Abo
Anzeige

15.071 Mobil Artikel

  1. PalmOS-Smartphone Treo 680 kommt zum Kampfpreis

    PalmOS-Smartphone Treo 680 kommt zum Kampfpreis

    Bei der Ankündigung des Treo 680 hat Palm in Aussicht gestellt, das Gerät zu einem besonders günstigen Preis auf den Markt zu bringen. Wie viel ein Interessent für das PalmOS-Smartphone ohne Antennenstummel zu zahlen hat, blieb aber bislang offen. Der Online-Händler Amazon.de listet den Treo 680 zum Kampfpreis von 449,- Euro ohne Vertrag. Durchgesickerte Preisangaben aus den USA untermauern die Korrektheit der Amazon-Angabe.

    30.10.200637 Kommentare

  1. SoftMaker Office für PocketPC und Windows Mobile ist fertig

    SoftMaker hat die Arbeiten an der Office-Suite "Office 2006" für die WindowsCE-Versionen PocketPC und Windows Mobile abgeschlossen und bietet das Paket aus Textverarbeitung und Tabellenkalkulation ab sofort an. Beide Produkte sollen einen größeren Leistungsumfang bieten als die Word- und Excel-Ableger, die Microsoft seinem mobilen Betriebssystem beilegt.

    30.10.20065 Kommentare

  2. GPS-Navigation von Nokia - ganz ohne Handy

    GPS-Navigation von Nokia - ganz ohne Handy

    Mit dem Nokia 330 haben die Finnen ein Kfz-Navigationssystem für den deutschen Markt angekündigt. Damit steigt Nokia aktiv in den Navigationsmarkt ein und beschränkt sich nicht weiter auf Navigationslösungen im Mobiltelefonbereich. Das Nokia 330 wird mit einer 2-GByte-Speicherkarte ausgeliefert und kann für die Wiedergabe von Fotos, Musik oder Videos verwendet werden.

    30.10.200630 Kommentare

Anzeige
  1. Handy in Champagner statt Schwarz: Samsung setzt Farbakzente

    Handy in Champagner statt Schwarz: Samsung setzt Farbakzente

    Samsung hat mit dem Klapphandy SGH-X510 ein weiteres Einsteigergerät vorgestellt. Die Koreaner dürften vor allem Kunden im Blick haben, die Champagner und Gold als geeignete Handyfarben betrachten. Mit den Farbakzenten soll das 20 mm dünne Klapphandy modisch wirken. An Bord sind technische Standards wie ein WAP-Browser, eine Kamera, eine Infrarotschnittstelle und Java.

    27.10.200612 Kommentare

  2. BenQ-Handys: Kaputt ist kaputt

    Schlechte Nachricht für Handybesitzer von BenQ-Siemens-Handys: Der insolvente Handyhersteller wird wahrscheinlich keine Garantie mehr für defekte Geräte übernehmen, berichtet Focus Online. Derzeit verschwinden alle Mobiltelefone, die zur Reparatur an den Kundenservice geschickt wurden, wie in einem schwarzen Loch. Geld für den Rückversand steht nicht zur Verfügung, der Kunde hat das Nachsehen.

    27.10.2006126 Kommentare

  3. T-Mobile bringt MDA-Smartphone Compact III mit GPS-Funktion

    T-Mobile bringt MDA-Smartphone Compact III mit GPS-Funktion

    Im November 2006 bringt T-Mobile wie erwartet das von HTC stammende Windows-Mobile-Smartphone P3300 mit ähnlichen technischen Daten unter dem Namen MDA Compact III auf den deutschen Markt. Das Smartphone verfügt über einen eingebauten GPS-Empfänger, wird aber ohne Offline-Navigationssoftware ausgeliefert. T-Mobile will die Kunden dazu bringen, die Online-Navigationslösung NaviGate des Netzbetreibers zu verwenden, für die pro berechneter Strecke bezahlt werden muss.

    27.10.200661 Kommentare

  1. Kamera-Hightech für Handys: Der LG-Schneider-Kreuznach-Pakt

    LG Electronics hat mit Schneider-Kreuznach, bekannt für seine Kamera-Objektive und Linsen, einen Vertrag über eine künftige Zusammenarbeit unterzeichnet. Als erstes Modell soll das Shine-Handy von der Kooperation profitieren. Das kürzlich von LG angekündigte Mobiltelefon wird dann mit Schneider-Kreuznach-Optik versehen sein.

    27.10.20062 Kommentare

  2. i-egg - Lautsprecher-Ei spielt MP3s (Update)

    i-egg - Lautsprecher-Ei spielt MP3s (Update)

    Produktentwickler der koreanischen Firma Axxen haben ein mobiles, eiförmiges Lautsprechersystem mit integriertem Musik-Player vorgestellt. Der interne Player bezieht Daten wahlweise vom USB-Stick oder einer SD-Card und spielt MP3- und WMA-Dateien ab. Zudem kann Musik per Klinkenstecker von beliebigen Klangquellen zugespielt werden.

    26.10.200627 Kommentare

  3. Nokia-Smartphone N93 mit Spielfilm Mission Impossible 3

    Nokia-Smartphone N93 mit Spielfilm Mission Impossible 3

    Nokia liefert das Video-Handy N93 mit dem kürzlich in Deutschland auf DVD erschienenen Action-Spielfilm Mission Impossible III auf einer Speicherkarte aus. Dies ist das erste Mal, dass ein Handyhersteller seinem Mobiltelefon einen kompletten Spielfilm und nicht nur einen Trailer aufs Telefon packt.

    26.10.200614 Kommentare

  1. Skype für Symbian-Smartphones kommt Ende 2006

    Im Mai 2006 hieß es noch, es gäbe keine Skype-Version für Symbian-Smartphones, nun hat Skype genau für diesen Client eine Software bis Ende des Jahres angekündigt. Zudem soll Anfang 2007 Skype für die Windows Mobile Smartphone Edition kommen. Bislang stehen die Netzbetreiber Skype eher skeptisch gegenüber. Mit einer Ausnahme: In den USA will der Mobilfunker Hutchison 3G seinen Kunden erlauben, via Skype zu telefonieren und rüstet Handys damit aus.

    25.10.20067 Kommentare

  2. Günstiges Handy im RAZR-Look

    Günstiges Handy im RAZR-Look

    Motorola hat ein weiteres Günstig-Handy auf den Markt gebracht. Das W375 kann SMS und MMS versenden und telefonieren. Für Unterhaltung sorgen neben einer VGA-Kamera mit 4fach-Zoom der eingebaute WAP-Browser und ein UKW-Radio. Java unterstützt das Handy dagegen nicht, daher sollten Spielfreaks sich eher nach einem anderen Handy umsehen.

    25.10.200617 Kommentare

  3. AOL: Debüt auf der Mobilfunkbühne

    AOL: Debüt auf der Mobilfunkbühne

    AOL plant den Einstieg ins Mobilfunkgeschäft. Derzeit versucht der Anbieter, mit einem Beta-Test des neuen Dienstes auf Kundenfang zu gehen. AOL verspricht günstige Beta-Tarife, 25,- Euro Startguthaben und subventionierte Handys. Wermutstropfen: Es sollen nur 1.500 Beta-Tester zu AOL Mobile zugelassen werden.

    25.10.200612 Kommentare

  1. MacBook Pro nun mit Core 2 Duo

    Wie zu erwarten war spendiert Apple seiner MacBook-Pro-Serie neue Prozessoren. Statt Intels Core Duo kommt nun dessen Nachfolger Core 2 Duo in den Notebooks zum Einsatz. Aber auch an der übrigen Ausstattung hat Apple gedreht.

    24.10.2006132 Kommentare

  2. Adobe mit neuem E-Book-Reader

    Mit einer auf Flash Player 9 basierten E-Book-Software will Adobe den Vertrieb elektronischer Bücher, Magazine und Zeitschriften vorantreiben. Neben dem PDF-Format versteht die als öffentliche Beta verfügbare Applikation "Adobe Digital Editions" auch XHTML-Inhalte. Zunächst steht die Software nur für Windows bereit. Erst später kommt das Produkt auch für MacOS X, Linux und mobile Endgeräte.

    24.10.200610 Kommentare

  3. Handy-ICQ Jimm 0.5 mit Textvorlagen

    Jimm ist ein freier ICQ-Client für Handys, der in der neuen Version 0.5 auch die sichere Anmeldung am ICQ-Dienst unterstützt. Ferner verbindet er sich auf Wunsch über HTTP und bringt neben weiteren neuen Funktionen einige Fehlerkorrekturen mit. Mit Jimm 0.5 lassen sich auch mehrere ICQ-Zugänge verwenden.

    24.10.200618 Kommentare

  1. Hilfeschrei für Symbian-Smartphones

    Synchronica bietet die Management-Software Mobile Manager nun auch für Symbian-Smartphones an. Über den Mobile Manager stehen Fernwartungsfunktionen bereit und im Falle eines Gerätediebstahls lassen sich alle Daten auf dem Mobiltelefon löschen. Zudem kann ein verlorenes oder gestohlenes Smartphone einen Hilfeschrei ausrufen, um es wieder zu finden.

    23.10.20062 Kommentare

  2. Intels "Santa Rosa" als "Centrino Pro" im Frühling 2007?

    Taiwanischen Notebook-Herstellern zufolge kommt Intels nächste Centrino-Generation mit Codenamen "Santa Rosa" womöglich früher als erwartet. Die neue Plattform soll unmittelbar mit der breiten Verfügbarkeit von Windows Vista geliefert und mit einem Budget von 300 Millionen US-Dollar beworben werden.

    23.10.200616 Kommentare

  3. Sony plant Tausch von Vaio-Akkus in Deutschland

    Im Zuge seines weltweiten Austauschs von Notebook-Akkus will Sony auch manchen deutschen Kunden den Ersatz der Stromspeicher anbieten. Allerdings legte das Unternehmen bisher weder eine Liste der betroffenen Geräte noch die Seriennummern der Akkus vor.

    20.10.20064 Kommentare

  4. Jabra bringt Bluetooth-Adapter mit 3,5-mm-Klinkenstecker

    Jabra bringt Bluetooth-Adapter mit 3,5-mm-Klinkenstecker

    Jabra hat mit dem BT320s einen Bluetooth-Adapter herausgebracht, an den beliebige Kopfhörer über einen 3,5-Millimeter-Klinkenstecker angeschlossen werden können. Der Adapter selbst verbindet sich kabellos via Bluetooth mit einem kompatiblen Handy. So lassen sich auch Mobiltelefone mit Kopfhörern koppeln, die nicht an den proprietären Handyanschluss passen.

    20.10.200610 Kommentare

  5. BenQ Mobile: Radikaler Umbau, 1.900 müssen gehen

    Auf einer Mitarbeiterversammlung des insolventen Handy-Herstellers BenQ Mobile erläuterte Insolvenzverwalter Martin Prager in München seine Vorstellungen für eine Rettung des Unternehmens: Die Firma solle sich nur noch als Auftragshersteller für Handys präsentieren, was rund 1.900 Arbeitsplätze kostet.

    19.10.200610 Kommentare

  6. Star Trek lässt grüßen - Kompaktes Bluetooth-Headset

    Star Trek lässt grüßen - Kompaktes Bluetooth-Headset

    Das norwegische Unternehmen Asono bringt mit dem Freebit H1 ein kompaktes Bluetooth-Headset, das optisch an das Headset erinnert, das der weibliche Nachrichtenoffizier Lieutenant Uhura im Einsatz hatte. Das Freebit H1 soll sich besonders bequem im Ohr tragen lassen und fällt durch die ungewöhnliche Bauform auf.

    19.10.200649 Kommentare

  7. DocumentsToGo 9 für PalmOS bewahrt Dokument-Formatierung

    DataViz hat eine neue Version von DocumentsToGo Premium veröffentlicht, die Dokument-Formatierungen besser als die Vorversion bewahren soll. Zudem bringt DocumentsToGo 9 überarbeitete Programmkomponenten. Vor allem die Textverarbeitung bringt mehr Bearbeitungsmöglichkeiten.

    19.10.20069 Kommentare

  8. Schöner, neuer Schein von LG: Handy mit einem GByte Speicher

    Schöner, neuer Schein von LG: Handy mit einem GByte Speicher

    LG setzt weiter auf Design. Das neue Mobiltelefon heißt Shine und soll den Erfolg des schwarzen Chocolate fortsetzen. Die Chancen dürften gut stehen: Edel wirkt das silberfarbene Metallgehäuse des Mobiltelefons, dessen technische Daten sich sehen lassen können. So verfügt das 13 mm flache Schiebehandy über eine 2-Megapixel-Kamera und einen MP3-Player, die beide auf 1 GByte internen Speicher zugreifen können.

    19.10.20068 Kommentare

  9. Das Hosen-Handy - Levi's setzt auf Mobilfunk

    Levi Strauss will Mobiltelefone samt Zubehör im kommenden Jahr in Europa unter eigener Marke verkaufen. Hierzu hat der Klamottenhersteller eine Lizenzvereinbarung mit dem französischen Handy-Entwickler Modelabs Group abgeschlossen.

    19.10.20063 Kommentare

  10. Samsung-Handys mit und ohne Kamera

    Samsung-Handys mit und ohne Kamera

    Auf der Website von Samsung sind drei neue Mobiltelefone aufgetaucht. Bei dem SGH-Z230 handelt es sich um ein UMTS-Klapphandy mit 1,3-Megapixel-Kamera, Media-Player sowie Micro-SD-Card-Steckplatz und das SGH-X630 kommt mit VGA-Kamera, MP3-Player und UKW-Radio. Das auf Einsteiger zugeschnittene SGH-C130 beschränkt sich auf die reinen Telefoniefunktionen.

    18.10.20066 Kommentare

  11. Micro-SD-Card mit WLAN-Funktion

    Das taiwanische Unternehmen Spectec hat eine Micro-SD-Card mit WLAN-Funktion vorgestellt. Damit können Windows-Mobile-Geräte nachträglich um WLAN-Funktionen erweitert werden.

    18.10.200611 Kommentare

  12. Acer: 17-Zoll-Notebooks mit AMDs Turion 64 X2 Dual Core

    Acer bringt mit dem Aspire 9300 ein Notebook mit 17-Zoll-Breitbild-Display mit einer Auflösung von 1.440 x 900 Pixeln auf den Markt, das mit AMDs Prozessoren des Typs Turion 64 X2 Dual Core ausgestattet ist.

    18.10.200612 Kommentare

  13. Noch ein Skype-Handy: Konkurrenz für Netgear

    Noch ein Skype-Handy: Konkurrenz für Netgear

    Das Skype-Handy SPH101 von Netgear ist nicht mehr allein auf dem Markt. Mit dem WSKP100 bringt SMC ein WLAN-Gerät in den Handel, das genau wie das Netgear-Pendant über WLAN und die vorinstallierte Skype-Software kostenlose Gespräche von Skype- zu Skype-Teilnehmer ermöglicht. Über SkypeOut können auch normale Festnetznummern und Mobiltelefone kostenpflichtig angerufen werden.

    17.10.200628 Kommentare

  14. T-Mobile und Vodafone setzen auf BlackBerry Pearl

    T-Mobile und Vodafone setzen auf BlackBerry Pearl

    Sowohl T-Mobile als auch Vodafone bieten das neue BlackBerry-Modell Pearl mittlerweile in Deutschland an. Mit dem BlackBerry 8100 Pearl visiert Research In Motion stärker als bisher den Privatkundenbereich an, während die BlackBerry-Geräte bisher vor allem im Unternehmensbereich vorkommen. Darauf zugeschnitten sind auch die Tarifangebote von T-Mobile und Vodafone. Erstmals stecken in einem BlackBerry-Modell eine 1,3-Megapixel-Kamera, ein Musik-Player, ein 5-Wege-Navigator und ein Micro-SD-Card-Steckplatz.

    17.10.200612 Kommentare

  15. Nokia verbessert Symbian-Plattform S60

    Mit einem ersten Feature Pack motzt Nokia die Fähigkeiten der Symbian-Variante S60 3rd Edition auf. Unter anderem bringt das Update einen verbesserten Browser sowie neue Funktionen für das Device Management, um Mobiltelefone zentral zu konfigurieren.

    17.10.20062 Kommentare

  16. Sehr flaches Handy mit iPod-Steuerung

    Sehr flaches Handy mit iPod-Steuerung

    Auch die Chinesen bauen flache Handys. Mit dem S100 dürfte die chinesische Firma SG998 das zweitschlankeste Mobiltelefon auf den Markt bringen, das es derzeit zu kaufen gibt. Neben MP3- und Video-Player befindet sich eine 2-Megapixel-Kamera in dem 7,7 mm schlanken Gehäuse, das im Übrigen eher an einen MP3-Player als an ein Mobiltelefon erinnert.

    17.10.200641 Kommentare

  17. Sony ruft jetzt auch Akkus aus eigenen Notebooks zurück

    Berichten aus Japan und den USA zufolge ruft Sony nun auch Akkus zurück, die mit Sony-Notebooks geliefert wurden - bisher hatte das Unternehmen das ausgeschlossen. Da sich die Rückrufaktion beinahe täglich ausweitet, wird der Konzern vermutlich auch seine Gewinnerwartungen reduzieren müssen.

    17.10.200621 Kommentare

  18. Fujitsu Siemens: Gamestar-PC und -Notebook kommen später

    Auf der Games Convention zeigte die Gamestar-Redaktion zwei gemeinsam mit Fujitsu Siemens Computers (FSC) zusammengestellte mobile und stationäre Spielerechner, die ursprünglich für den September und dann den Oktober 2006 angekündigt wurden und nun lange überfällig sind. Fujitsu-Siemens teilte nun mit, dass die Systeme erst in der zweiten November-Hälfte 2006 erscheinen werden.

    17.10.200633 Kommentare

  19. Leichter Einkaufen: Barcode-Analyse per Fotohandy

    Das Institut für Pervasive Computing an der ETH Zürich hat eine Software für Fotohandys entwickelt, die Barcodes auf Schokolade, Müsli und anderen Lebensmitteln lesen kann. Die Barcodes werden per Mustererkennung analysiert und sollen Kunden beim Einkaufen detaillierte Angaben über Inhaltsstoffe zu den verschiedensten Produkten liefern. Ferner kann sich der Käufer einen Preisvergleich anzeigen lassen.

    17.10.200636 Kommentare

  20. Akku-Probleme: Toshiba und andere erwägen Klage gegen Sony

    Als erster Anbieter von Notebooks, der seine Produkte durch fehlerhafte Sony-Akkus zurückrufen musste, plant Toshiba in Japan nun rechtliche Schritte gegen den Elektronik-Giganten. Das Unternehmen will die Beschädigung seines guten Markennamens sowie potenzielle Umsatzeinbußen ersetzt haben.

    16.10.200618 Kommentare

  21. Fujitsu-Siemens: Freiwilliger Tausch von Sony-Akkus

    Nachdem Fujitsu selbst bereits am 4. Oktober 2006 die Akkus zahlreicher Notebooks zurückgerufen hatte, windet sich die deutsche Fujitsu-Siemens weiter. Zwar habe man noch keine Berichte über Defekte mit Sony-Akkus erhalten, dennoch wolle man seinen Kunden nun einen freiwilligen Austausch anbieten, teilte das Unternehmen mit.

    16.10.20069 Kommentare

  22. Mobilcom steigt ins Handy-TV-Geschäft ein

    Nach Debitel will nun auch Mobilcom ernsthaft Geld mit mobilem Fernsehen verdienen. Ab heute ist das Programmpaket "watcha" zu haben, das in Kooperation mit MFD Mobiles Fernsehen Deutschland angeboten wird und vier Sender beinhaltet. Für monatlich 8,95 Euro können Mobilcom-Kunden das Unterwegsfernsehen via DMB buchen. Ein Handy mit integriertem TV-Empfänger gibt es subventioniert ab 49,- Euro. Zur Auswahl stehen das LG V9000 sowie in Kürze das Samsung SGH-P900.

    16.10.20068 Kommentare

  23. LGs Chocolate-Handy mit 2-Megapixel-Kamera und UMTS

    LGs Chocolate-Handy mit 2-Megapixel-Kamera und UMTS

    Neben dem sehr kompakten KE820 stellte LG mit dem KU800 auch eine aufgemotzte Variante des ersten Chocolate-Handys KG800 vor. Im Neuling stecken UMTS-Technik, eine 2-Megapixel-Kamera und ein Steckplatz für Micro-SD-Karten. Ansonsten entsprechen seine Leistungsdaten grob denen der Chocolate-Reihe, so dass auch im KU800 die Touchpad-Steuerung samt Schiebemechanismus zu finden ist.

    14.10.200621 Kommentare

  24. Taschenrechner-Scheckkarten- Handy von LG

    Taschenrechner-Scheckkarten- Handy von LG

    LG bringt mit dem KE820 eine Neuauflage des KG320S. Auch der Neuling fällt durch flache, aber breite Bauweise auf und bietet im Vergleich zum Vorgänger nun einen Speicherkartensteckplatz, ein UKW-Radio und eine höher auflösende Kamera. Wie gehabt sind auch Bluetooth und eine MP3-Player-Funktion dabei.

    14.10.200628 Kommentare

  25. Swarovski-Zubehör: Handy-Glamour bei T-Mobile

    Swarovski-Zubehör: Handy-Glamour bei T-Mobile

    Glanz verkauft sich gut. Ein Designer-Team aus Berlin beispielsweise beklebt Handys oder Bluetooth-Headsets mit Swarovski-Kristallen. Auch T-Mobile setzt auf Glamour. Als erster deutscher Netzbetreiber versuchen die Bonner, eine eigene Handy-Zubehör-Linie zu vermarkten. Sie besteht aus Dingen wie Handtasche oder Handyanhänger - hübsch mit Swarovski-Kristallen verziert.

    13.10.20068 Kommentare

  26. HP mit neuem iPAQ-Smartphone und zwei Navigations-PDAs

    HP mit neuem iPAQ-Smartphone und zwei Navigations-PDAs

    Hewlett-Packard (HP) hat drei neue iPAQ-Modelle für den deutschen Markt vorgestellt. Während der iPAQ rw6815 Smartphone-Funktionen abdeckt, übernimmt der iPAQ rx5720 bzw. rx5935 als PDA mit GPS-Modul Navigationsaufgaben. In allen drei Modellen kommt Windows Mobile 5.0 zum Einsatz und das Smartphone sowie einer der beiden Navigations-PDAs sind mit WLAN ausgerüstet.

    13.10.200615 Kommentare

  27. GeForce Go 7950: Notebook-Grafikchip leicht beschleunigt

    Nvidia hat seinem Spitzenmodell unter den mobilen Grafikprozessoren höhere Taktraten spendiert. Der neue "GeForce Go 7950 GTX" wird wie sein Vorgänger in 90 Nanometern Strukturbreite hergestellt, nimmt gleich viel Strom auf und wurde auch funktional nicht erweitert.

    13.10.200617 Kommentare

  28. Handy im MP3-Player-Format

    Handy im MP3-Player-Format

    Ein Handy muss nicht immer flach sein. Haier America setzt mit dem Black Pearl auf ein Modell, das auf Grund seiner kompakten Größe von 91 x 35 x 18 mm eher wie ein Musik-Player wirkt. Auch die Funktionen gehen stark in Richtung Musik: So befinden sich ein MP3-Player und ein UKW-Radio an Bord. Außerdem ist ein Steckplatz für micro-SD-Karten vorhanden.

    13.10.200617 Kommentare

  29. Treo 680 - PalmOS-Smartphone ohne Antennenstummel

    Treo 680 - PalmOS-Smartphone ohne Antennenstummel

    Palm hat mit dem Treo 680 einen kleinen Bruder des Treo 700p vorgestellt. Im Unterschied zu den bisherigen PalmOS-Smartphones von Palm verzichtet der Neuling auf einen Antennenstummel und gleicht optisch damit dem Treo 750v. Das Smartphone mit QWERTZ-Tastatur soll noch in diesem Jahr auch auf den deutschen Markt kommen.

    13.10.200620 Kommentare

  30. Vibration mit mikroskopischen Goldkügelchen spart Akkustrom

    Viele mobile Geräte wie Handys, Rechner, Hörgeräte, PDAs, Fahrradrücklichter oder Ähnliches haben nach einiger Zeit keinen Strom mehr. Zwar gibt es viele Fortschritte auf dem Gebiet der Akku- und Batterienentwicklung, doch oft wird schlicht vergessen, das Gerät bei Nichtgebrauch auszuschalten. Ein Mikrovibrationsschalter, der auf kleinste Erschütterungen reagiert, soll dies nun ändern.

    13.10.200649 Kommentare

  31. James-Bond-Sonderausgabe von Sony Ericssons K800i

    James-Bond-Sonderausgabe von Sony Ericssons K800i

    Immer mehr Hersteller setzen auf Sondereditionen, um den Verkauf anzukurbeln und damit die Handy-Entwicklung rentabel zu machen. Sony Ericsson hat nun anlässlich des kommenden James-Bond-Films "Casino Royale" eine Sonderausgabe des Cybershot-Handys K800i angekündigt. Die limitierte Auflage im silbernen Gehäuse unterscheidet sich von der Standardversion durch zusätzliche Hintergrundbilder und Klingeltöne, Sprachnachrichten und Videoclips. Außerdem ist der Kino-Trailer zum neuen James-Bond-Streifen enthalten.

    12.10.200631 Kommentare

  32. Access beerdigt PalmSource

    Access beerdigt PalmSource

    PalmSource, der Hersteller und Anbieter von PalmOS, trägt ab sofort den Namen Access. Zudem wurde ein neues Unternehmenslogo vorgestellt und eine Webseite bündelt die bislang eigenständigen Angebote von PalmSource und Access unter einem Dach.

    12.10.20064 Kommentare

  33. Samsung SCH-B600: Handy mit 10-Megapixel-Kamera

    Samsung SCH-B600: Handy mit 10-Megapixel-Kamera

    Samsung hat in der Vergangenheit unzählige Prototypen vorgestellt, die dann doch nie produziert wurden. Mit dem 10-Megapixel-Fotohandy, das die Koreaner zur CeBIT 2006 präsentiert hatten, scheint es jedoch ernst zu werden. Das SCH-B600 ist weltweit nicht nur das erste Mobiltelefon mit einer 10-Megapixel-Kamera, es soll in typischer Samsung-Flachbauweise auch 6 Millimeter dünner und 10 Gramm leichter als das 7-Megapixel-Handy SCH-V770 vom Juli 2005 sein.

    11.10.200619 Kommentare

  34. Gestresst? Abhilfe schafft das USB-Hamster-Rad

    Gestresst? Abhilfe schafft das USB-Hamster-Rad

    Verrückte USB-Erfindungen gibt es viele. Eine der abgefahrensten dürfte derzeit das USB-Hamsterrad mit integriertem Plüschfell-Tierchen sein. Das rote Rädchen wird per USB in den Rechner eingesteckt, eine mitgelieferte Software gleicht die eigene Tippgeschwindigkeit mit dem rennenden Hamster ab: Je schneller man in die Tasten hackt, desto flotter ist das Tierchen unterwegs.

    11.10.200680 Kommentare

  35. Neue Business-Notebooks mit 4:3-Display von Toshiba

    Neue Business-Notebooks mit 4:3-Display von Toshiba

    Mit einer neuen Linie von Notebooks für professionelle Anwender kehrt Toshiba zur klassischen Ausstattung für mobile Business-Rechner zurück: Der Bildschirm ist weder im Breitbildformat noch mit spiegelnder Oberfläche gestaltet, die Geräte wiegen knapp unter drei Kilo, sind mit einem voll OpenGL-fähigen Grafikchip ausgestattet und taugen auch für ältere Peripherie und PC-Cards.

    10.10.200648 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 221
  4. 222
  5. 223
  6. 224
  7. 225
  8. 226
  9. 227
  10. 228
  11. 229
  12. 230
  13. 231
  14. 302
Anzeige

Verwandte Themen
LG Optimus G Nexus, One (M9), Tethercell, Cybershot-Handy, Playstation Phone, Kindle Voyage, Nokia N1, Meizu, Galaxy Xcover, Bentgate, Schenker, Yotaphone, Asha, Blackberry6, Galaxy Mega

RSS Feed
RSS FeedMobil

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige