut. Sie ist erstaunlich handlich und verfügt über Extras wie eine Fernsteuerung über mobile Geräte.
    (Nikon D600)

  6. Google Ingress
    Spielspaß gegen Ortsdaten
    Google Ingress: Spielspaß gegen Ortsdaten

    Die echte Welt ist Schauplatz von Ingress, einem Augmented-Reality-Spiel von Google. Das dreht sich um eine seltsame Energie, die europäische Wissenschaftler entdeckt haben. Nebenbei dürfte die Android-App wertvolle Ortsdaten an Google liefern.
    (Ingress)

  7. Gimmicks
    Yps erscheint 2013 vierteljährlich und im Abo
    Gimmicks: Yps erscheint 2013 vierteljährlich und im Abo

    Der große Erfolg der Yps-Neuauflage hat die Macher überrascht: Die 120.000 Exemplare waren innerhalb weniger Tage ausverkauft. Deshalb wird es 2013 statt der geplanten zwei nun vier Ausgaben geben.
    (Yps)


Verwandte Themen
GSM, Ericsson, Long Term Evolution, HSDPA, Huawei, RIM

RSS Feed
RSS FeedNortel

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige