Abo

Linux-Distribution

Als Linux-Distributionen werden Betriebssysteme bezeichnet, die eine Ansammlung von Software rund um den Linux-Kernel bieten. Distributoren richten meist eigene Softwarequellen ein und bringen eigene Installer und Konfigurationswerkzeuge mit.

Artikel

  1. Security: Kali Linux 2.0 als Rolling Release veröffentlicht

    Security

    Kali Linux 2.0 als Rolling Release veröffentlicht

    Keine Versionssprünge mehr für Kali Linux: Ab Version 2.0 sollen einzelne Updates die Linux-Distribution für IT-Sicherheitsexperten stets auf dem aktuellen Stand halten. Die Pro-Variante von Metasploit mussten die Kali-Entwickler aber entfernen.

    13.08.20154 Kommentare

  1. Multimedia-Bibliothek: Der Leiter des FFmpeg-Projekts tritt zurück

    Multimedia-Bibliothek

    Der Leiter des FFmpeg-Projekts tritt zurück

    Michael Niedermayer, seit 11 Jahren Leiter des Projekts FFmpeg, tritt von seinem Posten zurück. Er hoffe, damit die Entwickler aus dem Schwesterprojekt Libav zur Rückkehr zu bewegen.

    02.08.201522 Kommentare

  2. Linux-Distributionen: Opensuse Leap 42.1 erhält aktuellen Linux-Kernel 4.1

    Linux-Distributionen

    Opensuse Leap 42.1 erhält aktuellen Linux-Kernel 4.1

    Die Kritik aus der Community wurde beherzigt: Die finale Version des Betriebssystems Opensuse Leap 42.1 wird den aktuellen Linux-Kernel 4.1 enthalten. Der erste Meilenstein der für November 2015 geplanten Version ist bereits veröffentlicht worden.

    27.07.20156 Kommentare

Anzeige
  1. Multimedia-Bibliothek: Debian wechselt nach vier Jahren zurück zu FFmpeg

    Multimedia-Bibliothek

    Debian wechselt nach vier Jahren zurück zu FFmpeg

    Statt der Abspaltung Libav setzt Debian künftig wieder FFmpeg als Multimedia-Bibliothek ein. Die Paketbetreuer begründen dies mit weniger Fehlern und einer verbesserten Sicherheit. Libav verliert damit wohl den letzten großen Unterstützer.

    08.07.201526 Kommentare

  2. Linux Mint 17.2 im Test: Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung

    Linux Mint 17.2 im Test

    Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung

    Bis 2019 soll Linux Mint 17.2 unterstützt werden. Und stabil soll es sein: mit aktueller Software und den Retro-Desktops Cinnamon und Mate. Das Mint-Team um Clement Lefebvre hat sich viel vorgenommen - wir prüfen, ob es sein Ziel erreicht hat.

    23.06.2015254 Kommentare

  3. Fedora 22 im Test: Das Ende der Experimentierphase

    Fedora 22 im Test

    Das Ende der Experimentierphase

    Fedora 22 leitet eine neue Ära für die von Red Hat finanzierte Distribution ein. Die Workstation-Variante wirkt stabiler als bisher und ist mehr auf den Desktop-Anwender ausgerichtet. Eine Wayland-Session legt das Fundament für die spätere Einführung des neuen Display-Managers als Standard.

    15.06.201538 Kommentare

  1. Linux Mint: Cinnamon 2.6 verringert CPU-Last deutlich

    Linux Mint

    Cinnamon 2.6 verringert CPU-Last deutlich

    Mit Version 2.6 des Cinnamon-Desktops von Linux Mint sind die Aufwachzyklen der CPU deutlich reduziert worden. Zudem kann die Verwendung von Logind nun einfacher gesteuert werden, der Login-Vorgang soll schneller sein, und der Dateimanager Nemo erhält eine neue Plugin-Verwaltung.

    02.06.201515 Kommentare

  2. KDE-Desktop: Plasma 5 wird Standard in Opensuse Tumbleweed

    KDE-Desktop

    Plasma 5 wird Standard in Opensuse Tumbleweed

    Nach Kubuntu folgt mit Opensuse die nächste Desktop-Distribution, die Plasma 5 als Standard verwendet, zunächst aber nur im Rolling-Release-Zweig Tumbleweed. Das Datum der nächsten stabilen Veröffentlichung bleibt unterdessen unklar, weil das Team den Erstellungsprozess diskutiert.

    18.05.20150 Kommentare

  3. DNF: Fedoras neuer Paketmanager ist stabil

    DNF

    Fedoras neuer Paketmanager ist stabil

    Der Ersatz für die bisherige Paketverwaltung Yum - DNF - ist in einer stabilen Version erschienen. Der Veröffentlichung mit dem kommenden Fedora 22 in wenigen Wochen steht damit nichts mehr entgegen.

    12.05.20154 Kommentare

  1. Networkd: Ubuntu-Server sollen künftig Systemd-Netzwerktool verwenden

    Networkd

    Ubuntu-Server sollen künftig Systemd-Netzwerktool verwenden

    Server- und Cloud-Installationen von Ubuntu könnten künftig auf Networkd setzen, das als Teil des Systemd-Projekts entwickelt wird. Ubuntu würde bei der Abkehr von den bisherigen Skripten der Entwicklung kommerzieller Distributionen folgen.

    08.05.201516 Kommentare

  2. Unity8: Snappy bedeutet sehr viel Arbeit für den Ubuntu-Desktop

    Unity8

    Snappy bedeutet sehr viel Arbeit für den Ubuntu-Desktop

    Um die Verwendung der DEB-Pakete durch das neue Snappy zu ersetzen, muss das Desktop-Team von Ubuntu sehr viel Arbeit leisten. Bei einer Diskussion zeigt sich aber, dass viele Details für die kommende Veröffentlichung noch gar nicht geklärt sind.

    06.05.201547 Kommentare

  3. Debian 8 angeschaut: Das unsanfte Upgrade auf Systemd

    Debian 8 angeschaut  

    Das unsanfte Upgrade auf Systemd

    Debian 8 alias Jessie ist erschienen - mit zahlreichen aktuellen Softwarepaketen. Der Umstieg vom Vorgänger Wheezy dürfte aber vor allem wegen Systemd nicht für alle infrage kommen.

    28.04.2015143 KommentareVideo

  1. Canonical: Ubuntus Desktop-Next soll auf DEB-Pakete verzichten

    Canonical

    Ubuntus Desktop-Next soll auf DEB-Pakete verzichten

    Statt der üblichen DEB-Pakete soll der neue Unity-Desktop von Ubuntu künftig auf Snappy setzen. Erste Abbilder zum Testen sollen in Kürze bereitstehen.

    24.04.201599 Kommentare

  2. Ubuntu 15.04 angesehen: Auf die inneren Werte kommt es an

    Ubuntu 15.04 angesehen

    Auf die inneren Werte kommt es an

    Die auf eine einfache Nutzung ausgerichtete Distribution Ubuntu ändert erneut nur sehr wenig am Desktop. Umso mehr können sich Entwickler auf neue Werkzeuge freuen. Admins müssen sich mit Systemd als Init-Dienst vertraut machen.

    23.04.2015218 Kommentare

  3. Linux-Distributionen im Test: Rosa Desktop Fresh kooperiert mit aktueller Hardware

    Linux-Distributionen im Test

    Rosa Desktop Fresh kooperiert mit aktueller Hardware

    Mit dem Rosa Desktop Fresh R5 bietet das russische Unternehmen Rosalab ein Linux-System an, das einen speziell optimierten Kernel mitbringt, äußerst stabil läuft und mit vielen aktuellen Hardware-Komponenten sehr gut zusammenarbeitet.

    08.04.201553 Kommentare

  1. Linux-Desktops: Xfce 4.12 ist endlich fertig

    Linux-Desktops

    Xfce 4.12 ist endlich fertig

    Nach fast dreijähriger Entwicklungszeit präsentiert sich der Linux-Desktop Xfce 4.12 mit zahlreichen Neuerungen. Unter anderem sind die Energieverwaltung und der Fenstermanager erneuert worden.

    01.03.201539 Kommentare

  2. Jessie: Erster Release Candidate für neuen Debian-Installer

    Jessie

    Erster Release Candidate für neuen Debian-Installer

    Für Debian 8 alias Jessie gibt es keine offiziellen Vorversionen. Dafür steht der Installer nun als Release Candidate bereit. Die finale Veröffentlichung könnte in wenigen Wochen erfolgen.

    26.01.20150 Kommentare

  3. Init-System: Linux Mint verzichtet noch auf Systemd

    Init-System

    Linux Mint verzichtet noch auf Systemd

    Das Team von Linux Mint wird Systemd vorerst nicht als Standard integrieren. Zwar arbeiten Debian und Ubuntu bereits daran, Linux Mint soll aber nur langsam folgen. Zuerst soll der Desktop portiert werden.

    19.01.201533 Kommentare

  4. Google: Chromebooks ermöglichen USB-Boot

    Google

    Chromebooks ermöglichen USB-Boot

    Mit neuen Debugging-Funkionen ermöglichen Chromebooks unter anderem den Boot eines anderen Systems über USB. Zudem können Entwickler tiefer in das System von Google eingreifen, was aber auch Nachteile bei der Sicherheit zur Folge hat.

    13.01.20151 Kommentar

  5. Crouton: Linux-Distributionen im Fenster unter Chrome OS

    Crouton

    Linux-Distributionen im Fenster unter Chrome OS

    Unter Chrome OS können andere Linux-Distributionen nun in einem separaten Fenster angezeigt werden, wie bei vielen Virtualisierungslösungen. Dazu ist die Chroot-Umgebung Crouton deutlich erweitert worden.

    05.01.20155 Kommentare

  6. Debian-Fork: Devuan meldet Fortschritte und viel Getrolle

    Debian-Fork

    Devuan meldet Fortschritte und viel Getrolle

    Wie der Debian-Fork Devuan meldet, bauen dessen Entwickler die Infrastruktur auf: Inzwischen gibt es einen eigenen Git-Server und ein noch fast leeres Software Repository. Das Projekt hat aber mit Trollen zu kämpfen.

    24.12.201428 Kommentare

  7. Fedora 21 im Kurztest: Eine Aufteilung, die guttut

    Fedora 21 im Kurztest

    Eine Aufteilung, die guttut

    Mit Fedora 21 wird die Linux-Distribution in drei Varianten aufgeteilt. Damit können Nutzer und auch die Fedora-Entwickler besser fokussieren, wie unser Kurztest zeigt.

    10.12.201473 KommentareVideo

  8. Enterprise-Linux: CentOS bringt monatliche Rolling-Releases

    Enterprise-Linux

    CentOS bringt monatliche Rolling-Releases

    Aktuelle Abbilder werden künftig im Monatstakt veröffentlicht, erklärt das CentOS-Team. Diese sollen sämtliche Updates und Neuerungen enthalten. Damit geht die Linux-Distribution ihren ganz eigenen Weg der Rolling-Releases.

    08.12.20147 Kommentare

  9. Systemd: Devuan droht Debian zu entzweien

    Systemd

    Devuan droht Debian zu entzweien

    Der angedrohte Debian-Fork soll Realität werden: Devuan will eine Version der Linux-Distribution ohne die Abhängigkeit von Systemd bereitstellen. Damit eskaliert der Streit um die kontroverse Startumgebung erneut.

    29.11.2014158 Kommentare

  10. Linux-Distribution: Less ist ein mögliches Einfallstor

    Linux-Distribution

    Less ist ein mögliches Einfallstor

    Das Tool Less wird unter Linux oft benutzt, um in Verbindung mit anderen Tools etwa Dateien zu öffnen. Damit würden viele Fehler und Sicherheitslücken provoziert, meint ein profilierter Hacker.

    24.11.201450 Kommentare

  11. Multimediabibliothek: FFmpeg dank Debian wieder in Ubuntu

    Multimediabibliothek

    FFmpeg dank Debian wieder in Ubuntu

    Ubuntu stellt für seine Entwicklungsversion von Vivid Vervet nun auch wieder FFmpeg zusätzlich zu dem Fork Libav bereit. Möglich macht das die Arbeit von Debian, die Entscheidung für eines der beiden Projekt steht noch aus.

    21.11.201417 Kommentare

  12. KDE-Pakete: Kubuntu ersetzt Neon durch Continuous Integration

    KDE-Pakete

    Kubuntu ersetzt Neon durch Continuous Integration

    Über das Projekt Neon stellte Kubuntu bisher in Entwicklung befindliche Software von KDE als Pakete bereit. Nun werden die Pakete dank Continuous Integration automatisiert erstellt, organisiert wird die Arbeit über Debians Git-Server.

    20.11.20142 Kommentare

  13. Systemd-Debatte: Debian entscheidet sich fürs Nichtstun

    Systemd-Debatte

    Debian entscheidet sich fürs Nichtstun

    In einer Abstimmung des Debian-Projektes entschieden sich die Entwickler, dass in der Systemd-Debatte nichts zu unternehmen sei. Ob die Diskussionen damit beendet sind, bleibt abzuwarten.

    19.11.201412 Kommentare

  14. Debian-Init-Diskussion: Systemd-Maintainer und technischer Leiter geben auf

    Debian-Init-Diskussion

    Systemd-Maintainer und technischer Leiter geben auf

    Einer der Maintainer des Systemd-Pakets sowie ein Mitglied der technischen Leitung von Debian geben ihre Positionen auf. Beide begründen dies mit den Diskussionen um das Init-System Systemd.

    17.11.201479 Kommentare

  15. Jessie: Debian 8 könnte im Februar erscheinen

    Jessie

    Debian 8 könnte im Februar erscheinen

    Relativ wenige Bugs und das pünktliche Einfrieren des Testing-Zweiges könnten die Veröffentlichung von Debian Jessie enorm beschleunigen, glaubt Projektleiter Nussbaum.

    10.11.20145 Kommentare

  16. Test Opensuse 13.2: Entschlackter Installer, Wicked konfiguriert das Netzwerk

    Test Opensuse 13.2

    Entschlackter Installer, Wicked konfiguriert das Netzwerk

    Mit etwas Verspätung ist Version 13.2 der Linux-Distribution Opensuse freigegeben worden. Die Verzögerung war nicht Bugs im System geschuldet, sondern einer strukturellen Umorganisation.

    04.11.201414 Kommentare

  17. Codeausführung: FTP-Client-Lücke in BSDs, Mac OS X und Linux-Distributionen

    Codeausführung

    FTP-Client-Lücke in BSDs, Mac OS X und Linux-Distributionen

    Eine Sicherheitslücke in dem FTP-Client von NetBSD erlaubt mit einem angepassten Server das Ausführen von Code auf dem Rechner. Betroffen davon sind wohl verschiedene BSD-Derivate, Mac OS X sowie Linux-Distributionen. Ein Patch steht bereit.

    29.10.201418 Kommentare

  18. Suse Linux Enterprise: SLE 12 erscheint mit Systemd und Btrfs

    Suse Linux Enterprise

    SLE 12 erscheint mit Systemd und Btrfs

    Nach Red Hat setzt nun auch Suse mit seiner Enterprise-Distribution auf Systemd. Darüber hinaus werden weiter Btrfs als Standard und Wicked zur Netzwerkkonfiguration verwendet. Als Desktop kann Gnome 3.10 verwendet werden, KDE Plasma steht nicht bereit.

    28.10.201418 Kommentare

  19. Rolling-Release: Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

    Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

    Die Entwicklungsversion Opensuse Factory ist seit wenigen Monaten ein Rolling-Release. Anfang November soll es mit dem Tumbleweed-Projekt vereinigt werden. Dessen Gründer Greg Kroah-Hartman zeigt sich darüber erfreut.

    24.10.20141 Kommentar

  20. Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit

    Qubes OS angeschaut

    Abschottung bringt mehr Sicherheit

    Anwendungen wie der Browser laufen in Qubes OS in isolierten Containern. So soll die Sicherheit erhöht werden. Das Betriebssystem nutzt dabei die Virtualisierung.

    21.10.201447 Kommentare

  21. Systemd-Diskussion: Debian könnte geforkt werden

    Systemd-Diskussion

    Debian könnte geforkt werden

    Sollte sich das Debian-Projekt in der kommenden Abstimmung nicht gegen Systemd entscheiden, werde Debian geforkt. Das kündigt zumindest eine Gruppe von Entwicklern über eine Webseite an. Ob dies aber tatsächlich passiert, bleibt abzuwarten.

    20.10.201496 Kommentare

  22. Systemd: Debian entscheidet erneut über Init-Systeme

    Systemd

    Debian entscheidet erneut über Init-Systeme

    Nach einer Entscheidung des technischen Komitees stand die Verwendung von Systemd in Debian eigentlich fest. Eine Abstimmung aller Entwickler wenige Wochen vor dem Freeze von Debian Jessie könnte das nun aber ändern.

    17.10.201425 Kommentare

  23. Freies Betriebssystem: FreeBSD-Kernel könnte in Debian Jessie entfallen

    Freies Betriebssystem

    FreeBSD-Kernel könnte in Debian Jessie entfallen

    Mit dem kommenden Debian 8 alias Jessie könnte die offizielle Portierung auf den FreeBSD-Kernel wieder entfallen. An dem Port beteiligen sich zu wenige Betreuer, so dass Linux wieder der einzige offizielle Kernel von Debian werden könnte.

    30.09.201412 Kommentare

  24. Linux-Desktop: Gnome 3.14 erhält Multitouch-Funktionen

    Linux-Desktop

    Gnome 3.14 erhält Multitouch-Funktionen

    Mit neuen Multitouch-Funktionen, Gestensteuerung und weiteren Verbesserungen bei der Vernetzung hat das Gnome-Team Version 3.14 seiner Desktop-Umgebung freigegeben.

    25.09.201416 KommentareVideo

  25. Linux-Distribution: Fedora 21 Alpha ist erschienen

    Linux-Distribution

    Fedora 21 Alpha ist erschienen

    Nach mehreren Verzögerungen ist eine erste Testversion von Fedora 21 veröffentlicht worden. Die finale Version ist für Dezember 2014 geplant. Ursprünglich sollte sie Mitte Oktober erscheinen.

    24.09.201412 Kommentare

  26. Paketverwaltung: Apt mit Lücken bei der Validierung

    Paketverwaltung

    Apt mit Lücken bei der Validierung

    Der Paketmanager Apt hat eine Reihe von Lücken bei der Validierung von Paketen. Aktualisierungen für die Linux-Distributionen Debian und Ubuntu stehen inzwischen bereit.

    18.09.201442 Kommentare

  27. LMDE: Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu

    LMDE

    Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu

    Die auf Debian basierende Variante von Linux Mint wechselt vom Testing- auf den Stable-Zweig. Die Distribution soll sich wie bereits mit Ubuntu LTS einfacher pflegen lassen, was mehr Zeit für Eigenentwicklungen lässt.

    01.09.2014105 Kommentare

  28. Lennart Poettering: Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen

    Lennart Poettering

    Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen

    Ein Konzept der Systemd-Entwickler könnte die Funktionsweise und Installation von Linux-Distributionen und Apps revolutionieren, indem diese vereinheitlicht werden. Dafür muss noch an Systemd, Btrfs und dem Kernel gearbeitet werden.

    01.09.201488 Kommentare

  29. Technisches Komitee: Debian beharrt auf mehreren Init-Systemen

    Technisches Komitee

    Debian beharrt auf mehreren Init-Systemen

    Paketbetreuer Debians sind weiter zur Pflege mehrerer Init-Systeme verpflichtet, sofern nichts zwingend dagegen spricht. Das hat das technische Komitee festgelegt. Zwar ist Systemd bald Standard, Sysvinit und Upstart bleiben so aber noch länger erhalten.

    01.08.201451 Kommentare

  30. Linux: Opensuse Factory wird Rolling-Release-Distribution

    Linux

    Opensuse Factory wird Rolling-Release-Distribution

    Aus der immer wieder ins Stocken geratenen Entwicklungsversion Opensuse Factory wird eine getestete und annähernd stabile Rolling-Release-Version. Tumbleweed wird damit mittelfristig abgelöst.

    30.07.20142 Kommentare

  31. Jessie: Systemd und Linux 3.16 für Debian 8

    Jessie

    Systemd und Linux 3.16 für Debian 8

    Das Debian-Team setzt erste Arbeiten für den Wechsel zu Systemd in Debian 8 alias Jessie um. Das System wird Linux 3.16 verwenden und vermutlich im Frühjahr oder Sommer 2015 erscheinen.

    28.07.201411 Kommentare

  32. Linux-Desktop: Offizielles Ubuntu-Derivat mit Mate-Desktop

    Linux-Desktop

    Offizielles Ubuntu-Derivat mit Mate-Desktop

    Bereits mit Ubuntu 14.10 könnte ein offizielles Derivat mit dem Mate-Desktop bereit stehen. Das Projekt könnte dann auf die Infrastruktur von Canonical zugreifen.

    07.07.201420 Kommentare

  33. Matthew Garrett: Linux-Desktops brauchen andere Anreize

    Matthew Garrett

    Linux-Desktops brauchen andere Anreize

    Ein nur vergleichbares Nutzer-Erlebnis wie in Mac OS X reiche für Linux-Desktops nicht aus. Es brauche Alleinstellungsmerkmale, damit mehr Nutzer und Entwickler auf Linux wechseln, schreibt Kernel-Hacker Matthew Garrett.

    19.05.2014344 Kommentare

  34. Nur noch Long-Term-Support: Linux Mint verzichtet auf Ubuntu-Zwischenversionen

    Nur noch Long-Term-Support

    Linux Mint verzichtet auf Ubuntu-Zwischenversionen

    Um die Entwicklung der Distribution Linux Mint zu beschleunigen und zu vereinfachen, will das Team künftig nur noch auf Ubuntu LTS aufbauen, die halbjährlichen Zwischenversionen werden übersprungen. LMDE wird aber weiter gepflegt.

    14.05.201434 Kommentare

  35. Interview mit Systemd-Entwicklern: "Mehr Plattform als Init-System"

    Interview mit Systemd-Entwicklern

    "Mehr Plattform als Init-System"

    Linuxtag 2014 Systemd ist zum Standard für Linux-Systeme geworden, da fast alle Distributionen es einsetzen oder dies wollen. Es bietet deutlich mehr als nur einen Init-Dienst und vereinheitlicht so die Systeme, was die Arbeit erleichtert.

    12.05.201432 KommentareVideo


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 23
Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Wer welches Linux braucht
    Wer welches Linux braucht

    Linux wird schon lange als Alternative zu anderen Betriebssystemen wahrgenommen. Dass sich ein Linux-System heute bedienen lässt, ohne kryptische Befehle auf der Textkonsole einzugeben, hat sich ebenfalls herumgesprochen. Doch was zeichnet welches Linux aus und woher bekommt man es?


Gesuchte Artikel
  1. Test Fifa 12 vs PES 2012
    Elfmeterschießen ohne klaren Sieger
    Test Fifa 12 vs PES 2012: Elfmeterschießen ohne klaren Sieger

    So starke Kontrahenten treffen im Spielebereich selten aufeinander: Sowohl PES 2012 als auch Fifa 12 sind erstklassige Simulationen, die Bildschirmfußball vom Feinsten bieten. Wer noch unschlüssig ist, für welches Programm er sich entscheiden soll, findet im neuen Test-Abschlussvideo von Golem.de einen direkten Vergleich.
    (Fifa12)

  2. Motorola Defy Mini
    Android-Smartphone mit IP67-Zertifizierung
    Motorola Defy Mini: Android-Smartphone mit IP67-Zertifizierung

    Mit dem Defy Mini bringt Motorola eine abgespeckte Variante des Android-Smartphones Defy auf den Markt. Auch das Defy Mini hat ein IP67-zertifiziertes Gehäuse, aber ein kleineres Display, weniger Speicher und einen langsameren Prozessor.
    (Motorola Defy)

  3. Smava und Auxmoney
    P2P-Kreditplattformen können seit Jahren nicht wachsen
    Smava und Auxmoney: P2P-Kreditplattformen können seit Jahren nicht wachsen

    Nach anfänglichem Erfolg herrscht bei Smava.de und Auxmoney.de Stillstand. Jetzt sollen neue Produkte helfen.
    (Smava)

  4. Windows 8
    Alles 3D-beschleunigt
    Windows 8: Alles 3D-beschleunigt

    Microsoft setzt bei Windows 8 auf umfangreiche GPU-Beschleunigung, damit das gesamte System schnell wirkt. Das gilt vor allem für Metro-Apps. In vielen Bereichen ist Windows 8 deutlich schneller als Windows 7 und mehr Apps sollen die Vorteile direkt nutzen können.
    (Win 8)

  5. Microsoft
    Windows 8 steht zum Download bereit, für alle
    Microsoft: Windows 8 steht zum Download bereit, für alle

    Wie angekündigt, hat Microsoft Windows 8 heute zum Download freigegeben. Abonnenten von MSDN und Technet können das neue Betriebssystem ab sofort herunterladen.
    (Windows 8 Download)

  6. Der neue Furby im Test
    Plappermaul ohne Ausschalter
    Der neue Furby im Test: Plappermaul ohne Ausschalter

    Er hört zu, plappert, wackelt und verlangt nach Aufmerksamkeit. Wir haben uns Hasbros plüschige Reinkarnation des Spielzeugtiers Furby von außen - und innen - angesehen.
    (Furby)

  7. Verbraucherschutz
    Amazon sperrt Kundenkonten nach häufigen Rücksendungen
    Verbraucherschutz: Amazon sperrt Kundenkonten nach häufigen Rücksendungen

    Amazon hat begonnen, bei "Überschreitung der haushaltsüblichen Anzahl an Retouren" Kundenkonten zu schließen. Auch das Eröffnen neuer Konten wird ausdrücklich untersagt.
    (Amazon)


Verwandte Themen
Zenwalk, Slackware, Mageia, Kubuntu, CentOS, Grml, Xfce, Android-ROM, Mandriva, RHEL, Gentoo, Fedora, Linux Mint, Debian

RSS Feed
RSS FeedLinux-Distribution

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de