963 Malware Artikel

  1. PC-Verwaltung: Windows Intune kommt am 23. März 2011

    PC-Verwaltung

    Windows Intune kommt am 23. März 2011

    Cebit Microsofts cloudbasierte PC-Verwaltung Intune soll ab dem 23. März 2011 starten, wie Microsoft auf der Cebit ankündigte. Intune ermöglicht es, PCs eines Unternehmens über eine einfache, webbasierte Konsole von jedem Ort aus zu verwalten und zu sichern, neue Software aufzuspielen oder bestehende Anwendungen zu ergänzen.

    28.02.20113 KommentareVideo

  1. Norton 360 Version 5.0: Optimierte Sicherheitssoftware von Symantec

    Norton 360 Version 5.0

    Optimierte Sicherheitssoftware von Symantec

    Symantec hat die Sicherheitssoftware Norton 360 in der Version 5.0 veröffentlicht. Mit einer neuen Bedienoberfläche und einigen Optimierungen soll der Schutz eines Windows-Computers weiter verbessert werden.

    22.02.20118 Kommentare

  2. RSA-Conference

    Microsoft-Manager will Gesundheitszeugnis für PCs

    Um Botnetze zu bekämpfen, fordert der Chef von Microsofts Trustworthy Computing Group, Scott Charney, die Einführung von "Gesundheitszertifikaten" für PCs. Nur noch "gesunde" private PCs sollen dann problemlos eine Internetverbindung erhalten.

    16.02.201167 Kommentare

Anzeige
  1. Stuxnet

    Fünf Ziele und 12.000 Infektionen

    Das US-Softwareunternehmen Symantec hat weitere Details über Stuxnet bekanntgegeben: Danach zielte die Schadsoftware auf fünf Internetadressen und infizierte darüber 12.000 Systeme. Teile des Quellcodes sind inzwischen im Internet aufgetaucht.

    14.02.20115 Kommentare

  2. Windows: Task Manager mit Microsofts Excel nachgebaut

    Windows

    Task Manager mit Microsofts Excel nachgebaut

    Wenn ein Wurm den Task Manager blockiert, kann der Anwender schon mal hilflos dastehen. Mit einer Excel-Datei lässt sich aber ein alternativer Task Manager starten, sofern die Sicherheitseinstellungen entsprechend heruntergesetzt werden.

    08.02.201160 Kommentare

  3. William Hague: Cyberspionage bei der britischen Regierung

    William Hague

    Cyberspionage bei der britischen Regierung

    Die britische Regierung und Unternehmen sind 2010 Opfer von Cyberattacken geworden, berichtet der britische Außenminister auf der Münchner Sicherheitskonferenz. Er fordert eine internationale Zusammenarbeit bei der Sicherheit.

    07.02.20116 Kommentare

  1. Schadsoftware

    Gute und böse Onlinevirenscanner

    Im Netz gibt es zahlreiche Möglichkeiten, eine Datei per Onlinevirenscanner auf Schadsoftware zu überprüfen. Einige Autoren von Schadsoftware nutzen dies jedoch aus. Das Inter Storm Center warnt auch vor Virenscannern, die mit Schadsoftware zusammenarbeiten.

    07.02.20118 Kommentare

  2. Instant Messaging: ICQ 7 als Sicherheitsrisiko

    Instant Messaging

    ICQ 7 als Sicherheitsrisiko

    ICQ 7 für Windows lässt sich über die Autoupdatefunktion zum Ausführen von fremdem Programmcode missbrauchen. Dazu muss laut dem Informatikstudenten Daniel Seither lediglich der Updateserver des Instant-Messaging-Dienstes imitiert werden.

    17.01.201157 Kommentare

  3. Neuer Personalausweis: Phishingangriff auf PIN demonstriert

    Neuer Personalausweis

    Phishingangriff auf PIN demonstriert

    Die PIN des neuen Personalausweises lässt sich auch ohne Malware leicht stehlen, meint Jan Schejbal und zeigt einen einfachen Angriff. Nach einem Hinweis Schejbals auf eine Sicherheitslücke in der Updatefunktion der AusweisApp war diese zuvor zurückgezogen worden.

    17.01.201172 Kommentare

  4. Adresse und Telefonnummer: Facebook-Anwendungen fordern Preisgabe sensibler Daten

    Adresse und Telefonnummer

    Facebook-Anwendungen fordern Preisgabe sensibler Daten

    Facebook-Nutzer müssen nun noch mehr aufpassen, welcher Anwendung sie ihre Daten anvertrauen: Das soziale Netzwerk ermöglicht Dritten den Zugriff auf Adressen und Telefonnummern seiner Nutzer.

    17.01.2011164 Kommentare

  5. Security Nightmares 2011

    Public Private Censorship und ferngesteuerte Autos

    27C3 Eigentlich ist die Vorstellung der Security Nightmares 2010 und 2011 eine witzige Veranstaltung. Doch manchmal bleibt dem Zuschauer das Lachen im Hals stecken, denn gut sieht die Zukunft in einer technikabhängigen Welt nicht aus.

    31.12.201019 Kommentare

  6. Wurm: 40 Stunden gegen Stuxnet

    Wurm

    40 Stunden gegen Stuxnet

    27C3 Vier der fünf Sicherheitslücken, die der Stuxnet-Wurm ausnutzte, waren für Microsoft eine Überraschung - Zeroday-Exploits. Dennoch gelang es den Mitarbeitern des Konzerns recht schnell, eine zur Verfügung gestellte Probe auseinanderzunehmen.

    28.12.201072 Kommentare

  7. Suchmaschine

    Google warnt vor gehackten Webseiten

    Besteht der Verdacht, dass eine Website gehackt wurde, weist Google künftig in seinen Suchergebnissen darauf hin. So will Google Nutzer besser vor Angriffen schützen.

    20.12.201033 Kommentare

  8. Anti-Botnet: DE-Cleaner 330.000-mal heruntergeladen

    Anti-Botnet

    DE-Cleaner 330.000-mal heruntergeladen

    Die Internetanwender in Deutschland fürchten sich vor Botnet-Infektionen. Die Sicherheitssoftware DE-Cleaner des Anti-Botnet-Beratungszentrums wurde bereits über 330.000-mal abgerufen. Jetzt soll eine neue Software folgen.

    06.12.2010100 Kommentare

  9. Deutschland: Unternehmen kämpfen mit akuten IT-Sicherheitsproblemen

    Deutschland

    Unternehmen kämpfen mit akuten IT-Sicherheitsproblemen

    Die IT-Sicherheit hat im Jahr 2009 rund elf Prozent der Unternehmen in Deutschland akute Probleme bereitet. Bei 28 Prozent der Betroffenen wurden Daten zerstört, bei drei Prozent waren vertrauliche Informationen betroffen.

    06.12.201025 Kommentare

  10. Microsoft Research: Zozzle erkennt zuverlässig Javascript-Schadsoftware

    Microsoft Research

    Zozzle erkennt zuverlässig Javascript-Schadsoftware

    Das Forschungsprojekt Zozzle ist mit Training in der Lage, Javascript-Schadcode an für einen Angriff typischen Merkmalen zu erkennen. Dabei stört sich Zozzle auch nicht an Codeverschleierung oder an neuartigen Angriffen.

    03.12.20103 Kommentare

  11. Proftpd: Hacker schleusen Malware in Quellcode

    Proftpd

    Hacker schleusen Malware in Quellcode

    Hacker nutzten vermutlich eine Sicherheitslücke in dem Ftp-Server des Proftpd-Projekts, um Schadcode in die aktuelle Version Proftpd 1.3.3c einzuschleusen. Darüber können sich unautorisierte Benutzer mit Root-Rechten auf Ftp-Servern Zutritt verschaffen, die die manipulierte Version von Proftpd verwenden.

    02.12.201042 Kommentare

  12. Opera 11 Beta: Tab-Stapel bringen deutlich mehr Browserkomfort (Update)

    Opera 11 Beta

    Tab-Stapel bringen deutlich mehr Browserkomfort (Update)

    Eine erste Betaversion von Opera 11 steht als Download zur Verfügung. Als Neuerung bietet der Browser erstmals Tab Stacking alias Tab Stapel. Mehrere geöffnete Browsertabs lassen sich analog zu einem Kartenstapel übereinanderlegen, um die Übersichtlichkeit in der Tableiste zu erhöhen.

    23.11.2010103 KommentareVideo

  13. Meego: Framework für Sicherheit und DRM

    Meego

    Framework für Sicherheit und DRM

    Nokia entwickelt in aller Öffentlichkeit ein Sicherheitssystem für Meego. Das Mobile Simple Security Framework v2 (MSSF) soll sowohl den Nutzer vor Schadsoftware schützen als auch die Basis für eine digitale Rechteverwaltung (DRM) und Geräteeinschränkungen bieten. MSSF soll bis zum Erscheinungstermin von Meego 1.2 im kommenden Frühjahr fertiggestellt werden.

    22.11.201027 Kommentare

  14. Clamwin: Virenscanner macht Windows-System unbrauchbar

    Clamwin

    Virenscanner macht Windows-System unbrauchbar

    Der freie Windows-Virenscanner Clamwin hat aufgrund eines Fehlers wichtige Systemdateien für eine Windows-Installation in die Quarantäne verschoben. Dadurch sind solche Systeme nicht mehr funktionstüchtig. Die Clamwin-Macher haben zwar schnell reagiert und ein Reparaturprogramm geschrieben, aber dabei traten neue Schwierigkeiten auf.

    21.11.2010163 Kommentare

  15. Internetdaten umgeleitet: US-Ausschuss wirft China Beteiligung an Cyberspionage vor

    Internetdaten umgeleitet

    US-Ausschuss wirft China Beteiligung an Cyberspionage vor

    War es Absicht oder ein Versehen? Im April landete mehrere Minuten lang ein nicht unerheblicher Teil aller Internetdaten bei China Telecom. Das Staatsunternehmen bestreitet die Datenumleitung. Der Bericht eines Kongressausschusses zeigt jedoch, dass es sich nicht um einen Einzelfall handelt, sondern dass von China aus systematisch ausländische Computer infiltriert werden. Die Regierung soll daran nicht unbeteiligt sein.

    18.11.201019 Kommentare

  16. AusweisApp

    BSI bestätigt Sicherheitslücke

    Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat die am Dienstag bekanntgewordene Sicherheitslücke in der AusweisApp bestätigt. In Kürze soll eine korrigierte Version zum Download bereitgestellt werden.

    11.11.201036 Kommentare

  17. PwnageTool 4.1: Jailbreak nun auch für Apple TV 2

    PwnageTool 4.1

    Jailbreak nun auch für Apple TV 2

    Das iPhone Dev Team hat sein PwnageTool 4.1 fertiggestellt. Die neue Jailbreaking-Software ermöglicht es, iPods, iPads, iPhones und Apple TV 2 mit einer modifizierten Firmware zu versehen.

    21.10.201016 Kommentare

  18. Microsoft

    Java wird immer beliebter - für Angriffe

    Microsoft hat seine eigenen Zahlen ausgewertet und ist dabei zu dem Schluss gekommen, dass Java ein immer beliebteres Angriffsziel wird. Die meisten Angriffe zielen auf eine Sicherheitslücke, die schon vor zwei Jahren gepatcht worden ist.

    19.10.2010134 Kommentare

  19. Postbank: Chip-Tan soll Onlinebanking sicherer machen

    Postbank

    Chip-Tan soll Onlinebanking sicherer machen

    Ein neues Verfahren, mit dem Transaktionsnummern auf Verlangen generiert werden, soll Onlinebanking bei der Postbank sicherer machen. Das Verfahren soll die die iTans, die Kunden bisher per Post zugeschickt bekommen, ablösen.

    14.10.201080 Kommentare

  20. Microsoft-Bericht

    USA führend bei Botnetz-Verbreitung

    Nirgendwo sind Botnetze so weit verbreitet wie in den USA. Das geht aus Microsofts aktuellem Security Intelligence Report hervor.

    14.10.20108 Kommentare

  21. Wyse: Flinke Thin-Clients und Heimserver

    Wyse

    Flinke Thin-Clients und Heimserver

    Der neue Thin Client R10L von Wyse bootet und verbindet sich mit Hilfe seines integrierten Betriebssystems ThinOS 7.0 innerhalb weniger Sekunden. Außerdem will Wyse künftig nicht nur Unternehmen, sondern auch Endkunden ansprechen.

    08.10.201018 Kommentare

  22. Symantec Ubiquity: Die Weisheit der Masse gegen Malware

    Symantec Ubiquity

    Die Weisheit der Masse gegen Malware

    Symantec stellt mit Ubiquity eine neue Generation von Sicherheitstechnik vor, um Malware besser zu bekämpfen. Ergänzend zu etablierten Mechanismen zur Malware-Erkennung versieht Ubiquity jede Datei mit einem Sicherheitsrating, das auf dem Kontext basiert, in dem die Datei von Symantecs Nutzern verwendet wird.

    05.10.20109 Kommentare

  23. Nato-Cyberwar-Strategie: Wer einen angreift, greift alle an

    Nato-Cyberwar-Strategie

    Wer einen angreift, greift alle an

    Auch als Reaktion auf den Wurm Stuxnet will die Nato künftig IT-Angriffe als Bündnisfall bewerten, die das Militärbündnis gemeinsam beantwortet. Dafür wurde die Hackertruppe Emerging Security Challenges Division geschaffen.

    01.10.201035 Kommentare

  24. EU-Kommission: Wie sich Europa gegen Cyberangriffe wappnen will

    EU-Kommission

    Wie sich Europa gegen Cyberangriffe wappnen will

    Die EU-Kommission will effektiver gegen Cyberkriminalität vorgehen. Dazu will sie eine Richtlinie vorschlagen, wie bei Angriffen gegen Informationssysteme vorgegangen werden soll. Und sie will den Auftrag der Europäischen Agentur für Netz- und Informationssicherheit erweitern.

    30.09.201016 Kommentare

  25. Regierung warnt

    Fast 1.000 chinesische Industrieanlagen haben Stuxnet

    In China breitet sich der Wurm Stuxnet mit hoher Geschwindigkeit aus. Regierungsberichten zufolge gab es in den letzten Tagen eine Flut von Neuinfektionen. Der Wurm soll sechs Millionen PCs und knapp 1.000 Maschinensteuerungen befallen haben. Zunehmend gerät auch Siemens in die Kritik.

    30.09.2010130 KommentareVideo

  26. Microsoft Security Essentials

    Sicherheitssoftware gratis auch für kleine Firmen

    Ab Anfang Oktober 2010 wird es Microsofts kostenlose Sicherheitslösung Security Essentials auch für kleine Unternehmen geben. Bislang ist die Windows-Software nicht für den kommerziellen Einsatz freigegeben.

    23.09.201024 Kommentare

  27. Elektronischer Personalausweis

    BSI weist Sicherheitsbedenken des CCC zurück

    Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) weist die vom Chaos Computer Club geäußerten Sicherheitsbedenken zum elektronischen Personalausweis zurück.

    23.09.201098 Kommentare

  28. Elektronischer Personalausweis: CCC demonstriert weitere Sicherheitsprobleme

    Elektronischer Personalausweis

    CCC demonstriert weitere Sicherheitsprobleme

    Tüftler und Kriminelle können den elektronischen Personalausweis und auch die Schweizer SuisseID mit einfachen Mitteln fernsteuern und so auch ohne direkten Zugriff auf die Dokumente die Identität des Ausweisinhabers missbrauchen. Darauf weist der Chaos Computer Club (CCC) hin.

    22.09.2010152 Kommentare

  29. Cyberwar: USA drängen Nato zur gemeinsamen Cyberstrategie

    Cyberwar

    USA drängen Nato zur gemeinsamen Cyberstrategie

    Nato und USA sollen im Bereich der Cybersicherheit enger zusammenarbeiten, fordert der stellvertretende US-Verteidigungsminister William Lynn. Wie in Zeiten des Kalten Krieges solle es eine gemeinsame Verteidigung im Cyberspace geben.

    16.09.201017 Kommentare

  30. botfrei.de: Deutsches Zentrum gegen Botnetze gestartet

    botfrei.de

    Deutsches Zentrum gegen Botnetze gestartet

    Für Internetnutzer gibt es ab heute einen Helpdesk gegen Botnetze. Mit dabei sind der Eco, das BSI, Antivirenhersteller, das Innenministerium und verschiedene Internetprovider. Thomas de Maizière forderte eine flächendeckende Beteiligung aller relevanten Internet-Service-Provider in Deutschland.

    15.09.201043 Kommentare

  31. Intel

    Mit McAfee gegen Zero-Day-Exploits

    IDF Intel hat für viel Geld den Antivirenspezialisten McAfee übernommen. Konkrete Pläne, wie McAfee integriert werden soll, hat Intel noch nicht veröffentlicht, aber der Chiphersteller will sich künftig kräftig bei der Abwehr von Schadsoftware einmischen.

    14.09.20106 Kommentare

  32. Norton Antivirus 2011: Neue Version des Virenscanners bringt mehr Sicherheit (Up.)

    Norton Antivirus 2011

    Neue Version des Virenscanners bringt mehr Sicherheit (Up.)

    Symantec hat die 2011er Versionen von Norton Antivirus und Norton Internet Security veröffentlicht. Damit sollen sich Windows-Computer besser gegen Angriffe aus dem Internet schützen lassen. Allgemein wird eine höhere Geschwindigkeit der Norton-Produkte versprochen.

    09.09.201066 Kommentare

  33. Verfassungsbeschwerde: Widerstand gegen massenhafte Datenspeicherung durch das BSI

    Verfassungsbeschwerde

    Widerstand gegen massenhafte Datenspeicherung durch das BSI

    Der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung und Wolfgang Wieland von den Grünen haben Verfassungsbeschwerde gegen das BSI-Gesetz vom Sommer 2009 eingereicht. Es erlaubt die zentrale Aufzeichnung, Speicherung und Durchsuchung der gesamten elektronischen Kommunikation der Menschen mit Bundesbehörden und der Nutzung ihrer Webangebote.

    01.09.201018 Kommentare

  34. Binary Planting

    Fehlende DLLs vereinfachen Angriffe auf Anwendungen

    Die Zahl der vom Binary Planting betroffenen Anwendungen wächst stetig und es tut sich ein grundsätzliches Problem auf: Viele Programme rufen DLLs auf, die gar nicht existieren. Dann hilft auch Microsofts SafeDLLSearch nicht.

    26.08.2010103 Kommentare

  35. BSI: Missbrauch der elektronischen Ausweisfunktion nicht möglich

    BSI

    Missbrauch der elektronischen Ausweisfunktion nicht möglich

    Um die elektronische Ausweisfunktion zu missbrauchen, müssten Angreifer nicht nur die PIN per Keylogger erobern, sie müssten auch den neuen Personalausweis stehlen, weist das BSI die Kritik des Chaos Computer Clubs zurück.

    25.08.2010106 Kommentare

  36. Spam: Billigkräfte lösen Captchas

    Spam

    Billigkräfte lösen Captchas

    Captchas verwehren Spambots den Zugang zu Webangeboten wie Blogs und Foren. Um diese Sperren zu umgehen, bezahlen Spammer Hilfskräfte, häufig in asiatischen Ländern, die die Buchstabenrätsel lösen. Inzwischen hat sich daraus ein veritables Geschäft entwickelt, dem US-Wissenschaftler auf den Grund gegangen sind.

    12.08.2010161 Kommentare

  37. Internet Explorer: Britische Regierung hält am IE6 fest

    Internet Explorer

    Britische Regierung hält am IE6 fest

    Die britische Regierung setzt auch weiterhin auf den Internet Explorer 6. Ein Umstieg auf andere Browser sei nicht zwingend besser, ein Update auf den Internet Explorer 8 zu zeitaufwendig und teuer.

    06.08.2010175 Kommentare

  38. Sicherheitslücke

    BSI warnt vor iPhone und iPad

    Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor einer Sicherheitslücke in Apples Betriebssystem iOS. Diese war durch einen Jailbreak bekanntgeworden, mit dem sich das Apple-Betriebssystem per Browser aushebeln lässt.

    04.08.2010146 Kommentare

  39. Microsoft: Patch für LNK-Sicherheitsloch ist da

    Microsoft

    Patch für LNK-Sicherheitsloch ist da

    Microsoft hat den außerplanmäßig angekündigten Windows-Patch für die LNK-Sicherheitslücke veröffentlicht. Das Sicherheitsleck wird seit mehreren Wochen bereits von Schadsoftware ausgenutzt.

    02.08.201079 Kommentare

  40. LNK-Lücke: Microsoft kündigt Sicherheitsupdate außer der Reihe an

    LNK-Lücke

    Microsoft kündigt Sicherheitsupdate außer der Reihe an

    Microsoft hat außer der Reihe ein Update für sein Betriebssystem Windows angekündigt. Dabei wird voraussichtlich die LNK-Sicherheitslücke geschlossen, die bereits aktiv von Malware ausgenutzt wird.

    31.07.201087 Kommentare

  41. Windows-Sicherheitslücke: Sophos-Tool überprüft Verknüpfungen auf Korrektheit (U)

    Windows-Sicherheitslücke

    Sophos-Tool überprüft Verknüpfungen auf Korrektheit (U)

    Sophos hat ein kleines Windows-Programm veröffentlicht, das auf die Kontrolle von Verknüpfungen spezialisiert ist. Wird ein USB-Stick mit einer schädlichen Verknüpfung eingelegt, verhindert das Tool Shortcut Exploit Protection die Ausführung eines Angriffs.

    27.07.201038 KommentareVideo

  42. Offene Windows-Sicherheitslücke: Schädlinge machen die Runde

    Offene Windows-Sicherheitslücke

    Schädlinge machen die Runde

    Erste Schädlinge, die eine offene Sicherheitslücke in Windows ausnutzen, sind gesichtet worden. Ein Fehler bei der Anzeige von Verknüpfungen sorgt dafür, dass Schadcode ohne Zutun des Opfers ausgeführt werden kann. Microsoft bietet immer noch keinen Patch an.

    23.07.2010201 Kommentare

  43. Dell: Nur wenige Ersatz-Mainboards mit Malware infiziert

    Dell

    Nur wenige Ersatz-Mainboards mit Malware infiziert

    Dell geht davon aus, das nur wenige Austausch-Mainboards mit Malware infiziert sind. Vor wenigen Tagen hatte ein Dell-Mitarbeiter im Forum einem Kunden gegenüber bestätigt, das Spyware in der Konfigurationssoftware von Mainboards der Server-Reihe Poweredge R410 ausgeliefert worden war.

    23.07.201017 Kommentare

  44. Windows-Sicherheitslücke

    BSI warnt, Microsoft fixt

    Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor der gefährlichen Sicherheitslücke in Windows in Verbindung mit Verknüpfungen. Die bereits ausgenutzte Lücke erfordert Workarounds, die Microsoft als einfach zu bedienendes Fix it anbietet.

    22.07.201096 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 8
  4. 9
  5. 10
  6. 11
  7. 12
  8. 13
  9. 14
  10. 15
  11. 16
  12. 17
  13. 18
  14. 20
Anzeige

Verwandte Themen
Flashback, Flame, Security Essentials, Regin, Bromium, Windows Intune, Avira, Kaspersky, Stuxnet, Eset, Botnet, Black Hat Europe 2014, Virus, Industrieanlage

Alternative Schreibweisen
Schadsoftware

RSS Feed
RSS FeedMalware

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de