1.170 Mobilfunk Artikel

  1. Bald Prepaid-Handys bei Tchibo (Update)

    Der Hamburger Kafferöster Tchibo will zum Weihnachtsgeschäft 2004 eigene Prepaid-Handys mit eigenen Verträgen ins Angebot nehmen, berichtet die Financial Times Deutschland. Tchibo wird demnach Minutenkontingente beim Mobilfunknetzbetreiber O2 einkaufen und auf dieser Basis eigene Prepaid-Pakete schnüren und anbieten.

    12.07.20040 Kommentare

  1. Bericht: Festnetzgespräche zum Handy bald billiger

    Telefonate vom Festnetz-Telefon zum Handy sind derzeit deutlich teurer als umgekehrt. Doch die Preise für Telefonate aus dem Festnetz zum Handy könnten bald sinken, denn die Telekom hat sich mit den vier Mobilfunknetzbetreibern auf Preissenkungen geeinigt, berichtet das Handelsblatt.

    30.06.20040 Kommentare

  2. Mit dem Handy über den Ärmelkanal

    Mit dem Handy über den Ärmelkanal

    Das britische Mobilfunkunternehmen Orange und der Fährenbetreiber SeaFrance haben Ende letzter Woche angekündigt, dass nun erstmals auch mit dem Handy auf den zwischen Frankreich und England verkehrenden Fähren telefoniert werden kann. Bisher konnte nur an den jeweiligen Küsten GSM/GPRS geboten werden, nicht jedoch innerhalb der so genannten "blauen Zone" - dem nicht von GSM-Masten abgedeckten Teil des Meeres.

    29.06.20040 Kommentare

Anzeige
  1. Sprint sprintet los - schnelleres US-Mobilfunknetz noch 2004

    Der US-Telekommunikationsanbieter Sprint will sein mobiles Datenfunknetz PCS um eine neue Technik erweitern, welche 10-mal höhere Datenraten erlaubt. Aktuell basiert PCS auf der 3G-CDMA-Technik 1xRTT, über die Notebook- und PDA-Nutzer Daten mit bis zu 144 kbps übertragen können.

    24.06.20040 Kommentare

  2. WLAN-Box bindet Nutzer ins Mobilfunknetz ein

    WLAN-Box bindet Nutzer ins Mobilfunknetz ein

    Das US-Start-up Junxion will - auch gerade reisende - Arbeitsgruppen in Empfangsreichweite eines Mobilfunkmastes problemlos ins Internet oder Firmennetz einbinden. Dazu entwickelt das Unternehmen die Junxion Box, durch die WLAN-Endgeräte gemeinsam eine Mobilfunkverbindung nutzen können, ohne dabei selbst über ein entsprechendes Modem verfügen zu müssen.

    24.06.20040 Kommentare

  3. France Telecom und Motorola kooperieren bei Mobillösungen

    France Telecom und Motorola haben ein vorvertragliches Abkommen über eine Zusammenarbeit bei der Entwicklung und Forschung im Bereich Mobillösungen geschlossen.

    22.06.20040 Kommentare

  1. Ersetzt der Mobilfunk die Festnetztelefonie?

    Zunehmend macht der Mobilfunk der Festnetztelefonie das Terrain streitig. Ein Beleg dafür ist der in den letzten beiden Jahren zu verzeichnende deutliche Rückgang der Zahl der Festnetzanschlüsse und des Gesprächsvolumens im Festnetz. Im Jahr 2003 ging nach einer Analyse der Unternehmensberatung Frost & Sullivan das Gesprächsvolumen im europäischen Festnetz um fast fünf Prozent zurück.

    01.04.20040 Kommentare

  2. Auch Vodafone führt Minutenpakete ein

    Nach E-Plus und T-Mobile bietet nun auch Vodfone seinen Kunden kombinierbare Minutenpakete zu Festpreisen an. Die in den Paketen enthaltenen 50, 100, 200 oder 500 Gesprächsminuten können sowohl zur Haupt- als auch zur Nebenzeit abtelefoniert werden. Ein zusätzlicher monatlicher Basispreis wird nicht berechnet.

    18.03.20040 Kommentare

  3. Studie über Ausmaß der Mobilfunk-Angst in der Bevölkerung

    Der Anteil der Handy-Nutzer in Deutschland ist innerhalb der letzten zwei Jahre von 65 Prozent auf 73 Prozent angestiegen. Jugendliche und junge Erwachsene nutzen Handys am intensivsten - über 90 Prozent der 14- bis 24-Jährigen bedienen sich ganz selbstverständlich der mobilen Kommunikationsmittel. Zugleich schätzen Eltern den Aufenthalt ihrer Kinder in der Nähe von Mobilfunkanlagen als gefährlicher ein als deren Handy-Nutzung.

    18.03.20040 Kommentare

  4. Entschärfte Konflikte um Mobilfunkanlagen?

    Das von den Mobilfunknetzbetreibern im Rahmen ihrer Selbstverpflichtung gegenüber der Bundesregierung veröffentlichte "Jahresgutachten Mobilfunk 2003" wurde zum 2. März 2004 in Berlin vorgestellt. Das Ergebnis des Gutachtens: Die seit 2001 gültige Verbändevereinbarung zwischen Kommunen und Netzbetreibern, Informations-Programme und die bei Standort-Bestimmungen gesammelten Erfahrungen sollen zu einer sinkenden Zahl von Konflikten bei der Aufstellung von Mobilfunkanlagen geführt haben.

    02.03.20040 Kommentare

  5. E-Plus: Neuer 3-Cent-Tarif mit Einschränkungen (Update)

    E-Plus hatte für den 1. März 2004 bereits neue Tarife in Aussicht gestellt, bei denen Gespräche ins Festnetz 3 Cent pro Minute kosten sollen. Nun legte der Mobilfunkanbieter eine weitere Tarif-Option für den Privat Tarif Plus vor.

    18.02.20040 Kommentare

  6. E-Plus senkt Gesprächspreise ins Festnetz auf 3 Cent/Minute

    E-Plus senkt zum 1. März 2004 die Gesprächsgebühren ins deutsche Festnetz auf 3 Cent pro Minute, das kündigte das Unternehmen jetzt offiziell an. Dabei wartet E-Plus mit zahlreichen neuen Tarifen für Privat- und Festnetzkunden auf.

    16.02.20040 Kommentare

  7. O2 Genion: Neuer Tarif mit 4,95 Euro Grundgebühr

    O2 bietet einen neuen Tarif für Kunden, die kein neues, subventioniertes Handy benötigen. Ab dem 16. Februar 2004 soll der neue Tarif mit einer Grundgebühr von 4,95 Euro monatlich angeboten werden.

    13.02.20040 Kommentare

  8. Überall und immer vernetzt - EU-Forschungsprojekt

    Dank der so genannten "Ambient Network"-Technik sollen Menschen in Zukunft mit beliebigen mobilen Endgeräten in der eigenen Wohnung, im Nah- und Fernverkehr sowie am Arbeitsplatz ständig vernetzt sein. Dabei soll sich das persönliche Netz automatisch, effizient und sicher mit den jeweils umgebenden Netzen verbinden und die für den Nutzer relevanten Kommunikationsdienste zur Verfügung stellen.

    11.02.20040 Kommentare

  9. Deutschland fällt bei Breitbandnutzung zurück

    Deutschland schöpft in wesentlichen Einsatzbereichen der Informationstechnik und Telekommunikation (ITK) sein Potenzial nicht aus. Zu diesem ernüchternden Ergebnis kommt der Statusbericht "Daten zur Informationsgesellschaft" des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM).

    10.02.20040 Kommentare

  10. O2 meldet höchstes Kundenwachstum seit Bestehen

    Der Mobilfunkanbieter O2 konnte im dritten Quartal seines Geschäftsjahres 2004 die eigene Kundenzahl auf 5,6 Millionen steigern, ein Plus von 22 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Im Kalenderjahr 2003 hat O2 Germany damit 1,01 Millionen Kunden neu hinzugewonnen.

    04.02.20040 Kommentare

  11. USA: Kostenlose Gespräche innerhalb eines Mobilfunknetzes

    Hier zu Lande sind Gespräche innerhalb eines Mobilfunknetzes meist deutlich günstiger als Gespräche über die Grenzen des eigenen Mobilfunknetzes hinweg. In den USA gehen sowohl AT&T Wireless als auch Verizon Wireless einen Schritt weiter und bieten Gespräche innerhalb des eigenen Mobilfunknetzes kostenlos an.

    02.02.20040 Kommentare

  12. Relax: T-Mobile macht's E-Plus nach

    T-Mobile bietet ab 2. Februar 2004 neue Tarife unter dem Namen "Relax" an. Diese enthalten, ähnlich wie die Time&More-Tarife von E-Plus, Minutenbudgets zum Paketpreis. Kunden telefonieren so unabhängig von Haupt- und Nebenzeiten zu gleichen Kosten.

    13.01.20040 Kommentare

  13. Vodafone-Chef kritisiert Microsofts Handy-Software

    Vodafone will den Marktstart seines ersten Mobiltelefons mit einem Microsoft-Betriebssystem verschieben, das berichtet die Financial Times. Für Microsoft wäre dies ein weiterer Rückschlag im Mobilfunk-Bereich.

    22.12.20030 Kommentare

  14. Ericsson will Mobilfunk-Netzqualität verbessern

    Der Mobilfunkausrüster Ericsson sieht in der Verbesserung der Netzqualität eine Chance, seinen Umsatz anzukurbeln. Ericsson hatte besonders stark unter der Krise der Branche gelitten. Seit drei Jahren ist der Markt für Ausrüstung im Mobilfunkbereich rückläufig.

    18.12.20030 Kommentare

  15. MobilCom erneut mit Kundenverlusten

    Der Mobilfunkanbieter MobilCom verliert weiterhin Kunden. Nach Informationen des Nachrichtenmagazins Focus sank die Kundenzahl des Anbieters im dritten Quartal 2003 um 100.000 und erreichte mit 4,1 Millionen einen neuen Tiefstand seit der Trennung von France Télécom im Jahr 2002.

    10.11.20030 Kommentare

  16. Nokia Wireless Accelerator: Datenkompression für Mobilfunk

    Mit dem in Cannes vorgestellten Nokia Wireless Accelerator soll die Datenkommunikation von Firmen über schmalbandige Mobilfunknetze optimiert werden können. Die Komponente gehört zum Lösungsangebot der Nokia-IP-Security-Plattformen und Nokia-IP-VPN-Lösungen, integriert sich transparent in bestehende Dienste und erfordert keine Veränderungen der Inhalte oder Applikationen.

    29.10.20030 Kommentare

  17. Regierung: Schädigung des Erbgutes durch Handys nicht belegt

    Die Folgen der mit Mobiltelefonen einhergehenden hoch frequentierten elektromagnetischen Felder auf das menschliche Erbgut sind nicht abschließend geklärt. Zu dieser Frage liege eine Reihe von wissenschaftlichen Befunden vor, die ein sehr widersprüchliches Bild ergeben, erklärt die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine "Kleine Anfrage" der FDP.

    28.10.20030 Kommentare

  18. Europäische Mobilfunkbetreiber verbünden sich

    Neun Mobilfunkanbieter aus einigen Ländern Europas haben sich zur "Mobile Alliance" zusammengeschlossen, um Mobilfunkkunden in Europa verbesserte mobile Sprach- und Datendienste anbieten zu können. Aus Deutschland beteiligt sich O2 an der Kooperation.

    01.10.20030 Kommentare

  19. GPRS-Flatrate für WAP-Portal von O2

    Ab dem 15. September 2003 will O2 zwei verschiedene GPRS-Flatrates für das per WAP abrufbare "O2 Active Portal" anbieten. Für monatlich 4,95 Euro erhält man mit dem "O2 Active-Surf & E-Mail-Pack" Zugriff auf WAP-Seiten und kann beliebig viele E-Mails senden sowie empfangen. Nur für den Empfang und Versand von E-Mails steht eine weitere Flatrate namens "O2 Active-E-Mail-Pack" parat, die mit Kosten von 2,95 Euro pro Monat zu Buche schlägt.

    10.09.20030 Kommentare

  20. Telekom will polnischen Mobilfunker ganz übernehmen

    Die Deutsche Telekom, die schon 49 Prozent an dem polnischen Mobilfunkunternehmen Polska Telefonia Cyfrowa Sp.zo.o. (kurz: PTC) hält, hat nach eigenen Angaben mit den anderen Anteilshabern Elektrim S.A. und Vivendi Universal S.A. Gespräche über die Aufstockung der Beteiligung an dem polnischen Unternehmen geführt. Ziel ist die vollständige Übernahme.

    26.08.20030 Kommentare

  21. Magazin: Mobilcom verliert 600.000 Kunden

    Die norddeutsche Telefongesellschaft Mobilcom hat von Januar bis Juni dieses Jahres 600.000 Kunden verloren. Wie das Nachrichtenmagazin Focus meldet, sank die Zahl demnach auf 4,2 Millionen. Im Vergleich zum 30. September 2002 beträgt der Rückgang gar 800.000 Teilnehmer, sagte Vorstand Michael Grodd zu Focus.

    11.08.20030 Kommentare

  22. E-Plus bietet bis zu 1.000 Freiminuten pro Monat

    Ab August will E-Plus mit Aktionstarifen neue Kunden gewinnen. Dabei bietet E-Plus unter anderem bis zu 1.000 Freiminuten monatlich, die am Wochenende abtelefoniert werden können sowie einheitliche Preise in alle Netze, gleich ob Fest- oder Mobilnetz.

    24.07.20030 Kommentare

  23. T-Mobile jetzt mit 25 Millionen Kunden

    T-Mobile Deutschland kann nach eigenen Angaben die führende Stellung im deutschen Mobilfunkmarkt weiter ausbauen: Mittlerweile verfügt man über 25 Millionen Kunden im T-Mobile-Netz. Zudem sieht sich das Unternehmen als erfolgreichen Innovationsführer im Bereich "Mobile Multimedia".

    26.05.20030 Kommentare

  24. Anno 1503 kommt aufs Handy

    Siemens Mobile bringt zur weltgrößten Spielemesse E3 in Los Angeles eine abgeänderte Variante des Aufbau- und Strategiespiels Anno 1503 aufs Handy. Es soll als Java-Anwendung nicht nur auf den Farbdisplays der Siemens-S55-, SL55-, M55- und SX1-Handys, sondern auch auf den Siemens-M50- und C55-Geräten laufen, auch wenn diese kein Farbdisplay besitzen.

    16.05.20030 Kommentare

  25. Siemens und Mobileway: Javatelefone mit Micropaymentfunktion

    Siemens und Mobileway haben eine "Over-The-Air"-(OTA-)Micro-Payment-Lösung vorgestellt, die auf Basis von SMS-Nachrichten arbeitet und es Besitzern von Handys mit Java-Funktionen erleichtern soll, beispielsweise kostenpflichtige mobile Inhalte direkt über ihre Handyrechnung zu bezahlen.

    16.05.20030 Kommentare

  26. E-Plus: Gespräche ins Deutsche Festnetz ab 3 Cent pro Minute

    E-Plus feiert in diesem Jahr seinen 10. Geburtstag und wartet zu diesem Anlass mit zwei neuen Tarifideen auf. So kosten bundesweite Gespräche ins Festnetz im "Jubiläums Professional Tarif" rund um die Uhr 3 Cent pro Minute.

    28.04.20030 Kommentare

  27. T-Mobile, Telefonica und TIM schließen Allianz

    Telefonica Moviles, T-Mobile International und TIM (Telecom Italia Mobile) haben heute die Gründung einer Allianz angekündigt. Ziel der Drei ist es, ihren Kunden Produkte und Dienste in allen Ländern, in denen die drei Betreiber aktiv sind, anbieten zu können.

    07.04.20030 Kommentare

  28. Ryan Air will angeblich ins Telefongeschäft einsteigen

    Die irische Billigfluglinie Ryanair plant den Einstieg ins Mobilfunkgeschäft. Nach Informationen des Nachrichtenmagazins Focus will Ryan Air ab Ende Mai 2003 Europagespräche in ausgewählte Länder für die Hälfte bisher geltender Auslandstarife einführen.

    31.03.20030 Kommentare

  29. Streit um Mobilfunkstandard für Nachkriegs-Irak

    Noch ist die US-Invasion im Irak in vollem Gange, da entbrennt bereits in den USA ein Streit darüber, welchen Mobilfunkstandard man im Nachkriegs-Irak aufbauen will. Das amerikanische Verteidigungsministerium will ein Mobilfunknetz mit GSM-Technik aufbauen. Dagegen spricht sich ein Mitglied des amerikanischen Repräsentantenhauses aus und plädiert stattdessen für die Errichtung eines CDMA-Netzes.

    28.03.20030 Kommentare

  30. Jetzt zusätzlich 0176-Vorwahl bei O2

    Neben der bekannten 0179 bietet O2 Germany (ehemals Viag Interkom) ab sofort auch die 0176 als Vorwahl an. Die neue Nummer gilt sowohl für Postpaid als auch für Prepaid. Alle 0176-Nummern sind künftig achtstellig, bei der 0179 gibt es weiterhin sieben Stellen.

    27.03.20030 Kommentare

  31. Mobilfunk-Netzbetreiber legen Rechenschaftsbericht vor

    Die Zusammenarbeit zwischen Mobilfunkbetreibern und Kommunen hat sich im vergangenen Jahr wesentlich verbessert, allerdings lässt die Einbeziehung der Bürger in die Auswahl der Mobilfunkstandorte noch zu wünschen übrig, so das gemeinsame Fazit der Bundesregierung aus dem ersten Rechenschaftsbericht der Netzbetreiber zur Umsetzung ihrer Selbstverpflichtung.

    18.03.20030 Kommentare

  32. Sinkende Anbieter-Wechselbereitschaft der Mobilfunknutzer

    44 Prozent aller befragten Mobilfunknutzer sind nach der zweiten Benchmarkstudie von TNS EMNID gefährdete Mobilfunk-Kunden, gehören also zur Kundengruppe, die über die Treue zu ihrem bisherigen Anbieter zumindest nachdenkt. Im Vergleich zur Vorjahresstudie ist dieser Wert um sieben Prozent zurückgegangen. Der Anteil der wechselbereiten privaten Mobilfunknutzer, die voraussichtlich zum nächstmöglichen Zeitpunkt den Anbieter wechseln werden, ist gegenüber den Vorjahresergebnissen um 4 auf 11 Prozent gesunken. Dies sind die Ergebnisse einer Umfrage der Kundenzufriedenheitsforschung von TNS EMNID.

    14.03.20030 Kommentare

  33. Ericsson und Sony Music arbeiten an mobilem Musikdienst

    Wie Ericsson und Sony Music Germany bekannt gegeben haben, arbeiten beide Firmen an einem mobilen Musikservice mit der Bezeichnung M-USE. Der Musikdienst soll mobile Anwender in Deutschland, der Schweiz und Österreich mit Musiktiteln aus dem aktuellen internationalen und lokalen Künstler-Repertoire von Sony Music sowie deren Backkatalog versorgen.

    19.02.20030 Kommentare

  34. Prognose: 2003 beginnt der Kampf um Smartphone-OS-Herrschaft

    Anlässlich des 3GSM Kongresses in Cannes hat Gartner Vorhersagen seiner Analysten für den europäischen Mobil-Sektor veröffentlicht. Wichtige Themen sind dabei die anhaltende Konsolidierung bei den Mobilfunk-Anbietern, die hohe Bedeutung, die mobile Technologien für das Real-Time-Enterprise haben, und die Erwartung, dass Microsofts WindowsCE-Plattform PocketPC den Unternehmens-PDA-Markt dominieren wird.

    18.02.20030 Kommentare

  35. Nokia und IBM bieten VPN- Mobilfunk-Unternehmensanwendungen

    Nokia und IBM wollen künftig gemeinsam Geschäftsanwendungen als Gesamtlösungen für Mobilfunkgeräte anbieten. IBM Global Services soll dabei als Systemintegrator die Nokia-Mobile-VPN-Lösung für Symbian-basierte Mobilfunkgeräte weltweit anbieten.

    18.12.20020 Kommentare

  36. Nokia 6200 soll in den USA bis zu 118 kBit/s erreichen

    Auf der Las Vegas Comdex hat Nokia ein Handy für den US-amerikanischen Datendienst EDGE vorgestellt, das auf modifizierten GSM-Techniken Übertragungsgeschwindigkeiten bis zu 118 kBit/s erreichen soll.

    20.11.20020 Kommentare

  37. Web.de führt Call-by-Call vom Handy ein

    Web.de erweitert seinen neuen Geschäftsbereich Internet-Kommunikation um ein "Call-by-Call-Angebot" für Handy-Nutzer. Den Anruf vom Handy ins Festnetz bietet Web.de schon ab 29 Cent an, Anbieterwechsel oder Vertragsbindung sind nicht nötig. Wer sich bis zum 16. November unter handybycall.web.de anmeldet, spart zusätzlich die einmalige Einrichtungsgebühr von 5 Euro.

    06.11.20020 Kommentare

  38. Wechselwelle bei Mobilfunkkunden?

    Ab dem ersten November können Handy-Kunden ihre Telefonnummer behalten, wenn sie den Anbieter wechseln. In der Folge droht eine Wechselwelle, denn rund 58 Prozent der Handy-Nutzer wollen diese Chance ergreifen. Dies ergab eine Internet-Trendumfrage von Mummert Consulting in Kooperation mit dem IT-Dienstleister inworks.

    05.11.20020 Kommentare

  39. SMS weiterhin an der Spitze der Mobilfunkzusatzdienste

    Das Versenden und Empfangen von SMS (Short Message Service) steht bei der Nutzung der verschiedenen Mobilfunkdienste immer noch auf Platz eins. Dies ergab die Septemberauswertung des "Mobile Services Monitor" von TNS Emnid, der monatlich repräsentative Trendanalysen zur Nutzung mobiler Dienste liefert.

    18.10.20020 Kommentare

  40. MobiHealth: Ständige Gesundheitsüberwachung per Mobilfunk

    Bereits am 1. Mai 2002 startete das EU-Projekt "MobiHealth", in dessen Rahmen per Mobilfunk fernablesbare Sensoren die ständige Überwachung von lebenswichtigen Körperfunktionen erleichtern und Patienten mehr Bewegungsfreiheit und vor allem Sicherheit bieten sollen. Das von der Europäischen Kommission mit knapp fünf Millionen Euro geförderte Projekt umfasst 14 europäische Partner und wird von Ericsson Deutschland koordiniert.

    26.06.20020 Kommentare

  41. Neue Tarife bei O2: SMS-Preise gesenkt

    O2 Germany startet am 1. Juli 2002 für alle Neukunden mit neuen Tarifen. Dabei kosten SMS in andere Netze jetzt nur noch 19 Cent, netzinterne Kurzmitteilungen gibt es für 12 Cent. Zudem bietet der Münchner Netzbetreiber seinen Kunden demnächst den O2-Select-Vertrag schon ab 7,95 Euro, den O2-Genion-Vertrag ab 9,95 Euro Grundgebühr im Monat an.

    17.06.20020 Kommentare

  42. Neues Verfahren könnte Funk-Datenübertragung beschleunigen

    Die Universität Linz und die TU Clausthal arbeiten an einer neuen Entzerrer-Technologie, welche die Funk-Datenübertragung beschleunigen soll: Bei großen Datenraten benötige die neue Methode nur rund ein Prozent der Rechenleistung im Vergleich zum Konkurrenzverfahren. Damit könnten bereits in wenigen Jahren gestochen scharfe Bilder in Funk-Videoübertragungen möglich werden und störende Echohall-Effekte im Mobilfunk vermieden werden.

    05.06.20020 Kommentare

  43. Siemens will bei britischen Mobilfunk-Start-ups einsteigen

    Die Siemens Mobile Acceleration GmbH kündigte jetzt ihren Einstieg in den britischen Markt für Mobilfunkanwendungen an. Das Unternehmen fördert britische Mobilfunk-Start-ups mit Startkapital von bis zu 1,5 Million Euro. Zusätzlich sollen den Jungunternehmern erfahrene Berater zur Seite gestellt werden, teilte Siemens mit. Die beteiligten Start-ups erhalten außerdem Zugang zu den weltweiten Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen von Siemens und zu dem Siemens-Vertriebsnetz.

    17.05.20020 Kommentare

  44. MobilCom will mit Umsteigertarif andere Kunden abluchsen

    Expertenschätzungen zufolge haben rund 34 Millionen Mobilfunk-Teilnehmer im Jahr 2002 die rechtliche und tatsächliche Möglichkeit, ihren Anbieter zu wechseln. Laut den Auguren sind bis zu 53 Prozent der Kunden zu allem Unglück für die jeweiligen Provider auch noch bereit, sich einen anderen Netzbetreiber bzw. Anbieter zu suchen. MobilCom hat es auf diese Gruppe mit dem 4Smile Card-Tarif abgesehen, der den D-Netzen Kunden abspenstig machen soll.

    25.04.20020 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 16
  4. 17
  5. 18
  6. 19
  7. 20
  8. 21
  9. 22
  10. 23
  11. 24
Anzeige

Verwandte Themen
Mobilfunktarif, Blau.de, Roaming, Surfstick, NSN, Simyo, Congstar, Long Term Evolution, E-Plus, Rebellion in Ägypten, Digitale Dividende, Flatrate, O2, EDGE

RSS Feed
RSS FeedMobilfunk

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige