Abo
Anzeige

LinkedIn

Artikel

  1. Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"

    Mikko Hypponen

    "Microsoft ist nicht mehr scheiße"

    Sicherheitsfirmen sind in der Community oft nicht wohlgelitten. Mikko Hypponen von F-Secure spricht im Interview über Vertrauen und Privatsphäre und Bankentrojaner im Weltall - und erklärt, warum Microsoft nicht mehr scheiße ist.

    21.06.2016206 Kommentare

  1. Microsoft: Zwei neue Xboxen und eine große Plattform

    Microsoft

    Zwei neue Xboxen und eine große Plattform

    E3 2016 John Carmack spielt eine Virtual-Reality-Version von Minecraft, die PC-Version gibt's bei Konsolenspielen mit dazu (oder umgekehrt). Vor allem aber hat Microsoft auf seiner Pressekonferenz die Gerüchte über eine kleinere Xbox One und über eine besonders leistungsstarke Xbox Scorpio bestätigt.

    13.06.2016110 KommentareVideo

  2. Karrierenetzwerk: Microsoft kauft LinkedIn für 26 Milliarden US-Dollar

    Karrierenetzwerk

    Microsoft kauft LinkedIn für 26 Milliarden US-Dollar

    Überraschend hat Microsoft das Karrierenetzwerk LinkedIn für einen sehr erheblichen Preis gekauft. Damit wandelt sich das Softwareunternehmen weitgehend.

    13.06.2016124 Kommentare

Anzeige
  1. Sicherheit: Millionen Twitter-Passwörter sollen im Netz kursieren

    Sicherheit

    Millionen Twitter-Passwörter sollen im Netz kursieren

    Im Internet kursieren derzeit Millionen von Nutzerdaten aus Jahre alten Angriffen auf Netzwerke wie Myspace, Tumblr und LinkedIn: Nun soll auch ein Datensatz mit fast 33 Millionen Einträgen von Twitter aufgetaucht sein.

    09.06.20166 Kommentare

  2. Social Media: Passwortsünder Zuckerberg?

    Social Media

    Passwortsünder Zuckerberg?

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg und andere Prominente haben anscheinend die goldene Regel nicht befolgt, bei jedem Onlinedienst ein anderes Passwort zu nutzen: Unbekannte haben kurzzeitig mehrere Accounts bei sozialen Netzwerken übernommen.

    06.06.201613 Kommentare

  3. Oracle-Anwältin nach Niederlage: "Google hat die GPL getötet"

    Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

    Der Gerichtsentscheid zugunsten von Google im Streit um Java-APIs freut viele Beobachter. Eine Anwältin von Oracle aber meint, dass das Urteil die Existenz der General Public License gefährde - und damit den Bestand der Open-Source-Community.

    28.05.201698 Kommentare

  1. Elektroauto: Tesla-Konkurrent Faraday will 1 Milliarde US-Dollar investieren

    Elektroauto

    Tesla-Konkurrent Faraday will 1 Milliarde US-Dollar investieren

    In Las Vegas will der Elektroautohersteller Faraday Future ein Autowerk aufbauen und rund eine Milliarde US-Dollar investieren. Bis das erste Fahrzeug des Unternehmens, das vom chinesischen Milliardär Yueting Jia finanziert wird, auf den Markt kommt, wird allerdings noch viel Zeit vergehen.

    11.12.201519 Kommentare

  2. Robert Rose: Teslas Chefentwickler für autonomes Fahren geht zu Google

    Robert Rose

    Teslas Chefentwickler für autonomes Fahren geht zu Google

    Tesla verliert einen wichtigen Mitarbeiter an die Konkurrenz. Robert Rose wechselt vom Elektroautohersteller zu Google. Rose war bei Tesla verantwortlich für die Entwicklung der Autopilotfunktion, mit der das Auto teilautomatisiert fahren und parken kann.

    01.12.20155 Kommentare

  3. Faraday Future: Mysteriöser Tesla-Konkurrent arbeitet an E-Auto

    Faraday Future

    Mysteriöser Tesla-Konkurrent arbeitet an E-Auto

    Faraday Future heißt ein neuer Elektroautohersteller aus den USA, der mit einem Investitionsvolumen von einer Milliarde US-Dollar startet. 400 namhafte Personen aus der Autoindustrie arbeiten bereits bei Faraday Future. Gerüchten zufolge tarnt Apple so sein Autoprojekt Titan.

    09.11.2015185 Kommentare

  1. Jonathan Cohen: Apple wirbt Nvidias Experten für Maschinenlernen ab

    Jonathan Cohen

    Apple wirbt Nvidias Experten für Maschinenlernen ab

    Nvidias Maschinenlernen-Spezialist Jonathan Cohen ist zu Apple abgewandert, wo er Gerüchten zufolge am Projekt Titan und damit an Apples Auto mitarbeiten soll. Nvidia ist auch im Automotive-Bereich tätig und entwickelt Technik zur Auswertung von Sensordaten.

    26.10.201514 Kommentare

  2. Domain: Google.com stand wohl kurzzeitig zum Verkauf

    Domain

    Google.com stand wohl kurzzeitig zum Verkauf

    Ein ehemaliger Google-Mitarbeiter will Belege dafür haben, dass ihm für eine Minute die Domain Google.com gehörte. Ihm gelang in dieser Woche der Kauf offenbar für 12 US-Dollar.

    01.10.201553 Kommentare

  3. Bittorrent: Popcorn Time erhielt Angebote für Spyware

    Bittorrent

    Popcorn Time erhielt Angebote für Spyware

    Das Team von Popcorn Time hat angeblich viele Angebote von Kriminellen bekommen. Der führende Entwickler will aber alle ausgeschlagen haben.

    10.09.201515 Kommentare

  1. Gerichtsurteil: Facebook kann Durchsuchungsbefehle nicht stoppen

    Gerichtsurteil

    Facebook kann Durchsuchungsbefehle nicht stoppen

    Beim Schutz von Nutzerdaten hat Facebook eine Niederlage erlitten. Staatsanwälte dürfen massenhaft Daten von Nutzern beschlagnahmen, wenn sie einen richterlichen Beschluss dafür haben.

    22.07.201561 Kommentare

  2. Einkommen: Apple-Praktikanten verdienen 80.000 Dollar im Jahr

    Einkommen

    Apple-Praktikanten verdienen 80.000 Dollar im Jahr

    Ein Praktikant von Apple berichtet trotz Geheimhaltungsklausel über sein Einkommen - und die Extras, die dort gezahlt werden.

    29.06.2015137 Kommentare

  3. Online-Lernplattformen: Bildung für alle ist eine Illusion

    Online-Lernplattformen

    Bildung für alle ist eine Illusion

    Bildung für manche statt für alle: Drei Jahre nach der ersten Euphorie ist klar, dass die MOOCs genannten Onlinekurse trotz großen Erfolgs nicht die Massen erreichen. Der Informatiker und Stanford-Professor Andrew Ng will sich trotzdem nicht von der Wunschvorstellung verabschieden.

    12.06.201596 Kommentare

  1. Coherent Navigation: Apple kauft GPS-Unternehmen und nimmt es offline

    Coherent Navigation

    Apple kauft GPS-Unternehmen und nimmt es offline

    Apple hat einen Anbieter für hochpräzise Satellitennavigation übernommen. Coherent Navigation hatte Geheimaufträge für die US-Regierung erledigt.

    18.05.201523 Kommentare

  2. Netzpolitik: Wir können unsere Überwacher zurücküberwachen

    Netzpolitik

    Wir können unsere Überwacher zurücküberwachen

    Re:publica 2015 Was können wir gegen Datenspäher tun? Wie sieht die Zukunft des Fernsehens aus? Und wieso gelten Anonymous nicht als Terroristen? Fünf steile Thesen von der Re:publica.

    07.05.201510 Kommentare

  3. Karrierenetzwerk: LinkedIn will Zukauf für 1,5 Milliarden US-Dollar

    Karrierenetzwerk

    LinkedIn will Zukauf für 1,5 Milliarden US-Dollar

    LinkedIn will mit einer großen Übernahme in den Bereich des Onlinelernens im IT-Bereich eintreten. Der Kauf von Lynda.com, die auch eine Tochter in Österreich hat, wurde heute angekündigt.

    09.04.201513 Kommentare

  4. Jugendliche und soziale Netzwerke: Geh sterben, Facebook!

    Jugendliche und soziale Netzwerke

    Geh sterben, Facebook!

    IMHO Früher mochten wir Jugendlichen Facebook, aber wir sind längst auf andere Netzwerke umgestiegen. Und wer hat's uns vermiest? Na klar: die Eltern! Und nicht nur die.

    11.03.2015347 Kommentare

  5. Soziale Netzwerke: Vernetzt und zugenäht!

    Soziale Netzwerke

    Vernetzt und zugenäht!

    Fotos teilen, Karriere machen, kommentieren: So unterschiedlich die Bedürfnisse der Internetnutzer sind, so groß ist die Auswahl an sozialen Netzwerken. Das überfordert viele: Welche Social-Media-Kanäle soll man nutzen? Wer will, findet seine Plattformen.

    05.03.201552 KommentareVideo

  6. DirectX-11: AMD möchte Catalyst-Treiber im CPU-Limit beschleunigen

    DirectX-11

    AMD möchte Catalyst-Treiber im CPU-Limit beschleunigen

    Nvidia hat vorgelegt, AMD zieht nach: Der Grafikkartenhersteller sucht einen Mitarbeiter, der die Geschwindigkeit des Catalyst-Treibers im CPU-Limit verbessern soll - denn AMD hat bei DX11 Nachholbedarf.

    23.02.201523 KommentareVideo

  7. Sunrise: Microsoft zahlt über 100 Millionen Dollar für Kalender-App

    Sunrise

    Microsoft zahlt über 100 Millionen Dollar für Kalender-App

    Microsoft kauft das zweite Mal innerhalb weniger Monate eine Kalender-App. Diesmal wird laut Medienberichten Sunrise Teil des Konzerns.

    05.02.201528 Kommentare

  8. Computerspiele: Nutzerprofile machen unsterblich

    Computerspiele

    Nutzerprofile machen unsterblich

    Ein Sohn findet den Geist seines toten Vaters in einem Rennspiel: Computerspieler hinterlassen nach ihrem Tod sichtbare Spuren.

    29.01.2015102 KommentareVideo

  9. Mouse Box: Ein Mini-PC in der Maus

    Mouse Box

    Ein Mini-PC in der Maus

    Man nehme Smartphone-Technik und packe sie in eine Maus, fertig ist die Mouse Box: Der Mini-PC wird mittels Micro-HDMI an einen Bildschirm angeschlossen und per Pad drahtlos aufgeladen.

    21.01.201598 KommentareVideo

  10. King Of The Hill: AMDs 300-Watt-Grafikkarte nutzt High Bandwidth Memory

    King Of The Hill

    AMDs 300-Watt-Grafikkarte nutzt High Bandwidth Memory

    Eine Leistungsaufnahme von 300 Watt und schneller Stapelspeicher: Mehrere AMD-Mitarbeiter verraten in ihren LinkedIn-Profilen Details zu neuen Grafikkarten, AMDs Chipchef John Bryne bestätigte eine interne Bezeichnung.

    13.01.201520 Kommentare

  11. Whatsapp statt Facebook: "Messenger sind die neuen sozialen Medien"

    Whatsapp statt Facebook

    "Messenger sind die neuen sozialen Medien"

    Die Hochphase der sozialen Netzwerke im Internet sei beendet, sagt Fred Wilson. Der Finanzinvestor und Unterstützer von Twitter und Tumblr sieht die Zukunft in Messengern wie Whatsapp.

    02.01.201571 Kommentare

  12. Internetfreiheit: Minuspunkte für Leistungsschutzrecht in Deutschland

    Internetfreiheit

    Minuspunkte für Leistungsschutzrecht in Deutschland

    Im weltweiten Vergleich unterliegt das Internet in Deutschland wenig Verboten. Eine Studie listet mehrere Punkte auf, die den Zugang zu Inhalten und die Rechte der Nutzer einschränken.

    08.12.201429 Kommentare

  13. Online-Marktplatz: FBI nimmt Betreiber von Silk Road 2.0 fest

    Online-Marktplatz

    FBI nimmt Betreiber von Silk Road 2.0 fest

    Die US-Behörden haben auch Version 2.0 des Online-Marktplatzes Silk Road dicht gemacht. Betreiber Blake "Defcon" Benthall wurde festgenommen.

    07.11.201418 Kommentare

  14. Spielekonsole: Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

    Spielekonsole  

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

    Microsoft könnte an einer kleinere Version der Xbox One arbeiten, die mit einem im 20-Nanometer-Verfahren gefertigten SoC ausgestattet ist. Das Design dieses Chips wurde seitens AMD abgeschlossen.

    31.10.201473 KommentareVideo

  15. Deutschland: Ehemaliger Google-Chef geht zu Microsoft

    Deutschland

    Ehemaliger Google-Chef geht zu Microsoft

    Der frühere Interims-Chef von Google Deutschland wird Geschäftsführer bei Microsoft Deutschland. Alastair Bruce wird dort den Geschäftsbereich Großkunden führen.

    09.10.20141 Kommentar

  16. Trainingscamp NSA: Ex-Spione gründen High-Tech-Startups

    Trainingscamp NSA

    Ex-Spione gründen High-Tech-Startups

    Geheimdienste und IT-Branche sind in den USA eng miteinander verwoben. Während die CIA innovative Startups fördert, gründen immer mehr Ex-NSA-Mitarbeiter eigene Sicherheitsfirmen. Die Grenzen zwischen Staat und Wirtschaft sind oft kaum noch auszumachen.

    26.09.20149 Kommentare

  17. Security: Experte rät US-Regierung, alle Sicherheitslücken zu kaufen

    Security

    Experte rät US-Regierung, alle Sicherheitslücken zu kaufen

    Black Hat 2014 Der Sicherheitsexperte Dan Geer macht radikale Vorschläge, wie Politik und Wirtschaft für mehr Sicherheit im Netz sorgen können. Seine persönliche Maßnahme: Rückzug.

    07.08.201431 Kommentare

  18. Soziale Netzwerke: Beschäftigte wollen nicht mit dem Chef befreundet sein

    Soziale Netzwerke

    Beschäftigte wollen nicht mit dem Chef befreundet sein

    Nur 5 Prozent sind mit ihrem Chef über ein soziales Netzwerk verbunden. Viele würden eine Freundschafts- oder Kontaktanfrage ihres Chefs auf keinen Fall annehmen.

    07.08.201421 Kommentare

  19. TLS: Cookie Clutter und Virtual Host Confusion bedrohen HTTPS

    TLS

    Cookie Clutter und Virtual Host Confusion bedrohen HTTPS

    Black Hat 2014 Antoine Delignat-Lavaud präsentierte auf der Black Hat 2014 mehrere neue Sicherheitsprobleme in HTTPS, die zum Großteil auf bekannten Schwächen basieren. Es sind Ergebnisse eines Forschungsprojekts, das versucht, die Sicherheit von TLS mathematisch zu formalisieren.

    06.08.20148 Kommentare

  20. Krise: Ryse-Producer wendet sich von Crytek ab

    Krise

    Ryse-Producer wendet sich von Crytek ab

    Mike Read, verantwortlich für die Spiele Crysis 3 und Ryse, hat Crytek verlassen. Auf Twitter beklagt er sich über verpasste Chancen beim Gameplay des Shooters, lobt aber die Technik. Die stammte von Grafikchef Sousa, der mittlerweile bei id Software arbeitet.

    24.07.201429 KommentareVideo

  21. Google Play: Android-Apps geben geheime Schlüssel preis

    Google Play

    Android-Apps geben geheime Schlüssel preis

    Tausende Android-Programme betten geheime Zugangsschlüssel direkt in den Quellcode ein. Angreifer können sich so Zugang zu privaten Accounts von App-Nutzern verschaffen.

    20.06.201417 Kommentare

  22. Spotsetter: Apple kauft Startup und schließt es

    Spotsetter

    Apple kauft Startup und schließt es

    Apple hat laut einem Bericht das Startup Spotsetter gekauft, um an das Team und die Technologie zu kommen. Die beiden Gründer gehörten früher zu den Google-Maps-Entwicklern.

    10.06.201454 Kommentare

  23. Freedom Act: IT-Konzerne mosern über zu lasche NSA-Reform

    Freedom Act

    IT-Konzerne mosern über zu lasche NSA-Reform

    Den großen IT-Konzernen geht die geplante Reform der US-Geheimdienste nicht weit genug. Mehr Transparenz zu den Überwachungsprogrammen sei erforderlich, um nicht das Vertrauen der Kunden zu verlieren.

    06.06.201412 Kommentare

  24. Adrian Wong: Leitender Techniker wechselt von Google Glass zu Oculus VR

    Adrian Wong

    Leitender Techniker wechselt von Google Glass zu Oculus VR

    Mit Adrian Wong verlässt einer der leitenden technischen Ingenieure Google Glass in Richtung Oculus VR. Wongs Expertise könnte Oculus unter anderem helfen, die Bedienung der VR-Brille zu verbessern und sie für Endkunden attraktiver zu machen.

    16.05.20146 Kommentare

  25. Nach Protesten: US-Behörde gegen "Kriechspur" im Netz

    Nach Protesten

    US-Behörde gegen "Kriechspur" im Netz

    Die Proteste gegen ein Zwei-Klassen-Internet in den USA zeigen Wirkung. Die Regulierungsbehörde FCC will ihre umstrittenen Pläne zur Netzneutralität offenbar entschärfen, aber noch nicht aufgeben.

    12.05.20142 Kommentare

  26. AOL: Mehr Nutzer vom Einbruch betroffen als bekannt

    AOL

    Mehr Nutzer vom Einbruch betroffen als bekannt

    Es sind wohl mehr Benutzer von dem Einbruch vor wenigen Tagen betroffen als bisher bekannt. Das hat AOL jetzt mitgeteilt. Die gestohlenen Daten werden für eine Spam-Flut genutzt.

    29.04.20141 Kommentar

  27. Treffen mit Obama: Zuckerberg unzufrieden nach Tech-Gipfel zur NSA-Affäre

    Treffen mit Obama

    Zuckerberg unzufrieden nach Tech-Gipfel zur NSA-Affäre

    Die Unzufriedenheit der US-Konzerne mit den Überwachungspraktiken der NSA wächst. Ein kurzfristig anberaumtes Treffen im Weißen Haus konnte die Kritik von Facebook-Gründer Zuckerberg nicht ausräumen.

    22.03.201457 Kommentare

  28. Zensur in China: LinkedIn verspricht "keinen vorauseilenden Gehorsam"

    Zensur in China

    LinkedIn verspricht "keinen vorauseilenden Gehorsam"

    LinkedIn hat ein Angebot für Nutzer in China eröffnet. Es muss sich dafür den dortigen Zensurbestimmungen fügen, verspricht aber Transparenz.

    25.02.20141 Kommentar

  29. NSA-Affäre: US-Firmen dürfen ein wenig transparenter sein

    NSA-Affäre

    US-Firmen dürfen ein wenig transparenter sein

    Neue Regeln erlauben den US-Internetkonzernen eine detailliertere Auskunft über die Anfragen der Geheimdienste. Allerdings sind die Zahlen weiterhin nicht besonders aussagekräftig.

    04.02.20144 Kommentare

  30. NSA-Skandal: Das Säurebad für die Internet-Füchse

    NSA-Skandal

    Das Säurebad für die Internet-Füchse

    Schon seit einiger Zeit ist bekannt, dass die Geheimdienste mit manipulierten Webseiten den überwachten Nutzern Spähprogramme unterschieben. Neue NSA-Dokumente zeigen nun detailliert das Vorgehen der Dienste, unter anderem mit "Fuchssäure".

    30.12.201361 Kommentare

  31. Snowden-Dokumente: NSA-Hacker verwanzen online bestellte Computer

    Snowden-Dokumente

    NSA-Hacker verwanzen online bestellte Computer

    Eine NSA-Hackertruppe namens TAO dringt nahezu überall ein, seien es Blackberry-Mailkonten oder neu gekaufte Rechner. Sie operiert wohl auch in Deutschland.

    29.12.201312 Kommentare

  32. Ubuntu Touch: Canonical findet ersten Hersteller für eigene Smartphones

    Ubuntu Touch

    Canonical findet ersten Hersteller für eigene Smartphones

    2014 sollen die ersten Oberklasse-Smartphones mit Ubuntu Touch auf den Markt kommen. Laut Mark Shuttleworth sei der erste Vertrag mit einem Hersteller bereits abgeschlossen, Verhandlungen mit weiteren laufen. Shuttleworth verrät außerdem nähere Informationen über die Vermarktung des Betriebssystems.

    11.12.201316 Kommentare

  33. Staatliche Überwachung: Google, Microsoft & Co. gegen die NSA

    Staatliche Überwachung

    Google, Microsoft & Co. gegen die NSA

    Acht große Internetunternehmen, angeführt von Google und Microsoft, fordern US-Präsident Barack Obama und den US-Kongress dazu auf, die Befugnisse der Geheimdienste zu beschneiden. Die Konkurrenten tun sich zusammen und fordern einen besseren Schutz ihrer Nutzer.

    09.12.201373 Kommentare

  34. Spionage: Königlicher Portier überwacht Diplomaten

    Spionage

    Königlicher Portier überwacht Diplomaten

    Um an die Reisedaten von Diplomaten zu gelangen, hat der britische Geheimdienst GCHQ weltweit die Reservierungssysteme von Hotels überwacht. Die Spionageoperation trägt den Namen "Royal Concierge".

    17.11.20137 Kommentare

  35. Spionage: Britischer Geheimdienst manipuliert Seiten von LinkedIn

    Spionage

    Britischer Geheimdienst manipuliert Seiten von LinkedIn

    Um den belgischen Provider Belgacom zu attackieren, nutzte der britische Geheimdienst GCHG ausgefeilte Methoden. Opfer wurden Nutzer von LinkedIn.

    11.11.201311 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Jugendschutz
    Bundesprüfstelle nimmt Dead Island von B-Liste
    Jugendschutz: Bundesprüfstelle nimmt Dead Island von B-Liste

    Dem Actionspiel Dead Island droht nach Auffassung der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) doch keine Beschlagnahmung - deshalb steht es nicht mehr im B-Teil der Index-Liste.
    (Dead Island)

  2. Neue Atomuhr
    Eine Sekunde in 140 Milliarden Jahren
    Neue Atomuhr: Eine Sekunde in 140 Milliarden Jahren

    US-Forscher haben eine Maschine gebaut, welche die Genauigkeit von Atomuhren drastisch erhöhen soll. Statt bisher üblichen Abweichungen von einer Sekunde in einer Million Jahren soll die gleiche Ungenauigkeit erst in 140 Milliarden Jahren erreicht werden.
    (Atomuhr)

  3. Star-Trek-Videospiel
    Kirk und Spock ballern ab 2013
    Star-Trek-Videospiel: Kirk und Spock ballern ab 2013

    Star Trek lässt es 2013 im Kino und auf PC und Konsolen krachen. Namco-Bandai hat neue Spielszenen veröffentlicht, in denen die junge Enterprise-Crew in heftige Feuergefechte verwickelt ist.
    (Star Trek)

  4. Archos 97 Carbon
    Das erste der Elements-Tablets
    Archos 97 Carbon: Das erste der Elements-Tablets

    Das Archos 97 Carbon ist Archos' erstes Tablet der neuen Elements-Serie. Sein 9,7-Zoll-Touchscreen steckt in einem Aluminiumgehäuse.
    (Archos)

  5. Base Varia
    Android-Smartphone mit Dual-SIM für 89 Euro
    Base Varia: Android-Smartphone mit Dual-SIM für 89 Euro

    Die E-Plus-Tochter Base bietet mit dem Varia ein günstiges Einsteiger-Smartphone an. Für 89 Euro bekommt der Käufer ein einfaches Android-Gerät, das mit zwei SIM-Karten arbeiten kann und Wechselcover hat.
    (Dual Sim Smartphone)

  6. Huawei Ascend G615
    Android-Smartphone mit Quad-Core-CPU für 300 Euro
    Huawei Ascend G615: Android-Smartphone mit Quad-Core-CPU für 300 Euro

    Unter dem Schlagwort Honour 2 war das Ascend G615 von Huawei erwartet worden. Nun kommt das Android-Smartphone mit Quad-Core-Prozessor und 4,5-Zoll-Touchscreen in Kürze für 300 Euro auf den Markt.
    (Huawei)

  7. Jugendschutz
    Ist GTA 4 verantwortlich für Gewalttat eines Jungen?
    Jugendschutz: Ist GTA 4 verantwortlich für Gewalttat eines Jungen?

    Kurz vor der Veröffentlichung von GTA 5 sorgt in den USA ein tragischer Unglücksfall für Schlagzeilen: Offenbar hat ein achtjähriger Junge seine Großmutter erschossen - direkt nachdem er GTA 4 gespielt hat.
    (Gta 4)


Verwandte Themen
Mozilla F1, DMARC, OX Documents, DKIM, Stayfriends, OpenSocial, Faraday Future, HackFwd, Xing, Yammer, OAuth, Box, Skydrive, Marc Andreessen

RSS Feed
RSS FeedLinkedIn

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige