Abo
Anzeige
Kodi

Kodi

Kodi ist eine Mediencenter-Software. Die freie und plattformunabhängige Software hatte sich im Sommer 2014 umbenannt, bis dahin hatte sie die Bezeichnung XBMC.

Artikel

  1. Mediencenter-Software: Kodi kämpft gegen unseriöse Anbieter

    Mediencenter-Software

    Kodi kämpft gegen unseriöse Anbieter

    Die Macher von Kodi wollen verstärkt gegen unseriöse Anbieter vorgehen, weil sie dem Ansehen der Mediencenter-Software schaden: Dabei geht es um den Verkauf von Streaming-Geräten mit fragwürdiger Kodi-Konfiguration.

    17.02.201679 Kommentare

  1. Nach Kodi-Rauswurf: SPMC ebenfalls nicht mehr in Amazons App-Shop gelistet

    Nach Kodi-Rauswurf

    SPMC ebenfalls nicht mehr in Amazons App-Shop gelistet

    Nach Kodi hat Amazon auch SPMC aus seinem App-Shop entfernt. Der SPMC-Macher hatte als Zeichen der Solidarität darum gebeten. Die Kodi-Macher haben sich erstmals offiziell zu dem Vorfall geäußert und bezeichnen Amazons Begründung als "absurd".

    22.06.201522 Kommentare

  2. Amazons App-Shop: SPMC-Macher protestiert gegen Kodi-Rausschmiss

    Amazons App-Shop

    SPMC-Macher protestiert gegen Kodi-Rausschmiss

    Der SPMC-Macher reagiert auf den Rauswurf von Kodi aus Amazons App-Shop: Er fordert Amazon auf, auch SPMC zu entfernen. Damit will der Macher Solidarität mit den Kodi-Machern bekunden.

    18.06.20157 Kommentare

Anzeige
  1. Piraterie-Vorwurf: Kodi aus Amazons App-Shop verbannt

    Piraterie-Vorwurf

    Kodi aus Amazons App-Shop verbannt

    Amazon hat Kodi vor einigen Tagen aus seinem App-Shop verbannt und jetzt den Grund dafür genannt: Kodi ermögliche Zugriff auf illegale Inhalte. Nutzer sind verärgert über Amazons Begründung.

    16.06.201599 Kommentare

  2. Kodi mit Fire-TV-Oberfläche: FTV-Skin als finale Version erschienen

    Kodi mit Fire-TV-Oberfläche

    FTV-Skin als finale Version erschienen

    Kodi im Fire-TV-Design: Das macht das Skin FTV möglich, das jetzt als finale Version erschienen ist. Das Skin ahmt die Bedienung von Amazons Fire-TV-Geräten nach und hat eine klar strukturierte Oberfläche.

    15.06.201512 KommentareVideo

  3. FTV-Skin für Kodi angeschaut: Kodi bekommt eine Fire-TV-Oberfläche

    FTV-Skin für Kodi angeschaut

    Kodi bekommt eine Fire-TV-Oberfläche

    Für Nutzer der Multimedia-App Kodi gibt es jetzt ein neues Skin. Es ahmt die Bedienung von Amazons Fire-TV-Geräten vollständig nach und hat eine sehr übersichtliche Oberfläche. Wir haben es ausprobiert.

    28.05.201550 KommentareVideo

  1. Anleitung: Den Fritz-WLAN-Repeater DVB-C mit Kodi nutzen

    Anleitung

    Den Fritz-WLAN-Repeater DVB-C mit Kodi nutzen

    Der Fritz-WLAN-Repeater DVB-C verstärkt nicht nur WLAN, das Gerät streamt auch das Fernsehbild ins Netz. Mit der Mediacenter-App Kodi lässt sich das Signal aufgreifen und komfortabel auf jeden Monitor bringen. Der Schraubenzieher kann dabei in der Kiste bleiben.

    16.04.201581 Kommentare

  2. Workshop: Kodi bequemer auf Amazons Fire TV verwenden

    Workshop  

    Kodi bequemer auf Amazons Fire TV verwenden

    Der Einsatz der Multimedia-App Kodi auf Amazons Fire TV ist einfacher geworden. Denn Amazon hat Kodi in seinen eigenen Shop aufgenommen. Ganz ohne Kniffe ist allerdings eine Installation weiterhin nicht möglich.

    09.03.201567 Kommentare

  3. Multimediaplayer: Erstes Apple TV mit XBMC wiederbeleben

    Multimediaplayer

    Erstes Apple TV mit XBMC wiederbeleben

    Wer noch ein Apple TV der ersten Generation zu Hause herumzufliegen hat, kann diesen jetzt mit der Mediensoftware XBMC wiederbeleben: Dank der Software kann die Set-Top-Box dann zahlreiche Formate abspielen, Medien von anderen PCs oder NAS abrufen und als Streaming-Hub für andere Geräte fungieren.

    02.02.201533 Kommentare

  1. Vormals XBMC: Kodi 14 bringt neuen Namen und neue Funktionen

    Vormals XBMC

    Kodi 14 bringt neuen Namen und neue Funktionen

    Der Nachfolger von XBMC erscheint erstmals als Kodi 14. An der zugrundeliegenden Technik hat sich zwar wenig geändert, dennoch hat das Entertainment Center viele neue Funktionen.

    24.12.201435 Kommentare

  2. Workshop: Amazons Fire TV wird zur Multimedia-Zentrale

    Workshop  

    Amazons Fire TV wird zur Multimedia-Zentrale

    Amazons TV-Box Fire TV ist vor allem dafür konzipiert, Streaming-Inhalte abzuspielen. Mit einigen Kniffen lässt sich ohne viel Aufwand aus der Amazon-Box aber eine Multimedia-Zentrale machen, die Inhalte aus dem lokalen Netzwerk abspielt.

    08.10.2014240 Kommentare

  3. Freies Media Center: Xbmc heißt künftig Kodi

    Freies Media Center

    Xbmc heißt künftig Kodi

    Das Xbmc-Team benennt sein freies Media Center um. Künftig soll es den Namen Kodi Entertainment Center tragen. Dafür gibt es mehrere Gründe.

    02.08.201467 Kommentare

  1. Freies Mediacenter: Angepasstes XBMC für SteamOS verfügbar

    Freies Mediacenter

    Angepasstes XBMC für SteamOS verfügbar

    Das XBMC-Team stellt die aktuelle Version seines Mediacenters für SteamOS bereit. Die Community erweitert damit die Fähigkeiten der Steam Machines deutlich und kehrt zu seinen Anfängen zurück.

    12.06.201416 Kommentare

  2. Freies Mediacenter: XBMC 13 alias Gotham ist fertig

    Freies Mediacenter

    XBMC 13 alias Gotham ist fertig

    Das Entwicklerteam des freien Mediacenters XBMC hat dessen finale Version 13 alias Gotham freigegeben. Neben der Unterstützung für Pulse Audio wurden unter anderem die Einstellungen umorganisiert. Auf dem Raspberry Pi läuft XMBC jetzt deutlich flotter.

    06.05.201485 Kommentare

  3. XBMC-Version 13: Airplay jetzt auch für Android

    XBMC-Version 13

    Airplay jetzt auch für Android

    Mit der neuen Alphaversion des kostenlosen Mediencenters XBMC kommt die Airplay-Unterstützung jetzt auch für Android-Geräte. Damit können Medieninhalte beispielsweise von einem iOS-Gerät an einen Android-TV-Stick übertragen werden.

    07.08.201325 Kommentare

  1. Displayserver: XBMC läuft unter Wayland

    Displayserver

    XBMC läuft unter Wayland

    Als Summer-of-Code-Projekt entsteht die Wayland-Unterstützung für das Mediacenter XBMC. Nun steht erster Code zum Testen bereit.

    18.07.201312 Kommentare

  2. Raspbmc 1.0: Mediacenter-Distro für das Raspberry Pi

    Raspbmc 1.0

    Mediacenter-Distro für das Raspberry Pi

    Mit XBMC 12 wird das Raspberry Pi offiziell als Hardwareplattform unterstützt. Nun ist die Mediacenter-Distribution Raspbmc erstmals stabil für das Board erschienen.

    12.02.201313 Kommentare

  3. Frodo ist da: XBMC deutlich erweitert - auch für Raspberry Pi und Android

    Frodo ist da

    XBMC deutlich erweitert - auch für Raspberry Pi und Android

    XBMC hat mit der neuen Version 12 ("Frodo") einen großen Sprung nach vorne gemacht. Die freie Mediacenter-Software dient erstmals auch als Videorekorder, spielt HD-Audio und unterstützt nun offiziell das Raspberry Pi sowie Android.

    30.01.2013111 Kommentare

  4. Mediaplayer: OpenELEC 3.0 Beta enthält XBMC 12

    Mediaplayer

    OpenELEC 3.0 Beta enthält XBMC 12

    Nur vier Wochen nach der Veröffentlichung von OpenELEC 2.0 haben die Entwickler eine erste Beta des Nachfolgers 3.0 präsentiert. Darin ist die aktuelle Version 12 des XBMC enthalten. Es ist die erste offiziell unterstützte Version für das Raspberry Pi.

    27.11.201218 Kommentare

  5. XBMC: Raspberry Pi als Low-Cost-Mediaplayer

    XBMC

    Raspberry Pi als Low-Cost-Mediaplayer

    XBMC baut seine Unterstützung für das Raspberry Pi aus. Der 32-Euro-Bastelcomputer wird damit als vernetzter und HD-fähiger Mediaplayer für das Wohnzimmer interessanter.

    15.10.201261 KommentareVideo

  6. Android-Spielkonsole: XBMC kommt auf Ouya

    Android-Spielkonsole

    XBMC kommt auf Ouya

    Wenige Stunden vor Ablauf des Kickstarter-Countdowns verkünden die Macher von Ouya: Das Mediacenter XBMC wird eng mit der Konsole verzahnt sein. Außerdem wird es in Europa eine Partnerschaft mit Tunein Radio geben.

    07.08.201266 KommentareVideo

  7. Freies Media-Center: XBMC soll auf Android-Geräten laufen

    Freies Media-Center

    XBMC soll auf Android-Geräten laufen

    Das XBMC-Team entwickelt sein freies Media-Center für Android. Bislang gibt es nur den Quellcode. Später soll XBMC auf Tablets sowie Settopgeräten und sogar auf Smartphones laufen.

    16.07.201212 KommentareVideo

  8. Mediacenter-Software: XBMC 11.0 mit Leistungssprung und Airplay

    Mediacenter-Software

    XBMC 11.0 mit Leistungssprung und Airplay

    Die freie Mediacenter-Software XBMC ist deutlich verbessert worden. Ab der Version 11.0 "Eden" arbeitet sie schneller und bringt auch eine Unterstützung für Apples Airplay.

    26.03.201210 Kommentare

  9. GPLv3: Boxee Box soll gegen Open-Source-Lizenz verstoßen

    GPLv3

    Boxee Box soll gegen Open-Source-Lizenz verstoßen

    Mit seiner Boxee Box soll D-Link gegen die GPLv3 verstoßen haben. Anwendern gelang die Installation der als Basis für D-Links dienenden Software XBMC nicht. Womöglich steht erstmals die Durchsetzung der GPLv3 bevor.

    19.04.201110 Kommentare

  10. Opensource-DVD: Mit Firefox 4.0 und mehr Multimediaprogrammen

    Opensource-DVD

    Mit Firefox 4.0 und mehr Multimediaprogrammen

    Die 23. Ausgabe der Opensource-DVD enthält die aktuelle Version 4 des Firefox. Zu der Sammlung wurden 13 Anwendungen hinzugefügt, drei wurden entfernt.

    23.03.201110 Kommentare

  11. Media Center: XBMC für Apple TV 2G, iPhone und iPad

    Media Center

    XBMC für Apple TV 2G, iPhone und iPad

    Das XBMC-Team hat seinen Media-Center-Client an die Video-on-Demand-Set-Top-Box von Apple angepasst. Der neue Client läuft auf Apple TV 2G.

    21.01.201169 KommentareVideo

  12. Mediacenter: XBMC 10.0 erleichtert Addon-Installation

    Mediacenter

    XBMC 10.0 erleichtert Addon-Installation

    Die aktuelle Version 10.0 des freien Mediacenters XBMC bietet ein Addon-System, mit dem Erweiterungen einfacher nachinstalliert werden können. Damit soll laut Entwickler künftig das Hören von Podcasts oder Internetradio sowie das Abspielen von Videos von Webseiten wie Youtube mit geringem Aufwand möglich sein.

    20.12.201026 Kommentare

  13. Test Element OS: Linux-Distribution verwandelt PCs in Mediacenter

    Test Element OS

    Linux-Distribution verwandelt PCs in Mediacenter

    Das aktuelle Element OS 1.3 bringt das Mediacenter XBMC für den Video- und Audiogenuss auf dem heimischen PC mit. Die Ubuntu-basierte Linux-Distribution ist schnell installiert und bietet eine angepasste Oberfläche sowie den Mediabrowser Cooliris.

    07.07.201073 KommentareVideo

  14. XBMC: Projekt gibt offizielle Unterstützung für die Xbox auf

    XBMC

    Projekt gibt offizielle Unterstützung für die Xbox auf

    Das Projekt XBMC unterstützt die Xbox 1 nicht mehr. Die letzte Version für Microsofts erste Spielekonsole erschien vor 18 Monaten unter dem Codenamen 'Atlantis'.

    28.05.201067 Kommentare

  15. XBMC 9.11 Camelot - verbessertes Mediacenter

    XBMC 9.11 Camelot - verbessertes Mediacenter

    Die freie Medienwiedergabesoftware XBMC wurde in der Version 9.11 "Camelot" für Linux, Mac OS X, Windows und als Live-Version veröffentlicht. Nicht nur die Bedienoberfläche wurde verändert, auch neue Funktionen kamen hinzu und die Videowiedergabe wurde verbessert.

    28.12.200944 Kommentare

  16. XBMC Babylon - Mediaplayer hardwarebeschleunigt unter Linux

    Das XBMC Media Center ist in der Version 9.04 (Codename: Babylon) erschienen. Nun läuft die freie Medienwiedergabesoftware auch auf PowerPC-Macs und kann unter Linux bei dem Decodieren von Videodateien die Leistung von Geforce-Grafikchips nutzen.

    07.05.2009103 Kommentare

  17. Boxee für Mac und Ubuntu bald im offenen Alphatest

    Bisher konnte die "soziale Medienzentrale" Boxee nur auf Einladung ausprobiert werden. Doch nun hat das Boxee-Team angekündigt, dass die als XBMC-Fork entstandene Software bald als offene Alpha zur Verfügung steht - wenn auch erst nur für Mac- und Ubuntu-Nutzer.

    24.12.200817 Kommentare

  18. XBMC Atlantis: Mediaplayer für Linux, Mac, Windows und Xbox

    XBMC Atlantis: Mediaplayer für Linux, Mac, Windows und Xbox

    Das XBMC-Team hat die als "Atlantis" bezeichnete Version 8.1 der freien Media-Center-Software für Windows, Linux, MacOS X (inklusive Apple TV) und die Xbox 1 veröffentlicht. Noch fehlt allerdings eine Hardware-Beschleunigung bei der Videowiedergabe.

    17.11.200853 Kommentare

  19. XBMC als Medienzentrale für Linux, Windows, Mac und Xbox

    XBMC als Medienzentrale für Linux, Windows, Mac und Xbox

    Die ursprünglich für die Xbox 1 entwickelte freie Media-Center-Software XBMC gibt es nun in einer ersten plattformübergreifenden Betaversion für Linux, MacOS X, Windows und die alte Xbox. Die finale Version trägt den Codenamen Atlantis und soll in wenigen Wochen folgen.

    22.09.200888 Kommentare

  20. XBMC - Media-Center-Software auch für Linux

    Mit dem Xbox Media Center, kurz XBMC, lassen sich umgebaute Xbox-1-Spielekonsolen zu einem universellen Abspielgerät für Filme, Musik und Fotos umfunktionieren. Nun sucht das XBMC-Team Entwickler für eine Umsetzung des XBMC auf das Betriebssystem Linux.

    30.05.200744 Kommentare

  21. MediaPortal - Xbox-Media-Center auch für den PC

    Besitzern umgebauter Xbox-Konsolen dürfte das Xbox Media Center (XBMC) ein Begriff sein, die Software, mit der die Konsole zum universellen Video-, Musik- und Foto-Abspielgerät wird, wird in deutlich erweiterter Form auch auf den PC portiert. Unter dem Namen MediaPortal soll das Open-Source-Projekt zur harten Konkurrenz für die Windows Media Center Edition und myHTPC bzw. deren kommerzielle Variante Sceneo TVcentral werden und den PC ebenfalls zum Videorekorder wandeln.

    02.12.20040 Kommentare

  22. Xbox findet Anschluss an Media-Center-PCs

    Microsoft will ab Ende 2004 mit dem "Media Center Extender for Xbox" Besitzern nicht umgebauter Xbox-Konsolen die Film-, Foto- und Musikwiedergabe über das Netzwerk ermöglichen. In Aussicht gestellt hatte Microsoft dies bereits Anfang 2004, die Wartezeit wird für europäische Xbox-Nutzer aber noch bis ins Jahr 2005 andauern. Unterdessen ist die konkurrierende und vor allem kostenlose Xbox-Wiedergabe-Software XBMC weiter gereift und in der Version 1.1.0 für umgebaute Konsolen verfügbar.

    18.10.20040 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Nintendo
    New 3DS und Zelda erscheinen Mitte Februar 2015
    Nintendo: New 3DS und Zelda erscheinen Mitte Februar 2015

    Die überarbeiteten Versionen des 3DS erscheinen am 13. Februar 2015 in Europa. Gleichzeitig will Nintendo sein Remake von The Legend of Zelda - Majora's Mask 3D veröffentlichen.
    (New 3ds)

  2. Raumfahrt
    Der Mars als Utopie für die Menschheit
    Raumfahrt: Der Mars als Utopie für die Menschheit

    Ryan MacDonald möchte 2024 zum Mars fliegen. Er ist einer von vielen Freiwilligen, die sich für die Mission Mars One gemeldet haben. MacDonald sieht in der Marsbesiedlung einen Schritt zu einer offeneren Gesellschaft.
    (Mars One)

  3. Hitchbot
    Trampender Roboter startet Deutschlandreise
    Hitchbot: Trampender Roboter startet Deutschlandreise

    Hitchbot geht kommende Woche auf eine zehntägige Deutschland-Tour. Nach seiner rund 6.000 Kilometer langen Reise allein durch Kanada ist der trampende Roboter auch hierzulande auf menschliche Hilfe angewiesen.
    (Hitchbot)

  4. Porno-Streaming
    Redtube-Abmahnanwalt zu Schadensersatz verurteilt
    Porno-Streaming: Redtube-Abmahnanwalt zu Schadensersatz verurteilt

    Den Redtube-Abmahnungen lag laut einem Gerichtsentscheid eine "vorsätzlich begangene unerlaubte Handlung" zugrunde. Der Exanwalt Thomas Urmann soll nun zahlen.
    (Redtube)

  5. Outlet
    Media Markt verkauft Ausstellungsstücke billiger bei Ebay
    Outlet: Media Markt verkauft Ausstellungsstücke billiger bei Ebay

    Media Markt hofft auf neue Kunden bei Ebay und bietet dort verbilligt seine Ausstellungsstücke an. Die Preise liegen laut einiger Stichproben tatsächlich unter den regulären Angeboten.
    (Media Markt)


Verwandte Themen
XBMC, SPMC, Fire TV, Pulseaudio, Anleitung, Fire-OS-5, Airplay, HTPC, Media Center, FFmpeg, HDD-Rekorder, Apple TV, Raspberry Pi, Hulu

RSS Feed
RSS FeedKodi

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige