Konica Minolta

Artikel

  1. Konica Minolta: Tintenstrahl-Druckkopf für OLEDs

    Konica Minolta

    Tintenstrahl-Druckkopf für OLEDs

    Konica Minolta hat einen Druckkopf vorgestellt, mit dem OLEDs gedruckt werden können. Die MEMS-Technik arbeitet wie ein Tintenstrahldrucker. Die Herausforderung liegt jedoch in dem besonders gleichmäßigen und präzisen Farbauftrag, damit die OLED-Displays funktionieren.

    16.02.20124 Kommentare

  2. Konica Minolta: A4-Multifunktionssystem mit Festplattenoption

    Konica Minolta

    A4-Multifunktionssystem mit Festplattenoption

    Konica Minolta hat mit dem Bizhub C25 ein Multifunktionssystem mit Farblaserdrucker vorgestellt, das außer drucken auch noch kopieren, scannen und Faxe verschicken kann. Neben seiner geringen Stellfläche sollen auch seine Aufrüstoptionen mit mehr Speicher und Papier Büroanwender überzeugen.

    03.05.201112 Kommentare

  3. Konica Minolta: Multifunktionssysteme scannen 78 Seiten pro Minute

    Konica Minolta

    Multifunktionssysteme scannen 78 Seiten pro Minute

    Die Multifunktionsgeräte Konica Minolta Bizhub 552 und Bizhub 652 drucken auf A4- und A3-Papier und können in einer Minute bis zu 78 Seiten einscannen. Sie sind als Unternehmensdrucker konzipiert und können eine mittlere Hausdruckerei ersetzen.

    02.03.20116 Kommentare

Anzeige
  1. Deutschland: Konica Minolta auf Rückzug bei Endkundendruckern

    Deutschland

    Konica Minolta auf Rückzug bei Endkundendruckern

    Konica Minolta konzentriert sich mit Laserdruckern in Deutschland künftig auf Geschäftskunden. Endnutzergeräte verlieren stark an Bedeutung.

    24.11.20108 Kommentare

  2. Konica Minolta: Schnelle Laserdrucker mit 1.200 dpi

    Konica Minolta

    Schnelle Laserdrucker mit 1.200 dpi

    Konica Minolta hat zwei kleine Schwarz-Weiß-Systeme für den A4-Druck vorgestellt. Der Multifunktionsdrucker Bizhub 20 beherrscht neben dem Druck auch noch das Scannen, Kopieren und Faxen. Beide Modelle erreichen eine Auflösung von bis zu 1.200 x 1.200 dpi.

    25.08.20103 Kommentare

  3. Farblaserdrucker: Konica Minolta stellt kompakte Modelle vor

    Farblaserdrucker

    Konica Minolta stellt kompakte Modelle vor

    Konica Minolta hat mit den Modellen Magicolor 4750EN und 4750DN zwei kompakte Farblaserdrucker vorgestellt. Beide sind netzwerkfähig, aber nur das DN-Modell besitzt eine integrierte Duplexeinheit für den beidseitigen Druck.

    01.07.20100 Kommentare

  1. Konica Minolta 240f: Multifunktionsgerät mit Faxverteiler

    Konica Minolta 240f: Multifunktionsgerät mit Faxverteiler

    Konica Minolta hat mit dem 240f ein Schwarz-Weiß-Multifunktionssystem vorgestellt, das drucken, scannen, kopieren und faxen kann. Über das Netzwerk können alle Funktionen aus der Ferne gesteuert werden.

    07.04.20100 Kommentare

  2. Konica-Minolta stellt schnelle S/W-Multifunktionsgeräte vor

    Konica-Minolta stellt schnelle S/W-Multifunktionsgeräte vor

    Konica Minolta hat zwei neue Multifunktionsgeräte mit Monochrom-Laserdruckwerk vorgestellt. Der Pagepro 1480MF und der Pagepro 1490MF können drucken, kopieren und scannen. Ein Fax ist nur im Pagepro 1490MF eingebaut.

    18.02.20107 Kommentare

  3. Leisere und stromsparendere Farbmultifunktionssysteme

    Leisere und stromsparendere Farbmultifunktionssysteme

    Konica Minolta hat zwei Farbmultifunktionssysteme vorgestellt, die leiser und weniger energiezehrend arbeiten als ihre Vorgänger. Die Druckwerke kommen auf eine Geschwindigkeit von 22 (bizhub C220) und 28 Seiten pro Minute (bizhub C280) in Farbe und Schwarz-Weiß im A4-Format. Auch A3-Papiere können bedruckt und eingescannt werden.

    02.09.20095 Kommentare

  4. Farbmultifunktionssysteme mit bis zu 65 Seiten Druckleistung

    Farbmultifunktionssysteme mit bis zu 65 Seiten Druckleistung

    Konica Minolta hat zwei Multifunktionssysteme vorgestellt, die für sehr hohe Druckmengen gedacht sind und auch A3-Formate bearbeiten. Der bizhub C552 druckt 55 Schwarz-Weiß- und 45 Farbseiten pro Minute in DIN A4, beim C652 sind es 65 Seiten in Schwarz-Weiß beziehungsweise 50 Seiten in Farbe. Außerdem scannen, kopieren und faxen die beiden Modelle.

    25.03.20093 Kommentare

  5. Multifunktionssystem mit Druckleistung von 36 Seiten

    Konica Minolta hat drei Multifunktionssysteme vorgestellt. Der Bizhub 222, 282 und 362 kommen auf eine Druckleistung von bis zu 36 A4-Seiten pro Minute und können auch Papier bis zum Format A3 verarbeiten. Die Geräte scannen, drucken und kopieren. Mit einem Zusatzmodul werden sie zum Faxgerät.

    27.01.20090 Kommentare

  6. Günstiger Farblaser mit zweitem Papierschacht

    Günstiger Farblaser mit zweitem Papierschacht

    Konica Minolta hat mit dem Magicolor 1650EN einen kleinen Farblaserdrucker mit einer Druckgeschwindigkeit von 20 A4-Schwarz-Weiß-Seiten und fünf A4-Farbseiten in der Minute vorgestellt, der mit 600 dpi Auflösung druckt. Die mitgelieferte Papierkassette kann optional um eine weitere Kassette erweitert werden.

    22.01.200911 Kommentare

  7. Farblaser-Multifunktionssysteme für Heimanwender und Büros

    Farblaser-Multifunktionssysteme für Heimanwender und Büros

    Konica Minolta hat zwei Farblaser-Multifunktionssysteme vorgestellt, deren hauptsächliche Kundengruppe aufgrund der Druckgeschwindigkeit Heimanwender und kleine Büros sein sollen. Die Geschwindigkeit der Modelle Magicolor 1680MF und Magicolor 1690MF liegt bei 20 A4-Schwarz-Weiß-Seiten und fünf A4-Farbseiten in der Minute.

    21.01.200919 Kommentare

  8. Farblaser für 240 Euro von Konica Minolta

    Farblaser für 240 Euro von Konica Minolta

    Konica Minolta hat mit dem Magicolor 1600W einen Farblaserdrucker vorgestellt, der fünf Seiten pro Minute in Farbe und 20 Stück in schwarzweiß ausgeben kann. Mit rund 240 Euro ist er sehr preisgünstig.

    10.01.200985 Kommentare

  9. Farblaser-Multifunktionssystem mit eingebautem Duplexer

    Farblaser-Multifunktionssystem mit eingebautem Duplexer

    Konica-Minolta hat mit dem Magicolor 4695MF ein Multifunktionssystem mit Farblaserdrucker vorgestellt, das zudem faxen, scannen und kopieren kann. Die Druckgeschwindigkeit liegt sowohl in Farbe als auch in Schwarz-Weiß bei 24 Seiten pro Minute.

    10.11.20084 Kommentare

  10. Konica Minolta: Farbdrucker mit 35 Seiten pro Minute

    Konica Minolta bringt mit dem Bizhub C31P einen Farblaserdrucker mit einer Druckleistung von 35 Seiten pro Minute sowohl in Farbe als auch in Schwarz-Weiß. Das Gerät löst den Bizhub C30P ab und ist für kleine Firmen und mittlere Abteilungen gedacht.

    13.10.20082 Kommentare

  11. Multifunktionsgerät mit Farblaser und Fax von Konica Minolta

    Multifunktionsgerät mit Farblaser und Fax von Konica Minolta

    Konica Minolta hat mit dem Magicolor 4690MF ein Farblaserdruckersystem vorgestellt, das auch als Kopierer, Scanner und als Faxgerät arbeitet. Das Gerät druckt und kopiert mit einer Geschwindigkeit von 24 A4-Seiten pro Minute in Farbe und Schwarz-Weiß.

    11.07.200811 Kommentare

  12. Internetsurfen am Multifunktionssystem

    Konica Minolta hat eine Systemerweiterung für seine bizhub-Multifunktionssysteme vorgestellt, die die Möglichkeit nachrüstet, mit dem Display des Gerätes im Internet surfen zu können und beispielsweise PDFs aus E-Mails zu drucken, zu verschlüsseln oder mit einer Signatur zu versehen. Welche Funktionen man nutzen kann, hängt von den entrichteten Lizenzgebühren ab.

    14.03.20080 Kommentare

  13. Konica Minolta: Farblaser mit XPS-Unterstützung

    Mit den neuen Farblaserdruckern Magicolor 4650EN und 4650DN hat Konica Minolta zwei Geräte vorgestellt, die bis zu 24 DIN-A4-Seiten pro Minute in Farbe und Schwarz-Weiß ausgeben können. Beim DN-Modell ist eine Duplex-Funktion integriert.

    23.01.20080 Kommentare

  14. Konica Minolta: Zwei Mono-Laserdrucker mit 1.200 dpi

    Konica Minolta hat mit dem Pagepro 4650EN und dem Pagepro 5650EN zwei neue Schwarz-Weiß-Laserdrucker mit einer Auflösung von 1.200 x 1.200 dpi vorgestellt. Der Pagepro 4650EN druckt 34 DIN-A4-Seiten und der Pagepro 5650EN 43 DIN-A4-Seiten pro Minute. Beide Geräte sind netzwerktauglich und vor allem für Büros gedacht.

    21.12.20072 Kommentare

  15. Multifunktionsgerät mit Farblaser von Konica Minolta

    Konica Minolta bringt mit dem Magicolor 2590MF ein Multifunktionsgerät mit eingebautem Farblaserdrucker auf den Markt. Vor allem kleine Büros und Abteilungen sollen das Gerät nutzen, das mit einer Geschwindigkeit von fünf DIN-A4-Seiten pro Minute in Farbe und 20 DIN-A4-Seiten pro Minute in Schwarz-Weiß drucken bzw. kopieren soll. Auch ein Faxgerät ist eingebaut.

    20.12.20070 Kommentare

  16. Konica Minolta Magicolor 8650DN: A3-Farblaser

    Mit dem Magicolor 8650DN hat Konica Minolta einen neuen Farblaserdrucker im A3-Format vorgestellt. Das Gerät ist für Unternehmen gedacht, die häufig große Papiere in hoher Geschwindigkeit und Qualität bedrucken, ohne dazu eine Druckerei in Anspruch zu nehmen.

    14.12.20074 Kommentare

  17. Bizhub C10: Multifunktionslaser-Farbgerät mit Fax

    Mit dem bizhub C10 bringt Konica Minolta ein Farblaser-Multifunktionsgerät für das kleine Büro. Es vereint die Funktionen Drucken, Scannen, Kopieren und Faxen und verfügt über eine Auflösung von hochgerechnet bis zu 2.400 x 600 dpi.

    03.12.20078 Kommentare

  18. Konica Minolta: Laserdrucker mit 35 Seiten pro Minute

    Konica Minolta: Laserdrucker mit 35 Seiten pro Minute

    Konica Minolta hat mit dem Bizhub C10P und dem Bizhub C30P zwei neue A4-Farblaserdrucker vorgestellt. Dabei will Konica Minolta nicht nur die Hardware liefern, sonder bietet auch Laufzeitverträge an, die die automatische Lieferung von Toner, festgelegte Seitenpreise und einen schnellen Reparaturdienst einschließen.

    01.10.20074 Kommentare

  19. Multifunktionsdrucker mit Kostenstellen-Verwaltung

    Multifunktionsdrucker mit Kostenstellen-Verwaltung

    Konica Minolta hat zwei neue Laserdrucker vorgestellt, die nicht nur scannen, kopieren und drucken, sondern auch faxen können. Das Fax merkt sich dabei bis zu 100 Kostenstellen, so dass Faksimile und Kopien abteilungsweise abgerechnet werden können. Damit sollen sich die "bizhub 131f" und "bizhub 190f" genannten Geräte besonders für kleine und mittelständische Unternehmen, aber auch für Heimarbeitsplätze eignen.

    25.09.20075 Kommentare

  20. Konica Minolta tritt Linux Foundation bei

    Der Druckerhersteller Konica Minolta Business Technologies ist der Linux Foundation beigetreten. Hier möchte sich das Unternehmen in Arbeitsgruppen an der Entwicklung von Druckstandards für Linux beteiligen.

    26.04.20070 Kommentare

  21. Zieht der Druckermarkt 2007 wieder an?

    2007 wollen deutsche Unternehmen mehr Geld in ihre Druckerlandschaft investieren als im Jahr 2006. Dabei gehen 85 Prozent der Käufer davon aus, dass auf Grund eines Überangebots an Druckern mit einem rapiden Preisverfall zu rechnen ist. 75 Prozent der verantwortlichen Einkäufer setzen auf gekaufte Drucker, nur knapp ein Drittel findet die Leasing-Angebote der Hersteller attraktiv. Das meiste Geld fließt nach wie vor in die Anschaffung von Schwarz-Weiß- oder Farblaserdruckern.

    07.11.20066 Kommentare

  22. Konica Minolta mit Farblaser-Multifunktionsgerät fürs Netz

    Konica Minolta mit Farblaser-Multifunktionsgerät fürs Netz

    Konica Minolta hat mit dem Magicolor 2490MF einen Multifunktions-Farblaserdrucker mit Netzwerkkarte angekündigt. Der 2490MF kann kopieren, drucken, scannen und faxen. Sein Druckwerk erreicht eine Auflösung von hochgerechnet 2.400 x 600 dpi.

    20.09.20065 Kommentare

  23. Günstige PS-Farblaser mit Ethernet und Polymertoner

    Mit dem Magicolor 2500 bringt Konica Minolta den Nachfolger der Farblaserdrucker-Serie Magicolor 2400 auf den Markt. Die neuen Modelle arbeiten immer noch mit nur fünf Farbseiten pro Minute und geben bis zu 20 A4-Seiten in Schwarz-Weiß aus.

    05.09.200630 Kommentare

  24. Sony bringt neue Spiegelreflex-Kamera-Serie "Alpha"

    Sony will im Sommer digitale Spiegelreflex-Kameras unter der Marke "alpha" auf den Markt bringen. Unter dem Namen soll es Spiegelreflexkameras, Objektive und Zubehör geben, die auf den Konstruktionsprinzipien von Maxxum/Dynax von Konica Minolta beruhen. Sony setzt dabei sowohl auf CCD- als auch CMOS-Sensoren. Das neue System soll dazu mit vielen Objektiven und Zubehör von Konica Minolta kompatibel sein.

    20.04.200633 Kommentare

  25. Multifunktions-Farblaser von Konica Minolta mit PictBridge

    Mit dem Magicolor 2480 MF stellt Konica Minolta einen Multifunktions- Farblaserdrucker vor, der außer drucken auch scannen und kopieren kann. Für den Fotodirektdruck von Digitalkameras aus ist das Gerät mit einer PictBridge-kompatiblen USB-Schnittstelle ausgerüstet.

    21.02.20061 Kommentar

  26. Konica Minolta zieht sich aus Kameramarkt zurück

    Konica Minolta hat überraschend angekündigt, sich aus dem Kamera- und Fotomarkt zurückzuziehen. In der heutigen Zeit sei es schwierig geworden, rechtzeitig konkurrenzfähige Produkte anbieten zu können, so das Unternehmen. Sony wird zukünftig digitale Spiegelreflexkameras entwickeln, die kompatibel zu den Maxxum- und Dynax-Systemen von Konica Minolta sind, die Produktion von klassischen Filmen will Konica Minolta nach und nach zurückfahren. Im Rahmen dieser Umstrukturierungen wird auch die Belegschaft reduziert.

    19.01.200629 Kommentare

  27. Minolta wertet Z-Modell mit 6 Megapixeln und 12fach-Zoom auf

    Minolta wertet Z-Modell mit 6 Megapixeln und 12fach-Zoom auf

    Mit der DiMAGE Z6 bringt Konica-Minolta die nächste Evolutionsstufe seiner Z-Modelle auf den Markt. Wie schon am Namen ablesbar ist, wird dieses Modell mit einem 6-Megapixel-Sensor ausgestattet, der Bilder mit maximal 2.816 x 2.112 Pixeln machen kann. Die Kamera ist wieder mit einem Bildstabilisator-System ausgerüstet - was bei einem 12fach-Zoom-Bereich und einem Brennweitenbereich von 35 bis 420 mm (im KB-Format) auch sinnvoll erscheint.

    19.08.200519 Kommentare

  28. Digitale Spiegelreflexkamera von Sony und Konica Minolta

    Konica Minolta und Sony wollen künftig gemeinsam digitale Spiegelreflexkameras entwickeln. Diese sollen kompatibel zu Objektiven der Dynax-Kameras von Konica Minolta sein. Für Sony ist dies der Einstieg in einen schnell wachsenden und durch starke Netzwerkeffekte getriebenen Markt.

    19.07.20050 Kommentare

  29. Dimage X1 - Flache Kamera mit 8 Megapixeln

    Dimage X1 - Flache Kamera mit 8 Megapixeln

    Die flache Digitalkamera DiMAGE X1 von Konica Minolta wurde mit einem Bildstabilisatorsystem ausgestattet und verfügt über einen 1/1,8 Zoll großen 8-Megapixel-Sensor, der Aufnahmen mit einer Bildgröße von 3.264 x 2.448 Pixel liefert.

    15.07.200511 Kommentare

  30. Minolta: Einsteiger-DSLR schützt vor Verwackeln

    Minolta: Einsteiger-DSLR schützt vor Verwackeln

    Nun ist auch Minolta mit einer Einsteiger-Spiegelreflexkamera mit 6-Megapixel- Sensor am Start, nachdem zuvor Nikon und Pentax entsprechende Modelle vorgestellt haben. Die Minolta DYNAX 5D hat im Gegensatz zu diesen einen im Gehäuse integrierten Anti-Verwacklungsmechanismus, bei dem der CCD-Sensor mit 6,1-Megapixel frei beweglich aufgehängt ist. Diese Funktion wird auch schon in der DYNAX 7D verwendet, um die Verwackelungen auszugleichen.

    15.07.200511 Kommentare

  31. DiMAGE X60 mit 5 Megapixeln, aber ohne Sucher

    Mit der DiMAGE X60 hat Konica Minolta einen Nachfolger für die X50 vorgestellt, die nun 5 Megapixel auslöst und mit einem metallischen Gehäuse und einem Linsen-Verschluss-System daherkommt. Die Einsteigerkamera arbeitet ohne optischen Sucher, so dass man zwangsläufig das 2,5-Zoll-Display zur Motivkontrolle nutzen muss. Die Kamera soll innerhalb einer halben Sekunde nach dem Einschalten fotografierbereit sein.

    10.05.20054 Kommentare

  32. Preiswerter PS-Farblaser mit fünf A4-Farbseiten und Ethernet

    Konica Minolta zeigt auf der CeBIT mit dem Modell Magicolor 2450 eine Erweiterung seiner Farblaserdrucker-Familie Magicolor 2400, die netzwerfähig ist. Der Drucker gibt fünf A4-Seiten in Farbe und 20 A4-Seiten in Schwarz-Weiß aus und unterstützt die Drucksprachen PostScript 3 und PCL 6.

    14.03.20057 Kommentare

  33. Neuer 25-Seiten-PostScript-Farblaser von Konica Minolta

    Neuer 25-Seiten-PostScript-Farblaser von Konica Minolta

    Konica Minolta erweitert sein Produktportfolio um den Magicolor 5450. Durch PostScript 3 und PCL 6 und durch seine Kompatibilität mit SAP-, Citrix-Metaframe- sowie DOS-Applikationen ist der Netzwerkdrucker vor allem für den Unternehmenseinsatz konzipiert.

    12.03.200534 Kommentare

  34. Konica Minolta: Farblaserdrucker mit 25 Seiten pro Minute

    Konica Minolta erweitert mit dem magicolor 5440 DL sein Angebot an Farblaserdruckern. Das Gerät erreicht eine Druckgeschwindigkeit von 25,6 Seiten pro Minute in Farbe sowie Schwarz-Weiß und eine Druckauflösung von bis zu 2.400 x 600 dpi. Der magicolor 5440 DL ist als Netzwerkdrucker für kleine Firmen und Abteilungen gedacht, kann über eine optionale Erweiterung PictBridge-kompatibel gemacht werden und direkt von Digitalkameras drucken.

    02.03.20051 Kommentar

  35. Dimage Scan Elite 5400 II - Fotos mit 42,2 Megapixeln

    Dimage Scan Elite 5400 II - Fotos mit 42,2 Megapixeln

    Mit dem Dimage Scan Elite 5400 II kündigt Konica Minolta jetzt einen Dia-Scanner mit einer Auflösung von 5.400 dpi an, der mit seinen 3-Zeilen-Farb-CCDs Fotos in einer Auflösung von 42,2 Megapixeln liefern soll. Dank neuer Algorithmen verspricht das Gerät eine höhere Farbtreue und schnellere Scans mit nur 25 Sekunden pro Bild.

    21.02.20057 Kommentare

  36. Konica Minolta unterstützt Rendezvous (Update)

    Konica Minolta unterstützt mit seinen aktuellen Laser-Druckern Apples Rendezvous-Standard, mit dem sich Computer, Endgeräte und Dienste in IP-Netzen automatisch und ohne jede Konfiguration über Ethernet verbinden lassen.

    07.02.20050 Kommentare

  37. DiMAGE E50: 5 Megapixel und 2,5-Zoll-TFT auf engstem Raum

    DiMAGE E50: 5 Megapixel und 2,5-Zoll-TFT auf engstem Raum

    Konica Minolta stellt mit der DiMAGE E50 eine neue Digitalkamera vor, die neben einem 5-Megapixel-CCD-Sensor auch mit einem 2,5 Zoll großen Display ausgerüstet ist. Die Kamera ist mit einem 3fach-Zoom (Brennweite 32 bis 96 mm bei F2,8 bis F4,8) ausgestattet und nur 27,5 mm dick.

    24.01.20051 Kommentar

  38. DiMAGE Z5: Anti-Shake und 12fach-Zoom

    DiMAGE Z5: Anti-Shake und 12fach-Zoom

    Die neue DiMAGE Z5 von Minolta ist genau wie die DiMAGE Z3 mit dem Anti-Shake-System ausgestattet, bei dem nicht der Linsenaufbau im Objektiv, sondern der CCD-Sensor beweglich aufgehängt ist. Durch Aktivierung der Anti-Shake-Funktion sollen zwei bis drei Verschlusszeitenstufen hinzugewonnen werden. In der DiMAGE Z5 ist ein 5-Megapixel-CCD verbaut.

    24.01.20057 Kommentare

  39. Z20: 8fach-Zoom und 5 Megapixel von Minolta

    Z20: 8fach-Zoom und 5 Megapixel von Minolta

    Mit der DiMAGE Z20 hat Minolta ein neues Kameramodell mit optischem 8fach-Zoomobjektiv vorgestellt, das einen Brennweitenbereich von 36 bis 290 mm (entsprechend KB-Format) abdecken kann. Die Kamera arbeitet mit einem 5-Megapixel-CCD.

    24.01.20054 Kommentare

  40. Konica Minolta PagePro 1350W: GDI-Drucker mit 20 Seiten/Min.

    Mit dem in der Geschwindigkeit optimierten PagePro 1350 W erweitert Konica Minolta seine PagePro-1300-Produktfamilie. Der neue Schwarz-Weiß-Laserdrucker auf GDI-Basis soll eine Seitenleistung von 20 Seiten pro Minute bieten. Die erste Seite soll bereits nach 13 Sekunden im Ausgabefach liegen.

    11.01.20050 Kommentare

  41. Konica Minolta: Farblaserdrucker mit direktem Fotodruck

    Konica Minolta bringt mit dem magicolor 2430 DeskLaser einen neuen Farblaserdrucker auf den Markt, der bis zu 5 Seiten pro Minute in Farbe und 20 Seiten pro Minute in Schwarz-Weiß mit bis zu 2.400 x 600 dpi ausgeben kann. Der magicolor 2430 DeskLaser ist vornehmlich für kleine Arbeitsgruppen sowie für den ambitionierten Privatnutzer konzipiert.

    11.01.20050 Kommentare

  42. Konica Minolta: Kompakter Farblaser fürs Heimbüro

    Mit dem magicolor 2400W bringt Konica Minolta einen Farblaserdrucker für Privatnutzer und Anwender in kleineren Unternehmen auf den Markt. Mit einer optimierten Druckgeometrie soll der kompakte GDI-Drucker bis zu 5 Seiten pro Minute in Farbe und 20 Seiten pro Minute in Schwarz-Weiß erreichen.

    15.11.20040 Kommentare

  43. PASS: Standard zur Archivierung digitaler Medien

    Fuji, Kodak und Konica Minolta wollen gemeinsam einen offenen Speicherstandard für die Speicherung von digitalen Fotos und Filmen auf CDs, DVDs oder anderen Medien entwickeln. Angesichts der schnellen Entwicklung in der Informations-Speichertechnologie will die "Picture Archiving and Sharing Standard Gruppe" (PASS) eine Kompatibilität digitaler Dateien mit zukünftigen Abspielgeräten ermöglichen.

    27.09.20040 Kommentare

  44. DiMAGE A200: 8 Megapixel und Anti-Verwacklungsmechanik

    DiMAGE A200: 8 Megapixel und Anti-Verwacklungsmechanik

    Minolta bringt mit der DiMAGE A200 eine neue 8-Megapixel-Digitalkamera auf den Markt, die ein abgespecktes Schwestermodell der Dimage A2 darstellt, die zwar ein bewegliches Display aber einen niedriger auflösenden, elektronischen Sucher besitzt. Die Bilder der Kamera messen maximal 3.264 x 2.448 Pixel.

    16.09.20040 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Geheime Toll-Collect-Verträge bei Wikileaks
    Geheime Toll-Collect-Verträge bei Wikileaks

    Wikileaks hat geheime Zusatzvereinbarungen zur Lkw-Maut veröffentlicht, mit denen die frühere Bundesregierung der Deutschen Telekom und Daimler Renditezusagen in Höhe von über 1 Milliarde Euro gemacht hat.
    (Toll Collect)

  2. Streaming-Kiste
    Sonys Mediaplayer SMP-N200
    Streaming-Kiste: Sonys Mediaplayer SMP-N200

    Sonys neuer Mediaplayer SMP-N200 spielt Fotos, Musik und Videos - auch dreidimensionale - aus dem Internet, dem Heimnetz und von USB-Datenträgern. Golem.de konnte ein Vorseriengerät kurz vor der offiziellen Ifa-Vorstellung ausprobieren.
    (Smp-n200 Wd Live)

  3. iCloud-Bug
    iTunes Match streamt Songs mit entschärften Texten
    iCloud-Bug: iTunes Match streamt Songs mit entschärften Texten

    Apples iTunes Match ersetzt hochgeladene Musikstücke mit drastischen Texten beim Streaming durch harmlosere Versionen. Das soll aber nicht beabsichtigt, sondern ein Fehler sein.
    (Itunes Match)

  4. Amazons Kindle Fire 2
    Tablet-Neuauflage erhält Kamera und Lautstärketasten
    Amazons Kindle Fire 2: Tablet-Neuauflage erhält Kamera und Lautstärketasten

    Der Nachfolger vom Kindle Fire könnte eine konkurrenzfähigere Ausstattung erhalten als die erste Generation von Amazons Android-Tablet. Voraussichtlich erhält das Kindle Fire 2 eine Kamera und Lautstärketasten. Bereits im Juli 2012 könnte es vorgestellt werden.
    (Kindle Fire)

  5. Office 2013
    Kostenlose Upgrades für Käufer von Office 2010
    Office 2013: Kostenlose Upgrades für Käufer von Office 2010

    Wer ab jetzt bis zum 30. April 2013 Microsoft Office 2010, Office für Mac 2011, Office Visio 2010 oder Office Project 2010 kauft, erhält die kommende Version des jeweiligen Produkts kostenlos als Download.
    (Office 2013)

  6. Sim City 5
    Cloud-Berechnungen mit Kopierschutzfunktion
    Sim City 5: Cloud-Berechnungen mit Kopierschutzfunktion

    Offenbar ist kein Spiele-PC leistungsstark genug, um Sim City zu berechnen. Also muss EA einen Teil der Arbeit in die Cloud auslagern - das ist jedenfalls die Argumentationslinie des Entwicklerstudios Maxis. Im Zuge dessen bekommt Sim City 5 einen Always-Online-Kopierschutz.
    (Simcity 5)

  7. Microsoft
    Windows 8.1 startet wieder direkt in die Desktop-Ansicht
    Microsoft: Windows 8.1 startet wieder direkt in die Desktop-Ansicht

    Mit Windows 8.1 wird es für Anwender wieder möglich sein, direkt mit dem klassischen Windows-Desktop loszulegen. In Windows 8 erscheint nach dem Hochfahren oder Anmelden immer erst der bildschirmfüllende Startbildschirm. Das alte Windows-Startmenü wird aber wohl nicht zurückkehren.
    (Windows 8 Desktop)


Verwandte Themen
Drucker, Unterwassergehäuse, Digitale Fotografie, Digitalkamera, DSLR

RSS Feed
RSS FeedKonica Minolta

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de