418 Kindle Artikel

  1. Blio: Ray Kurzweils Lesesoftware kommt am 28. September

    Blio

    Ray Kurzweils Lesesoftware kommt am 28. September

    Anfang des Jahres hatte Ray Kurzweil die von ihm mitentwickelte E-Book-Software vorgestellt. In der kommenden Woche soll das Programm endlich verfügbar sein, zunächst für Windows. Applikationen für Android und iOS sollen aber folgen. Außerdem soll die Software für mobile Lesegeräte erscheinen.

    20.09.20105 Kommentare

  1. Vergleichende Werbung: Amazon lästert über das iPad

    Vergleichende Werbung

    Amazon lästert über das iPad

    Jahrelang hat sich Apple in seiner Werbung über Microsoft lustig gemacht. Jetzt wird das Unternehmen selbst zum Spott. Amazon weist in einem Werbefilm für den neuen Kindle auf zwei Schwächen von Apples Tablet iPad hin.

    14.09.2010373 KommentareVideo

  2. Neue Displaytechnik: Sony aktualisiert seine E-Book-Reader (Update)

    Neue Displaytechnik

    Sony aktualisiert seine E-Book-Reader (Update)

    Nachdem Konkurrent Amazon seine E-Book-Reader mit einer neuen Displaytechnik ausgestattet hat, hat Sony jetzt nachgezogen: Die drei aktuellen E-Book-Reader bekommen den neuen, schnelleren E-Ink-Bildschirm.

    01.09.201012 Kommentare

Anzeige
  1. E-Book-Reader: Amazon liefert neuen Kindle aus

    E-Book-Reader

    Amazon liefert neuen Kindle aus

    Zwei Tage vor dem offiziellen Verkaufsstart hat Amazon die ersten Geräte der neuen Kindle-Generation verschickt. Der E-Book-Reader hat sich laut dem Onlinehändler in den vergangenen vier Wochen besser verkauft als jedes andere Produkt.

    25.08.201099 KommentareVideo

  2. Gooreader: Lesesoftware für Google Books

    Gooreader

    Lesesoftware für Google Books

    Das Webinterface von Google Books animiert nicht gerade zum Schmökern. Als Alternative bietet sich zumindest auf Windows-Rechnern die Software Gooreader an, die die Bücher in einer schönen Oberfläche zeigt. In der Pro-Version lassen sich die Bücher sogar als PDF exportieren.

    17.08.20107 Kommentare

  3. E-Paper: Farbige E-Book-Reader kommen im Winter

    E-Paper

    Farbige E-Book-Reader kommen im Winter

    E-Book-Reader bekommen farbige Bildschirme. Im kommenden Winter sollen die ersten Geräte auf den Markt kommen. Das kündigte der Chef von E Ink, dem größter Hersteller der Bildschirme für die Lesegeräte, an.

    12.08.201019 Kommentare

  1. Mobile Endgeräte: Entwickelt Amazon neue Hardware?

    Mobile Endgeräte

    Entwickelt Amazon neue Hardware?

    Amazon hat kürzlich einen neuen Kindle vorgestellt. Allerdings scheint sich das Unternehmen nicht nur mit E-Book-Readern zu beschäftigen: Dem Bericht einer US-Tageszeitung zufolge arbeitet der Onlinehändler hinter verschlossenen Türen noch an weiteren Endgeräten.

    11.08.20107 Kommentare

  2. E-Book-Reader: Plastic Logic beerdigt den Que Pro Reader

    E-Book-Reader

    Plastic Logic beerdigt den Que Pro Reader

    Überraschend kommt die Ankündigung nicht: Plastic Logic wird den Que Pro Reader nicht in den Handel bringen. Das Unternehmen habe seine Produktstrategie geändert und wolle sich lieber auf die Entwicklung eines Nachfolgemodells für den E-Book-Reader mit dem DIN A4 großen Bildschirm konzentrieren.

    11.08.20106 Kommentare

  3. E-Book-Reader: Amazon stellt zwei kostenlose Spiele für den Kindle bereit

    E-Book-Reader

    Amazon stellt zwei kostenlose Spiele für den Kindle bereit

    Der Kindle wird zum mobilen Spielgerät: Amazon hat zwei Wortspiele für den E-Book-Reader bereitgestellt, die Kindle-Besitzer kostenlos auf ihre Geräte laden können. Zudem internationalisiert Amazon den Kindle: Das Unternehmen hat einen britischen Kindleshop eröffnet.

    06.08.201018 Kommentare

  4. E-Book-Reader: Amazons Kindle bekommt ein Mikrofon

    E-Book-Reader

    Amazons Kindle bekommt ein Mikrofon

    Ein US-Blog hat eine Gebrauchsanleitung für den neuen Kindle veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass der E-Book-Reader ein Mikrofon haben wird. Das soll jedoch erst später aktiviert werden.

    03.08.20103 KommentareVideo

  5. Kartellverfahren

    Ermittlungen gegen Amazon und Apple

    Der Generalstaatsanwalt des US-Bundesstaates Connecticut, Richard Blumenthal, untersucht die E-Book-Verträge von Amazon und Apple auf mögliche Wettbewerbsverstöße.

    03.08.201010 Kommentare

  6. Neuer Kindle: Kleiner, leichter und WLAN-fähig

    Neuer Kindle

    Kleiner, leichter und WLAN-fähig

    Amazon hat eine neue Generation seines E-Book-Readers Kindle angekündigt. Der Nachfolger des erfolgreichen Kindle 2 hat ein besseres Display, mehr Speicher und WLAN. Außerdem gibt es das Gehäuse nicht mehr nur in weiß.

    29.07.201098 KommentareVideo

  7. Amazon: Kindle 2 ist nicht lieferbar

    Amazon

    Kindle 2 ist nicht lieferbar

    Amazons E-Book-Reader Kindle ist derzeit nicht erhältlich. Wann er wieder verfügbar sein wird, sagt Amazon nicht. Möglicherweise ist das ein Hinweis, dass bald ein Nachfolger auf den Markt kommt.

    28.07.20109 Kommentare

  8. Währungsschwankungen: Amazon verfehlt die Analystenerwartungen

    Währungsschwankungen

    Amazon verfehlt die Analystenerwartungen

    Das Online-Kaufhaus Amazon kann den Gewinn zwar um 45 Prozent steigern, bleibt aber weit unter den Erwartungen der Börsenexperten. Auch für das laufende Quartal ist der Ausblick vorsichtig.

    22.07.201011 Kommentare

  9. Amazon.com

    E-Books überholen erstmals Hardcover-Bücher

    Amazon.com verkauft erstmals mehr E-Books als gedruckte gebundene Bücher (Hardcover). Auch Amazons E-Book-Reader der Kindle-Serie sollen mittlerweile mehr Abnehmer finden - ausgelöst durch die kürzliche Preissenkung des kleinen Modells.

    20.07.201032 Kommentare

  10. E-Book-Reader: Hewlett-Packard entwickelt farbiges elektronisches Papier

    E-Book-Reader

    Hewlett-Packard entwickelt farbiges elektronisches Papier

    E-Book-Reader brauchen keine Hintergrundbeleuchtung und haben daher eine lange Akkulaufzeit. Aber sie sind schwarz-weiß. Im Forschungslabor des US-Hardwareherstellers Hewlett-Packard tüfteln Mitarbeiter an Bildschirmen, die leuchtende Farben ohne Hintergrundbeleuchtung darstellen.

    15.07.201016 Kommentare

  11. Minibuch: Prestigio bringt E-Book mit 5-Zoll-Display

    Minibuch

    Prestigio bringt E-Book mit 5-Zoll-Display

    Prestigio hat mit dem PER3052B ein E-Book-Lesegerät vorgestellt, das einen relativ kleinen Bildschirm mit 5 Zoll (12,7 cm) besitzt. Neben Büchern kann er auch Videos darstellen und Musik abspielen. Sein Preis dürfte für Furore sorgen.

    08.07.201033 Kommentare

  12. Zwei Bildschirme: Amazon bekommt Patent auf E-Book-Reader

    Zwei Bildschirme

    Amazon bekommt Patent auf E-Book-Reader

    Das könnte schwierig werden für Barnes & Noble: Konkurrent Amazon hat ein Patent auf einen E-Book-Reader mit zwei Bildschirmen zugesprochen bekommen. Genau so ein Design - ein E-Ink-Bildschirm zum Lesen und ein berührungsempfindlicher Flüssigkristallbildschirm als Menü - hat auch der E-Book-Reader Nook von Barnes & Noble.

    07.07.201029 Kommentare

  13. E-Book-Reader: Sony senkt die Preise für seine Lesegeräte

    E-Book-Reader

    Sony senkt die Preise für seine Lesegeräte

    Sony hat auf die Konkurrenz reagiert und in den USA die Preise für seine E-Book-Reader gesenkt. Die Geräte kosten bis zu 50 US-Dollar weniger. Seit Juni bieten Amazon und Barnes & Noble ihre E-Book-Reader günstiger an.

    06.07.201013 Kommentare

  14. Benutzerfreundlichkeit

    iPad und Kindle gegen den PC und das Buch

    Der Usability-Experte Jakob Nielsen hat eine Studie zur Lesegeschwindigkeit durchgeführt, bei der Apples iPad und Amazons Kindle 2 gegen das klassisch gedruckte Buch und den PC antreten mussten. Weit abgeschlagen war nur ein Testkandidat.

    05.07.2010150 Kommentare

  15. E-Book-Reader: Amazons Kindle DX billiger und mit besserem Display

    E-Book-Reader

    Amazons Kindle DX billiger und mit besserem Display

    Amazon hat seinen E-Book-Reader Kindle DX überarbeitet und bietet ihn ab sofort mit einem neuen, verbesserten Display an. Zugleich senkte Amazon den Preis deutlich.

    01.07.201022 Kommentare

  16. Ein Produkt pro Tag: Amazon kauft Woot

    Ein Produkt pro Tag

    Amazon kauft Woot

    Amazon hat die E-Commerce-Plattform Woot aus Texas übernommen. Das Unternehmen setzt auf Angebote, die nur einen Tag Gültigkeit haben und besonders günstig sind. Am ersten Tag nach der Übernahme ist das Amazons Kindle, der bei Woot deutlich billiger ist als bei Amazon.

    01.07.201023 Kommentare

  17. E-Books: Amazon gibt Autoren mehr Geld

    E-Books

    Amazon gibt Autoren mehr Geld

    Mehr Geld für E-Books: Rechteinhaber, die ihre digitalen Texte über Amazons Plattform anbieten, können ab sofort 70 Prozent des Verkaufspreises bekommen - nach Abzug der Datenübertragungskosten.

    30.06.201018 Kommentare

  18. iPad: taz nicht mehr als iBook

    iPad

    taz nicht mehr als iBook

    Die Berliner Tageszeitung taz stellt ihre iBook-Ausgabe ein. Apples Buchshop ist für den Verkauf von Tageszeitungen nicht geeignet und Apple sieht derzeit auch keine Möglichkeit, dies zu ändern.

    30.06.2010134 Kommentare

  19. Plastic Logic: Wo bleibt der Que Pro Reader?

    Plastic Logic

    Wo bleibt der Que Pro Reader?

    Das britisch-amerikanische Unternehmen Plastic Logic hat seinen Kunden mitgeteilt, dass die vorbestellten E-Book-Reader Que Pro Reader nicht wie angekündigt dieser Tage ausgeliefert werden können. War es das mit dem Que Pro Reader?

    29.06.201021 Kommentare

  20. Kindle: Amazon-E-Books nun auch für Android-Geräte

    Kindle

    Amazon-E-Books nun auch für Android-Geräte

    Amazon hat wie versprochen eine Kindle-App für Android OS veröffentlicht. Damit können die im Kindle-Store gekauften elektronischen Bücher auf einer weiteren Plattform gelesen werden.

    29.06.20102 Kommentare

  21. Amazon.com: Kindle-Bücher mit integriertem Audio und Video

    Amazon.com

    Kindle-Bücher mit integriertem Audio und Video

    Amazon hat seine Kindle-Software für iPad, iPhone und iPod touch aktualisiert. Damit können auf den iPhone-OS-Geräten künftig auch E-Books mit eingebettetem Audio und Video dargestellt werden.

    28.06.201012 Kommentare

  22. Preissenkung: Kindle und Nook werden billiger

    Preissenkung

    Kindle und Nook werden billiger

    Erst senkte am Montagabend Barnes & Noble den Preis für seinen E-Book-Reader Nook und kündigte ein neues, noch billigeres Gerät an, wenige Stunden später zog Amazon nach und senkte den Preis für seinen E-Book-Reader Kindle.

    22.06.201016 KommentareVideo

  23. Skiff: News Corp. kauft E-Book-Reader-Plattform

    Skiff

    News Corp. kauft E-Book-Reader-Plattform

    Der E-Book-Reader Skiff kommt wahrscheinlich nie in den Handel. Der Medienkonzern Hearst hat die Software an News Corp. verkauft und sucht einen Abnehmer für die Hardware.

    15.06.20104 Kommentare

  24. Calibre: Freie E-Book-Verwaltung in Version 0.7.1

    Calibre

    Freie E-Book-Verwaltung in Version 0.7.1

    Die freie Software zur Verwaltung von E-Books Calibre ist in der Version 0.7.1 freigegeben worden. Die Entwickler wollen das Programm deutlich beschleunigt haben, außerdem kommt die aktuelle Version mit neuen Formaten und Readern zurecht.

    07.06.20104 Kommentare

  25. Amazon: Bericht über flacheren Kindle mit besserem Display im August

    Amazon

    Bericht über flacheren Kindle mit besserem Display im August

    Der nächste Kindle soll flacher werden und ein verbessertes Display erhalten. Amazon hat den Bericht aber nicht offiziell bestätigt.

    29.05.201078 KommentareVideo

  26. E-Book-Preise: Penguin-Bücher kommen auf das Kindle zurück

    E-Book-Preise

    Penguin-Bücher kommen auf das Kindle zurück

    Der Verlag Penguin Books und Amazon haben sich über die Preise von E-Books geeinigt. Nach einem Streit zwischen den beiden hatte Penguin seine digitalen Bücher Anfang April aus dem Kindle-Shop abgezogen.

    27.05.20107 Kommentare

  27. Amazon: Das Kindle wird kein iPad

    Amazon

    Das Kindle wird kein iPad

    Amazons E-Book-Reader Kindle wird ein Lesegerät bleiben und kein Multifunktionsgerät wie Apples iPad werden. Das sagte Jeff Bezos. Der Bildschirm des Kindle bleibt noch eine Weile schwarzweiß.

    26.05.201033 KommentareVideo

  28. Suizidserie: Apple will Auftragshersteller Foxconn überprüfen

    Suizidserie

    Apple will Auftragshersteller Foxconn überprüfen

    Wegen vieler Suizide hat Apple eine unabhängige Überprüfung seines Auftragsherstellers Foxconn angekündigt. Bei Foxconn werden iPhones und Macbooks produziert.

    26.05.201076 Kommentare

  29. Foxconn: Weitere Suizide beim Auftragshersteller

    Foxconn

    Weitere Suizide beim Auftragshersteller

    Die Serie von Selbsttötungen beim weltgrößten Elektronikauftragshersteller Foxconn Electronics nimmt kein Ende. Das letzte Opfer war der 19-jährige Arbeiter Li Hai, der erst seit 42 Tagen in dem Werk beschäftigt war.

    25.05.2010155 Kommentare

  30. E-Book-Reader: Pandigital bringt ein Lesegerät mit Farbdisplay heraus

    E-Book-Reader

    Pandigital bringt ein Lesegerät mit Farbdisplay heraus

    Ein Konkurrent für E-Book-Reader oder für das iPad? Das US-Unternehmen Pandigital wird in Kürze einen vielseitigen E-Book-Reader auf den Markt bringen, der über einen Farbbildschirm mit einer Diagonalen von knapp 18 Zentimetern verfügt.

    25.05.201015 Kommentare

  31. Digitale Bücher: Barnes & Noble öffnet seinen E-Book-Shop

    Digitale Bücher

    Barnes & Noble öffnet seinen E-Book-Shop

    Unabhängige Autoren können ab Sommer ihre Texte auch über den E-Book-Shop von Barnes & Noble anbieten. Die US-Buchhandelskette wird ein Angebot einrichten, über das Autoren und Verlage E-Books selbst in den Onlineshop einstellen können.

    20.05.20103 Kommentare

  32. E-Reader: Amazon erweitert Kindle für den PC

    E-Reader

    Amazon erweitert Kindle für den PC

    Amazon hat eine neue Version der "Kindle for PC"-Software vorgestellt. Sie erlaubt es, elektronische Bücher aus Amazons Kindle-Shop am Bildschirm zu lesen. In der neuen Version sind einige Komfortfunktionen dazugekommen.

    20.05.20101 Kommentar

  33. Kindle for Android: Amazons E-Books kommen auf Android-Geräte

    Kindle for Android

    Amazons E-Books kommen auf Android-Geräte

    Amazon will seine E-Books auch an die Nutzer von Smartphones mit dem Betriebssystem Android verkaufen. Dazu wird der Onlinehändler die App Kindle for Android im Marketplace bereitstellen.

    18.05.20106 Kommentare

  34. Tablet-PC: Verizon Wireless arbeitet mit Google an iPad-Konkurrenten

    Tablet-PC

    Verizon Wireless arbeitet mit Google an iPad-Konkurrenten

    Verizon Wireless, der US-amerikanische Mobilfunkbetreiber mit den meisten Kunden, hat eine Zusammenarbeit mit Google bekanntgegeben. Gemeinsam entwickeln die Konzerne einen Tablet-PC. Firmenchef McAdam sieht große Geschäftschancen.

    12.05.201017 Kommentare

  35. Der Kindle wird sozial

    Der Kindle wird sozial

    Mit der neuen Firmware bekommt der Kindle 2, Amazons E-Book-Reader, eine Anbindung an Facebook und Twitter. Weitere neue Funktionen erleichtern das Lesen, speziell von PDF-Dokumenten. Die neue Software soll Ende Mai drahtlos auf das Gerät gespielt werden.

    30.04.201021 KommentareVideo

  36. Amazon: Kindle bleibt unser meistverkauftes Produkt

    Amazon: Kindle bleibt unser meistverkauftes Produkt

    Für Amazon ist der E-Book-Reader Kindle weiter das meistverkaufte Produkt. Der weltgrößte E-Commerce-Konzern steigerte den Gewinn auf fast 300 Millionen US-Dollar. Der Auslandsumsatz legte um 45 Prozent zu.

    22.04.201013 Kommentare

  37. Auftragshersteller Foxconn spricht über Selbstmordwelle

    Auftragshersteller Foxconn spricht über Selbstmordwelle

    Elf Selbstmorde und weitere Selbstmordversuche hat es bei Arbeitern von Foxconn Electronics seit 2007 gegeben. Ein Sprecher der Konzernführung hat jetzt erstmals öffentlich Stellung dazu genommen. Zu den Auftraggebern Foxconns zählen Apple, Intel, Hewlett-Packard, Dell, Sony, Nintendo und Microsoft.

    13.04.2010138 Kommentare

  38. Test: iPad - beeindruckend, aber nicht magisch

    Test: iPad - beeindruckend, aber nicht magisch

    Das iPad ist da. Es ist kein Wunderwerk der Technik, denn es lässt bei der Ausstattung Wünsche offen und bleibt ein geschlossenes System. Aber das iPad macht einiges richtig und ist mehr als ein Riesen-iPod.

    08.04.2010463 KommentareVideo

  39. Amazon-E-Books nun auch auf dem iPad

    Amazon-E-Books nun auch auf dem iPad

    Die Kindle-App für das iPad ist fertig. Amazon.com beschreibt sie als perfekte Ergänzung für Besitzer von Kindle-E-Book-Readern - die durch das iPad aber auch starke Konkurrenz erhalten.

    03.04.201043 Kommentare

  40. Vor dem iPad-Start: E-Books werden teurer

    Offensichtlich aus Angst, gegenüber dem neuen Konkurrenten iPad an Boden zu verlieren, hat Amazon US-Verlagen mehr Spielraum bei den Preisen für E-Books eingeräumt. So will Amazon sicherstellen, dass auch künftig das ganze Repertoire der Verlage für das Kindle zur Verfügung steht.

    01.04.201032 Kommentare

  41. Kindle-Lesesoftware für den Mac ist fertig

    Kindle-Lesesoftware für den Mac ist fertig

    Amazons E-Book-Lesesoftware Kindle for Mac steht zum Download bereit. Sie ermöglicht es, im Kindle Store einzukaufen und Lesezeichen mit den anderen Geräten zu synchronisieren.

    18.03.201025 Kommentare

  42. Spaniens Strategie für das digitale Europa

    Die sogenannte Granada-Strategie der spanischen EU-Ratspräsidentschaft sieht unter anderem vor, den Schutz geistigen Eigentums zu stärken. Maßnahmen zur Durchsetzung von Schutzrechten sollen sich auf Websites konzentrieren, die "eine massenhafte Verletzung von Rechten an geistigem Eigentum ermöglichen".

    17.03.20104 Kommentare

  43. Neuer E-Ink-Vizechef: E-Book-Reader werden farbig

    Im vergangenen Jahr wurde E-Ink, der Hersteller von Displays vieler E-Book-Reader, vom taiwanischen Unternehmen Prime View gekauft. Der neue stellvertretende Chef von E-Ink spricht nun von farbigen E-Paper-Displays und erklärt, weshalb das iPad keine Konkurrenz für E-Book-Reader wird.

    16.03.201032 KommentareVideo

  44. Hanvon: E-Book-Reader mit Handschrifterkennung

    Cebit Das chinesische Unternehmen Hanvon hat in Hannover E-Book-Reader gezeigt, die nicht nur als Lesegerät dienen. Dank eines elektromagnetischen Touchscreens und eines Handschrifterkennungssystems können sie auch als Notizblock etwa an der Universität genutzt werden.

    10.03.201010 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
Anzeige

Verwandte Themen
Kindle Paperwhite, Kindle Fire, Shadow, Plastic Logic, Jeff Bezos, Nook Color, Barnes & Noble, E-Book, Txtr, E-Ink, Cyber Monday, Amazon, Bookeen, Quanta

RSS Feed
RSS FeedKindle

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige