Linux

4.638 Linux Artikel

  1. WineX 3.0 unterstützt jetzt Vertex Shader

    TransGaming hat unter dem Codenamen "Milliway" jetzt die dritte Generation von WineX veröffentlicht. Die Software bildet Teile des Windows-APIs unter Linux ab und erlaubt es so, Windows-Spiele auch unter Linux zu spielen. Neu ist unter anderem die Funktion Point2Play, die es erlaubt, neue und alte Versionen von WineX über ein grafisches Benutzerinterface zu installieren.

    17.04.20030 Kommentare

  1. Software AG schließt Portierung auf Linux ab

    Ab sofort sind alle Produkte der Software AG für SuSE Linux Enterprise Server 8 zertifiziert und für die Mainframe-Plattform IBM S/390 freigegeben. Bereits Ende letzten Jahres hatte Software AG nahezu die gesamte Produktpalette für SuSE Linux auf der Intel-Plattform verfügbar gemacht.

    16.04.20030 Kommentare

  2. TextMaker für Linux liegt als finale Beta vor

    Als Alternative zu StarOffice und KWord will sich TextMaker unter Linux einen Namen machen. Die neue Linux-Textverarbeitung des deutschen Softwarehauses SoftMaker ist nun in einer finalen Beta-Version erschienen und steht als kostenloser Download bereit.

    15.04.20030 Kommentare

Anzeige
  1. Erste Linux-Beta von Opera 7 erhältlich

    Ab sofort stellt Opera Software die erste Beta-Version von Opera 7 für die Linux-Plattform zum Download bereit. Dabei verpasste der Hersteller dieser Fassung sogleich die Versionsnummer 7.10 und dokumentiert damit den identischen Funktionsumfang zum ebenfalls heute veröffentlichten Opera 7.10 für Windows.

    11.04.20030 Kommentare

  2. Microsoft liefert Argumente gegen Open Source (Update)

    Microsoft begreift Linux mehr und mehr als ernsthafte Konkurrenz, das zeigen immer wieder Veröffentlichungen und Aktionen der Redmonder. Derzeit wartet der Softwarehersteller mit einer neuen Broschüre auf, die Mitarbeiter und Partner mit Argumenten gegen das freie Betriebssystem ausstatten soll. Doch einen wirklich gut informierten Eindruck über den "Gegner" hinterlassen Microsofts PR-Spezialisten mit der Broschüre nicht.

    09.04.20030 Kommentare

  3. MPlayer 0.90: Vielseitiger Media-Player für Linux

    Die Entwickler des nicht unumstrittenen Projekts MPlayer haben jetzt ihren Video-Player für Linux und Unix in einer neuen Version veröffentlicht. Die Software unterstützt eine Vielzahl von Dateiformaten und Codecs, darunter solche, die eigentlich nur in binärer Form für Windows verfügbar sind.

    08.04.20030 Kommentare

  1. Microsofts Windows Media Technology auf Linux portiert

    InterVideo wird für Microsoft die Windows Media Technology auf Linux portieren, das gaben die Unternehmen jetzt bekannt. Ziel ist es, Microsoft Windows Media Technology auch auf Linux-basierter Unterhaltungseletronik verfügbar zu machen.

    08.04.20030 Kommentare

  2. Duke Nukem 3D läuft unter Linux

    Kaum hat der Spieleentwickler 3D Realms den Source Code zu dem klassischen Shooter Duke Nukem 3D offiziell freigegeben, gibt es auch schon den ersten Linux-Port des legendären Actionspiels. Ein paar findige Programmierer sind für die Linux-Version des Spiels verantwortlich.

    07.04.20030 Kommentare

  3. Nvidias Linux-Treiber nun auch für GeForce/Quadro FX

    Mit der am 31. März 2003 erschienenen Version 1.0-4349 des Linux-Treibers für die IA32-Plattform bietet Nvidia nun auch Unterstützung für seine GeForce-FX- und Quadro-FX-Grafikprozessoren. Neu ist auch ein Installations-Programm, welches die Linux-Distribution, den Kernel-Typ und den Prozessor automatisch erkennt und das System für optimale Grafikleistung konfigurieren soll.

    01.04.20030 Kommentare

  4. Red Hat Linux 9 erschienen

    Red Hat Linux 9 ist nach Angaben des Distributors ab sofort offiziell verfügbar. Das in Zusammenarbeit mit der Open-Source-Gemeinschaft entwickelte neue Betriebssystem verfügt über eine optimierte grafische Installation, ist in puncto Benutzerfreundlichkeit weiter verbessert worden und bietet neue Applikationen für Endkunden.

    01.04.20030 Kommentare

  5. Klassenzimmer sollen mit SuSE Linux ausgestattet werden

    Die SuSE Linux AG unterstützt den Einsatz von freier Software an Schulen und Universitäten. Ab sofort können neben Schulen und Universitäten auch gemeinnützige Vereine, staatlich anerkannte Einrichtungen der Erwachsenenbildung sowie Behinderte und Rentner Linux-Software von SuSE zu Vorzugspreisen beziehen.

    01.04.20030 Kommentare

  6. Linux läuft auch ohne Modchip auf der Xbox (Update)

    Anscheinend ist es einem findigen Hacker gelungen, Linux auch ohne Modchip auf einer Xbox-Konsole zum Laufen zu bringen. Hierzu nutzen sie ein Sicherheitsleck im James-Bond-Xbox-Spiel "007 - Agent Under Fire".

    31.03.20030 Kommentare

  7. Lässt Sun eigene Linux-Distribution fallen?

    Nach Informationen des IT-Magazins eWeek will Sun in einem großen Schritt seine eigenen Linux-Versionen aufgeben und sich anderen Standard-Linux-Distributionen zuwenden.

    31.03.20030 Kommentare

  8. Neues Jugendschutzgesetz: Bald keine Linux-Spiele mehr?

    Ab dem 1. April könnte sich das Angebot an Spiele-Software für Linux-User in Deutschland schlagartig drastisch reduzieren. Denn ab diesem Tag dürfen Spiele nur dann verkauft werden, wenn sie über eine Alterskennzeichnung der USK verfügen, und dies ist nur bei den wenigsten Linux-Spielen der Fall.

    28.03.20030 Kommentare

  9. Mandrake Linux 9.1 alias Bamboo erhältlich

    Der insolvente Linux-Spezialist MandrakeSoft hat trotz finanzieller Schwierigkeiten seine Linux-Distribution für x86-Prozessoren, Mandrake Linux in der Version 9.1, Codename "Bamboo", veröffentlicht. Mandrake Linux 9.1 wartet mit einigen neuen Funktionen und Softwarpaketen auf, darunter Apache 2, Größenänderungen an NTFS-Partitionen, ACPI Power-Management und WiFi Support.

    26.03.20030 Kommentare

  10. Penguin kündigt Linux-Server mit 16 IDE-Laufwerken an

    Penguin Computing hat mit dem Relion 430 Linux Server ein Intel-Xeon-System mit 3,2 Terabyte Speicherkapazität auf Basis von 16 IDE-Laufwerken angekündigt.

    26.03.20030 Kommentare

  11. Knoppix 3.2 steht zum Download bereit

    Nachdem bereits auf der CeBIT die direkt von CD laufende Linux-Distribution Knoppix in der Version 3.2 verteilt wurde, steht sie nun auch zum Download bereit. Knoppix 3.2 wartet mit aktualisierten Softwarepaketen auf, bringt aber auch einige neue Funktionen mit.

    24.03.20030 Kommentare

  12. Linux-Software für Kinder

    Aus der Entwicklerschmiede Newbreedsoftware, die auch schon das Kindermalprogramm Tux Paint für Linux entwickelt hat, wurde verlautet, dass man mit der Arbeit an Tux Print begonnen hat. Das Programm soll eine einfache Desktop-Publishing-Applikation für Kinder werden, die damit unter Linux kleine Drucksachen erstellen können.

    24.03.20030 Kommentare

  13. Slackware Linux 9.0 erschienen

    Mit Slackware 9.0 ist eine der ältesten Linux-Distributionen jetzt in einer neuen Version erschienen. Die Version 9.0 basiert auf dem Compiler gcc 3.2.2 und bringt die Desktops KDE 3.1 sowie GNOME 2.2 mit.

    21.03.20030 Kommentare

  14. KDE 3.1.1 unterstützt Sámisch und Siswati

    Mit KDE 3.1.1 hat das KDE-Projekt eine überarbeitete Version seines Linux-Desktops KDE 3.1 veröffentlicht. Die neue Version enthält einige kleine Detailverbesserungen, neue Funktionen sind nicht enthalten.

    20.03.20030 Kommentare

  15. Linux für PowerPC - Yellow Dog Linux 3.0 ist fertig

    Terra Soft hat mit Yellow Dog 3.0 eine neue Version seiner Linux-Distribution für PowerPC veröffentlicht. Die unter dem Codenamen Sirius entwickelte Software soll eine neue Generation von Linux für die PowerPC-Architektur markieren und basiert auf dem Compiler gcc 3.2.1.

    20.03.20030 Kommentare

  16. Linux-Entwickler kommen aus der Windows-Ecke

    Die meisten Linux-Entwickler kommen entgegen landläufigen Meinungen nicht aus dem Unix-, sondern aus dem Windows-Bereich, so die von Evans Data durchgeführte Studie "Linux Development Survey". Die Studie basiert auf einer Befragung von 400 Linux-Entwicklern, die im Februar stattgefunden hat.

    20.03.20030 Kommentare

  17. HP und Red Hat erweitern Zusammenarbeit

    HP und Red Hat haben ein Abkommen unterzeichnet, das HP zum bevorzugten Hardware- und Service-Anbieter für Red-Hat-Unternehmenskunden machen soll.

    20.03.20030 Kommentare

  18. Sicherheitslücke im Linux-Kernel

    Eine Sicherheitslücke im Linux-Kernel erlaubt es lokalen Angreifern, Root-Rechte auf verwundbaren Systemen zu erlangen. Patches für die aktuellen stabilen Kernel-Serien stehen bereit.

    19.03.20030 Kommentare

  19. Red Hat Linux ES und WS: Neue Lösungen für Unternehmen

    Red Hat hat heute auf der CeBIT zwei neue Linux-Distributionen für den Unternehmenseinsatz vorgestellt: Red Hat Enterprise Linux ES und Red Hat Enterprise Linux WS. Red Hat Linux ES ist für eine breite Palette von Applikationen auf der Einstiegsebene und für Abteilungs-Server-Applikationen vorgesehen. Red Hat Enterprise Linux WS hingegen ist speziell für den Einsatz auf Desktops und Workstations ausgelegt.

    12.03.20030 Kommentare

  20. SuSE Linux 8.2 ab Anfang April im Handel

    Anfang April soll SuSE Linux in der Version 8.2 im Buch- und Computerfachhandel zu haben sein. Neben verbessertem Desktop-Komfort durch die Benutzeroberfläche KDE 3.1 gehören attraktive Anwendungen aus den Bereichen Homebanking und Multimedia zu den Neuerungen der neuen, im Lieferumfang nochmals erweiterten Version.

    12.03.20030 Kommentare

  21. Opera 6.12 für Linux beseitigt Sicherheitsleck

    Ab sofort bietet Opera die Linux-Version des norwegischen Browsers in der Version 6.12 zum Download an. Damit sollen einige Programmfehler behoben werden. Neue Funktionen bietet die aktuelle Version nicht.

    10.03.20030 Kommentare

  22. Sun: Keine Verwicklung in SCO-IBM-Streitigkeiten wegen Unix

    Sun Microsystems hat öffentlich erklärt, dass man von den Streitigkeiten um Urheberrechte von Unix-Bestandteilen, die zwischen SCO und IBM ausgebrochen sind, nicht betroffen sei. Man besitze entsprechende rechtmäßige Lizenzen, auf denen Solaris für Sparc und x86 System beruhen.

    10.03.20030 Kommentare

  23. BlackRhino: Debian GNU/Linux für PlayStation 2

    XRhino bietet mit BlackRhino jetzt eine auf Debian GNU/Linux basierende Linux-Distribution für Sonys PlayStation 2 an. BlackRhino kommt in Form eines nur 21,8 MByte großen Basis-Images für die Basis-Installation und kann mittels Debians Paketmanagement Apt bequem um einzelne Pakete erweitert werden.

    06.03.20030 Kommentare

  24. F-Secure bringt Linux-Sicherheitslösungen für Unternehmen

    Das Linux-Produktportfolio von F-Secure wird nun um drei neue Produkte erweitert: F-Secure Anti-Virus for Firewalls 6.10, F- Secure Anti-Virus for Linux Servers 4.50 und F-Secure Policy Manager for Linux. Diese neuen Produkte sollen Virenschutz für Linux-Server und E-Mail-Gateways sowie plattformübergreifende Administrationsfähigkeiten bieten.

    05.03.20030 Kommentare

  25. Textmaker für Linux in Arbeit

    Wie das deutsche Software-Haus Softmaker mitteilte, will man Ende April 2003 die Textverarbeitung Textmaker auch in einer Linux-Version anbieten. Derzeit steht eine kostenlose Version als öffentliche Beta-Version zum Download bereit.

    04.03.20030 Kommentare

  26. Embedded-Linux OPIE auf der CeBIT 2003

    Auf der CeBIT 2003 in Hannover soll OPIE, ein Open Palmtop Integrated Environment, in einer Vorabversion der geplanten 1.0-Version gezeigt werden. Das Embedded-Linux wird auf einem Sharp Zaurus zu sehen sein, der standardmäßig mit Trolltechs Qtopia ausgerüstet ist, was wiederum den Grundstein für OPIE darstellt.

    03.03.20030 Kommentare

  27. Pyramid bietet MS-Exchange-Funktionen unter Linux

    Pyramid stellt auf der CeBIT in Halle 16 Stand D22 einen Server mit Outlook-Kompatibilität vor. Die von Pyramid entwickelte BenHur II Appliance ist optional per Lizenzkey mit exchange4linux des Plochinger Linux-Spezialisten Neuberger & Hughes aufzurüsten.

    28.02.20030 Kommentare

  28. Neuer Standard für Embedded Linux

    Das Embedded Linux Consortium (ELC) hat mit der ELC-Plattform-Spezifikation einen Standard für Embedded-Produkte verabschiedet. Die Plattform soll als offener und einheitlicher Standard für Embedded-Betriebssysteme Entwicklungzeiten verkürzen.

    20.02.20030 Kommentare

  29. Kemet: Online-Rollenspiel mit Windows- und Linux-Client

    Multiplayer-Onlinespiele gibt es mittlerweile unüberschaubar viele, "Kemet - A Tale In The Desert" kann allerdings mit einer Besonderheit aufwarten - laut MDO Games handelt es sich bei dem Titel um das erste kommerzielle Massive Multiplayer Online-RPG, das neben einem Windows- seit kurzem auch mit einem Linux-Client aufwarten kann.

    20.02.20030 Kommentare

  30. SuSE: Systempflege für Enterprise Server jetzt fünf Jahre

    Die SuSE Linux AG verlängert den Systempflege-Zeitraum für den SuSE Linux Enterprise Server auf fünf Jahre. Firmen sollen so von einem stabilen, sicheren Serverbetriebssystem, das SuSE regelmäßig um neue Funktionen, Fixes und aktuelle Verbesserungen erweitert, profitieren und erhalten so langjährige Planungs- und Investitionssicherheit.

    20.02.20030 Kommentare

  31. Xbox-Linux-Projekt bittet Microsoft um Unterstützung

    Xbox-Linux-Projekt bittet Microsoft um Unterstützung

    In einem recht direkten, nicht ganz ernst gemeinten offenen Brief an Microsofts Xbox-Abteilung haben die Mitglieder des Xbox-Linux-Projekts das Redmonder Unternehmen erneut um Unterstützung gebeten. Um bei negativ denkenden Personen nicht in den Verdacht zu geraten, neben dem Betriebssystem-Markt auch im Spielekonsolen-Bereich ein Monopol aufzubauen, sollte Microsoft laut dem offenen Brief doch die freie Nutzung der Xbox fördern.

    17.02.20030 Kommentare

  32. Uni-Saarbrücken entwickelt Linux-basierte Multimedia-Box

    Uni-Saarbrücken entwickelt Linux-basierte Multimedia-Box

    Im Rahmen des Projekts Network-Integrated Multimedia Middleware (NMM) entsteht an der Universität Saarbrücken eine netzwerkfähige Multimedia-Infrastruktur für Linux, die ein einfaches und leicht nutzbares Interface für in Applikationen integrierte Multimedia-Funktionen darstellen soll. Mit der Multimedia-Box will man auf der CeBIT ein auf NMM basierendes System zeigen, das sowohl TV und Video-Rekorder als auch CD-, DVD- und MP3-Player vereint.

    17.02.20030 Kommentare

  33. Motorola arbeitet an einem Linux-Smartphone

    Motorola will noch in diesem Jahr ein Smartphone mit Linux-Betriebssystem auf den Markt bringen, was allerdings vorerst nur für den asiatischen Raum vorgesehen ist. Das Motorola A760 wird eine Digitalkamera, ein Farb-Display, einen MP3-Player, Bluetooth- und Java-Funktionen enthalten.

    13.02.20030 Kommentare

  34. GNOME 2.2: Neue Version des Linux-Desktops erschienen

    GNOME 2.2: Neue Version des Linux-Desktops erschienen

    Fünf Monate nach GNOME 2.0 und damit einen Monat früher als geplant hat das GMOME-Team jetzt die Version 2.2 seines Unix- und Linux-Desktops samt zugehöriger Entwicklerplattform veröffentlicht. Die neue Version wartet vor allem mit gesteigerter Performance und höherer Stabilität auf, bietet aber auch zahlreiche neue Features und Tools.

    06.02.20030 Kommentare

  35. Initiative will Linux auf den Desktop bringen

    Als Reaktion auf das steigende Interesse an Linux für Desktopsysteme haben jetzt einige kommerzielle Linux-Unternehmen und nicht-kommerzielle Open-Source-Projekte das Desktop Linux Consortium, kurz DLC, gegründet. Die herstellerunabhängige Gruppierung soll Linux auf dem Desktop weiter nach vorne bringen.

    05.02.20030 Kommentare

  36. Invair zeigt Linux-Smartphone auf der CeBIT (Update)

    Invair zeigt Linux-Smartphone auf der CeBIT (Update)

    Nachdem Invair Technologies auf der CeBIT 2002 den Linux-PDA Filewalker vorgestellt hat, folgt nun auf der CeBIT 2003 eine Variante mit GSM-Modul und GPS-Funktion. Auch das nun Filewalker Messenger getaufte Linux-Smartphone soll dabei ein ähnliches Gehäuse wie der Vorgänger besitzen und die gleiche ungewöhnliche Steuerung aufweisen.

    03.02.20030 Kommentare

  37. Tobit Software entwickelt David auch für Linux

    Tobit Software will dem eigenen Vernehmen nach bereits im Februar 2003 sein Messaging-System für die Betriebssystemplattform Linux vorstellen. In einer Beta-Phase erhalten dann alle autorisierten Fachhandelspartner die Möglichkeit, sich von den Messaging-Funktionalitäten des neuen Produktes zu überzeugen.

    30.01.20030 Kommentare

  38. KDE 3.1: Mehr Performance und neue Optik

    KDE 3.1: Mehr Performance und neue Optik

    Mit der Veröffentlichung von KDE 3.1 legt das KDE-Team jetzt das zweite Feature-Release der dritten KDE-Generation vor. Im Gegensatz zu den Bugfix-Releases KDE 3.0.1 bis 3.0.5 wartet KDE 3.1 mit zahlreichen neuen Funktionen und Verbesserungen auf. So kommt KDE 3.1 nicht nur im neuen Outfit daher, sondern präsentiert sich mit deutlich besserer Performance und bringt auch einige neue Applikationen mit.

    28.01.20030 Kommentare

  39. OpenBrick: Lüfterloser Embedded-Rechner im Eigenbau

    OpenBrick: Lüfterloser Embedded-Rechner im Eigenbau

    Mit OpenBrick haben einige Entwickler eine universelle, lüfterlose Embedded-Plattform geschaffen, die speziell für den Einsatz mit freier und Open-Source-Software optimiert ist. Die Geräte lassen sich als Firewall, Micro-Server, PABX, Thin Client oder Musik-Player einsetzen und dank der neuen vom OpenBrick-Projekt entwickelten Umigumi-Software auf einfache Weise neu konfigurieren.

    24.01.20030 Kommentare

  40. HP ist neuer Technologiepartner bei UnitedLinux

    Die UnitedLinux-Initiative hat ein neues Mitglied. Auf der LinuxWorld Conference & Expo in New York gab man den Beitritt von Hewlett-Packard als Technologiepartner bekannt. Nach IBM und AMD ist Hewlett-Packard das dritte Industrieunternehmen, das sich als Technologiepartner der UnitedLinux-Initiative anschließt.

    23.01.20030 Kommentare

  41. Sun forciert Linux-Unterstützung

    Sun Microsystems kündigte auf der LinuxWorld zahlreiche neue Linux-Applikationen an - sowohl im Server- als auch im Desktop-Bereich. So bietet Sun 7 neue Sun-ONE-Server-Applikationen für Linux an, stellte aber unter dem Codenamen Mad Hatter auch ein Desktop-Linux für Sommer 2003 in Aussicht.

    22.01.20030 Kommentare

  42. IBM kündigte iNotes Web-Client für Linux an

    Auf der LinuxWorld kündigte IBM jetzt eine Linux-Version seiner Lotus iNotes Web Access Software an, mit der Linux-Nutzer Lotus-Notes-basierte Funktionen wie E-Mail und Terminverwaltung über das Web nutzen können.

    22.01.20030 Kommentare

  43. IBM zeigt Referenz-Design eines Linux-PDAs mit TCPA

    Auf der LinuxWorld in New York stellt IBM vom 22. bis 24. Januar 2003 ein Referenz-Design eines Linux-PDAs vor, den Entwickler als Basis für eigene Geräte verwenden können. Das mit der IBM-CPU PowerPC 405LP angetriebene Gerät verwendet ein Embedded Linux von MontaVista, was zusammen einen niedrigen Stromverbrauch garantieren soll, worüber bereits berichtet wurde. Das Gerät besitzt sogar einen Sicherheits-Chip gemäß den TCPA-Anforderungen.

    22.01.20030 Kommentare

  44. Seagate wird Mitglied der Linux-SAN-Allianz

    Seagate wird Mitglied der Linux-SAN-Allianz. Das Unternehmen will sein Storage-Area-Network-(SAN-)Engagement weiter ausbauen. Die Linux-SAN-Allianz bietet teilnehmenden Systemhäusern kostenlose Schulungen an. Das Angebot der von der Triangel Computer GmbH und der ACE-Peripherals GmbH ins Leben gerufenen Organisation ist dabei herstellerunabhängig aufgebaut. Thematisch befassen sich die Kurse mit Fragestellungen rund um Linux in Server- und Storage-Umgebungen.

    20.01.20030 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 76
  4. 77
  5. 78
  6. 79
  7. 80
  8. 81
  9. 82
  10. 83
  11. 84
  12. 85
  13. 86
  14. 93
Anzeige

Verwandte Themen
Grml, cinnamon, Wienux, Zenwalk, Linux-Distribution, Slackware, Systemd, Pandora, Linux Mint, Btrfs, Xfce, RHEL, Razor-qt, CentOS

RSS Feed
RSS FeedLinux

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de