1.202 Mobilfunk Artikel

  1. Mobilfunk-Preise sollen um 30 Prozent fallen

    Mobilfunkanbieter ohne eigenes Netzwerk sollen zu einem Preisrutsch von bis zu 30 Prozent im deutschen Mobilfunkmarkt sorgen, so die Einschätzung der Unternehmensgruppe Steria Mummert Consulting. In Dänemark hat die Präsenz der virtuellen Netzbetreiber für einen Preisrutsch von 40 Prozent gesorgt.

    26.05.200519 Kommentare

  1. O2 überarbeitet Genion-Tarifstruktur

    Der Mobilfunkanbieter O2 überarbeitet seine Tarifstruktur für O2 Genion. Ab 1. Juni 2005 soll der Tarif einfacher strukturiert werden, ergänzt durch eine neue Tarifoption und eine überarbeitete Paketauswahl. Dafür fallen einige Optionen und Tarife weg.

    23.05.200526 Kommentare

  2. Mobilfunk: freenet.de kontert "Volkstarif"

    Bislang war freenet.de vor allem im Internet- und Festnetzgeschäft tätig, nun steigt das Unternehmen nach ersten Gehversuchen mit einem VoIP-Handy zur CeBIT 2005 mit "freenetHandy" in den Mobilfunk-Markt ein. Beim Tarif "freenet-fair29" werden allen Gespräche in das deutsche Festnetz sowie die Mobilfunknetze mit 29 Cent pro Minute abgerechnet.

    17.05.200521 Kommentare

Anzeige
  1. Volkstarif: Rund um die Uhr für 29 Cent/Minute telefonieren

    Zusammen mit dem Mobilfunkbetreiber Vodafone haben Payback, Real und die Bildzeitung den so genannten Volkstarif aus der Taufe gehoben. Der Tarif, der sich vornehmlich an Einsteiger in die Mobiltelefonie richtet, ist mit 29 Cent pro Minute ins nationale Festnetz und in die Mobilfunknetze recht günstig. Mit den Angeboten von Tchibo und Schwarzfunk ist er jedoch nur schwer vergleichbar, da beim Volkstarif ein Mindestumsatz von 9,90 Euro gefordert wird.

    17.05.200522 Kommentare

  2. Handy-Flatrate für die Schweiz

    Der Mobilfunkbetreiber Orange will in der Schweiz eine Handy-Flatrate anbieten, die zumindest alle Telefonate im Orange-Netz sowie zu Festnetzanschlüssen abdeckt. Nach Orange-Angaben wird damit erstmals eine Handy-Flatrate in der Schweiz angeboten.

    10.05.20058 Kommentare

  3. T-Mobile: Mit Relax Local ab 1 Cent/Minute ins Festnetz

    T-Mobile will den Nutzern seiner Relax-Tarife ab 2. Mai 2005 mit der neuen Tarifoption "Relax Local" Gespräche vom Handy ins deutsche Festnetz ab 1 Cent pro Minute anbieten. Zum Monatspreis von zehn Euro enthält sie bis zu 1.000 zusätzliche Gesprächsminuten, die auf Verbindungen zu zwei Wunsch-Ortsvorwahlen im deutschen Festnetz angerechnet werden.

    29.04.20056 Kommentare

  1. Neue Frequenzen für Mobilfunkanbieter

    Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) will zusätzliche Frequenzen für GSM-Netze zur Verfügung stellen, trotz einer vorhandenen guten Versorgung des Mobilfunks, so RegTP-Präsident Matthias Kurth. Insgesamt sollen weitere 10 MHz zur Verfügung gestellt werden.

    15.04.20056 Kommentare

  2. T-Mobile: Relax 50 ohne Handy zum halben Preis

    Ab 1. April 2005 bietet T-Mobile zwei neue Relax-Tariffamilien für die mobile Sprachkommunikation an. Die Tarife "Relax eco" und "Relax Start" locken mit besonders niedrigen monatlichen Paketpreisen.

    31.03.200511 Kommentare

  3. Handy-Killerapplikation: E-Mail schiebt sich vor SMS

    Die Zeiten der SMS als Killerapplikation im Mobilfunk scheinen vorbei zu sein. So halten zumindest 46,6 Prozent der Fach- und Führungskräfte deutscher Telekommunikationsunternehmen die E-Mail für den wichtigsten mobilen Dienst auf dem Handy.

    18.03.200513 Kommentare

  4. Nach Push-to-Talk kommt Push-to-All

    Samsung hat mit Push-to-All eine aufgebohrte Variante von Push-to-Talk vorgestellt, um über diese Funktion nicht nur Sprache zu übermitteln, sondern auch Videobotschaften oder Daten mit mehreren Handy-Nutzern auszutauschen. Ein genauer Marktstart steht noch nicht fest.

    03.03.20054 Kommentare

  5. T-Mobile: Gespräche ab 1 Cent pro Minute

    Speziell für Geschäftskunden bietet T-Mobile künftig die Tarifoption "Intern" an. Für 11,60 Euro im Monat stehen damit 1.000 Minuten für firmeninterne Inlandstelefonate zur Verfügung. Neu ist auch die Option "BusinessCompact", mit der Gespräche aus dem Inland ins deutsche Festnetz günstiger werden.

    23.02.20056 Kommentare

  6. E-Plus: Prepaid-Tarife mit einheitlichen Minutenpreisen

    Wie schon angekündigt, will E-Plus zur CeBIT 2005 seine Tarife zum Teil umkrempeln. Nun gab das Unternehmen erste Informationen zu seinen neuen Prepaid-Tarifen bekannt, die das bisherige Angebot ersetzen sollen. Dabei setzt E-Plus auf einen einheitlichen Minutenpreis rund um die Uhr in alle Netze.

    18.02.20056 Kommentare

  7. E-Plus verspricht bahnbrechende Tarif-Innovation zur CeBIT

    E-Plus will zur CeBIT im März 2005 neue Mobilfunk-Tarife vorstellen und kündigt eine "bahnbrechende Tarif-Innovation" an. Dabei zeigt sich der Mobilfunkanbieter in Hannover im größten freitragenden mobilen Kuppelbau Europas mit 54 Metern Durchmesser.

    14.02.200524 Kommentare

  8. T-Mobile führt Teenager-Tarif ein

    T-Mobile führt eine spezielle Mobilfunk-Karte für Teenager ein, die das Risiko durch die ungewollte Anwahl kostenpflichtiger Servicenummern verringern soll. Um sicherzustellen, dass das Guthaben auf der CombiCard Teens nur gezielt eingesetzt werden kann und keine ungewollten hohen Handy-Rechnungen auftreten, sind bestimmte Dienste grundsätzlich nicht verfügbar und weitere Anrufziele auf Wunsch deaktivierbar.

    13.01.20050 Kommentare

  9. Bericht: Ehemalige T-Mobile-Manager planen Billig-Mobilfunk

    Einem Bericht der Wirtschaftswoche zufolge planen einige ehemalige Manager von T-Mobile unter Führung des Bonner Unternehmensberaters Joachim Linz einen Mobilfunk-Discounter. Dieser soll derzeit unter dem Codenamen Savesave aufgebaut werden.

    12.01.20050 Kommentare

  10. Easyjet-Chef will in Deutschlands Handy-Markt mitmischen

    Der Gründer des Billigfliegers Easyjet und Chef der Easy-Gruppe, Stelios Haji-Ioannou, will in Deutschland einen Billig- Mobilfunkservice auf den Markt bringen. Im März startet er in Großbritannien zusammen mit T-Mobile "Easymobile", einen Billig-Mobilfunkanbieter, der "in naher Zukunft" auch auf den deutschen Markt kommen soll, sagte er dem "Tagesspiegel am Sonntag".

    03.01.20050 Kommentare

  11. Siemens: Mobilfunk mit einem Gigabit pro Sekunde

    Siemens gelang es jetzt in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik (Heinrich Hertz Institut) und dem Institut für angewandte Funktechnik, Mobilfunkdaten mit einem Gigabit pro Sekunde (1.000 Megabit/s) in Echtzeit zu übertragen und somit einen neuen Weltrekord aufzustellen. Die erzielte Geschwindigkeit ist rund 20-mal schneller als heutiges WLAN, das rund 50 Megabit pro Sekunde erreicht.

    07.12.20040 Kommentare

  12. E-Plus: 40 SMS für 5,- Euro pro Monat

    E-Plus erweitert seine Tarife um ein neues "Time & More"-Zusatzpaket für Kunden mit geringerem SMS-Aufkommen. Diese können für fünf Euro pro Monat 40 SMS verschicken. Braucht ein Kunde in einem Monat dieses Kontingent nicht auf, bleiben die nicht genutzten Kurzmitteilungen auch im nächsten Monat gültig.

    07.12.20040 Kommentare

  13. RegTP setzt Preisobergrenze für Rufnummernmitnahme

    Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) hat jetzt eine Preisobergrenze für die Rufnummernmitnahme im Mobilfunk festgesetzt. Anbieter dürfen von wechselwilligen Kunden für die Nummernmitnahme maximal 29,95 Euro verlangen.

    01.12.20040 Kommentare

  14. Ratenkauf soll Smartphone-Absatz ankurbeln

    Der Mobilfunk-Service-Provider Talkline will den Absatz vor allem von Smartphones steigern, indem Kunden ein Ratenkauf von Mobiltelefonen mit einem effektiven Jahreszins von 0 Prozent angeboten wird. Das Angebot gilt allerdings nur beim Kauf eines mindestens 150,- Euro teuren Mobiltelefons, wenn zugleich ein Vertrag abgeschlossen wird, so dass als Geräteklasse nur das Smartphone-Segment übrig bleibt.

    08.11.20040 Kommentare

  15. Störsender dürfen in Frankreich Handy-Empfang unterbinden

    Der französische Industrieminister Patrick Devedjian entschied, dass Theater- und Kinobetreiber den Empfang von Mobiltelefonen in ihren Vorführstätten unter Auflagen stören dürfen. Die Kinoindustrie hatte die Erlaubnis zur Aufstellung von Störsendern gefordert, um störendes Handy-Gebimmel zu unterbinden. In Deutschland verbietet die Gesetzeslage derzeit vergleichbare Möglichkeiten.

    12.10.20040 Kommentare

  16. Bericht: Tele2 steigt in den deutschen Mobilfunkmarkt ein

    Die schwedische Telefongesellschaft Tele2 steht nach einem Artikel der Frankfurter Allgemeinen Zeitung kurz vor dem Eintritt in den deutschen Mobilfunkmarkt. Nach Angaben von Lars-Johan Jarnheimer, dem Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens, verhandelt Tele2 derzeit mit deutschen Mobilfunkbetreibern über eine Kooperation.

    07.10.20040 Kommentare

  17. T-Mobile zeigt neuen Handy-Dienst Push-to-Talk

    T-Mobile nutzt die Jugendmesse YOU 2004 in Berlin, um den Handy-Dienst Push-to-Talk zu präsentieren. Bis Ende des Jahres soll Push-to-Talk dann allgemein in Deutschland über T-Mobile verfügbar sein. Via Push-to-Talk mutiert ein Handy zu einem Funkgerät, so dass mit einem Mal mehrere Empfänger erreicht werden. Dazu muss der Netzbetreiber den Dienst aber anbieten und das verwendete Handy Push-to-Talk-fähig sein.

    01.10.20040 Kommentare

  18. Offiziell: Tchibo mit eigenen Handy-Prepaid-Angeboten

    Offiziell: Tchibo mit eigenen Handy-Prepaid-Angeboten

    Ab dem 4. Oktober 2004 bietet Tchibo Prepaid-Karten sowie passende Prepaid-Handys mit speziellen Konditionen an, womit sich die bisherigen Presseberichte zu den Tchibo-Aktivitäten bestätigen. Nun stehen auch die anfallenden Gesprächsgebühren fest, die mit einem Einheitspreis möglichst transparent sein sollen.

    30.09.20040 Kommentare

  19. BUND beklagt Widerstand der Mobilfunker

    Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat den Mobilfunkunternehmen Vodafone, T-Mobile, O2 und E-Plus vorgeworfen, sich gegen eine Studie des Mobilfunkforschungsprogramms des Bundesamtes für Strahlenschutz zu stemmen und fordert sie auf, ihren Widerstand aufzugeben. Von den vier Mobilfunkern kam dazu sofort die Retourkutsche: Die Vorwürfe sollen jeder sachlichen Grundlage entbehren.

    29.09.20040 Kommentare

  20. Studie: Die Marke des Handys ist nicht alles

    Das Institut für Mobile Marketing (ifmm) e.V. in Münster hat sich in einer Studie dem Handy-Nutzungsverhalten in Deutschland gewidmet. Ein Ergebnis der repräsentativen Studie ist, dass weniger als die Hälfte der Befragten die Marke als "wichtig" für die Kaufentscheidung erachten.

    28.09.20040 Kommentare

  21. Siemens: Mobilfunk mit 360 MBit/s

    Durch die Kombination zweier Funktechniken gelang Siemens-Forschern jetzt eine Datenübertragung per Mobilfunk mit einer Bandbreite von 360 MBit/Sekunde. Zudem vergrößerten sie die Reichweite der Funkzelle deutlich.

    22.09.20040 Kommentare

  22. Airbus will Handy-Telefonate im Flugzeug ermöglichen

    Airbus will das Telefonieren mit dem Handy im Flugzeug ermöglichen und hat dazu jetzt erste Tests erfolgreich abgeschlossen. Der Mobilfunk-Dienst für Fluggäste wurde an Board eines Airbus A320 im Flug von und nach Toulouse getestet.

    16.09.20040 Kommentare

  23. O2 erledigt Handy-Management mit Nokia-Lösung

    Der Mobilfunknetzbetreiber O2 verwendet Nokias Geräte-Management-Lösung Nokia Terminal Management Server (NTMS), um Mobiltelefone über das Mobilfunknetz zu konfigurieren. Darüber können O2-Kunden Einstellungen für ihr Mobiltelefon über das Mobilfunknetz senden und aktualisieren lassen.

    09.09.20040 Kommentare

  24. Tchibo steigt bereits im Oktober 2004 in Handy-Markt ein

    Bereits im Oktober 2004 wird Tchibo in seinen Filialen Prepaid-Handys mit eigenen Tarifen verkaufen, berichtet die Wirtschaftswoche. Die bisherigen Planungen sahen einen Marktstart zum Weihnachtsgeschäft vor. Demnach wird der Kaffeeröster bereits in der ersten Oktoberwoche mit dem Verkauf von Mobiltelefonen samt eigenen Tarifen beginnen.

    08.09.20040 Kommentare

  25. Mobilcom startet Push-to-Talk-Dienst fürs Handy

    Mobilcom hat mit einem Test des Push-to-Talk-Dienstes begonnen und will den Dienst im vierten Quartal 2004 allen interessierten Kunden zur Verfügung stellen. Via Push-to-Talk mutiert ein Handy zu einem Funkgerät, so dass mit einem Mal mehrere Empfänger erreicht werden. Dazu muss der Netzbetreiber den Dienst aber anbieten und das verwendete Handy Push-to-Talk-fähig sein.

    06.08.20040 Kommentare

  26. T-Mobile: Neue Option für Telefonate am Feierabend

    T-Mobile Deutschland bietet mit der neuen Option "Freetime" für einen Aufpreis von 7,50 Euro 1.000 Freiminuten pro Monat. Diese können Kunden an Werktagen von 20 Uhr bis 8 Uhr abtelefonieren. Wer das monatliche Minutenbudget optimal ausschöpft, telefoniert zu den genannten Tageszeiten für weniger als einen Cent pro Minute mobil.

    29.07.20040 Kommentare

  27. Bald Prepaid-Handys bei Tchibo (Update)

    Der Hamburger Kafferöster Tchibo will zum Weihnachtsgeschäft 2004 eigene Prepaid-Handys mit eigenen Verträgen ins Angebot nehmen, berichtet die Financial Times Deutschland. Tchibo wird demnach Minutenkontingente beim Mobilfunknetzbetreiber O2 einkaufen und auf dieser Basis eigene Prepaid-Pakete schnüren und anbieten.

    12.07.20040 Kommentare

  28. Bericht: Festnetzgespräche zum Handy bald billiger

    Telefonate vom Festnetz-Telefon zum Handy sind derzeit deutlich teurer als umgekehrt. Doch die Preise für Telefonate aus dem Festnetz zum Handy könnten bald sinken, denn die Telekom hat sich mit den vier Mobilfunknetzbetreibern auf Preissenkungen geeinigt, berichtet das Handelsblatt.

    30.06.20040 Kommentare

  29. Mit dem Handy über den Ärmelkanal

    Mit dem Handy über den Ärmelkanal

    Das britische Mobilfunkunternehmen Orange und der Fährenbetreiber SeaFrance haben Ende letzter Woche angekündigt, dass nun erstmals auch mit dem Handy auf den zwischen Frankreich und England verkehrenden Fähren telefoniert werden kann. Bisher konnte nur an den jeweiligen Küsten GSM/GPRS geboten werden, nicht jedoch innerhalb der so genannten "blauen Zone" - dem nicht von GSM-Masten abgedeckten Teil des Meeres.

    29.06.20040 Kommentare

  30. Sprint sprintet los - schnelleres US-Mobilfunknetz noch 2004

    Der US-Telekommunikationsanbieter Sprint will sein mobiles Datenfunknetz PCS um eine neue Technik erweitern, welche 10-mal höhere Datenraten erlaubt. Aktuell basiert PCS auf der 3G-CDMA-Technik 1xRTT, über die Notebook- und PDA-Nutzer Daten mit bis zu 144 kbps übertragen können.

    24.06.20040 Kommentare

  31. WLAN-Box bindet Nutzer ins Mobilfunknetz ein

    WLAN-Box bindet Nutzer ins Mobilfunknetz ein

    Das US-Start-up Junxion will - auch gerade reisende - Arbeitsgruppen in Empfangsreichweite eines Mobilfunkmastes problemlos ins Internet oder Firmennetz einbinden. Dazu entwickelt das Unternehmen die Junxion Box, durch die WLAN-Endgeräte gemeinsam eine Mobilfunkverbindung nutzen können, ohne dabei selbst über ein entsprechendes Modem verfügen zu müssen.

    24.06.20040 Kommentare

  32. France Telecom und Motorola kooperieren bei Mobillösungen

    France Telecom und Motorola haben ein vorvertragliches Abkommen über eine Zusammenarbeit bei der Entwicklung und Forschung im Bereich Mobillösungen geschlossen.

    22.06.20040 Kommentare

  33. Ersetzt der Mobilfunk die Festnetztelefonie?

    Zunehmend macht der Mobilfunk der Festnetztelefonie das Terrain streitig. Ein Beleg dafür ist der in den letzten beiden Jahren zu verzeichnende deutliche Rückgang der Zahl der Festnetzanschlüsse und des Gesprächsvolumens im Festnetz. Im Jahr 2003 ging nach einer Analyse der Unternehmensberatung Frost & Sullivan das Gesprächsvolumen im europäischen Festnetz um fast fünf Prozent zurück.

    01.04.20040 Kommentare

  34. Auch Vodafone führt Minutenpakete ein

    Nach E-Plus und T-Mobile bietet nun auch Vodfone seinen Kunden kombinierbare Minutenpakete zu Festpreisen an. Die in den Paketen enthaltenen 50, 100, 200 oder 500 Gesprächsminuten können sowohl zur Haupt- als auch zur Nebenzeit abtelefoniert werden. Ein zusätzlicher monatlicher Basispreis wird nicht berechnet.

    18.03.20040 Kommentare

  35. Studie über Ausmaß der Mobilfunk-Angst in der Bevölkerung

    Der Anteil der Handy-Nutzer in Deutschland ist innerhalb der letzten zwei Jahre von 65 Prozent auf 73 Prozent angestiegen. Jugendliche und junge Erwachsene nutzen Handys am intensivsten - über 90 Prozent der 14- bis 24-Jährigen bedienen sich ganz selbstverständlich der mobilen Kommunikationsmittel. Zugleich schätzen Eltern den Aufenthalt ihrer Kinder in der Nähe von Mobilfunkanlagen als gefährlicher ein als deren Handy-Nutzung.

    18.03.20040 Kommentare

  36. Entschärfte Konflikte um Mobilfunkanlagen?

    Das von den Mobilfunknetzbetreibern im Rahmen ihrer Selbstverpflichtung gegenüber der Bundesregierung veröffentlichte "Jahresgutachten Mobilfunk 2003" wurde zum 2. März 2004 in Berlin vorgestellt. Das Ergebnis des Gutachtens: Die seit 2001 gültige Verbändevereinbarung zwischen Kommunen und Netzbetreibern, Informations-Programme und die bei Standort-Bestimmungen gesammelten Erfahrungen sollen zu einer sinkenden Zahl von Konflikten bei der Aufstellung von Mobilfunkanlagen geführt haben.

    02.03.20040 Kommentare

  37. E-Plus: Neuer 3-Cent-Tarif mit Einschränkungen (Update)

    E-Plus hatte für den 1. März 2004 bereits neue Tarife in Aussicht gestellt, bei denen Gespräche ins Festnetz 3 Cent pro Minute kosten sollen. Nun legte der Mobilfunkanbieter eine weitere Tarif-Option für den Privat Tarif Plus vor.

    18.02.20040 Kommentare

  38. E-Plus senkt Gesprächspreise ins Festnetz auf 3 Cent/Minute

    E-Plus senkt zum 1. März 2004 die Gesprächsgebühren ins deutsche Festnetz auf 3 Cent pro Minute, das kündigte das Unternehmen jetzt offiziell an. Dabei wartet E-Plus mit zahlreichen neuen Tarifen für Privat- und Festnetzkunden auf.

    16.02.20040 Kommentare

  39. O2 Genion: Neuer Tarif mit 4,95 Euro Grundgebühr

    O2 bietet einen neuen Tarif für Kunden, die kein neues, subventioniertes Handy benötigen. Ab dem 16. Februar 2004 soll der neue Tarif mit einer Grundgebühr von 4,95 Euro monatlich angeboten werden.

    13.02.20040 Kommentare

  40. Überall und immer vernetzt - EU-Forschungsprojekt

    Dank der so genannten "Ambient Network"-Technik sollen Menschen in Zukunft mit beliebigen mobilen Endgeräten in der eigenen Wohnung, im Nah- und Fernverkehr sowie am Arbeitsplatz ständig vernetzt sein. Dabei soll sich das persönliche Netz automatisch, effizient und sicher mit den jeweils umgebenden Netzen verbinden und die für den Nutzer relevanten Kommunikationsdienste zur Verfügung stellen.

    11.02.20040 Kommentare

  41. Deutschland fällt bei Breitbandnutzung zurück

    Deutschland schöpft in wesentlichen Einsatzbereichen der Informationstechnik und Telekommunikation (ITK) sein Potenzial nicht aus. Zu diesem ernüchternden Ergebnis kommt der Statusbericht "Daten zur Informationsgesellschaft" des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM).

    10.02.20040 Kommentare

  42. O2 meldet höchstes Kundenwachstum seit Bestehen

    Der Mobilfunkanbieter O2 konnte im dritten Quartal seines Geschäftsjahres 2004 die eigene Kundenzahl auf 5,6 Millionen steigern, ein Plus von 22 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Im Kalenderjahr 2003 hat O2 Germany damit 1,01 Millionen Kunden neu hinzugewonnen.

    04.02.20040 Kommentare

  43. USA: Kostenlose Gespräche innerhalb eines Mobilfunknetzes

    Hier zu Lande sind Gespräche innerhalb eines Mobilfunknetzes meist deutlich günstiger als Gespräche über die Grenzen des eigenen Mobilfunknetzes hinweg. In den USA gehen sowohl AT&T Wireless als auch Verizon Wireless einen Schritt weiter und bieten Gespräche innerhalb des eigenen Mobilfunknetzes kostenlos an.

    02.02.20040 Kommentare

  44. Relax: T-Mobile macht's E-Plus nach

    T-Mobile bietet ab 2. Februar 2004 neue Tarife unter dem Namen "Relax" an. Diese enthalten, ähnlich wie die Time&More-Tarife von E-Plus, Minutenbudgets zum Paketpreis. Kunden telefonieren so unabhängig von Haupt- und Nebenzeiten zu gleichen Kosten.

    13.01.20040 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 17
  4. 18
  5. 19
  6. 20
  7. 21
  8. 22
  9. 23
  10. 24
  11. 25
Anzeige

Verwandte Themen
Mobilfunktarif, Blau.de, Roaming, Surfstick, NSN, Simyo, Congstar, E-Plus, Long Term Evolution, Rebellion in Ägypten, Digitale Dividende, Flatrate, O2, EDGE

RSS Feed
RSS FeedMobilfunk

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige