1.090 Linux-Distribution Artikel

  1. Rescue-Systeme: Gebrüder Grml retten Daten

    Rescue-Systeme

    Gebrüder Grml retten Daten

    Die Linux-Distribution Grml 2010.12 ist unter dem Namen Gebrüder Grml erschienen. In der aktuellen Version wurde vor allem das Linux-System mit neuem Kernel und automatischer X-Konfiguration modernisiert.

    05.01.201124 KommentareVideo

  1. Netbook-Betriebssysteme: Jolicloud 1.1 verlängert Laufzeit

    Netbook-Betriebssysteme

    Jolicloud 1.1 verlängert Laufzeit

    Die aktuelle Version 1.1 der Linux-Distribution Jolicloud für mobile Rechner startet dank aktuellen Ubuntu-Unterbaus schneller als seine Vorgänger und läuft länger im Batteriebetrieb.

    08.12.20109 KommentareVideo

  2. Ubuntu 11.04: Erster Blick auf Natty Narwhal

    Ubuntu 11.04

    Erster Blick auf Natty Narwhal

    Canonical hat die erste Alphaversion von Ubuntu 11.04 - Codename Natty Narwhal - freigegeben. Die Alpha 1 enthält in erster Linie Softwarepakete aus dem synchronisierten Unstable-Zweig von Debian.

    03.12.201095 Kommentare

Anzeige
  1. Canonical: Ubuntu-Cloud für Windows

    Canonical

    Ubuntu-Cloud für Windows

    Der Speicherdienst in der Ubuntu-Cloud soll auch Windows-Anwendern zur Verfügung gestellt werden. Eine Vorabversion der Client-Software für Windows ermöglicht zunächst den Austausch von Dateien zwischen Windows und Ubuntu.

    03.12.201023 Kommentare

  2. Opensuse: Rolling Releases mit Tumbleweed

    Opensuse

    Rolling Releases mit Tumbleweed

    Opensuse soll künftig über das Repository Tumbleweed auf stets aktuelle Software zugreifen können. Ein einmal installiertes System wird auch mit großen Versionssprüngen neuer Software versorgt und erspart dem Anwender das große Update beim Erscheinen neuer Versionen alle acht Monate.

    03.12.201014 Kommentare

  3. Kommissar Tux: Französische Polizeieinheit fahndet mit Ubuntu

    Kommissar Tux

    Französische Polizeieinheit fahndet mit Ubuntu

    Die französische Gendarmerie Nationale stellt komplett auf die Linux-Distribution Ubuntu um. Der Staat will mit der freien Software Lizenzgebühren sparen. Ab 2015 sollen 90 Prozent aller Computer der Polizeieinheit das Betriebssystem Ubuntu nutzen.

    23.11.2010102 KommentareVideo

  1. Jolibook: Lange Laufzeit für unterwegs

    Jolibook

    Lange Laufzeit für unterwegs

    Die Jolicloud-Entwickler wollen ihr Betriebssystem auf einem eigenen Netbook verkaufen. Das Linux-basierte Betriebssystem mit HTML5-Oberfläche läuft auf einem Atom-N550-zwei-Kern-Prozessor von Intel. Die Laufzeit geben die Hersteller mit sieben Stunden an.

    20.11.201028 Kommentare

  2. Linux-Distributionen: PCLinuxOS mit Enlightenment E17

    Linux-Distributionen

    PCLinuxOS mit Enlightenment E17

    Die Linux-Distribution PCLinuxOS hat eine Variante mit der aktuellen Version des Enlightenment-Desktops veröffentlicht. Enlightenment zeichnet sich durch die eigene Rendering-Engine Evas aus, die auch ohne OpenGL Effekte wie Transparenz bietet.

    18.11.201030 KommentareVideo

  3. Debian 6.0: Installer geht in die Testphase

    Debian 6.0

    Installer geht in die Testphase

    Das Debian-Release-Team will den neuen Installer und die Upgradefunktion der kommenden Debian-Version 6.0 testen. Sollten die Komponenten die Prüfungen bestehen, soll Debian Squeeze in einen Deep-Freeze versetzt werden. Auf zwei Bug-Squashing-Veranstaltungen Ende November und Anfang Dezember 2010 sollen die letzten Fehler beseitigt werden.

    18.11.201014 Kommentare

  4. Linux Mint 10: Universelle Suche im Startmenü

    Linux Mint 10

    Universelle Suche im Startmenü

    Linux Mint ist in der Version 10 erschienen und mit dem Linux-Kernel in der Version 2.6.35 ausgestattet. In der aktuellen Version hat Mint 10 mit dem Codenamen Julia ein überarbeitetes Menü, das auf neu eingerichtete Anwendungen hinweist und die Suche auf nicht installierte Programme ausdehnt.

    15.11.201035 Kommentare

  5. Linux-Distributionen: Opensuse 11.4 Meilenstein 3 testet Systemd

    Linux-Distributionen

    Opensuse 11.4 Meilenstein 3 testet Systemd

    Im dritten von sechs Meilensteinen der bevorstehenden Version 11.4 von Opensuse können Anwender die neue Startumgebung Systemd testen. Sie steht als Alternative zum herkömmlichen SysV zur Verfügung. Insgesamt haben die Entwickler in dieser Vorabversion zahlreiche Anwendungen auf den aktuellen Stand gebracht.

    11.11.201020 Kommentare

  6. Freier Desktop: Xfce 4.8 als Vorabversion veröffentlicht

    Freier Desktop

    Xfce 4.8 als Vorabversion veröffentlicht

    Die nächste Version des Xfce-Desktops haben die Entwickler in einer ersten Vorabversion zum Testen veröffentlicht. Für die 4.8pre1 wurde der Code eingefroren und bietet somit alle Funktionen, die auch mit der finalen Version am 16. Januar 2011 erscheinen sollen.

    08.11.201030 Kommentare

  7. Mandriva: Entwicklungszweig bekommt neuen Manager

    Mandriva

    Entwicklungszweig bekommt neuen Manager

    Die französische Linux-Distribution Mandriva hat einen neuen Manager für ihren Entwicklungszweig ernannt. Eugeni Dodonov ist seit längerer Zeit an der Entwicklung von Mandriva beteiligt und hat sich vor allem mit der Sicherheit des Betriebssystems befasst.

    08.11.20101 Kommentar

  8. Fedora 14: Sicheres System durch Openscap

    Fedora 14

    Sicheres System durch Openscap

    Die Version 14 der Linux-Distribution Fedora bringt in erster Linie aktuelle Entwicklungswerkzeuge und ein neues Sicherheitsframework mit. Fedora 14 läuft mit dem Kernel 2.6.35. Auf Systemd als neue Startumgebung haben die Entwickler verzichtet, sie setzen weiter auf Upstart und SysV-Init.

    02.11.201049 KommentareVideo

  9. Ubuntu 10.10 im Test: Maverick Meerkat mit neuer Schriftart und Installer

    Ubuntu 10.10 im Test

    Maverick Meerkat mit neuer Schriftart und Installer

    Ubuntu 10.10 bringt einen flotteren Installer und eine neue Schriftart. Das Softwarecenter wurde aktualisiert und bietet erstmals kostenpflichtige Software an. Der Linux-Kernel und Mesa bringen neue Treiber mit. Insgesamt macht das System einen stabilen Eindruck.

    10.10.2010310 KommentareVideo

  10. Canonical: Ubuntu One als Android- und iPhone-App (Update)

    Canonical

    Ubuntu One als Android- und iPhone-App (Update)

    Der neue Ubuntu-One-Music-Store soll auch von Android-Smartphones und Apples iPhones aus erreichbar sein. Entsprechende Apps sollen mit Erscheinen der bevorstehenden Version 10.10 von Ubuntu angeboten werden.

    07.10.201018 Kommentare

  11. Ubuntu: Release Candidate mit neuer Schriftart

    Ubuntu

    Release Candidate mit neuer Schriftart

    Canonical hat den einzigen Release Candidate von Ubuntu 10.10 veröffentlicht. Die Vorabversion enthält die neue Schriftart Ubuntu, die speziell für Linux-Distributionen entworfen wurde. Zusätzlich bringt Ubuntu ein überarbeitetes Design und einen flinkeren Installer mit.

    04.10.2010123 Kommentare

  12. WeTab im Test: Die Tablet-Veräppelung

    WeTab im Test

    Die Tablet-Veräppelung

    Updates ohne Ende: Der Start des WeTab verlief holperig. Seit dem Verkaufsstart wurde das System dreimal nachgebessert, weitere Aktualisierungen sollen folgen. Das WeTab funktioniert zwar, entscheidende Funktionen fehlen oder aber sind unvollständig. Der einstige iPad-Killer ist eine Baustelle.

    01.10.2010853 KommentareVideo

  13. Laughlin: Fedora 14 erreicht Betastatus

    Laughlin

    Fedora 14 erreicht Betastatus

    Mit neuen Entwicklerwerkzeugen und Versionen für Sugar und Meego soll die künftige Version 14 von Fedora im November 2010 erscheinen. Das Fedora-Team hat jetzt die erste und letzte Betaversion veröffentlicht.

    28.09.20104 Kommentare

  14. Entwickler: Erscheint Debian bald öfter?

    Entwickler

    Erscheint Debian bald öfter?

    Debian-Entwickler überlegen wieder, ob zwischen regulären Versionen auch Varianten mit aktuellerer Software veröffentlicht werden sollten. Das CUT-Projekt will entweder regelmäßig einen Schnappschuss der Testing-Version stabilisieren oder Rolling-Releases bereitstellen.

    28.09.20109 Kommentare

  15. WeTab ausprobiert: Unausgegoren, aber nicht schlecht

    WeTab ausprobiert

    Unausgegoren, aber nicht schlecht

    Mit leichter Verspätung wird das WeTab an Vorbesteller ausgeliefert. Ein erster Eindruck von Golem.de vom fertigen Gerät: Das Tablet wirkt solide und funktioniert recht gut. Kritikpunkte gibt es dennoch, auch wenn ein erstes Update einige Funktionen nachliefert.

    23.09.2010790 KommentareVideo

  16. Vortexbox: Streaming-Linux-Server für Musikdateien

    Vortexbox

    Streaming-Linux-Server für Musikdateien

    Vortexbox 1.5 verteilt Musik im Netzwerk. Dazu verwendet die Linux-Distribution unter anderem das Digital Audio Access Protokoll (DAAP), das auch iTunes versteht. Als Basis für Vortexbox dient Fedora 11.

    23.09.201016 KommentareVideo

  17. Amazon: Eigene Linux-Distribution für EC2

    Amazon

    Eigene Linux-Distribution für EC2

    Amazon bietet eine erste Betaversion einer eigenen Linux-Distribution für EC2 an. Unter dem Namen Amazon Linux AMI können EC2-Kunden eine Instanz der CentOS-basierten Distribution installieren, samt Werkzeugen für Amazon-Web-Services.

    20.09.20108 Kommentare

  18. Mandriva: Community übernimmt Entwicklung der Desktop-Version

    Mandriva

    Community übernimmt Entwicklung der Desktop-Version

    Die Community rund um Mandriva hat einen Fork der Linux-Distribution unter dem Namen Mageia gegründet. Grund ist Auflösung der Mandriva-Tochter Edge-IT und die damit verbundene Entlassung etlicher Programmierer, die an dem Mandriva-Projekt beteiligt waren.

    20.09.201013 KommentareVideo

  19. WeTab: Endgerät mit Lüfter und Meego

    WeTab

    Endgerät mit Lüfter und Meego

    Das WeTab soll kommende Woche in die Regale kommen. Golem.de hat einen Blick auf die vorerst endgültige Version des Tablet-PCs werfen können. Der Unterbau wechselte von Ubuntu auf Meego, die Benutzeroberfläche bleibt das eigene WeTabOS auf Qt-Basis.

    15.09.2010407 KommentareVideo

  20. Mandriva: Spring mit Xfce-Desktop

    Mandriva

    Spring mit Xfce-Desktop

    Mandriva hat eine weitere Variante seiner Linux-Distribution Spring 2010 freigegeben - diesmal mit Xfce als Desktop. Xfce Live 2010 Spring bringt unter anderem neue Versionen des Browsers Firefox und der Bildbearbeitung Gimp mit.

    10.09.201019 KommentareVideo

  21. Linux-Distributionen: Mahalia hilft bei der Entwicklung von Hörgeräten

    Linux-Distributionen

    Mahalia hilft bei der Entwicklung von Hörgeräten

    Mit der Linux-Distribution Mahalia, die auf Debian basiert, sollen künftig neue Algorithmen für den Einsatz in Hörgeräten entwickelt und getestet werden. Mahalia wurde im Auftrag der Hörtech gGmbH vom 64Studio-Team entwickelt.

    06.09.20106 Kommentare

  22. Debian: Wheezy wird 7.0

    Debian

    Wheezy wird 7.0

    Die übernächste Version von Debian erhält erneut einen Namen eines Spielzeugs aus dem Film Toy Story: Wheezy soll der Nachfolger von Squeeze werden und erhält die Versionsnummer 7.0.

    04.09.201081 Kommentare

  23. Opensuse 11.4: Erster Meilenstein optimiert die Paketverwaltung

    Opensuse 11.4

    Erster Meilenstein optimiert die Paketverwaltung

    Der erste Meilenstein von Opensuse 11.4 bringt eine aktualisierte Version der Bibliothek für die Paketverwaltung Zypper mit. Durch parallele Downloads von verschiedenen Servern soll der Download effizient und stabil sein.

    03.09.201014 Kommentare

  24. Ubuntu: Maverick Meerkat erreicht Betastatus

    Ubuntu

    Maverick Meerkat erreicht Betastatus

    Das Ubuntu-Team hat die einzige Betaversion von Ubuntu 10.10 alias Maverick Meerkat veröffentlicht. Die nächste Ubuntu-Version wird mit einem überarbeiteten Installer und einem neuen Softwarecenter erscheinen.

    03.09.201060 Kommentare

  25. WeTab: Meego statt Ubuntu

    WeTab

    Meego statt Ubuntu

    Auf dem WeTab wird das Meego-Betriebssystem laufen - statt wie bisher eine eigene Ubuntu-Variante. Dadurch sollen nicht nur Akkulaufzeit und Leistung verbessert werden, sondern auch Anwendungen leichter und schneller angepasst werden können.

    03.09.2010236 Kommentare

  26. Univention Corporate Server

    UCS 2.4 verwaltet virtuelle Maschinen

    Die aktuelle Version 2.4 des Univention Corporate Servers bringt ein neues Verwaltungswerkzeug für virtuelle Umgebungen. Der Univention Virtual Machine Manager verwaltet Server und Clients in einer Clusterumgebung.

    01.09.20107 Kommentare

  27. Linux Mint: Isadora mit XFCE-Desktop

    Linux Mint

    Isadora mit XFCE-Desktop

    Linux Mint hat eine XFCE-Ausgabe seiner aktuellen Version 9 freigegeben. Neben dem ressourcenschonenden Desktop haben die Entwickler die zahlreichen eigenen Mint-Werkzeuge integriert, etwa die Backupanwendung und das Softwarecenter.

    25.08.20106 KommentareVideo

  28. Fedora: Laughlin mit Systemd statt SysV-Init

    Fedora

    Laughlin mit Systemd statt SysV-Init

    Die erste und letzte Alphaversion von Fedora 14 bringt die neue Startumgebung Systemd mit. Der Linux-Kernel wurde auf Version 2.6.35 aktualisiert. Der Desktop Gnome liegt in Version 2.30, die KDE SC in Version 4.5 bei.

    25.08.201010 Kommentare

  29. Parted Magic: Version 5.3 verringert Speicherverbrauch

    Parted Magic

    Version 5.3 verringert Speicherverbrauch

    Mit Parted Magic 5.3 wollen die Entwickler den Speicherverbrauch der auf das Partitionieren von Festplatten spezialisierten Linux-Distribution verringern. Parted Magic wird nicht mehr als USB und Grub4dos-Iso-Image ausgeliefert.

    23.08.20109 Kommentare

  30. Gemeinschaft

    Freie Telefonanlage auf Debian Squeeze

    Gemeinschaft in Version 3.0 ist für die Installation auf Debian 6.0 Squeeze optimiert. In der freien Telefonanlage werden dadurch Anwendungen wie Asterisk oder Hylafax auf dem aktuellen Stand gehalten. Das neue Gruppen- und Rechtekonzept bietet eine granuläre Rechtevergabe.

    20.08.201030 Kommentare

  31. Ubuntu: Canonical schickt schicken Narwal ins Rennen

    Ubuntu

    Canonical schickt schicken Narwal ins Rennen

    Canonical hat den Codenamen für Ubuntu 11.04 veröffentlicht: Natty Narwhal. Zu den Plänen für Ubuntu Narwhal gehören Arbeiten an der Grafik, sowohl technisch als auch optisch, und Optimierungen für ARM-Hardware. Das verriet Mark Shuttleworth in einem Blogeintrag.

    18.08.201047 Kommentare

  32. Vorkon: Opensuse 11.3 aufgepeppt

    Vorkon

    Opensuse 11.3 aufgepeppt

    Unter dem Namen "Opensuse 11.3 - Vorkon" hat die Firma Millin eine angepasste Version der Distribution Opensuse 11.3 veröffentlicht. Über das neue Remote-Desktop-Werkzeug Vink bietet Vorkon auch Onlinesupport an.

    13.08.201017 Kommentare

  33. WeTab: Verkaufsstart auch bei Media Markt

    WeTab

    Verkaufsstart auch bei Media Markt

    Das ab dem 21. September 2010 erhältliche WeTab wird nicht nur online verkauft. Die Handelskette Media Markt wird den Tablet-PC auch bundesweit in seinen Filialen anbieten.

    12.08.2010316 KommentareVideo

  34. Canonical: Neues Skript soll Ubuntu-Installationen zählen

    Canonical

    Neues Skript soll Ubuntu-Installationen zählen

    Mit einem neuen Skript will Canonical OEM-Installationen seiner Linux-Distribution zählen. Das Skript übermittelt täglich ein Ping an einen Canonical-Server. OEM-Versionen werden unter anderem auf Rechnern von Dell ausgeliefert.

    10.08.2010109 Kommentare

  35. Squeeze: Freeze für Debian 6

    Squeeze

    Freeze für Debian 6

    Fast ein halbes Jahr später als geplant haben die Entwickler der freien Linux-Distribution Debian GNU/Linux die Version 6.0 alias Squeeze der Distribution eingefroren. Neue Pakete oder Funktionen werden nicht mehr in das Softwarebündel aufgenommen.

    07.08.201073 Kommentare

  36. Ubuntu: Neues Softwarecenter mit Installationschronik

    Ubuntu

    Neues Softwarecenter mit Installationschronik

    Die dritte Alphaversion der für Oktober 2010 geplanten Ausgabe Ubuntu 10.10 bringt ein überarbeitetes Softwarecenter mit. Der Gnome-Desktop wurde auf Version 2.31 aktualisiert. Canonicals KDE-Version setzt auf den Rekonq-Browser mit Webkit-Engine.

    06.08.201014 Kommentare

  37. Jolicloud 1.0: Neue HTML5-Oberfläche läuft auf Chromium

    Jolicloud 1.0

    Neue HTML5-Oberfläche läuft auf Chromium

    Jolicloud 1.0 der Linux-Distribution für Netbooks bringt eine Benutzeroberfläche mit, die auf HTML5 basiert. Dafür haben die Entwickler eine eigene Version des Chromium-Browsers erstellt, den sie Nickel-Browser nennen. Jolicloud stellt über 700 Web-Apps bereit, etwa für den Zugang zu sozialen Netzwerken.

    06.08.201012 KommentareVideo

  38. Debian-Live-Studio: Eigene Debian-Distribution online erstellen

    Debian-Live-Studio

    Eigene Debian-Distribution online erstellen

    Mit Debian-Live-Studio können Anwender in wenigen Klicks ihre eigene Version der Linux-Distribution Debian erstellen. Über das Webinterface können Debian-Varianten unter anderem mit den Desktops KDE oder Gnome erzeugt werden.

    04.08.201029 Kommentare

  39. Dell: Rechner mit Ubuntu nur per Telefon

    Dell

    Rechner mit Ubuntu nur per Telefon

    Notebook-Hersteller Dell will ausgewählte Rechner zwar weiterhin mit vorinstalliertem Ubuntu ausliefern, erschwert aber die Bestellung: Kunden müssen sie künftig telefonisch erledigen. Auf den Webseiten von Dell werden die Ubuntu-Rechner zunächst nicht angeboten.

    28.07.201055 KommentareVideo

  40. Opensuse: Version 11.0 wird nicht mehr gepflegt

    Opensuse

    Version 11.0 wird nicht mehr gepflegt

    Opensuse 11.0 wird nicht mehr mit Patches und Updates versorgt. Ein letzter Patch, der eine Sicherheitslücke im Paket RPM schloss, wurde am 23. Juli 2010 veröffentlicht.

    27.07.201025 Kommentare

  41. Frankenstein-Linux: Manhattan OS mischt KDE mit Gnome

    Frankenstein-Linux

    Manhattan OS mischt KDE mit Gnome

    Manhattan OS ist in einer ersten Betaversion erschienen. Die Linux-Distribution verwendet verschiedene Bauteile aus KDE SC, Gnome, Ubuntu und Linux Mint sowie einer speziellen Programm-Sammlung. Das Frankenstein-Linux soll den Umstieg für Windows-Benutzer erleichtern.

    27.07.2010213 Kommentare

  42. Peppermint OS: Ice mit Chromium statt Firefox

    Peppermint OS

    Ice mit Chromium statt Firefox

    Mit Peppermint OS Ice bringt das Peppermint-OS-Team eine weitere Variante der flinken Linux-Distribution heraus. Statt Mozillas Firefox setzen die Entwickler den quelloffenen Browser Chromium aus dem Hause Google ein.

    22.07.201013 KommentareVideo

  43. Löcheriges Linux: Damn Vulnerable Linux ist Hackers Spielwiese

    Löcheriges Linux

    Damn Vulnerable Linux ist Hackers Spielwiese

    Die aktuelle Version 1.5 der Linux-Distribution Damn Vulnerable Linux - Codename Infectious Disease - bietet ein vollkommen unsicheres System mit kaputten Anwendungen, an dem sich Hacker-Lehrlinge austoben können. Beigelegte Anleitungen informieren angehende Sicherheitsexperten über Buffer-Overflows, Shellcode-Entwicklung, Web-Exploits oder SQL-Injection.

    21.07.201088 Kommentare

  44. Tinycore: Mini-Linux in Version 3.0 erschienen

    Tinycore

    Mini-Linux in Version 3.0 erschienen

    Die minimalistische Linux-Distribution Tinycore ist in Version 3.0 freigegeben worden. Tinycore 3.0 bringt den Linux-Kernel in Version 2.6.33.3 mit. Der Fast Light Window Manager (FLWM) bietet zusammen mit Xorg 7.5 eine grafische Oberfläche für das nur 11 MByte große Linux.

    21.07.201022 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 22
Anzeige

Verwandte Themen
Zenwalk, Slackware, Mageia, Kubuntu, Android-ROM, CentOS, Grml, Xfce, Mandriva, RHEL, Gentoo, Fedora, Linux Mint, Systemd

RSS Feed
RSS FeedLinux-Distribution

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de