Abo Login

1.150 Nokia Artikel

  1. Nokia 2650: Klapp-Handy mit Farbdisplay für Einsteiger

    Nokia 2650: Klapp-Handy mit Farbdisplay für Einsteiger

    Mit dem 2650 betritt Nokia nun auch mit einem Klapp-Handy den Einsteigermarkt, aus dem sich die Finnen bis vor kurzem noch konsequent herausgehalten haben. Das Nokia 2650 bietet GPRS- sowie MMS-Unterstützung und signalisiert auf Wunsch eingehende Nachrichten oder Anrufe mit blinkenden Farb-LEDs am Gerät.

    15.06.20040 Kommentare

  1. Einsteiger-Handy 2600 von Nokia mit Farbdisplay

    Einsteiger-Handy 2600 von Nokia mit Farbdisplay

    Mit dem 2600 kündigt Nokia ein Handy mit Farbdisplay für Einsteiger in klassischer Bauweise an, das eine Tabellenkalkulationsfunktion besitzt, um damit Berechnungen auf dem Handy anstellen zu können. Das verwendete Farbdisplay zeigt auf 128 x 128 Pixeln bis zu 4.096 Farben an.

    15.06.20040 Kommentare

  2. Symbian-Smartphone 6260 mit schwenkbarem Klapp-Display

    Symbian-Smartphone 6260 mit schwenkbarem Klapp-Display

    Mit dem 6260 plant Nokia - nach ersten Gehversuchen im Bereich von klappbaren Mobiltelefonen - nun ein Symbian-Smartphone, das über ein schwenkbares Klapp-Display verfügt. Das für Geschäftskunden gedachte Gerät besitzt eine integrierte Digitalkamera in VGA-Auflösung, einen VPN-Client, einen HTML-Browser, Bluetooth sowie einen Steckplatz für Speicherkarten vom Typ MMC (MultiMediaCard).

    14.06.20040 Kommentare

Anzeige
  1. Edelstahl-Look: Nokias Klapp-Handy 6170 mit VGA-Kamera

    Edelstahl-Look: Nokias Klapp-Handy 6170 mit VGA-Kamera

    Mit dem 6170 stellt Nokia ein weiteres Klapp-Handy vor, nachdem die Finnen kürzlich erst mit derartigen Geräten auf den Markt kamen. Das im mittleren Preissegment angesiedelte Mobiltelefon bietet eine VGA-Digitalkamera mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln und steckt in einem Gehäuse in Edelstahl-Optik. Über das Mobilfunknetz sollen sich nun auch Kalender- und Adresseinträge abgleichen lassen.

    14.06.20040 Kommentare

  2. UMTS-Smartphone Nokia 6630 mit 1,23-Megapixel-Kamera

    UMTS-Smartphone Nokia 6630 mit 1,23-Megapixel-Kamera

    Mit dem 6630 kündigt Nokia ein kompaktes UMTS-Smartphone an, das eine 1,23-Megapixel-Digitalkamera besitzt. Das UMTS-Gerät bietet einen MP3-Player, kann Speicherkarten des Typs mini-MMC (MultiMediaCard) verarbeiten und wird mit einer Karte mit 64 MByte ausgeliefert, so dass zusammen mit dem Gerätespeicher von 10 MByte insgesamt 74 MByte an Daten gespeichert werden können.

    14.06.200430 Kommentare

  3. Interview: Nokia zum neuen Spiele-Handy N-Gage QD

    Interview: Nokia zum neuen Spiele-Handy N-Gage QD

    Noch Ende März 2004 wollte Nokia kaum Probleme mit seinem Spiele-Handy N-Gage einräumen und wies Kritik weitgehend zurück. Nun, nach Veröffentlichung des Nachfolgers N-Gage QD, gesteht Nokia-Pressesprecherin Kristina Rücken im erneuten Gespräch mit Golem.de einige der offensichtlichen Probleme des N-Gage ein. Zudem gibt sie einen kleinen Ausblick auf Nokias künftige N-Gage-Strategie, mit der man dem bisher glücklosen Gerät zum Durchbruch verhelfen will.

    14.06.20040 Kommentare

  1. Nokia: Licht-Nachrichten mit dem Handy in die Luft schreiben

    Nokia: Licht-Nachrichten mit dem Handy in die Luft schreiben

    Mit einer ungewöhnlichen Funktion versucht sich Nokia von der Konkurrenz abzusetzen: Mit dem neu angekündigten Nokia 3220 sollen sich "Leuchtnachrichten" in die Luft schreiben lassen, um etwa in großen Menschenmengen mit anderen zu kommunizieren. Das Tri-Band-Handy verfügt zudem über eine integrierte Digitalkamera und enthält das Multiplayer-Spiel "Survivor", das auf der gleichnamigen Reality-TV-Sendung beruht.

    01.06.20040 Kommentare

  2. Nokia liefert Symbian-Smartphone 7610 aus

    Ab sofort soll das Symbian-Smartphone 7610 im Handel verfügbar sein, das zur CeBIT 2004 angekündigt wurde und eine Megapixel-Kamera besitzt. Die Kamera soll mit einer hochwertigen Linse bestückt sein, erreicht eine Auflösung von 1.152 x 864 Pixel und verfügt über ein 4faches Digital-Zoom. Der 8-MByte-Speicher im Gerät wird durch eine mitgelieferte mini-MMC-Card auf 72 MByte erweitert und lässt sich durch eine größere Speicherkarte ergänzen.

    01.06.20040 Kommentare

  3. Nokias neues Spiele-Handy N-Gage QD wird ausgeliefert

    Nokias neues Spiele-Handy N-Gage QD wird ausgeliefert

    Wie Nokia bekannt gegeben hat, wird das neue Spiele-Handy N-Gage QD ab sofort in Europa ausgeliefert und soll somit in Kürze im Handel verfügbar sein. Das N-Gage QD löst den erfolglosen Vorgänger N-Gage ab und wartet mit einem leicht veränderten Design und minimal überarbeiteter Technik auf.

    26.05.20040 Kommentare

  1. Bericht: Nokia senkt Handy-Preise

    Nach einem Bericht der britischen Ausgabe der Financial Times hat Nokia die Preise der Mobiltelefone für Netzbetreiber und Händler gesenkt. Damit will Nokia den Absatz von Mobiltelefonen ankurbeln und wieder mehr Geräte an den Mann bringen.

    29.04.20040 Kommentare

  2. Überarbeitetes Nokia 6610 angekündigt

    Überarbeitetes Nokia 6610 angekündigt

    Mit dem Nokia 6610i planen die Finnen eine leicht überarbeitete Version des 6610, das im zweiten Quartal 2004 in den Handel kommen soll. Als wesentlichen Unterschied besitzt der Neuling nun eine integrierte Digitalkamera für Schnappschüsse, um diese etwa per MMS zu versenden. Zudem wurden ein XHTML-Browser, eine Wallet-Funktion sowie SyncML-Unterstützung integriert.

    19.04.20040 Kommentare

  3. Wieder schlechte Zahlen für Nokia

    Nokia hat weiterhin wenig Grund zur Freude - auch die vorläufigen Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2004 bleiben deutlich hinter den Erwartungen zurück. So sank der Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal um etwa 2 Prozent und betrug somit nur noch 6,6 Milliarden Euro.

    16.04.20040 Kommentare

  1. Zweiter Versuch: Nokia bringt neues Spiele-Handy N-Gage QD

    Zweiter Versuch: Nokia bringt neues Spiele-Handy N-Gage QD

    Nachdem Nokia mit seinem ersten Spiele-Handy N-Gage viel Kritik auf Grund grober Design-Mängel einstecken musste und die Verkaufszahlen deutlich hinter den Erwartungen zurückblieben, hat man mit dem N-Gage QD einen in mancherlei Hinsicht verbesserten Nachfolger vorgestellt. Vor allem das Wechseln der Spiele ist nun deutlich einfacher.

    14.04.20040 Kommentare

  2. Nokia enttäuscht mit Umsatzeinbruch

    Nokia hat nach einer Gewinn- und Umsatzwarnung für das erste Quartal 2004 die Technologie-Aktien stark belastet. Das Unternehmen teilte mit, dass der Umsatz im 1. Quartal vermutlich um 2 Prozent absacken würde.

    07.04.20040 Kommentare

  3. Interview: Nokia über die Strategie und Probleme des N-Gage

    Interview: Nokia über die Strategie und Probleme des N-Gage

    Mit dem Spiele-Handy N-Gage hat der erfolgsverwöhnte finnische Nokia-Konzern bisher wenig Freude: Vor allem das eher mäßige Spiele-Lineup, aber auch Designfehler wie das umständliche Wechseln von Spielen oder der seitlich am Gerät angebrachte Telefonlautsprecher sorgen für viel Spott und deutlich hinter den Erwartungen zurückbleibende Verkäufe. Ab dem 1. April 2004 verkauft man das N-Gage nun auch bei Lidl und hofft so auf eine Steigerung der Absatzzahlen. Kristina Rücken, Pressesprecherin Nokia, äußerte sich gegenüber Golem.de über diesen neuen Vertriebsweg und die Kritik am N-Gage.

    31.03.20040 Kommentare

  1. Nokia verramscht N-Gage

    Nokia verramscht N-Gage

    Der Lebensmitteldiscounter Lidl verkauft ab Donnerstag, dem 1. April 2004 das Spiele-Handy Nokia N-Gage zu einem recht niedrigen Preis ohne Vertrag, ohne Sim-Lock oder sonstige Einschränkungen. So benötigt man nur noch eine funktionsfähige Sim-Karte, um es nutzen zu können.

    25.03.20040 Kommentare

  2. LG Electronics springt auf den Symbian-Zug auf

    LG Electronics und Nokia gaben bekannt, dass die Koreaner das Smartphone-Betriebssystem Symbian mit der Bedienoberfläche Series 60 von Nokia lizenziert haben und planen, entsprechende Geräte zu entwickeln. Wann erste Symbian-Smartphones von LG Electronics zu erwarten sind, ist derzeit nicht bekannt.

    23.03.20040 Kommentare

  3. Multiplayer-Gaming kommt auf Handys

    Nokia und Sun haben mit SNAP Mobile eine Lösung für Multiplayer-Gaming auf Handys vorgestellt, die auf Java basiert. SNAP Mobile arbeitet auf der Java 2 Platform, Micro Edition (J2ME) und soll im dritten Quartal 2004 veröffentlicht werden.

    23.03.20040 Kommentare

  4. Nokia Mediathek bringt Fotos auf den Fernseher

    Nokia stellte mit der Mediathek eine stationäre Festplatte für Digitalfotos vor. Die Nokia Mediathek verfügt über eine 20 GByte große Festplatte und kann diese, gesteuert per Fernbedienung, auf einem Fernsehbildschirm ausgeben. Aber auch einen mobilen Foto-Betrachter will Nokia anbieten.

    19.03.20040 Kommentare

  5. Symbian-Smartphone Nokia 7610 mit Megapixel-Kamera

    Symbian-Smartphone Nokia 7610 mit Megapixel-Kamera

    Auf der CeBIT 2004 stellt Nokia mit dem 7610 ein neues Symbian-Smartphone vor, das eine Digitalkamera besitzt, die mit Megapixel-Auflösung arbeitet. Die Kamera schafft eine Auflösung von 1.152 x 864 Pixeln und soll mit einer hochwertigen Linse ausgestattet sein. Der Kamerafunktion steht ein 4faches Digital-Zoom zur Seite. Für Bilder und andere Daten bietet das 7610 einen Speicher von 72 MByte, der sich aus 8 MByte Gerätespeicher und 64 MByte Mini-SD-Card addiert.

    17.03.20040 Kommentare

  6. Nokia Mediamaster 260 C: Kabel-TV-Receiver mit Festplatte

    Nokia hat auf der CeBIT 2004 den digitalen Kabel-TV-Receiver Mediamaster 260 C vorgestellt, der "Personal Digital Recorder"-Funktionen besitzt und mit einer 80-GByte-Festplatte sowie einem Bildbetrachter samt Bluetooth-Modul ausgerüstet ist.

    17.03.20040 Kommentare

  7. Nokias CeBIT-SMS-Einladung legt eigene Handys lahm

    Wie bereits in den vergangenen Jahren erhielten auch in diesem Jahr ausgewählte Mitglieder vom Club Nokia eine CeBIT-Einladung von dem finnischen Handy-Hersteller - allerdings sorgte sie dieses Mal bei einigen für keinerlei Begeisterung. Denn ein paar Nokia-Geräte mochten die empfangene Picture-SMS gar nicht und schalteten sich erstmal aus Protest ab. Die betroffenen Geräte der Baureihen 3510i, 5100 sowie 6100 müssen nun in der Werkstatt reanimiert werden.

    10.03.20040 Kommentare

  8. Auch Samsung und Sony Ericsson planen Push-to-Talk-Geräte

    Mit Samsung und Sony Ericsson wollen weitere Handy-Hersteller in naher Zukunft Geräte mit Push-to-Talk-Funktion auf den Markt bringen. Während Samsung die Technik im Wesentlichen von Nokia übernimmt, will Sony Ericsson die Software-Lösung von Sonim einsetzen, um entsprechende Endgeräte zu entwickeln.

    24.02.20040 Kommentare

  9. IBM und Nokia mit neuen Mobilfunk-IT-Ideen für Firmen

    IBM und Nokia wollen bei der Bereitstellung von Mobilitätslösungen für Unternehmen künftig eng zusammenarbeiten und ein Zusammenwachsen der IT-Welt und der Mobilfunkbranche forcieren.

    24.02.20040 Kommentare

  10. Neuer Nokia Communicator mit Tri-Band und WLAN-Funktion

    Neuer Nokia Communicator mit Tri-Band und WLAN-Funktion

    Auf dem 3GSM World Congress im französischen Cannes stellte Nokia ein neues Modell des Nokia Communicator vor, der nun die Zahlenfolge 9500 trägt und neben einer Tri-Band-Funktion auch mit einem WLAN-Modul ausgestattet ist. Im Vergleich zum Vorgänger hat sich eine Menge getan, weil einerseits aktuelle Technik integriert wurde, aber auch der zur Verfügung gestellte Speicherplatz den gestiegenen Bedürfnissen Rechnung trägt.

    23.02.20040 Kommentare

  11. Absatz vom Spiele-Handy N-Gage enttäuscht Nokia

    Wie die Financial Times Deutschland berichtet, konnte Nokia nach eigenen Angaben nicht die erwarteten Absatzzahlen für den N-Gage erreichen, weil die selbst gesteckten Erwartungen deutlich unterschritten wurden. Innerhalb von zwei Jahren wollte Nokia 9 Millionen Geräte absetzen.

    23.02.20040 Kommentare

  12. Nokia übernimmt Mehrheit an Symbian - Psion steigt aus

    Nokia übernimmt alle Anteile, die Psion bisher an Symbian hält. Damit baut Nokia seine Führungsrolle bei dem Entwickler von Handy-Betriebssystemen aus. Änderungen für die zahlreichen Lizenznehmer soll der Wechsel in der Gesellschaftstruktur aber nicht mit sich bringen.

    09.02.20040 Kommentare

  13. Nokia will Firmen im Multimediabereich übernehmen

    Bis Ende 2004 will Nokia den Konzernumbau durch Firmenübernahmen drastisch beschleunigen, um so schneller die Position eines Multimedia-Anbieters zu übernehmen. Nokia-Multimedia-Chef Anssi Vanjoki kündigte derartige Pläne in einem Interview mit der Wirtschaftswoche an.

    07.01.20040 Kommentare

  14. M-Gage: Erster Nachbau von Nokias Spielehandy gesichtet

    Auch wenn das N-Gage von Nokia weltweit eher mäßig angenommen wird, hält das asiatische Firmen nicht vom Nachbau des Gerätes ab. Der Online-Versandhändler Lik-Sang hat bei einem Streifzug durch Hongkong das M-Gage entdeckt - einen recht offensichtlichen Nachbau des Spiele-Handys.

    15.12.20030 Kommentare

  15. Gefälschte Nokia-Akkus kaum von Originalen zu unterscheiden

    Bereits Mitte November 2003 kündigte Nokia an, Kunden Informationen zur Erkennung von gefälschten Handy-Akkus an die Hand geben zu wollen. Diesem Versprechen kamen die Finnen endlich nach und bieten unter anderem Beispielfotos von Akku-Fälschungen an, womit sie indirekt eingestehen, dass selbst versierte Handy-Nutzer Fälschungen kaum als solche erkennen können.

    24.11.20030 Kommentare

  16. Nokia-Akkus haben doch einen Kurzschluss-Schutz

    Wie die belgischen Warentester von Test-Aankoop einräumen, besitzen die Original-Akkus von Nokia entgegen ursprünglichen Berichten doch einen Kurzschluss-Schutz. Wie sich herausgestellt hat, wurden in den Testlabors offenbar gefälschte Nokia-Akkus unter die Lupe genommen, was für die Tester nicht ersichtlich war.

    18.11.20030 Kommentare

  17. Weiter Verwirrung um Nokia-Akkus

    Anfang der Woche präsentierte die Stiftung Warentest in Kooperation mit der belgischen Partnerorganisation Test-Achats Untersuchungsergebnisse, wonach zumindest zwei Nokia-Akkus keinen Kurzschluss-Schutz aufweisen, was Nokia dementierte. Darauf reagierte die Stiftung Warentest und betont, dass die Akkus mit einem Original-Logo von Nokia versehen sind. Allerdings wollen die Tester nicht ausschließen, dass es sich dabei um Produktfälschungen handelt.

    13.11.20030 Kommentare

  18. Outdoor-Handy Nokia 5140 mit Push-to-Talk-Dienst angekündigt

    Outdoor-Handy Nokia 5140 mit Push-to-Talk-Dienst angekündigt

    Mit dem Nokia 5140 wollen die Finnen ihr erstes Mobiltelefon mit Push-to-Talk-Unterstützung ins Sortiment nehmen, um darüber ähnlich wie mit einem Funkgerät per Voice over IP (VoIP) über GPRS-Verbindungen zu sprechen. Das Tri-Band-Handy weist ferner eine Digitalkamera auf und erhielt spezielle Funktionen für den Outdoor-Einsatz, womit Nokia vor allem sportlich aktive Kundschaft im Visier hat.

    12.11.20030 Kommentare

  19. N-Gage "gecrackt" - Spiele laufen auch auf anderen Handys

    Laut übereinstimmenden Berichten mehrerer US-Websites ist es ein paar Crackern gelungen, den Code von speziell für das Nokia N-Gage geschriebenen Spielen zu knacken und die Titel so auch auf andere Handys zu portieren.

    12.11.20030 Kommentare

  20. Test: N-Gage - Nokias Spiele-Handy enttäuscht

    Test: N-Gage - Nokias Spiele-Handy enttäuscht

    Noch nie zuvor in seiner Firmengeschichte hat der finnische Konzern Nokia ein neues Produkt mit so einem großen Marketing-Aufwand eingeführt wie das Spiele-Handy N-Gage - das Gerät soll schließlich dabei helfen, die seit einiger Zeit rückläufigen Umsätze im Handy-Markt wieder auszugleichen. Golem.de hat sich das Gerät genau angeschaut und dabei einige gravierende Design-Mängel festgestellt.

    11.11.20030 Kommentare

  21. Nokia-Akkus können Handy zur Explosion bringen (Update)

    Wie die Stiftung Warentest mitteilt, verwenden zahlreiche Handy-Modelle von Nokia Akku-Typen, welche nicht gegen Kurzschlüsse gesichert sind. Dadurch können sich diese Akkus überhitzen, Feuer fangen oder sogar explodieren, wenn es zu einem Kurzschluss kommt.

    10.11.20030 Kommentare

  22. Neues Bluetooth-Headset von Nokia wiegt nur 21 Gramm

    Neues Bluetooth-Headset von Nokia wiegt nur 21 Gramm

    Mit dem HS-4W stellt Nokia ein neues Bluetooth-Headset vor, das eine Sprechzeit von 6 Stunden liefert und im Empfangsmodus nach etwa 6 Tagen wieder aufgeladen werden muss. Mit einem Gewicht von 21 Gramm ist das Headset besonders leicht.

    29.10.20030 Kommentare

  23. Kfz-Einbausatz nutzt Handy-SIM-Karte per Bluetooth

    Kfz-Einbausatz nutzt Handy-SIM-Karte per Bluetooth

    Nokia bringt mit dem Nokia 610 einen Kfz-Einbausatz, welcher das Bluetooth SIM Access Profile unterstützt und so drahtlos auf die SIM-Karte eines Handys zugreift. Das Nokia 610 beherrscht Dual-Band und funkt in den GSM-Netzen 900 und 1.800 MHz. Damit sollen die Vorteile eines festinstallierten Autotelefons mit denen eines Mobiltelefons vereint werden.

    29.10.20030 Kommentare

  24. Nokia Wireless Accelerator: Datenkompression für Mobilfunk

    Mit dem in Cannes vorgestellten Nokia Wireless Accelerator soll die Datenkommunikation von Firmen über schmalbandige Mobilfunknetze optimiert werden können. Die Komponente gehört zum Lösungsangebot der Nokia-IP-Security-Plattformen und Nokia-IP-VPN-Lösungen, integriert sich transparent in bestehende Dienste und erfordert keine Veränderungen der Inhalte oder Applikationen.

    29.10.20030 Kommentare

  25. Symbian-Smartphone Nokia 7700 mit Touchscreen und Kamera

    Symbian-Smartphone Nokia 7700 mit Touchscreen und Kamera

    Mit dem Nokia 7700 stellen die Finnen ein Symbian-Smartphone vor, welches einen großen Touchscreen aufweist und besonders auf die Nutzung multimedialer Inhalte ausgelegt sein soll. So wurden eine VGA-Kamera, ein UKW-Radio sowie eine Bluetooth-Funktion in das Smartphone eingebaut.

    28.10.20030 Kommentare

  26. Nokia bringt zwei Nachfolger des Tastatur-Handys 6800

    Nokia bringt zwei Nachfolger des Tastatur-Handys 6800

    Mit dem 6810 und dem 6820 kündigte Nokia zwei Nachfolger des Nokia 6800 an, welche über eine ausklappbare Mini-Tastatur zur Eingabe von Kurzmitteilungen oder E-Mails verfügen. Der Unterschied zwischen dem 6810 und dem 6820 besteht darin, dass einmal ein UKW-Radio und das andere Mal eine Digitalkamera integriert wurde.

    28.10.20030 Kommentare

  27. Das Nokia 7200 wird erstes Klapp-Handy der Finnen

    Das Nokia 7200 wird erstes Klapp-Handy der Finnen

    Mit dem Nokia 7200 nimmt Nokia erstmals ein Klapp-Handy in das eigene Sortiment, welches mit textilen Außenhüllen vor allem modebewusste Kundschaft ansprechen soll. Als Weiteres bietet das Dual-Band-Handy eine VGA-Digitalkamera, ein UKW-Radio sowie einen XHTML-Browser.

    28.10.20030 Kommentare

  28. Nokia-Handy 6230 nutzt Speicherkarten und besitzt MP3-Player

    Nokia-Handy 6230 nutzt Speicherkarten und besitzt MP3-Player

    Das für Anfang kommenden Jahres geplante Tri-Band-Handy 6230 von Nokia besitzt als Besonderheit einen MP3-Player und einen Steckplatz für MMC-Speicherkarten. Zu den weiteren Leistungsdaten des Mobiltelefons gehören eine Bluetooth-Funktion, ein UKW-Radio sowie eine Digitalkamera, die Bilder in VGA-Auflösung aufnimmt.

    28.10.20030 Kommentare

  29. Wird das N-Gage von Nokia zum Verkaufsflop?

    Wird das N-Gage von Nokia zum Verkaufsflop?

    Trotz der größten Werbekampagne der Unternehmensgeschichte scheint Nokia derzeit Probleme dabei zu haben, das neue Spiele-Handy N-Gage loszuwerden. Erste Verkaufszahlen aus den USA und Großbritannien bleiben jedenfalls weit hinter den Erwartungen zurück.

    21.10.20030 Kommentare

  30. Nokia warnt vor Handy-Akkus von Drittherstellern

    Vor kurzem explodierte in den Niederlanden ein Akku in einem Nokia-7210-Mobiltelefon. Eine Untersuchung des finnischen Mobiltelefonherstellers konnte nachweisen, dass es sich bei diesem Akku nicht um einen Nokia-Original-Akku handelte. In den vergangenen Monaten wurden einige Fälle bekannt, in denen es bei der Verwendung von Fremdzubehör-Akkus in Mobiltelefonen zu Schäden an Akkus und den Mobiltelefonen kam.

    20.10.20030 Kommentare

  31. Nokia in der Flaute

    Nokia hat die Ergebnisse seiner Geschäftstätigkeit im abgelaufenen dritten Quartal 2003 vorgestellt. Demnach musste das Mobilfunkunternehmen, das im gleichen Zeitraum des Vorjahres noch 7,224 Milliarden Euro umsetzen konnte, nun einen Umsatzrückgang um ca. 5 Prozent verkraften (6,874 Milliarden Euro).

    16.10.20030 Kommentare

  32. Nokia legt Symbian-Smartphone 3650 neu auf

    Nokia legt Symbian-Smartphone 3650 neu auf

    Nokia plant eine neue Version des Symbian-Smartphones 3650 unter der Bezeichnung 3660, das nun statt eines Displays mit nur 4.096 Farben einen Bildschirm mit 65.536 Farben besitzt. Beide Displays liefern eine Auflösung von 176 x 208 Pixeln. Als Weiteres wurde die Akkuleistung im Empfangsmodus etwas verbessert und die Tastatur verändert. Ansonsten entspricht das 3660 seinem Vorgänger.

    09.10.20030 Kommentare

  33. Nokia-Server-Software bringt E-Mails und Termine aufs Handy

    Nokia bietet mit dem Access Mobilizer ab sofort eine Server-Lösung an, um Firmenmitarbeitern den Zugriff auf Unternehmensdaten über das Handy zu ermöglichen. Dabei greifen die Außendienstmitarbeiter über den Browser des Handys oder PDAs auf diese Daten zu, so dass eine Client-Installation entfällt.

    07.10.20030 Kommentare

  34. Nokia beginnt mit dem Verkauf des Spiele-Handys N-Gage

    Ab sofort steht das mit immens großem Marketing-Aufwand beworbene Spiele-Handy N-Gage von Nokia im Handel. Der Verkaufsstart beginnt dabei weltweit in sechzig Ländern gleichzeitig.

    07.10.20030 Kommentare

  35. Nokia liefert 3G-WCDMA-Netz nach Singapur

    StarHub hat Nokia mit der Lieferung der Netzinfrastruktur für ein WCDMA-Netz mit einem Wert von ca. 100 Millionen Euro beauftragt. Der 5-Jahres-Rahmenvertrag wurde nach Bewertung der 3G-Angebote verschiedener Hersteller abgeschlossen und bedeutet für Nokia, dass man auch weiterhin als Technikpartner für das 3G-Netz von StarHub auftreten kann.

    06.10.20030 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 12
  4. 13
  5. 14
  6. 15
  7. 16
  8. 17
  9. 18
  10. 19
  11. 20
  12. 21
  13. 22
  14. 23
Anzeige

Verwandte Themen
Nokia X3, Asha, Nokia N1, NSN, Nokia E7, Lumia, Lumia, Stephen Elop, Nokia Here, Lumia 2520, Phantom DSL, Carl Zeiss, Xbox Surface, Maemo

RSS Feed
RSS FeedNokia

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de