Linus Torvalds

Linus Torvalds ist der Initiator und Chefentwickler des Linux Kernels. Er ist bei der Linux Foundation angestellt, überwacht die Code-Eingaben und veröffentlicht die verschiedenen Kernel-Versionen. Er stammt aus Finnland und ist jetzt US-Staatsbürger.

Artikel

  1. Open Source: Linux 3.15 wacht schneller auf

    Open Source

    Linux 3.15 wacht schneller auf

    Künftig sollen Linux-Systeme schneller aus dem Tiefschlaf aufwachen. Nebenbei werden die Latenzzeiten der Peripheriegeräte durch den Kernel verwaltet. Mit neuen Posix-Sperren lässt sich auf große Dateien von mehreren Threads zugreifen. Und Linux 3.15 läuft besser auf mehreren Bildschirmen.

    08.06.201436 Kommentare

  1. Linux: Computer Pioneer Award für Linus Torvalds

    Linux

    Computer Pioneer Award für Linus Torvalds

    Linus Torvalds ist für seine Pionierarbeit am Linux-Kernel von der IEEE Computer Society ausgezeichnet worden. Der Preis, den auch die Basic-Entwickler John Kemeny und Thomas Kurtz erhielten, wird seit 1981 vergeben.

    05.05.201425 Kommentare

  2. Open Source: Linux 3.15 startet in die Testphase

    Open Source

    Linux 3.15 startet in die Testphase

    Mit der Freigabe des ersten Release Candidates des Linux-Kernels 3.15 beginnt dessen Testphase. Viel Code wurde eingereicht, große Änderungen gibt es aber kaum.

    14.04.20141 Kommentar

Anzeige
  1. Linux-Kernel: LTO-Patch entfacht Diskussion

    Linux-Kernel

    LTO-Patch entfacht Diskussion

    Linus Torvalds ist von den Link Time Optimizations bei der Kernel-Kompilierung wenig überzeugt. Er möchte handfeste Beweise, ob die Optimierungen einen schlankeren und effizienteren Kernel hervorbringen.

    09.04.201415 Kommentare

  2. Linux: Kernel-Entwickler sehr verärgert über Systemd-Team

    Linux

    Kernel-Entwickler sehr verärgert über Systemd-Team

    Mit Systemd verhindert die Kernel-Option Debug unter Umständen das Booten des Rechners. Die Entwickler beider Teams halten das jeweils andere für verantwortlich. Linus Torvalds droht sogar eine Code-Sperre an.

    03.04.201427 Kommentare

  3. Subsurface: Git-Objects statt XML als Datenspeicher

    Subsurface

    Git-Objects statt XML als Datenspeicher

    Die Anwendung Subsurface für Taucher ist ein Hobbyprojekt von Intels Open-Source-Chef Dirk Hohndel, sie wurde von Linus Torvalds initiiert. Statt des bisher verwendeten XML bekommt die Software künftig wohl einen Datenspeicher mittels Git.

    07.03.20148 Kommentare

  1. Linux: Linus Torvalds freut sich über Patches von Nvidia

    Linux

    Linus Torvalds freut sich über Patches von Nvidia

    Nvidia hat dem Nouveau-Team zahlreiche Patches gestiftet, mit denen der Tegra K1 mit dem freien Linux-Treiber laufen soll. Linus Torvalds findet das super.

    04.02.201426 KommentareVideo

  2. Toolkit: Linus' Tauchlogs mittels Qt

    Toolkit

    Linus' Tauchlogs mittels Qt

    Die für Taucher bestimmte Software Subsurface hat einen Wechsel von GTK+ zum Qt-Toolkit vollzogen. An dem Projekt beteiligen sich unter anderem Linus Torvalds und Intels Open-Source-Chef Dirk Hohndel.

    18.12.201317 Kommentare

  3. Linus Torvalds: Steam wird den Linux-Desktop voranbringen

    Linus Torvalds

    Steam wird den Linux-Desktop voranbringen

    Linus Torvalds sieht Valves Initiative um Steam für Linux und Steam OS positiv. Sie könnte dem Linux-Desktop zu einem Popularitätsschub verhelfen und Hardwarehersteller dazu bringen, verstärkt für Linux zu entwickeln.

    24.10.2013111 KommentareVideo

  4. Linus Torvalds: Schelte für zu wenig Patches

    Linus Torvalds

    Schelte für zu wenig Patches

    In den vergangenen Tagen sind zu wenig Änderungen für den Linux-Kernel 3.11 eingereicht worden, der sich gegenwärtig in der Testphase befindet. Schuld sei die Diskussion über den Umgangston unter Kernel-Entwicklern, sagt Linus Torvalds.

    19.07.2013149 Kommentare

  5. Linux: Verhaltenskodex für Kernel-Hacker

    Linux

    Verhaltenskodex für Kernel-Hacker

    Diskussionen der Kernel-Entwickler enden manchmal in heftigen Wortgefechten und Beleidigungen, was als normaler Umgang größtenteils akzeptiert wird. Intel-Angestellte Sarah Sharp möchte dies ändern und regt einen Verhaltenskodex an.

    16.07.201367 Kommentare

  6. Linux: Kernel-Hacker Alan Cox nimmt eine Auszeit

    Linux

    Kernel-Hacker Alan Cox nimmt eine Auszeit

    Der Kernel-Hacker Alan Cox zieht sich aus familiären Gründen zurück. Er gibt seinen Job bei Intel und damit auch die Kernel-Entwicklung auf. "Ich komme vielleicht wieder", schreibt er.

    25.01.201340 Kommentare

  7. Linux Desktops: "Personenkult schadet Entwicklung freier Software"

    Linux Desktops

    "Personenkult schadet Entwicklung freier Software"

    Einzelne Meinungen wie die von Linus Torvalds zählen nicht viel und ständiges Gejammer bringt freie Software nicht weiter, sagen die Entwickler Aaron Seigo und Federico Mena und bieten dafür Lösungsansätze.

    12.11.201264 Kommentare

  8. Linus Torvalds: "Wir haben uns Android zu Unrecht verweigert"

    Linus Torvalds

    "Wir haben uns Android zu Unrecht verweigert"

    Der Linux-Vater Linus Torvalds hat den Streit zwischen den Kernel- und Android-Entwicklern für beendet erklärt. Die Kernel-Entwickler hätten sich teils zu Unrecht gegen den von Google angepassten Android-Code gewehrt.

    07.11.201271 Kommentare

  9. Linus Torvalds: Desktop-Odyssee mit Station bei KDE Plasma

    Linus Torvalds

    Desktop-Odyssee mit Station bei KDE Plasma

    Nach seiner heftigen Kritik an der Gnome-Shell wechselte Linus Torvalds zu Xfce. Nun nutzt er KDE Plasma und kritisiert auch diese Oberfläche.

    05.11.2012236 Kommentare

  10. Nvidia: GPL verhindert Treiberentwicklung

    Nvidia

    GPL verhindert Treiberentwicklung

    Nvidia möchte für seine Treiber auf eine Schnittstelle des Kernels zugreifen, die unter der GPL steht. Dafür wäre eine Lizenzänderung notwendig. Einige Kernel-Entwickler wehren sich vehement.

    19.10.2012282 Kommentare

  11. Linus Torvalds: "Externe Schnittstellen werden nicht geändert"

    Linus Torvalds

    "Externe Schnittstellen werden nicht geändert"

    Dass seine Meinung für die Probleme der Entwickler des Linux-Desktops verantwortlich sei, sei lächerlich, schreibt Linus Torvalds in einer Replik auf Miguel De Icazas Vorwürfe. Auf dem Linux-Kernel laufen noch Anwendungen von 1999.

    04.09.2012112 Kommentare

  12. Linuxcon Europe: Linus Torvalds spricht in Barcelona

    Linuxcon Europe

    Linus Torvalds spricht in Barcelona

    Auf der Linuxcon Europe 2012 in Barcelona wird unter anderem Linus Torvalds eine Keynote halten. Das Open-Source-Treffen findet von 5. bis 7. November 2012 statt.

    24.07.20123 Kommentare

  13. IMHO: Nvidia contra Torvalds

    IMHO

    Nvidia contra Torvalds

    Nvidia tut zu wenig für Linux, profitiert aber davon, schimpfte Linus Torvalds. Aber nur gegen Nvidia wegen seiner proprietären Treiber zu wüten, ist falsch.

    20.06.201276 Kommentare

  14. Linus Torvalds: Stinkefinger für Nvidia

    Linus Torvalds

    Stinkefinger für Nvidia

    In einer Rede im finnischen Otaniemi hat Linus Torvalds den Grafikkartenhersteller Nvidia als "die schlimmste Firma" bei der Zusammenarbeit mit Linux bezeichnet.

    18.06.2012212 Kommentare

  15. Linus Torvalds: Open Source ist was für Egoisten

    Linus Torvalds

    Open Source ist was für Egoisten

    Der Erfolg von Open-Source-Software, erklärt Linus Torvalds, entstehe durch Eigennutz und Vertrauen. Es gehe nicht darum, die Gesellschaft zu verbessern.

    13.06.2012416 Kommentare

  16. Secure Boot: Linus Torvalds sieht keine Probleme mit UEFI

    Secure Boot

    Linus Torvalds sieht keine Probleme mit UEFI

    Linux-Erfinder Linus Torvalds zeigt wenig Verständnis für die Kritik am Umgang von Fedora und Red Hat mit Secure Boot. Er könne sich sogar vorstellen, Secure Boot selbst zu nutzen.

    11.06.201224 Kommentare

  17. Linux-Erfinder: Linus Torvalds erhält Millennium Technology Prize

    Linux-Erfinder

    Linus Torvalds erhält Millennium Technology Prize

    Für die Entwicklung des Linux-Kernels erhält Linus Torvalds den Millennium Technology Prize der Technology Academy Finland. Der Stammzellforscher Shinya Yamanaka wird ebenfalls ausgezeichnet.

    23.04.20125 Kommentare

  18. Linus Torvalds: Microsofts Vfat-Patent steht erneut auf der Kippe

    Linus Torvalds

    Microsofts Vfat-Patent steht erneut auf der Kippe

    Nach einer Aussage von Linus Torvalds ist Microsofts Vfat-Patent erneut von der ITC geprüft und für ungültig erklärt worden. Torvalds konnte nachweisen, dass er in einer Mailingliste bereits 1992 über lange Dateinamen in Dateisystemen diskutiert hat. Damit wäre das Patent wegen Prior Art ungültig.

    28.03.201281 Kommentare

  19. Unix und Linux: Steve Jobs wollte Linus Torvalds

    Unix und Linux

    Steve Jobs wollte Linus Torvalds

    Apple-Gründer Steve Jobs wollte den Linux-Erfinder Linus Torvalds zu Apple holen. Torvalds lehnte aus mehreren Gründen ab.

    21.03.2012117 Kommentare

  20. FreeBSD: Neuer Anlauf für Fuse-Integration

    FreeBSD

    Neuer Anlauf für Fuse-Integration

    Das FreeBSD-Team hat einen neuen Anlauf gestartet, um den Kernel mit dem Fuse-Treiber zu erweitern. Erste Versionen waren mit zu vielen Fehlern behaftet.

    12.03.20123 Kommentare

  21. Linus Torvalds: Linux-Erfinder schimpft über zu viel Sicherheit in Opensuse

    Linus Torvalds

    Linux-Erfinder schimpft über zu viel Sicherheit in Opensuse

    Linux-Begründer Linus Torvalds beschwert sich auf Google+ über zu strikte Sicherheitsrichtlinien in Opensuse. Er sucht jetzt eine neue Distribution.

    29.02.2012211 Kommentare

  22. Linus Torvalds: Erweiterungen machen "Gnome 3.2 fast benutzbar"

    Linus Torvalds

    Erweiterungen machen "Gnome 3.2 fast benutzbar"

    Für Linus Torvalds ist die Gnome-Shell dank der Erweiterungen und des Tweak-Tools nun "fast benutzbar". Torvalds ist einer der prominentesten Kritiker der Gnome-Shell und wechselte zum Desktop Xfce.

    05.12.201142 Kommentare

  23. Linux-Kernel: Peter Anvin schildert Einbruch auf Kernel.org

    Linux-Kernel

    Peter Anvin schildert Einbruch auf Kernel.org

    Peter Anvin, einer der Administratoren der Server von Kernel.org, hat den Einbruch Ende August 2011 genauer erläutert. Demnach veränderten die Angreifer keine Dateien, sondern betrieben Identitätsdiebstahl.

    27.10.201117 Kommentare

  24. Linux Foundation: Server nach Einbruch offline

    Linux Foundation

    Server nach Einbruch offline

    Die Linux Foundation hat die Server Linux.com und Linuxfoundation.org vorübergehend abgeschaltet. Der Grund: Die Administratoren haben einen Einbruch registriert. Gleichzeitig sollen Anwender mit einem Konto ihren SSH-Schlüssel ändern.

    12.09.20118 Kommentare

  25. Linus Torvalds: "ARM ist vielversprechend"

    Linus Torvalds

    "ARM ist vielversprechend"

    Der Linux-Initiator Linus Torvalds hat eine zwiespältige Sicht auf die ARM-Architektur. Sie sei zwar vielversprechend, der ARM-Entwicklungszweig im Kernel jedoch ein Problem. Die Situation verbessere sich aber.

    22.08.20113 Kommentare

  26. Linux 3.1: Erster Release Candidate veröffentlicht

    Linux 3.1

    Erster Release Candidate veröffentlicht

    Der erste Release Candidate von Linux 3.1 ist da. Laut Linus Torvalds handelt es sich um eine "ziemlich normale" Version, die keine riesigen Veränderungen bringt und größtenteils neue Treiber hat.

    08.08.20110 Kommentare

  27. Linux 3.0: Versionsnummer bereitet Fedora-Entwicklern Probleme

    Linux 3.0

    Versionsnummer bereitet Fedora-Entwicklern Probleme

    Der Sprung des Linux-Kernels auf die Versionsnummer 3.0 bereitet den Entwicklern der Linux-Distribution Fedora offensichtlich Probleme. Fedora will den aktuellen Linux-Kernel zwar verwenden, ihm aber die Versionsnummer 2.6.40 geben.

    04.08.201127 Kommentare

  28. Linux-Desktops: Linus Torvalds nennt Gnome 3 ein "großes Durcheinander"

    Linux-Desktops

    Linus Torvalds nennt Gnome 3 ein "großes Durcheinander"

    Der leitende Kernel-Hacker Linus Torvalds hat die Gnome-Shell in Gnome 3 mit deutlichen Worten kritisiert: Er nennt die neue Benutzeroberfläche ein "großes Durcheinander." Er verwende jetzt XFCE.

    04.08.2011283 KommentareVideo

  29. Linus Torvalds: "Das größte Problem waren die Hardwarehersteller"

    Linus Torvalds

    "Das größte Problem waren die Hardwarehersteller"

    Der Linux-Erfinder Linus Torvalds hat sich in einem Interview zu den größten Problemen der letzten 20 Jahre geäußert. Ihn habe immer verärgert, dass wenige Hardwarehersteller Hilfe bei der Treiberentwicklung angeboten haben.

    28.06.2011161 Kommentare

  30. Linus Torvalds

    Keine Urheberrechtsverletzungen durch Android

    Linux-Erfinder Linus Torvalds hlt die unter anderem von Florian Mller und Edward Naughton aufgebrachten Spekulationen darber, dass Android die Urheberrechte von Linux-Autoren verletzt, fr komplett falsch.

    22.03.201132 Kommentare

  31. Free Software Foundation: Führungswechsel im Kampf gegen Softwarepatente

    Free Software Foundation

    Führungswechsel im Kampf gegen Softwarepatente

    John Sullivan übernimmt ab sofort die Geschäftsführung der Free Software Foundation. Der bisherige Geschäftsführer Peter Brown gibt sein Amt nach sechs Jahren auf.

    08.03.201126 Kommentare

  32. Kernel: Linux 2.6.36 veröffentlicht

    Kernel

    Linux 2.6.36 veröffentlicht

    Linus Torvalds hat den Linux-Kernel in der Version 2.6.36 veröffentlicht. Er enthält einige neue Funktionen, verbesserte Hardwareunterstützung und kann mit einer neuen Prozessorarchitektur umgehen.

    21.10.201050 Kommentare

  33. Free Software Foundation: 25 Jahre "Extremisten"

    Free Software Foundation

    25 Jahre "Extremisten"

    Die ersten einheitlichen Lizenzen zum Schutz freier Software sind ihr zu verdanken und die Idee, dass Anwender mit ihrem Computer machen können sollen, was sie wollen. Seit 25 Jahren gibt es die Free Software Foundation. Doch auch unter Verfechtern freier Software hat sie nicht nur Freunde.

    05.10.201071 KommentareVideo

  34. Linux

    Linus Torvalds ist jetzt US-Bürger

    1997 zog Linux-Erfinder Linus Torvalds nach Santa Clara in Kalifornien, um dort für Transmeta zu arbeiten. Heute ist zwar Transmeta Geschichte, der gebürtige Finne aber blieb und ist nun Staatsbürger der USA.

    14.09.2010140 Kommentare

  35. Linux-Kernel: Version 2.6.35 mit Videobeschleunigung und neuen Treibern

    Linux-Kernel

    Version 2.6.35 mit Videobeschleunigung und neuen Treibern

    Linus Torvalds hat den Linux-Kernel in der Version 2.6.35 freigegeben. Die neue Version erlaubt unter anderem, die Verarbeitung eingehender Netzwerkpakete auf mehreren CPUs zu verteilen, bietet direkte I/O-Unterstützung für das Dateisystem Btrfs sowie einen neuen experimentellen Journal-Modus für XFS und Videobeschleunigung von H.264 und VC1 auf Intels G45+-Grafikchips.

    02.08.201034 Kommentare

  36. Überlegungen zu neuem Kernel-Versionsschema

    Linus Torvalds will nicht vom aktuellen Kernel-Entwicklungsmodell abweichen. Linux 2.7 wird es also auch weiterhin nicht geben. Ein grundsätzlich anderes Versionsschema, als das derzeit verwendete, kann er sich aber vorstellen.

    17.07.200833 Kommentare

  37. Linux-next: Neuer Entwickler-Kernel

    Mit einem neuen "Linux-next" genannten Entwickler-Kernel wollen die Kernel-Programmierer ihre Arbeit besser strukturieren. Bisher gelangen neue Funktionen in Andrew Mortons Zweig - unabhängig davon, ob die Änderungen in den nächsten Kernel gelangen sollen oder noch eine Weile zum Reifen brauchen. Dies soll sich nun ändern.

    13.02.200826 Kommentare

  38. Torvalds: Energieverwaltung unter Linux muss besser werden

    Auf der Konferenz Linux.conf.au gestand Linus Torvalds ein, dass das von ihm geschaffene Linux-System bei der Energieverwaltung noch aufholen muss. Dafür sei der Kernel aber als stabil akzeptiert, was den Druck lindere.

    01.02.200860 Kommentare

  39. Torvalds: Aufmerksamkeit liegt auf Treibern

    In einem Interview hat der federführende Linux-Entwickler Linus Torvalds einen Ausblick auf das gegeben, was sich 2008 in der Kernel-Entwicklung bewegen wird. Die Aufmerksamkeit soll vor allem auf Treibern liegen, wobei Torvalds insbesondere Verbesserungen in den Bereichen Grafik-Hardware und drahtlose Netze erwartet.

    26.11.200722 Kommentare

  40. Sun will mit Linux-Entwicklern zusammenarbeiten

    Als Antwort auf einige Kritik von Linus Torvalds an Suns Verhalten gegenüber der Linux-Community hat Suns Chef Jonathan Schwartz die Zusammenarbeit vorgeschlagen. So könnten beide Parteien profitieren. Einige Linux-Entwickler hoffen, dass Sun OpenSolaris unter der GPL veröffentlicht, um so das Dateisystem ZFS integrieren zu können.

    15.06.20079 Kommentare

  41. Dual-Lizenz für den Linux-Kernel möglich

    In einer Diskussion auf der Linux-Kernel-Mailingliste (LKML) hat Linux-Chefentwickler Linus Torvalds eine Dual-Lizenz für den Kernel als theoretisch möglich bezeichnet. Dennoch hält er diesen Schritt für unwahrscheinlich und sieht nach wie vor keinen Grund, um die Lizenzierung unter der GPLv3 in Erwägung zu ziehen.

    12.06.200740 Kommentare

  42. Torvalds: Microsoft verletzt eher Patente als Linux

    Es sei wahrscheinlicher, dass Microsoft Patente Dritter verletzt als Linux, meint Linus Torvalds. Derweil erklärte Microsoft, Linux-Nutzer nicht verklagen zu wollen. Der Softwarehersteller hatte erklärt, freie Software verstoße gegen 235 seiner Patente.

    16.05.200780 Kommentare

  43. Torvalds übt erneut Kritik an GNOME

    Anknüpfend an seine GNOME-Kritik aus dem Jahre 2005 hat Linus Torvalds Patches für die Desktop-Oberfläche eingereicht, die seinen Wünschen entsprechen. Dabei wirft er den GNOME-Entwicklern erneut vor, diese wären nicht an Verbesserungen interessiert und würden den Nutzer in seinen Möglichkeiten einschränken.

    19.02.2007181 Kommentare

  44. Torvalds: GPLv3 erzeugt "viel heiße Luft"

    Linux-Schöpfer Linus Torvalds hat sich abermals zu der Diskussion um die GPLv3 und Digital Rights Management (DRM) geäußert. Solche Diskussionen erzeugten "viel heiße Luft", doch eigentlich sei beides "keine große Sache". Am Ende würde sich immer die beste Technik durchsetzen.

    17.01.200738 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Spieletest: U-Bahn-Simulator - Fehlerfahrt durch Berlin
    Spieletest: U-Bahn-Simulator - Fehlerfahrt durch Berlin

    Ein U-Bahn-Simulator mit der Strecke U7 in der Hauptstadt? Das konnte sich die in Berlin ansässige Golem.de-Redaktion nicht entgehen lassen. Im Test musste der Simulator zwischen Spandau und Rudow zeigen, wie nah er dem Original kommt.
    (Simulator)

  2. Spieletest: Napoleon Total War - Strategie und Geschichte
    Spieletest: Napoleon Total War - Strategie und Geschichte

    Kein 'Empire' wie im Vorgänger, sondern ein einzelner Mann steht im Mittelpunkt von Napoleon Total War - aber der hat es in sich. Das jüngste Strategiespiel von Creative Assembly begeistert mit liebevollen Details und riesigen Schlachten.
    (Napoleon Total War)

  3. Cern
    Forscher vermessen Antimaterie
    Cern: Forscher vermessen Antimaterie

    Forscher am Cern haben erste Messungen mit Antiwasserstoff durchgeführt. Die Forscher hoffen auf Erkenntnisse, die Aufschluss darüber geben, warum das Universum Materie gegenüber Antimaterie bevorzugt.
    (Cern)

  4. Elektroauto
    Das Hybridauto liefert Strom für daheim
    Elektroauto: Das Hybridauto liefert Strom für daheim

    Toyota hat ein System zur Fahrzeugeinspeisung entwickelt, das es ermöglicht, einen Prius als Stromspeicher für den Haushalt zu nutzen. Ein Test des V2H-Systems ist für Ende des Jahres geplant.
    (Hybridauto)

  5. E-Book-Reader
    Sonys PRS-T2 blättert schneller um
    E-Book-Reader: Sonys PRS-T2 blättert schneller um

    Sonys neuer E-Book-Reader PRS-T2 kommt im September 2012 auf den deutschen Markt. Im Vergleich zu seinen Vorgängern soll er minimal leichter und etwas schneller sein.
    (Sony Prs-t2)

  6. Apple
    iPad 4 wird auf 128 GByte Speicherkapazität aufgestockt
    Apple: iPad 4 wird auf 128 GByte Speicherkapazität aufgestockt

    Apple hat eine neue Version des iPad 4 mit einem verdoppelten Speichervolumen vorgestellt. Bislang war bei den iOS-Geräten bei 64 GByte Schluss.
    (Ipad 4)

  7. Organische Leuchtdioden
    Sony und Panasonic scheitern mit OLED-TV-Produktion
    Organische Leuchtdioden: Sony und Panasonic scheitern mit OLED-TV-Produktion

    Sony und Panasonic können große OLED-Fernseher nicht in ausreichender Qualität und zu marktfähigen Preisen herstellen. Die japanischen Konzerne steigen aus der Produktion aus.
    (Oled Tv)


Verwandte Themen
Alan Cox, Eric S. Raymond, GCC, Greg Kroah-Hartman, Versionsverwaltung, Bruce Perens, Linux Mint, Linux-Kernel, Richard Stallman, Xfce, SSH, Miguel de Icaza, Enlightenment, FSF

RSS Feed
RSS FeedLinus Torvalds

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de