Abo
Anzeige

Lancom

Artikel

  1. Routerfreiheit: Noch kein IPv6 bei Vodafone mit eigenem AVM-Kabelmodem

    Routerfreiheit

    Noch kein IPv6 bei Vodafone mit eigenem AVM-Kabelmodem

    Wer Internet von Vodafone bezieht und eine eigene Fritzbox als Kabelmodem nutzt, muss aktuell auf IPv6 verzichten. Beide Unternehmen schieben sich gegenseitig die Verantwortung zu.

    10.08.2016153 Kommentare

  2. Routerfreiheit: Was beim Umstieg auf das eigene Kabelmodem zu beachten ist

    Routerfreiheit

    Was beim Umstieg auf das eigene Kabelmodem zu beachten ist

    Nach dem Wegfall des Routerzwangs haben die Kabelnetzbetreiber unterschiedliche Verfahren für die Aktivierung eigener Endgeräte entwickelt. Golem.de erläutert, wie die Nutzer an ihre Zugangsdaten gelangen und welche unangenehmen Überraschungen sie erleben können.

    31.07.2016206 Kommentare

  3. Routerfreiheit: Plattform für Routermiete von Fritzboxen gestartet

    Routerfreiheit

    Plattform für Routermiete von Fritzboxen gestartet

    Ein Anbieter verleiht Fritzboxen für 3 Euro bis 5 Euro im Monat. Doch die Netzbetreiber versuchen alle Tricks, um die Nutzer nicht aus dem Routerzwang zu lassen.

    19.07.2016148 Kommentare

Anzeige
  1. Routerzwang: Unitymedia will Zugangsdaten nun doch allen Kunden geben

    Routerzwang  

    Unitymedia will Zugangsdaten nun doch allen Kunden geben

    Nach Ansicht der Kabelnetzbetreiber gilt die gesetzliche Abschaffung des Routerzwangs nur für Neukunden. Nach anfänglicher Verwirrung sollen aber nun auch Bestandskunden von Unitymedia die Zugangsdaten erhalten.

    20.05.2016203 Kommentare

  2. Routerzwang: AVM lehnt Zertifizierung von Kabelmodems ab

    Routerzwang

    AVM lehnt Zertifizierung von Kabelmodems ab

    Die Routerhersteller wie AVM wollen sich nicht vorschreiben lassen, welche ihrer Geräte für welche Kabelnetze geeignet sind. Die Kabelnetzbetreiber schließen eine "freiwillige Zertifizierung" jedoch nicht aus.

    13.05.201636 Kommentare

  3. Trotz Routerfreiheit: Spekulationen über Zertifizierung von Kabelmodems

    Trotz Routerfreiheit

    Spekulationen über Zertifizierung von Kabelmodems

    Wenige Monate vor Abschaffung des Routerzwangs gibt es immer noch keine Schnittstellenbeschreibung für die Kabelnetze. Nun befürchten die Routerhersteller offenbar, dass Netzbetreiber nur zertifizierte Geräte zulassen könnten.

    06.05.201664 Kommentare

  1. Freie Wahl von Endgeräten: Routerzwang fällt Anfang August

    Freie Wahl von Endgeräten

    Routerzwang fällt Anfang August

    In sechs Monaten ist der Routerzwang Geschichte. Da das Gesetz am Freitag veröffentlicht wird, endet Anfang August die Übergangsfrist für die Provider.

    28.01.2016234 Kommentare

  2. Freie Wahl von Endgeräten: Bundestag schafft Routerzwang ab

    Freie Wahl von Endgeräten

    Bundestag schafft Routerzwang ab

    Nach zwei Jahren Diskussion setzen Union und SPD ein Versprechen ihres Koalitionsvertrags um: Nutzer sollen künftig ihren Router selbst auswählen dürfen.

    05.11.2015186 Kommentare

  3. Routerzwang: Bundestag will Gesetzentwurf unverändert beschließen

    Routerzwang

    Bundestag will Gesetzentwurf unverändert beschließen

    Der Routerzwang könnte in wenigen Monaten Geschichte sein. Die schwarz-rote Koalition will den Gesetzentwurf der Regierung praktisch unverändert übernehmen.

    03.11.201555 Kommentare

  1. Kabelmodems: Bundesrat lehnt Abschaffung von Routerzwang teilweise ab

    Kabelmodems

    Bundesrat lehnt Abschaffung von Routerzwang teilweise ab

    Der Bundesrat will die geplante Abschaffung des Routerzwangs überprüfen lassen. Dabei macht er sich die Position der Kabelnetzbetreiber zu eigen.

    29.09.201563 Kommentare

  2. Gesetzentwurf beschlossen: Kabinett stimmt für Abschaffung von Routerzwang

    Gesetzentwurf beschlossen

    Kabinett stimmt für Abschaffung von Routerzwang

    Die Abschaffung des Routerzwangs ist einen Schritt näher gerückt. Bis das Gesetz in Kraft tritt, dürfte es aber noch etliche Monate dauern.

    13.08.2015182 Kommentare

  3. Gesetzentwurf vorgelegt: Regierung will Routerzwang "schnellstmöglich" abschaffen

    Gesetzentwurf vorgelegt

    Regierung will Routerzwang "schnellstmöglich" abschaffen

    Telekommunikationsanbieter sollen den Kunden die Router nicht mehr länger vorschreiben dürfen. Den Anbietern droht künftig ein Bußgeld, wenn sie Zugangsdaten nicht herausrücken.

    25.02.2015115 Kommentare

  1. Verschlüsselung: Mehrfach genutzte SSH-Keys weit verbreitet

    Verschlüsselung

    Mehrfach genutzte SSH-Keys weit verbreitet

    Bei einem Scan des Internets hat sich herausgestellt, dass Hunderttausende von Geräten denselben SSH-Schlüssel nutzen. Teilweise liegt das an Fehlern, teilweise an fragwürdigen Konfigurationsentscheidungen.

    18.02.201515 Kommentare

  2. Routerzwang abschaffen: Ministerium legt Gesetzentwurf noch im Dezember vor

    Routerzwang abschaffen

    Ministerium legt Gesetzentwurf noch im Dezember vor

    Noch in diesem Jahr will das Wirtschaftsministerium den Gesetzentwurf zur Abschaffung des Routerzwangs vorlegen. Wegen Übergangsfristen dürfte die Umsetzung erst in der zweiten Hälfte 2015 greifen.

    05.12.201479 Kommentare

  3. Bundeswirtschaftsministerium: Gesetz gegen Routerzwang soll im Frühjahr 2015 kommen

    Bundeswirtschaftsministerium

    Gesetz gegen Routerzwang soll im Frühjahr 2015 kommen

    Es kommt also doch: ein Gesetz gegen den Routerzwang und keine Verordnung. Im Frühjahr 2015 will das Bundeswirtschaftsministerium das Telekommunikationsgesetz ändern.

    02.10.201426 Kommentare

  1. Bundesnetzagentur: "Wir können Routerzwang gar nicht abschaffen"

    Bundesnetzagentur

    "Wir können Routerzwang gar nicht abschaffen"

    Seit der stark kritisierte neue Entwurf zur Transparenzverordnung ungewollt öffentlich wurde, hat sich die Bundesnetzagentur nicht mehr zum Thema Routerzwang geäußert. Jetzt bricht die Behörde ihr Schweigen, und meint gar nichts dafür zu können.

    01.10.2014270 Kommentare

  2. Router: Breite Front gegen Zwangsgeräte der Provider

    Router

    Breite Front gegen Zwangsgeräte der Provider

    Von den Netzbetreibern abgesehen, scheint niemand das Konzept der Zwangsrouter zu unterstützen. Hersteller, CCC und IT-Mittelstand schließen sich der Kritik an den Geräten an.

    06.11.201327 Kommentare

  3. LCOS 8.62 SU6: Patch gegen SIP-Sicherheitslücke in Lancom-VoIP-Routern

    LCOS 8.62 SU6

    Patch gegen SIP-Sicherheitslücke in Lancom-VoIP-Routern

    Lancom warnt vor einer Sicherheitslücke in einigen Routern der VoIP-Serie. Wer einen 1722, 1723, 1724 oder 1823 mit dem Zusatz VoIP einsetzt, sollte umgehend die Aktualisierung auf LCOS 8.62 SU6 durchführen, empfiehlt der Hersteller.

    22.01.20133 Kommentare

  4. WLAN-Zentrale: Lancom macht seine 1781er Router zu WLAN-Controllern

    WLAN-Zentrale

    Lancom macht seine 1781er Router zu WLAN-Controllern

    Wer mehrere Access Points zu verwalten hat, der kann dies auch über einen Controller machen und profitiert von zentral gesteuertem WLAN-Roaming. Lancom bietet eine Controlleroption für kleine Netzwerke als Lizenz für bestehende Router an.

    11.07.20120 Kommentare

  5. Lancom OAP-382: Wetterfester WLAN-Access-Point mit Heizung

    Lancom OAP-382

    Wetterfester WLAN-Access-Point mit Heizung

    Von Lancom gibt es einen neuen Access Point (AP) für Extrembedingungen. Er kann simultan zwei WLAN-Frequenzbänder bedienen und bietet auch im Freien funktionierendes WLAN. Allerdings ist er sehr teuer.

    01.05.201210 Kommentare

  6. Lancom: LCOS 8.61 Beta 1 unterstützt IPv6

    Lancom

    LCOS 8.61 Beta 1 unterstützt IPv6

    Lancom hat für seine VPN-Router eine neue Betafirmware veröffentlicht, die die Geräte um Unterstützung von IPv6 erweitert.

    11.01.20120 Kommentare

  7. Lancom OAP-3G und OAP-321-3G: UMTS-/HSPA+-Router für den Außeneinsatz

    Lancom OAP-3G und OAP-321-3G

    UMTS-/HSPA+-Router für den Außeneinsatz

    Lancom bringt mit dem OAP-3G einen Outdoor-Router auf den Markt, der die Internetverbindung per UMTS/HSPA+ aufbaut. Mit dem Lancom OAP-321-3G gibt es zudem eine WLAN-Variante, die auch 802.11n unterstützt.

    06.06.20110 Kommentare

  8. Lancom 1780EW-3G: Business-Router mit schnellem HSPA+ und WLAN

    Lancom 1780EW-3G

    Business-Router mit schnellem HSPA+ und WLAN

    Lancom hat einen VPN-Router vorgestellt, der sich für Außeneinsätze eignet. Dank eines integrierten HSPA+-Modems kann auch ein Mitarbeiter eines mobiles Büros oder einer Baustelle per lokalem Netzwerk mit dem Internet verbunden werden.

    08.02.20116 Kommentare

  9. Lancom IAP-321: Staubdichter Access Point für Minusgrade

    Lancom IAP-321

    Staubdichter Access Point für Minusgrade

    Lancom hat das Gegenstück zum Outdoor-Access-Point OAP-321 vorgestellt. Der für Inneneinsätze konzipierte IAP-321 arbeitet in einem 70 Grad breiten Temperaturbereich und ist für Großinstallationen in Gebäuden geeignet.

    24.01.201113 Kommentare

  10. Lancom OAP-321: 150 MBit/s über 20 km Entfernung

    Lancom OAP-321

    150 MBit/s über 20 km Entfernung

    Lancom bietet mit dem OAP-321 einen WLAN-Access-Point für den Außeneinsatz an, der WLAN nach IEEE 802.11n unterstützt und über eine integrierte Richtantenne für Punkt-zu-Punkt-Verbindungen mit einer Bandbreite von 300 MBit/s verfügt.

    06.12.201052 Kommentare

  11. Lancom stellt neue WLAN-Plattform L-320 vor

    Lancom stellt neue WLAN-Plattform L-320 vor

    Cebit Lancom stellt auf der Cebit seine neue WLAN-Access-Point-Serie L-320 vor, die auf einer komplett neuen Plattform basiert. Die Geräte arbeiten nach 802.11n, unterstützen Datenraten von maximal 300 MBit/s und können per Power-over-Ethernet (PoE) mit Strom versorgt werden.

    01.03.20100 Kommentare

  12. Lancom: Outdoor-Router OAP-3G mit schnellem UMTS

    Lancom: Outdoor-Router OAP-3G mit schnellem UMTS

    Der OAP-3G genannte HSPA-Router von Lancom ist ein Gerät, das überall eingesetzt werden kann. Für den Einsatz im Freien kann er mit Solarenergie, Akkus oder über Power over Ethernet mit Strom versorgt werden.

    15.02.20102 Kommentare

  13. LCOS 7.8 verbessert VPN-Leistung

    Mit einem Firmwareupdate auf LCOS 7.8 erweitert Lancom seine Router, Access Points, WLAN-Controller und VPN-Gateways um neue Funktionen. Vor allem die VPM-Leistung bei vielen parallelen Netzverbindungen soll mit dem neuen Betriebssystem gesteigert werden.

    11.01.201011 Kommentare

  14. Spezialantenne für Lancoms UMTS-Router

    Spezialantenne für Lancoms UMTS-Router

    Lancom stellt mit der Airlancer Extender I-360-3G eine Spezialantenne für seine UMTS-Router vor. Die Antenne für geschlossene Räume unterstützt GPRS/EDGE und UMTS/HSPA auf allen relevanten Bändern und soll den Empfang der entsprechenden Signale verbessern.

    02.11.20095 Kommentare

  15. LCOS 7.7 - neue Funktionen für Lancom-Hardware

    Mit der Version 7.7 seines Betriebssystems LCOS spendiert Lancom seinen Routern, Access-Points, WLAN-Controllern und Gateways neben Leistungssteigerungen einige neue Funktionen wie VDSL-Unterstützung, VPN-Hardwarebeschleunigung und eine Public-Spot-Funktion.

    18.08.20094 Kommentare

  16. Lüfterloser Gigabit-Switch von Lancom

    Lüfterloser Gigabit-Switch von Lancom

    Mit dem GS-1108 stellt Lancom seinen ersten Gigabit-Switch vor. Weitere Modelle der neuen Gerätefamilie sollen folgen. Der GS-1108 verfügt über acht Ports und kommt ohne Lüfter aus.

    17.03.200929 Kommentare

  17. WLAN-Stick funkt auf allen Kanälen

    WLAN-Stick funkt auf allen Kanälen

    Lancom hat mit dem AirLancer USB-300agn einen WLAN-Stick vorgestellt, der auf mehreren Funkbereichen senden kann und nach IEEE 802.11n arbeitet. Der Stick funkt im 2,4- oder 5-GHz-Band und beherrscht Kanalbündelung, um eine Bruttodatenrate von maximal 300 MBit/s zu erzielen.

    03.02.200923 Kommentare

  18. WLAN-Access-Point mit Parallelbetrieb auf 2,4 und 5 GHz (U.)

    WLAN-Access-Point mit Parallelbetrieb auf 2,4 und 5 GHz (U.)

    Lancom hat einen Access-Point vorgestellt, der moderne und ältere WLAN-Technik verbindet. Für ältere drahtlos arbeitende Geräte funkt der Router auf dem 2,4-GHz-Band. Neue Geräte können das wenig genutzte 5-GHz-Band nutzen. Günstig ist der Access-Point allerdings nicht.

    24.11.200829 Kommentare

  19. Lancom: Outdoor-Access-Point funkt bis zu 20 Kilometer

    Lancom: Outdoor-Access-Point funkt bis zu 20 Kilometer

    Lancom wartet mit neuen WLAN-Produkten für den Außeneinsatz auf. Darunter der Outdoor-Access-Point OAP-54-1 Wireless mit einer Dual-Band-Richtantenne, mit dem sich Richtfunkverbindungen über 20 Kilometer errichten lassen sollen.

    01.09.200838 Kommentare

  20. Outdoor-WLAN mit Heizung und Kühlung

    Outdoor-WLAN mit Heizung und Kühlung

    Lancom hat mit dem "OAP-310agn Wireless" einen WLAN-Accesspoint vorgestellt, der im Freien aufgestellt wird. Damit das Gerät den unterschiedlichen Witterungsverhältnissen trotzen kann, wurden sogar eine Heizung und eine Kühlung eingebaut. Gefunkt wird nach IEEE 802.11n.

    24.06.200822 Kommentare

  21. LCOS 7.5 - Hotspot-Funktion für WLAN-Controller

    Mit der neuen Firmware-Version LCOS 7.5 stattet Lancom unter anderem seinen WLAN-Controller mit einer Komplettlösung für den öffentlichen Internetzugang aus. Zudem erweitert Lancom die Scripting-Funktionen und Unterstützung für WLAN nach 802.11n.

    30.04.20080 Kommentare

  22. Outdoor-WLAN mit 300 MBit/s

    WLAN wird nicht nur zur schnurlosen Heim- und Bürovernetzung genutzt, sondern kann auch genutzt werden, um beispielsweise getrennte Gebäude oder Außenanlagen mit Internet zu versorgen. Dazu sind jedoch speziell für den Außeneinsatz geeignete Antennen notwendig. Lancom hat eine Antenne mit einem Blitzschutz zusammen vorgestellt, mit der Funkverbindungen mit bis zu 300 MBit/s auf maximal 20 km Distanz aufgebaut werden können.

    15.04.20088 Kommentare

  23. Lancom zeigt WLAN-Access-Points mit 300 MBit/s

    Lancom zeigt WLAN-Access-Points mit 300 MBit/s

    Lancom wird auf der CeBIT ab 4. März 2008 neue WLAN-Access-Points zeigen, die nach IEEE 802.11n Draft 2 funken, also der aktuellen Vorabversion des neuen WLAN-Standards. Sie erreichen dabei eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s.

    25.02.200816 Kommentare

  24. Lancom 3850 UMTS - WLAN-UMTS-Router in neuer Generation

    Mit dem Lancom 3850 präsentiert Lancom eine neue Generation seines UMTS-Routers. Der Nachfolger des "Lancom 3550 Wireless UMTS-Routers" unterstützt aktuelle UMTS-Modems, die via Cardbus ExpressCard oder USB angeschlossen werden können.

    26.11.20072 Kommentare

  25. Lancom virtualisiert Router

    Mit "Advanced Routing & Forwarding" (ARF) erweitert Lancom sein Router-Betriebssystem LCOS um eine Virtualisierung. Das kostenlose Update erlaubt es, bis zu 64 Router in einem Gerät zu vereinen und daran mehrere strikt getrennte Netze anzubinden.

    13.09.200714 Kommentare

  26. Lancoms Router sollen Telefonanlagen ersetzen

    Mit der neuen Version 7.20 seines Router-Betriebssystems LCOS will Lancom Telefonanlagen durch seine Business-VoIP-Routern ersetzen. Die neue Firmware bringt dazu einige neue VoIP-Funktionen für Unternehmen mit.

    14.08.200719 Kommentare

  27. Lancom: VoIP-Gateways auch für Analog-Telefone

    Der Aachener Netzwerkspezialist Lancom will mit seinen neuen "Business-VoIP-Gateways" den Umstieg auf Voice-over-IP erleichtern, denn die Geräte Lancom 1723 VoIP und Lancom 1823 VoIP erlauben auch den Anschluss von ISDN- und Analog-Telefonen.

    25.09.20064 Kommentare

  28. Lancom: VoIP-Router mit Durchwahl-Funktion

    Lancom spendiert seinem Router mit einem kostenlosen Software-Update wieder einmal neue Funktionen. Bei den VoIP-geeigneten Geräten können beispielsweise eingehende Gespräche per Durchwahl auf die jeweiligen ISDN- und VoIP-Teilnehmer verteilt werden.

    18.05.20064 Kommentare

  29. WLAN-USB-Stick mit Anschluss für externe Antennen

    WLAN-USB-Stick mit Anschluss für externe Antennen

    Lancom bringt mit dem AirLancer USB-54pro einen WLAN-Adapter im Format eines USB-Sticks mit Anschluss für externe Antennen auf den Markt. Er funkt nach 802.11a/b/g und soll im Zusammenspiel mit Lancom-Routern dank Hardware-Datenkompression bis zu 108 MBit/s erreichen.

    09.05.20069 Kommentare

  30. Lancom: VoIP-ISDN-Gateway, SIP-Proxy und Router in Einem

    Lancom: VoIP-ISDN-Gateway, SIP-Proxy und Router in Einem

    Mit dem 1722 VoIP stellt Lancom eine kleine Box vor, die VoIP/ISDN-Gateway, SIP-Proxy, VPN-Verschlüsselung und ADSL2+-Router samt Firewall vereint. Teilnehmer können gleichzeitig lokal mit ISDN-Telefonen, SIP-Geräten und Softphones Gespräche mit anderen SIP- oder ISDN-Teilnehmern intern wie extern führen. Die Wandlung zwischen SIP und ISDN erfolgt im Gerät und erfordert keinen Benutzer-Eingriff.

    31.01.20065 Kommentare

  31. Lancom will seine Router VoIP-fähig machen

    Lancom will spezielle Voice-over-IP-Lösungen (VoIP) für kleine und mittlere Unternehmen anbieten. Mit dem VoIP Call Manager sollen die aktuellen Router und VPN-Produkte von Lancom um Vermittlungs- und Gateway-Funktionen erweitert werden. Aber auch mit neuen kombinierten Sprach- und Datenprodukten will Lancom aufwarten.

    16.01.20063 Kommentare

  32. Lancom macht Router fit für ADSL2+

    Mit Erscheinen der Version 5.20 des Lancom Operating System (LCOS) spendiert Lancom seinen Routern wieder einmal einige neue Funktionen. Dazu zählen die Unterstützung von ADSL2+ und erweiterte UMTS-Funktionen.

    05.12.20050 Kommentare

  33. Lancom: Neuer Treiber macht WLAN-Adapter WPA2-fähig

    Mit neuen Treibern bringt Lancom seinen WLAN-Adaptern zusätzliche Funktionen bei, dazu zählt neben der Unterstützung von Windows-Domain-Anmeldungen auch die WPA2-Verschlüsselung.

    28.11.20057 Kommentare

  34. Lancom: Kleiner VPN-Router für hohen Durchsatz

    Mit dem Modell 1611+ stellt Lancom einen schnellen 5-Kanal-VPN-Router vor, der mehr CPU-Leistung und vielfältiger einsetzbare Schnittstellen bietet als sein Vorgänger. Die VPN-Durchsatzrate konnte auf bis zu 8 MBit/s angehoben werden, so dass auch schnelle DSL-Leitungen nicht ausgebremst werden.

    31.08.20050 Kommentare

  35. WLANmonitor von Lancom

    Lancom erweitert die Überwachungs-, Diagnose- und Konfigurationsmöglichkeiten seiner Geräte mit einer neuen Software. Der WLANmonitor soll helfen, drahtlose Netzwerke zu überwachen und dem Administrator alle relevanten Informationen zusammenzufassen.

    19.07.20053 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. XBMC-Version 13
    Airplay jetzt auch für Android
    XBMC-Version 13: Airplay jetzt auch für Android

    Mit der neuen Alphaversion des kostenlosen Mediencenters XBMC kommt die Airplay-Unterstützung jetzt auch für Android-Geräte. Damit können Medieninhalte beispielsweise von einem iOS-Gerät an einen Android-TV-Stick übertragen werden.
    (Airplay)

  2. Apple vs. Samsung
    "Habt ihr Crack geraucht?"
    Apple vs. Samsung: "Habt ihr Crack geraucht?"

    Als Apples Anwälte eine weitere Zeugenliste vorlegen, fragte Richterin Lucy Koh irritiert, ob sie etwas geraucht hätten. Samsung kalkuliert derweil seine Verluste und Apple will beweisen, dass Samsungs Patente ungültig sind.
    (Apple Vs Samsung)

  3. Optimus L5
    LGs Smartphone mit Android 4 und NFC
    Optimus L5: LGs Smartphone mit Android 4 und NFC

    Mit dem Optimus L5 bringt LG die kleinere Variante des Optimus L7 auf den Markt. Das Smartphone erscheint gleich mit Android 4 alias Ice Cream Sandwich und hat einen 4 Zoll großen Nova-Touchscreen sowie einen NFC-Chip.
    (Lg Optimus L5)

  4. Samsung Galaxy Xcover 2
    4-Zoll-Smartphone mit IP67-Zertifizierung ist da
    Samsung Galaxy Xcover 2: 4-Zoll-Smartphone mit IP67-Zertifizierung ist da

    Samsung hat den deutschen Marktstart für das Galaxy Xcover 2 verkündet. Bei ersten Händlern ist das Jelly-Bean-Smartphone mit IP67-Zertifizierung bereits zu haben. Sie verlangen deutlich weniger als den Listenpreis des Herstellers.
    (Samsung Galaxy Xcover 2)

  5. Youtube und Gema
    "Regelt euren Scheiß jetzt endlich mal!"
    Youtube und Gema: "Regelt euren Scheiß jetzt endlich mal!"

    Die Hamburger Hip-Hop- und Electro-Band Deichkind protestiert auf ihrem Facebook-Profil gegen die Sperrung ihres Musikvideos zum Song "Leider geil" auf Youtube. Der Eintrag wurde bereits mehr als 20.000 mal geliked.
    (Spotify)

  6. Gamecube-inkompatibel
    Neue Wii-Konsolen-Pakete erhältlich
    Gamecube-inkompatibel: Neue Wii-Konsolen-Pakete erhältlich

    Fans von Segas blauem Rennigel können ab dieser Woche zu einer hellblauen Wii greifen. Sie ist anders als die weißen und schwarzen Wii-Konsolen des "Mario Kart Packs" und "Wii Fit Plus Bundles" nicht mehr kompatibel zu Gamecube-Spielen.
    (Wil Gamecube Spiele Kompatibel)

  7. Microsoft
    Windows 8 steht zum Download bereit, für alle
    Microsoft: Windows 8 steht zum Download bereit, für alle

    Wie angekündigt, hat Microsoft Windows 8 heute zum Download freigegeben. Abonnenten von MSDN und Technet können das neue Betriebssystem ab sofort herunterladen.
    (Windows 8 Download)


Verwandte Themen
IP66, Buffalo, D-Link, PoE, Routerfreiheit, Router, AVM, VPN, CCC, Netzwerk, Fernwartung, Bundesnetzagentur, Tele Columbus, SNMP

RSS Feed
RSS FeedLancom

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige