MPEG Licensing Administration

Artikel

  1. ISO-Standard: MPEG LA veröffentlicht Preise für HEVC alias H.265

    ISO-Standard

    MPEG LA veröffentlicht Preise für HEVC alias H.265

    Die MPEG LA hat Lizenzbedingungen für den Videokompressionsstandard HEVC/H.265 vorgestellt. Daraus geht hervor, wer wie viel für die Nutzung der damit verbundenen Patente der 25 von der MPEG LA vertretenen Unternehmen bezahlen soll.

    20.01.201422 Kommentare

  2. Github: Code zu Ciscos H.264-Codec veröffentlicht

    Github

    Code zu Ciscos H.264-Codec veröffentlicht

    Mozillas Firefox wird künftig ein H.264-Modul von Cisco verwenden. Cisco übernimmt sämtliche Verpflichtungen der Patentlizenzen. Nun steht der Quellcode dazu auf Github zum Download bereit.

    13.12.201314 Kommentare

  3. Mozilla: Firefox nutzt Ciscos H.264-Codec

    Mozilla

    Firefox nutzt Ciscos H.264-Codec

    Ciscos Implementierung des H.264-Codec soll nun frei und in Binärform gratis bereitgestellt werden, wobei Cisco sämtliche Verpflichtungen der Patentlizenzen übernimmt. Mozillas Firefox wird das H.264-Modul von Cisco künftig verwenden.

    30.10.201313 Kommentare

Anzeige
  1. WebM: Nokia verliert im Patentstreit um VP8

    WebM

    Nokia verliert im Patentstreit um VP8

    Einer der größten Vorteile des Google Codecs VP8 und des darauf basierenden Videoformats WebM soll ihre Freiheit von Patentansprüchen Dritter sein. In Mannheim konnte sich Google in einem Streitfall jetzt gegen Patentansprüche auf VP8 von Nokia verteidigen.

    06.08.20134 Kommentare

  2. Daala: Dritter im Codec-Kampf

    Daala

    Dritter im Codec-Kampf

    Die Xiph-Foundation arbeitet mit Daala ebenfalls an einem patentfreien Videocodec der nächsten Generation. Unterstützt wird das Projekt von Mozilla. Zuletzt hatte Google seinen Codec VP9 als Konkurrenz zu HEVC präsentiert.

    21.06.20137 Kommentare

  3. Videocodec: Googles VP9 in Chrome aktiviert

    Videocodec

    Googles VP9 in Chrome aktiviert

    Der Videocodec VP9 ist jetzt standardmäßig in der aktuellen Entwicklerversion des Browsers Chromium aktiviert. Die finale Veröffentlichung im August ist damit sehr wahrscheinlich.

    18.06.20135 Kommentare

  1. VP9: Googles neuer Videocodec

    VP9

    Googles neuer Videocodec

    In Kürze will Google die finale Version des neuen freien Videocodecs VP9 veröffentlichen. Dieser soll besser als H.264 sein, wird an dessen Nachfolger H.265 aber wohl nicht heranreichen.

    04.06.201355 Kommentare

  2. Freier Videocodec: Nokia meldet Patentansprüche auf Googles VP8 an

    Freier Videocodec

    Nokia meldet Patentansprüche auf Googles VP8 an

    86 Patente besitzt Nokia, die für Googles freien Videocodec VP8 benötigt werden. Aber Nokia hat keine Pläne, Google diese Patente kostenlos oder fair, vernünftig und diskriminierungsfrei (FRAND) zur Verfügung zu stellen.

    25.03.201389 Kommentare

  3. VP8: Google einigt sich mit der MPEG LA

    VP8

    Google einigt sich mit der MPEG LA

    Im Streit um mögliche Patentverletzungen durch den freien Videocodec VP8 hat sich Google mit der MPEG LA und den von ihr vertretenen Patentinhabern geeinigt.

    07.03.201313 Kommentare

  4. iPhone: Apple verletzt drei Telefoniepatente

    iPhone

    Apple verletzt drei Telefoniepatente

    Ein Gericht in den USA hat Apple für schuldig befunden, drei Patente verletzt zu haben. Die Patente gehören Mobilemedia, einem Unternehmen, zu dessen Eigentümern Sony, Nokia und die Mpeg-La zählen.

    14.12.201278 Kommentare

  5. Freier Video-Standard: Zwölf Patentinhaber erheben Ansprüche auf WebM

    Freier Video-Standard

    Zwölf Patentinhaber erheben Ansprüche auf WebM

    Im Februar 2011 begann die Lizenzorganisation MPEG LA die Suche nach Patenten, die essenziell für Googles freien Webvideo-Standard WebM sind, was als Vorbereitung eines Angriffs auf WebM gesehen wird. Mittlerweile haben sich zwölf Inhaber solcher Patente zusammengefunden.

    29.07.2011116 Kommentare

  6. WebM CCL: Freier Patentpool für Googles WebM

    WebM CCL

    Freier Patentpool für Googles WebM

    Rund ein Jahr nach Veröffentlichung des freien Videoformats WebM ruft Google WebM Community Cross-License (CCL) ins Leben, um einen freien Patentpool zum Schutz von WebM zu schaffen. Neben Google beteiligen sich daran unter anderem AMD, Cisco, Logitech, Opera und Samsung.

    26.04.20110 Kommentare

  7. Free Software Foundation: Führungswechsel im Kampf gegen Softwarepatente

    Free Software Foundation

    Führungswechsel im Kampf gegen Softwarepatente

    John Sullivan übernimmt ab sofort die Geschäftsführung der Free Software Foundation. Der bisherige Geschäftsführer Peter Brown gibt sein Amt nach sechs Jahren auf.

    08.03.201126 Kommentare

  8. MPEG LA

    US-Justizministerium untersucht Angriff auf WebM

    Das US-Justizministerium untersucht das Vorgehen der MPEG LA in Sachen WebM. Die Organisation, die unter anderem einen Lizenzpool rund um den Videostandard H.264 verwaltet, sucht nach Patenten, die für Googles konkurrierende, freie Videocodecs VP8 und WebM wichtig sind.

    04.03.201139 Kommentare

  9. Webvideo: MPEG arbeitet an lizenzfreiem Videostandard

    Webvideo

    MPEG arbeitet an lizenzfreiem Videostandard

    Die MPEG will einen gebührenfreien Videocodec für das Internet entwickeln. Bereits Ende Januar 2011 verkündete sie auf dem 95. MPEG-Treffen in Daegu (Korea) die Pläne und will ab März 2011 erste Vorschläge sammeln.

    14.02.20117 Kommentare

  10. Videocodec: MPEG LA bereitet Angriff auf WebM vor

    Videocodec

    MPEG LA bereitet Angriff auf WebM vor

    Die MPEG LA sucht nach Patenten, die für Googles freie Videocodecs VP8 und WebM wichtig sind. Die Organisation verwaltet unter anderem einen Patentpool mit Lizenzen für den konkurrierenden Codec H.264.

    13.02.201169 Kommentare

  11. MPEG LA: H.264 für Webvideos bleibt kostenlos

    MPEG LA

    H.264 für Webvideos bleibt kostenlos

    Auch über den 31. Dezember 2015 hinaus kann die Videokompression AVC/H.264 (MPEG-4 Part 10) für frei zugängliche Internetvideos kostenlos genutzt werden, kündigte die MPEG LA an. Bislang galt die Regelung nur zeitlich begrenzt.

    26.08.201026 Kommentare

  12. Freier H.264-Encoder

    Kommerzielle Lizenzen für x264

    Der freie H.264-Encoder x264 wird künftig auch unter einer kommerziellen Lizenz angeboten. Proprietäre Abspaltungen sollen aber weiterhin verhindert werden.

    14.07.201019 Kommentare

  13. Interview: VP8 ist genauso gut wie H.264

    Interview

    VP8 ist genauso gut wie H.264

    Googles freier Videocodec VP8 ist nicht schlechter als sein Konkurrent H.264, sagt Googles Open-Source-Manager Chris DiBona im Gespräch mit Golem.de. Google werde auch weiter an VP8 arbeiten, um den Codec zu verbessern.

    14.06.2010137 KommentareVideo

  14. Google Chrome: Entwicklerversion mit VP8-Unterstützung veröffentlicht

    Google Chrome

    Entwicklerversion mit VP8-Unterstützung veröffentlicht

    Google hat eine Entwicklerversion seines Chrome-Browsers veröffentlicht, der HTML5 mitsamt VP8-Codec unterstützt. Den VP8-Codec hatte Google mit der Übernahme von On2 erworben und vor wenigen Tagen als Open Source freigegeben.

    04.06.201024 KommentareVideo

  15. WebM und VP8

    MPEG LA will mögliche Patentverstöße prüfen

    Larry Horn, CEO der MPEG LA, hat bestätigt, dass seine Firma mit der Gründung eines Patentpools beauftragt wurde, um mögliche Patentverstöße durch WebM und den dafür vorgesehenen VP8-Codec zu prüfen. Sollten Patentverstöße vorliegen, will der Patentpool Lizenzgebühren erheben.

    21.05.201044 Kommentare

  16. Steht ein Patentangriff auf Ogg Theora bevor?

    Derzeit wird ein Patentpool zusammengestellt, um gegen Theora und andere "Open-Source-Codecs" vorzugehen, schreibt Apple-Chef Steve Jobs in einer E-Mail und sorgt damit für Wirbel. Xiph.org, die Macher des freien Codecs, zeigen sich unbeeindruckt.

    03.05.2010240 Kommentare

  17. Microsoft will nur H.264 für HTML5-Video unterstützen

    Microsoft meldet sich in Sachen HTML5-Video zu Wort und heizt damit die Codec-Diskussion an. Denn Microsoft stellt klar, der Internet Explorer wird nur einen Videocodec für HTML5-Video unterstützen: H.264.

    30.04.2010109 Kommentare

  18. Aldi und Lidl wegen MPEG2-Patentverletzung verklagt

    Einige Inhaber von MPEG2-Lizenzen haben die deutschen Discounter Aldi-Nord und -Süd sowie Lidl verklagt. Die Unternehmen sollen Patente verletzen, die für die Nutzung der MPEG2-Kompression notwendig sind.

    18.03.2010105 Kommentare

  19. DVD-Hersteller wegen Patentverletzung verurteilt

    Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat ein Urteil gegen den griechischen DVD-Hersteller Digital Press Hellas wegen Verletzung von MPEG-2-Patenten bestätigt. Das teilt die Lizenzierungsgesellschaft MPEG LA mit.

    14.02.201016 Kommentare

  20. H.264 bleibt im Web vorerst kostenlos

    Der Video-Codec AVC/H.264 (MPEG-4 Part 10) kann auch über 2010 hinaus kostenlos für Web-Videos genutzt werden. Die MPEG LA, die den Patentpool rund um H.264 verwaltet, wird auch in der kommenden Lizenzperiode keine Gebühren verlangen.

    04.02.201064 Kommentare

  21. Webvideo: Mozilla wehrt sich

    Webvideo: Mozilla wehrt sich

    Der Start von Youtubes HTML5-Player setzt Mozilla unter Druck, denn Firefox bleibt bei Googles Videosite außen vor. Schuld daran ist ein wohl bekanntes Problem, das jetzt seine ersten Auswirkungen zeigt und nicht auf Youtube und Firefox beschränkt ist. Bei der Lösung hofft Mozilla auf Google.

    25.01.2010306 Kommentare

  22. MPEG-2 - Medion wegen Patentverletzung verklagt

    Einige Inhaber von MPEG-2-Patenten haben Klage gegen den Aldi-PC-Lieferanten Medion eingereicht, teilt die MPEG LA mit. Die Organisation lizenziert einen entsprechenden Patente-Pool.

    14.08.200920 Kommentare

  23. Fluendo veröffentlicht DVD-Player für Linux

    Die Firma Fluendo bietet eine legale DVD-Wiedergabesoftware für Linux an. Die Software kann verschlüsselte DVDs abspielen und unterstützt die üblichen Funktionen wie DVD-Menüs.

    03.07.2009155 Kommentare

  24. Moonlight bekommt Hardwareunterstützung

    Die freie Silverlight-Implementierung Moonlight soll in Zukunft Videos von Nvidia-Grafikchips decodieren lassen. Dieser Schritt soll vor allem aus patentrechtlicher Sicht bedeutend sein.

    27.03.200922 Kommentare

  25. Zollaktionen auf der IFA waren laut MSI teils unbegründet

    Wie bereits berichtet, kam es durch die italienische "Patent Management Company" Sisvel auf der IFA in Berlin zu Durchsuchungen von Messeständen und der Beschlagnahme von Ausstellungsgegenständen in großem Stil. Zumindest im Fall von MSI, die davon auch betroffen waren, sollen sich die Maßnahmen im Nachhinein als unbegründet herausgestellt haben.

    02.09.200824 Kommentare

  26. Großeinsatz der Zollfahnder auf der IFA (Update)

    Großeinsatz der Zollfahnder auf der IFA (Update)

    Seit dem heutigen Morgen läuft ein Großeinsatz der Zollfahnder auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin. Über 200 Beamte sind auf dem Messegelände unterwegs, schließen Ausstellerstände und beschlagnahmen kistenweise Produkte.

    29.08.2008132 Kommentare

  27. Patent-Pool für WiMAX geplant

    Cisco, Intel, Samsung, Sprint Nextel, Alcatel-Lucent und Clearwire wollen gemeinsam Lizenzen für ihre Patente rund um die Funktechnik WiMAX anbieten. Dazu planen die Unternehmen die Einrichtung eines entsprechenden Patent-Pools, um die Adaption der Technik voranzubringen.

    09.06.20080 Kommentare

  28. Xiph.org wehrt sich gegen Kritik an Ogg Theora

    In die Diskussion um die Verankerung von Videofunktionen in HTML 5 mischt sich nun auch die Xiph.org-Foundation ein, die hinter den freien Codecs Ogg Vorbis und Ogg Theora steht. Zuvor hatte sich unter anderem Nokia explizit gegen die Aufnahme von Ogg Theora als festen Bestandteil von HTML 5 ausgesprochen.

    13.12.200745 Kommentare

  29. Flash-Video-Player - Mit H.264 zum DivX-Killer?

    Mit der Unterstützung des Video-Kompressionsstandards H.264 alias MPEG-4 Part 10 oder AVC (Advanced Video Coding) im Flash-Player dürfte Adobe dem Markt einen deutlichen Schub geben. Die effizienter komprimierten Videos - die etwa mit Quicktime und vielen anderen Anwendungen erzeugt werden können - lassen sich so eingebettet in Webseiten oder im Vollbildmodus mit Hardware-Beschleunigung allein mit dem Flash-Player abspielen.

    29.08.200779 Kommentare

  30. Mobilfunk-Ausrüster wollen Patente offen legen

    Mehrere große Mobilfunk-Ausrüster haben laut IP-Watch angekündigt, eine unabhängige Clearingstelle für Mobilfunk-Patente einzurichten. Dort sollen Patente offen gelegt und bewertet werden. Anhand der Bewertungen werden dann Lizenzgebühren errechnet.

    07.08.20075 Kommentare

  31. Erstes Lizenzmodell für Video-Codec von HD DVD und Blu-ray

    Das für die Lizenzierung von Videostandards zuständige Gremium "MPEG LA" hat einen recht fortgeschrittenen Entwurf für die Vergütung der Nutzung des Codecs "VC-1" vorgelegt. Der vor allem von Microsoft entwickelte Codec kommt unter anderem auf HD DVDs und Blu-ray Discs zum Einsatz und muss bei jedem Verkauf eines Mediums und beim Online-Vertrieb bezahlt werden.

    22.08.200613 Kommentare

  32. Einheitliche Lizenz für Blu-ray-Technik in Vorbereitung

    Das mit der Lizenzierung von Videotechnologien betraute Unternehmen "MPEG Licensing Association" (MPEG LA) hat bereits Anfang Juli 2006 ein erstes Treffen der Unternehmen einberufen, die Patente rund um die Blu-ray Disc halten. Durch engere Zusammenarbeit soll es in Zukunft für Blu-ray-Lizenznehmer möglich werden, alle nötigen Patente als Gesamtpaket zu lizenzieren.

    24.07.20068 Kommentare

  33. DVD-Hersteller ODS wegen Patentverletzung verklagt

    Einige der in der MPEG LA zusammengeschlossenen Inhaber von MPEG-Patenten haben Klage gegen die deutsche Firma Optical Disc Service ("ODS") wegen Patentverletzung bei der DVD-Herstellung eingereicht. Das Unternehmen weigere sich, entsprechende Lizenzvereinbarungen zu unterzeichnen.

    02.08.20054 Kommentare

  34. Das Aus für asiatische Niedrigpreis-DVD-Player?

    Erst günstige DVD-Player aus Asien haben es möglich gemacht, dass sich nun fast jeder ein entsprechendes Abspielgerät kaufen kann. Nun berichtet allerdings die Nachrichtenagentur Interfax, dass dies bald ein Ende haben könnte, da chinesische Hersteller ihre Niedrigpreis-DVD-Player nicht mehr exportieren und sich stattdessen auf teurere Geräte wie mobile DVD-Player oder gar ganz andere Produkte konzentrieren.

    02.07.20040 Kommentare

  35. MPEG LA legt Lizenzbedingungen für Video-Codec H.264 vor

    Die MPEG LA hat jetzt Lizenzgebühren für den Video-Codec H.264/MPEG-4 AVC veröffentlicht, der gegenüber MPEG eine bessere Effizienz bei der Kodierung bieten soll. Damit können Gerätehersteller den Codec nun zu recht überschaubaren Kosten in ihren Geräten einsetzen.

    18.11.20030 Kommentare

  36. MPEG LA bietet Sammel-Lizenz für MPEG-4

    Die MPEG LA bietet mit der "MPEG-4 Visual Patent Portfolio License" jetzt eine einzelne Lizenz an, die alle für MPEG-4 notwendigen Lizenzen von 20 verschiedenen Patentinhabern umfasst. Kopien der Lizenz können unter www.mpegla.com heruntergeladen werden.

    26.11.20020 Kommentare

  37. MPEG LA stellt Lizenzbedingungen für MPEG 4 vor

    Die MPEG LA und die Patentinhaber von MPEG-4-Technologien haben sich auf ihrem letzten Treffen in San Francisco auf neue Lizenzbedingungen geeinigt. Die Pläne der MPEG LA für jedes abgerufene Video zu kassieren, hatten zu Protesten seitens der Lizenznehmer und Softwareentwickler geführt. Mit den jetzt vorgestellten Lizenzbedingungen will man entsprechenden Bedenken entgegen wirken.

    16.07.20020 Kommentare

  38. Bewegung bei der MPEG4-Lizenzierung

    Die MPEG LA, die größte Gruppe von MPEG4-Patent-Inhabern, macht sich noch einmal Gedanken über die geplanten Lizenzmodelle für den neuen Videokompressionsstandard. Bisher wurde ein Lizenzmodell diskutiert, das nicht nur Hersteller entsprechender Player und Software zur Kasse bitten soll, sondern auch Inhalteanbieter, die Videos streamen wollen. Apple hält aus diesem Grund bisher sein fertig gestelltes Quicktime 6 mit MPEG4-Unterstützung zurück.

    25.04.20020 Kommentare

  39. QuickTime 6 mit MPEG-4-Unterstützung ist fertig, aber...

    QuickTime 6 mit MPEG-4-Unterstützung ist fertig, aber...

    Apple zeigte jetzt erstmals QuickTime 6, das nun auch vollständige Unterstützung für MPEG-4 enthält. Zusammen mit dem neuen QuickTime Streaming Server 4 und dem neuen QuickTime Broadcaster stellt Apple damit eine der ersten kompletten MPEG-4-basierten Streaming-Lösungen vor.

    13.02.20020 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Macbook Air im Test
    Schnelles Ultraleichtnotebook mit langer Laufzeit
    Macbook Air im Test: Schnelles Ultraleichtnotebook mit langer Laufzeit

    Zwei aktuelle Macbook-Air-Modelle hat sich Golem.de in die Redaktion geholt: Das 13- und das 11,6-Zoll-Gerät haben wir getestet und auch die Thunderbolt-Schnittstelle ausprobiert.
    (Macbook Air 13 2011 Akkulaufzeit)

  2. Modding Deluxe
    Skyrim-PC-Update auf Version 1.4 erschienen
    Modding Deluxe: Skyrim-PC-Update auf Version 1.4 erschienen

    Das Skyrim-Update 1.4 ist fertig. Bethesda Softworks bereitet das erfolgreiche Rollenspiel damit auf ein einfaches Installieren und automatisches Aktualisieren von Skyrim-Mods vor.
    (Skyrim)

  3. Canon EOS 5D Mark III
    DSLR macht bessere Fotos und Videos sowie HDR-Aufnahmen
    Canon EOS 5D Mark III: DSLR macht bessere Fotos und Videos sowie HDR-Aufnahmen

    Canon hat die digitale Spiegelreflexkamera EOS 5D Mark III vorgestellt, die zwischen dem Erfolgsmodell 5D Mark II und der kommenden EOS-1D X angesiedelt ist. Sie verfügt über ein Autofokussystem mit 61 Messpunkten, nimmt 6 Bilder pro Sekunde auf und macht bessere Fotos und Videos als die 5D Mark II.
    (Canon Eos)

  4. Tauschbörse
    Sperrung von Pirate Bay kann Dateitausch nicht verhindern
    Tauschbörse: Sperrung von Pirate Bay kann Dateitausch nicht verhindern

    Die Sperrung eine Angebots wie Pirate Bay ist kein dauerhaftes Mittel gegen den Dateitausch über das Internet. Das zeigt ein Beispiel aus Großbritannien. Die Musikindustrie findet dennoch einen Dreh, aus dem Urteil einen Erfolg zu machen.
    (Pirate Bay)

  5. Panasonic Lumix LX7
    Liebhaberkamera mit lichtstarkem Zoom
    Panasonic Lumix LX7: Liebhaberkamera mit lichtstarkem Zoom

    Panasonics Antwort auf dem Boom lichtstarker Objektive in Kompaktkameras heißt Lumix LX7. Ihr Zoomobjektiv bietet eine Lichtstärke von f/1,4 im Weitwinkel- und f/2,3 im Telebereich. Die manuellen Einstellungsmöglichkeiten sollen auch ambitionierte Fotografen überzeugen.
    (Lumix Lx7)

  6. Qnap
    Zwei günstige Rack-NAS-Systeme mit USB 3.0
    Qnap: Zwei günstige Rack-NAS-Systeme mit USB 3.0

    Qnaps neue Einstiegsgeräte der Turbo-NAS-Serie für den Rackeinbau bieten deutlich mehr Arbeitsspeicher und können auch per USB 3.0 mit externen Festplatten kommunizieren. Bis zu vier Festplatten können im Raid-Verbund installiert werden und liefern dann Daten mit über 200 MByte/s.
    (Qnap)

  7. XBMC-Version 13
    Airplay jetzt auch für Android
    XBMC-Version 13: Airplay jetzt auch für Android

    Mit der neuen Alphaversion des kostenlosen Mediencenters XBMC kommt die Airplay-Unterstützung jetzt auch für Android-Geräte. Damit können Medieninhalte beispielsweise von einem iOS-Gerät an einen Android-TV-Stick übertragen werden.
    (Airplay)


Verwandte Themen
WebM, Sisvel, H.265, HEVC, Opus, MPEG4, Videokompression, FFmpeg, Video-Codec, H.264, HTML5, Chromium, HTML, Ogg

RSS Feed
RSS FeedMPEGLA

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige