662 Motorola Artikel

  1. Höhepunkte des Mobile World Congress 2008

    Höhepunkte des Mobile World Congress 2008

    Die Handybranche hat vier Tage lang ihre Neuheiten in Barcelona präsentiert. Zu den Höhepunkten zählen ein Handy mit ausrollbarem Display und ein modulares Handy-Konzept, bei dem sich die Telefoneinheit in so genannte Jackets stecken lässt, die das Handy zu einem Smartphone, Kameratelefon oder Modehandy machen. GPS ist in immer mehr Smartphones integriert und Samsung, LG und Co haben ihre Bedienkonzepte überarbeitet.

    15.02.200815 Kommentare

  1. Motorola-Chef kümmert sich persönlich um Handysparte

    Wie bereits berichtet, ist die Handysparte von Motorola zum Sorgenkind im Konzern mutiert. Nun will Chief Executive Officer Greg Brown den Handybereich direkt kontrollieren. Ein Abstoßen der Handysparte steht aber nach wie vor im Raum.

    05.02.20086 Kommentare

  2. Motorolas neue Ausrichtung: Abspaltung der Handy-Sparte?

    Motorola überdenkt die strukturelle und strategische Ausrichtung bei der Fertigung mobiler Geräte. Möglich wäre eine Abspaltung der Sparte "mobile Geräte", um damit den anderen Geschäftsfeldern nicht weiter zu schaden. Doch noch will sich Greg Brown, der neue Chief Executive Officer (CEO), bei Motorola, nicht festlegen.

    01.02.20083 Kommentare

Anzeige
  1. Motorolas Moto U9 mit 2-Megapixel-Kamera kommt

    Motorolas Moto U9 mit 2-Megapixel-Kamera kommt

    Bereits im Oktober 2007 hatte Motorola das Mobiltelefon Moto U9 angekündigt, nun kommt es auch in Deutschland auf den Markt. Mit seinen runden Formen erinnert das Handy an einen Kieselstein mit ein bisschen Unterhaltungselektronik an Bord. Für eine große Musikauswahl kann man den internen Speicher um bis zu 4 GByte erweitern.

    31.01.200815 Kommentare

  2. Jahresverlust bei Motorola

    Motorola hat im abgelaufenen vierten Geschäftsquartal 2007 einen Gewinn von schwachen 100 Millionen US-Dollar verbucht. Für das Gesamtjahr muss der Konzern einen Verlust von 49 Millionen US-Dollar hinnehmen. Auch der Umsatz ging im zurückliegenden Quartal weiter zurück.

    23.01.200810 Kommentare

  3. S9-HD - Leichtes Stereo-Bluetooth-Headset von Motorola

    S9-HD - Leichtes Stereo-Bluetooth-Headset von Motorola

    Motorola hat auf der CES 2008 in Las Vegas ein Bluetooth-Stereo-Headset vorgestellt, das frisurschonend mit einem Nackenbügel versehen ist. Das S9-HD wiegt leichte 32 Gramm, bietet virtuellen 3D-Surround-Klang und Motorola verspricht durch SRS-Labs-Technik eine hohe Klangqualität.

    08.01.20080 Kommentare

  1. Moto Z10 - Motorola zeigt Symbian-Smartphone mit HSDPA

    Moto Z10 - Motorola zeigt Symbian-Smartphone mit HSDPA

    Motorola präsentiert in Las Vegas auf der CES 2008 mit dem ROKR E8 und dem Moto Z10 zwei neue Geräte. Das ROKR kommt mit vielen Funktionen für Musikfreunde, soll sich aber mit einem Knopfdruck auch als Telefon oder Kamera einsetzen lassen. Der amerikanische Handybauer nennt diese Technik hochtrabend "Mode Shift". Das Symbian-Smartphone Z10 ist mit einer 3,2-Megapixel-Kamera ausgestattet und richtet sich eher an Fotofans.

    07.01.20084 Kommentare

  2. Sidekick Slide kommt nach Deutschland

    Sidekick Slide kommt nach Deutschland

    T-Mobile will Ende Dezember 2007 den Sidekick Slide in den deutschen Handel bringen. Die Hardware kommt von Motorola, der amerikanische Softwareanbieter Danger stellt den Daten- und Backup-Dienst bereit.

    12.12.200742 Kommentare

  3. Motorolas Technik-Chefin geht zu Cisco

    Es ist erst wenige Tage her, dass Motorola den Rücktritt seines Konzernchefs Edward Zander verkündet hat. Nun hat Padmasree Warrior, bislang Chief Technology Officer (CTO) bei Motorola und enge Vertraute von Zander, gekündigt. Warrior muss dabei keine Angst vor Arbeitslosigkeit haben, denn sie hat bereits einen neuen Brötchengeber gefunden: Netzwerkspezialist Cisco.

    05.12.20073 Kommentare

  4. Motorola tauscht Firmenchef aus

    Der bisherige Firmenchef von Motorola, Edward Zander, wird das Unternehmen zum Jahresende verlassen. Ab dem 1. Januar 2008 wird Greg Brown das Unternehmen als CEO (Chief Executive Officer) leiten. Brown war bisher als Präsident sowie Chief Operating Officer für das operative Tagesgeschäft bei Motorola verantwortlich.

    30.11.20074 Kommentare

  5. Greenpeace gibt Nintendo null Punkte

    Greenpeace hat in seinem aktuellen "Guide to Greener Electronics", dem Bericht über die Herstellung und Entsorgung von Elektronikgeräten, erstmals auch Fernseher und Spielekonsolen getestet. Dabei schnitten Microsoft und vor allem Nintendo schlecht ab.

    28.11.200756 Kommentare

  6. Motorola: Bluetooth-Headset mit zwei Mikrofonen

    Motorola: Bluetooth-Headset mit zwei Mikrofonen

    Motorola hat mit dem Motopure H12 ein Bluetooth-Headset vorgestellt, das mit zwei Mikrofonen ausgestattet ist. Damit will der amerikanische Handyhersteller Hintergrundgeräusche wie Verkehrslärm oder Fahrtwind filtern und eine bessere Übertragungsqualität von Telefonaten liefern.

    07.11.20071 Kommentar

  7. Zwei neue Bluetooth-Headsets von Motorola

    Zwei neue Bluetooth-Headsets von Motorola

    Motorola bringt zwei neue Bluetooth-Headsets auf den Markt, die sich preislich und funktional vor allem an Einsteiger richten. Beide Modelle versprechen eine recht lange Gesprächszeit mit einer Akkuladung und unterstützen Bluetooth 2.0.

    31.10.20071 Kommentar

  8. Motorola will SMS auslesen und passende Werbung versenden

    Motorola forscht an einem Text-Scanner für SMS. Die Software durchsucht Kurznachrichten auf Schlüsselwörter - passt ein Begriff, soll entsprechende Werbung auf dem Handy landen. Kommt beispielsweise das Wort Hunger oder Essen in einer Kurznachricht vor, erhält der Nutzer Restaurant- oder Supermarktwerbung auf das Mobiltelefon.

    29.10.200759 Kommentare

  9. Massiver Gewinneinbruch bei Motorola

    Nachdem Motorola im zweiten Quartal 2007 einen Verlust in Höhe von 38 Millionen US-Dollar zu verbuchen hatte, konnte der Konzern sich im dritten Quartal kaum erholen. Zwar gibt es nun wieder einen Gewinn in Höhe von 60 Millionen US-Dollar, aber im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist der Einbruch massiv: Vor einem Jahr noch lag der Gewinn bei 968 Millionen US-Dollar.

    26.10.200720 Kommentare

  10. UIQ-Smartphones - Motorola paktiert mit Sony Ericsson

    UIQ Technology war bislang eine Tochtergesellschaft von Sony Ericsson. Nun beteiligt sich Motorola an dem Unternehmen, so dass beide Handyhersteller die Hälfte an UIQ Technology besitzen. Gemeinsam wollen Sony Ericsson und Motorola die Entwicklung von UIQ-Smartphones vorantreiben.

    15.10.20076 Kommentare

  11. Motorolas W-Serie: Einsteiger-Handys neu aufgelegt

    Motorolas W-Serie: Einsteiger-Handys neu aufgelegt

    Entwicklungsländer versprechen hohe Umsätze, daher bauen Handyhersteller derzeit vermehrt einfache Handys mit weniger Ausstattung zu bezahlbaren Preisen. Motorola ist in diesem Bereich besonders eifrig und hat gleich 7 neue Modelle aus dem Niedrig-Preis-Segment vorgestellt. Die Modelle W160, W180, W213 und W377 enthalten ein Radio, das W156, W160, W175, W180, W206 und W213 verfügen über eine Sprachübertragungstechnik namens CrystalTalk, die die Lautstärke erhöht, sobald es in der Umgebung lauter wird.

    12.10.200716 Kommentare

  12. Motorola RAZR: Goldhandy im Nadelstreifenanzug

    Motorola RAZR: Goldhandy im Nadelstreifenanzug

    Motorola hat die Luxus-Version des Handy-Modells RAZR 2 V8 vorgestellt. Die Oberfläche ist mit 18 Karat Gold beschichtet. Zudem ist das Handy auf der Vorderseite mit einer Art Nadelstreifen verziert. Über die Rückseite spannt sich eine Schlangenhaut. Ebenfalls modisch, aber bescheidener ausgestattet ist das neue Klapphandy Moto U9, das auf der Außenseite über berührungssensitive Tasten für den Musik-Player verfügt.

    12.10.200718 Kommentare

  13. Aufgerüstet: GPS-Chip für das Motorola MC70

    Aufgerüstet: GPS-Chip für das Motorola MC70

    Motorola hat seinen Industrie-PDA MC70 aufgerüstet: Der Enterprise Digital Assistent kommt nun mit GPS-Funktion daher und ermöglicht damit eine ortsbezogene Datenerfassung. So soll sich zum Beispiel die Produktivität jedes Mitarbeiters bei jedem Kunden erfassen lassen.

    04.10.20077 Kommentare

  14. Motorola wählt Qtopia für Linux-Handys

    Trolltech und Motorola arbeiten zusammen, wodurch Qtopia Core künftig die Entwicklungsplattform für Motorolas Motomagx-Linux-Handys sein wird. Damit sollen native Linux-Programme auf den Geräten laufen.

    01.10.200756 Kommentare

  15. Motorola: DECT-Telefone mit Strahlungsreduzierung

    Motorola: DECT-Telefone mit Strahlungsreduzierung

    Motorola hat zwei neue DECT-Telefone der Serie Motolivn vorgestellt. Anders als bei den Handys, bei denen sich Motorola mit Innovationen derzeit schwer tut, unterscheiden sich das Motolivn D7 und D8 durchaus von anderen DECT-Geräten. Zum einen sind sie länger als die meisten Konkurrenzprodukte, zum anderen soll ein Öko-Modus helfen, die Strahlung zu reduzieren, indem sich die Sende- und Empfangsleistung automatisch der Entfernung zur Basisstation anpasst.

    17.09.200711 Kommentare

  16. Touchscreens - Motorolas neue Hoffnung

    Jüngst ist Motorola von Platz 2 auf Platz 3 der Top-Handyhersteller abgerutscht, im abgelaufenen Quartal 2007 mussten die Amerikaner einen Verlust von 38 Millionen US-Dollar vermelden. Um aus dem Tief herauszukommen, hat Motorola-CFO Tom Meredith mal wieder die neue Richtung vorgegeben: Ein breiteres Portfolio muss her.

    07.09.200719 Kommentare

  17. Motorola baut Linux-Einsatz aus

    Motorola hat die Linux World Expo in San Francisco zum Anlass genommen, ein wenig in die Zukunft zu blicken: In den nächsten Jahren will der Handy-Hersteller weitere Geräte mit Linux als Betriebssystem auf den Markt bringen und führt zu diesem Zweck auch eine neue Linux-Plattform ein. Diese soll dann auch Linux-Software ausführen können - derzeit können solche Programme nicht nachinstalliert werden.

    07.08.20076 Kommentare

  18. Handy mit integriertem Projektor

    Handy mit integriertem Projektor

    Microvision hat einen ersten Kunden für seine PicoP genannten Miniatur-Laser-Projektoren gefunden. Motorola will die Technik in ein Handy integrieren, mit dem sich dann direkt Bilder projizieren lassen sollen.

    25.07.200759 Kommentare

  19. Motorolas Handy-Sparte macht dem Konzern zu schaffen

    Motorola musste im abgelaufenen zweiten Quartal 2007 einen Verlust von 38 Millionen US-Dollar vermelden. Für den enormen Gewinneinbruch ist vor allem das Handy-Geschäft verantwortlich, das starke Einbrüche zu verzeichnen hatte. So wurde Motorola auf dem Handy-Weltmarkt von Samsung überholt, die nun den zweiten Platz der Rangliste einnehmen.

    20.07.200720 Kommentare

  20. Motorola übernimmt Mediaspezialisten Leapstone

    Motorola hat das Unternehmen Leapstone Systems, das sich mit Lösungen zur Zusammenführung von verschiedenen Medientypen für diverse Netze beschäftigt, übernommen. Was sich kompliziert anhört, umfasst Video-, Daten- und Sprachangebote, die mit der Plattform des Unternehmens schnell für unterschiedliche Netzwerke und Geräte erstellt und bereitgestellt werden können.

    11.07.20070 Kommentare

  21. Motorola-Handy mit 2-Megapixel-Kamera für 200,- Euro

    Motorola-Handy mit 2-Megapixel-Kamera für 200,- Euro

    Wenn Motorola gerade mal kein überarbeitetes RAZR bringt, wird die SLVR-Reihe aufgepeppt. Motorola hat dem SLVR L9 eine 2-Megapixel-Kamera und ein Radio spendiert. Außerdem integriert der amerikanische Handybauer neuerdings eine Technik namens CrystalTalk, die die Sprachqualität bei starkem Hintergrundlärm verbessern soll.

    28.06.20071 Kommentar

  22. Motorola setzt auf Linux für IPTV

    In Nordamerika setzt Motorola bei Set-Top-Boxen für IPTV auch auf Linux. Wie das Unternehmen bekannt gab, wird die durch die Übernahme von Kreatel erhaltene Software in der VIP-1200-Serie verwendet.

    18.06.20076 Kommentare

  23. Motorola will in Deutschland bleiben

    Der Chef von Motorola Deutschland erwartet, in Kürze einen Käufer für die Logistik in Flensburg gefunden zu haben. "Wir sind schon relativ weit". Er rechne damit, dass die Entscheidung in den nächsten Wochen fällt, sagte Ralf Gerbershagen dem Tagesspiegel.

    18.06.20071 Kommentar

  24. Solardisplay von Motorola: Handys nie mehr an die Steckdose

    Motorola hat ein Patent auf ein Solardisplay erhalten, das - in Handys eingebaut - dafür sorgt, dass das Mobiltelefon nicht mehr an die Steckdose muss. So zumindest die Idee. Der Nutzer legt es vor sich auf den Tisch, die einfallenden Sonnenstrahlen laden den Akku über das Display wieder auf. Falls das Gerät jedoch meist in der Tasche schlummert und kein Sonnenlicht das Mobiltelefon erreicht, lässt es sich auf herkömmliche Weise über ein Stromkabel wieder fit machen.

    04.06.200734 Kommentare

  25. Die Motorola-Aktie dümpelt: Motorola spart weiter

    Motorola will erneut 4.000 Mitarbeiter entlassen. Nachdem bereits seit Januar dieses Jahres 3.500 Motorola-Angestellte ihren Job verloren haben, will der amerikanische Handyhersteller zum Wohle des Shareholder-Value 2008 erneut 4.000 Arbeitsplätze streichen. Doch trotz der Sanierungsmaßnahmen sollen Produktqualität und Service genauso gut bleiben wie bisher, versichert die Konzernspitze. Von Investitionen in neue Produkte ist keine Rede.

    31.05.20070 Kommentare

  26. Motorola-Smartphone mit Tastatur und HSDPA

    Motorola-Smartphone mit Tastatur und HSDPA

    Mit dem Moto Q9 bringt Motorola ein Update seines Windows-Mobile-Smartphones Moto Q. Das HSDPA-Gerät besitzt eine QWERTZ-Tastatur und läuft unter Windows Mobile 6 in der Standardausführung. Daher fehlt dem Gerät die sonst übliche Touchscreen-Steuerung und alle Befehle müssen über die Tastatur und weitere Knöpfe vorgenommen werden.

    25.05.200710 Kommentare

  27. Motorola übernimmt Software-Spezialisten für MPEG-4-AVC

    Motorola hat das Unternehmen Modulus Video übernommen, das sich auf die Programmierung des "MPEG-4 Advanced Video Coding (AVC)"-Systems spezialisiert hat, das im Bereich IPTV, digitalem Kabelfernsehen und Satellitenfernsehen genutzt wird.

    18.05.20070 Kommentare

  28. Motorola am Abgrund

    Mitte 2006 kündigte Motorola an, Nokia vom Thron stoßen und selbst die Nummer eins unter den Handyherstellern werden zu wollen. Zu dem Zeitpunkt feierte der ewige Zweite im Handymarkt noch große Erfolge mit dem Modell RAZR. Doch inzwischen verkauft sich das Handy im Schnitt für nur noch 30,- US-Dollar pro Stück. Neue, innovative Produkte haben die Amerikaner nicht zu bieten und auch der Trick, ein Gerät unter verschiedenen Namen mehrmals als neu zu präsentieren, kann nicht verschleiern, dass Motorola die aktuellen Entwicklungen verschlafen hat.

    16.05.200749 Kommentare

  29. Napsters Musik-Flatrate für Motorola-Handys

    Napster will künftig auf Motorola-Handys seine Musik-Flatrate "Napster TO GO" anbieten. Dazu wurde jetzt eine Marketing-Kooperation geschlossen. Künftig soll Napster TO GO auf portablen Motorola-Endgeräten wie dem ROKR Z6 laufen, das im Sommer 2007 erscheinen soll.

    16.05.20073 Kommentare

  30. Motorola bringt das Razr2

    Motorola bringt das Razr2

    Motorola hat mit dem Razr 2 V8, V9 und V9m drei Nachfolger seines Erfolgsmodells Razr angekündigt. Das V8 und das V9 sind zwei Millimeter dünner als das Original, alle drei Geräte verfügen außen über ein 2-Zoll-Display und innen über ein 2,2-Zoll-Display. Je nach Variante ist das Mobiltelefon nur in GSM-Netzen oder auch als HSDPA-Handy einsetzbar. Das Razr 2 V8 wird unter Linux/Java laufen.

    15.05.200726 Kommentare

  31. Motorolas Symbian-Smartphone Z8 erneut vorgestellt

    Motorolas Symbian-Smartphone Z8 erneut vorgestellt

    Motorola hat weitere Daten zum "Kick-Slider-Telefon" MOTORIZR Z8 vorgestellt, das bereits im Februar 2007 auf dem 3GSM Congress gezeigt wurde. Der Nutzer schiebt es auf, dabei biegt es sich und schmiegt sich an die Wange. Das Mobiltelefon ist vor allem auf Film- und Videodarstellung zugeschnitten. Im Lieferumfang ist eine Speicherkarte mit 512 MByte und dem Hollywood-Film "The Bourne Identity" enthalten.

    15.05.200721 Kommentare

  32. Motorola macht Handy zum mobilen Film-Abspieler

    Motorola will in der kommenden Woche neue UMTS-Mobiltelefone vorstellen. Unter anderem soll ein Modell dabei sein, das darauf ausgerichtet ist, Spielfilme wiederzugeben. Dazu kooperiert Motorola mit einem anderen Unternehmen, das Spielfilme auf Speicherkarten vertreiben wird.

    10.05.200711 Kommentare

  33. Motorolas Handysparte erweist sich als Verlustbringer

    Motorola musste im 1. Geschäftsquartal 2007 einen herben Verlust hinnehmen. Konnte das Unternehmen vor einem Jahr einen Nettogewinn von 686 Millionen US- Dollar bzw. 0,27 US-Dollar pro Aktie aufweisen, musste nun ein Nettoverlust von 181 Millionen US-Dollar bzw. 0,08 US-Dollar pro Aktie verkündet werden. Schuld an der Entwicklung hat die Handysparte.

    19.04.200714 Kommentare

  34. SiRF und Motorola kooperieren bei standortbasierten Diensten

    SiRF Technology und Motorola wollen in Zukunft zusammenarbeiten und die Entwicklung neuer Applikationen mit Positionsdatenbestimmung vereinfachen. Im Rahmen eines Kooperationsabkommens wollen die beiden Firmen zunächst die für standortbezogene Dienste relevanten APIs angleichen, so dass die Anwendungen auf verschiedenen Handys laufen können.

    11.04.20070 Kommentare

  35. Motorola KRZR K3 - HSDPA-Handy mit Opera-Browser

    Motorola KRZR K3 - HSDPA-Handy mit Opera-Browser

    Motorola hat die Verfügbarkeit des KRZR K3 bekannt gegeben. Das HSDPA-Handy im Klappgehäuse besitzt zwei Displays, eine 2-Megapixel-Kamera sowie einen Micro-SD-Card-Steckplatz und unterstützt Bluetooth samt A2DP. Optisch gleicht das neue Modell der bisherigen KRZR-Linie, die sich an das Design der RAZR-Modelle anlehnt.

    04.04.20078 Kommentare

  36. Billighandy-Parade von Motorola mit langer Akkulaufzeit

    Billighandy-Parade von Motorola mit langer Akkulaufzeit

    Motorola hat auf der CTIA 2007 vier Einsteigerhandys vorgestellt. Sie sollen trotz günstigem Preis mit Kamera, MP3-Player und einem Radio ausgestattet sein. Die luxuriöseren unter den vier Neuvorstellungen bieten zudem Bluetooth und einen Klinkenstecker für Stereo-Headsets. Zudem will Motorola lange Akkulaufzeiten offerieren.

    29.03.20079 Kommentare

  37. Smartphone mit Barcode-Leser und GPS von Motorola

    Smartphone mit Barcode-Leser und GPS von Motorola

    Motorola hat auf der CTIA 2007 in der Gerätekategorie EDA, Kurzform von "Enterprise Digital Assistant", den MC35 vorgestellt. Das Gerät, das für Anwendungen im Unternehmsumfeld gedacht ist, kombiniert Mobiltelefon, PC, GPS, Kamera und Barcode-Lesegerät miteinander.

    29.03.20077 Kommentare

  38. Motorola kündigt neue Entwickler-Werkzeuge an

    Mit dem Motodev Studio und dem Location Services Framework hat Motorola zwei neue Werkzeuge für Entwickler angekündigt. Das Motodev Studio ist ein offenes Framework zur Anwendungsprogrammierung, das auf der Eclipse-Plattform basiert. Weiterhin soll ein Framework den Einsatz von ortsbezogenen Diensten in eigenen Anwendungen ermöglichen.

    27.03.20072 Kommentare

  39. Kauft Motorola Palm?

    An diesem Donnerstag soll angeblich offiziell bekannt gegeben werden, dass Motorola den Smartphone- und PDA-Hersteller Palm kaufen wird. Dies erwartet jedenfalls ein großer Aktionär von Palm, der aber nicht genannt werden will. Wie wahrscheinlich ist eine Übernahme von Palm tatsächlich?

    22.03.20075 Kommentare

  40. Motorolas Symbian-Smartphone schmiegt sich ans Gesicht an

    Motorolas Symbian-Smartphone schmiegt sich ans Gesicht an

    Motorola hat mit dem RIZR Z8 ein Symbian-Smartphone vorgestellt, das erstmals auf dem 3GSM Congress in Barcelona zu bestaunen war. Das Smartphone steckt in einem Schiebegehäuse, das so geformt ist, dass es sich aufgeklappt ans Gesicht schmiegt, um komfortabel damit zu telefonieren. Zu den technischen Besonderheiten zählen HSDPA, eine 2-Megapixel-Kamera und Stereo-Bluetooth.

    13.02.200716 Kommentare

  41. Moto Q - Motorola mit zwei neuen Windows-Mobile-Smartphones

    Moto Q - Motorola mit zwei neuen Windows-Mobile-Smartphones

    Mit dem Moto Q hatte Motorola vor rund einem Jahr ein Windows-Mobile-Smartphone mit Mini-Tastatur auf den Markt gebracht. Nun erhält die Reihe zwei Nachfolger, die dann mit Windows Mobile 6 laufen und gleichfalls eine Mini-Tastatur zur Texteingabe aufweisen. Das eine Modell ist mit HSDPA-Technik ausgerüstet, während das andere Modell nur mit GSM-Technik bestückt ist.

    12.02.20072 Kommentare

  42. RAZR-Pleite: Carl Icahn will in Motorolas Board mitreden

    Der Investor Carl Icahn will sich beim Jahrestreffen der Motorola-Aktionäre 2007 um einen Platz im Board von Motorola bemühen, um in Zukunft die Geschicke des Handyherstellers mitzubestimmen. Laut Motorola machte Icahn offiziell keine Angabe zu seinen Beweggründen. De facto dürften jedoch die schlechten Umsatzergebnisse von 2006 ein starkes Motiv für das Einmischen sein. Derzeit hält Icahn 1,39 Prozent des Firmenkapitals.

    31.01.20077 Kommentare

  43. Unternehmen arbeiten an mobilem Linux

    Sechs Mobilfunkunternehmen haben sich nun offiziell unter dem Namen LiMo Foundation zusammengeschlossen, um an einer einheitlichen Linux-Plattform für den Mobilfunk zu arbeiten. Bereits im Sommer 2006 hatten sie eine Zusammenarbeit bekannt gegeben. Andere Firmen können der Stiftung beitreten.

    26.01.200736 Kommentare

  44. RAZR-Nachfolger MotoRIZR Z6 mit Linux als Betriebssystem

    RAZR-Nachfolger MotoRIZR Z6 mit Linux als Betriebssystem

    Motorola hat einen weiteren RAZR-Abkömmling vorgestellt. Das MotoRIZR Z6 soll sich vor allem durch seine musikalischen Fähigkeiten sowie seine Foto- und Videofunktionen hervortun. Das Mobiltelefon mit Schiebemechanismus ist kompatibel zum Windows Media Player 11 und wird darüber auch mit Musik bestückt.

    09.01.200733 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 13
  15. 14
Anzeige

Verwandte Themen
Motorola Defy, Project Ara, Xoom, Motorola Flipout, Oakley, IP67, Zigbee, Android Wear, Limo Foundation, Gorilla-Glas, Android-Handy, Headset, LG Optimus Speed, Android 3.0

RSS Feed
RSS FeedMotorola

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de