1.091 Nokia Artikel

  1. Chiphersteller schließen sich mit Nokia zusammen

    Die vier Unternehmen ARM, Nokia, STMicroelectronics und Texas Instruments gaben die Gründung der MIPI-Allianz bekannt, wobei MIPI für "Mobile Industry Processor Interface" steht. Die Allianz will Standards für Halbleiter in mobilen Endgeräten erarbeiten, um die Entwicklung kompatibler Produkte für den Mobilfunkmarkt zu fördern.

    29.07.20030 Kommentare

  1. Nokia wächst minimal

    Nokias Umsatz kletterte im zweiten Quartal gegenüber dem Vorjahr um ein Prozent auf 7,019 Milliarden Euro. Der operative Pro-forma-Gewinn ging derweil um 32 Prozent auf 858 Millionen Euro zurück.

    17.07.20030 Kommentare

  2. Tri-Band-Handy mit Farb-Display von Nokia (Update)

    Tri-Band-Handy mit Farb-Display von Nokia (Update)

    Nokia kündigte mit dem 3100 ein Tri-Band-Mobiltelefon an, für das Außenschalen als Zubehör speziell für Handy-Spiele angeboten werden. Diese "Gaming-Cover" unterstützen Lichteffekte, die im Rhythmus von Klingeltönen, Spielaktionen, Benachrichtigungssignalen und anderen Telefonfunktionen durch die transparenten Cover blinken. Das Gerät soll im dritten Quartal 2003 auf den Markt kommen.

    16.06.20030 Kommentare

Anzeige
  1. Nokia Symbian-Smartphone unterstützt Videostreaming (Update)

    Nokia Symbian-Smartphone unterstützt Videostreaming (Update)

    Nokia stellte mit dem neuen Modell 6600 ein Tri-Band-Smartphone auf Basis von Symbian 7.0 vor, das eine integrierte Digitalkamera für Foto- und Videoaufzeichnungen besitzt sowie Videostreaming beherrscht. Alle Bildinformationen erscheinen auf einem für Handy-Maßstäbe recht großen Farbbildschirm. Außerdem besitzt das Gerät einen Steckplatz für MultiMedia-Cards (MMC), um weiteren Speicher zur Verfügung zu haben.

    16.06.20030 Kommentare

  2. Nokia: Fernzugriff auf Unternehmensressourcen per SSL

    Nokia bringt mit dem Secure Access System eine SSL-basierte Lösung für den sicheren Fernzugriff auf Unternehmensressourcen. Im Gegensatz zu normalen VPN-Lösungen kann das Secure Access System auch ohne speziellen Client über einen Browser genutzt werden.

    16.06.20030 Kommentare

  3. Nokia liefert erstes UMTS-Handy an Netzbetreiber

    Nokia liefert erstes UMTS-Handy an Netzbetreiber

    Ab sofort liefert Nokia das UMTS-Handy 6650 in Europa und Asien an Netzbetreiber sowie den Einzelhandel aus. Als erste Netzbetreiber erhalten J-Phone in Japan und die österreichische mobilkom entsprechende Endgeräte. Nokia erwartet, dass in der zweiten Jahreshälfte 2003 etwa 20 weitere Netzbetreiber WCDMA-Netze aktivieren werden.

    13.06.20030 Kommentare

  1. Neues J2ME-Entwicklerkit von Nokia

    Nokia kündigte jetzt eine neue Version seiner J2ME-Entwicklungsumgebung an, die nun das Spezifikation Mobile Information Device Profile 2.0 (MIDP 2.0) unterstützt. Die Nokia Developer Suite Java 2 Micro Edition 2.0 bietet darüber hinaus einen erweiterten Funktionsumfang und ist in zwei Versionen sowohl für Windows als auch für Linux kostenlos erhältlich.

    10.06.20030 Kommentare

  2. Nokia bringt N-Gage Anfang Oktober auf den Markt

    Nokia bringt N-Gage Anfang Oktober auf den Markt

    Auf der Entertainment-Messe E3 in Los Angeles verriet Nokia, wann und zu welchem Preis das mobile Spiele-Terminal N-Gage auf den Markt kommen wird. Demnach ist die weltweite Markteinführung für den 7. Oktober 2003 geplant. Zum Preis nannte Nokia bislang nur den US-Preis, der bei 299,- US-Dollar liegt. Deutsche Preise liegen derzeit nicht vor.

    14.05.20030 Kommentare

  3. Borland: Kostenlose Entwicklungsumgebung für Series 60

    Borland bringt zusammen mit Nokia eine vollständige Entwicklungsumgebung für Nokias Geräte der Series 60 auf den Markt. Die "Borland C++ Mobile Edition for Series 60, Nokia Edition" soll die Entwicklungszeit für mobile Applikationen für Nokias Mobiltelefonplattform verkürzen und kann ab sofort kostenlos bei Nokia oder Borland heruntergeladen werden.

    29.04.20030 Kommentare

  4. Nokia schließt 1. Quartal mit leichtem Umsatzrückgang ab

    Nokia hat die Ergebnisse seiner Geschäftstätigkeit im ersten Quartal 2003 mitgeteilt. Demnach wurde ein Umsatz in Höhe von 6,773 Milliarden Euro Umsatz erzielt - dies sind rund 3 Prozent weniger als im gleichen Quartal des Vorjahres, in dem 7,014 Milliarden Euro umgesetzt wurden.

    17.04.20030 Kommentare

  5. RealSecure 7.0 for Nokia: Hardware-Sicherheitslösung

    Die neue Intrusion-Protection-Lösung (IPS) von Nokia ist ab sofort weltweit verfügbar, RealSecure 7.0 for Nokia zeichnet sich nach Herstellerangaben durch die nahtlose Integration der von Nokia speziell für diesen Einsatz entwickelten, dedizierten Netzwerksicherheits-Appliance mit der IPS-Technologie von Internet Security System (ISS) aus.

    09.04.20030 Kommentare

  6. John Romero entwickelt Shooter Red Faction für Nokia N-Gage

    Der Spiele-Publisher THQ hat das Entwicklerstudio Monkeystone Games mit der Entwicklung des Shooters Red Faction für Nokias Game-Boy-Konkurrenten N-Gage beauftragt. Hinter Monkeystone Games stecken dabei keine Unbekannten: Das Studio wurde im Juli 2001 von John Romero und Tom Hall, zwei der Mitbegründer von id Software und Entwickler von Doom und Quake, gegründet.

    27.03.20030 Kommentare

  7. Nokia mit neuem Zubehör für Imaging-Mobiltelefone

    Nokia stellt auf der CeBIT neben neuen Mobiltelefonen auch neues Zubehör für seine Imaging-Mobiltelefone vor, die die Anwendung von MMS erweitern sollen. Darunter der Nokia Digitalstift, SU-1B, der Nokia Fotobetrachter SU-2 und die Nokia Makro-Linse CC-49.

    12.03.20030 Kommentare

  8. Nokia zeigt Kamera-Handy 6220 auf der CeBIT

    Nokia zeigt Kamera-Handy 6220 auf der CeBIT

    Auf der CeBIT 2003 kündigte Nokia mit dem Nokia 6220 ein neues Kamera-Handy mit TriBand-Technik an, das auch die neue EDGE-Technik unterstützt. Das neue Kontaktbuch bietet die Möglichkeit, andere über den aktuellen Erreichbarkeitsstatus zu informieren. Das Gerät soll erst im dritten Quartal 2003 auf den Markt kommen.

    11.03.20030 Kommentare

  9. Nokia 3300 - Handy und Music Player in einem

    Nokia 3300 - Handy und Music Player in einem

    Mit dem 3300 präsentiert Nokia auf der CeBIT 2003 ein neues Mobiltelefon, das speziell für den mobilen Musikkonsum ausgestattet ist. Das Gerät kann MP3- und AAC-Dateien abspielen, verfügt über ein UKW-Stereo-Radio und einen integrierten Lautsprecher.

    11.03.20030 Kommentare

  10. Vier neue i-mode-Handys vorgestellt

    Auf der CeBIT 2003 hat E-Plus neue i-mode-Handys von NEC, Nokia, Siemens und Mitsubishi angekündigt. Außerdem gab man bekannt, dass mittlerweile 123.000 Kunden in Deutschland i-mode nutzen.

    11.03.20030 Kommentare

  11. Nokia und Metrowerks: Entwicklerpaket für Series 60 Platform

    Nokia und der Hersteller der Programmierumgebung CodeWarrior, Metrowerks, haben eine Hard- und Software-Entwicklungslösung für die Series 60 Platform angekündigt. Das Kit soll es erlauben, Programme innerhalb der CodeWarrior-Umgebung entwickeln zu können, die auf Series-60-Geräten laufen.

    06.03.20030 Kommentare

  12. Adresskartei vCard kann Nokia 6210 zum Absturz bringen

    Wie das US-Unternehmen @stake berichtet, weist das Betriebssystem im Nokia-Handy 6210 einen Fehler auf, wodurch man das Gerät durch eine entsprechend formatierte, mehrteilige Adresskartei (vCard) zum Absturz bringen kann. Große Gefahren gehen davon aber nicht aus, da ein Reset das Gerät wieder in Betrieb setzt, ohne dass Daten verloren gehen.

    28.02.20030 Kommentare

  13. Nokia liefert Symbian-Smartphone 3650 aus

    Nokia liefert Symbian-Smartphone 3650 aus

    Wie Nokia soeben mitteilte, beginnt das Unternehmen ab sofort mit der Auslieferung des Symbian-Smartphones 3650. Das TriBand-Gerät bietet neben einer Bluetooth-Funktion auch eine Digitalkamera für Fotoaufnahmen sowie Videoaufzeichnungen und versendet Bilder per MMS.

    26.02.20030 Kommentare

  14. Planung: Handy mutiert zum Funkgerät

    Die drei Handy-Hersteller und Telekommunikations-Ausrüster Ericsson, Nokia und Siemens vereinbarten eine Kooperation, um Sprachdienste auch über die Datenleitungen von GPRS- und EDGE-Netzwerken zu transportieren. Das Verfahren funktioniert ähnlich wie man es von herkömmlichen Funkgeräten kennt.

    18.02.20030 Kommentare

  15. Nokia veröffentlicht Details zu N-Gage

    Nokia veröffentlicht Details zu N-Gage

    Nokia hat gestern in London und Sydney sein neues mobiles Spiele-Terminal Nokia N-Gage vorgestellt. Mit dem bereits im November angekündigten Gerät können mehrere Spieler sowohl lokal via Bluetooth als auch über weite Distanzen unter Nutzung von Mobilfunknetzen miteinander spielen. Im vierten Quartal soll das N-Gage rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft weltweit erhältlich sein.

    06.02.20030 Kommentare

  16. Nokia mit Gewinn im vierten Quartal

    Für das 4. Geschäftsquartal 2002 erwirtschaftete Nokia bei einem Umsatz von 8,85 Milliarden Euro einen operativen Pro-forma-Gewinn von 1,66 Milliarden Euro. Damit steigerte der finnische Handy-Hersteller den Pro-forma-Gewinn um 4 Prozent und den Umsatz um 1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, bei einem Absatz von 46 Millionen Mobiltelefonen.

    23.01.20030 Kommentare

  17. Nokia erwartet solides Wachstum bei Handys

    Nokia hat für die Handyindustrie ein solides Wachstum für kommendes Jahr vorhergesagt. In einem Investorengespräch teilte Jorma Ollila, Chairman und CEO von Nokia mit, dass Nokia vor allem in neuen Produktkategorien wie Spielen, Bildgebenden Verfahren und dem Unternehmensmarkt Wachstumsschancen sieht. Weltweit will man einen Marktanteil von 40 Prozent erreichen.

    04.12.20020 Kommentare

  18. Nokia 6200 soll in den USA bis zu 118 kBit/s erreichen

    Auf der Las Vegas Comdex hat Nokia ein Handy für den US-amerikanischen Datendienst EDGE vorgestellt, das auf modifizierten GSM-Techniken Übertragungsgeschwindigkeiten bis zu 118 kBit/s erreichen soll.

    20.11.20020 Kommentare

  19. Steuerung von Unterhaltungs-Elektronik per Handy

    Der japanische Elektronikgigant Matsushita Electric Industrial und der finnische Handy-Hersteller Nokia wollen gemeinsam daran arbeiten, in naher Zukunft die beiden Welten Unterhaltungs-Elektronik und Handy näher zusammenzubringen. So soll es möglich werden, Geräte der Unterhaltungs-Elektronik per Mobiltelefon steuern zu können.

    19.11.20020 Kommentare

  20. Borland: C++ Mobile Edition für mobile Applikationen

    Mit der C++ Mobile Edition, die gemeinsam von Borland und Nokia entwickelt wurde, bringt der Softwarehersteller eine C++-Entwicklungsumgebung für die Series-60-Plattform von Nokia.

    14.11.20020 Kommentare

  21. Nokia lizenziert RIMs BlackBerry-Software

    Nokia teilte mit, dass man sich mit Research In Motion über eine Softwarelizenz über die BlackBerry-Software geeinigt habe.

    11.11.20020 Kommentare

  22. Sendo kehrt Microsoft den Rücken

    Bereits seit Februar 2001 gab es immer wieder Ankündigungen des Smartphones Z100 von Sendo, das als eines der ersten Geräte mit Microsoft Smartphone 2002 erscheinen sollte. Daraus wurde dann aber nichts und nun gab der Handy-Hersteller sogar bekannt, dass dieses Gerät nie auf den Markt kommen und man der Microsoft-Plattform den Rücken kehren wird. Sendo verkündete statt dessen, dass man die Series 60 Platform von Nokia für künftige Smartphones lizenziert hat.

    07.11.20020 Kommentare

  23. Nokia-Kamera-Headset: Nachrüstkit für Mobiltelefone

    Nokia hat das Nokia-Kamera-Headset HS-1C vorgestellt, das eine Kombination aus Digitalkamera und Headset für alle Nokia-Mobiltelefone mit Nokia-Pop-Port-Schnittstelle darstellt. Das Nokia-Kamera-Headset ermöglicht die Aufnahme digitaler Bilder, die dann im Mobiltelefon gespeichert oder als Multimedia-Mitteilungen (MMS) mit Text-, Bild- und/oder Audio-Inhalten versendet werden.

    05.11.20020 Kommentare

  24. Neue MMS-Idee: Überwachungskamera von Nokia

    Von Nokia kommt eine neue Anwendungsmöglicheit für Multimedia-Messaging (MMS). Eine Überwachungskamera des finnischen Herstellers soll eigenständig auf Anforderung Bildinformationen senden können. Dazu wird einfach eine Textmitteilung an die Überwachungskamera gesendet, die daraufhin ein Bild aufnimmt und dieses an die betreffende Mobiltelefonnummer oder an eine in der Mitteilung angegebene E-Mail-Adresse verschickt.

    05.11.20020 Kommentare

  25. Nokia: Drei weitere Handys aus Finnland

    Nokia: Drei weitere Handys aus Finnland

    Neben den drei neuen Handy-Modellen 6800, 8910i und 7250 hat Nokia mit einem Schlag noch drei weitere Mobiltelefone angekündigt: Das Einsteigergerät 2100, das Tri-Band-Modell 5100 mit Outdoor-Funktion und das "Classic-Modell" 6100 mit Tri-Band-Technik sollen demnächst auf den Markt kommen.

    04.11.20020 Kommentare

  26. Nokia 6800: Handy mit ausklappbarer Mini-Tastatur

    Nokia 6800: Handy mit ausklappbarer Mini-Tastatur

    Das für den Messaging-Einsatz konzipierte Nokia 6800 besitzt eine ausklappbare Mini-Tastatur, womit sich unterwegs auch längere Texte bequem eingeben lassen, um mit dem integrierten E-Mail-Client den Empfang und Versand elektronischer Post abzuwickeln. Aber auch Notizen sollen sich ablegen lassen, die bis zu 3.000 Zeichen pro Eintrag fassen.

    04.11.20020 Kommentare

  27. Neues Kamera-Handy mit Tri-Band-Technik von Nokia

    Neues Kamera-Handy mit Tri-Band-Technik von Nokia

    Das Tri-Band-Handy Nokia 7250 beherbergt eine Digitalkamera, um Bilder vornehmlich für den MMS-Versand schießen zu können. Die aufgenommenen Bilder sollen auf die kleinen Displays der Handys optimiert sein; eine genaue Auflösung gibt Nokia nicht an.

    04.11.20020 Kommentare

  28. Luxus-Handy Nokia 8910i mit Farb-Display und Bluetooth

    Luxus-Handy Nokia 8910i mit Farb-Display und Bluetooth

    Mit dem Nokia 8910i stellt der finnische Handy-Hersteller sein erstes Luxus-Handy mit Farb-Display vor, das auch mit Bluetooth ausgestattet ist und in einer Titanhülle steckt, was das Gerät leicht und gleichzeitig stabil machen soll. Die Handy-Tastatur ist mit einer Schiebeklappe geschützt, die aufspringt, sobald man einen seitlich am Gehäuse befindlichen Knopf betätigt.

    04.11.20020 Kommentare

  29. Nokia macht Nintendo Konkurrenz

    Nokia macht Nintendo Konkurrenz

    Nokia setzt zunehmend auf mobiles Multiplayer-Spielvergnügen und will eine neue Produktkategorie etablieren, um so Nintendos Game Boy Advance (GBA) Konkurrenz zu machen. Dabei tritt Nokia nicht nur als Hardware-Anbieter auf, sondern will zugleich auch als Spiele-Publisher aktiv werden, setzt aber auf Zusammenarbeit mit namhaften Spieleherstellern, allen voran Sega.

    04.11.20020 Kommentare

  30. Nokia: Web-Services für MMS-Handys

    Nokia kündigt seine erste MM7-Schnittstelle für die Nokia-MMS-Lösung an und schlägt damit die Brücke vom Internet zu multimedialen Kurznachrichten auf dem Handy. MM7 ist eine vom 3GPP standardisierte Schnittstelle für mobile Web-Services.

    04.11.20020 Kommentare

  31. HP und Nokia: Getränkeautomaten mit GSM-Anschluss

    HP und Nokia wollen mit so genannten integrierten Machine-to-Machine-(M2M-)Connectivity-Lösungen Maschinen und Geräte mit GSM-Verbindungen versorgen, mit denen sie dann über das Internet gewartet, bedient und ausgelesen werden können.

    23.10.20020 Kommentare

  32. Nokia verkauft mehr Handys

    Nokia hat im dritten Quartal 7,224 Milliarden Euro umgesetzt, eine Steigerung von etwa zwei Prozent gegenüber dem dritten Quartal 2001. Der operative Pro-forma-Gewinn kletterte um 14 Prozent auf 1,219 Milliarden Euro.

    17.10.20020 Kommentare

  33. Nokia 6650: Erstes UMTS-Handy von Nokia

    Nokia 6650: Erstes UMTS-Handy von Nokia

    Im finnischen Helsinki hat Nokia zusammen mit Sonera heute das erste UMTS-Handy mit Nokia-Logo vorgestellt. Das Nokia 6650 besitzt eine eingebaute Digitalkamera, funkt als Dualband-Handy in den GSM-Netzen 900 und 1800 MHz und unterstützt das WCDMA-Protokoll (WCDMA = Wideband Code Division Multiple Access). Erste Tests sollen im vierten Quartal 2002 folgen, so dass die Auslieferung im ersten Halbjahr 2003 beginnen soll.

    26.09.20020 Kommentare

  34. Nokia senkt Umsatzerwartungen

    Nokia senkt seine Umsatzerwartungen für das dritte Quartal 2002. Statt 7,2 bis 7,6 werde man nurmehr 7,1 bis 7,4 Milliarden Euro umsetzen. Das Ergebnis pro Aktie soll hingegen mit 0,15 Euro am oberen Ende der Prognosen liegen.

    10.09.20020 Kommentare

  35. Zwei neue Nokia-Handys mit Farb-Display und MMS

    Zwei neue Nokia-Handys mit Farb-Display und MMS

    Auf dem Nokia Totally Board Event im französischen Marseille stellte Nokia zwei neue Mobiltelefone mit Farb-Display vor. Das TriBand-Handy 3650 besitzt als Besonderheit Bluetooth, eine Digitalkamera für Fotoaufnahmen sowie Videoaufzeichnungen und versendet Bilder per MMS. Das 3510i versteht sich ebenfalls mit MMS, enthält aber keine Kamerafunktion.

    06.09.20020 Kommentare

  36. Samsung lizenziert Handy-Betriebssystem von Nokia

    Die beiden Handy-Hersteller Samsung und Nokia schlossen eine Vereinbarung, wonach Samsung das Smartphone-Betriebssystem Series 60 Platform von Nokia für künftige Geräte lizenzieren wird. Nokia bietet die Plattform anderen Handy-Herstellern als Source-Code zur Lizenz an, um damit schnell eigene Geräte entwickeln zu können.

    30.08.20020 Kommentare

  37. Nokia: Mehr Gewinn trotz weniger Umsatz

    Nokia konnte im zweiten Quartal 2002 gegenüber dem Vorjahr trotzt eines Umsatzrückgangs von 6 Prozent seinen Pro-forma-Betriebsgewinn auf 1,26 Milliarden Euro steigern. Unbereinigt wuchs der Betriebsgewinn auf 1,221 Milliarden Euro. Der Pro-forma-Gewinn je Aktie inklusive aller Umtauschrechte betrug 0,19 Euro.

    18.07.20020 Kommentare

  38. OpenGL auch für Mobiltelefone

    Laut einer Vereinbarung zwischen SGI und Nokia sollen in Zukunft auch Mobiltelefone mit der Grafikprogrammierschnittstelle OpenGL ausgestattet werden. Die derzeit von der Khronos Group entwickelte Embedded-Version von OpenGL, "OpenGL ES" genannt, wird damit nicht mehr nur für Spielekonsolen, Set-Top-Boxen und Navigationssysteme, sondern auch für Mobiltelefone entwickelt.

    17.07.20020 Kommentare

  39. Nokia 7650 mit integrierter Digitalkamera jetzt erhältlich

    Nokia 7650 mit integrierter Digitalkamera jetzt erhältlich

    Das Nokia 7650 mit integrierter Digitalkamera, Farb-Display und Symbian als Betriebssystem soll laut Herstellerangaben in Deutschland ab sofort in den Regalen stehen. Um geschossene Fotos versenden zu können, beherrscht das Handy den SMS-Nachfolger MMS, womit sich auch Sound-Informationen versenden und empfangen lassen.

    15.07.20020 Kommentare

  40. Nokia und IBM planen Content-Management für Mobilgeräte

    Nokia und IBM haben eine gemeinsame Erklärung abgegeben, dass man künftig bei dem Content-Management und der Distribution von multimedialen Inhalten für mobile Endgeräte zusammenarbeiten will.

    10.07.20020 Kommentare

  41. Nokia 6610: TriBand-Handy mit Farb-Display

    Nokia 6610: TriBand-Handy mit Farb-Display

    Mit dem 6610 will Nokia im dritten Quartal ein TriBand-Handy mit Farb-Display auf dem deutschen Markt anbieten. Das Nokia 6610 besitzt Java, ein UKW-Radio, eine Freisprecheinrichtung sowie den SMS-Nachfolger MMS. Nokia will das Mobiltelefon mit einigen Java-Anwendungen im dritten Quartal auf den Markt bringen.

    17.06.20020 Kommentare

  42. Umsatzwarnung von Nokia

    Basierend auf den Entwicklungen der Monate April und Mai hat Nokia jetzt eine Umsatzwarnung ausgegeben. Die Umsätze würden mit 6,9 bis 7,2 Milliarden Euro im zweiten Quartal 2 bis 6 Prozent geringer ausfallen als ursprünglich erwartet.

    11.06.20020 Kommentare

  43. Kooperation zwischen Nokia und Siemens

    Nokia und Siemens Information and Communication Mobile (Siemens IC Mobile) gaben heute ihre Pläne für die gemeinsame Entwicklung und Implementierung von Software für mobile Terminals auf Basis offener Standards bekannt. Die beiden Unternehmen wollen im Rahmen dieser Kooperationsvereinbarung neue Möglichkeiten ausloten, um die maximale Interoperabilität zwischen mobilen Geräten und Applikationen zu erreichen und so einen Mehrwert für Betreiber, Entwickler, Unternehmen und Verbraucher zu schaffen.

    16.05.20020 Kommentare

  44. Nokia und IBM kooperieren bei WLAN-Lösungen

    Nokia und IBM wollen in Sachen öffentlicher Wireless-LAN-Zugänge zusammenarbeiten. IBM Global Services wird dabei als System-Integrator für Nokias WLAN-Infrastruktur-Produkte auftreten.

    22.04.20020 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 14
  4. 15
  5. 16
  6. 17
  7. 18
  8. 19
  9. 20
  10. 21
  11. 22
Anzeige

Verwandte Themen
Nokia X3, Asha, NSN, Lumia, Nokia E7, Stephen Elop, Lumia 2520, Phantom DSL, Carl Zeiss, Maemo, Windows Phone, Symbian, Windows Phone 8, Meego

RSS Feed
RSS FeedNokia

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige