Abo
Anzeige

2.087 Netzwerk Artikel

  1. PC per IDE-Steckmodul schnell zum Linux-NAS-Server wandeln

    PC per IDE-Steckmodul schnell zum Linux-NAS-Server wandeln

    Bereits seit 2003 bietet die Open-E GmbH ihr IDE-Modul "Ancom" an, mit dem sich ein PC mit RAID-Controller innerhalb kurzer Zeit ohne Software-Installation und für vergleichsweise wenig Geld als NAS-Server (Network Attached Storage) nutzen lässt. Mit "Open-E NAS SOHO" stellte der Anbieter nun eine Variante des auf eine freie IDE-Schnittstelle zu steckenden Flash-Speicher-Moduls vor, das für kleine Netze mit ca. fünf Clients gedacht ist und kein RAID benötigt und es nicht unterstützt.

    28.01.20040 Kommentare

  1. WLAN-Roaming in den USA patentiert

    Die US-amerikanische Patentbehörde hat dem Unternehmen Nomadix ein Verwertungsrecht für WLAN-Roaming zugeteilt. Damit können Anwender innerhalb mehrerer WLAN-Zonen ohne Umstellung der Einstellungen herumwandern.

    28.01.20040 Kommentare

  2. Atheros kündigt preiswerte Chips für WLAN an

    Atheros hat jetzt eine Ein-Chip-Lösung für WLAN nach IEEE 802.11g vorgestellt, die sich deutlich kostengünstiger herstellen lassen soll als bisherige Zwei-Chip-Lösungen. Zudem will Atheros mit proprietären Erweiterungen den Datendurchsatz seiner Chips auf über 70 MBit/s steigern.

    27.01.20040 Kommentare

Anzeige
  1. EU-Projekt WINDECT will WLAN-Telefonie vorantreiben

    Im Rahmen des EU-Projekts WINDECT soll die Standardisierung von DECT-Telefonie über drahtlose LANs vorangetrieben werden. Das Projekt, das mit insgesamt 2,9 Millionen Euro veranschlagt ist und rund zweieinhalb Jahre dauern soll, wird zum Teil von der Europäischen Kommission finanziert.

    26.01.20040 Kommentare

  2. Neue Bluetooth-USB-Adapter von Belkin mit HID-Profil

    Belkin gibt seinen Bluetooth-USB-Adaptern ein neues Gesicht: Die Bluetooth-USB-Adapter von Belkin mit einer Reichweite von 10 bzw. 100 Metern sind neu gestaltet worden und nun in den Farben Silber oder Schwarz erhältlich.

    23.01.20040 Kommentare

  3. Internes Gateway soll Netzwerke und Anwendungen schützen

    Mit InterSpect will Check Point eine neue Möglichkeit zur Absicherung interner Netzwerke und Applikationen bieten. Die internen InterSpect-Gateways sollen auch die Ausbreitung von "Würmern" sowie Angriffe innerhalb des Netzwerks blockieren und durch eine Aufteilung in Schutzzonen für einen größtmögliche Sicherheit sorgen.

    22.01.20040 Kommentare

  1. Vielseitig einsetzbare neue WLAN-Basisstation von Netgear

    Vielseitig einsetzbare neue WLAN-Basisstation von Netgear

    Der von Netgear für Mitte Februar 2004 angekündigte Access-Point ProSafe WG302 für 54-Mbps-WLAN nach IEEE-Standard 802.11g soll mit einer umfangreichen Palette von Netzwerk-, Management- und Sicherheitsfunktionen aufwarten. Das Gerät kann in den Betriebsmodi Infrastruktur, Repeater, Point to Point Bridging, Point to Mulitpoint Bridging oder als Client-Access-Point arbeiten und zudem dank Power-over-Ethernet (PoE) per Ethernet-Kabel angeschlossene Geräte mit Strom versorgen.

    22.01.20040 Kommentare

  2. MicroLink dLAN Audio - Audiodaten übers Stromnetz verteilt

    MicroLink dLAN Audio - Audiodaten übers Stromnetz verteilt

    Mit ihrem HomePlug-Adapter MicroLink dLAN Audio können erstmals Computer, HiFi-Anlagen, Mikrofone und Aktivboxen über das Stromnetz und somit ohne weiteres Verlegen von Kabeln miteinander verbunden werden. Die Audiodaten werden im MP3-Format übertragen, wobei dLAN Audio sowohl einen Decoder als auch einen Encoder enthält und sich somit auch ohne PC mit zwei Adaptern ein Audionetzwerk aufbauen lässt.

    21.01.20040 Kommentare

  3. WLAN-MP3-Player auch von Netgear

    WLAN-MP3-Player auch von Netgear

    Nach Linksys und SMC bietet nun auch der Netzwerk-Hardware-Hersteller Netgear einen eigenen WLAN-MP3-Player: Der an die Stereoanlage anzuschließende MP101 spielt digitale Musik und Internetradio überall in der Wohnung über ein drahtloses Netzwerk ab.

    19.01.20040 Kommentare

  1. USB-Schlüssel für Daten und Türen

    Mit dem RFiKey will Rainbow Technologies den ersten modularen USB-Stecker liefern, der die physische Zugangskontrolle zu Räumen mit einem Zugriffsschutz für Rechner und Daten integriert. Kombiniert werden dabei das drahtlose Nahbereichs-Transpondersystem RFID als berührungslose Zugangskontrolltechnik und eine Nutzer-Authentifizierung per Einstecken und zusätzlicher PIN-Eingabe.

    19.01.20040 Kommentare

  2. Centrino endlich auch mit 54-Mbps-WLAN

    Auch Intel bietet nun mit dem Intel PRO/Wireless 2200BG einen Dualband-Chip für WLAN-Funkverbindungen nach IEEE-802.11b- sowie IEEE-802.11g-Standard. Der 2200BG besteht dabei aus einem Kommunikations- und einem Funk-Chip, kann per Software-Upgrade erweitert werden und soll noch im ersten Quartal 2004 in Centrino-Notebooks zu finden sein.

    15.01.20040 Kommentare

  3. Jedes vierte WLAN-Produkt fällt durch die Prüfung

    Die Wi-Fi Alliance teilte mit, dass nun über 1.000 Produkte von über 120 Herstellern die Zerftifikation erteilt bekommen haben, die eine herstellerübergreifende Funktionalität zusichert.

    14.01.20040 Kommentare

  1. Socket Communications kündigt WLAN-SD-Card an

    Socket Communications kündigt WLAN-SD-Card an

    Der Hersteller Socket Communications will im Februar 2004 seine für WindowsCE-PDAs gedachte WLAN-SD-Card auch in Deutschland ausliefern. Die "SDIO 802.11b WLAN Card" unterstützt den 11-Mbps-WLAN-Standard 802.11b.

    13.01.20040 Kommentare

  2. NEC-Notebooks mit klingendem 3D-Display

    NEC-Notebooks mit klingendem 3D-Display

    Ende Januar 2004 wird NEC in Japan mit der Auslieferung zweier Notebooks mit 3D-Display beginnen, das gleichzeitig als Stereo-Lautsprecher und Subwoofer dient. Für schnelle Grafik sorgt jeweils eine ATI Mobility Radeon 9600 Pro mit 64 MByte eigenem Videospeicher.

    08.01.20040 Kommentare

  3. Javelin-Chip verspricht vervierfachte WLAN-Reichweite

    Motorola will in künftigen WLAN-Produkten intelligente Antennen von Motia einsetzen. Diese nutzen den von Motia entwickelten WiFi-Chip namens Javelin, der ohne zusätzlichen Energiebedarf eine Vervierfachung der WLAN-Reichweite verspricht.

    08.01.20040 Kommentare

  1. Ancom - IDE-Flash-Modul macht Rechner zum NAS-Server

    Ancom - IDE-Flash-Modul macht Rechner zum NAS-Server

    Die Open-E GmbH bietet ihr auf Debian-GNU/Linux basierendes NAS-Software-Modul "Ancom" zum Aufstecken auf eine freie IDE-Schnittstelle seit wenigen Wochen in der Version 2.0 an. Der PC bootet dabei von dem IDE-Flash-Modul und greift auf unterstützte RAID-Controller mit daran angeschlossenen Festplatten zu; in kurzer Zeit und ohne großen Aufwand könne so ein leistungsfähiger und zudem günstiger NAS-Server (Network Attached Storage) errichtet werden, verspricht Open-E.

    21.11.20030 Kommentare

  2. Cisco-Router können PCs ohne Virenschutz aussperren

    Mit dem Network Admission Control Programm will Cisco seinen Kunden ermöglichen, Client-PCs oder Server ohne installierte Virenscanner von entsprechenden Routern fernzuhalten, um so eine Wurm-Epidemie im Vorfeld zu verhindern. Dabei arbeitete Cisco mit Anti-Viren-Herstellern wie Network Associates, Symantec und TrendMicro zusammen.

    19.11.20030 Kommentare

  3. Acer bringt Bluetooth Headset für Handys

    Acer bringt Bluetooth Headset für Handys

    Ab sofort will Acer ein Bluetooth Headset für Mobiltelefone ins Sortiment nehmen, das allerdings nur eine Sprechzeit von 4 Stunden bietet. Außerdem wurden die Bluetooth-Produkte USB Dongle 20m, USB Dongle 100m und das Modem 56 Surf Bluetooth im Preis gesenkt.

    14.11.20030 Kommentare

  4. Acer mit zahlreichen WLAN-Produktneuheiten

    Acer hat ein komplett überarbeitetes Produktportfolio im WLAN-802.11b-Segment vorgestellt, darunter auch einige Geräte für den schnellen WLAN-802.11g-Standard inklusive eines Turbo-Modus, der eine Bruttodatenrate von 108 MBit/s liefern soll.

    14.11.20030 Kommentare

  5. Vernetzte Steckdose: Auch Lindy bringt HomePlug-Adapter

    Vernetzte Steckdose: Auch Lindy bringt HomePlug-Adapter

    Nach Allnet, Corinex, Deneg und Devolo steigt nun auch Lindy ins Geschäft mit der Heim- und Bürovernetzung per Steckdose bzw. Stromleitung ein. Der Zubehöranbieter bringt zwei mit Intellon-Chips ausgestattete HomePlug-Adapter, einen für die USB- und einen für die Ethernet-Schnittstelle.

    06.11.20030 Kommentare

  6. Navajo: Erste Quanten-Kryptographie-Lösung verfügbar

    Das US-Unternehmen MagiQ Technologies kündigte jetzt an, die weltweit erste kommerziell verfügbare Quanten-Kryptographie-Lösung auf den Markt zu bringen. Mit dem Navajo Security Gateway verspricht MagiQ eine auch in Zukunft absolut sichere Verschlüsselung.

    06.11.20030 Kommentare

  7. Corinex verbindet WLAN und Steckdose

    Corinex verbindet WLAN und Steckdose

    Bereits in Aussicht gestellt hatte Corinex seinen "Wireless to PowerLine Access Point" für September/Oktober 2003, ab Ende November 2003 soll er nun auf den Markt kommen. Das Gerät kann überall dort platziert werden, wo eine Steckdose zur Verfügung steht, über die nicht nur die Stromversorgung, sondern auch Kontakt zum verkabelten Powerline-Netzwerk erfolgt.

    06.11.20030 Kommentare

  8. Zu simple WPA-Passwörter ruinieren WLAN-Verschlüsselung

    Nachdem die WEP-Verschlüsselung schon seit letztem Jahr als nicht mehr wirklich sicher gilt und beim Unternehmenseinsatz deshalb zusätzliche Verschlüsselungsmaßnahmen getroffen werden sollten, soll auch der WEP-Nachfolger "Wi-Fi Protected Access" (WPA) eine gravierende Schwäche haben: Werden nur kurze Passwörter auf Basis normaler Wörter eingesetzt, so reicht - auf Grund einer Schwäche in der Passwort-Eingabe von WPA-fähigen Access-Points und WLAN-Adapter - eine Wörterbuch-Attacke, um das Netz anzugreifen, ohne dass dazu ein direkter Zugriff auf WLAN notwendig ist, so Robert Moskowitz von TruSecure.

    06.11.20030 Kommentare

  9. RDMA-Protokoll verabschiedet

    Das RDMA-Konsortium hat jetzt seine Arbeit an allen für Remote Direct Memory Access (RDMA) geplanten Spezifikationen abgeschlossen. Das neue Protokoll soll einen effizienten Weg bieten, um Daten über Ethernet-Strukturen auszutauschen. Da RDMA Daten direkt an die Zielposition im Speicher eines anderen Computers schreiben kann, soll die Last auf Prozessor und Speicher-Interface verringert werden.

    05.11.20030 Kommentare

  10. Welche Bluetooth-Geräte sind kompatibel? c't-Datenbank hilft

    Mit dem Datenfunk-Standard Bluetooth lassen sich verschiedenste mobile und stationäre Geräte vernetzen, doch nicht alle sind kompatibel zueinander. Damit schon vor dem Kauf bekannt ist, ob bestimmte Bluetooth-Hardware miteinander arbeiten kann, hat das Computermagazin c't eine entsprechende Produktdatenbank geschaffen.

    03.11.20030 Kommentare

  11. Alles auf einer Karte: PC-Card für GPRS und WLAN

    Alles auf einer Karte: PC-Card für GPRS und WLAN

    Mit der "GC79" kombiniert Sony Ericsson ein Tri-Band-GPRS-Modem und 11-Mbps-WLAN (IEEE 802.11b) auf einer PC-Card. Wer im Büro und unterwegs mit dem Notebook arbeitet, soll so auf allen Kontinenten ins Internet gelangen können, zumindest wenn ein GSM-Mobilfunknetz oder ein WLAN-Hotspot in Reichweite sind.

    31.10.20030 Kommentare

  12. PortableDSL - Erste Internet-Flatrate auf UMTS-Basis

    Die Stuttgarter Airdata AG hat gemeinsam mit dem Internet-Provider NGI einen nicht nur für mobile Nutzer interessanten Internet-Zugang wahlweise mit ISDN- oder DSL-Datenraten gestartet. Für das sehr günstige Angebot setzt Airdata auf 3G-Funktechnik im 2,6-GHz-Frequenzband und plant bereits die Vernetzung weiterer deutscher Städte.

    30.10.20030 Kommentare

  13. Bluetooth im Aufwind

    Laut der Bluetooth Special Interest Group (SIG), einer wirtschaftlichen Vereinigung zur Förderung der Bluetooth-Drahtlostechnologie, wuchsen im 3. Quartal 2003 erstmals die weltweiten Bluetooth-Produktauslieferungen auf über eine Million Stück in der Woche. Die für den Aufbau von Personal Area Networks (PAN) mit Reichweiten von 10 bis 100 Metern gedachte Technik ist mittlerweile in Handys, Headsets, PDAs, PCs, MP3-Playern und auch in Autos zu finden.

    30.10.20030 Kommentare

  14. Leucht-Switch von Sharkoon soll Stimmung schaffen

    Leucht-Switch von Sharkoon soll Stimmung schaffen

    Nachdem Terratec erst kürzlich seinen überteuerten Switch "Mystify Black Widow" für den Gamer-Markt präsentierte, folgt nun Sharkoon mit einem nicht ganz so teuren Konkurrenten, der auf LAN-Partys für stimmungsvolles blaues Leuchten sorgen soll. Darüber hinaus kann die Stromversorgung über die USB-Schnittstelle eines benachbarten Rechners erfolgen, so dass eine Steckdose nicht unbedingt benötigt wird.

    29.10.20030 Kommentare

  15. Intel beschleunigt Centrino

    Intel hat jetzt mit der Intel PRO/Wireless 2100A eine neue, schnellere WLAN-Karte für Centrino-Notebooks vorgestellt. Statt wie die bisherigen Centrino-Karten mit IEEE 802.11b arbeitet die neue Karte nach 802.11a und kommt damit auf Geschwindigkeiten von 54 MBit pro Sekunde.

    29.10.20030 Kommentare

  16. Centrino-Treiber für Linux

    Mit der Version 1.2 seines DriverLoaders bietet Linuxant nun eine Möglichkeit, um die Windows-Treiber für Intels Centrino-WLAN-Chips auch unter Linux zu nutzen. Intel selbst unterstützt Linux zwar in diversen Bereichen, einen Linux-Treiber für Centrino gibt es bislang aber nicht.

    28.10.20030 Kommentare

  17. ARrtem: Access-Point erreicht 162 MBit pro Sekunde

    Die Funkwerk-Tochter ARtem kündigte jetzt einen WLAN-Access-Point an, der über drei Funkmodule nach 802.11g und 802.11b verfügt. Dies soll vor allem einen einfachen und kostengünstigen Aufbau eines schnellen drahtlosen Backbones ohne Verkabelung einzelner Access Points erlauben.

    28.10.20030 Kommentare

  18. Lancom verbessert Betriebssystem für VPN-Router

    Die Lancom Systems GmbH bietet für ihre VPN-Router ein Firmware-Update auf die neue Version 3.20 des Router-Betriebssystems LCOS (Lancom Operating System) an. Neben verschiedenen Detailverbesserungen sollen Anwendern von Lancoms VPN-Routern kostenlos neue Funktionen geboten werden.

    20.10.20030 Kommentare

  19. Neuer AVM-Access-Point vereint DSL, ISDN und Bluetooth

    Mit dem bereits zur CeBIT 2003 vorgestellten aber jetzt erst verfügbaren Access Point "BlueFRITZ! AP-DSL" von AVM ist es Bluetooth-fähigen Geräten möglich, per Funkverbindung Zugang zu DSL oder ISDN zu erlangen. Zusätzlich lässt sich an der neuen DSL/ISDN-Basisstation noch ein PC über USB anschließen.

    20.10.20030 Kommentare

  20. Kabellos drucken mit neuem Bluetooh-Adapter von HP

    Mit dem "HP Jetdirect BT1300 Bluetooth Adapter" bietet Hewlett-Packard eine Möglichkeit, Drucker mit USB- oder paralleler Schnittstelle in einem Umkreis von 10 Metern drahtlos anzusprechen. Alle Bluetooth-fähigen Geräte können so Druckaufträge drahtlos an den Adapter senden, ohne auf die Installation des jeweiligen Druckertreibers angewiesen zu sein.

    17.10.20030 Kommentare

  21. Ferngesteuerte Stromzufuhr über das Web

    Lindy hat ein Gerät vorgestellt, mit dem man per Internet auf die Stromversorgung von Rechnern, USVs, Routern oder anderen Geräten zugreifen kann. Damit lassen sich sämtliche Geräte, die ans Stromnetz angeschlossen sind, ein- oder ausschalten. Bis zu acht Geräte sind an einem Switch anschließbar. Der Lindy IPower Switch 1500 ist kaskadierbar und bietet so die Möglichkeit, bis zu 128 Geräte über eine IP-Verbindung zu managen.

    17.10.20030 Kommentare

  22. 54-MBit/s-WLAN-Breitband-Router mit integriertem DSL-Modem

    Allnet bietet mit seinem neuen "Wireless Router ALL0277DSL" eine Komplettlösung aus DSL-Modem, Breitband-Router, 4er-Switch und WLAN-Access-Point. Letzterer unterstützt die WLAN-Standards 802.11g (theoretisch 54 MBit/s) und das verbreitete 802.11b (theoretisch 11 MBit/s) je mit 64- und 128-Bit-WEP-Verschlüsselung.

    15.10.20030 Kommentare

  23. Proventia: Sicherheit All-in-One

    Internet Security Systems (ISS) hat jetzt mit Proventia ein All-in-One-Sicherheitsprodukt vorgestellt, das Firewall, VPN, Virenschutz sowie Intrusion-Detection und -Prevention unter einem Management-System vereinen soll. So will ISS Netzwerke vor Viren, unautorisiertem Zugang und Exploits schützen, Gefahren wie SQL Slammer, Code Red und MS Blaster eingeschlossen.

    15.10.20030 Kommentare

  24. Telefonbuch fürs Bildtelefon: Neuer Videokonferenz-Standard

    Die ITU hat den neuen Videokonferenz-Industriestandard H.350 abgesegnet, der den Videokonferenz-Markt durch Vereinfachung und Kostensenkung der entsprechenden Systeme beleben soll. H.350 besteht genauer gesagt aus mehreren Standards, die es Nutzern ermöglichen sollen, die Video- oder Voice-over-Internet-Protokoll-Adresse anderer Teilnehmer zu finden, ähnlich einer E-Mail-Adresse oder normalen Telefonnummer.

    14.10.20030 Kommentare

  25. Fraunhofer-Forscher binden Lautsprecher ins Netzwerk ein

    Fraunhofer-Forscher binden Lautsprecher ins Netzwerk ein

    Das Berliner Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS entwickelt derzeit ein IPCom getauftes System, bei dem aufwendige Tonanlagen bei Veränderungen nicht mehr am Mischpult konfiguriert oder durch Techniker neu verdrahtet werden müssen. Mit "IPCom" werden Mikros und Lautsprecher ins Netzwerk eingebunden und per Mausklicks konfiguriert.

    13.10.20030 Kommentare

  26. Mystify Black Widow - Ethernet-Switch für Gamer von TerraTec

    Mystify Black Widow - Ethernet-Switch für Gamer von TerraTec

    TerraTec Electronic steigt ins Geschäft für Netzwerk-Hardware ein und konzentriert sich auch dabei auf Spielefans. Der "Mystify Black Widow" getaufte 5-Port-Ethernet-Switch soll das Spielen im lokalen Netzwerk vereinfachen.

    10.10.20030 Kommentare

  27. Toshiba zeigt neue WLAN-Technik mit 100 MBit/s

    Das "Telecommunications Research Laboratory" (TRL) von Toshiba hat spezielle Empfangsalgorithmen entwickelt, die stabile Verbindungen in ansonsten störungsanfälligen WLAN-Netzen ermöglichen sollen. Bei geringer Komplexität erreiche entsprechende WLAN-Hardware damit Bandbreiten bis zu 100 MBit/s.

    10.10.20030 Kommentare

  28. IBM entwickelt Sicherheitsdienst für WLANs

    IBM hat jetzt einen Intrusion-Detection-Dienst vorgestellt, der Kunden gegen Angriffe auf ihr Wireless-LAN schützen soll. Der von IBM Global Services bereitgestellte Dienst nutzt eine von IBM entwickelte "Sniffing-Technologie", die vor Eindringlingen warnen soll.

    09.10.20030 Kommentare

  29. Netgear WG121 - USB-2.0-Adapter für 54-MBit/s-WLAN

    Netgear WG121 - USB-2.0-Adapter für 54-MBit/s-WLAN

    Der Netzwerk-Hardware-Hersteller Netgear hat die Auslieferung seines "WG121" getauften, externen IEEE-802.11g-WLAN-Adapters für die USB-2.0-Schnittstelle angekündigt. Erst die USB-2.0-Schnittstelle kommt mit der höheren Datenrate (theoretisch 54 MBit/s) klar.

    08.10.20030 Kommentare

  30. D-Link bringt USB-Adapter für 802.11G-WLAN

    D-Link hat einen USB-2.0-Adapter für ein 802.11G-WLAN vorgestellt, mit dem man Notebooks und Desktoprechner an entsprechende WLAN-Infrastrukturen anschließen kann.

    08.10.20030 Kommentare

  31. Gigabit-Set mit 8er-Switch und zwei PCI-Karten für 200 Euro

    StarChip Systems bringt in einem Paket eine Komplettlösung (allerdings ohne Kabel) für ein Gigabit-Netzwerk. Das Set besteht aus dem Gigabit Ethernet Switch SGS-1008 und zwei 32-bit-PCI-Adaptern.

    08.10.20030 Kommentare

  32. devolo senkt HomePlug-Adapter im Preis

    Die devolo AG senkte zum Oktober-Anfang die Preise für ihre zum HomePlug-Standard kompatiblen MicroLink-dLAN-Produkte ("direct Local Area Network"), mit deren Hilfe eine Ethernet-Vernetzung über die Stromleitungen im Haus möglich ist. Beispielsweise kostet das entweder für die USB- oder die Ethernet-Schnittstelle geschnürte Einsteigerpaket mit zwei HomePlug-Adaptern nun 169,90 Euro, anstatt bisher 229,90 Euro.

    07.10.20030 Kommentare

  33. Neuer 802.11g-Access-Point von HP ProCurve

    HP ProCurve hat den neuen Wireless Enterprise Access Point 420 vorgestellt. Er bietet Unterstützung für den IEEE-802.11g-Standard (Übertragungsrate brutto 54 Mbps). Außerdem ist er für den Einsatz in gemischten Wireless-LAN-Umgebungen geeignet, die sowohl IEEE 802.11g als auch IEEE 802.11b (Brutto-Übertragungsrate 11 Mbps) verwenden.

    01.10.20030 Kommentare

  34. LG bringt WLAN-Access-Point in Form einer PCI-Karte

    LG Electronics will eine multifunktionale Netzwerkkarte auf den Markt bringen, die die Funktionen eines drahtlosen Access Points, einer kabelgebundenen LAN-Karte und eines Switches vereint. Der LW-AP100 unterstützt den IEEE-802.11b-Standard und verbindet den Desktop-Computer mit verschiedenen drahtlosen Clients bei einem Datendurchsatz von bis zu 11 Mbps.

    30.09.20030 Kommentare

  35. 54-MBit/s-WLAN bis 2 Kilometer Reichweite

    Proxim stellte mit Tsunami MP.11a eine drahtlose Netzlösung für den Outdoor-Bereich vor, die ab sofort auch in Deutschland erhältlich sein soll. Das neue Produkt bietet Service Providern und Unternehmen eine Datenrate von 54 MBit/s in drei verschiedenen 5-GHz-Frequenzbändern. Darüber hinaus ermöglicht Tsunami MP.11a den Unternehmensaussagen zufolge den Aufbau von Verbindungen in dicht besiedelten städtischen Umgebungen, da keine Sichtverbindung erforderlich ist.

    24.09.20030 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 26
  4. 27
  5. 28
  6. 29
  7. 30
  8. 31
  9. 32
  10. 33
  11. 34
  12. 35
  13. 36
  14. 42
Anzeige

Verwandte Themen
Droidifi, 40GbE, HDBaseT, Ubiquiti, Airfiber, 802.11ad, IP66, Router, Lancom, Devolo, 802.11ac, , WRT54G

RSS Feed
RSS FeedNetzwerk

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige