Macmillan

Artikel

  1. Illegale Preisabsprachen: Millionenklage gegen Apple eingereicht

    Illegale Preisabsprachen

    Millionenklage gegen Apple eingereicht

    Die Preisabsprachen bei E-Books könnten für Apple noch richtig teuer werden. In einer Sammelklage wird ein Schadenersatz von 840 Millionen US-Dollar gefordert.

    02.02.201422 Kommentare

  2. E-Books: Apple wegen Preisabsprachen verurteilt

    E-Books

    Apple wegen Preisabsprachen verurteilt

    Ein New Yorker Gericht hat Apple wegen Preisabsprachen für schuldig befunden. Das Unternehmen habe dabei eine führende Rolle gespielt. Apple will Berufung dagegen einlegen.

    12.07.201334 Kommentare

  3. E-Books: Macmillan legt Streit um Preisabsprachen bei

    E-Books

    Macmillan legt Streit um Preisabsprachen bei

    Macmillan ist der letzte der großen US-Verlage, der mit dem US-Justizministerium eine außergerichtliche Einigung im Verfahren um Preisabsprachen bei E-Books getroffen hat. Lediglich Apple weigert sich und lässt es offensichtlich auf ein Verfahren ankommen.

    12.02.20131 Kommentar

Anzeige
  1. E-Books: US-Leser bekommen Geld zurück

    E-Books

    US-Leser bekommen Geld zurück

    Käufer von E-Books in den USA erhalten einen Teil des Preises zurück. Grund ist eine außergerichtliche Einigung dreier großer US-Verlage mit Justizbehörden. Zwei weiteren Verlagen und Apple droht ein Verfahren wegen Preisabsprachen.

    16.10.201220 Kommentare

  2. Preisabsprachen: Europäische Kommission untersucht mögliches E-Book-Kartell

    Preisabsprachen

    Europäische Kommission untersucht mögliches E-Book-Kartell

    Die Europäische Kommission hat ein Kartellverfahren eingeleitet, um zu prüfen, ob einige Verlage mit Hilfe von Apple beim Verkauf von E-Büchern gegen die kartellrechtlichen Vorschriften der EU verstoßen.

    07.12.20118 Kommentare

  3. Nachwuchssuche: Nasa kooperiert mit Science-Fiction-Verlag

    Nachwuchssuche

    Nasa kooperiert mit Science-Fiction-Verlag

    Die Nasa will Autoren eines US-Verlags beim Schreiben von Science-Fiction-Büchern unterstützen, die sich mit Weltraumfahrt beschäftigen. So will die US-Weltraumbehörde Nachwuchs für die Raumfahrt interessieren.

    24.08.20110 KommentareVideo

  1. Wettbewerbsbedenken: Gericht weist Google Book Settlement ab

    Wettbewerbsbedenken

    Gericht weist Google Book Settlement ab

    Ein Gericht in New York hat das überarbeitete Abkommen zwischen Google und den Rechteinhabern von Büchern abgelehnt. Das sogenannte Google Book Settlement räume Google einen zu großen Vorteil gegenüber seinen Konkurrenten ein, befand der Richter.

    23.03.20110 Kommentare

  2. E-Books: Der Android Market bekommt ein Bücherregal

    E-Books

    Der Android Market bekommt ein Bücherregal

    Google hat im US-Android-Market ein E-Book-Angebot eingerichtet. Im Web wird bereits spekuliert, ob künftig auch Filme und Musik in der Webversion des Android Market erhältlich sein werden.

    25.02.20111 KommentarVideo

  3. Mechanismus von Antikythera: Antike Rechenmaschine aus Legosteinen nachgebaut

    Mechanismus von Antikythera

    Antike Rechenmaschine aus Legosteinen nachgebaut

    Über 100 Jahre rätselten Wissenschaftler, wie der 1901 vor der griechischen Insel Antikythera gefundene Mechanismus funktioniert. 2006 gelang es, die Funktionsweise der antiken Rechenmaschine zu entschlüsseln. Jetzt wurde sie aus Lego nachgebaut.

    10.12.2010207 KommentareVideo

  4. Drei Millionen Titel: Google eröffnet digitalen Buchladen

    Drei Millionen Titel

    Google eröffnet digitalen Buchladen

    Googles lange angekündigter E-Buchladen ist eröffnet. Ab sofort können US-Kunden in dem mehr als drei Millionen E-Books umfassenden Angebot stöbern. Ein Teil davon steht zum Verkauf. Sehr viele Bücher können kostenlos gelesen werden.

    06.12.201013 KommentareVideo

  5. E-Books

    Multimediale Zugaben sollen Verkäufe ankurbeln

    US-Verlage testen gerade, in welchen Versionen sich digitale Texte am besten verkaufen. Zur Auswahl stehen das normale E-Book, ein um multimediale Inhalte erweitertes E-Book oder eine App.

    26.11.201010 Kommentare

  6. Kartellverfahren

    Ermittlungen gegen Amazon und Apple

    Der Generalstaatsanwalt des US-Bundesstaates Connecticut, Richard Blumenthal, untersucht die E-Book-Verträge von Amazon und Apple auf mögliche Wettbewerbsverstöße.

    03.08.201010 Kommentare

  7. E-Book-Preise: Penguin-Bücher kommen auf das Kindle zurück

    E-Book-Preise

    Penguin-Bücher kommen auf das Kindle zurück

    Der Verlag Penguin Books und Amazon haben sich über die Preise von E-Books geeinigt. Nach einem Streit zwischen den beiden hatte Penguin seine digitalen Bücher Anfang April aus dem Kindle-Shop abgezogen.

    27.05.20107 Kommentare

  8. Vor dem iPad-Start: E-Books werden teurer

    Offensichtlich aus Angst, gegenüber dem neuen Konkurrenten iPad an Boden zu verlieren, hat Amazon US-Verlagen mehr Spielraum bei den Preisen für E-Books eingeräumt. So will Amazon sicherstellen, dass auch künftig das ganze Repertoire der Verlage für das Kindle zur Verfügung steht.

    01.04.201032 Kommentare

  9. Amazon verkauft wieder E-Books von Macmillan

    Amazon hat schnell nachgegeben: Nach einer Woche Sperre bietet der Onlinehändler wieder E-Books des Verlages Macmillan an. Amazon will ab März ein neues Preismodell für E-Books einführen - genau dann, wenn das iPad auf den Markt kommt. Bereitet Apples Tablet Amazon Kopfzerbrechen?

    08.02.201021 Kommentare

  10. Amazon gibt im E-Book-Preiskampf nach

    Macmillan, einer der sechs großen Verlage in den USA, hat sich in der Preisgestaltung von E-Books gegen Amazon durchgesetzt. Er wird seine E-Books künftig zu höheren Preisen anbieten. Seinem Unmut darüber hatte Amazon am Wochenende öffentlich Ausdruck verliehen.

    01.02.201047 Kommentare

  11. iPad - Apples Tablet ist da

    iPad - Apples Tablet ist da

    Apple hat mit dem iPad ein Tablet vorgestellt, das als digitales Buch und als Rechner für Spiele, E-Mails, Webbrowsing und als Mediaplayer verwendet werden kann. Das Gerät ist mit einem 9,7 Zoll großen Display und einem von Apple entwickelten Prozessor namens A4 ausgestattet. Es soll die Lücke zwischen Notebook und iPhone schließen.

    27.01.20101.707 KommentareVideo

  12. Zusatzinhalte sollen E-Books attraktiver machen

    Bei CDs und DVDs gibt es das schon lange: die Sonderausgabe mit Zusatzmaterial wie weiteren Liedern oder Szenen, die in der Kinofassung nicht zu sehen waren. Ein US-Verlag plant solche Sondereditionen auch für E-Books. Sie sollen zeitlich begrenzt erhältlich und teurer sein.

    16.12.200916 Kommentare

  13. DRM für Weblinks? Google weiter skeptisch

    Im November des vergangenen Jahres hatte ein Zusammenschluss von Verlegerverbänden das Automated Content Access Protocol (ACAP) vorgestellt, mit dem Website-Betreiber mehr Kontrolle darüber bekommen sollen, wie Suchmaschinen auf Inhalte der Website zugreifen. Ebenso wie andere Suchmaschinen bleibt Google vorerst bei seiner ablehnenden Haltung gegenüber ACAP.

    25.03.200814 Kommentare

  14. Rocket eBook in den USA erhältlich

    23.10.19980 Kommentare

  15. Globales Englisch-Wörterbuch von Microsoft

    01.10.19980 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. iPhone 5 im Test
    Das iPhone mit der fünften Zeile
    iPhone 5 im Test: Das iPhone mit der fünften Zeile

    Ein neuer Stecker, eine Zeile mehr und ein flacheres und leichteres Gehäuse: Das iPhone 5 setzt keine Maßstäbe, an denen sich die Konkurrenz orientieren könnte, sondern holt nur auf. Trotzdem ist es ein gutes Gerät, wie sich im Test herausstellte.
    (Iphone 5)

  2. Test Landwirtschafts-Simulator 2013
    Bauer sucht Fun
    Test Landwirtschafts-Simulator 2013: Bauer sucht Fun

    Pflügen, säen, düngen: Der Landwirtschafts-Simulator 2013 schickt virtuelle Agrarwirte auf den PC-Acker. Um mit den über 100 Traktoren und Mähdreschern Spaß zu haben, ist aber sehr viel Eigeninitiative bei der Einarbeitung nötig.
    (Landwirtschafts Simulator 2013)

  3. Nexus 7
    Google zahlt Käufern der 16-GByte-Version Preisdifferenz
    Nexus 7: Google zahlt Käufern der 16-GByte-Version Preisdifferenz

    Einige Käufer eines Nexus 7 mit 16 GByte erhalten von Google eine Preisdifferenz, nachdem der Preis für das 16-GByte-Modell um 50 Euro gesenkt wurde. Für Besitzer des 7-Zoll-Tablets mit 8 GByte fehlt eine vergleichbare Option.
    (Nexus 7 Kaufen)

  4. Microsoft
    Outlook 2013 ohne .xls und .doc
    Microsoft: Outlook 2013 ohne .xls und .doc

    Microsofts Outlook 2013 wird einige Altlasten loswerden. Dazu gehören auch die alten Word- und Excel-Dateiformate .doc und .xls.
    (Outlook 2013)

  5. Hervorstechender Fokus
    Details zu Nachfolgern der Fujifilm X100 und der X10
    Hervorstechender Fokus: Details zu Nachfolgern der Fujifilm X100 und der X10

    Fujifilm soll zur CES 2013 in Las Vegas die Nachfolger der renommierten Digitalkameras X100 und X10 vorstellen. Beide sollen erheblich schneller scharf stellen und die richtige Fokussierung durch hervorstechende Bildbereiche anzeigen.
    (Fuji X20)

  6. Samsung
    Soundbar mit Vakuumröhrenverstärker und Bluetooth
    Samsung: Soundbar mit Vakuumröhrenverstärker und Bluetooth

    Samsung hat zur Verstärkung der oft dünnen Töne, die aus Flachbildfernsehern kommen, eine schnurlose Lautsprecherlösung vorgestellt. Sie ist mit einem Röhrenverstärker ausgerüstet, der für warme Klänge sorgen soll.
    (Soundbar)

  7. Atlas gegen Hawaii
    Spezifikation von Tesla K40 und Radeon R9 290X
    Atlas gegen Hawaii: Spezifikation von Tesla K40 und Radeon R9 290X

    Noch sind AMDs neue Radeon-Karten nicht verfügbar, da kündigt sich schon ein spannendes Herbstduell mit Konkurrent Nvidia an. Zu beiden Produktlinien gibt es zwar keine bestätigten technischen Daten, aber sehr glaubwürdige Gerüchte.
    (Radeon R9 290x)


Verwandte Themen
Barnes & Noble, Google Books, E-Book, Amazon, Kindle

RSS Feed
RSS FeedMacmillan

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige