Nachruf

In dieser Rubrik gedenkt Golem.de der bedeutenden Protagonisten aus der IT, die gestorben sind.

Artikel

  1. US-Schriftsteller: Tom Clancy ist tot

    US-Schriftsteller

    Tom Clancy ist tot

    Er hat unzählige Computerspiele inspiriert, und sogar sein eigenes Entwicklerstudio gegründet. Jetzt ist der US-Autor Tom Clancy im Alter von 66 Jahren gestorben.

    02.10.201333 Kommentare

  1. Hiroshi Yamauchi: Nachruf: Der Mann, der Nintendo groß machte

    Hiroshi Yamauchi

    Nachruf: Der Mann, der Nintendo groß machte

    Der frühere Nintendo-Chef und Computerspielepionier Hiroshi Yamauchi ist tot. Yamauchi war über 50 Jahre lang Chef von Nintendo. In der Zeit machte er aus dem Familienunternehmen einen Weltkonzern.

    20.09.201322 Kommentare

  2. Nachruf auf Ray Dolby: Der Mann, der dem guten Klang seinen Namen gab

    Nachruf auf Ray Dolby

    Der Mann, der dem guten Klang seinen Namen gab

    Ray Milton Dolby ist im Alter von 80 Jahren gestorben. Der Erfinder des nach ihm benannten Rauschunterdrückungssystems ist auch dafür verantwortlich, dass im Kino Geräusche aus allen Richtungen kommen. Anfangs hielt sich die Begeisterung dafür jedoch in Grenzen.

    13.09.201325 Kommentare

Anzeige
  1. Nachruf: Joseph Woodland erfand den Barcode am Strand

    Nachruf

    Joseph Woodland erfand den Barcode am Strand

    N. Joseph Woodland ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Er gilt als Erfinder des Barcodes und hat die Fahrstuhlmusik verbessert. Den ersten Entwurf der heute allgegenwärtigen Strichcodes malte er in den Sand. Es dauerte fast 25 Jahre, bis ein handlicher Scanner hinzukam.

    13.12.201228 Kommentare

  2. Digitalkamera-Pionier: Bryce Bayer ist tot

    Digitalkamera-Pionier

    Bryce Bayer ist tot

    Bryce Bayer, der Erfinder des allgegenwärtigen Bayer-Filters, der für die moderne, digitale Farbbildfotografie essenziell ist, ist 83-jährig am 13. November 2012 gestorben.

    22.11.20124 Kommentare

  3. Bill Moggridge: Laptop-Erfinder im Alter von 69 Jahren gestorben

    Bill Moggridge

    Laptop-Erfinder im Alter von 69 Jahren gestorben

    Der erste Laptop wog noch fünf Kilogramm und kostete über 8.000 US-Dollar. Doch das Design war wegweisend: Heute werden diese Geräte millionenfach verkauft. Sein Erfinder, der Brite Bill Moggridge, ist am Wochenende im Alter von 69 Jahren gestorben.

    10.09.20125 KommentareVideo

  1. 1930-2012: Neil Armstrong ist tot

    1930-2012

    Neil Armstrong ist tot

    Der erste Mann auf dem Mond - Neil Armstrong - ist tot. Das teilte die Nasa in den USA mit. Er starb im Alter von 82 Jahren an den Folgen einer Herzoperation.

    26.08.2012122 Kommentare

  2. Linux: Libata-Entwickler Andre Hedrick ist tot

    Linux

    Libata-Entwickler Andre Hedrick ist tot

    Andre Hedrick sorgte dafür, dass nicht nur die IDE-Treiber unter Linux möglichst offen sind, sondern auch die Kontrolle über Festplatten beim Benutzer bleibt. Er wurde 46 Jahre alt.

    28.07.201234 Kommentare

  3. Intel: Treiberentwickler Eugeni Dodonov verunglückt

    Intel

    Treiberentwickler Eugeni Dodonov verunglückt

    Der Intel-Angestellte und ehemalige Mandriva-Mitarbeiter Eugeni Dodonov ist bei einem Fahrradunfall ums Leben gekommen. Zuletzt arbeitete er an den Grafiktreibern für den Linux-Kernel.

    10.07.201226 Kommentare

  4. Fahrenheit 451: Science-Fiction-Autor Ray Bradbury mit 91 Jahren gestorben

    Fahrenheit 451

    Science-Fiction-Autor Ray Bradbury mit 91 Jahren gestorben

    In seinem bekanntesten Roman ist es die Aufgabe der Feuerwehr, Bücher zu verbrennen statt Feuer zu löschen: Die Dystopie Fahrenheit 451 ist eine gekonnte Reflexion über Zensur und Totalitarismus. Ihr Autor Ray Bradbury ist im Alter von 91 Jahren gestorben.

    07.06.20123 Kommentare

  5. Eugene Polley: Erfinder der drahtlosen TV-Fernbedienung gestorben

    Eugene Polley

    Erfinder der drahtlosen TV-Fernbedienung gestorben

    Eugene Polley, der Erfinder der ersten drahtlosen Fernbedienung für Fernseher, ist tot. Der ehemalige Zenith-Ingenieur wurde 96 Jahre alt.

    23.05.201213 Kommentare

  6. Commodore-Gründer: Jack Tramiel ist tot

    Commodore-Gründer

    Jack Tramiel ist tot

    Heimcomputer-Pionier Jack Tramiel ist gestorben. Tramiel gründete Commodore International und die Atari Corporation.

    10.04.201245 Kommentare

  7. Technikpionier: Jim Marshall ist tot

    Technikpionier

    Jim Marshall ist tot

    Der Gründer des nach ihm benannten Herstellers von Gitarrenverstärkern, Jim Marshall, ist im Alter von 88 Jahren gestorben. In den letzten Jahren seines Lebens bemühte sich Marshalls Firma mit Erfolg, in die klassischen Röhrenverstärker auch kleine Computer einzubauen.

    05.04.201257 Kommentare

  8. Facebook-Alternative: Diaspora-Mitgründer Ilya Zhitomirskiy ist tot

    Facebook-Alternative  

    Diaspora-Mitgründer Ilya Zhitomirskiy ist tot

    Ilya Zhitomirskiy, einer der vier Gründer des Diaspora-Projekts, ist gestorben. Der 22-Jährige war an der Entwicklung des dezentralen sozialen Netzwerks beteiligt.

    14.11.2011126 KommentareVideo

  9. Goodbye World: Unix-Pionier Dennis MacAlistair Ritchie ist tot

    Goodbye World

    Unix-Pionier Dennis MacAlistair Ritchie ist tot

    Er gilt als einer der Erfinder von Unix und entwickelte die Programmiersprache C. Nun ist Dennis MacAlistair Ritchie gestorben. Ihm zu Ehren melden sich heute fast alle Programmiersprachen mit "Hello world".

    13.10.201170 Kommentare

  10. 1955 bis 2011: Steve Jobs ist tot

    1955 bis 2011

    Steve Jobs ist tot

    Apple-Mitbegründer Steve Jobs ist tot. Das teilte Apple in den USA mit. Er starb im Alter von 56 Jahren an einer Krebserkrankung.

    06.10.2011274 KommentareVideo

  11. Bekannter Blogger: Carta-Gründer Robin Meyer-Lucht tot aufgefunden

    Bekannter Blogger

    Carta-Gründer Robin Meyer-Lucht tot aufgefunden

    Der bekannte Onlinemedien-Experte Robin Meyer-Lucht, Gründer des Weblogs Carta, ist tot. Zuletzt hatte er für E-Plus gearbeitet. Die Todesursache ist noch nicht bekannt

    21.09.20115 Kommentare

  12. Project Gutenberg: Der Erfinder des E-Books ist tot

    Project Gutenberg

    Der Erfinder des E-Books ist tot

    Seine Vision war es, Literatur allen Menschen verfügbar zu machen und ihnen damit neue Chancen zu eröffnen: Michael Stern Hart, der Gründer des Project Gutenberg, ist gestorben.

    08.09.201118 Kommentare

  13. Apfelmännchen: Benoît Mandelbrot erliegt Krebsleiden

    Apfelmännchen

    Benoît Mandelbrot erliegt Krebsleiden

    Die filigranen, am Computer generierten Visualisierungen von hochkomplexen mathematischen Funktionen haben ihn bekanntgemacht. Eine davon, das Mandelbrot-Männchen, ist nach ihm benannt. Ende der vergangenen Woche ist Benoît Mandelbrot, der Begründer der fraktalen Mathematik, im Alter von 85 Jahren gestorben.

    18.10.201056 KommentareVideo

  14. Rechtsanwalt von Gravenreuth nimmt sich das Leben (Update)

    Rechtsanwalt von Gravenreuth nimmt sich das Leben (Update)

    Der Münchner Rechtsanwalt Günter Freiherr von Gravenreuth ist tot. Der wegen versuchten Betruges rechtskräftig verurteilte Jurist sollte im Februar 2010 eine Haftstrafe von 14 Monaten antreten. In der Nacht zum 22. Februar 2010 erschoss sich Gravenreuth.

    22.02.20100 Kommentare

  15. Brandon Crisp ist tot - Familie will Sportstiftung gründen

    Brandon Crisp ist tot - Familie will Sportstiftung gründen

    Der 15-jährige Kanadier Brandon Crisp, der Mitte Oktober 2008 seine Familie wegen eines Streits um exzessives Computerspielen verlassen hatte, ist tot gefunden worden. Seine Eltern gründen nun eine Stiftung, die Sport für Jugendliche und Kinder fördern soll.

    13.11.2008204 Kommentare

  16. Computer-Rebell Joseph Weizenbaum ist tot

    Computer-Rebell Joseph Weizenbaum ist tot

    Er war einer der Pioniere der Informatik und wurde später zu einem scharfen Kritiker des unbedachten Umgangs mit Computern. Am 5. März 2008, knapp zwei Monate nach seinem 85. Geburtstag, ist Joseph Weizenbaum an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben.

    07.03.200876 KommentareVideo

  17. Informatik-Pionier John Backus verstorben

    Der Informatik-Pionier John Backus ist im Alter von 82 Jahren verstorben. Der Turing-Preisträger leitete bei IBM einst das Team, das die Programmiersprache Fortran entwickelte.

    20.03.200714 Kommentare

  18. Jörg Schomburg alias "Mister CeBIT" ist tot

    Jörg Schomburg entwickelte aus einem kleinen CeBIT-Ausstellungsbereich im Rahmen der Hannover Messe die weltweit bekannteste und größte ICT-Messe CeBIT. Nach kurzer schwerer Krankheit ist Schomburg am Donnerstag, dem 27. Juli 2006 im Alter von 62 Jahren verstorben.

    28.07.200626 Kommentare

  19. Suchmaschinenpionier Flaherty verstorben

    Paul Flaherty, einer der Hauptentwickler des Google-Vorgängers AltaVista, ist im Alter von 42 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben. Ohne ihn gäbe es wohl keine modernen Suchmaschinen.

    28.03.200625 Kommentare

  20. Stanislaw Lem verstorben

    Mit Stanislaw Lem (84) ist am 27. März 2006 einer der bedeutendsten Science-Fiction-Autoren, Philosophen und Technik-Kritiker verstorben. Lem setzte sich in seinen Büchern unter anderem mit den Themen Gentechnik, Nanotechnologie und künstliche Intelligenz auseinander - mal mehr, mal weniger humoristisch.

    27.03.200639 Kommentare

  21. Telekom-Vorstandsmitglied Konrad F. Reiss verstorben

    Plötzlich und völlig unerwartet verstarb Mittwochnacht (6. April 2005) der 47-jährige Konrad F. Reiss, im Telekom-Vorstand zuständig für das strategische Geschäftsfeld Geschäftskunden und CEO von T-Systems.

    07.04.200521 Kommentare

  22. Mac-Erfinder Jef Raskin verstorben

    Mac-Erfinder Jef Raskin verstorben

    Jef Raskin, der als "Vater des Macintosh" gilt, ist am Wochenende im Alter von 61 Jahren verstorben. Raskin kam als Mitarbeiter Nummer 31 Anfang der 80er-Jahre zu Apple und ist mit seinen Arbeiten im Bereich des Computer-Interface-Designs für vieles verantwortlich, das heute als selbstverständlich gilt, darunter "Click and Drag".

    28.02.20054 Kommentare

  23. Wau Holland verstorben

    Wau Holland, Gründungsmitglied und Alterspräsident des CCC, starb am Morgen des 29. Juli 2001 an den Folgen eines bereits im Mai erlittenen Schlaganfalls.

    30.07.20010 Kommentare

  24. Usenet-Mitbegründer Jim Ellis verstorben

    Der Internetpionier Jim Ellis, der zusammen mit Tom Truscott 1979 die Anfänge des Usenets geschaffen hatte, ist am 29.6.2001 mit 45 Jahren verstorben. Er erlag einem Krebsleiden.

    02.07.20010 Kommentare

  25. Douglas Adams überraschend verstorben

    Douglas Adams überraschend verstorben

    Der britische Science-Fiction-Autor Douglas Adams ist überraschend an den Folgen eines Herzinfarktes, den er in einem Sportstudio erlitt, in Santa Barbara (Kalifornien) verstorben. Douglas verstarb bereits am 11. Mai 2001. Der 49-Jährige wurde im März 1952 in Cambridge geboren.

    13.05.20010 Kommentare

  26. Sega-Präsident Isao Ohkawa verstorben

    Segas Chairman und Präsident Isao Ohkawa ist gestern Abend im Alter von 74 Jahren einem Krebsleiden erlegen. Ohkawa hatte im letzten Jahr Segas Wandlung vom Konsolenhersteller zum Spielehersteller eingeleitet.

    16.03.20010 Kommentare

  27. Bit-Erfinder verstorben

    Wie jetzt bekannt wurde, verstarb am Sonnabend im Alter von 84 Jahren der amerikanische Mathematiker Claude Elwood Shannon, der die Grundlagen der modernen Kommunikationstechnologien geschaffen hat. Der ehemalige Mitarbeiter von AT&T Bell Labs gilt als Erfinder der Informationseinheit Bit, die aus der Computerwelt nicht mehr wegzudenken ist.

    28.02.20010 Kommentare

  28. Computerpionier William Hewlett verstorben

    William Redington Hewlett, der 1938 zusammen mit David Packard gemeinsam mit 538 Dollar eine kleine Elektronikfirma im kalifornischen Palo Alto gegründet hatte, starb am 13. Januar 2001 im kalifornischen Portola Valley. Er wurde 87 Jahre alt.

    13.01.20010 Kommentare

  29. Bekanntes Mitglied des CCC tot aufgefunden

    26.10.19980 Kommentare

  30. Einer der Väter des Internet ist gestorben

    19.10.19980 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Test Binary Domain
    Sprachbefehle, Schießereien und Seelenlose
    Test Binary Domain: Sprachbefehle, Schießereien und Seelenlose

    Action wie in Gears of War, dazu Befehlseingabe per Sprachausgabe und KI-Kumpels mit der Fähigkeit, dem Spieler zu vertrauen und eine ungewöhnliche Handlung: Binary Domain von Sega schickt Konsolenspieler in eine düstere, aber interessante Zukunft.
    (Binary Domain)

  2. Microsoft
    Skype nun auch für Windows Phone, aber nur im Vordergrund
    Microsoft: Skype nun auch für Windows Phone, aber nur im Vordergrund

    Microsoft hat nun die Skype-Version für die Windows-Phone-Plattform fertiggestellt. Wie seitens der Firma schon vorher bekanntgegeben, fehlt Skype die Multitasking-Fähigkeit, die Umsetzungen auf andere Plattformen haben. Zum Erreichbarsein ist die App damit nicht geeignet.
    (Windows Phone)

  3. Test Ubuntu 12.04
    Unity wird reif
    Test Ubuntu 12.04: Unity wird reif

    Für das aktuelle Ubuntu 12.04 alias Precise Pangolin haben die Entwickler bei Canonical die meiste Arbeit in Unity gesteckt. Das hat sich gelohnt. Der Ubuntu-Desktop lässt sich aber immer noch kaum anpassen.
    (Ubuntu)

  4. Playstation 3
    Die Super Slim ist ein Toplader
    Playstation 3: Die Super Slim ist ein Toplader

    Nicht einschieben, sondern einlegen: Die Super Slim will anders mit Blu-ray-Discs gefüttert werden als die bisherigen Modelle der Playstation 3. Inzwischen gibt es weitere Informationen über die neue Konsolenversion.
    (Playstation 3 Super Slim)

  5. Test Angry Birds Star Wars
    Die Vögel schleudern ihr müsst
    Test Angry Birds Star Wars: Die Vögel schleudern ihr müsst

    Rebellenfedervieh gegen Imperiumsschweine: In Angry Birds Star Wars bekämpfen sich Jedis und Sturmtruppen der lustigen Art - und kommen einem ganz besonderen Geheimnis von Darth Vader auf die Spur.
    (Angry Birds Star Wars Spielen)

  6. Schadsoftware
    Verschlüsselungstrojaner verbreitet sich über Facebook
    Schadsoftware: Verschlüsselungstrojaner verbreitet sich über Facebook

    Bei Facebook wird zum Osterfest statt Glückwünschen eine Schadsoftware verbreitet. Die Nachricht enthält den Text "Your Photos? Lol" und einen Link, hinter dem sich ein Verschlüsselungstrojaner verbirgt.
    (Facebook)


Verwandte Themen
Jack Tramiel, General Electric

RSS Feed
RSS FeedNachruf

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige