Linuxtag, LinuxTag

Linuxtag

Der Linuxtag ist eine regelmäßige Veranstaltung zu den Themen Linux und freie Software. In den vergangenen Jahren hat die Messe nach einigen Ortswechseln ihre neue Heimat in Berlin gefunden. Hier findet auch der 16. Linuxtag vom 9. bis 12. Juni 2010 statt.

Artikel

  1. Linuxtag-Keynote: Lehren aus Heartbleed und ein Schlüssel von Cisco

    Linuxtag-Keynote

    Lehren aus Heartbleed und ein Schlüssel von Cisco

    Linuxtag 2014 Felix 'FX' Lindner und Gregor Kopf von Recurity Labs blicken zurück auf Heartbleed und andere Sicherheitslücken in Verschlüsselungssoftware - und veröffentlichen nebenbei einen fest eingestellten Schlüssel von zahlreichen Cisco-Produkten.

    10.05.201443 Kommentare

  1. Linux-Kernel: Entwickeln im Pfad der Verantwortung

    Linux-Kernel

    Entwickeln im Pfad der Verantwortung

    Linuxtag 2014 Der Linux-Kernel ist mit das größte Community-Projekt überhaupt. Chaotisch ist dessen Entwicklung aber nicht. Denn Tausende Unternehmen verlassen sich darauf, dass das Betriebssystem funktioniert.

    09.05.201413 Kommentare

  2. Enlightenment: Von zwölf Jahren zu drei Monaten Entwicklungzyklus

    Enlightenment

    Von zwölf Jahren zu drei Monaten Entwicklungzyklus

    Linuxtag 2014 Bis zur Veröffentlichung von Enlightenment 17 vergingen zwölf Jahre. Durch viel Automatisierung und bessere Organisation sei nun aber ein Erscheinungszyklus von etwa drei Monaten möglich, versichert Stefan Schmidt von Samsung.

    08.05.201427 Kommentare

Anzeige
  1. Linux-Konferenz: Linuxtag 2014 zieht in die Station

    Linux-Konferenz

    Linuxtag 2014 zieht in die Station

    Statt auf dem Berliner Messegelände wird der Linuxtag 2014 in der Station abgehalten. Sie ist seit zwei Jahren Tagungsort der Konferenz Re:publica. Die Droidcon zieht von der Urania ebenfalls in die Station und findet dort zur gleichen Zeit statt.

    03.12.20131 Kommentar

  2. Berlin: Vorerst keine Linux-Migration geplant

    Berlin

    Vorerst keine Linux-Migration geplant

    Im Ausschuss für Digitale Verwaltung des Berliner Senats ist ein Antrag der Grünen zur Linux-Migration gescheitert. Stattdessen hat die schwarz-rote Mehrheit ein abgeschwächtes Programm zur Förderung von Open-Source-Software beschlossen.

    11.06.201342 Kommentare

  3. Antifeatures: Freie Software gegen Bevormundung

    Antifeatures

    Freie Software gegen Bevormundung

    Linuxtag 2013 Einige Hard- und Softwarehersteller betreiben enormen Aufwand, um Funktionen auf ihren Geräten einzuschränken. MIT-Forscher Benjamin Mako Hill bezeichnet diese als "Antifeatures" - und sieht freie Software als Möglichkeit, sie einzudämmen.

    25.05.2013153 Kommentare

  1. Offene Formate in Deutschland: "Passiert ist nix!"

    Offene Formate in Deutschland

    "Passiert ist nix!"

    Linuxtag 2013 Im Vergleich zu anderen europäischen Ländern tun sich die deutschen Behörden in Deutschland mit Open-Source-Software noch schwer. Eine Podiumsdiskussion auf dem Open-IT Summit 2013 offenbart das Problem: geschlossene Dokumentenstandards.

    24.05.201359 Kommentare

  2. Oslic und Oscad: Ratgeber für freie Lizenzen

    Oslic und Oscad

    Ratgeber für freie Lizenzen

    Linuxtag 2013 Die Telekom hat Lizenzratgeber für den Einsatz von Open-Source-Software erstellt. Oslic sammelt die Bedingungen freier Lizenzen, Oscad fasst das ausführliche Regelwerk kompakt zusammen.

    22.05.20137 Kommentare

  3. Linuxtag 2013: Univention Absolventenpreis für Stauvermeidung

    Linuxtag 2013

    Univention Absolventenpreis für Stauvermeidung

    Linuxtag 2013 Der erste Preis des Univention-Absolventenpreises geht an das Projekt Antscout von Alexander Bertram, das Openstreetmap um dynamisches Routing erweitern kann. Damit sollen sich Staus vermeiden lassen.

    22.05.20135 Kommentare

  4. Linuxtag 2013: Vorträge zu Openstack, Storage und Linux in Autos

    Linuxtag 2013

    Vorträge zu Openstack, Storage und Linux in Autos

    Das Vortragsprogramm für den Linuxtag 2013 steht weitgehend fest. Ausgedehnte Sessions gibt es zu den Themen Openstack und Cloud Computing, Storage und Linux auf eingebetteten Systemen und in Autos.

    10.04.20131 Kommentar

  5. Libreoffice: "Wir wollen Nutzer in die ODF-Welt ziehen"

    Libreoffice

    "Wir wollen Nutzer in die ODF-Welt ziehen"

    Libreoffice könne mehr als Openoffice und biete Entwicklern zudem Vorteile, sagte Michael Meeks auf dem Linuxtag 2012. Außerdem spricht er mit Golem.de über Libreoffice-Online, woran er derzeit arbeitet.

    26.05.2012175 KommentareVideo

  6. Linux in Unternehmen: "Die Zeit der Grabenkämpfe ist vorbei"

    Linux in Unternehmen

    "Die Zeit der Grabenkämpfe ist vorbei"

    Open Source muss sich als Konzept nicht mehr behaupten, sagt Johannes Loxen auf dem Linuxtag 2012. Stattdessen müssen sich OSS-Projekte jetzt den üblichen Marktmechanismen stellen - und damit rechnen, dass proprietäre Software für Kunden manchmal die bessere Lösung ist.

    24.05.201268 KommentareVideo

  7. Linuxtag 2012: Vortragsprogramm veröffentlicht

    Linuxtag 2012

    Vortragsprogramm veröffentlicht

    Das Programm des diesjährigen Berliner Linuxtags steht fest. Die Messe beschäftigt sich in Vorträgen und Workshops vom 23. bis zum 26. Mai mit aktuellen Themen zu freier Software.

    25.04.20120 Kommentare

  8. Interview: Anwender reagieren positiv auf Gnome 3

    Interview

    Anwender reagieren positiv auf Gnome 3

    Linuxtag 2011 Die Benutzer sind mit der neuen Version des Gnome-Desktops weit zufriedener, als das Gnome-Team erwartet hat. Das sagte der bisherige Release-Manager Vincent Untz in einem Interview mit Golem.de.

    15.05.201181 KommentareVideo

  9. Linuxtag 2011: Linux-Messe lockt über 11.000 Besucher nach Berlin

    Linuxtag 2011

    Linux-Messe lockt über 11.000 Besucher nach Berlin

    Linuxtag 2011 Mit den neuen Konzepten Academy Day und Security Day hat der Linuxtag 2011 insgesamt 11.582 Besucher in die Messehallen in Berlin gelockt. Die Messeleitung bezeichnet die Stimmung auf der Veranstaltung als "sehr gut."

    15.05.20112 Kommentare

  10. Münchner Freiheit: Bayern schlagen Berliner mit Linux-Migration

    Münchner Freiheit

    Bayern schlagen Berliner mit Linux-Migration

    Linuxtag 2011 Das Auswärtige Amt ist an der Migration zu Linux gescheitert, München zeigt nun, dass es doch geht: Mehr als 6.100 Rechner der Stadtverwaltung sind bereits umgestellt. Zum Bergfest vermeldet Projektleiter Andreas Heinrich nur Erfolge - und verrät das Erfolgsgeheimnis.

    13.05.2011170 Kommentare

  11. Linuxtag 2011: Unternehmen treffen Open Source

    Linuxtag 2011

    Unternehmen treffen Open Source

    Linuxtag 2011 In Berlin hat der Linuxtag 2011 begonnen. Zu den Themenschwerpunkten zählen Cloud Management, Hochverfügbarkeit, Datenbanken und der Linux-Kernel. Zu den Ausstellern gehören sowohl Open-Source-Projekte als auch Unternehmen.

    12.05.20111 Kommentar

  12. Linuxtag 2011: Vortragsprogramm veröffentlicht

    Linuxtag 2011

    Vortragsprogramm veröffentlicht

    Der Berliner Linuxtag hat das Programm für 2011 veröffentlicht. Die Messe in Berlin beschäftigt sich in Vorträgen und Workshops vom 11. bis zum 14. Mai mit aktuellen Themen aus der quelloffenen Softwarewelt.

    30.03.20111 Kommentar

  13. Linuxtag 2011: Call for Papers bis zum 25. Januar

    Linuxtag 2011

    Call for Papers bis zum 25. Januar

    Bis Ende Januar 2011 können Interessierte Themenvorschläge für einen der 200 Konferenzvorträge einreichen, die für den diesjährigen Linuxtag geplant sind. Als Schwerpunkte sollen unter anderem das E-Publishing und die Plattformen für mobile Geräte Android und Meego dienen.

    07.01.20110 Kommentare

  14. Linux: SSDs und Btrfs stehen ganz oben auf der Liste

    Linux

    SSDs und Btrfs stehen ganz oben auf der Liste

    Für die nächsten Versionen des Linux-Kernels steht die Weiterentwicklung des Dateisystems Btrfs und der Treiber für SSDs im Vordergrund. Außerdem machen sich Entwickler Sorgen um die Größe des Kernels, sagt Kernel-Entwickler Jonathan Corbet.

    16.06.201094 Kommentare

  15. WeTab: Werbung drauf, Linux drunter

    WeTab

    Werbung drauf, Linux drunter

    Nach einem holprigen Start ist Neofonie zum Linuxtag 2010 mit einem einsatzfähigen WeTab mit Linux-Betriebssystem aufgetaucht. Kritik gab es dort an Werbewidgets, die auf dem Gerät fest installiert sind. Neofonie-Chef Helmut Hoffer von Ankershoffen erklärt das WeTabOS im Interview mit Golem.de.

    16.06.2010534 KommentareVideo

  16. Linuxtag 2010: Besucherzuwachs gegenüber dem Vorjahr

    Linuxtag 2010

    Besucherzuwachs gegenüber dem Vorjahr

    Der Linuxtag 2010 hat innerhalb von vier Tagen 11.748 Besucher gehabt. 43 Unternehmen und 75 Aussteller freier Projekte komplettierten die rund 300 Vorträge und sechs Keynotes, die die Veranstaltung bot.

    14.06.201020 Kommentare

  17. Interview: Microsoft will Open Source in Windows integrieren

    Interview

    Microsoft will Open Source in Windows integrieren

    James Utzschneider ist der neu ernannte Direktor für Open Source bei Microsoft. Beim Linuxtag 2010 erklärte er, wie seine Firma mit der Open-Source-Gemeinschaft zusammenarbeiten will. Hauptziel des Konzerns sei es, Open-Source-Lösungen in die Windows-Plattform zu integrieren.

    11.06.2010122 KommentareVideo

  18. Univention-Absolventenpreis: Preisträger 2010 gekürt

    Univention-Absolventenpreis

    Preisträger 2010 gekürt

    Zu Beginn des Linuxtages 2010 sind die Gewinner des Absolventenpreises 2010 vorgestellt worden. Der vom Bremer Open-Source-Unternehmen Univention gestiftete Preis wird jährlich für die besten Abschlussarbeiten zum Thema Open Source an Hochschulen vergeben.

    10.06.20105 Kommentare

  19. Linuxtag 2010: Microsoft sponsert Open-Source-Treffen

    Linuxtag 2010

    Microsoft sponsert Open-Source-Treffen

    Microsoft tritt erstmals als Sponsor des Linuxtags in Berlin auf. Der neu ernannte Direktor für Open Source bei Microsoft James Utzschneider wird eine Keynote zur zukünftigen Rolle des Konzerns in der Open-Source-Welt halten.

    31.05.201051 Kommentare

  20. Shuttleworth und Corbet in Berlin beim Linuxtag 2010

    Shuttleworth und Corbet in Berlin beim Linuxtag 2010

    Fünf hochkarätige Vortragende sollen Besucher auf den diesjährigen Linuxtag in Berlin locken. Mit 223 Vorträgen und 25 Themenschwerpunkten wollen die Veranstalter umfassend über neue Entwicklungen aus der Open-Source-Gemeinde informieren.

    22.04.201012 Kommentare

  21. Open Source - Univention lobt Absolventenpreis 2010 aus

    Mit dem Absolventenpreis 2010 will die Firma Univention Studenten auszeichnen, die mit ihren Fachhoch- oder Hochschul-Abschlussarbeiten einen Beitrag zum Thema Linux oder Open Source leisten. Der mit 3.500 Euro ausgelobte Preis wird auf dem diesjährigen Linuxtag verliehen.

    17.03.20105 Kommentare

  22. Linuxtag 2010: Erfolgreicher Neustart

    Cebit Mit etwa 300 Vorträgen will der diesjährige Linuxtag unter anderem die Themenbereiche Monitoring und Mobiles Linux abdecken. Vor allem ein Track zu Cloud-Computing soll den Begriff konkretisieren und für Open Source greifbar machen.

    04.03.201011 Kommentare

  23. Linuxtag startet Call for Projects

    Für das Treffen der Linux-Gemeinde auf dem diesjährigen Linuxtag im Juni 2010 sucht das Organisationsteam noch nichtkommerzielle Entwicklerprojekte und Initiativen. Potenzielle Teilnehmer sollten ein Projekt vertreten, das eng mit Linux und Open Source verbunden ist.

    24.02.20100 Kommentare

  24. Zum zehnjährigen Jubiläum: Linuxtag plant Reboot

    Zum zehnjährigen Jubiläum der Linux-Messe Linuxtag richten Veranstalter einen Appell an die Gemeinschaft, die bekannte Linux-Messe mit neuen Ideen und aktiver Beteiligung aufzufrischen.

    13.11.200922 Kommentare

  25. Spezifikation für Linux-Desktop-Benchmark veröffentlicht

    Die Linux Solutions Group e. V. (LiSoG) hat auf dem LinuxTag in Berlin die fertige Spezifikation "Open Source based Desktop Benchmark (OSDtBench)" veröffentlicht. Damit sollen Linux und Open-Source-Anwendungen erstmals vergleichbar werden.

    25.06.200930 Kommentare

  26. Ubuntu Privacy Remix 9.04 als sichere Arbeitsumgebung

    Ubuntu Privacy Remix 9.04 als sichere Arbeitsumgebung

    Das Team hinter der Linux-Live-CD Ubuntu Privacy Remix hat auf dem LinuxTag in Berlin die neue stabile Version 9.04 "Jailed Jackalope" vorgestellt. Das System basiert auf Ubuntu und ist auf den Schutz vertraulicher Daten ausgelegt.

    25.06.200962 Kommentare

  27. Künstlerische Hochschulen in Berlin stellen auf Linux um

    Die künstlerischen Hochschulen stellen alle PC-Arbeitsplätze auf Linux um. Dadurch sollen Kosten gespart werden. Außerdem arbeiten die Hochschulen an einer freien Software, um Lehr- und Werkverträge zu verwalten.

    25.06.200995 Kommentare

  28. Sugar on a Stick 1.0 veröffentlicht

    Sugar on a Stick 1.0 veröffentlicht

    Die Live-Variante der Sugar Learning Platform ist jetzt in der Version 1.0 verfügbar. Damit lässt sich die Software des XO-Laptops auf jedem PC ausprobieren. Sugar soll eine leicht verständliche Lernoberfläche für Kinder sein.

    25.06.200993 Kommentare

  29. Open-Xchange importiert Daten aus sozialen Netzen

    Auf dem LinuxTag in Berlin hat Open-Xchange die neue Technik "Social Open-Xchange" vorgestellt. Damit sollen sich die Barrieren zwischen einzelnen Webanwendungen, auf die Daten verteilt sind, überwinden lassen. Bereits in den kommenden Wochen soll eine produktive Version verfügbar sein.

    24.06.200911 Kommentare

  30. Teamdrive-Plug-In für OpenOffice.org

    Für die Collaboration-Suite Teamdrive gibt es jetzt auch ein OpenOffice.org-Plug-In. Anwender der freien Bürosoftware können damit über das Internet gemeinsam an Dokumenten arbeiten. Durch die Offline-Unterstützung ist die Weiterarbeit möglich, wenn gerade keine Verbindung zum Internet besteht.

    18.06.20097 Kommentare

  31. Univention prämiert Abschlussarbeiten zum Thema Open Source

    Univention verleiht auf dem LinuxTag 2009 den Absolventenpreis für Abschlussarbeiten, die sich mit einem Thema aus dem Umfeld der freien Software beschäftigen. Die Teilnahme ist nicht auf Informatiker beschränkt. Abschlussarbeiten können noch bis April 2009 eingereicht werden.

    05.02.20098 Kommentare

  32. Interview: OpenSolaris kommt unter die GPL

    Interview: OpenSolaris kommt unter die GPL

    Einst gründete Ian Murdock das Debian-Projekt - eine Community, die eine komplette Linux-Distribution erstellt. Seit Anfang 2007 ist er bei Sun und brachte dort die erste OpenSolaris-Binärdistribution auf den Weg. Golem.de sprach mit ihm über das Betriebssystem und Lizenzfragen.

    09.06.200842 Kommentare

  33. Interview: Mini-Notebooks sind eine große Chance für Linux

    Interview: Mini-Notebooks sind eine große Chance für Linux

    Nat Friedman ist Linux-Cheftechniker bei Novell. Er leitet das Suse Incubation Team, das Suse Studio entwickelt hat. Zuvor war er bei Novell für den Linux-Desktop zuständig. Golem.de sprach mit ihm auf dem LinuxTag darüber, wie Virtualisierung den Einsatz von Betriebssystemen verändern wird.

    05.06.200849 Kommentare

  34. Suse Studio: Angepasste Distribution online erstellen

    Suse Studio: Angepasste Distribution online erstellen

    Novells Suse Studio ermöglicht es, online angepasste Varianten der Linux-Distribution zusammenzustellen. Das Ergebnis ist wahlweise eine Live-CD oder auch ein Image für eine Virtualisierungslösung. Noch gibt es nur beschränkte Testzugänge.

    04.06.20086 Kommentare

  35. LinuxTag hatte Besucherzuwachs

    Über 11.000 Besucher sind 2008 zum LinuxTag 2008 nach Berlin gekommen, der Anteil der teilnehmenden Unternehmen konnte gesteigert werden. Und ein Termin für das kommende Jahr steht auch fest.

    02.06.200814 Kommentare

  36. Wine 1.0 erscheint Ende Juni 2008

    Die Version 1.0 der freien Windows-API-Umsetzung Wine soll in drei Wochen erscheinen. Dies gab Marcus Meissner auf dem LinuxTag 2008 in Berlin bekannt. Unterdessen wurde ein dritter Release Candidate veröffentlicht.

    01.06.200865 Kommentare

  37. Fahrradcomputer als Open-Source-Projekt

    Auf dem LinuxTag in Berlin hat das OBiCo-Projekt seinen freien Fahrradcomputer vorgestellt. Das Gerät ist mit GPS und Pulsmesser ausgestattet und soll unter Umständen später in einer Kleinserie produziert werden.

    31.05.200885 Kommentare

  38. Sun veröffentlicht Open High Availability Cluster

    Der mittlerweile bei Sun für OpenSolaris zuständige Ian Murdock hat auf dem LinuxTag in Berlin den Open High Availability Cluster (OHAC) vorgestellt. Mit der Open-Source-Code-Basis von Solaris Cluster lassen sich Hochverfügbarkeitslösungen realisieren.

    30.05.20081 Kommentar

  39. Open Source ist wichtig für den Bund

    Auf dem LinuxTag in Berlin fand am gestrigen 29. Mai 2008 der Behördenkongress des Innenministeriums statt. Dabei wurde wieder einmal die Rolle von Open Source in der IT-Strategie des Bundes herausgestellt.

    30.05.200812 Kommentare

  40. LinuxTag: Warum Firmen wichtig für Open Source sind

    Dirk Hohndel, Intels Linux-Chef, widmete sich auf dem LinuxTag in Berlin dem Verhältnis zwischen Firmen und Open-Source-Projekten. Er räumte mit dem Mythos auf, freie Software werde hauptsächlich von unabhängigen Programmierern in ihrer Freizeit geschrieben und sparte nicht mit Kritik.

    30.05.200811 Kommentare

  41. Plattformübergreifender Kolab-Client auf dem LinuxTag

    Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) führt auf dem LinuxTag 2008 in Berlin die Linux-Software Kontact unter Windows und MacOS X vor. Die Portierung durch das KDE-Projekt wurde vom BSI vorangetrieben.

    30.05.20088 Kommentare

  42. Kernel-Tag auf dem LinuxTag

    Auf dem LinuxTag in Berlin gab es am gestrigen 29. Mai 2008 gleich eine ganze Vortragsreihe zum Linux-Kernel. Thomas Gleixner beschäftigte sich damit, was in Zukunft im Kernel zu erwarten ist, und zum Abschluss stellten sich gleich mehrere Entwickler den Fragen des Publikums.

    30.05.20080 Kommentare

  43. Talend veröffentlicht Open Studio 2.4

    Talend hat auf dem LinuxTag in Berlin eine neue Version seiner Datenintegrationslösung Open Studio vorgestellt. Die Open-Source-Software erkennt in der neuen Version automatisch Änderungen an Datenstrukturen, um den Integrationsprozess anzupassen.

    28.05.20083 Kommentare

  44. SugarCRM: "Wir bieten jedem dieselbe Qualität"

    Die kommerziellen Erweiterungen des freien Customer-Relationship-Management-Systems SugarCRM bleiben auch in Zukunft zahlenden Kunden vorbehalten. Dafür garantiere man allen Nutzern dieselbe Qualität der grundlegenden Software. Die nächste Version soll Ende Juni 2008 erscheinen.

    28.05.200812 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Interview: Der LinuxTag bleibt in Berlin
    Interview: Der LinuxTag bleibt in Berlin

    Am 2. Juni 2007 ging der LinuxTag mit offiziell 9.600 Besuchern zu Ende. Damit konnte die Berlin-Premiere bereits mehr Besucher anlocken, als im Vorjahr zu der Veranstaltung kamen. Auch die nächsten Jahre soll die Messe in der Bundeshauptstadt bleiben. Nils Magnus, Mitbegründer des LinuxTags und für das Programm verantwortlich, sprach mit Golem.de jedoch auch nochmal über die umstrittene Schirmherrschaft.


Gesuchte Artikel
  1. Mac Mini im Test
    Ein teurer Spaß fürs Wohnzimmer
    Mac Mini im Test: Ein teurer Spaß fürs Wohnzimmer

    Mit dem neuen Mac Mini hat Apple erstmals seit mehr als fünf Jahren das Design des Kleinrechners grundlegend überarbeitet, dabei aber Chancen vertan.
    (Mac Mini)

  2. Patent
    Canon könnte an spiegellosem Kamerasystem arbeiten
    Patent: Canon könnte an spiegellosem Kamerasystem arbeiten

    Canon hat in Japan ein Patent zugesprochen bekommen, das darauf hinweist, dass sich das Unternehmen längst in der Entwicklungsphase für eine spiegellose Digitalkamera mit Wechselobjektiven befindet. Die Papiere beschreiben ein Zoomobjektiv für eine solche Systemkamera.
    (Canon)

  3. Android 4.0.4
    Google verteilt Update für Nexus S und Galaxy Nexus
    Android 4.0.4: Google verteilt Update für Nexus S und Galaxy Nexus

    Google hat damit begonnen, ein Update auf Android 4.0.4 zu verteilen. Zunächst gibt es das Update für die beiden Android-Smartphones Nexus S und Galaxy Nexus. Das US-Modell von Motorolas Android-Tablet Xoom erhält es ebenfalls.
    (Android 4.0)

  4. Motorola Razr HD
    Android-4-Smartphone mit 4,7-Zoll-Display und Dual-Band-WLAN
    Motorola Razr HD: Android-4-Smartphone mit 4,7-Zoll-Display und Dual-Band-WLAN

    Motorola hat das Razr HD für den deutschen Markt angekündigt. Es hat einen 4,7 Zoll großen Super-Amoled-Touchscreen, Dual-Band-WLAN, Bluetooth 4.0 und einen 1,5-GHz-Prozessor. Motorola verspricht eine lange Akkulaufzeit.
    (Motorola Razr Hd)

  5. Lightning
    Apple stellt iPad 4 vor
    Lightning: Apple stellt iPad 4 vor

    Apple hat das iPad 4 vorgestellt - ungefähr ein halbes Jahr, nachdem das iPad 3 angekündigt wurde. Mit einem LTE-Modul, das auch in Deutschland funktioniert, und einem neuen Prozessor soll Microsoft die Surface-Premiere vermasselt werden.
    (Ipad 3 Ipad 4)

  6. Virtustick
    Arduino-Angel für 3D-Scanner
    Virtustick: Arduino-Angel für 3D-Scanner

    Um großflächige Objekte mit einem Tiefenscanner in 3D zu erfassen, hat ein Entwickler den Virtustick konstruiert. Damit kann der Asus Xtion Pro wie mit einer Angel servogesteuert um große Objekte herumgeführt werden.
    (3d Scanner)


Verwandte Themen
Limux, Messe, Eric S. Raymond, OpenSolaris, IPv6, Solaris, BSI, Mark Shuttleworth, SCO gegen Linux, CRM, Silverlight

RSS Feed
RSS FeedLinuxTag

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige