Abo
Anzeige
Platine der Geforce GTX 980 mit Maxwell-Chip (Bild: Nvidia), Maxwell
Platine der Geforce GTX 980 mit Maxwell-Chip (Bild: Nvidia)

Maxwell

Maxwell ist eine Grafikkarten-Architektur von Nvidia. Darauf basierende GPUs werden wie Kepler im 28-Nanometer-Verfahren gefertigt, sind aber deutlich energieeffizienter. Maxwell bietet zudem neue Kantenglättungsmodie, Multi-Frame Sampled Anti-Aliasing und Downsampling (DSR).

Artikel

  1. Quadro P6000/P5000: Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP102-Vollausbau an

    Quadro P6000/P5000  

    Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP102-Vollausbau an

    Satte 3.840 Shader-Einheiten und 24 GByte GDDR5X-Videospeicher: Die Quadro P6000 könnte die schnellste Grafikkarte überhaupt werden, noch spricht Nvidia aber nicht über Taktraten. Dafür gibt es viele Neuerungen bei der Software, etwa bei Iray.

    25.07.201616 Kommentare

  1. Kernel: Linux 4.7 unterstützt AMDs Polaris

    Kernel

    Linux 4.7 unterstützt AMDs Polaris

    Der zehn Wochen nach dem Vorgänger veröffentlichte Linux-Kernel 4.7 bietet initiale Unterstützung für AMDs kommende Grafikchipgeneration. Zudem gibt es vier neue ARM-Treiber und Support für einen neuen Controller.

    25.07.20160 Kommentare

  2. Asus GX800 angeschaut: Das 4K-SLI-18,4-Zoll-SLI-WaKü-660-Watt-Notebook

    Asus GX800 angeschaut

    Das 4K-SLI-18,4-Zoll-SLI-WaKü-660-Watt-Notebook

    Computex 2016 Der momentan weltweit schnellste Gamer-Laptop stammt von Asus: Im neuen GX800 stecken ein übertakteter Skylake-Chip und zwei Desktop-Grafikkarten im Notebook-Formfaktor.

    02.06.201622 KommentareVideo

Anzeige
  1. Kernel: Linux 4.7-rc1 unterstützt AMDs Polaris

    Kernel

    Linux 4.7-rc1 unterstützt AMDs Polaris

    Der kommende Linux-Kernel 4.7 bietet initiale Unterstützung für AMDs kommende Grafikchipgeneration. Zudem kommen vier neue ARM-Treiber und Gamer können sich über den Support für einen neuen Controller freuen.

    30.05.20161 Kommentar

  2. Kernel: Linux 4.6 mit neuem Dateisystem OrangeFS

    Kernel

    Linux 4.6 mit neuem Dateisystem OrangeFS

    Pünktlich hat Linus Torvalds am Pfingstsonntag Kernel 4.6 freigegeben. Der Kernel bietet neben einem neuen Dateisystem unter anderem Energieeinsparungen für Intel-Chips und Verbesserungen bei den freien Grafiktreibern.

    17.05.201610 Kommentare

  3. Kernel: Linux 4.6-rc1 mit neuem Dateisystem OrangeFS

    Kernel

    Linux 4.6-rc1 mit neuem Dateisystem OrangeFS

    Einen Tag früher als erwartet hat Linus Torvalds das Zeitfenster für Einreichungen zu Kernel 4.6 geschlossen und die erste Testversion freigegeben. Sie bietet neben einem neuen Dateisystem unter anderem Energieeinsparungen für Intel-Chips und Verbesserungen bei den freien Grafiktreibern.

    28.03.201685 Kommentare

  1. Quadro M6000: Nvidia verdoppelt Videospeicher der Profi-Karte auf 24 GByte

    Quadro M6000

    Nvidia verdoppelt Videospeicher der Profi-Karte auf 24 GByte

    Gleiche Technik, aber doppelt so viel Videospeicher: Die Quadro M6000, Nvidias überarbeitete Profi-Grafikkarte, verfügt in der Neuauflage über einen 24 statt 12 GByte großen GDDR5-Framebuffer.

    22.03.201613 Kommentare

  2. Vortex: MSIs Mini-PC für Spiele ist schön und teuer

    Vortex

    MSIs Mini-PC für Spiele ist schön und teuer

    Cebit 2016 MSI hat seine Desktop-Serie Vortex vorgestellt: In nur 6,5 Litern Gehäusevolumen stecken eine Skylake-CPU, zwei Nvidia-GPUs, ein SSD-Raid und auch das Netzteil. Ein Lüfter kühlt das Ganze - was einen schicken, aber teuren Gaming-PC ergibt.

    14.03.201645 KommentareVideo

  3. 940MX, 930MX und 920MX: Nvidia aktualisiert Notebook-GPUs auf Maxwell und GDDR5

    940MX, 930MX und 920MX

    Nvidia aktualisiert Notebook-GPUs auf Maxwell und GDDR5

    Drei neue GPUs für unterwegs: Nvidia Geforce 940MX, Geforce 930MX und Geforce 920MX basieren alle auf der Maxwell- und nicht mehr auf der Kepler-Architektur. Die größeren Modelle erhalten zudem ein bisschen mehr Takt und optional neuen GDDR5-Videospeicher.

    11.03.20168 Kommentare

  1. Nvidia: Shield TV erhält Marshmallow und Vulkan

    Nvidia

    Shield TV erhält Marshmallow und Vulkan

    Mehr Funktionen und Unterstützung für eine neue API: Nvidia hat das Shield TV auf Android 6.0 aktualisiert, weshalb nun Vulkan unterstützt wird und einige Ärgernisse von Android TV Geschichte sind.

    24.02.201613 KommentareVideo

  2. Surface Book im Test: Schon fast der ultimative Laptop

    Surface Book im Test  

    Schon fast der ultimative Laptop

    Microsoft preist es als den ultimativen Laptop an: Das Surface Book ist tatsächlich ein grandioses Detachable-Gerät mit ungewöhnlichen Features. Angesichts des sehr hohen Preises stören uns aber kleine Details und Nachlässigkeiten bei der Software.

    17.02.2016300 Kommentare

  3. Grafiktreiber: Nvidia bietet signierte Firmware für freien Treiber an

    Grafiktreiber

    Nvidia bietet signierte Firmware für freien Treiber an

    Nvidia hat die ersten signierten Firmware-Dateien für Linux veröffentlicht. Damit sollen aktuelle Geforce-Chips 3D-Unterstützung nutzen können.

    16.02.20166 Kommentare

  1. Nvidia: Nouveau-Entwickler bereiten Firmware-Integration vor

    Nvidia

    Nouveau-Entwickler bereiten Firmware-Integration vor

    Dank Patches von Nvidia soll es künftig einfach möglich werden, die signierte Firmware moderner Grafikkarten auch im freien Linux-Treiber Nouveau zu nutzen. Mit dem Entwickler-Board Jetson TX1 kann dies sogar schon getestet werden.

    18.01.201615 Kommentare

  2. Geforce GTX 965M: Nvidia legt Notebook-Grafikeinheit mit besserer GPU neu auf

    Geforce GTX 965M

    Nvidia legt Notebook-Grafikeinheit mit besserer GPU neu auf

    Gleicher Name, aber moderner und schneller: Nvidia plant, die Geforce GTX 965M zu aktualisieren. Die überarbeitete Notebook-Grafikeinheit taktet höher und kann H.265 in Hardware encodieren.

    04.12.201511 Kommentare

  3. Detachable: Im Surface Book steckt eine spezielle 940M-Grafikeinheit

    Detachable

    Im Surface Book steckt eine spezielle 940M-Grafikeinheit

    Schwächer als erwartet: Microsoft verbaut im Surface Book eine modifizierte Geforce 940M. Die basiert auf einem älteren Maxwell-Grafikchip, statt DDR3- wird der aber mit flotterem GDDR5-Videospeicher kombiniert. Eine Intel-Iris-Grafikeinheit wäre je nach Anwendungsszenario aber cleverer gewesen.

    21.10.201527 KommentareVideo

  1. Fire Pro und Quadro: Neue Grafikchips für mobile Workstations vorgestellt

    Fire Pro und Quadro  

    Neue Grafikchips für mobile Workstations vorgestellt

    AMD und Nvidia haben neue Grafikeinheiten für Profi-Notebooks vorgestellt. Technisch ähneln die Modelle stark bisherigen Embedded- sowie Gaming-Modellen. Erste mit den Fire-Pro- und Quadro-Chips ausgestattete mobile Workstations kommen von Dell.

    01.10.20150 Kommentare

  2. Grafikkarte: Nvidia stellt die Geforce GTX 980 erneut vor - für Notebooks

    Grafikkarte

    Nvidia stellt die Geforce GTX 980 erneut vor - für Notebooks

    Mehr Desktop-Replacement geht nicht: Nvidias neue Geforce GTX 980 steckt in 17- und 18-Zoll-Notebooks. Technisch entspricht die Grafikkarte ihrem PC-Pendant und ist in Teilbereichen gar besser.

    22.09.201527 KommentareVideo

  3. Asynchronous Shader: Nvidias Grafikkarten soll eine wichtige DX12-Funktion fehlen

    Asynchronous Shader

    Nvidias Grafikkarten soll eine wichtige DX12-Funktion fehlen

    Geht es nach den Entwicklern des ersten DirectX-12-Spiels, so unterstützen Nvidias aktuelle Grafikkarten keine Asynchronous Shader. Je nach Programmierung rechnen Geforce-Chips langsamer, statt wie AMD-Modelle deutlich schneller zu werden. In den aktuellen Konsolen wird Asynchronous Compute daher bereits genutzt.

    03.09.2015128 KommentareVideo

  4. Asus Zen All-in-One: 4K, Maxwell-Grafik, PCIe-SSD, Realsense, Skylake, Win10

    Asus Zen All-in-One

    4K, Maxwell-Grafik, PCIe-SSD, Realsense, Skylake, Win10

    Ifa 2015 Viel mehr aktuelle Hardware passt kaum in einen All-in-One-Rechner: Asus' Zen S quetscht eine aktuelle Maxwell-Grafikeinheit samt Skylake-Prozessor, viel DDR4-Speicher, eine PCIe-SSD und eine Tiefenkamera hinter ein 4K-Display. Windows 10 ist vorinstalliert.

    03.09.201555 KommentareVideo

  5. Asus GX700: Übertakter-Notebook läuft mit WaKü und geheimer Nvidia-GPU

    Asus GX700

    Übertakter-Notebook läuft mit WaKü und geheimer Nvidia-GPU

    Ifa 2015 Viel hilft viel: Asus stopft in das GX700-Notebook alles, was in ein 17-Zoll-Gerät passt. Dazu gehören ein Skylake-Prozessor, eine neue Maxwell-Grafikeinheit, Unmengen an DDR4-Speicher und ein 4K-Display. Die Nvidia-GPU wird optional wassergekühlt.

    02.09.201523 KommentareVideo

  6. Benchmarks mit DirectX 12: Ein wenig technologische Singularität

    Benchmarks mit DirectX 12

    Ein wenig technologische Singularität

    Das erste Spiel mit der neuen DirectX-12-Grafikschnittstelle ist ein Echtzeitstrategietitel: Ashes of the Singularity profitiert unter Windows 10 auf AMD-Grafikkarten deutlich von D3D12, auf Geforce-Modellen wird es teils langsamer als unter der D3D11-Schnittstelle.

    18.08.201519 KommentareVideo

  7. Quadro M5000 und M4000: Nvidias Profi-Grafikkarte mit 8 GByte belegt nur einen Slot

    Quadro M5000 und M4000

    Nvidias Profi-Grafikkarte mit 8 GByte belegt nur einen Slot

    Mehr Speicher und eine flachere Bauweise: Die Quadro M4000 ähnelt der Geforce GTX 970 mit beschnittenem Interface, aber doppelt so viel Videospeicher. Die Quadro M5000 ist eine untertaktete Geforce GTX 980. Beide Grafikkarten eignen sich nicht für Berechnungen mit doppelter Präzision, da sie den Maxwell-Chip GM204 nutzen.

    12.08.201517 Kommentare

  8. Geforce 980 Ti: Asus' Strix-Grafikkarte schaltet ihre drei Lüfter ab

    Geforce 980 Ti

    Asus' Strix-Grafikkarte schaltet ihre drei Lüfter ab

    Computex 2015 Im Leerlauf stillgestanden: Asus' Geforce 980 Ti Strix schaltet bei geringer Last die Lüfter auf dem neuen Kühler ab. Dank überarbeiteter Fertigung verbaut Asus auf der Grafikkarte zudem bessere Spannungswandler. Das könnte gut für die Taktraten sein.

    09.06.201514 KommentareVideo

  9. GCN-Architektur: AMDs bisherige Grafikkarten unterstützen kein D3D12_1

    GCN-Architektur

    AMDs bisherige Grafikkarten unterstützen kein D3D12_1

    Computex 2015 Nvidia wirbt bereits damit, AMD hielt sich bisher zurück: Alle derzeitigen Radeon-Grafikkarten beherrschen maximal D3D12 Feature Level 12_0 und kein Feature Level 12_1. In der Praxis dürfte sich das aber aufgrund der aktuellen Spielekonsolen wenig auswirken.

    05.06.201512 Kommentare

  10. Dominator-Serie: MSI zeigt Gaming-Notebooks mit Eye Tracking und G-Sync

    Dominator-Serie

    MSI zeigt Gaming-Notebooks mit Eye Tracking und G-Sync

    Computex 2015 Gerade erst angekündigt, schon auf der Messe ausgestellt: Wir haben uns bei MSI zwei Gaming-Notebooks mit Broadwell-Quadcore-Prozessor, integriertem Eye Tracking und G-Sync-Display angeschaut.

    03.06.20152 KommentareVideo

  11. Zen Z240IC und Z220IC: Asus' All-in-One-PC nutzt USB Typ C und Intels Tiefenkamera

    Zen Z240IC und Z220IC

    Asus' All-in-One-PC nutzt USB Typ C und Intels Tiefenkamera

    Computex 2015 Vollgestopft mit topaktueller Hardware und modernen Schnittstellen: Asus' neuer All-in-One-Rechner Zen nutzt einen Skylake-Prozessor, eine Maxwell-Grafikeinheit, eine PCIe-SSD, 32 GByte DDR4-Arbeitsspeicher, USB 3.1 Typ C und eine Real-Sense-Kamera.

    01.06.201531 Kommentare

  12. Geforce 980 Ti im Test: Nvidias zweiter Titan-Killer kommt AMDs Fiji zuvor

    Geforce 980 Ti im Test

    Nvidias zweiter Titan-Killer kommt AMDs Fiji zuvor

    Computex 2015 Rund 400 Euro günstiger, quasi genauso schnell und mit immer noch sehr viel Videospeicher: Nvidias Geforce GTX 980 Ti macht die teure Geforce GTX Titan X nahezu obsolet und setzt AMDs kommende Fiji-Grafikkarte unter Druck. Ein kleines Manko aber bleibt.

    01.06.2015133 KommentareVideo

  13. Linux-Kernel: Nvidias neue Hardware erschwert Open-Source-Entwicklung

    Linux-Kernel

    Nvidias neue Hardware erschwert Open-Source-Entwicklung

    Die Entwickler des freien Nouveau-Treibers kritisieren, neue Nvidia-Grafikkarten seien Open-Source-unfreundlich. Behindert werden die Arbeiten der Linux-Entwickler demnach durch die signierte Firmware für die GPUs.

    16.04.201557 Kommentare

  14. Quadro M6000: Nvidias neue Profi-Grafikkarte für 4K bietet eine Backplate

    Quadro M6000

    Nvidias neue Profi-Grafikkarte für 4K bietet eine Backplate

    Was die Geforce Titan X für Spieler ist, heißt im Workstation-Segment Quadro M6000: Nvidias Profi-Grafikkarte mit Maxwell-Technik ist ein bisschen langsamer als das Spieler-Modell, aber besser gekühlt.

    19.03.20159 Kommentare

  15. GPU-Architektur Pascal: Nvidias nächster Grafikchip bietet 32 GByte Videospeicher

    GPU-Architektur Pascal

    Nvidias nächster Grafikchip bietet 32 GByte Videospeicher

    Auf Maxwell folgt Pascal: Nvidias neue Architektur wird mit 32 GByte gestapeltem Videospeicher mit hoher Datentransferrate kombiniert, für die übernächste Generation namens Volta sind 64 GByte geplant.

    18.03.201526 Kommentare

  16. Geforce GTX Titan X: Nvidias schnellste Grafikkarte kostet erneut 1.000 US-Dollar

    Geforce GTX Titan X

    Nvidias schnellste Grafikkarte kostet erneut 1.000 US-Dollar

    Extremer Preis, extreme Leistung: Die neu vorgestellte Geforce GTX Titan X ist die aktuell flotteste Grafikkarte mit einem Chip. Der GM200 ist der bisher größte je gebaute Grafikprozessor, allerdings wird die GPU von Nvidia unnötig ausgebremst.

    17.03.201538 KommentareVideo

  17. Big Maxwell: Nvidias Geforce GTX Titan X bietet 12 GByte Videospeicher

    Big Maxwell

    Nvidias Geforce GTX Titan X bietet 12 GByte Videospeicher

    GDC 2015 12 GByte Videospeicher, 8 Milliarden Transistoren und rund 7 Teraflops Rechenleistung: Nvidias neue Grafikkarte Geforce GTX Titan X basiert auf dem bisher größten Chip mit Maxwell-Architektur.

    04.03.201529 KommentareVideo

  18. Nvidia-Chef Jen-Hsun Huang: "Die Geforce GTX 970 ist eine gute Konstruktion"

    Nvidia-Chef Jen-Hsun Huang

    "Die Geforce GTX 970 ist eine gute Konstruktion"

    Die Spieler hätten begeistert sein sollen: Nvidia-Chef Huang beschreibt die Geforce GTX 970 dank Maxwell-Technik als Grafikkarte mit zusätzlichem Speicherpolster statt als beschnittenes Modell - einzig die Kommunikation sei schlecht gewesen. In den USA droht derweil eine Sammelklage zu diesem Thema.

    25.02.2015200 KommentareVideo

  19. Maxwell-Notebooks: Bald wieder Overclocking bei Geforce-Grafikeinheiten möglich

    Maxwell-Notebooks

    Bald wieder Overclocking bei Geforce-Grafikeinheiten möglich

    Nvidia gibt nach: In den nächsten Wochen soll ein Treiber erscheinen, der das Übertakten von mobilen Maxwell-Grafikeinheiten in Notebooks reaktiviert, denn man höre auf seine Kunden.

    20.02.20157 KommentareVideo

  20. Grafikeinheit: Nvidia blockt Overclocking bei mobilen Geforce-Modellen

    Grafikeinheit

    Nvidia blockt Overclocking bei mobilen Geforce-Modellen

    Kostenlos mehr Leistung im Notebook adé: Nvidia unterbindet das Übertakten mobiler Geforce-Grafikeinheiten per Treiber. Der Hersteller begründet diesen Schritt mit dem Schutz der Hardware, vergisst aber die Effizienz der sparsamen Maxwell-Karten.

    14.02.201565 KommentareVideo

  21. Gaming-Ultrabook: Razers New Blade 2015 ist der schnellste flache 14-Zöller

    Gaming-Ultrabook

    Razers New Blade 2015 ist der schnellste flache 14-Zöller

    Die dritte Auflage des Razer Blade kombiniert einen der flottesten Haswell-Prozessoren mit der zweitbesten Maxwell-Grafikeinkeit und bis zu 16 GByte Arbeitsspeicher. Neben einem extrem hochauflösenden Display gibt es erstmals eine Full-HD-Variante ohne Touch.

    03.02.201544 KommentareVideo

  22. Fehlender Cache verursacht Ruckler: Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar

    Fehlender Cache verursacht Ruckler

    Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar

    Die Geforce GTX 970 hat Probleme, wenn die letzten 512 MByte ihres 4 GByte großen Videospeichers genutzt werden: Nvidia nennt einen Leistungseinbruch im einstelligen Prozentbereich, Messwerte aber zeigen Ruckler und ein Drittel weniger Bilder pro Sekunde.

    28.01.2015156 KommentareVideo

  23. Maxwell-Grafikkarte: Nvidia korrigiert die Spezifikationen der Geforce GTX 970

    Maxwell-Grafikkarte  

    Nvidia korrigiert die Spezifikationen der Geforce GTX 970

    Die Geforce GTX 970 spricht ihre 4 GByte ungewöhnlich an, die letzten 512 MByte sind sehr langsam. Mehrere im GM204-Chip deaktivierte Funktionseinheiten drosseln die Leistung der Maxwell-Grafikkarte, wie Nvidia unter Druck der Öffentlichkeit bekannt geben musste.

    25.01.2015341 KommentareVideo

  24. Geforce GTX 960: Nvidias neue Grafikkarte ist eine halbe GTX 980

    Geforce GTX 960

    Nvidias neue Grafikkarte ist eine halbe GTX 980

    Der GM206-Chip dekodiert erstmals HEVC-Videos. Davon abgesehen ist die Geforce GTX 960 eine unspektakuläre Mittelklasse-Grafikkarte, die AMDs und Nvidias Marketing zu irreführenden Aussagen anstachelte.

    22.01.201511 Kommentare

  25. IMHO: Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer

    IMHO

    Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer

    Gehören Sie zu den Spielern, die Windows 7 besitzen, weil Sie - wie ich - ungern das Betriebssystem wechseln? Microsoft verspricht uns, dass wir DirectX 12 nutzen können, wenn wir kostenlos auf Windows 10 upgraden. Hinzu kommt Hickhack bei der Grafik-Hardware.

    22.01.2015176 KommentareVideo

  26. Geforce GTX 965M: Sparsamere Alternative zur GTX 870M

    Geforce GTX 965M

    Sparsamere Alternative zur GTX 870M

    CES 2015 Ähnliche Geschwindigkeit, aber sparsamer: Nvidias neue Geforce GTX 965M liefert eine Leistung auf dem Niveau der Geforce GTX 870M, die Maxwell-Grafikeinheit benötigt jedoch weniger Energie.

    12.01.20152 Kommentare

  27. 3D-Software: Blender 2.73 animiert Skizzen und Storyboards

    3D-Software

    Blender 2.73 animiert Skizzen und Storyboards

    Mit der aktuellen Version von Blender können Handzeichnungen und ganze Storyboards animiert werden. Der Renderer unterstützt neue Geforce-Karten, und die Oberfläche enthält einige Neuerungen.

    08.01.201511 Kommentare

  28. ASUS Geforce GTX 970 DC Mini: Grafikkarte mit zweitschnellster Maxwell-GPU für ITX-Gehäuse

    ASUS Geforce GTX 970 DC Mini

    Grafikkarte mit zweitschnellster Maxwell-GPU für ITX-Gehäuse

    In Kürze bringt Asus eine neue Version seiner Mini-Grafikkarte auf den Markt. Auf ihr sitzt die GPU einer Geforce GTX 970, trotzdem ist sie nur 17 Zentimeter lang. Damit passt sie auf Mainboards im Format Mini-ITX, Gehäuse und Stromversorgung müssen aber auch passen.

    01.12.20145 Kommentare

  29. Republic of Gamers G20: Asus' Konsolen-PC mit der Ecke bietet Geforce GTX 980

    Republic of Gamers G20

    Asus' Konsolen-PC mit der Ecke bietet Geforce GTX 980

    Das Flatiron Building als Gaming-Rechner: Asus' ROG G20 ist ähnlich groß wie eine Konsole, aber mit aktueller und schneller Grafik- wie Prozessor-Technik ausgestattet. Ein Spiel gibt es kostenlos dazu.

    27.11.201455 KommentareVideo

  30. Assassin's Creed Unity im Technik-Test: Paris - die Stadt der Liebe zu Details

    Assassin's Creed Unity im Technik-Test

    Paris - die Stadt der Liebe zu Details

    Assassin's Creed Unity ist ein wunderschönes Spiel - bis auf die Distanzdarstellung und die hohen CPU-Anforderungen. Dafür können Radeon-Besitzer die Nvidia-Effekte ohne Nachteile nutzen.

    21.11.201416 KommentareVideo

  31. MFAA: Nvidias temporale Kantenglättung kann mehr

    MFAA

    Nvidias temporale Kantenglättung kann mehr

    Multi-Frame Sampled Anti-Aliasing soll die gleiche Qualität wie MSAA bei höherer Bildrate bieten. Die Kantenglättung wird nur von Maxwell 2.0 unterstützt und hat ähnliche Probleme wie früher.

    19.11.20146 KommentareVideo

  32. Maxwell-Architektur: Nvidias neue Titan-Grafikkarte bietet 12 GByte Videospeicher

    Maxwell-Architektur

    Nvidias neue Titan-Grafikkarte bietet 12 GByte Videospeicher

    50 Prozent mehr Rechenleistung als die Geforce GTX 980: Eine Benchmark-Datenbank listet die Spezifikationen einer Maxwell-Grafikkarte, die als Geforce GTX Titan II erscheinen könnte.

    10.11.201439 Kommentare

  33. Ryse: Erster Patch erhöht die Bildrate von Maxwell-Grafikkarten

    Ryse

    Erster Patch erhöht die Bildrate von Maxwell-Grafikkarten

    Crytek hat ein Update für die PC-Version von Ryse veröffentlicht. Es verbessert die Leistung aktueller Geforce-Modelle und mit einem kleinen Trick auf einigen Systemen auch die CPU-Leistung.

    23.10.20147 KommentareVideo

  34. Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M

    Schenker XMG P505 im Test

    Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M

    Schenker kombiniert beim XMG P505 Haswell- und Maxwell-Technik mit einer flotten SSD: Die Spielegeschwindigkeit des Gaming-Notebooks überzeugt - zumindest wenn der Stromstecker angeschlossen ist.

    14.10.2014105 Kommentare

  35. Piixl G-Pack: Der 2-Zoll-Huckepack-Spiele-PC fürs Wohnzimmer

    Piixl G-Pack

    Der 2-Zoll-Huckepack-Spiele-PC fürs Wohnzimmer

    Piixls flacher, für Steam gedachter Spiele-PC G-Pack wird per VESA-Halterung auf die Rückseite eines Flachbild-Fernsehers geschnallt. Er verfügt über Top-Hardware und soll unhörbar sein.

    13.10.201460 KommentareVideo


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Geforce GTX 980M und 970M
    Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
    Geforce GTX 980M und 970M: Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks

    Nvidias neue Geforce GTX 980M und 970M für Spiele-Notebooks sollen die Leistung nicht nur um hundert Prozent steigern, sondern dank hoher Effizienz sowie Battery Boost die Akkulaufzeit verlängern.

  2. Nvidia-Grafikkarten
    Energieeffiziente GTX 980 und 970 mit Auto-Downsampling
    Nvidia-Grafikkarten: Energieeffiziente GTX 980 und 970 mit Auto-Downsampling

    Die ersten großen Maxwell-GPUs für Desktop-PCs sind da. Nvidia erreicht mit nur zwei 6-poligen Stromanschlüssen mehr Leistung als bei der Geforce GTX 780 Ti oder der Radeon R9 290X. Zudem gibt es neue Filterfunktionen und Downsampling per Knopfdruck.

  3. Test der Geforce GTX 750 Ti
    Nvidias Maxwell startet in der Mittelklasse
    Test der Geforce GTX 750 Ti: Nvidias Maxwell startet in der Mittelklasse

    Die Geforce GTX 750 Ti ist Nvidias erste Grafikkarte auf Basis der Maxwell-Technologie. Die neue Architektur ermöglicht bei gleichem Fertigungsprozess eine deutlich höhere Leistung pro Watt, die Spielegeschwindigkeit reicht oft für die 1080p-Auflösung mit Kantenglättung.


Gesuchte Artikel
  1. Actionkamera
    Neue Gopro 4 soll in 4K aufnehmen
    Actionkamera: Neue Gopro 4 soll in 4K aufnehmen

    Als die Gopro Hero 3+ Black Edition auf den Markt kam, war die Enttäuschung groß, dass sie zwar Videos in 4K aufnehmen kann, aber nur ruckelnd mit 15 Frames pro Sekunde. Die neue Gopro 4 soll hingegen 4k mit 30 Bildern pro Sekunde aufzeichnen, geht aus einer zu früh bekanntgewordenen Mitteilung hervor.
    (Gopro Hero 4)

  2. Google
    Android 4.4.4 ist fertig
    Google: Android 4.4.4 ist fertig

    Das zweite Update in einem Monat: Google hat Android 4.4.4. veröffentlicht. Es beseitigt vor allem ein Sicherheitsloch und korrigiert kleinere Fehler. Das Rooting-Tool Towelroot funktioniert weiterhin.
    (Android 4.4.4)

  3. Filmstreaming
    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar
    Filmstreaming: Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

    Erste Netflix-Nutzer in Deutschland mit US-Account können auf ihr Abo nun ohne VPN zugreifen. Der Preis ist bereits sichtbar, Netflix will die Angaben trotzdem erst am 16. September öffentlich machen.
    (Netflix Deutschland)

  4. Ausverkauf
    iPod Classic fast nur noch zu Liebhaberpreisen verfügbar
    Ausverkauf: iPod Classic fast nur noch zu Liebhaberpreisen verfügbar

    Heimlich, still und leise hat Apple den iPod Classic aus dem Programm genommen. Das hat Folgen bei den Händlern: Viele bieten den Mediaplayer mit Festplatte gar nicht mehr direkt an, andere erhöhen die Preise.
    (Ipod Classic)

  5. Netflix
    Netflix streitet mit Amazon über App für Fire TV
    Netflix: Netflix streitet mit Amazon über App für Fire TV

    Bei der Netflix-App für den Fire TV können Probleme beim Abspielen von Filmen auftreten. Der Netflix-Kundendienst erklärt, Amazons Fire TV werde in Deutschland offiziell noch gar nicht unterstützt. An einer neuen Version der App werde gearbeitet. Doch das Erscheinungsdatum ist unklar.
    (Netflix)


Verwandte Themen
GTC 2014, Cubieboard, F2FS, Surface Book, Computex 2015, Schenker, Oxide Games, Geforce GTX, Nvidia Pascal, Ashes of the Singularity, DirectX-12, 3D-Speicher, Skylake, Btrfs

RSS Feed
RSS FeedMaxwell

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige