Kevin Butler

Artikel

  1. Playstation 3: Kevin Butler legt Rechtsstreit mit Sony bei

    Playstation 3

    Kevin Butler legt Rechtsstreit mit Sony bei

    Der Schauspieler Jerry Lambert hat Grund zum Feiern: Die als Kevin Butler bekannte Werbeikone für die Playstation 3 hat einen Rechtsstreit mit Sony beendet.

    17.01.20131 KommentarVideo

  1. Playstation 3: Sony verklagt ehemalige Werbeikone

    Playstation 3

    Sony verklagt ehemalige Werbeikone

    Mehrere Jahre war die Figur Kevin Butler das Gesicht der Playstation 3, jetzt klagt Sony gegen dessen Darsteller Jerry Lambert. Grund: Er hat Wii gespielt - nicht die erste Verfehlung der Werbeikone.

    08.10.201226 KommentareVideo

  2. Kinect-ähnlich: Playstation Move könnte Kamera mit Tiefensensor erhalten

    Kinect-ähnlich

    Playstation Move könnte Kamera mit Tiefensensor erhalten

    Sonys Bewegungssteuerung Playstation Move könnte in Zukunft um einen Tiefensensor erweitert werden. Einen solchen hat auch der in der Vergangenheit von Sony verspottete, aber sehr erfolgreiche Kinect-Sensor für Microsofts Xbox 360.

    21.02.201235 KommentareVideo

Anzeige
  1. Kevin Butler: Werbe-Ikone twittert Hack der Playstation 3

    Kevin Butler

    Werbe-Ikone twittert Hack der Playstation 3

    Sony jagt nach Personen, die den gehackten Sicherheitscode der Playstation 3 im Internet veröffentlichen. Eine davon gehört zum Konzern: Werbe-Ikone Kevin Butler hat den Code per Twitter verbreitet - möglicherweise hielt er ihn für Koordinaten für "Schiffe versenken".

    10.02.201130 KommentareVideo

  2. Playstation Move: Sony lässt über Natal und Wii lästern

    Playstation Move: Sony lässt über Natal und Wii lästern

    Der Kampf um den Markt für Bewegungssteuerung ist endgültig eröffnet: In einem Werbespot lässt Sony einen US-Komiker über Project Natal und die Wiimote lästern - das eigene Produkt Playstation Move kommt hingegen gut weg.

    19.03.2010187 KommentareVideo


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Club-Mate
    Hack fürs Hirn
    Club-Mate: Hack fürs Hirn

    Es sprudelt, schäumt und schmeckt - nicht jedem. Macht nichts: Club-Mate ist Kult und aus der Hackerkultur nicht mehr wegzudenken. Wie es dazu kommen konnte, erzählt das Buch Hackerbrause.
    (Club Mate)

  2. 80-Zoll-Heimkino
    Sharps riesiger LCD-Fernseher ist erhältlich
    80-Zoll-Heimkino: Sharps riesiger LCD-Fernseher ist erhältlich

    Sharps neuer LCD-Fernseher Aquos LC-80LE645E ist nun auch in Europa erhältlich. Für über 5.000 Euro erhalten Käufer ein Gerät mit einer 203-cm-Bildschirmdiagonale (80 Zoll).
    (80 Zoll Fernseher)

  3. Kabel Deutschland
    Die Tele-Columbus-Kunden bekommen 100 MBit/s
    Kabel Deutschland: Die Tele-Columbus-Kunden bekommen 100 MBit/s

    Mit der Übernahme von Tele Columbus durch Kabel Deutschland sollen die 1,7 Millionen Kunden Internetzugänge mit 100 MBit/s bekommen. Doch das Bundeskartellamt muss erst zustimmen.
    (Telecolumbus)

  4. Revolution Software
    Baphomets Fluch 5 und das Rätsel der 400.000 US-Dollar
    Revolution Software: Baphomets Fluch 5 und das Rätsel der 400.000 US-Dollar

    Die Adventureserie Baphomets Fluch genießt unter Genrefans einen erstklassigen Ruf. Demnächst könnte Teil 5 erscheinen - wenn die Community ausreichend Geld für die Entwicklung bereitstellt.
    (Baphomets Fluch)

  5. Energie
    Auf dem Weg zur Kernfusion
    Energie: Auf dem Weg zur Kernfusion

    US-Forscher haben gezeigt, dass ihr Konzept für Kernfusion umsetzbar sein könnte: Erste Tests der nötigen Geräte waren erfolgreich. Ende kommenden Jahres wollen sie damit erstmals eine Kernfusion durchführen.
    (Kernfusion)

  6. Nexus 10 im Test
    Das Tablet, das zeigt, was Android kann
    Nexus 10 im Test: Das Tablet, das zeigt, was Android kann

    Ein hochauflösendes Display und ein kräftiger Prozessor, das sind die herausragenden Merkmale des Nexus 10. Samsung hat im Auftrag von Google ein tolles Tablet zusammengestellt, auf dem Android so gut läuft wie auf kaum einem anderen Gerät.
    (Nexus 10)

  7. Inquisition
    Der erste Ausflug zu Dragon Age 3
    Inquisition: Der erste Ausflug zu Dragon Age 3

    Eine eigene Burg, taktische Schlachten aus der Übersichtsperspektive, eine riesige Welt - und Drachen: Mit Dragon Age 3 will Bioware zurück zu alter Stärke. Golem.de zeigt Videomaterial aus dem Spiel und hat mit den Entwicklern gesprochen.
    (Dragon Age Inquisition)


Verwandte Themen
Playstation Move, Kinect

Alternative Schreibweisen
Jerry Lambert

RSS Feed
RSS FeedKevin Butler

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige