Moblin

Artikel

  1. Gnome: Selbstkritik und Pläne für Gnome 4

    Gnome

    Selbstkritik und Pläne für Gnome 4

    Gnome 4 samt Gnome OS soll im Frühjahr 2014 erscheinen. Gnome verliere aber Entwickler und Benutzer und seinen Fokus, beklagen einige Entwickler. Auf der Guadec 2012 wird die Zukunft des freien Desktops diskutiert.

    30.07.201269 Kommentare

  1. CES 2012: LG stellt das erste Intel-Smartphone her

    CES 2012

    LG stellt das erste Intel-Smartphone her

    Eine große südkoreanische Tageszeitung zitiert den dortigen Intel-Chef mit einer interessanten Ankündigung: Das erste Intel-Smartphone mit Android-Betriebssystem soll von LG kommen. Dafür musste Intel laut LG hohe Subventionen zahlen.

    31.12.20115 Kommentare

  2. Test: Nokias N9 zeigt Meegos Potenzial

    Test

    Nokias N9 zeigt Meegos Potenzial

    Nokia hat sein bislang einziges Meego-Smartphone veröffentlicht: Das N9 wird mit Linux-basiertem Betriebssystem ausgeliefert. Das Gehäuse ist mit dem vom Lumia 800 fast identisch. Meego hat einige Macken, hinterlässt aber einen überraschend guten Eindruck.

    30.11.2011165 KommentareVideo

Anzeige
  1. Gerücht: Plant Nokia ein Tablet mit Meego?

    Gerücht

    Plant Nokia ein Tablet mit Meego?

    Laut einem Insider arbeitet Nokia weiterhin intensiv an Meego und will das Betriebssystem auf eine weitere Plattform portieren. Gerüchten zufolge soll es sich dabei um ein Tablet handeln.

    02.08.201135 Kommentare

  2. Linux Foundation: Arbeitsgruppe will Fernseher mit Meego ausstatten

    Linux Foundation

    Arbeitsgruppe will Fernseher mit Meego ausstatten

    Unter dem Namen Meego Smart TV Working Group will eine Arbeitsgruppe das Linux-basierte Meego für die Verwendung in Fernsehern optimieren. Zu den Mitgliedern der Gruppe gehören neben Intel auch die Telecom Italia und Nokia sowie Nokia Siemens Networks.

    22.03.20111 Kommentar

  3. Meego

    AMD unterstützt Linux-Distribution von Intel und Nokia

    AMD will sich an der Entwicklung des mobilen Linux-Betriebssystems Meego beteiligen. Das von Intel und Nokia gestartete Projekt wird unter dem Dach der Linux Foundation entwickelt.

    15.11.201021 Kommentare

  1. Betriebssystem: Erste Meego-Version für Smartphones

    Betriebssystem

    Erste Meego-Version für Smartphones

    Das von Intel und Nokia gestartete Projekt Meego hat eine erste Testversion seines Betriebssystems für Smartphones und ähnliche Geräte veröffentlicht. Meego soll in Zukunft unter anderem in High-End-Smartphones von Nokia zum Einsatz kommen und hier Symbian und Maemo ersetzen.

    01.07.201055 KommentareVideo

  2. Nokia: N-Serie künftig mit Meego statt Symbian

    Nokia

    N-Serie künftig mit Meego statt Symbian

    Nokias kommendes Smartphone N8 wird das letzte Nokia-Smartphone der N-Serie sein, das mit Symbian läuft. Auf künftigen Geräten soll stattdessen das auf Linux basierende Meego zum Einsatz kommen.

    24.06.2010117 KommentareVideo

  3. Abbyy: Texterkennung für Mobilgeräte

    Abbyy

    Texterkennung für Mobilgeräte

    Abbyy hat eine neue Version seiner Entwicklungsumgebung (SDK) für mobile Texterkennungssoftware vorgestellt. Damit können Programmierer für mobile Geräte Anwendungen entwickeln, die zum Beispiel aus Handyfotos Texte machen.

    11.06.20104 Kommentare

  4. Meego: Cyberlink PowerDVD für mobiles Linux

    Meego

    Cyberlink PowerDVD für mobiles Linux

    Cyberlink wird seine Software PowerDVD für Linux in einer speziellen Version für die Linux-Distribution Meego 1.0 herausgeben. Der DVD-Player soll vorerst nur als OEM-Version erhältlich sein.

    08.06.201031 Kommentare

  5. Meego: Version 1.0 für Nokias N900 und Netbooks veröffentlicht

    Meego

    Version 1.0 für Nokias N900 und Netbooks veröffentlicht

    Die von Intel und Nokia gemeinsam entwickelte Linux-Plattform für Netbooks und mobile Geräte Meego ist in Version 1.0 veröffentlicht worden. Meego steht als sogenannte Core-Software-Plattform für Nokias N900 Smartphone sowie Intels mobile Plattformen zur Verfügung. Gleichzeitig wurde eine Variante für Notebookzwerge veröffentlicht.

    27.05.201052 KommentareVideo

  6. Meego: Mobiles Linux verwendet Btrfs-Dateisystem

    Meego

    Mobiles Linux verwendet Btrfs-Dateisystem

    Die mobile Linux-Distribution Meego, hinter der Intel und Nokia stehen, soll künftig das noch experimentelle Dateisystem Btrfs verwenden. Die durch Btrfs gewährleistete Datenintegrität bei Stromausfall sowie dessen Kompressionsmöglichkeiten sprechen für den Einsatz des Dateisystems auf mobilen Endgeräten.

    13.05.201067 KommentareVideo

  7. Atom Z600: Intels Moorestown für Smartphones und Tablets

    Atom Z600

    Intels Moorestown für Smartphones und Tablets

    Intel hat seine unter dem Namen Moorestown entwickelte Atom-Plattform für Smartphones und Tablet-PCs offiziell vorgestellt. Kernstück ist der Atom Z6xx, der dank neuer Stromsparmodi deutlich effizienter sein soll als bisherige Atom-Chips, dabei aber Multitasking, Videowiedergabe in Full-HD mit 1080p und 3D-Spiele unterstützen soll.

    05.05.201032 Kommentare

  8. Atom-SoC Tunnel Creek für Tablets und Auto-PCs

    Atom-SoC Tunnel Creek für Tablets und Auto-PCs

    IDF Auf dem Intel Developer Forum in Peking hat Intel das erste System-on-a-Chip auf Basis der noch für 2010 geplanten Plattform "Moorestown" angekündigt. Der neue Chip namens "Tunnel Creek" ist für Autoelektronik vorgesehen, soll aber auch in Tablets passen. Chinesische Hersteller entwickeln bereits Geräte damit.

    14.04.20104 Kommentare

  9. Analyst: Nokia plant iPad-Rivalen

    Analyst: Nokia plant iPad-Rivalen

    Noch Ende des Jahres will Nokia einen Tablet auf den Markt bringen und damit in Konkurrenz zu Apples iPad treten. Bislang liegen noch keine technischen Details zu dem Gerät vor.

    07.04.2010117 Kommentare

  10. X.org-Server 1.8.0 erschienen

    X.org-Server 1.8.0 erschienen

    Der freie X11-Server X.org ist in der Version 1.8.0 erschienen. Die Entwickler haben dabei von der HAL-Implementierung auf Udev umgestellt. Alternativ zur zentralen Konfigurationsdatei xorg.conf können ab sofort Hardwarekomponenten auch in einzelnen Konfigurationsdateien in der Verzeichnisstruktur /etc/X11/xorg.conf.d abgelegt werden.

    06.04.201022 Kommentare

  11. Mono-Anwendungen für Meego entwickeln

    Mono-Anwendungen für Meego entwickeln

    Der Leiter des Mono-Projekts Miguel de Icaza hat angekündigt, künftig die Unterstützung der mobilen Linux-Plattform Meego in die Entwicklungsumgebung Monodevelop einzubinden.

    23.02.20105 Kommentare

  12. Oak Trail: Intel plant angeblich neue Atom-Plattform für PCs

    Einem einzelnen japanischen Bericht zufolge will Intel eine weitere Plattform mit Atom-Kern anbieten, die auf den Codenamen "Oak Trail" hört. Dabei soll es sich um eine umgestrickte Version der Handheld-Plattform "Moorestown" handeln, die auch mit PC-Betriebssystemen zurechtkommt.

    17.02.20103 Kommentare

  13. Aava Mobile: Open-Source-Design für mobile Geräte

    Aava Mobile: Open-Source-Design für mobile Geräte

    MWC 2010 Aava Mobile hat ein mobiles Gerät entwickelt und dessen Hardwaredesign freigegeben. Es verwendet intern Intels neue Atom-Plattform "Moorestown" und soll als Smartphone oder Tablet eingesetzt werden können.

    16.02.201013 Kommentare

  14. MeeGo: Intel und Nokia verschmelzen Maemo und Moblin

    MeeGo: Intel und Nokia verschmelzen Maemo und Moblin

    MWC 2010 Nokia und Intel wollen ihre mobilen Linux-Betriebssysteme Maemo und Moblin zusammenschließen und nennen die neue Plattform MeeGo. MeeGo soll auf einer Reihe mobiler Geräte wie Netbooks, Tablets, Mobiltelefonen und internetfähigen Fernsehern zum Einsatz kommen. Erste Geräte sollen im Laufe des Jahres erscheinen.

    15.02.201069 Kommentare

  15. MSI plant Netbook Wind U135 mit Moblin

    MSI plant Netbook Wind U135 mit Moblin

    CES2010 MSI will in Zukunft auf Moblin setzen. Einen Anfang macht das Netbook U135. Ab Februar soll es das Netbook geben. Ob es auch nach Deutschland kommt, ist allerdings unklar.

    10.01.201029 KommentareVideo

  16. Intel zeigt Smartphone mit Wimax und Atom von LG (Update)

    Intel zeigt Smartphone mit Wimax und Atom von LG (Update)

    CES 2010 Die Keynote von Intel-CEO Paul Otellini war arm an Neuvorstellungen - viele der Forschungsprojekte gab es schon auf den letzten IDFs zu sehen. Was dort seit Jahren als Holzmodell gezeigt wurde, gab es nun aber im Betrieb: einen Smartphone-Prototypen von LG, der per Wimax HD-Videos anzeigen konnte.

    08.01.20105 Kommentare

  17. Cyberlink PowerDVD auch für Moblin 2.1

    Cyberlink hat seine Software PowerDVD für Linux in einer speziellen Version für die Linux-Distribution Moblin 2.1 herausgegeben.

    06.01.201011 Kommentare

  18. Durchblick im Linux-Dschungel

    Durchblick im Linux-Dschungel

    Linux-Systeme gibt es viele. Abschreckend viele, wie manche meinen. Doch Golem.de hat den Dschungel der Distributionen durchkämmt und erklärt, welche Distribution sich für welche Zwecke eignet.

    30.12.2009600 Kommentare

  19. Intels SDK für Atom-Anwendungen erschienen

    Intels SDK für Atom-Anwendungen erschienen

    Intels hat die Betaversion seines Atom Developer Program SDK veröffentlicht. Es soll die Softwareentwicklung für unter Moblin oder Windows laufende Atom-Netbooks erleichtern - und über den zugehörigen App-Store können Entwickler in Zukunft auch Geld verdienen.

    03.12.20092 Kommentare

  20. Ausprobiert: Chrome OS, Googles mobiles Linux

    Ausprobiert: Chrome OS, Googles mobiles Linux

    Viel wurde über Googles neues Betriebssystem diskutiert. Golem.de hat sich angeschaut, inwieweit Chrome OS in seiner frühen Version dem Hype gerecht wird, und wie es heute ausprobiert und verändert werden kann.

    01.12.2009147 KommentareVideo

  21. Ubuntu 10.4: LPIA-Architektur wird nicht mehr gepflegt

    Ubuntu 10.4: LPIA-Architektur wird nicht mehr gepflegt

    Canonical stellt die Betreuung für die Low Power Intel Architecture (LPIA) ein. Für Ubuntu 9.04 werden LPIA-Pakete zwar bis zum Ende des Supportzyklus im Oktober 2010 gepflegt, von einem Update auf die gegenwärtige Version 9.10 raten Entwickler wegen der unzureichenden Paketpflege aber ab.

    26.11.200922 Kommentare

  22. Test: Viel Virtuelles in Fedora 12 alias Constantine

    Test: Viel Virtuelles in Fedora 12 alias Constantine

    Fedora 12 alias Constantine bringt vor allem Änderungen im Bereich Virtualisierung. Außerdem arbeiten die Entwickler am neuen zentralen Netzwerkkonfigurationstool Netcf, das in dieser Version sein Debut erlebt. Das Linux für Power-User setzt auf den aktuellen Gnome-Desktop 2.28 mit eigenem Bluecurve-Theme.

    17.11.200966 KommentareVideo

  23. Netbook-Linux Moblin 2.1 erschienen

    Netbook-Linux Moblin 2.1 erschienen

    Mit überholtem Browser, verbesserter Bluetooth-Unterstützung und zahlreichen weiteren Verbesserungen hat das Moblin-Projekt die Version 2.1 ihrer Netbook-Distribution freigegeben.

    05.11.200967 Kommentare

  24. Mandriva Linux 2010.0 erschienen

    Die neue Version 2010.0 der Distribution aus der französischen Mandriva-Schmiede bringt neben den neuen Desktops Gnome 2.28.1 und KDE 4.3.2 auch einen neuen Start-Splash und eine komplett neue Sicherheitsumgebung.

    04.11.200923 Kommentare

  25. Erste Vorabversion von Moblin 2.1 veröffentlicht

    Die Entwickler der Netbook-Linux-Distribution Moblin haben eine erste Vorabversion des kommenden Moblin 2.1 für Netbooks und Nettops veröffentlicht. Moblin 2.1 soll zugleich eine Basis für eine neue Generation von MIDs und Smartphones werden.

    12.10.200921 KommentareVideo

  26. UEFI: PC-Hardware-Initialisierung in 5 Sekunden

    UEFI: PC-Hardware-Initialisierung in 5 Sekunden

    IDF Moderne Betriebssysteme booten mittlerweile in wenigen Sekunden. Die Initialisierung der Hardware kostet hingegen immer noch sehr viel Zeit. Mit UEFI sind sogar OS-Bootzeiten in 10 Sekunden möglich, allerdings macht das nicht jedes System mit.

    26.09.200988 Kommentare

  27. Moblin 2.0 für Netbook ist fertig

    Das Moblin-Projekt hat die Version seiner auf Netbooks mit Intels Atom-Prozessor zugeschnittenen Linux-Distribution veröffentlicht. Zudem gibt es eine Vorschau auf die kommende Version Moblin 2.1.

    25.09.200935 KommentareVideo

  28. Dell will Netbooks mit Ubuntu Moblin Remix ausliefern

    IDF Wer am Intel Atom Developer Program teilnehmen möchte, braucht ein Testgerät. Diese Zielgruppe will Dell mit einem Netbook bedienen, das mit Moblin ausgeliefert wird. Wer ein Netbook hat, kann vom Ubuntu Moblin Remix profitieren. Entwickler können dann Anwendungen testen, die sie für den Appstore des Atom-Entwicklerprogramms für Moblin oder plattformunabhängig geschrieben haben.

    24.09.200912 Kommentare

  29. Intel: Appstore für Moblin- und Windows-Netbooks

    Intel: Appstore für Moblin- und Windows-Netbooks

    IDF Mit einem Online-Software-Shop will Intel Atom-basierte Kleinstrechner mit kleinen Anwendungen versorgen. Die Anwendungen können dabei für Windows und Linux in Form von Moblin oder mit einer Laufzeitumgebung auch für beide Systeme entwickelt werden.

    22.09.20095 KommentareVideo

  30. Timechart sucht Leistungsengpässe unter Linux

    Um die Leistung eines Linux-Systems zu beobachten, hat der Kernel-Entwickler Arjan van de Ven das Werkzeug Timechart veröffentlicht. Auch zur Untersuchung der Energiespareinstellungen soll sich das Programm eignen.

    15.09.20094 Kommentare

  31. Clutter 1.0.0 veröffentlicht

    Die maßgeblich von Intel entwickelte Softwarebibliothek Clutter ist in der Version 1.0.0 erschienen. Sie erlaubt die Erstellung animierter User-Interfaces, die OpenGL und OpenGL ES nutzen, versteckt aber deren komplexe APIs.

    30.07.200910 Kommentare

  32. Moblins X-Server läuft ohne Root-Rechte

    Das Netbook-Linux Moblin verwendet jetzt als erste Linux-Distribution einen X-Server, der ohne Root-Rechte läuft. Das erhöht vor allem die Sicherheit des Systems. Erst vor kurzem hatten Intel-Entwickler Patches veröffentlicht, die das möglich machen.

    10.07.200926 Kommentare

  33. Nokia arbeitet angeblich an einem Android-Smartphone

    Nokia arbeite an einen Smartphone auf Basis von Google Android, meldet die britische Tageszeitung Guardian. Das käme einer strategischen Kehrtwende gleich, setzt Nokia doch bislang auf das hauseigene Symbian. Nokia dementiert das Gerücht.

    06.07.200929 Kommentare

  34. Läuft der X-Server bald ohne Root-Rechte?

    Der Intel-Entwickler Jesse Barnes hat einen Patch veröffentlicht, um den X-Server ohne Root-Rechte laufen zu lassen. Möglich wird das unter anderem durch neue Techniken wie Kernel Modesetting. Der Verzicht auf Root-Rechte erhöht vor allem die Sicherheit des Systems.

    03.07.200959 Kommentare

  35. Nokia und Intel entwickeln gemeinsam mobile Internetgeräte

    Nokia und Intel wollen eine neue Klasse von mobilen Computern und Chipsatzarchitekturen entwickeln und haben dazu eine langfristige Partnerschaft vereinbart. Die Geräte sollen hohe Rechenleistung mit mobiler, breitbandiger Kommunikation verbinden.

    23.06.20095 Kommentare

  36. Intels SFI: Schlanke Alternative zu BIOS und ACPI

    Ein PC-BIOS belegt heute mehrere hundert Kilobyte, ein Großteil davon sind Funktionen für das "Advanced Configuration and Power Interface", ACPI. Die Initialisierung von Komponenten und das Steuern der Stromsparfunktionen soll bei Handheldcomputern dank des "Simple Firmware Interface" (SFI) bald einfacher werden.

    23.06.200929 Kommentare

  37. Plant Nokia Smartphones mit Intels Atom?

    In einer Telefonkonferenz am heutigen Dienstag, dem 23. Juni 2009, will Intel der Einladung zufolge eine "wichtige Ankündigung zum Mobilsektor" machen. US-Medien wollen bereits erfahren haben, dass es sich dabei um eine Kooperation mit Nokia für künftige Smartphones auf Basis des Atom-Prozessors handelt.

    23.06.200916 Kommentare

  38. Nächster Atom "Pineview" soll mit drei Modellen starten

    Nächster Atom "Pineview" soll mit drei Modellen starten

    Kurz nach der Computex, auf der bereits erste Prototypen von Netbooks mit Intels nächster Atom-Generation "Pineview" zu sehen waren, gibt es nun technische Details zu den Prozessoren aus Asien. Demnach sollen sie nicht nennenswert höher getaktet sein, die Neuerungen stecken vor allem im Chipsatz.

    15.06.200911 Kommentare

  39. Novell plant Open-Source-App-Store

    Novell will einen App Store für Open-Source-Anwendungen starten. Der soll in das auf Moblin basierende Suse-Netbook-Linux integriert werden. Anwender sollen so einfacher an neue Programme gelangen.

    10.06.200932 Kommentare

  40. Intel kauft Wind River für 884 Millionen US-Dollar

    Intel übernimmt mit Wind River einen Spezialisten für Embedded-Betriebssysteme mit starken Wurzeln im Open-Source-Bereich. Insgesamt bezahlt Intel rund 884 Millionen US-Dollar für das Unternehmen, 11,50 US-Dollar pro Aktie.

    04.06.20090 Kommentare

  41. Ubuntu für Netbooks setzt auf Moblin

    Computex Zur Computex hat Canonical eine eigene Linux-Distribution für Netbooks auf Moblin-Basis angekündigt. Zusammen mit SanDisk will Ubuntu-Anbieter Canonical die Unterstützung für Solid State Drives (SSDs) verbessern.

    02.06.200926 Kommentare

  42. Novells Linux-Umsatz steigt um 25 Prozent

    Novell hat den Linux-Umsatz im letzten Quartal um 25 Prozent erhöhen können. Der Gewinn des Softwareherstellers wurde fast verdreifacht.

    29.05.200917 Kommentare

  43. Pine Trail: Nächster Netbook-Atom mit Grafik in der CPU

    Pine Trail: Nächster Netbook-Atom mit Grafik in der CPU

    Kurz nachdem Intel einige Details der Handheld-Plattform Moorestown verriet, hat das Unternehmen nun konkrete Angaben zu dessen Netbook-Version "Pine Trail" gemacht. Die Grafikfunktionen wandern dabei in den Prozessor, sodass der Chipsatz nur noch aus einem Baustein besteht. Das hat für einige andere schon angekündigte Produkte deutliche Konsequenzen.

    20.05.200926 Kommentare

  44. Netbook-Linux Moblin v2.0 als Beta

    Netbook-Linux Moblin v2.0 als Beta

    Das Moblin-Projekt hat die erste Betaversion seiner für Netbooks und Nettops gedachten Linux-Distribution Moblin v2.0 veröffentlicht. Die Software soll auf Geräten mit Intel-Atom-Prozessor laufen.

    20.05.200924 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Jugendschutz
    Bundesprüfstelle nimmt Dead Island von B-Liste
    Jugendschutz: Bundesprüfstelle nimmt Dead Island von B-Liste

    Dem Actionspiel Dead Island droht nach Auffassung der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) doch keine Beschlagnahmung - deshalb steht es nicht mehr im B-Teil der Index-Liste.
    (Dead Island)

  2. Bittorrent-Uploader
    Durchsuchung in Leipzig wegen 100 TByte Daten
    Bittorrent-Uploader: Durchsuchung in Leipzig wegen 100 TByte Daten

    Die Kriminalpolizei Leipzig ist gegen einen mutmaßlichen Bittorrent-Uploader vorgegangen, der kostenpflichtige Anti-Leech-Tracker (ALT) mit illegalen Kopien im Volumen von rund 100 TByte versorgt haben soll.
    (Leipzig)

  3. Mountain Tweaks
    Mac OS X Mountain Lion zurechtbiegen
    Mountain Tweaks: Mac OS X Mountain Lion zurechtbiegen

    Nicht jede Neuerung von Mac OS X 10.8 Mountain Lion ist nach dem Geschmack der Anwender. Die kostenlose App Mountain Tweaks von Fredrik Wiker kann viele Einstellung von Apples neuem Betriebssystems verändern.
    (Os X Mountain Lion)

  4. Praxistest Sony Cyber-shot DSC-RX100
    Renaissance der Kompaktkameraklasse
    Praxistest Sony Cyber-shot DSC-RX100: Renaissance der Kompaktkameraklasse

    Kompaktkameras werden gerne als Spielzeug abgetan, weil ihre Bildqualität durch fingernagelgroße Sensoren und hohes Bildrauschen oft unterirdisch ist. Sony hat bei der Cyber-shot DSC-RX100 deshalb mit einem übergroßen 1-Zoll-Sensor und einem erheblichen Elektronikaufwand versucht, diesem Manko beizukommen. Es hat sich gelohnt, wie unser Praxistest zeigt.
    (Sony Rx 100)

  5. Verbraucherschützer
    Justfab muss Kunden Geld zurückerstatten
    Verbraucherschützer: Justfab muss Kunden Geld zurückerstatten

    Der Shoppingclub Justfab Deutschland muss Kunden ihr Geld zurückgeben. Das Unternehmen hatte sich bisher geweigert, Käufer, die ungewollt eine monatliche Klubmitgliedschaft abgeschlossen hatten, auszuzahlen.
    (Justfab)

  6. Umkehr
    Deutsche Telekom bietet Nokias Lumia 920 nun doch an
    Umkehr: Deutsche Telekom bietet Nokias Lumia 920 nun doch an

    Eigentlich wollte die Deutsche Telekom das Windows-Phone-8-Smartphone Lumia 920 von Nokia nicht anbieten. Daher gab es dort bisher nur das Lumia 820. Ab sofort kann aber auch Nokias aktuelles Topmodell bei der Telekom gekauft werden.
    (Lumia 920)

  7. EOS 100D
    Canon baut winzige DSLR
    EOS 100D: Canon baut winzige DSLR

    Die EOS 100D ist die kompakteste und leichteste DSLR mit APS-C-CMOS-Sensor, die von Canon je gefertigt worden ist. Sie wiegt mit Akku und Speicherkarte 407 Gramm und nimmt Fotos mit 18 Megapixeln auf. Preiswert ist die kleine Kamera allerdings nicht.
    (Canon Eos 100d)


Verwandte Themen
Maemo, Oak Trail, PowerDVD, Meego, Atom, Intel-Smartphone, Computex, Netbook, Mini-Notebook, Linux Foundation, GStreamer, Linux Mint, Eee-PC, IDF

RSS Feed
RSS FeedMoblin

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige