13.866 Mobil Artikel

  1. APC: Brennstoffzelle fürs Rechenzentrum

    American Power Conversion (APC) erweitert seine On-Demand-Lösung "InfraStruXure" um Brennstoffzellen. Die integrierten Fluid-Cell-Module sollen die Überbrückungszeiten für hochverfügbare IT-Anwendungen in kleinen und mittleren Rechenzentren auf mehrere Stunden erhöhen.

    16.06.20059 Kommentare

  1. Sonic Screen X70: Breitbild-Notebook mit WSXGA+ und ATI X600

    Xeron bringt mit dem Sonic Screen X70 ein Breitbild-Notebook auf den Markt, das vornehmlich als Desktop-Ersatz gedacht ist. Je nach Wunsch wird das Gerät mit Celeron- oder Pentium-M-Prozessoren (Dothan oder Sonoma) bestückt. In der Standardversion wird das Sonic Screen X70 mit 256 MByte DDR-RAM geliefert und lässt sich auf bis zu 2 GByte aufrüsten.

    16.06.20051 Kommentar

  2. BT Fusion kombiniert Handy und Festnetz

    Der britische Telekommunikationsanbieter BT hat mit dem "BT Fusion" ein Handy vorgestellt, mit dem daheim auch per Bluetooth über eine Breitbandverbindung telefoniert werden kann.

    15.06.20053 Kommentare

Anzeige
  1. Fujitsu Siemens ruft Notebook-Akkus zurück

    Fujitsu Siemens ruft die Akkus für drei Amilo-Notebooks zurück und empfiehlt den Anwendern der betroffenen Systeme, den Akkubetrieb sofort einzustellen und den Akku zu entfernen. In Einzelfällen sei es zu einer Überhitzung der Akkus gekommen, Verletzungen seien aber bisher nicht bekannt geworden.

    15.06.200510 Kommentare

  2. UMTS-Chip für weltweiten Einsatz

    Der neue CMOS-Single-Chip-Hochfrequenz-Transceiver von Infineon, SMARTi 3G, deckt alle sechs Frequenzbereiche ab, die für den Betrieb von UMTS-Diensten in verschiedenen Teilen der Welt festgelegt wurden. Ein UMTS-Handy mit dem Chip kann damit sowohl in Europa als auch in Asien, Nordamerika und Japan genutzt werden.

    14.06.20050 Kommentare

  3. Sony Ericsson überarbeitet UMTS- sowie Einsteiger-Handy

    Sony Ericsson überarbeitet UMTS- sowie Einsteiger-Handy

    Sony Ericsson hat mit dem K608i ein überarbeitetes UMTS-Handy vorgestellt und mit dem J210i ein neues Mobiltelefon für Einsteiger gezeigt. Das Sony Ericsson K608i ähnelt stark dem K600i sowohl was den Gehäuseaufbau als auch die Funktionen betrifft. Das ebenfalls neu vorgestellte J210i scheint der Nachfolger des J200 zu sein und bietet die Grundfunktionen eines Einsteiger-Handys.

    13.06.20056 Kommentare

  1. Z520i: Erstes Quad-Band-Handy von Sony Ericsson (Update)

    Z520i: Erstes Quad-Band-Handy von Sony Ericsson (Update)

    Mit dem Z520i wurde das erste Mobiltelefon von Sony Ericsson vorgestellt, das mit Quad-Band-Technik ausgestattet ist. Das Klapp-Handy verfügt über zwei Displays sowie eine VGA-Digitalkamera und kann drahtlos per Bluetooth mit kompatiblen Geräten in Kontakt treten.

    13.06.200514 Kommentare

  2. Spiele-Handy S600i von Sony Ericsson mit Stereo-Lautsprecher

    Spiele-Handy S600i von Sony Ericsson mit Stereo-Lautsprecher

    Durch verschiedene Multimedia-Funktionen will Sony Ericsson mit dem S600i vor allem Spieler ansprechen, zumal spezielle Steuertasten den Einsatz als Spiele-Handy vereinfachen sollen. Die Basis des S600i ist offenbar das Sony Ericsson S700, das nun um zahlreiche Fähigkeiten erweitert wurde. So verfügt das Gerät über Stereo-Lautsprecher, einen Musik-Player und weist die 1,3-Megapixel-Digitalkamera vom S700 auf.

    13.06.20058 Kommentare

  3. U-Bahn-Software Métro nun auch für Symbian Series 60

    Mit Erscheinen von Métro 5.3.2 steht die kostenlose Routenplanungssoftware für öffentliche Verkehrsmittel erstmals auch in einer Version für Symbian-Smartphones mit Series-60-Oberfläche bereit. Mit Métro lassen sich zudem auf Geräten mit PalmOS, WindowsCE oder Symbian UIQ bequem Routen mit öffentlichen Verkehrsmitteln planen, wobei die Software derzeit Streckennetze von mehr als 300 Städten weltweit kennt.

    13.06.20056 Kommentare

  4. Nokia und Apple bringen KHTML aufs Handy

    Auf Basis von KHTML will Nokia einen Browser für Smartphones der Series-60-Plattform entwickeln. Der Open-Source-Browser soll normale Webseiten auf dem Handy-Display darstellen und flexibel erweiterbar sein.

    13.06.20054 Kommentare

  5. Nokia 6060 - Klapp-Handy ohne Kamera für Einsteiger

    Nokia 6060 - Klapp-Handy ohne Kamera für Einsteiger

    Parallel zu den drei Nokia-Handys mit Schiebemechanismus 6280 sowie 6270 und 6111 haben die Finnen als viertes Gerät ein Klapp-Handy angekündigt, das sich vornehmlich an Einsteiger richtet. So bietet das Dual-Band-Gerät Nokia 6060 keine Kamera und auch auf Bluetooth und eine Infrarotschnittstelle muss man verzichten.

    13.06.200518 Kommentare

  6. Nokia setzt auf Handys mit Schiebemechanismus

    Nokia setzt auf Handys mit Schiebemechanismus

    Parallel zum UMTS-Handy Nokia 6280 haben die Finnen zwei weitere Mobiltelefone mit GSM-Technik in Schiebemechanismus-Bauweise angekündigt. Während das Nokia 6270 mit einem hochauflösenden Display, miniSD-Steckplatz und 2-Megapixel-Digitalkamera ausgerüstet ist, kommen im Nokia 6111 ein Display mit geringerer Auflösung und weniger darstellbaren Farben sowie eine 1-Megapixel-Digitalkamera zum Einsatz.

    13.06.200511 Kommentare

  7. UMTS-Handy Nokia 6280 mit hochauflösendem Display

    UMTS-Handy Nokia 6280 mit hochauflösendem Display

    Das neue UMTS-Smartphone 6280 von Nokia steckt in einem mit einem Schiebemechanismus versehenen Gehäuse, was ein kompaktes Gerät bringen soll, ohne dass Komforteinbußen zu verzeichnen sind. Das UMTS-Gerät ist mit einer 2-Megapixel-Kamera, einem hochauflösenden Display, Bluetooth sowie einem miniSD-Steckplatz zur Erweiterung des internen Speichers ausgestattet.

    13.06.200537 Kommentare

  8. Nvidia weiterhin ohne Notebook-Treiberpaket

    Obwohl es ATI mit seinem Catalyst Mobility vormacht, will Nvidia voerst selbst kein eigenes Notebook-Treiberpaket anbieten. Wer ein Notebook mit Nvidia-Grafikchips besitzt und nicht lange auf Treiber-Updates des Geräteherstellers warten will, muss also weiterhin auf umgebastelte ForceWare-Treiberpakete setzen.

    10.06.20056 Kommentare

  9. Nokia und Intel kooperieren bei WiMAX

    Intel findet in Nokia einen weiteren Partner, um die WLAN-Technik WiMAX alias 802.16e in den Markt zu drücken. Gemeinsam wollen die beiden die Entwicklung, Adaption und Verbreitung von WiMAX fördern und so neue Datendienste verfügbar machen.

    10.06.20050 Kommentare

  10. Fujitsu Siemens: Volks-Notebook für 900,- Euro

    Fujitsu Siemens: Volks-Notebook für 900,- Euro

    Am 11. Juni 2005 wird das so genannte "Volks-Notebook" von Fujitsu Siemens in den Handel kommen. Das Amilo-Notebook mit AMD-Turion-64-Mobilprozessor ist laut Fujitsu Siemens besonders für Anwender zu empfehlen, die ihr Notebook für klassische Computeranwendungen wie Office und Multimedia nutzen möchten.

    09.06.200516 Kommentare

  11. Offizielles ATI-Treiberpaket speziell für Notebooks

    Bisher müssen Notebook-Besitzer meist darauf warten, dass der jeweilige Gerätehersteller neue Treiber veröffentlicht - oder inoffizielle Treiberpakete wie von OmegaDrivers nutzen. Um diesen Zustand zu ändern, liefert ATI nun in regelmäßigen Abständen ein Catalyst Mobility getauftes Notebook-Treiberpaket für seine Mobility-Grafikchips - und doch werden erst einmal die wenigsten davon profitieren können.

    09.06.200522 Kommentare

  12. Nokia Sensor: Menschen per Bluetooth kennen lernen

    Nokia hat mit Nokia Sensor eine Symbian-Applikation vorgestellt, mit der man per Bluetooth Texte und Bilder mit anderen Smartphone-Nutzern austauschen kann, sofern diese ein Bluetooth-Gerät verwenden und die Sensor-Software installiert haben. Dies soll unter anderem dazu genutzt werden können, neue Leute etwa in einem Café kennen zu lernen.

    09.06.200550 Kommentare

  13. Bluetooth-PIN wurde erfolgreich geknackt

    Zwei israelische Computerexperten berichten, eine per PIN gesicherte Bluetooth-Verbindung erfolgreich geknackt zu haben, indem innerhalb kürzester Zeit die betreffende PIN errechnet wurde. Damit wurde der Zugang zu einer vermeintlich abgesicherten Bluetooth-Verbindung möglich, was neue Sicherheitsrisiken für den Einsatz von Bluetooth-Hardware bedeuten kann.

    08.06.200519 Kommentare

  14. Motorolas UMTS-Smartphone A1000 bei Vodafone

    Motorolas UMTS-Smartphone A1000 bei Vodafone

    Wie Vodafone mitteilte, soll das UMTS-Smartphone A1000 von Motorola ab sofort in Deutschland verfügbar sein. Das A1000 besitzt einen Touchscreen, eine 1,2-Megapixel-Digitalkamera sowie einen TransFlash-Steckplatz und unterstützt Bluetooth.

    08.06.20053 Kommentare

  15. UMTS-Handy Sony Ericsson V600i exklusiv bei Vodafone

    UMTS-Handy Sony Ericsson V600i exklusiv bei Vodafone

    Mit dem V600i bringt Sony Ericsson eine Variante des UMTS-Handys K600i, das ausschließlich über den Netzbetreiber Vodafone vertrieben wird. Über das Mobiltelefon lassen sich verschiedene Vodafone-Dienste besonders einfach nutzen, verspricht der Hersteller. Das V600i verfügt über eine 1,3-Megapixel-Digitalkamera, ein UKW-Radio und beherrscht Bluetooth.

    08.06.200512 Kommentare

  16. United Airlines darf WLAN auf US-Inlandsflügen anbieten

    Als erste US-Fluggesellschaft hat United Airlines von der Federal Aviation Administration die Erlaubnis bekommen, auf ihren Inlandsflügen WLAN-Zugänge für die Crew und die Passagiere anzubieten. Dabei setzt United nicht auf den von der Konkurrenz auf einigen Transatlantik-Flügen genutzten Satellitendienst Connexion by Boeing, sondern auf Luft-zu-Boden-Übertragungstechnik von Verizon Airfone.

    07.06.20051 Kommentar

  17. Intel bringt Yonah ohne EM64T

    Intel bringt Yonah ohne EM64T

    Intels für Anfang 2006 angekündigter Mobil-Prozessor Yonah wird ohne Intels 64-Bit-Erweiterung erscheinen. Dies bestätigte Intel gegenüber Golem.de auf Nachfrage und zerstreut damit die Hoffnungen von Entwicklern, die mit Yonah-Notebooks auch unterwegs an 64-Bit-Applikationen arbeiten wollten.

    07.06.200512 Kommentare

  18. Intels Agenda 2008: Acht Stunden Akkulaufzeit

    In der vergangenen Woche hat Intel in San Francisco erneut seine Vision vom kabellosen Notebook präsentiert. In drei Jahren, so hofft das Unternehmen, sollen Notebooks acht Stunden ohne Steckdose auskommen. Dazu ist weit mehr als nur noch sparsamere Chips erforderlich.

    07.06.20057 Kommentare

  19. Keine Handys mehr von Siemens

    Der taiwanesische Konzern BenQ übernimmt das gesamte Siemens-Mobiltelefongeschäft mit mehr als 6.000 Mitarbeitern weltweit, gab Siemens offiziell bekannt. Hauptsitz des Geschäfts soll aber weiterhin München sein. Siemens beteiligt sich im Gegenzug in kleinem Rahmen an BenQ.

    07.06.200551 Kommentare

  20. Engere Verbindung zwischen Exchange und WindowsCE-Geräten

    Microsoft will seine Kunden dazu bringen, WindowsCE-basierte Geräte mit Windows Mobile 5.0 enger mit dem Exchange Server 2003 zu verbinden. Dazu werden Daten leichter zwischen einem Gerät mit Windows Mobile 2005 und einem Exchange Server 2003 ausgetauscht, was vor allem dem Einsatz in Unternehmen zugute kommen soll. Auch die Sicherheitsfunktionen auf mobilen Geräten werden mit dem zusätzlichen Softwarepaket verbessert.

    06.06.20054 Kommentare

  21. Mobility Radeon X800 XT - Mehr Notebook-Grafikleistung

    ATI hat mit dem Mobility Radeon X800 XT sein neues Grafikchip-Topmodell für Notebooks vorgestellt. Der neue Chip soll das Notebook-Pendant von ATIs Desktop-Grafikchip Radeon X800 XT PE sein.

    06.06.200515 Kommentare

  22. Lenovo präsentiert Tablet-PC

    Nach der Übernahme von IBMs PC- und Notebook-Geschäft erweitert Lenovo die Think-Pad-Familie jetzt um einen Tablet-PC. Der ThinkPad X41 Tablet wiegt etwa 1,7 kg und ist 3,2 Zentimeter hoch. Mit einem optionalen 8-Zellen-Akku soll das Gerät eine Laufzeit von über sechs Stunden erreichen.

    06.06.200524 Kommentare

  23. PalmOS-Smartphone Hagenuk S200 kommt mit Verspätung

    PalmOS-Smartphone Hagenuk S200 kommt mit Verspätung

    Eigentlich wollte ITM Technology das PalmOS-Smartphone Hagenuk S200 bereits seit rund zwei Monaten auf dem deutschen Markt haben, bringt das Gerät nun aber erst bis Ende Juni 2005 in den Handel. Trotz der Verzögerung wird es das Gerät vorerst nur ohne Mobilfunkvertrag zum Vollpreis geben. Das Tri-Band-Smartphone umfasst Bluetooth, hat einen SD-Card-Steckplatz und eine 1,3-Megapixel-Digitalkamera.

    06.06.20053 Kommentare

  24. Profi-Skat-Software Rasche's Skat für WindowsCE

    Die bereits für PalmOS-Geräte seit einiger Zeit verfügbare Software Rasche's Skat ist ab sofort auch für die WindowsCE-Plattform erhältlich, so dass auch auf diesen Geräten unterwegs eine Skat-Partie mit spielstarken Computergegnern gespielt werden kann.

    06.06.20056 Kommentare

  25. Microtune macht Handys fernsehtauglich

    Microtune stellt mit dem MT2260 einen stromsparenden Multi-Band-Tuner vor, der Handys und PDAs zu mobilen Fernsehern machen soll. Der Chip stellt einen vollständigen Tuner dar und unterstützt das digitale Fernsehen DVB-H, sowohl auf den in Europa als auch den in den USA vorgesehenen Frequenzen. Er wird derzeit von Handy-Herstellern getestet.

    06.06.20056 Kommentare

  26. Beschleunigter Programmstart für palmOnes LifeDrive

    Für das mit einer Festplatte bestückte PalmOS-Gerät LifeDrive von palmOne steht eine Software bereit, die den Start von Applikationen beschleunigt. Dazu übernimmt die Software SharkCache die Aufgabe eines Zwischenspeichers, um häufig benötigte Applikationen dauerhaft im Speicher vorzuhalten.

    06.06.20054 Kommentare

  27. US-Sammelklage: Palm nimmt defekte PDAs zurück

    Im Rahmen einer Sammelklage vor einem US-Kammergericht in Los Angeles hat Palm eine Einigung mit der Klägerpartei erzielt, wonach der Hardwarehersteller die Käufer eines Palm M100, M105 oder M125 mit einem Ersatzgerät entschädigt, wenn sie ihr Gerät einschicken. Hintergrund der gerichtlichen Auseinandersetzungen sind Fehlfunktionen in den erwähnten Geräten, die einen Datenverlust beim Batteriewechsel zur Folge haben, auch wenn man sich genau an die Anleitung des Herstellers hält.

    06.06.20055 Kommentare

  28. Xda Mini - WindowsCE-Smartphone auch bei O2

    Xda Mini - WindowsCE-Smartphone auch bei O2

    Nach T-Mobile bringt nun auch O2 die kleine Variante des WindowsCE-Smartphones der Xda- bzw. MDA-Baureihe von HTC auf den Markt. Das bei O2 Xda Mini getaufte Gerät entspricht - wie nicht anders zu erwarten - dem MDA compact von T-Mobile, bietet also identische Leistungsdaten.

    03.06.20058 Kommentare

  29. Emulatoren für Sonys PlayStation Portable (Update)

    Sonys PlayStation Portable (PSP) scheint eine populäre Spielwiese für Entwickler von Emulatoren zu werden. Einige weitverbreitete Konsolen wie das Mega Drive oder Super Nintendo werden bereits unterstützt, aber auch Exoten kommen bereits in den Genuss einer Emulation.

    03.06.200574 Kommentare

  30. O2 bringt Handy mit Intels Manitoba-Chipsatz

    O2 bringt Handy mit Intels Manitoba-Chipsatz

    Intel hat in San Francisco im Rahmen des "Mobility Day" ein neues Handy gezeigt, das mit dem von Intel seit zwei Jahren angebotenen Manitoba-Chipsatz bestückt ist. Bisher hatte Intel keinen großen Erfolg damit, seinen Manitoba-Chipsatz für Mobiltelefon-Hersteller interessant zu machen. O2 wird wohl in Kürze das von Intel gezeigte Klapp-Handy auf den Markt bringen, das mit einem MP3-Player bestückt ist und mit SD-Cards umgehen kann.

    03.06.20054 Kommentare

  31. Mobilcom will Kunden mit BlackBerry locken

    Mobilcom bietet seinen Kunden ab sofort die Möglichkeit, die BlackBerry-Funktion für die Dauer von drei Monaten unverbindlich zu testen. Dazu müssen Mobilcom-Kunden einen Mobilfunkvertrag entweder für das T-Mobile- oder das Vodafone-Netz abgeschlossen haben und zudem über ein BlackBerry-fähiges Endgerät verfügen.

    03.06.20058 Kommentare

  32. Acer TravelMate 4400 mit AMD Turion 64

    Acer bringt mit der TravelMate-4400-Serie ein Notebook mit dem AMD Turion 64 auf den Markt, das hauptsächlich für Unternehmen konzipiert wurde. Neben einem DDR-333-Arbeitsspeicher mit einer Standardkapazität von 512 MByte, die bis zu 2 GByte erweitert werden kann, und einer ATA-100-Festplatte mit 80 GByte ist die TravelMate-4400-Serie mit dem ATI Mobility Radeon X700 mit 64 MByte externem DDR-VRAM ausgestattet. Das 15-Zoll-TFT hat eine Auflösung von 1.024 x 768.

    03.06.20058 Kommentare

  33. Intel: Yonah kommt mit 2 MByte "Smart Cache"

    Intel: Yonah kommt mit 2 MByte "Smart Cache"

    Am heutigen Donnerstag hat Intel in San Francisco zum "Mobility Day" geladen. Und damit auch die eher technisch interessierten Journalisten darüber berichten können, verriet Intels Centrino-Chefentwickler Mooly Eden einige Details zum Pentium-M der nächsten Generation.

    02.06.200518 Kommentare

  34. Tchibo: Motorola-Handy C651 mit VGA-Kamera

    Tchibo: Motorola-Handy C651 mit VGA-Kamera

    Ab Montag, dem 6. Juni 2005, bietet Tchibo das Tri-Band-Handy C651 von Motorola an, das mit einer VGA-Digitalkamera ausgestattet ist und dem zum Preis von 99,95 Euro ein Kabel-Headset beiliegt. Die VGA-Kamera verfügt über ein 4faches Digitalzoom und soll für gute Bilder sorgen.

    02.06.200510 Kommentare

  35. Neue Nokia-Handys speziell für kommende Mobilfunkmärkte

    Neue Nokia-Handys speziell für kommende Mobilfunkmärkte

    Im kenianischen Nairobi hat Nokia zwei neue Mobiltelefone vorgestellt, die vor allem die Bedürfnisse von Einsteigern abdecken und dazu dienen sollen, neue Märkte durch geringe Gerätekosten zu erschließen. Somit will Nokia mit den neu vorgestellten Dual-Band-Handys Nokia 1110 und Nokia 1600 durch niedrige Kosten punkten.

    02.06.200519 Kommentare

  36. Vorwurf: Auch Lidl-Notebook verstößt gegen die GPL

    Das aktuell bei Lidl angebotene Targa-Notebook "Traveller 826T MT32" verstößt nach Ansicht des Projekts gpl-violations.org gegen die GNU General Public License (GPL). Wie zuvor schon die Aldi-Notebooks fehlt auch beim Lidl-Gerät eine Kopie der GPL sowie der entsprechende Quelltext, kommt doch offenbar Linux zum Einsatz.

    01.06.200558 Kommentare

  37. C7-M - VIAs neuer Notebook-Prozessor

    Kündigte VIA Technologies anlässlich der Computex Taipeh 2005 in Taiwan Ende Mai 2005 seinen neuen Stromspar-Prozessor C7 ("Esther") an, folgt nun dessen für Notebooks- und kompakte Embedded-Systeme gedachte Variante C7-M.

    01.06.20057 Kommentare

  38. Acer: Ferrari-Notebook im Kohlefasergehäuse [Update]

    Acer: Ferrari-Notebook im Kohlefasergehäuse [Update]

    Acer hat wieder einmal ein Ferrari-Notebook vorgestellt, diesmal das Modell Ferrari 4000 mit einem AMD Turion 64 mit einer Taktfrequenz von je nach Modell 2 oder 1,6 GHz. Das Gerät kommt nach Acer-Angaben in einem schwarz-roten Kohlefasergehäuse daher und ist mit einem 15,4-Zoll-Widescreen-Display ausgerüstet, das modellabhängig 1.680 x 1.050 oder 1.280 x 1.024 Punkte Auflösung bietet.

    31.05.200532 Kommentare

  39. T-Mobiles Sidekick II mit mehr Inklusiv-Volumen

    T-Mobiles Sidekick II mit mehr Inklusiv-Volumen

    Wie bereits zur CeBIT 2005 angekündigt, bringt nun auch T-Mobile den Sidekick II alias Hiptop2 von Danger in Deutschland auf den Markt. E-Plus bietet das Gerät bereits seit April 2005 an und kombiniert es mit einer Daten-Flatrate, während man bei T-Mobile nur ein nun aufgestocktes Inklusiv-Volumen für einen geringfügig niedrigeren Monatspreis erhält. Immerhin bis Ende 2005 erhält man den Sidekick II bei T-Mobile mit Daten-Flatrate.

    31.05.200511 Kommentare

  40. Panasonic A210: Einsteiger-Handy mit Emotion Messaging

    Panasonic A210: Einsteiger-Handy mit Emotion Messaging

    Mit dem A210 stellt Panasonic ein kompaktes Handy für Einsteiger mit Dual-Band-Technik vor, das mit so genanntem "Emotion Messaging" ausgestattet ist. Damit signalisiert das Handy den Emotionsgehalt einer Textnachricht per Leuchtsignal. Als Besonderheit in dieser Klasse gilt das Display, das bis zu 65.536 Farben anzeigt.

    31.05.20058 Kommentare

  41. Siemens C75 mit VGA-Digitalkamera und Push-to-Talk

    Siemens C75 mit VGA-Digitalkamera und Push-to-Talk

    Mit dem C75 stellt Siemens ein neues Mobiltelefon der C-Klasse vor, das mit einer Digitalkamera bestückt ist und zudem Push-to-Talk unterstützt. Die VGA-Digitalkamera verfügt über ein 5fach-Digitalzoom und kann neben Schnappschüssen auch Videoclips aufnehmen. Im August 2005 soll das Tri-Band-Handy auf den Markt kommen.

    30.05.200515 Kommentare

  42. VIA C7 - C3-Nachfolger braucht mit 2 GHz höchstens 20 Watt

    VIA C7 - C3-Nachfolger braucht mit 2 GHz höchstens 20 Watt

    Anlässlich der Computex Taipeh 2005 hat VIA seinen neuen x86-kompatiblen und mit bis zu 2 GHz getakteten Stromspar-Prozessor C7 offiziell eingeführt. Große Überraschungen gab es dabei nicht, denn VIA hatte bereits Ende 2004 einiges über die mit C5J-Kern (alias Esther) versehene Zwerg-CPU verraten.

    27.05.200577 Kommentare

  43. Fujitsu: 12-Zoll-Subnotebook mit Touchscreen

    Fujitsu: 12-Zoll-Subnotebook mit Touchscreen

    Mit dem LifeBook B6000 bringt Fujitsu ein kompaktes Subnotebook mit 12,1-Zoll-Display auf den Markt, das besonders durch seinen berührungsempfindlichen Bildschirm mit einer Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln aus der Masse der Angebote hervortritt. Es löst das LifeBook B3000 ab.

    27.05.20059 Kommentare

  44. Lidl: Turion64-Notebook mit DVB-T und schneller Grafik

    Lidl: Turion64-Notebook mit DVB-T und schneller Grafik

    Am 1. Juni 2005 wartet Lidl mit einem "Traveller 826T MT32" getauften Targa-Notebook auf, das trotz AMDs stromsparendem Pentium-M-Konkurrenten Turion64 nicht sonderlich lange durchhält. Dafür gibt es aber ein Breitbild-LCD, 1 GByte Arbeitsspeicher, einen Dual-Layer-DVD-Brenner, den PCI-Express-Grafikchip Mobility Radeon X700 und einen Hybrid-Tuner für DVB-T und Analogfernsehen.

    26.05.200523 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 218
  4. 219
  5. 220
  6. 221
  7. 222
  8. 223
  9. 224
  10. 225
  11. 226
  12. 227
  13. 228
  14. 278
Anzeige

Verwandte Themen
LG G Flex, Carrier IQ, ElitePad, Galaxy Note Edge, Galaxy Mega, Schenker, LG Optimus G Nexus, Ativ, Asha, Fonepad, Blackberry Passport, Fire Phone, IP58, Meizu, Galaxy Note 2

RSS Feed
RSS FeedMobil

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de