Michael Widenius

Artikel

  1. MariaDB Foundation: MySQL-Gründer starten Stiftung für MariaDB

    MariaDB Foundation

    MySQL-Gründer starten Stiftung für MariaDB

    Die drei MySQL-Gründer Michael "Monty" Widenius, David Axmark und Allan Larsson gründen die MariaDB Foundation als unabhängige Organisation, die die Interessen von MariaDB-Nutzern und Entwicklern wahren soll, einem Fork von MySQL.

    05.12.20122 Kommentare

  2. MariaDB: Multisource-Replikation für MySQL

    MariaDB

    Multisource-Replikation für MySQL

    Der MySQL-Fork MariaDB erhält Unterstützung für Multisource-Replikation, also die Möglichkeit, Daten aus mehreren Quellen per Replikation auf einem System zusammenzuführen.

    05.10.20123 Kommentare

  3. Monty Program: MySQL-Ersatz MariaDB 5.5 veröffentlicht

    Monty Program

    MySQL-Ersatz MariaDB 5.5 veröffentlicht

    Monty Program, das Unternehmen von MySQL-Gründer Michael "Monty" Widenius, hat seine freie MySQL-Alternative MariaDB in der stabilen Version 5.5 veröffentlicht. MariaDB kann MySQL ersetzen, enthält aber einige Verbesserungen gegenüber Oracles Communityversion von MySQL.

    16.04.201212 Kommentare

Anzeige
  1. Datenbanken: MariaDB 5.3 beschleunigt Abfragen

    Datenbanken

    MariaDB 5.3 beschleunigt Abfragen

    Die MySQL-basierte Datenbank MariaDB 5.3 beschleunigt Subqueries durch automatische Semi-Joins und dem Caching optimierter Abfragen. Aus MySQL 6.0 haben die Entwickler Multi-Range-Read übernommen.

    28.07.20110 Kommentare

  2. 95 Prozent MySQL: SkySQL bläst zum Angriff auf Oracle

    95 Prozent MySQL

    SkySQL bläst zum Angriff auf Oracle

    Absatz im siebenstelligen Bereich, Unternehmenstätigkeit auf 13 Länder erweitert und 40 Kunden, so fasst SkySQL die ersten zwölf Wochen der Unternehmensgeschichte zusammen. Das Unternehmen bietet Support und Dienste rund um Oracles MySQL an.

    19.01.201113 Kommentare

  3. MySQL: MariaDB 5.2 ist fertig

    MySQL

    MariaDB 5.2 ist fertig

    Monty Program hat die MySQL-Distribution MariaDB 5.2 in einer stabilen Version veröffentlicht. Die Software basiert auf MySQL 5.2, wurde aber durch Monty Program um einige Funktionen ergänzt.

    11.11.20107 Kommentare

  1. MySQL: Release Candidate von MariaDB 5.2 veröffentlicht

    MySQL

    Release Candidate von MariaDB 5.2 veröffentlicht

    Monty Program hat seine MySQL-Distribution MariaDB in der Version 5.2.2-gamma veröffentlicht. Es ist der erste Release Candidate der neuen MariaDB-Serie 5.2, der auf MySQL 5.2 basiert.

    02.10.20105 Kommentare

  2. Freie Datenbank: SkySQL will MySQL wiederauferstehen lassen

    Freie Datenbank

    SkySQL will MySQL wiederauferstehen lassen

    Ehemalige MySQL-Mitarbeiter haben das Unternehmen SkySQL gegründet, um Dienste rund um MySQL anzubieten. SykSQL versammelt einen Teil des MySQL-Entwicklerteams.

    13.09.201045 Kommentare

  3. MySQL-Alternative: MariaDB 5.1.50 veröffentlicht

    MySQL-Alternative

    MariaDB 5.1.50 veröffentlicht

    Monty Program, das Unternehmen von MySQL-Erfinder Michael Widenius, hat sein Datenbanksysten MariaDB 5.1.50 veröffentlicht. Es basiert auf MySQL 5.1.50, enthält aber einige Erweiterungen und Verbesserungen.

    10.09.201025 Kommentare

  4. Erste stabile Version von MariaDB

    Die MySQL-Distribution MariaDB ist in einer ersten stabilen Version erschienen und soll MySQL in bestehenden Installation ersetzen. Dahinter steht Monty Program, das Unternehmen von MySQL-Gründer Michael "Monty" Windenius.

    02.02.201013 Kommentare

  5. EU genehmigt Übernahme von Sun ohne Auflagen (Update)

    EU genehmigt Übernahme von Sun ohne Auflagen (Update)

    EU-Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes sieht keine Probleme mehr bei der Übernahme von Sun Microsystems durch Oracle. Die Open-Source-Datenbank PostgreSQL werde von vielen Nutzern als echte Alternative zu MySQL betrachtet und könne diese als Wettbewerbskraft auf dem Datenbankmarkt ersetzen.

    21.01.201023 Kommentare

  6. JBoss-Gründer Fleury kritisiert MySQL-Rettungsaktion

    Der ehemalige JBoss-Chef Marc Fleury hält die gegenwärtige Kampagne von MySQL-Mitbegründer Monty Widenius zur Rettung der quelloffenen Datenbank für eine Schande. Sie schade Sun und dessen Mitarbeitern.

    21.01.201010 Kommentare

  7. MySQL-Streit: EU wird Übernahme Suns durchwinken

    MySQL-Streit: EU wird Übernahme Suns durchwinken

    In der nächsten Woche kommt von der EU höchstwahrscheinlich die Zustimmung für den Kauf von Sun Microsystems und deren Tochter MySQL durch Oracle. Das berichten das Wall Street Journal und die Gegner der Übernahme um den MySQL-Gründer Michael Widenius.

    20.01.201010 Kommentare

  8. MariaDB 5.1 RC - Alternative zur stabilen MySQL-Version

    MariaDB 5.1 RC - Alternative zur stabilen MySQL-Version

    Monty Program, das Unternehmen von MySQL-Gründer Michael "Monty" Windenius, hat mit MariaDB 5.1.41 RC eine fast fertige Version seiner MySQL-Distribution veröffentlicht. Maria DB 5.1 soll bestehende Installationen von MySQL 5.1 ersetzen können.

    18.01.201021 Kommentare

  9. Online-Unterschriftensammlung gegen Oracles Kauf von MySQL

    Online-Unterschriftensammlung gegen Oracles Kauf von MySQL

    MySQL-Gründer Michael Widenius hat eine mehrsprachige Kampagne gegen die Übernahme von MySQL durch Oracle gestartet. Viel Zeit bleibt ihm bei der Online-Unterschriftensammlung nicht.

    29.12.200946 Kommentare

  10. MariaDB - Beta steht zum Download bereit

    Der von MySQL-Erfinder Michael 'Monty' Widenius initiierte MySQL-Fork MariaDB steht ab sofort in einer sogenannten Recommended Beta zum Download bereit. Eigentlich sei die Software bereits reif für einen Release Candidate, doch die Entwickler sind diesbezüglich eher zurückhaltend.

    01.11.200920 Kommentare

  11. MySQL-Gründer: Oracle soll MySQL verkaufen

    Oracle solle die Sun-Tochter MySQL nach der Übernahme von Sun verkaufen und so die Kartellbedenken der EU-Kommission ausräumen. Dafür plädiert MySQL-Gründer Michael "Monty" Widenius.

    19.10.200921 Kommentare

  12. Streit um MySQLs duale Lizenz

    MySQL-Gründer Michael "Monty" Widenius kritisiert Suns OEM-Lizenz für MySQL, da diese zu restriktiv sei. Er selbst würde eine solche Lizenz nie akzeptieren und habe sie nicht in dieser Form zu seiner Zeit bei MySQL oder Sun gebilligt.

    14.08.200910 Kommentare

  13. Open Database Alliance - zentrale Anlaufstelle für MySQL

    Open Database Alliance - zentrale Anlaufstelle für MySQL

    Monty Program und Percona wollen mit der neu gegründeten Open Database Alliance eine zentrale Anlaufstelle für die Weiterentwicklung von MySQL schaffen. Dahinter steht unter anderem MySQL-Erfinder Michael "Monty" Widenius.

    15.05.20098 Kommentare

  14. MySQL-Gründer Michael Widenius verlässt Sun

    Wiederholt gab es Gerüchte, nun verkündete MySQL-Gründer Michael "Monty" Widenius seinen Abschied von Sun und die Gründung einer neuen Firma: Monty Program AB.

    05.02.20098 Kommentare

  15. MySQL-Gründer verlässt Sun

    MySQL-Gründer David Axmark verlässt Sun, um ein neues Unternehmen zu gründen. Zuvor gab es bereits Gerüchte, Michael Widenius, der zusammen mit Axmark MySQL gegründet hat, wolle Sun verlassen.

    08.10.200826 Kommentare

  16. MySQL 5.1 erscheint voraussichtlich im November 2008

    MySQL 5.1 erscheint voraussichtlich im November 2008

    Eigentlich sollte MySQL 5.1 längst als sogenanntes GA-Release vorliegen und damit für den produktiven Einsatz freigegeben sein. Aufgrund von Problemen wurde das jedoch immer wieder verschoben. Nun peilen die MySQL-Entwickler November 2008 für die Veröffentlichung einer GA-Version von MySQL 5.1 an.

    15.09.200820 Kommentare

  17. Verlässt MySQL-Gründer Michael Widenius Sun?

    Ende letzter Woche machte das Gerücht die Runde, MySQL-Gründer Michael "Monty" Widenius habe gekündigt. Das stimmt so wohl nicht, Widenius denkt aber ernsthaft darüber nach, bei Sun aufzuhören.

    08.09.20086 Kommentare

  18. MySQL 5.1 fast fertig - oder doch nicht?

    Eigentlich sollte MySQL 5.1 längst fertig sein, doch die neue Version des Datenbank-Management-Systems lässt weiter auf sich warten. Nun bittet MySQL seine Nutzer um Mithilfe bei der Entscheidung, ob die Software das Etikett "General Availability" tragen darf, womit MySQL seine Software für den Produktiveinsatz frei gibt.

    17.07.200811 Kommentare

  19. MySQL - Maria soll MyISAM ablösen

    MySQL-Gründer Michael Widenius hat mit "Maria" eine neue Storage-Engine für MySQL entwickelt, die MyISAM ablösen soll, handelt es sich bei Maria doch um eine Crash-sichere Alternative zu MyISAM.

    29.01.200828 Kommentare

  20. Europas Open-Source-Entwickler gegen Softwarepatente

    Drei bekannte europäische Autoren von Open-Source-Software haben auf NoSoftwarePatents.com einen gemeinsamen Aufruf gegen Softwarepatente veröffentlicht. Linus Torvalds (Linux), Michael Widenius (MySQL) und Rasmus Lerdorf (PHP) bitten den EU-Rat, der diese Woche zusammentritt, dringlichst darum, den vorliegenden Entwurf einer Softwarepatent-Richtlinie nicht anzunehmen.

    23.11.20040 Kommentare

  21. Führungswechsel bei MySQL

    Die MySQL AB, das Unternehmen hinter der Open-Source-Datenbank MySQL, hat einen neuen CEO. Die beiden Gründer Michael "Monty" Widenius und David Axmark holen mit Marten Mickos einen Mann mit internationaler Erfahrung im Bereich Marketing und Geschäftsführung ins Boot.

    05.06.20010 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Hack der Spracherkennung
    Siri auf dem iPhone 4 und iPod touch 4G
    Hack der Spracherkennung: Siri auf dem iPhone 4 und iPod touch 4G

    Apples Spracherkennung und -steuerung Siri funktioniert auch auf dem iPhone 4 und iPod touch 4G - allerdings nur mit installiertem iOS-5-Jailbreak und einem von Entwickler Steven Troughton-Smith ersonnenen Hack.
    (Iphone 4s Hack)

  2. Samsung Galaxy Y Duos
    Android-Smartphone mit Dual-SIM-Technik für 250 Euro
    Samsung Galaxy Y Duos: Android-Smartphone mit Dual-SIM-Technik für 250 Euro

    Im März 2012 bringt Samsung das Galaxy Y Duos auf den deutschen Markt. Das Android-Smartphone mit Dual-SIM-Technik richtet sich vor allem an junge Kunden, die Wert auf die Vorzüge eines Dual-SIM-Geräts legen.
    (Galaxy Y)

  3. Gameforge
    140 Millionen Euro Umsatz mit Onlinegames
    Gameforge: 140 Millionen Euro Umsatz mit Onlinegames

    Das Geschäft läuft gut beim Onlinespiele-Betreiber und -Entwickler Gameforge, der für 2011 Umsätze in Höhe von rund 140 Millionen Euro meldet. Für 2012 erwartet Chef Alexander Rösner weiter starkes Wachstum.
    (Gameforge)

  4. Microsoft
    Windows 8 Release Preview erscheint Anfang Juni 2012
    Microsoft: Windows 8 Release Preview erscheint Anfang Juni 2012

    Microsoft will in der ersten Juniwoche 2012 eine letzte Vorabversion von Windows 8 veröffentlichen, die sogenannte Release Preview. Das kündigte Microsofts Windows-Chef Steven Sinofsky an.
    (Windows 8 Release Preview)

  5. Gegenwehr
    The Pirate Bay hebelt ISP-Blockaden aus
    Gegenwehr: The Pirate Bay hebelt ISP-Blockaden aus

    Um trotz gerichtlich angeordneter Blockaden erreichbar zu bleiben, setzt Pirate Bay nun unter anderem auf eine zusätzliche IP-Adresse. Die soll besonders gut mit Proxys funktionieren.
    (The Pirate Bay)

  6. Behance
    Adobe bringt Künstler in der Cloud zusammen
    Behance: Adobe bringt Künstler in der Cloud zusammen

    Adobe hat mit Behance eine Künstler-Community übernommen, die Portfolios ihrer Mitglieder online präsentiert und die Zusammenarbeit untereinander stärken und auch Kunden ansprechen soll. Adobe will damit seine Creative Cloud stärken.
    (Behance)

  7. Test Ni No Kuni
    Märchenhaftes Rollenspiel auch für Erwachsene
    Test Ni No Kuni: Märchenhaftes Rollenspiel auch für Erwachsene

    Ein erfolgreiches Zeichentrickstudio kooperiert mit einem erfolgreichen Spielentwickler - und heraus kommt ein toll erzähltes Abenteuer für die Playstation 3: Ni No Kuni ist nicht nur für passionierte Rollenspieler eine Offenbarung.
    (Ni No Kuni)


Verwandte Themen
MariaDB, SkySQL, MySQL, Software AG, NoSQL, Graphen, SQL, Neelie Kroes, Big Data, Unternehmenssoftware, Datenbank

RSS Feed
RSS FeedMichael Widenius

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de