1.123 Nokia Artikel

  1. Nokia will Firmen im Multimediabereich übernehmen

    Bis Ende 2004 will Nokia den Konzernumbau durch Firmenübernahmen drastisch beschleunigen, um so schneller die Position eines Multimedia-Anbieters zu übernehmen. Nokia-Multimedia-Chef Anssi Vanjoki kündigte derartige Pläne in einem Interview mit der Wirtschaftswoche an.

    07.01.20040 Kommentare

  1. M-Gage: Erster Nachbau von Nokias Spielehandy gesichtet

    Auch wenn das N-Gage von Nokia weltweit eher mäßig angenommen wird, hält das asiatische Firmen nicht vom Nachbau des Gerätes ab. Der Online-Versandhändler Lik-Sang hat bei einem Streifzug durch Hongkong das M-Gage entdeckt - einen recht offensichtlichen Nachbau des Spiele-Handys.

    15.12.20030 Kommentare

  2. Gefälschte Nokia-Akkus kaum von Originalen zu unterscheiden

    Bereits Mitte November 2003 kündigte Nokia an, Kunden Informationen zur Erkennung von gefälschten Handy-Akkus an die Hand geben zu wollen. Diesem Versprechen kamen die Finnen endlich nach und bieten unter anderem Beispielfotos von Akku-Fälschungen an, womit sie indirekt eingestehen, dass selbst versierte Handy-Nutzer Fälschungen kaum als solche erkennen können.

    24.11.20030 Kommentare

Anzeige
  1. Nokia-Akkus haben doch einen Kurzschluss-Schutz

    Wie die belgischen Warentester von Test-Aankoop einräumen, besitzen die Original-Akkus von Nokia entgegen ursprünglichen Berichten doch einen Kurzschluss-Schutz. Wie sich herausgestellt hat, wurden in den Testlabors offenbar gefälschte Nokia-Akkus unter die Lupe genommen, was für die Tester nicht ersichtlich war.

    18.11.20030 Kommentare

  2. Weiter Verwirrung um Nokia-Akkus

    Anfang der Woche präsentierte die Stiftung Warentest in Kooperation mit der belgischen Partnerorganisation Test-Achats Untersuchungsergebnisse, wonach zumindest zwei Nokia-Akkus keinen Kurzschluss-Schutz aufweisen, was Nokia dementierte. Darauf reagierte die Stiftung Warentest und betont, dass die Akkus mit einem Original-Logo von Nokia versehen sind. Allerdings wollen die Tester nicht ausschließen, dass es sich dabei um Produktfälschungen handelt.

    13.11.20030 Kommentare

  3. Outdoor-Handy Nokia 5140 mit Push-to-Talk-Dienst angekündigt

    Outdoor-Handy Nokia 5140 mit Push-to-Talk-Dienst angekündigt

    Mit dem Nokia 5140 wollen die Finnen ihr erstes Mobiltelefon mit Push-to-Talk-Unterstützung ins Sortiment nehmen, um darüber ähnlich wie mit einem Funkgerät per Voice over IP (VoIP) über GPRS-Verbindungen zu sprechen. Das Tri-Band-Handy weist ferner eine Digitalkamera auf und erhielt spezielle Funktionen für den Outdoor-Einsatz, womit Nokia vor allem sportlich aktive Kundschaft im Visier hat.

    12.11.20030 Kommentare

  1. N-Gage "gecrackt" - Spiele laufen auch auf anderen Handys

    Laut übereinstimmenden Berichten mehrerer US-Websites ist es ein paar Crackern gelungen, den Code von speziell für das Nokia N-Gage geschriebenen Spielen zu knacken und die Titel so auch auf andere Handys zu portieren.

    12.11.20030 Kommentare

  2. Test: N-Gage - Nokias Spiele-Handy enttäuscht

    Test: N-Gage - Nokias Spiele-Handy enttäuscht

    Noch nie zuvor in seiner Firmengeschichte hat der finnische Konzern Nokia ein neues Produkt mit so einem großen Marketing-Aufwand eingeführt wie das Spiele-Handy N-Gage - das Gerät soll schließlich dabei helfen, die seit einiger Zeit rückläufigen Umsätze im Handy-Markt wieder auszugleichen. Golem.de hat sich das Gerät genau angeschaut und dabei einige gravierende Design-Mängel festgestellt.

    11.11.20030 Kommentare

  3. Nokia-Akkus können Handy zur Explosion bringen (Update)

    Wie die Stiftung Warentest mitteilt, verwenden zahlreiche Handy-Modelle von Nokia Akku-Typen, welche nicht gegen Kurzschlüsse gesichert sind. Dadurch können sich diese Akkus überhitzen, Feuer fangen oder sogar explodieren, wenn es zu einem Kurzschluss kommt.

    10.11.20030 Kommentare

  4. Neues Bluetooth-Headset von Nokia wiegt nur 21 Gramm

    Neues Bluetooth-Headset von Nokia wiegt nur 21 Gramm

    Mit dem HS-4W stellt Nokia ein neues Bluetooth-Headset vor, das eine Sprechzeit von 6 Stunden liefert und im Empfangsmodus nach etwa 6 Tagen wieder aufgeladen werden muss. Mit einem Gewicht von 21 Gramm ist das Headset besonders leicht.

    29.10.20030 Kommentare

  5. Kfz-Einbausatz nutzt Handy-SIM-Karte per Bluetooth

    Kfz-Einbausatz nutzt Handy-SIM-Karte per Bluetooth

    Nokia bringt mit dem Nokia 610 einen Kfz-Einbausatz, welcher das Bluetooth SIM Access Profile unterstützt und so drahtlos auf die SIM-Karte eines Handys zugreift. Das Nokia 610 beherrscht Dual-Band und funkt in den GSM-Netzen 900 und 1.800 MHz. Damit sollen die Vorteile eines festinstallierten Autotelefons mit denen eines Mobiltelefons vereint werden.

    29.10.20030 Kommentare

  6. Nokia Wireless Accelerator: Datenkompression für Mobilfunk

    Mit dem in Cannes vorgestellten Nokia Wireless Accelerator soll die Datenkommunikation von Firmen über schmalbandige Mobilfunknetze optimiert werden können. Die Komponente gehört zum Lösungsangebot der Nokia-IP-Security-Plattformen und Nokia-IP-VPN-Lösungen, integriert sich transparent in bestehende Dienste und erfordert keine Veränderungen der Inhalte oder Applikationen.

    29.10.20030 Kommentare

  7. Symbian-Smartphone Nokia 7700 mit Touchscreen und Kamera

    Symbian-Smartphone Nokia 7700 mit Touchscreen und Kamera

    Mit dem Nokia 7700 stellen die Finnen ein Symbian-Smartphone vor, welches einen großen Touchscreen aufweist und besonders auf die Nutzung multimedialer Inhalte ausgelegt sein soll. So wurden eine VGA-Kamera, ein UKW-Radio sowie eine Bluetooth-Funktion in das Smartphone eingebaut.

    28.10.20030 Kommentare

  8. Nokia bringt zwei Nachfolger des Tastatur-Handys 6800

    Nokia bringt zwei Nachfolger des Tastatur-Handys 6800

    Mit dem 6810 und dem 6820 kündigte Nokia zwei Nachfolger des Nokia 6800 an, welche über eine ausklappbare Mini-Tastatur zur Eingabe von Kurzmitteilungen oder E-Mails verfügen. Der Unterschied zwischen dem 6810 und dem 6820 besteht darin, dass einmal ein UKW-Radio und das andere Mal eine Digitalkamera integriert wurde.

    28.10.20030 Kommentare

  9. Das Nokia 7200 wird erstes Klapp-Handy der Finnen

    Das Nokia 7200 wird erstes Klapp-Handy der Finnen

    Mit dem Nokia 7200 nimmt Nokia erstmals ein Klapp-Handy in das eigene Sortiment, welches mit textilen Außenhüllen vor allem modebewusste Kundschaft ansprechen soll. Als Weiteres bietet das Dual-Band-Handy eine VGA-Digitalkamera, ein UKW-Radio sowie einen XHTML-Browser.

    28.10.20030 Kommentare

  10. Nokia-Handy 6230 nutzt Speicherkarten und besitzt MP3-Player

    Nokia-Handy 6230 nutzt Speicherkarten und besitzt MP3-Player

    Das für Anfang kommenden Jahres geplante Tri-Band-Handy 6230 von Nokia besitzt als Besonderheit einen MP3-Player und einen Steckplatz für MMC-Speicherkarten. Zu den weiteren Leistungsdaten des Mobiltelefons gehören eine Bluetooth-Funktion, ein UKW-Radio sowie eine Digitalkamera, die Bilder in VGA-Auflösung aufnimmt.

    28.10.20030 Kommentare

  11. Wird das N-Gage von Nokia zum Verkaufsflop?

    Wird das N-Gage von Nokia zum Verkaufsflop?

    Trotz der größten Werbekampagne der Unternehmensgeschichte scheint Nokia derzeit Probleme dabei zu haben, das neue Spiele-Handy N-Gage loszuwerden. Erste Verkaufszahlen aus den USA und Großbritannien bleiben jedenfalls weit hinter den Erwartungen zurück.

    21.10.20030 Kommentare

  12. Nokia warnt vor Handy-Akkus von Drittherstellern

    Vor kurzem explodierte in den Niederlanden ein Akku in einem Nokia-7210-Mobiltelefon. Eine Untersuchung des finnischen Mobiltelefonherstellers konnte nachweisen, dass es sich bei diesem Akku nicht um einen Nokia-Original-Akku handelte. In den vergangenen Monaten wurden einige Fälle bekannt, in denen es bei der Verwendung von Fremdzubehör-Akkus in Mobiltelefonen zu Schäden an Akkus und den Mobiltelefonen kam.

    20.10.20030 Kommentare

  13. Nokia in der Flaute

    Nokia hat die Ergebnisse seiner Geschäftstätigkeit im abgelaufenen dritten Quartal 2003 vorgestellt. Demnach musste das Mobilfunkunternehmen, das im gleichen Zeitraum des Vorjahres noch 7,224 Milliarden Euro umsetzen konnte, nun einen Umsatzrückgang um ca. 5 Prozent verkraften (6,874 Milliarden Euro).

    16.10.20030 Kommentare

  14. Nokia legt Symbian-Smartphone 3650 neu auf

    Nokia legt Symbian-Smartphone 3650 neu auf

    Nokia plant eine neue Version des Symbian-Smartphones 3650 unter der Bezeichnung 3660, das nun statt eines Displays mit nur 4.096 Farben einen Bildschirm mit 65.536 Farben besitzt. Beide Displays liefern eine Auflösung von 176 x 208 Pixeln. Als Weiteres wurde die Akkuleistung im Empfangsmodus etwas verbessert und die Tastatur verändert. Ansonsten entspricht das 3660 seinem Vorgänger.

    09.10.20030 Kommentare

  15. Nokia-Server-Software bringt E-Mails und Termine aufs Handy

    Nokia bietet mit dem Access Mobilizer ab sofort eine Server-Lösung an, um Firmenmitarbeitern den Zugriff auf Unternehmensdaten über das Handy zu ermöglichen. Dabei greifen die Außendienstmitarbeiter über den Browser des Handys oder PDAs auf diese Daten zu, so dass eine Client-Installation entfällt.

    07.10.20030 Kommentare

  16. Nokia beginnt mit dem Verkauf des Spiele-Handys N-Gage

    Ab sofort steht das mit immens großem Marketing-Aufwand beworbene Spiele-Handy N-Gage von Nokia im Handel. Der Verkaufsstart beginnt dabei weltweit in sechzig Ländern gleichzeitig.

    07.10.20030 Kommentare

  17. Nokia liefert 3G-WCDMA-Netz nach Singapur

    StarHub hat Nokia mit der Lieferung der Netzinfrastruktur für ein WCDMA-Netz mit einem Wert von ca. 100 Millionen Euro beauftragt. Der 5-Jahres-Rahmenvertrag wurde nach Bewertung der 3G-Angebote verschiedener Hersteller abgeschlossen und bedeutet für Nokia, dass man auch weiterhin als Technikpartner für das 3G-Netz von StarHub auftreten kann.

    06.10.20030 Kommentare

  18. Nokia macht tragbare Mini-Displays zu Schmuckstücken (Upd.)

    Nokia stellt mit "Nokia Imagewear" eine komplett neue Produktgruppe vor, in der die Finnen künftig Schmuckstücke zur Anzeige von Digitalbildern anbieten wollen. So sind derzeit zwei verschiedene Medaillon-Ausführungen und ein Bildbetrachter namens Kaleidoskop geplant. Schließlich wurde auch ein digitaler Bilderrahmen vorgestellt, der ebenfalls Digitalfotos darstellt, welche neben der Infrarot-Übertragung auch per MMS empfangen werden können.

    25.09.20030 Kommentare

  19. Nokias UMTS-Handy 7600 in außergewöhnlichem Design (Update)

    Nokias UMTS-Handy 7600 in außergewöhnlichem Design (Update)

    Auf der Design-Messe 100% in London stellte Nokia mit dem 7600 ein neues Handy vor, das in einem sehr ungewöhnlichen Gehäuse steckt. Das UMTS-Handy kann auch in den beiden deutschen GSM-Netzen funken, verfügt über eine Digitalkamera, Bluetooth-Funktion und enthält eine Player-Software zur Wiedergabe von MP3- und AAC-Dateien.

    25.09.20030 Kommentare

  20. Nokia 3200 mit Digitalkamera und Cover zum Selbstgestalten

    Nokia 3200 mit Digitalkamera und Cover zum Selbstgestalten

    Auf dem "Nokia Totally Board"-Termin im spanischen Sevilla zeigte Nokia das Tri-Band-Handy 3200, das als besonderer Clou mit Cover-Vorlagen ausgestattet ist, die sich selbst gestalten lassen. Zu den weiteren Leistungsdaten des Nokia 3200 gehören eine Digitalkamera und ein XHTML-Browser.

    12.09.20030 Kommentare

  21. Nokia will Handy-Nutzung im Auto erleichtern

    Auf der jährlich stattfindenden Nokia Mobile Internet Conference NMIC will Nokia im französischen Nizza vom 29. bis 30. Oktober 2003 die Bluetooth-SIM-Access-Profile-Technik - kurz SAP - vorstellen. Damit kann ein im Auto eingebautes Mobiltelefon per Bluetooth auf die SIM-Karte eines Bluetooth-fähigen Handys zugreifen.

    08.09.20030 Kommentare

  22. Nokia bringt Digital-TV-Receiver mit integriertem DVR

    Nokia bringt Digital-TV-Receiver mit integriertem DVR

    Nokia stellte heute auf der IFA in Berlin mit dem Mediamaster 260 einen DVB-S- und DVB-T-Reciever vor, der zugleich als Personal Digital Recorder konzipiert ist und nebenbei auch die Möglichkeit bietet, eigene digitale Fotoalben zu erstellen. Die eigenen Digital-Fotos können dabei mit Bluetooth-fähigen Geräten (Bluetooth Version 1.1 Object Push Profile) auf den Digital-TV-Empfänger überspielt werden.

    29.08.20030 Kommentare

  23. Motorola steigt bei Symbian aus

    Motorola gibt seine Anteile an Symbian an Nokia und Psion ab. Dabei wird Nokia nun zum größten Symbian-Aktionär und übernimmt somit die Führung des Joint Ventures von Psion, die bislang der größte Symbian-Aktionär waren.

    29.08.20030 Kommentare

  24. Nokias Spiele-Handy N-Gage wird auch von EA unterstützt

    Nachdem Nokia sich bereits die Unterstützung von Publishern wie THQ, Activision oder Eidos sichern konnte, hat nun auch Electronic Arts (EA) zugesagt, Titel für das neue Spiele-Handy N-Gage zu entwickeln. Neben bekannten Lizenzen wie Tomb Raider oder Splinter Cell werden so unter anderem wohl auch bekannte EA-Sports-Spiele wie Fifa bald für das Handy verfügbar sein.

    28.08.20030 Kommentare

  25. Neue Einsteiger-Handys 1100 und 2300 von Nokia

    Neue Einsteiger-Handys 1100 und 2300 von Nokia

    Mit dem 1100 und dem 2300 kündigt Nokia zwei neue Dual-Band-Handys (900 und 1.800 MHz) für den Einsteigermarkt an. Damit will Nokia besonders Neulinge im Handy-Markt ansprechen. Das Nokia 2300 verfügt über ein UKW-Radio sowie eine Freisprechfunktion, die entweder mit dem mitgelieferten Headset oder auch nur mit dem Handy benutzt wird. Zudem besitzt das 2300 eine recht ungewöhnlich gestaltete Handy-Klaviatur.

    27.08.20030 Kommentare

  26. Nokia übernimmt Techniken von Sega.com

    Nokia hat sich mit Sega jetzt auf eine Übernahme von Techniken der Sega-Tochter Sega.com verständigt. Nokia will mit der Akquisition die Bereiche Online-Spiele und Dienste für den kommenden Spiele-Hendheld N-Gage ausbauen. Dabei erhält Nokia Zugriff auf Segas Multi-Player-Technik, die zum integralen Bestandteil des Nokia N-Gage werden sollen. So soll das Sega Network Application Package (SNAP) zu einem der Kernbestandteile von Nokias Spiele-Aktivitäten werden.

    20.08.20030 Kommentare

  27. Chiphersteller schließen sich mit Nokia zusammen

    Die vier Unternehmen ARM, Nokia, STMicroelectronics und Texas Instruments gaben die Gründung der MIPI-Allianz bekannt, wobei MIPI für "Mobile Industry Processor Interface" steht. Die Allianz will Standards für Halbleiter in mobilen Endgeräten erarbeiten, um die Entwicklung kompatibler Produkte für den Mobilfunkmarkt zu fördern.

    29.07.20030 Kommentare

  28. Nokia wächst minimal

    Nokias Umsatz kletterte im zweiten Quartal gegenüber dem Vorjahr um ein Prozent auf 7,019 Milliarden Euro. Der operative Pro-forma-Gewinn ging derweil um 32 Prozent auf 858 Millionen Euro zurück.

    17.07.20030 Kommentare

  29. Tri-Band-Handy mit Farb-Display von Nokia (Update)

    Tri-Band-Handy mit Farb-Display von Nokia (Update)

    Nokia kündigte mit dem 3100 ein Tri-Band-Mobiltelefon an, für das Außenschalen als Zubehör speziell für Handy-Spiele angeboten werden. Diese "Gaming-Cover" unterstützen Lichteffekte, die im Rhythmus von Klingeltönen, Spielaktionen, Benachrichtigungssignalen und anderen Telefonfunktionen durch die transparenten Cover blinken. Das Gerät soll im dritten Quartal 2003 auf den Markt kommen.

    16.06.20030 Kommentare

  30. Nokia Symbian-Smartphone unterstützt Videostreaming (Update)

    Nokia Symbian-Smartphone unterstützt Videostreaming (Update)

    Nokia stellte mit dem neuen Modell 6600 ein Tri-Band-Smartphone auf Basis von Symbian 7.0 vor, das eine integrierte Digitalkamera für Foto- und Videoaufzeichnungen besitzt sowie Videostreaming beherrscht. Alle Bildinformationen erscheinen auf einem für Handy-Maßstäbe recht großen Farbbildschirm. Außerdem besitzt das Gerät einen Steckplatz für MultiMedia-Cards (MMC), um weiteren Speicher zur Verfügung zu haben.

    16.06.20030 Kommentare

  31. Nokia: Fernzugriff auf Unternehmensressourcen per SSL

    Nokia bringt mit dem Secure Access System eine SSL-basierte Lösung für den sicheren Fernzugriff auf Unternehmensressourcen. Im Gegensatz zu normalen VPN-Lösungen kann das Secure Access System auch ohne speziellen Client über einen Browser genutzt werden.

    16.06.20030 Kommentare

  32. Nokia liefert erstes UMTS-Handy an Netzbetreiber

    Nokia liefert erstes UMTS-Handy an Netzbetreiber

    Ab sofort liefert Nokia das UMTS-Handy 6650 in Europa und Asien an Netzbetreiber sowie den Einzelhandel aus. Als erste Netzbetreiber erhalten J-Phone in Japan und die österreichische mobilkom entsprechende Endgeräte. Nokia erwartet, dass in der zweiten Jahreshälfte 2003 etwa 20 weitere Netzbetreiber WCDMA-Netze aktivieren werden.

    13.06.20030 Kommentare

  33. Neues J2ME-Entwicklerkit von Nokia

    Nokia kündigte jetzt eine neue Version seiner J2ME-Entwicklungsumgebung an, die nun das Spezifikation Mobile Information Device Profile 2.0 (MIDP 2.0) unterstützt. Die Nokia Developer Suite Java 2 Micro Edition 2.0 bietet darüber hinaus einen erweiterten Funktionsumfang und ist in zwei Versionen sowohl für Windows als auch für Linux kostenlos erhältlich.

    10.06.20030 Kommentare

  34. Nokia bringt N-Gage Anfang Oktober auf den Markt

    Nokia bringt N-Gage Anfang Oktober auf den Markt

    Auf der Entertainment-Messe E3 in Los Angeles verriet Nokia, wann und zu welchem Preis das mobile Spiele-Terminal N-Gage auf den Markt kommen wird. Demnach ist die weltweite Markteinführung für den 7. Oktober 2003 geplant. Zum Preis nannte Nokia bislang nur den US-Preis, der bei 299,- US-Dollar liegt. Deutsche Preise liegen derzeit nicht vor.

    14.05.20030 Kommentare

  35. Borland: Kostenlose Entwicklungsumgebung für Series 60

    Borland bringt zusammen mit Nokia eine vollständige Entwicklungsumgebung für Nokias Geräte der Series 60 auf den Markt. Die "Borland C++ Mobile Edition for Series 60, Nokia Edition" soll die Entwicklungszeit für mobile Applikationen für Nokias Mobiltelefonplattform verkürzen und kann ab sofort kostenlos bei Nokia oder Borland heruntergeladen werden.

    29.04.20030 Kommentare

  36. Nokia schließt 1. Quartal mit leichtem Umsatzrückgang ab

    Nokia hat die Ergebnisse seiner Geschäftstätigkeit im ersten Quartal 2003 mitgeteilt. Demnach wurde ein Umsatz in Höhe von 6,773 Milliarden Euro Umsatz erzielt - dies sind rund 3 Prozent weniger als im gleichen Quartal des Vorjahres, in dem 7,014 Milliarden Euro umgesetzt wurden.

    17.04.20030 Kommentare

  37. RealSecure 7.0 for Nokia: Hardware-Sicherheitslösung

    Die neue Intrusion-Protection-Lösung (IPS) von Nokia ist ab sofort weltweit verfügbar, RealSecure 7.0 for Nokia zeichnet sich nach Herstellerangaben durch die nahtlose Integration der von Nokia speziell für diesen Einsatz entwickelten, dedizierten Netzwerksicherheits-Appliance mit der IPS-Technologie von Internet Security System (ISS) aus.

    09.04.20030 Kommentare

  38. John Romero entwickelt Shooter Red Faction für Nokia N-Gage

    Der Spiele-Publisher THQ hat das Entwicklerstudio Monkeystone Games mit der Entwicklung des Shooters Red Faction für Nokias Game-Boy-Konkurrenten N-Gage beauftragt. Hinter Monkeystone Games stecken dabei keine Unbekannten: Das Studio wurde im Juli 2001 von John Romero und Tom Hall, zwei der Mitbegründer von id Software und Entwickler von Doom und Quake, gegründet.

    27.03.20030 Kommentare

  39. Nokia mit neuem Zubehör für Imaging-Mobiltelefone

    Nokia stellt auf der CeBIT neben neuen Mobiltelefonen auch neues Zubehör für seine Imaging-Mobiltelefone vor, die die Anwendung von MMS erweitern sollen. Darunter der Nokia Digitalstift, SU-1B, der Nokia Fotobetrachter SU-2 und die Nokia Makro-Linse CC-49.

    12.03.20030 Kommentare

  40. Nokia zeigt Kamera-Handy 6220 auf der CeBIT

    Nokia zeigt Kamera-Handy 6220 auf der CeBIT

    Auf der CeBIT 2003 kündigte Nokia mit dem Nokia 6220 ein neues Kamera-Handy mit TriBand-Technik an, das auch die neue EDGE-Technik unterstützt. Das neue Kontaktbuch bietet die Möglichkeit, andere über den aktuellen Erreichbarkeitsstatus zu informieren. Das Gerät soll erst im dritten Quartal 2003 auf den Markt kommen.

    11.03.20030 Kommentare

  41. Nokia 3300 - Handy und Music Player in einem

    Nokia 3300 - Handy und Music Player in einem

    Mit dem 3300 präsentiert Nokia auf der CeBIT 2003 ein neues Mobiltelefon, das speziell für den mobilen Musikkonsum ausgestattet ist. Das Gerät kann MP3- und AAC-Dateien abspielen, verfügt über ein UKW-Stereo-Radio und einen integrierten Lautsprecher.

    11.03.20030 Kommentare

  42. Vier neue i-mode-Handys vorgestellt

    Auf der CeBIT 2003 hat E-Plus neue i-mode-Handys von NEC, Nokia, Siemens und Mitsubishi angekündigt. Außerdem gab man bekannt, dass mittlerweile 123.000 Kunden in Deutschland i-mode nutzen.

    11.03.20030 Kommentare

  43. Nokia und Metrowerks: Entwicklerpaket für Series 60 Platform

    Nokia und der Hersteller der Programmierumgebung CodeWarrior, Metrowerks, haben eine Hard- und Software-Entwicklungslösung für die Series 60 Platform angekündigt. Das Kit soll es erlauben, Programme innerhalb der CodeWarrior-Umgebung entwickeln zu können, die auf Series-60-Geräten laufen.

    06.03.20030 Kommentare

  44. Adresskartei vCard kann Nokia 6210 zum Absturz bringen

    Wie das US-Unternehmen @stake berichtet, weist das Betriebssystem im Nokia-Handy 6210 einen Fehler auf, wodurch man das Gerät durch eine entsprechend formatierte, mehrteilige Adresskartei (vCard) zum Absturz bringen kann. Große Gefahren gehen davon aber nicht aus, da ein Reset das Gerät wieder in Betrieb setzt, ohne dass Daten verloren gehen.

    28.02.20030 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 12
  4. 13
  5. 14
  6. 15
  7. 16
  8. 17
  9. 18
  10. 19
  11. 20
  12. 21
  13. 22
  14. 23
Anzeige

Verwandte Themen
Nokia X3, NSN, Asha, Lumia, Nokia E7, Stephen Elop, Lumia 2520, Phantom DSL, Carl Zeiss, Lumia 930, Maemo, Windows Phone, Symbian, Windows Phone 8

RSS Feed
RSS FeedNokia

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de