Micron Technology

Artikel

  1. Crucial MX100: Einsteiger-SSD für 35 Cent pro Gigabyte

    Crucial MX100

    Einsteiger-SSD für 35 Cent pro Gigabyte

    Die Micron-Tochter Crucial bringt eine SSD auf den Markt, die besonders bei kleinen Kapazitäten günstig ist und sogar Auslaufmodelle preislich schlägt. Vor allem das kleine 256-GByte-Modell lohnt sich preislich für den Einsatz als Bootmedium. Sandisk plant zudem eine Gamer-SSD mit zehn Jahren Garantie.

    03.06.201485 Kommentare

  1. Chipfertigung: Micron stellt Flash mit 16 Nanometern her

    Chipfertigung

    Micron stellt Flash mit 16 Nanometern her

    Als erstes Unternehmen meldet Micron die Musterfertigung von Flash-Speicherchips mit 16 Nanometern Strukturbreite. In SSDs, Speicherkarten und USB-Sticks sollen Produkte auf Basis der neuen Chips 2014 landen.

    17.07.20137 Kommentare

  2. Flash-Alternative: Phasenwechselspeicher für Smartphones von Micron

    Flash-Alternative

    Phasenwechselspeicher für Smartphones von Micron

    Das seit Jahren entwickelte Phase Change Memory (PCM) wird allmählich alltagstauglich. Micron bietet einen ersten Chip an, der in einem Gehäuse PCM und LPDDR2 für mobile Geräte vereint. Unterstützung gibt es dafür von Intel.

    18.07.20127 Kommentare

Anzeige
  1. DRAM-Hersteller Elpida: Micron kauft bankrotten Apple-Zulieferer

    DRAM-Hersteller Elpida

    Micron kauft bankrotten Apple-Zulieferer

    Micron und Elpida gehen zusammen, um bei mobilen DRAMs eine größere Rolle zu spielen. Die Chippreise seien auf dem gleichen Niveau wie Reisbällchen, hatte Elpida-Chef Yukio Sakamoto früher gesagt.

    29.06.20122 Kommentare

  2. Hybrid Memory Cube: ARM, HP und Hynix unterstützen den Speicherwürfel

    Hybrid Memory Cube

    ARM, HP und Hynix unterstützen den Speicherwürfel

    Das Hybrid Memory Cube Konsortium ist um einige namhafte Hardwarehersteller reicher. Mit ARM ist einer der wichtigsten Chipentwickler beigetreten - AMD, Nvidia und vor allem Intel fehlen aber noch.

    28.06.20120 KommentareVideo

  3. DRAM: Microsoft unterstützt Microns Hybrid Memory Cube

    DRAM

    Microsoft unterstützt Microns Hybrid Memory Cube

    Mit Microsoft ist der erste große Softwarehersteller dem Hybrid Memory Cube Consortium (HMCC) rund um Micron und Samsung beigetreten. Gemeinsam wollen die Unternehmen vor allem ein offenes Protokoll für die neuen Speicherstapel entwickeln.

    11.05.20122 KommentareVideo

  1. DRAM: Micron liefert Muster von DDR4-DIMMs aus

    DRAM

    Micron liefert Muster von DDR4-DIMMs aus

    Der Speicherhersteller Micron hat einige seiner wichtigsten Kunden bereits mit vollständigen Speichermodulen nach dem kommenden DRAM-Standard DDR4 bemustert. Noch 2012 soll die Serienproduktion aufgenommen werden - früher als erwartet.

    07.05.201211 Kommentare

  2. DRAM-Hersteller: Micron kauft Elpida für 2,9 Milliarden Euro

    DRAM-Hersteller  

    Micron kauft Elpida für 2,9 Milliarden Euro

    Der insolvente DRAM-Hersteller Elpida soll einen Käufer gefunden haben. Micron will den Konkurrenten übernehmen.

    07.05.20120 Kommentare

  3. Elpida: Toshiba, Hynix und Micron wollen insolventen DRAM-Hersteller

    Elpida

    Toshiba, Hynix und Micron wollen insolventen DRAM-Hersteller

    Elpida - mit Milliardenschulden im Insolvenzverfahren - wird nun für mehrere große IT-Konzerne interessant. Doch sie wollen nur Teile des DRAM-Herstellers.

    30.03.20120 Kommentare

  4. Elpida insolvent: DRAM-Preise auf dem Niveau von Reisbällchen

    Elpida insolvent

    DRAM-Preise auf dem Niveau von Reisbällchen

    Elpida Memory hat bei einem Gericht in Tokio Gläubigerschutz beantragt. Schulden in Milliardenhöhe konnten wegen des Preisverfalls bei DRAM nicht mehr abbezahlt werden.

    27.02.201231 Kommentare

  5. Steve Appleton: Micron-Konzernchef tödlich verunglückt

    Steve Appleton

    Micron-Konzernchef tödlich verunglückt

    Der begeisterte Pilot und Micron-Konzernchef Steve Appleton ist bei einem Flugzeugunglück ums Leben gekommen. Er wurde 51 Jahre alt.

    06.02.20123 Kommentare

  6. Micron: DRAM-Hersteller Elpida braucht Hilfe von Konkurrenten

    Micron

    DRAM-Hersteller Elpida braucht Hilfe von Konkurrenten

    Elpida versucht von Konkurrenten Geld zu erhalten, um fällige Kredite zurückzahlen zu können. Der drittgrößte DRAM-Hersteller soll nun mit Micron eine Beteiligung vereinbart haben.

    30.01.20121 Kommentar

  7. 3DS Memory: Micron und Jedec wollen Stacked DRAM standardisieren

    3DS Memory

    Micron und Jedec wollen Stacked DRAM standardisieren

    Um größere und schnellere Speicherbausteine herzustellen, will Micron sie mit Die-Stapeln bauen, dem Stacked DRAM. Das ist bisher eine exotische Bauform, sie soll aber nun mit dem Gremium Jedec zum Standard werden.

    15.12.20111 KommentarVideo

  8. 128-GBit-Chip: Intel und Micron verdoppeln die Kapazität von Flash-Speicher

    128-GBit-Chip

    Intel und Micron verdoppeln die Kapazität von Flash-Speicher

    Intel und Micron haben mit ihrem Joint Venture IMFT erstmals MLC-NAND-Flash mit 20-Nanometer-Strukturen und einer Kapazität von 128 GBit auf einem Chip hergestellt. Zuvor brachten die beiden nur 64 GBit auf einem solchen Chip unter.

    07.12.201116 Kommentare

  9. Kartellvorwürfe: Rambus verliert Prozess und 60 Prozent seines Wertes

    Kartellvorwürfe

    Rambus verliert Prozess und 60 Prozent seines Wertes

    Der Speicherentwickler Rambus hat einen jahrelangen Rechtsstreit gegen Hynix und Micron verloren. Statt vier Milliarden US-Dollar Schadensersatz gab es die Quittung an der Börse: Die Rambus-Aktie stürzte um fast 60 Prozent ab.

    17.11.20115 Kommentare

  10. Moneta: Phase-Change-SSD erreicht 2,8 Gigabyte pro Sekunde

    Moneta

    Phase-Change-SSD erreicht 2,8 Gigabyte pro Sekunde

    In San Diego haben Studenten den Prototyp einer SSD aus Phase-Change-Speichern gebaut. Das Gerät arbeitet mit einem eigenen Ringbus und erreicht nicht nur hohe Dauertransferraten, sondern auch extrem kurze Zugriffszeiten.

    06.06.201114 Kommentare

  11. Micron P320h: PCIe-SSD mit 750.000 IOPS für Unternehmen

    Micron P320h

    PCIe-SSD mit 750.000 IOPS für Unternehmen

    Micron hat seine erste PCIe-SSD RealSSD P320h vorgestellt. Sie schafft nicht nur Datentransferraten von bis zu 3 GByte/s, sondern soll dank SLC-Flash auch langlebig sein. Um das zu kontrollieren, setzt Micron sogar auf einen eigens entwickelten Controller.

    02.06.20114 Kommentare

  12. Micron: Sparsames RLDRAM mit 2.133 MBit/s

    Micron

    Sparsames RLDRAM mit 2.133 MBit/s

    Die vor allem für Netzwerkgeräte nötigen Speicher mit besonders geringen Latenzen gehen in die dritte Generation. Micron liefert jetzt erste Muster aus und will noch 2011 die Serienfertigung aufnehmen.

    27.05.20110 Kommentare

  13. Flashspeicher: 20-Nanometer-Chips mit 8 GByte von Intel und Micron

    Flashspeicher

    20-Nanometer-Chips mit 8 GByte von Intel und Micron

    Intel und Micron nehmen die Fertigung von NAND-Flash in einem 20-Nanometer-Prozess auf. Die ersten damit gefertigten Chips bringen 8 GByte MLC-NAND-Flash auf einer Fläche von nur 118 Quadratmillimetern unter.

    15.04.201121 Kommentare

  14. RealSSD C400: Schnellere SSDs von Micron mit bis zu 512 GByte

    RealSSD C400

    Schnellere SSDs von Micron mit bis zu 512 GByte

    CES 2011 Micron kündigt zur CES eine neue Generation von SSDs an, in denen Flash-Bausteine in 25-Nanometer-Technik zum Einsatz kommen. Sie erreichen Datentransfergeschwindigkeiten von bis zu 415 MByte/s.

    04.01.201122 Kommentare

  15. SSDs und Co

    Microns Flashspeicher korrigiert seine Fehler selbst

    Micron will Flashcontrollern eine Aufgabe abnehmen. Der ClearNAND-Flashspeicher kann die Fehlerkorrektur (ECC) selbst übernehmen. Dafür baut Micron einen Controller in die Flashpackages ein.

    03.12.20104 KommentareVideo

  16. DRAM-Preisabsprachen: Oracle verklagt Micron Technology

    DRAM-Preisabsprachen

    Oracle verklagt Micron Technology

    Oracle will Schadensersatz für eine Jahre zurückliegende Preisabsprache vom DRAM-Hersteller Micron Technology. Dieser hatte die jetzige Oracle-Tochter Sun Microsystems übervorteilt.

    28.09.20105 Kommentare

  17. TLC-NAND: Intel und Micron wollen Flash-Speicher günstiger machen

    TLC-NAND

    Intel und Micron wollen Flash-Speicher günstiger machen

    Intel und Micron haben zusammen erste NAND-Flash-Chips in 25-Nanometer-Technik ausgeliefert, die 3 Bit pro Zelle unterbringen (Triple-Level-Cell, TLC). Das soll die Herstellungskosten von Flash-Speicher deutlich senken.

    18.08.201011 KommentareVideo

  18. Einsteiger-SSD: Crucials C300 als günstiges und schnelles 64-GByte-Modell

    Einsteiger-SSD

    Crucials C300 als günstiges und schnelles 64-GByte-Modell

    Die Micron-Tochter Crucial bietet die SSD C300 mit SATA-Schnittstelle (6 GBit/s) auch als günstiges Einsteigermodell an. Während beim Lesen weiterhin mehr als 300 MByte/s möglich sein sollen, ist das 64-GByte-Modell beim Schreiben sehr viel langsamer als die großen SSDs.

    28.06.201065 Kommentare

  19. Crucials C300 - SSD erreicht 355 MByte/s (Update)

    Crucials C300 - SSD erreicht 355 MByte/s (Update)

    Crucials SSD C300 verspricht der bisher schnellste Vertreter einer SATA-SSD zu sein. Dank SATA mit 6 GBit/s sollen Transferraten über 300 MByte/s möglich sein. Über den Onlineshop kann die SSD bereits bestellt werden.

    25.02.201066 KommentareVideo

  20. Micron kauft Intel-Tochter für 1,27 Milliarden Dollar

    Micron kauft Intel-Tochter für 1,27 Milliarden Dollar

    Micron übernimmt die Intel-Ausgründung Numonyx und will so zum zweitgrößten Speicherchiphersteller der Welt hinter Samsung aufsteigen. Numonyx produziert NOR- und NAND-Flashspeicher. "Es wird nur noch zwei Unternehmen mit dieser Art von Angebotspalette geben", sagte der Micron-Chef.

    10.02.20102 Kommentare

  21. SSDs bald billiger? Intel und Micron schrumpfen NAND-Flash

    IMFT, das Joint-Venture Intel-Micron Flash Technologies, arbeitet an der nächsten Generation der Flash-Speicher, die unter anderem in SSDs zu finden sein werden. Dank eines neuen Produktionsprozesses sollte der SSD-Markt gegen Ende des Jahres 2010 wieder mehr Bewegung zeigen.

    31.01.201050 Kommentare

  22. Micron-SSD mit 6-GBit-SATA soll über 300 MByte/s erreichen

    Micron-SSD mit 6-GBit-SATA soll über 300 MByte/s erreichen

    Im ersten Quartal 2010 will Micron seine SSD-Serie C300 ausliefern. Das Unternehmen zeigte die Geräte bereits mit Standardbenchmarks und konnte dabei die beliebten Intel-SSDs deutlich schlagen. Als Controller kommt auf den Laufwerken ein bisher unbekannter Chip von Marvell zum Einsatz.

    03.12.200931 Kommentare

  23. Flash noch billiger: 3 Bit pro Zelle von Intel und Micron

    Flash noch billiger: 3 Bit pro Zelle von Intel und Micron

    Den nach Angaben ihres Joint Ventures IM Flash kleinsten Flashchip bei größter Kapazität haben Intel und Micron gebaut. Der Baustein mit 32 GBit Kapazität wird bereits in Musterstückzahlen hergestellt, die Serienproduktion soll im vierten Quartal 2009 beginnen.

    11.08.200949 Kommentare

  24. Micron erteilt taiwanischer Superchipfirma eine Absage

    Der angeschlagene US-Chiphersteller Micron wird sich nicht an der taiwanischen Superchipfirma Taiwan Memory Co (TMC) beteiligen. Micron fürchtet, patentierte Technik könne an den japanischen Konkurrenten Elpida Memory abfließen.

    09.04.20096 Kommentare

  25. US-Chiphersteller Micron macht weiter Verluste

    Micron Technology, der größte US-Speicherchipsteller, hat im letzten Quartal den neunten Verlust in Folge geschrieben. Die Firma verhandelt weiter über einen Einstieg beim neuen teilstaatlichen DRAM-Hersteller Taiwan Memory Company, der die Branche konsolidieren will.

    03.04.20093 Kommentare

  26. Taiwans DRAM-Superkonzern verkündet Partnerschaft mit Elpida

    Der Superkonzern Taiwan Memory Company, der aus sechs taiwanischen und zwei ausländischen DRAM-Herstellern zusammengesetzt werden soll, hat ein Abkommen mit dem japanischen Unternehmen Elpida Memory bekanntgegeben. Eine Investition in Qimonda sei nicht geplant, so die Taiwan Memory Company.

    01.04.20092 Kommentare

  27. Taiwans Super-DRAM-Konzern: Zugesagte Staatshilfe reicht aus

    Der Superkonzern Taiwan Memory, der aus sechs taiwanischen und zwei ausländischen DRAM-Herstellern bestehen soll, ist mit der bisher zugesagten Staatshilfe in Höhe von 30 Milliarden Neue Taiwan Dollar (684 Millionen Euro) ausreichend ausgestattet. Das sagte der designierte Aufsichtsratschef John Hsuan.

    11.03.20095 Kommentare

  28. Globaler DRAM-Monsterkonzern findet Vorstandsvorsitzenden

    Die Bildung eines staatlich finanzierten DRAM-Herstellers, der sechs taiwanische Hersteller verschmilzt und zwei ausländische Konkurrenten einbeziehen soll, kommt voran. Taiwans Wirtschaftsminister Yiin Chii-ming hat in Taipei John Hsuan, einen Topmanager von United Microelectronics Corp., als Vorstandsvorsitzenden für den Superkonzern Taiwan Memory benannt.

    05.03.20098 Kommentare

  29. Taiwan plant angeblich DRAM-Riesen mit Staatshilfe

    Unbestätigten Berichten zufolge steht die Gründung eines staatlichen DRAM-Herstellers in Taiwan kurz bevor. Neben einer Gruppe um den japanischen Hersteller Elpida soll sich nun auch Nanya als ein weiteres DRAM-Schwergewicht für das Bündnis interessieren.

    20.02.20099 Kommentare

  30. Robuste Flash-Chips von Micron und Sun

    Micron hat zusammen mit Sun besonders robuste Flash-Speicherchips entwickelt. Die NAND-Flash-Bausteine sind als Single-Level-Cell (SLC) ausgeführt und sollen eine deutlich längere Lebensdauer aufweisen als herkömmlicher Flash-Speicher.

    17.12.20080 Kommentare

  31. Micron verspricht SSD mit 1 Gigabyte pro Sekunde

    Micron verspricht SSD mit 1 Gigabyte pro Sekunde

    Die Hersteller von Flash-Speichern überbieten sich in den letzten Wochen mit Ankündigungen immer schnellerer Solid-State-Discs. Micron hat nun die Messlatte für professionelle Laufwerke gleich um einige Meter höher gelegt: Beim Lesen soll die neue SSD des US-Herstellers rund 1 Gigabyte pro Sekunde erreichen.

    26.11.200878 Kommentare

  32. 3.000 müssen bei Qimonda gehen

    Die Infineon-Tochter Qimonda verkauft große Geschäftsbereiche, schließt eine Fabrik und baut weltweit 3.000 Stellen ab. In Dresden wird die Backend-Fertigung von Komponenten und Modulen bis Ende März 2009 eingestellt. Qimonda will sich künftig auf Infrastruktur- und Grafikprodukte konzentrieren. Finanzchef Michael Majerus gibt seinen Job auf.

    13.10.20086 Kommentare

  33. US-Chiphersteller Micron kündigt 2.850 Beschäftigten

    Der US-Chiphersteller Micron Technology wird in den kommenden zwei Jahren 15 Prozent seiner Mitarbeiter entlassen. Die Belegschaft besteht derzeit aus 19.000 Mitarbeitern. Micron baut 2.850 Stellen ab. Die Nachfrage auf dem überladenen Markt für NAND-Flashspeicher werde schwächer, heißt es zur Begründung.

    10.10.20085 Kommentare

  34. Micron kündigt SSD mit bis zu 250 MByte/s an

    Micron kündigt SSD mit bis zu 250 MByte/s an

    Micron stellt zwei besonders schnelle SSDs vor: Die P200 ist für professionelle Kunden und soll in Servern verbaut werden, die C200 für Endkunden und vor allem für Notebooks gedacht. Beiden gemein ist die sehr hohe Geschwindigkeit von 250 MByte/s. Die C200 erreicht im Schreibmodus diese Werte jedoch nicht.

    05.08.200837 Kommentare

  35. SSDs billiger: Erste Flash-Bausteine mit 34 Nanometern

    SSDs billiger: Erste Flash-Bausteine mit 34 Nanometern

    IM Flash, das Joint Venture von Intel und Micron, hat die ersten Flash-Bausteine in NAND-Bauweise mit einer Strukturbreite von 34 Nanometern vorgestellt. Die neuen Chips sollen noch im Jahr 2008 für billigere Flash-Festplatten sorgen.

    29.05.200834 Kommentare

  36. Micron-Tochter Crucial bietet SSDs an

    Micron-Tochter Crucial bietet SSDs an

    Schon seit Anfang des Jahres hat Crucial angekündigt, über seinen Webshop auch SSDs zu verkaufen. Nun können die 2,5-Zoll-SSDs in den Größen 32 und 64 GByte bei Crucial bestellt werden. Einen günstigen Einstieg bieten die SSDs der Micron-Tochter leider nicht. Im Gegenteil, sie sind teurer als die SSDs der meisten anderen Mitbewerber.

    15.04.20086 Kommentare

  37. Rambus gewinnt gegen Speicherhersteller

    Rambus hat in einem seit den 90er-Jahren andauernden Rechtsstreit gegen die Speicherhersteller Micron und Nanya gewonnen. Die Speicherhersteller hatten Rambus vorgeworfen, als Mitglied der Standardisierungsorganisation JEDEC spioniert zu haben. Das Gericht stellte nun aber fest, dass sich Rambus korrekt verhalten hat.

    27.03.200816 Kommentare

  38. Schnellerer Flash-Speicher von Intel und Micron

    Intel und Micron haben eine neue NAND-Flash-Technik vorgestellt, mit der sich schnellerer Flash-Speicher herstellen lassen soll. Die vom Joint Venture IM Flash Technologies entwickelten Chips sollen fünfmal schneller arbeiten als herkömmliche NAND-Chips.

    01.02.200821 Kommentare

  39. Micron: DDR3-Module mit 4 GByte am Horizont

    Als erster Hersteller fertigt Micron eigenen Angaben zufolge nun Speicherchips mit einer Kapazität von 2 Gigabit für DDR3, aus acht dieser Bausteine lässt sich somit ein Modul mit 4 GByte bauen.

    31.10.200742 Kommentare

  40. Patentantrag: Automatische Blendenreflex-Korrektur

    Der Chiphersteller Micron hat einen Algorithmus entwickelt, mit dessen Hilfe sich unerwünschte Blendenreflexe auf Fotos entfernen lassen. Die durch den Effekt verursachten Lichtflecken überstrahlen das gesamte Foto und hinterlassen einen verwaschenen Bildeindruck. Micron will diesen Bildeindruck durch einen Abgleich mit satten Schwarztönen korrigieren.

    20.08.20072 Kommentare

  41. NAND-Flash-Chips mit 16 GBit von Intel und Micron

    Intel und Micron liefern die ersten NAND-Flash-Chips in Multi-Level-Cell-Bauweise aus, die in einem 50-Nanometer-Prozess gefertigt werden. Die Chips kommen von IM Flash Technologies, einem Joint Venture von Intel und Micron.

    26.04.20075 Kommentare

  42. Intel und Micron: Neue Flash-Fabrik in Singapur

    Das Gemeinschaftsunternehmen "IM Flash Technologies" von Intel und Micron will in Singapur eine neue Fabrik für die Fertigung von NAND-Flash errichten. In nur einem Jahr soll das Werk vom ersten Spatenstich bis zur Serienfertigung gebracht werden und dann auf 300 Millimeter durchmessenden Wafern Flash-Speicher mit 50 Nanometern Strukturbreite herstellen.

    07.11.20060 Kommentare

  43. Schneller Bildsensor für bis zu 30 Fotos pro Sekunde

    Mit einem verfeinerten Pixel-Design, das pro Bildpunkt nur noch einen Durchmesser von 1,75 Mikrometer misst, hat Micron Technology aus den USA den ersten 8-Megapixel-Bildsensor für Standard-Digitalkameras entwickelt. Der neue Sensor soll Fotos mit einer Geschwindigkeit von 10 Bildern pro Sekunde bei 8 Megapixel Auflösung schießen und Videos im HD-Format drehen.

    18.05.200622 Kommentare

  44. Bericht: SanDisk will Lexar kaufen und Micron ausbooten

    Eigentlich wollte Micron den Flash-Speicherhersteller Lexar kaufen und bot Anfang März 2006 insgesamt 667 Millionen US-Dollar. Doch nun scheint sich auch Konkurrent SanDisk für das Unternehmen zu interessieren. Einem Artikel des Wirtschaftsmagazins TheDeal.com zufolge soll die Investmentbank Morgan Stanley ein Angebot vorbereiten.

    16.04.20064 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Digitizer
    Makerbot bringt 3D-Scanner auf den Markt
    Digitizer: Makerbot bringt 3D-Scanner auf den Markt

    Makerbot hat den bereits angekündigten 3D-Scanner Digitizer in seinen Webshop aufgenommen. Das Gerät kann ab sofort vorbestellt werden. Digitizer scannt Gegenstände, um sie auf einem 3D-Drucker nachzubauen.
    (3d Scanner)

  2. Angriff auf 4Chan
    Lulzsec nimmt sich Community vor
    Angriff auf 4Chan: Lulzsec nimmt sich Community vor

    Einige 4Chan-Nutzer haben Lulzsec gedroht, daraufhin hat Lulzsec zum Sturm auf das Forum aufgerufen. Außerdem hat Lulzsec 62.000 E-Mails und Passwörter veröffentlicht, ohne sagen zu können, woher diese stammen. Sympathisanten haben angefangen, diese Daten für eigene Zwecke zu missbrauchen.
    (4chan)

  3. Acta-Demos
    Erneut Zehntausende gegen Acta auf den Straßen
    Acta-Demos: Erneut Zehntausende gegen Acta auf den Straßen

    Viele kleinere statt einiger weniger Großdemonstrationen prägten den zweiten internationalen Protesttag gegen das Antipiraterieabkommen Acta. Zum Streitpunkt im Netz werden die Teilnehmerzahlen.
    (Acta 25. München)

  4. Valve-Gerüchte
    Spielt Half-Life 3 in offener Welt?
    Valve-Gerüchte: Spielt Half-Life 3 in offener Welt?

    Die ersten beiden Half-Life-Teile waren linear - das könnte bei Teil 3 anders werden: Einer anonymen Quelle zufolge hat Valve das ursprüngliche Konzept über den Haufen geworfen und mischt nun Action mit Rollenspielelementen.
    (Half Life 3)

  5. Samsung
    Kompaktkamera EX2F mit lichtstarkem F1,4-Objektiv
    Samsung: Kompaktkamera EX2F mit lichtstarkem F1,4-Objektiv

    Samsung hat mit der EX2F eine Kompaktkamera vorgestellt, die zwar mit dem typischen 3fach-Zoom dieser Geräteklasse ausgerüstet ist, jedoch nicht so lichtschwach ist wie das, was die Konkurrenz bietet.
    (Samsung Ex2f)

  6. Lucas Arts zeigt Star Wars: Clone Wars - Republic Heroes
    Lucas Arts zeigt Star Wars: Clone Wars - Republic Heroes

    Die Lichtschwerter brummen weiter: Lucas Arts stellt im Trailer und mit Bildern das kommende Jedi-, Macht- und Klonkrieger-Actionspiel "The Clone Wars - Republic Heroes" für Konsolen und PC vor. Das Spiel ist eng mit der gleichnamigen Zeichentrickreihe verknüpft. Spieler landen nach dem Finale in der zweiten Staffel.
    (Star Wars The Clone Wars)

  7. Windows Server 2012
    Vier Editionen, aber kein Windows Home Server
    Windows Server 2012: Vier Editionen, aber kein Windows Home Server

    Microsoft hat die Editionen und Preise für den Windows Server 2012 veröffentlicht. Insgesamt wird es vier Editionen geben: Datacenter, Standard, Essentials und Foundation. Windows Home Server wird es nicht mehr geben.
    (Windows Home Server)


Verwandte Themen
Hybrid Memory Cube, Crucial, Hynix, Elpida, Jedec, Rambus, Flash-Speicher, RAM, STMicroelectronics, Infineon, Solid State Drive, SiS, FTC

RSS Feed
RSS FeedMicron

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige