Amazon Kindle Paperwhite

Artikel

  1. Amazon: Der neue Kindle Voyage hat 300 ppi

    Amazon

    Der neue Kindle Voyage hat 300 ppi

    Amazon hat den E-Book-Reader Kindle Voyage jetzt offiziell vorgestellt, nachdem dieser vorher durch eine Unachtsamkeit schon zeitweise bei Amazon aufgetaucht war. Seine Auflösung ist auf 300 ppi gestiegen, und beim Umblättern hat sich Amazon etwas Ungewöhnliches einfallen lassen.

    18.09.201492 Kommentare

  1. Kobo Aura H2O: Ein E-Book-Reader für Bad und Strand

    Kobo Aura H2O

    Ein E-Book-Reader für Bad und Strand

    Den neuen Kobo Aura H2O kann der Leser problemlos mit an den Strand oder ins Bad nehmen. Der E-Book-Reader ist wasserfest und damit dem Buch sogar überlegen.

    28.08.201458 Kommentare

  2. Shitstorm: Shell verärgert Kindle-Interessenten

    Shitstorm

    Shell verärgert Kindle-Interessenten

    Shells Bonusprogramm mit der Möglichkeit, ein Kindle Paperwhite günstig gegen Prämienpunkte zu tauschen, hat in einem Shitstorm geendet, weil die Server dem Ansturm nicht standgehalten haben. Schließlich hieß es, dass der E-Book-Reader vergriffen sei. Die Aktion wurde ein PR-Desaster für Shell.

    03.05.2014146 Kommentare

Anzeige
  1. Amazon: Preis des Kindle Paperwhite um rund 23 Prozent gesenkt

    Amazon

    Preis des Kindle Paperwhite um rund 23 Prozent gesenkt

    Amazons E-Book-Reader Kindle Paperwhite scheint ein Auslaufmodell zu sein, das nun deutlich vergünstigt verkauft wird. Wer Kunde einer Tankstellenkette sein will, bekommt das Gerät sogar noch günstiger.

    07.04.201450 Kommentare

  2. Yotaphone im Test: Smartphone mit Kehrseite

    Yotaphone im Test

    Smartphone mit Kehrseite

    Das Yotaphone ist das erste Smartphone, das neben einem LC-Display einen E-Paper-Bildschirm hat. Dieser zeigt stromsparend Benachrichtigungen, E-Mails, Statusmitteilungen und E-Books an - eine tolle Idee, an der Umsetzung hapert es allerdings noch.

    16.01.201410 KommentareVideo

  3. Kindle Ice Wine: Amazon plant Kindle mit besserem Display und anderem Design

    Kindle Ice Wine

    Amazon plant Kindle mit besserem Display und anderem Design

    Amazon überarbeitet seinen E-Book-Reader: Der nächste Kindle bekommt ein Display mit einer größeren Pixeldichte und eine Glasscheibe als Abdeckung. Das Gehäuse wird dem neuer Tablets ähneln. Das Gerät soll im kommenden Frühjahr vorgestellt werden.

    25.11.201327 Kommentare

  1. Carta: E-Ink-Display nähert sich weiter der Buchdruckqualität

    Carta

    E-Ink-Display nähert sich weiter der Buchdruckqualität

    Von E-Ink stammt das Schwarz-Weiß-Display Carta des neuen Kindle Paperwhite, das vermutlich bald auch in anderen E-Book-Readern zum Einsatz kommt. Es soll deutlich kontrastreicher und damit besser lesbar sein.

    09.09.20134 Kommentare

  2. Amazon: Kindle bekommt neuen Prozessor und verbessertes Display

    Amazon

    Kindle bekommt neuen Prozessor und verbessertes Display

    Eine Revolution wie der fünfte wird der sechste Kindle nicht: Der neue Kindle Paperwhite bringt lediglich einige Detailverbesserungen. In den USA können Amazon-Kunden digitale Versionen von gekauften gedruckten Büchern günstig oder kostenlos auf den Kindle laden.

    04.09.201313 Kommentare

  3. Liquavista: Amazon kauft Displayhersteller für farbiges Kindle

    Liquavista

    Amazon kauft Displayhersteller für farbiges Kindle

    Amazon hat von Samsung das Unternehmen Liquavista übernommen, das flexible farbige E-Paper-Displays herstellt. Das Display könnte in neue E-Book-Lesegeräte integriert werden, die Nachfolger des Kindle Paperwhite wären.

    14.05.20137 Kommentare

  4. Kindle Paperwhite: Amazon gibt Lichtprobleme beim E-Book-Reader zu

    Kindle Paperwhite

    Amazon gibt Lichtprobleme beim E-Book-Reader zu

    Amazons neuer E-Book-Reader Paperwhite mit integrierter Beleuchtung kann die Bildschirmfläche nicht gleichmäßig beleuchten. Dieses überraschende Eingeständnis hat Amazon auf seiner Website veröffentlicht und weist auch noch auf andere Einschränkungen hin.

    15.10.201225 Kommentare

  5. Amazon: Kindle Paperwhite und E-Book-Leihbücherei in Deutschland

    Amazon

    Kindle Paperwhite und E-Book-Leihbücherei in Deutschland

    Amazon bringt seinen E-Book-Reader Paperwhite mit integrierter Beleuchtung nun auch in Deutschland auf den Markt. Außerdem wird eine für Amazon-Prime kostenlose E-Book-Leihbücherei eröffnet.

    11.10.201213 KommentareVideo

  6. Jailbreak: Amazons Kindle Paperwhite gehackt

    Jailbreak

    Amazons Kindle Paperwhite gehackt

    Für Amazons neuen Kindle Paperwhite gibt es bereits einen Jailbreak. Er basiert auf einem Kindle-Touch-Hack und eröffnet neue Anwendungsgebiete für den E-Book-Reader.

    08.10.20127 Kommentare

  7. Kindle Paperwhite: Amazons neuer E-Book-Reader leuchtet

    Kindle Paperwhite  

    Amazons neuer E-Book-Reader leuchtet

    Nach Konkurrent Barnes & Noble hat jetzt auch Amazon einen E-Book-Reader mit integrierter Beleuchtung vorgestellt. Zudem hat der Kindle Paperwhite ein neues Display bekommen, das mehr Kontrast und eine höhere Pixeldichte bietet.

    06.09.201265 KommentareVideo

  8. Tablets: Amazon stellt neue Kindle Fire vor

    Tablets  

    Amazon stellt neue Kindle Fire vor

    Amazon hat vier Versionen des Kindle Fire vorgestellt. Das günstigste 7-Zoll-Tablet soll nur noch 159 Euro kosten. Das Kindle Fire HD wird in einer 7-Zoll- und in einer 8,9-Zoll-Version angeboten. Eines der 8,9-Zoll-Geräte wird mit LTE ausgeliefert.

    06.09.2012108 KommentareVideo

  9. "Something New": Amazon zeigt neues Kindle-Fire-Tablet in Werbespot

    "Something New"

    Amazon zeigt neues Kindle-Fire-Tablet in Werbespot

    Heute wird Amazon wohl sein neues Kindle Fire und den E-Book-Reader Kindle Touch Paperwhite vorführen. In einem Werbespot in den USA sind die Produkte bereits kurz zu sehen.

    06.09.20124 KommentareVideo

  10. Kindle Paperwhite: "Papierweißes" Display für Amazons E-Book-Reader

    Kindle Paperwhite

    "Papierweißes" Display für Amazons E-Book-Reader

    Amazons E-Book-Reader Kindle-Touch sollen angeblich bald mit einem hellen E-Ink-Display auf den Markt kommen, das beleuchtet werden kann. Das Display der aktuellen Modelle erinnert hingegen eher an graues Recyclingpapier.

    31.08.201220 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Kino der Zukunft
    Der Hobbit irritiert mit 48 Bildern/s
    Kino der Zukunft: Der Hobbit irritiert mit 48 Bildern/s

    Zehn Minuten aus dem Peter-Jackson-Film Der Hobbit sollten Besucher des Cinemacon von höheren Bildraten überzeugen. Doch nicht jeder konnte sich mit dem scharfen, flüssigeren und echter wirkenden dreidimensionalen Kinobild anfreunden.
    (Der Hobbit)

  2. Gegenwehr
    The Pirate Bay hebelt ISP-Blockaden aus
    Gegenwehr: The Pirate Bay hebelt ISP-Blockaden aus

    Um trotz gerichtlich angeordneter Blockaden erreichbar zu bleiben, setzt Pirate Bay nun unter anderem auf eine zusätzliche IP-Adresse. Die soll besonders gut mit Proxys funktionieren.
    (Pirate Bay)

  3. Garmin Fenix
    GPS-Uhr bringt Wanderer zum Ziel und zurück
    Garmin Fenix: GPS-Uhr bringt Wanderer zum Ziel und zurück

    Die Garmin Fēnix soll als GPS-Uhr Wanderer und Bergsteiger mit ihrer eingebauten Navigation sicher zum Ziel und wieder zurück bringen. Neben dem GPS-Modul sind auch noch Höhenmesser-, Barometer- und Kompassfunktionen integriert.
    (Garmin Fenix)

  4. ab-in-den-Urlaub.de
    Unister-Chef will Reiseportale "komplett überarbeiten"
    ab-in-den-Urlaub.de: Unister-Chef will Reiseportale "komplett überarbeiten"

    Unister-Chef Thomas Wagner bezeichnet die kritische Berichterstattung über sein Unternehmen als Rufmord. Er will seine Online-Plattformen für Flugreisen aber komplett überarbeiten.
    (Unister)

  5. Oculus Rift
    Hawken ist das zweite Spiel für die VR-Brille
    Oculus Rift: Hawken ist das zweite Spiel für die VR-Brille

    Als ob man direkt im Cockpit eines Kampfkolosses sitzt: Das Mech-Spektakel Hawken wird als zweites Spiel die VR-Brille Oculus Rift unterstützen.
    (Oculus Rift)

  6. Winbot
    Ecovacs stellt Fensterputzroboter vor
    Winbot: Ecovacs stellt Fensterputzroboter vor

    Roboter ersetzt Fensterleder: Der Winbot des chinesischen Herstellers Ecovacs fährt auf Fenstern und anderen Glasflächen entlang und säubert sie.
    (Fensterputzroboter)

  7. Weiter hinter Sony
    Xbox One bekommt 7 Prozent mehr Grafikleistung
    Weiter hinter Sony: Xbox One bekommt 7 Prozent mehr Grafikleistung

    Microsofts Chefarchitekt für die Xbox One hat in einem Interview bestätigt, dass die kommende Konsole eine etwas schnellere GPU erhält als bisher angekündigt. Ein optimierter Treiber steigert die Leistung noch zusätzlich.
    (Xbox)


Verwandte Themen
E-Ink, E-Paper, Kindle, Kindle Fire, E-Book, Amazon

Alternative Schreibweisen
Kindle Touch Paperwhite

RSS Feed
RSS FeedKindle Paperwhite

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de