Mono

Mono ist eine freie Umsetzung von Microsofts .Net-Entwicklungsplattform und basiert daher ebenfalls auf der standardisierten Common Language Infrastructure. Mono wurde ursprünglich von der Firma Ximian entwickelt, die mittlerweile zu Novell gehört. Neben Linux unterstützt Mono auch andere Unix-Derivate, Solaris, Mac OS X und Windows.

Artikel

  1. .NET-Compiler-Plattform: Roslyn wird in Mono integriert

    .NET-Compiler-Plattform

    Roslyn wird in Mono integriert

    Die freie .Net-Implementierung Mono will künftig auch den von Microsoft als Open Source veröffentlichten Compiler Roslyn verwenden. Der Mono-eigene Compiler bleibt aber erhalten.

    10.04.201416 Kommentare

  1. .Net Foundation: Gemeinschaft für offene .NET-Projekte

    .Net Foundation

    Gemeinschaft für offene .NET-Projekte

    Die Zusammenarbeit von Microsoft Open Tech, Xamarin und weiteren Firmen an offenen .NET-Projekten soll künftig in der .Net-Foundation organisiert werden.

    04.04.20148 Kommentare

  2. Mono 3.0: Asynchrones C# 5.0 für OS X und Android

    Mono 3.0

    Asynchrones C# 5.0 für OS X und Android

    In der aktuellen Mono 3.0 haben die Entwickler um Miguel de Icaza den Compiler um die Unterstützung von C# 5.0 samt asynchroner Programmierung erweitert. Die verschiedenen C#-Compiler wurden zusammengeführt.

    23.10.201219 Kommentare

Anzeige
  1. Michael Meeks: Probleme des Linux-Desktops sind nicht nur technische

    Michael Meeks

    Probleme des Linux-Desktops sind nicht nur technische

    Das Lösen weniger einfacher Probleme verhilft dem Linux-Desktop nicht zum Durchbruch, meint Libreoffice-Entwickler Michael Meeks. Die Entwickler sollten sich stattdessen mehr um Firmenkunden bemühen.

    12.09.2012291 Kommentare

  2. Linus Torvalds: "Externe Schnittstellen werden nicht geändert"

    Linus Torvalds

    "Externe Schnittstellen werden nicht geändert"

    Dass seine Meinung für die Probleme der Entwickler des Linux-Desktops verantwortlich sei, sei lächerlich, schreibt Linus Torvalds in einer Replik auf Miguel De Icazas Vorwürfe. Auf dem Linux-Kernel laufen noch Anwendungen von 1999.

    04.09.2012112 Kommentare

  3. Miguel de Icaza: Warum Mac OS X dem Linux-Desktop überlegen ist

    Miguel de Icaza

    Warum Mac OS X dem Linux-Desktop überlegen ist

    Zu verschiedene Distributionen und fehlende Abwärtskompatibilität haben den Durchbruch von Linux auf dem Desktop verhindert, da dies externe Entwickler ferngehalten habe, meint Gnome-Projekt-Gründer Miguel de Icaza. Bei Mac OS X sei dies anders gewesen.

    30.08.2012460 Kommentare

  1. Mediaplayer: Banshee 2.5 verbessert Mac-Unterstützung

    Mediaplayer

    Banshee 2.5 verbessert Mac-Unterstützung

    Die Entwicklungsversion des Mediaplayers Banshee 2.5 verbessert vor allem die Unterstützung für Mac OS X. Der GTK3-Port lässt dagegen weiterhin auf sich warten.

    23.08.20121 Kommentar

  2. App-Entwicklung: Xamarin erhält 12 Millionen US-Dollar

    App-Entwicklung

    Xamarin erhält 12 Millionen US-Dollar

    Das Unternehmen Xamarin erhält Investitionen in Höhe von 12 Millionen US-Dollar. Das Geld soll für den Ausbau der Entwicklungsabteilung und in den Aufbau einer Marketingabteilung verwendet werden.

    25.07.20125 Kommentare

  3. Miguel de Icaza: Moonlight ist eingestellt

    Miguel de Icaza

    Moonlight ist eingestellt

    Die Moonlight genannte Version von Microsofts Silverlight für Linux wird nicht weiterentwickelt, das sagte Mono- und Moonlight-Gründer Miguel de Icaza in einem Interview.

    30.05.201223 Kommentare

  4. Xamarin: Android mit C# - ohne Java

    Xamarin

    Android mit C# - ohne Java

    Das auf Mono spezialisierte Unternehmen Xamarin hat den Java-Code von Android durch C# ersetzt. Das resultierende System XobotOS dient als Forschungsobjekt und verspricht eine bessere Leistung gegenüber dem Standard-Android.

    02.05.201284 Kommentare

  5. Ubuntu: Image von Version 12.04 könnte zu groß für CDs werden

    Ubuntu

    Image von Version 12.04 könnte zu groß für CDs werden

    Das ISO-Abbild von Ubuntu 12.04 könnte um 50 MByte vergrößert werden und würde damit auf keine Standard-CD mehr passen. Und das, obwohl das Mono-Framework und die Anwendungen Banshee und Tomboy entfernt werden.

    07.11.201190 Kommentare

  6. Mono: Erstes Monotouch-Update von Xamarin

    Mono

    Erstes Monotouch-Update von Xamarin

    Die Mono-Firma Xamarin hat das erste Update für Monotouch seit seiner Gründung veröffentlicht. Neben einigen Bugfixes enthält Monotouch 4.0.4.1 eine neue Funktion, die Verwendung von Code für Windows Phone 7 vereinfachen soll.

    28.07.20110 Kommentare

  7. Mono: Xamarin erhält unbefristete Lizenz von Suse

    Mono

    Xamarin erhält unbefristete Lizenz von Suse

    Xamarin, die Firma hinter Mono, ist eine Partnerschaft mit Suse eingegangen, die der Firma des Mono-Gründers Miguel di Icaza mit einer Lizenz unbefristeten Zugang zum geistigen Eigentum in Bezug auf Mono garantiert.

    19.07.20110 Kommentare

  8. Mono: Stiftung soll Entwickler betreuen (Update)

    Mono

    Stiftung soll Entwickler betreuen (Update)

    Für das Mono-Projekt soll es künftig eine Stiftung geben. Die Mono-Foundation soll sich um Mono-Entwickler kümmern und Konferenzen organisieren. Dahinter steckt der Datenbankhersteller Sones.

    07.06.20110 Kommentare

  9. Xamarin: Miguel de Icaza gründet Mono-Unternehmen

    Xamarin

    Miguel de Icaza gründet Mono-Unternehmen

    Miguel de Icaza, Gründer des Mono-Projekts, startet mit Xamarin ein neues Unternehmen rund um Mono und .Net. Zuvor hatte Novell ihn und große Teile des Mono-Teams entlassen.

    17.05.20115 Kommentare

  10. Mono für Android: Monodroid 1.0 und Monotouch 4.0 erschienen

    Mono für Android

    Monodroid 1.0 und Monotouch 4.0 erschienen

    Mit Mono fr Android 1.0 - alias Monodroid - hat Novell eine erste stabile Version seines freien .Net-Nachbaus fr die Android-Plattform verffentlicht. Gleichzeitig wurde Monotouch 4.0 verffentlicht, mit der sich Mono-Apps fr iOS erstellen lassen.

    07.04.20111 Kommentar

  11. Mediaplayer: Banshee 2.0 mit dem Ubuntu One Music Store

    Mediaplayer

    Banshee 2.0 mit dem Ubuntu One Music Store

    Die bisher von der Community gepflegte Erweiterung von Banshee fr den Ubuntu One Music Store ist ab Banshee 2.0 Kernbestandteil des Mediaplayers. Fr die aktuelle Version wurden auch die Oberflche berarbeitet und neue Funktionen implementiert. Banshee kann auch auf Windows und Mac OS X getestet werden.

    07.04.20110 Kommentare

  12. .Net für Mac: Monomac 1.0 ist fertig

    .Net für Mac

    Monomac 1.0 ist fertig

    Das Mono-Projekt hat Monomac in der Version 1.0 veröffentlicht. Dabei handelt es sich um Bindings für das unter Mac OS X verwendete Cocoa-API. So können mit Monomac Cocoa-Anwendungen mit der freien .Net-Implementierung Mono erstellt werden.

    18.03.201113 Kommentare

  13. Mono 2.10: Dynamische Anwendungen in Googles Native Client

    Mono 2.10

    Dynamische Anwendungen in Googles Native Client

    Mit der Version 2.10 kann Monos virtuelle Maschine, der Garbage Collector, sowie dessen JIT-Kompilierer in Googles Native Client verwendet werden. Das in der aktuellen Version implementierte Backend des C#-Kompilierers verwendet das Mono-eigene IKVM-API, eine JavaVM für .Net.

    21.02.20116 Kommentare

  14. Moonlight 4: Preview-Version kompatibel zu Silverlight-3-APIs

    Moonlight 4

    Preview-Version kompatibel zu Silverlight-3-APIs

    In Moonlight 4 Preview haben die Entwickler sämtliche Silverlight-3-APIs nachgebildet und bereits Teile von Silverlight 4 implementiert. Eine neue Rendering-Engine soll im Zusammenspiel mit OpenGL-2.0-Treibern GPUs für die Grafikbeschleunigung nutzen können.

    17.02.20114 KommentareVideo

  15. Mac OS X: Mono-Anwendungen ohne Mono-Framework

    Mac OS X

    Mono-Anwendungen ohne Mono-Framework

    Mit dem Mono Packager können Mono-Anwendungen samt integrierter Laufzeitbibliothek erstellt werden. Damit soll dem Anwender die umfangreiche Installation des gesamten Mono-Frameworks erspart bleiben.

    11.01.201124 Kommentare

  16. Mono: Sicherheitsupdate verhindert ungewollte Quellcode-Freigabe

    Mono

    Sicherheitsupdate verhindert ungewollte Quellcode-Freigabe

    Version 2.8.2 der freien .Net-Entwicklungsplattform Mono behebt einen Fehler, der unter Umständen den Quellcode von .aspx-Dateien offenbart. Anwendern wird dringend geraten, die aktuelle Version einzuspielen.

    10.01.20114 Kommentare

  17. Mono: Monodroid VM und IDE für Android

    Mono

    Monodroid VM und IDE für Android

    Die Mono-Entwickler haben eine Engine für Android zum Testen veröffentlicht. Der freie Silverlight-Nachbau bietet darüber hinaus von der Dalvik-Engine nachgebildete C#-APIs für Android.

    05.01.201113 Kommentare

  18. Freier Silverlight-Klon: GPU-Beschleunigung für Moonlight

    Freier Silverlight-Klon

    GPU-Beschleunigung für Moonlight

    Der Silverlight-Klon Moonlight kann für die Darstellung von 3D-Effekten oder Videos direkt auf den Grafikchip zugreifen. Den entsprechenden Code für die Hardwarebeschleunigung hat Entwickler David Reveman fertiggestellt.

    24.11.201011 KommentareVideo

  19. Programmiersprachen

    Mono-Integration für F# geplant

    Linux- und Mac-OS-X-Anwender sollen künftig auch in F# programmieren können. Dazu wollen Entwickler ein Entwicklungsplugin für Mono bereitstellen. F# war vor wenigen Tagen von Microsoft unter die Apache-2.0-Lizenz gestellt worden.

    12.11.201014 Kommentare

  20. Mono: Version 2.8 mit quelloffenen .Net-Bibliotheken

    Mono

    Version 2.8 mit quelloffenen .Net-Bibliotheken

    Die bevorstehende Version 2.8 des Mono-Frameworks wird zahlreiche Bibliotheken von Microsofts .Net übernehmen. Microsoft hat sie bereits unter freie Lizenz gestellt. Dazu gehört auch der .Net-Client für das Open-Data-Protokoll.

    08.07.201056 Kommentare

  21. Moonlight 3.0: Neue Vorschauversion veröffentlicht

    Moonlight 3.0

    Neue Vorschauversion veröffentlicht

    Die freie Silverlight-Implementierung Moonlight 3.0 ist in der siebten Preview-Version erschienen. Sie soll größtenteils kompatibel zu Microsofts Silverlight 4.0 sein. Die Entwickler versprechen ferner Leistungssteigerungen.

    21.06.201015 Kommentare

  22. Monodevelop: Version 2.4 mit verbessertem Layout

    Monodevelop

    Version 2.4 mit verbessertem Layout

    Die aktuelle Version 2.4 der Entwicklungsumgebung Monodevelop bringt Verbesserungen am Layout mit. Der integrierte Debugger wurde überarbeitet und bietet eine bessere Ausdrucksauswertung. Ferner wurde ein Hex-Editor beigelegt.

    18.06.20103 Kommentare

  23. .Net für Firefox und Chrome?

    Wäre statt ECMA-Script Microsofts CLI als Standard in Browsern fest verankert, wäre das Web flexibler, meint Webentwickler Joe Hewitt und bekommt dafür Zustimmung von Mono-Entwickler Miguel de Icaza. Steht also .Net vor dem Einzug in Firefox und Chrome?

    04.05.2010105 Kommentare

  24. Monomac: Cocoa-Anwendungen mit Mono programmieren

    Das Mono-Projekt hat mit Monomac Bindings für das unter Mac OS X verwendete Cocoa-API vorgestellt. Entwickler können damit Cocoa-Anwendungen mit der freien .Net-Implementierung Mono schreiben.

    20.04.201012 Kommentare

  25. Mono-Anwendungen für Meego entwickeln

    Mono-Anwendungen für Meego entwickeln

    Der Leiter des Mono-Projekts Miguel de Icaza hat angekündigt, künftig die Unterstützung der mobilen Linux-Plattform Meego in die Entwicklungsumgebung Monodevelop einzubinden.

    23.02.20105 Kommentare

  26. Moonlight 3 Preview 1 ist erschienen

    Moonlight 3 Preview 1 ist erschienen

    Moonlight 3 Preview 1 bringt etliche Updates mit, die für erhöhte Kompatibilität zu Microsofts Silverlight 3 sorgen. Zudem wurde an der Virtualisierung der grafischen Oberfläche gearbeitet. Moonlight 2 war vor weniger als zwei Monaten erschienen.

    04.02.20106 Kommentare

  27. Mono 2.6 und Monodevelop 2.2 erschienen

    Mono 2.6 und Monodevelop 2.2 erschienen

    Projektleiter Miguel de Icaza hat die neue Version der Entwicklungsumgebung Mono freigegeben. Dabei wurde das API an das proprietäre Vorbild .Net 3.5 angepasst.

    16.12.200939 Kommentare

  28. Mono lernt C# 4.0

    Der C#-Compiler des Mono-Projekts unterstützt nun alle wesentlichen Funktionen von C# 4.0. Zugleich erschien eine neue Version von Mono, die einige Fehler korrigiert.

    10.12.200973 Kommentare

  29. Chefentwickler gewährt Ausblick auf Moonlight-Entwicklung

    Miguel de Icaza, Chefentwickler des Moonlight-Plug-ins, das Silverlight-Applikationen auch unter Linux abspielt, möchte Moonlight auch mit innovativen Neuerungen versehen, die es noch nicht in Silverlight gibt.

    13.11.200922 Kommentare

  30. Monodevelop 2.2 für MacOS und Windows

    Mono-Hauptentwickler Miguel de Icaza hat die erste Betaversion von Monodevelop 2.2 freigegeben. In der neuen Version läuft die freie Entwicklungsumgebung neben Linux auch unter MacOS X und Windows.

    10.09.200920 Kommentare

  31. Moonlight 2.0 als Beta

    Die freie Silverlight-Variante Moonlight 2.0 ist als Betaversion verfügbar. Jetzt widmen sich die Entwickler den Fehlerkorrekturen, um die finale Version zu erreichen.

    17.08.200917 Kommentare

  32. MonoTouch - iPhone-Applikationen in C# und .NET entwickeln

    Das Projekt MonoTouch nähert sich der Fertigstellung, alle geplanten Funktionen sind integriert. Damit ist es möglich, iPhone-Applikationen in C# und .NET zu entwickeln.

    04.08.200941 Kommentare

  33. Mono wird kompatibler

    Das Mono-Projekt macht nach eigenen Angaben große Fortschritte. Die Linux-Version von Microsoft .Net soll deutlich zum Original aufschließen.

    28.07.200942 Kommentare

  34. Free Software Foundation warnt weiter vor Mono

    Die Free Software Foundation (FSF) hält den Einsatz der quelloffenen .Net-Implementierung Mono weiter für unsicher. Auch Microsofts Versprechen, nicht gegen .Net-Implementierungen zu klagen, überzeugt die Kritiker nicht.

    17.07.200973 Kommentare

  35. Mono nutzt LLVM als Compiler

    Die freie .Net-Implementierung Mono kann jetzt auch den alternativen Compiler LLVM verwenden. Mono profitiert so von den Optimierungen in LLVM. Allerdings ist LLVM langsamer als der integrierte JIT-Compiler.

    17.07.200912 Kommentare

  36. Microsoft: Keine Patentklagen wegen .Net und C#

    Microsoft hat die beiden ECMA-Standards C# und CLI unter das Community Promise gestellt. Das erlaubt jedem, die Standards umzusetzen und Implementierungen beispielsweise zu verkaufen. Das betrifft etwa das Mono-Projekt.

    07.07.2009191 Kommentare

  37. Debian könnte Mono doch installieren

    Debian könnte künftig beim Einsatz der Gnome-Installationsmedien Mono doch mitinstallieren. Debian-Sprecher Alexander Reichle-Schmehl äußerte sich erneut zum Standpunkt seines Projektes zu der freien .Net-Implementierung und korrigierte dabei seine letzte Aussage.

    06.07.200979 Kommentare

  38. Ubuntu bleibt bei Mono

    Die Linux-Distribution Ubuntu liefert die freie .Net-Implementierung Mono auch weiter in der Standardinstallation aus. Das erklärte Scott James Remnant vom Ubuntu Technical Board. Richard Stallman hatte zuvor Debian dafür kritisiert, Mono in die Standardinstallation aufnehmen zu wollen.

    02.07.2009140 Kommentare

  39. Mono nicht in Debian-Standardinstallation

    Debian wird Mono nicht in die Standardinstallation aufnehmen, sondern fügt es einer Installationsoption hinzu. Das erklärte Debian-Sprecher Alexander Reichle-Schmehl auf die Kritik von Richard Stallman.

    01.07.200955 Kommentare

  40. Mono 2.4.2 unterstützt ASP.Net MVC

    Die Mono-Entwickler haben Version 2.4.2 der freien .Net-Implementierung veröffentlicht. Damit können ASP.Net-MVC-Anwendungen ausgeführt werden.

    30.06.200923 Kommentare

  41. Richard Stallman hält Mono für gefährlich

    Richard Stallman kritisiert das Debian-Projekt für dessen Pläne, die freie .Net-Implementierung Mono in die Standardinstallation aufzunehmen. Das leite die Community in eine riskante Richtung. Es sei gefährlich, von C# abhängig zu sein.

    29.06.2009248 Kommentare

  42. Debian Squeeze enthält Mono

    Das Debian-Projekt integriert die freie .Net-Implementierung Mono künftig in die Standardinstallation. Fedora hingegen entfernt Mono wieder. Damit gehen die Diskussionen um die Software weiter.

    15.06.2009137 Kommentare

  43. Neue Vorschau auf Moonlight 2

    Neue Vorschau auf Moonlight 2

    Die freie Silverlight-Variante Moonlight 2.0 ist in einer weiteren Preview-Version erschienen. Sie korrigiert Fehler, die in der ersten Vorschau aufgefallen sind. Weitere Previews wollen die Entwickler in regelmäßigen Abständen veröffentlichen.

    13.05.200914 Kommentare

  44. MonoDevelop für MacOS X

    Miguel de Icaza hat eine Vorabversion der Entwicklungsumgebung MonoDevelop für MacOS X veröffentlicht. Die IDE richtet sich an Programmierer, die mit der freien .Net-Implementierung Mono arbeiten.

    06.05.200921 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
Mono
Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Erste Beta von Mono 2.0

    Die freie .Net-Alternative Mono 2.0 ist nun in einer ersten Beta verfügbar, die gleichzeitig auch die letzte Version ist, bevor die fertige Version 2.0 erscheint. Die neue Version nutzt nun den C#-3.0-Compiler und hat Silverlight standardmäßig aktiviert. Zusätzlich soll die Entwicklungsumgebung MonoDevelop nun die Version 1.0 erreichen.

  2. Mono 1.2.5 mit C#-3.0-Unterstützung

    In der nun erschienenen Version 1.2.5 der freien .Net-Implementierung Mono haben die Entwickler bereits einige Funktionen aus C# 3.0 umgesetzt. Hinzu kamen die üblichen Fehlerkorrekturen.


Gesuchte Artikel
  1. Social Media
    Facebook kauft Whatsapp für 19 Milliarden US-Dollar
    Social Media: Facebook kauft Whatsapp für 19 Milliarden US-Dollar

    Facebook hat mitgeteilt, dass es den Konkurrenten Whatsapp für 19 Milliarden US-Dollar kaufen wird. Damit übernimmt es auch 400 Millionen Nutzer.
    (Facebook Kauft Whatsapp)

  2. Smartphones
    Flash Player für Android, WebOS und Blackberry ist fertig
    Smartphones: Flash Player für Android, WebOS und Blackberry ist fertig

    Adobe hat den Flash Player 10.1 für mobile Endgeräte fertiggestellt. Es ist die erste Version des Flash Players, die für Geräte mit Android, Blackberry, WebOS sowie in Zukunft für Windows Phone, LiMo, MeeGo und Symbian zur Verfügung stehen wird.
    (Flash Player Android)

  3. HTC Desire HD
    Kein Android-4-Update wegen zu kleiner Systempartition
    HTC Desire HD: Kein Android-4-Update wegen zu kleiner Systempartition

    Eine Woche, nachdem HTC das Android-4-Update für das Desire HD gestrichen hat, reicht der Hersteller einige Gründe dafür nach. Mit einem Update auf Ice Cream Sandwich müsste der Speicher umpartitioniert werden, wobei alle Nutzerdaten verloren gingen.
    (Htc Desire Hd)

  4. Apple
    iTunes 11 wird hübscher
    Apple: iTunes 11 wird hübscher

    Apple hat eine neue iTunes-Version für den Desktop und das iPad angekündigt. Sie bietet eine bessere Suchfunktion über alle Daten der Medienbibliothek hinweg und sieht etwas anders aus als die Vorgängerversionen.
    (Itunes)

  5. DSLR
    Nikon lässt bei der D7100 den Tiefpassfilter weg
    DSLR: Nikon lässt bei der D7100 den Tiefpassfilter weg

    Nikons neue D7100 ist eine digitale Spiegelreflexkamera mit APS-Sensor, der eine Auflösung von 24,1 Megapixeln erreicht. Den Tiefpassfilter vor dem Sensor hat Nikon trotz Moirée-Gefahr weggelassen. So soll die Bildqualität deutlich erhöht werden.
    (Nikon D7100)

  6. DSLR-Gerüchte
    Nikon D600 als Nachfolger für die D700
    DSLR-Gerüchte: Nikon D600 als Nachfolger für die D700

    Nikons Vollformatkamera D700 wird bald durch ein neues Modell ersetzt, hat Nikon Rumors erfahren. Die neue Kamera soll D600 heißen, nachdem der eigentlich schlüssigere Name D800 durch ein deutlich teureres Modell besetzt wurde.
    (Nikon Rumors)

  7. Funcom
    The Secret World mit neuen Plänen bis zum Start
    Funcom: The Secret World mit neuen Plänen bis zum Start

    Die Veröffentlichung des Echtwelt-MMORPGs The Secret World verschiebt sich laut Funcom um zwei Wochen. Gleichzeitig gibt das Entwicklerstudio seine Pläne für weitere Beta-Wochenenden bekannt.
    (Secret World)


Verwandte Themen
Monomac, Xamarin, Moonlight, Miguel de Icaza, C#, .Net, Silverlight, Cairo, Programmiersprache, Richard Stallman, LLVM, FFmpeg, Novell, FSF

RSS Feed
RSS FeedMono

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige