Kepler

Kepler, benannt nach dem deutschen Astronomen Johannes Kepler, nahm im Mai 2009 seine Arbeit auf. Die Nasa hatte das Teleskop mit einer Tr├Ągerrakete zwei Monate zuvor ins All geschickt. Kepler sucht gezielt nach Exoplaneten in den Sternbildern Schwan, Leier und Drache.

Artikel

  1. Razer New Blade 2014 im Test: Messerscharfer Sprinter

    Razer New Blade 2014 im Test

    Messerscharfer Sprinter

    Mit dem 18 Millimeter flachen New Blade geht Razer keine Kompromisse ein: Das Gaming-Ultrabook ist so schnell wie ein flotter Spiele-PC und bietet ein IPS-Panel mit 3.200 x 1.800 Pixeln, unter beidem leidet aber die Leistungsaufnahme.

    30.06.2014141 Kommentare

  1. Gigabyte Brix Gaming: Giftgrüner Spielezwerg mit diskreter Geforce-Grafik

    Gigabyte Brix Gaming

    Giftgrüner Spielezwerg mit diskreter Geforce-Grafik

    Computex 2014 Neben der roten AMD-Version des Brix Gaming bringt Gigabyte auch eine Nvidia-Version des Mini-PCs in den Handel, die mit einem flotten Core i5-4200H und einer dedizierten Geforce GTX 760M ausgestattet ist. Wir haben uns den grünen Zwerg näher angeschaut.

    03.06.201440 KommentareVideo

  2. Gigabyte P34G v2: Etwas dicker, aber schneller als das Razer Blade

    Gigabyte P34G v2

    Etwas dicker, aber schneller als das Razer Blade

    Ab Mai wird Gigabyte das P34G v2 auch in Deutschland anbieten und veröffentlicht damit ein Gaming-Notebook ähnlich dem Razer Blade. Die Eckpunkte: Mattes 14-Zoll-Display mit 1080p-Auflösung, Haswell-Quadcore, Kepler-Grafikeinheit und nur 21 Millimeter Höhe.

    29.04.201433 Kommentare

Anzeige
  1. Schenker XMG P724: 17-Zoll-Notebook mit Grafikleistung einer GTX 780 Ti

    Schenker XMG P724

    17-Zoll-Notebook mit Grafikleistung einer GTX 780 Ti

    Schenker verkauft mit dem XMG P724 das laut eigener Aussage weltweit schnellste Notebook. Für 5.600 Euro erhält der Käufer einen Core i7-4940MX und zwei Geforce GTX 880M. Das matte Display löst mit 1080p auf, das kommt der Spieleleistung des P724 entgegen.

    15.04.201419 Kommentare

  2. Exoplanet: Kepler-413b taumelt durchs All

    Exoplanet

    Kepler-413b taumelt durchs All

    Der Exoplanet Kepler-413b ist zwar fast in der habitablen Zone. Wäre er ein Gesteinsplanet, wäre es darauf dennoch sehr ungemütlich: Die Neigung seiner Rotationsachse ändert sich ständig, so dass die Jahreszeiten unvorhersagbar wären.

    05.02.201410 Kommentare

  3. Doppelsternsystem: Exoplanet Kepler-34b kommt von weit her

    Doppelsternsystem

    Exoplanet Kepler-34b kommt von weit her

    Doppelsternsysteme sind kein guter Ort für die Entstehung eines Planeten. Britische Forscher vermuten, dass ein Planet eines solchen Systems sich woanders gebildet hat.

    03.02.20149 KommentareVideo

  1. Android-Gaming: Android rückt an die Handhelds heran

    Android-Gaming

    Android rückt an die Handhelds heran

    Im Jahr 2013 hat sich das Gaming unter Android stark weiterentwickelt. Dank gut aussehender, umfangreicher Spiele, erster Konsolen sowie Handhelds ist Android-Gaming attraktiver denn je. Ein Rück- und Ausblick.

    29.12.201357 KommentareVideo

  2. Appstream: Amazon steigt ins Spiele-Streaming ein

    Appstream

    Amazon steigt ins Spiele-Streaming ein

    Mit Appstream bietet Amazon die notwendige Backend-Infrastruktur, um rechenintensive Spiele und Apps aus der Cloud zu streamen. Damit macht Amazon Diensten wie Gaikai und Onlive Konkurrenz, verfolgt aber ein anderes Konzept.

    14.11.20137 Kommentare

  3. Assassin's Creed 4: Volle Technik-Breitseite in Richtung Battlefield 4

    Assassin's Creed 4

    Volle Technik-Breitseite in Richtung Battlefield 4

    Nvidia hat 4k-Screenshots und weitere Details zur PC-Version von Assassin's Creed 4 Black Flag veröffentlicht. Neben schickeren Texturen und höheren Auflösungen kommt D3D11 samt Tessellation zum Einsatz, weitere Aufwertungen sind HBAO+ und Nvidias TXAA.

    01.11.201374 KommentareVideo

  4. Kepler-78b: Weltraumteleskop entdeckt heißen, erdähnlichen Planeten

    Kepler-78b

    Weltraumteleskop entdeckt heißen, erdähnlichen Planeten

    Kepler-78b ist etwa so groß und schwer wie die Erde. Die Bedingungen auf dem Exoplaneten sind aber höchst ungemütlich. Sein Ende ist zudem unausweichlich.

    31.10.201327 Kommentare

  5. KOI-351: DLR-Forscher entdecken größtes extrasolares Planetensystem

    KOI-351

    DLR-Forscher entdecken größtes extrasolares Planetensystem

    Es hat einen Planeten weniger und ist deutlich kleiner: Dennoch ist KOI-351 unter den bisher entdeckten Planetensystemen das, welches unserem Sonnensystem vom Aufbau her am ähnlichsten ist.

    29.10.20138 Kommentare

  6. Steam Gaming Machine: Mit Dampf ins Wohnzimmer streamen

    Steam Gaming Machine

    Mit Dampf ins Wohnzimmer streamen

    Valve hat die Betaversion von Steam um ein verstecktes Menü für In-Home Streaming erweitert, damit ist das Streamen von Spielen möglich. Später soll die Funktion einen Steam-Account über mehrere Systeme hinweg verknüpfen.

    15.10.201327 KommentareVideo

  7. Exoplanet Kepler 7b: Im Osten klar, im Westen Wolken

    Exoplanet Kepler 7b

    Im Osten klar, im Westen Wolken

    Zum ersten Mal haben Wissenschaftler auf einem Planeten in einem fremden Sonnensystem Wolken ausgemacht. Das schließen sie aus dem Licht, das der Exoplanet Kepler 7b reflektiert.

    02.10.201317 Kommentare

  8. Weltraumteleskop Kepler: Reparaturabbruch und Suche nach neuen Zielen

    Weltraumteleskop Kepler

    Reparaturabbruch und Suche nach neuen Zielen

    Die Nasa wird Kepler nicht mehr reparieren und das primäre Missionsziel des nach Johannes Kepler benannten Weltraumteleskops nicht mehr weiterverfolgen. Mit zwei verbleibenden Gyroskopen ist das Teleskop aber noch zu präzise, um es ganz abzuschreiben.

    18.08.201331 KommentareVideo

  9. MIT: Dem Leben im All auf der Spur

    MIT

    Dem Leben im All auf der Spur

    Wenn es Leben im Weltall und halbwegs in unserer Nähe gibt, könnten wir es schon in den nächsten zehn Jahren finden, sagt die Astronomin Sara Seager. Die Forscherin vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) sucht nach Außerirdischen.

    10.07.201394 Kommentare

  10. Entwicklungsumgebungen: Eclipse "Kepler" ist freigegeben

    Entwicklungsumgebungen

    Eclipse "Kepler" ist freigegeben

    Die alljährliche simultane Veröffentlichung sämtlicher Eclipse-Projekte steht unter dem Namen Kepler zum Download bereit. Die Anzahl der Projekte ist im Vergleich zum Vorjahr nicht gestiegen.

    26.06.201346 Kommentare

  11. Astronomie: Wenn die Sterne wackeln

    Astronomie

    Wenn die Sterne wackeln

    Weltraumteleskope entdecken immer weiter entfernte Planeten. Ob diese lebensfreundlich sind, können Forscher nur schätzen - anhand von Bewegungen und Licht. Für eindeutige Beweise reicht das nicht.

    02.05.201325 Kommentare

  12. Wasserplaneten: Kepler soll Planeten mit "endlosen Ozeanen" entdeckt haben

    Wasserplaneten

    Kepler soll Planeten mit "endlosen Ozeanen" entdeckt haben

    Das Weltraumteleskop Kepler hat weitere Exoplaneten entdeckt, die sich in der habitablen Zone ihres Sterns befinden. Die drei Planeten befinden sich in zwei Sternensystemen. Auf zwei der Planeten gibt es möglicherweise Wasser.

    19.04.2013192 KommentareVideo

  13. Fotografie: Biegsamer und durchsichtiger Bildsensor entwickelt

    Fotografie

    Biegsamer und durchsichtiger Bildsensor entwickelt

    Eine durchsichtige Folie ist das Kernstück eines neuen Bildsensors, der von Forschern der Uni Linz in Österreich entwickelt wurde. Er ist biegsam und vollkommen transparent. Damit sollen neue Benutzerschnittstellen möglich werden.

    26.02.201313 Kommentare

  14. Weltraumteleskop: Kepler entdeckt Sternensystem mit Miniplaneten

    Weltraumteleskop

    Kepler entdeckt Sternensystem mit Miniplaneten

    Ein neu entdeckter Planet in einem Sternensystem im Sternbild Leier ist etwas größer als der Mond und damit der kleinste bisher gefundene Exoplanet. Forscher rechnen damit, in Zukunft noch mehr solcher Winzlinge zu finden.

    21.02.20133 Kommentare

  15. Kepler Space Kit: Atmosphärenflüge mit der eigenen Kamera

    Kepler Space Kit

    Atmosphärenflüge mit der eigenen Kamera

    Eine Kamera an einen Wetterballon zu hängen und Fotos oder Videos vom Rand der Atmosphäre zu machen, ist als Selbstbauexperiment recht aufwendig. Mit einem Bausatz soll nun jeder Bilder von der Erde aufnehmen können.

    07.01.20135 KommentareVideo

  16. Betriebssysteme: Linux 3.7 erhält AArch64 und NAT für IPv6

    Betriebssysteme

    Linux 3.7 erhält AArch64 und NAT für IPv6

    Von ARM erhält Linux 3.7 Patches für 64-Bit-Versionen künftiger ARM-CPUs. Außerdem bringt der aktuelle Kernel NAT für IPv6 mit. Weitere Anpassungen sind in das SoC des Raspberry Pi eingeflossen. Kernel-Module können signiert werden.

    11.12.201218 Kommentare

  17. Astronomie: Eine Galaxie so fern wie nie zuvor

    Astronomie

    Eine Galaxie so fern wie nie zuvor

    Die Nasa hat mit den Hubble- und Spitzer-Teleskopen vermutlich einen Sternhaufen entdeckt, der weiter von der Erde entfernt ist als alle bisher bekannten Himmelskörper.

    16.11.2012127 Kommentare

  18. Proliant SL270s und SL4500: HP-Server mit 8 GPUs oder viel Speicher

    Proliant SL270s und SL4500

    HP-Server mit 8 GPUs oder viel Speicher

    Von HP gibt es zwei neue Rackserver, die sich für aufwendige Berechnungen oder Big-Data-Anwendungen eignen. Der Proliant SL270s G8 kann bis zu 8 GPU-Karten aufnehmen, der Proliant SL4500 G8 dafür bis zu 60 Festplatten. Beide Server liegen preislich im mittleren vierstelligen Bereich.

    15.11.20125 Kommentare

  19. Xeon Phi 3100 und 5110P: Intels erste GPU-Beschleuniger ab 2.000 US-Dollar

    Xeon Phi 3100 und 5110P

    Intels erste GPU-Beschleuniger ab 2.000 US-Dollar

    Was früher Larrabee hieß, wird nun wirklich zu einem kaufbaren Produkt: Intel hat zwei GPU-Beschleuniger der Serie Xeon Phi angekündigt. Der erste soll Ende Januar 2013 erscheinen, eine sparsamere Variante einige Monate später. Nvidia schießt sich schon einmal ein.

    12.11.201252 Kommentare

  20. Weltraumteleskop: Kepler entdeckt System mit einem Planeten und vier Sternen

    Weltraumteleskop

    Kepler entdeckt System mit einem Planeten und vier Sternen

    Zwei Sterne umkreisen einander und werden von einem Planeten umkreist, und alle drei werden von einem weiteren Doppelstern umkreist: Diese einzigartige Konstellation haben zwei Amateurastronomen in den Daten des Weltraumteleskops Kepler ausfindig gemacht.

    16.10.201219 Kommentare

  21. Linux: Kernel 3.7 erhält viel ARM-Code

    Linux

    Kernel 3.7 erhält viel ARM-Code

    Linus Torvalds hat die erste Vorabversion des kommenden Linux-Kernels 3.7 veröffentlicht. Die Unterstützung für ARM wurde dabei deutlich erweitert. Der Grafik-Stack erhielt ebenfalls zahlreiche Änderungen.

    15.10.201213 Kommentare

  22. Linux: Kernel 3.5 ist fertig

    Linux

    Kernel 3.5 ist fertig

    Linus Torvalds hat den Linux-Kernel 3.5 freigegeben. Ein neuer Scheduler soll den Netzwerkverkehr weiter optimieren. Hinzugekommen sind auch neue Grafiktreiber.

    22.07.201236 Kommentare

  23. Neues Macbook Pro 15: Display mit 2.880 x 1.800 Pixeln, USB 3.0 und 2x Thunderbolt

    Neues Macbook Pro 15  

    Display mit 2.880 x 1.800 Pixeln, USB 3.0 und 2x Thunderbolt

    Apple hat ein neues 15-Zoll-Notebook vorgestellt. Das Macbook Pro ist sehr dünn und zwei Kilogramm leicht - bietet trotzdem dedizierte Grafik. Die braucht es auch für das neue Display. Einige Überraschungen gibt es bei den Anschlüssen.

    11.06.2012384 KommentareVideo

  24. Exoplanet: Der Erdschein verrät Leben auf einem Planeten

    Exoplanet

    Der Erdschein verrät Leben auf einem Planeten

    Wer wissen will, ob es Leben auf einem Exoplaneten gibt, muss das Licht analysieren, das er reflektiert. Europäische Forscher haben die Methode dazu verfeinert und an dem vom Mond reflektierten Erdschein getestet.

    01.03.201223 Kommentare

  25. Doppelstern: Kepler entdeckt zwei Tatooine-artige Exoplaneten

    Doppelstern

    Kepler entdeckt zwei Tatooine-artige Exoplaneten

    Das Weltraumteleskop Kepler hat zwei Exoplaneten entdeckt, die um zwei Sonnen kreisen - wie der Planet Tatooine in der Star-Wars-Filmreihe. Außerdem fand Kepler drei Miniplaneten, die kleiner als die Erde sind.

    12.01.201243 KommentareVideo

  26. Weltraumteleskop: Kepler entdeckt zwei etwa erdgroße Exoplaneten

    Weltraumteleskop

    Kepler entdeckt zwei etwa erdgroße Exoplaneten

    Das Weltraumteleskop Kepler hat zwei neue Exoplaneten entdeckt. Es sind die kleinsten bisher gefundenen: Einer ist etwas größer, der andere etwas kleiner als die Erde. Bewohnbar sind sie beide aber nicht.

    21.12.201128 KommentareVideo

  27. Seti: Radioteleskop ATA belauscht Kepler

    Seti

    Radioteleskop ATA belauscht Kepler

    Genau zum Zeitpunkt der Entdeckung des Exoplaneten Kepler 22b hat das Seti-Projekt das Radioteleskop Allen Telescope Array wieder in Betrieb genommen. Es wird jetzt wieder nach Funksignalen von diesem sowie von über 2.000 weiteren Exoplaneten Ausschau halten.

    08.12.201148 KommentareVideo

  28. Exoplanet: Kepler 22b könnte bewohnbar sein

    Exoplanet

    Kepler 22b könnte bewohnbar sein

    Wissenschaftler haben einen Exoplaneten ausgemacht, dessen Größe und Temperatur die Bedingungen für die Entwicklung von Leben bieten. Kepler 22b heißt der Planet, der etwa 600 Lichtjahre von der Erde entfernt ist.

    06.12.2011239 KommentareVideo

  29. Astronomie: Spieler finden neue Planeten

    Astronomie

    Spieler finden neue Planeten

    Mit diesem Ergebnis kommt kein Highscore mit: Spieler des Browsergames Planet Hunters haben es innerhalb eines Monats geschafft, auf Fotos der Galaxie zwei möglicherweise neue Planeten zu identifizieren.

    29.09.201128 Kommentare

  30. Spendenaktion: Seti geht wieder auf Horchposten

    Spendenaktion

    Seti geht wieder auf Horchposten

    Über 213.000 US-Dollar hat der Spendenaufruf von Seti eingebracht. Damit kann die Organisation mit dem Radioteleskop Allen Telescope Array ab September wieder nach Signalen aus fremden Welten lauschen. Zu den Spendern gehört auch Contact-Hauptdarstellerin Jodie Foster.

    12.08.201114 KommentareVideo

  31. IXV: Europäer wollen wiederverwendbare Raumfähre testen

    IXV

    Europäer wollen wiederverwendbare Raumfähre testen

    2013 soll der erste Testflug der europäischen Raumfähre Intermediate Experimental Vehicle (IXV ) stattfinden. Das unbemannte und automatische IXV ist eine Testplattform für Techniken, die in künftigen wiederverwendbaren Raumfähren integriert werden.

    22.06.20114 KommentareVideo

  32. Seti: Kein Geld für Aliens

    Seti

    Kein Geld für Aliens

    Das Seti-Projekt muss seine Arbeit vorerst einstellen: Wegen fehlender finanzieller Mittel wird das Radioteleskop Allen Telescope Array stillgelegt. Die Wissenschaftler sagen, die Stilllegung komme zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt.

    27.04.201134 KommentareVideo

  33. Intel Itanium: Poulson mit 3 Milliarden Transistoren und neuer Pipeline

    Intel Itanium

    Poulson mit 3 Milliarden Transistoren und neuer Pipeline

    Der nächste Itanium-Prozessor soll in der Komplexität von Halbleitern wieder einmal Maßstäbe setzen. Die unter dem Codenamen "Poulson" geführte CPU soll aus über 3 Milliarden Transistoren mit acht Kernen bestehen.

    21.02.201115 Kommentare

  34. ATV-2 Johannes Kepler: Europäer schicken automatischen Raumtransporter zur ISS

    ATV-2 Johannes Kepler

    Europäer schicken automatischen Raumtransporter zur ISS

    Die europäische Weltraumagentur Esa wird übernächste Woche den ersten regulären unbemannten Weltraumtransporter zur Internationalen Raumstation (ISS) schicken. ATV-2 wird von einer Ariane in den Orbit transportiert und fliegt dann autonom zur ISS.

    04.02.20115 KommentareVideo

  35. AMD will Umstieg auf 65 Nanometer Mitte 2007 abschließen

    AMD will Umstieg auf 65 Nanometer Mitte 2007 abschließen

    Der Leiter von AMDs Halbleiterfertigung, Nick Kepler, bekräftigte in einer Telefonkonferenz, dass sein Unternehmen den Umstieg auf 65 Nanometer Strukturbreite wie geplant vollziehen wolle. Prozessoren mit 90 Nanometern sollen bald verschwinden, die Serienfertigung mit 45 Nanometern will man bereits 2008 aufnehmen.

    17.11.200653 Kommentare

  36. Kepler-Cluster: Neuer Supercomputer der Universität Tübingen

    Die Universität Tübingen hat einen neuen skalierbaren Supercomputer mit Intel-Architektur ausgebaut. Der Verbund aus Personal-Computern mit insgesamt 196 Intel-Pentium-III-Prozessoren kostet weniger als ein Drittel im Vergleich zu konventioneller Mainframetechnik.

    29.11.20000 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Flugsimulator angespielt
    X-Plane 10 verschiebt sich auf 2012
    Flugsimulator angespielt: X-Plane 10 verschiebt sich auf 2012

    Einen neuen Flugsimulator wird es 2011 von Austin Meyer nicht mehr geben, X-Plane 10 wird nicht rechtzeitig fertig. Dennoch konnte sich Golem.de eine sehr frühe Version von X-Plane 10 anschauen.
    (X-plane 10 Versionen)

  2. Produktempfehlungen
    Auch Amazon.de ist manipulierbar
    Produktempfehlungen: Auch Amazon.de ist manipulierbar

    Heise berichtet, dass auch Produktempfehlungen von Amazon.de leicht manipulierbar sind. Die dazu eingesetzte Methode funktioniere auch bei Amazon.com.
    (Amazon)

  3. Samsung Galaxy Y Duos
    Dual-SIM-Smartphone mit Android für 250 Euro ist da
    Samsung Galaxy Y Duos: Dual-SIM-Smartphone mit Android für 250 Euro ist da

    Mit Verspätung verkündet Samsung die Verfügbarkeit des Galaxy Y Duos. Das Android-Smartphone mit Dual-SIM-Technik soll im GSM-Betrieb mit einer Akkuladung eine vergleichsweise lange Sprechzeit von knapp 18 Stunden erreichen.
    (Dual Sim Smartphone)

  4. Android-Tablet
    Googles Nexus 7 mit 16 GByte ausverkauft
    Android-Tablet: Googles Nexus 7 mit 16 GByte ausverkauft

    Google hatte erwartet, dass die Nutzer die 8-GByte-Version des Nexus 7 bevorzugen. Doch es kam anders und jetzt kämpfen Asus und Google mit Lieferschwierigkeiten.
    (Nexus 7 Tablet)

  5. Acer Iconia Tab W700
    Windows-8-Tablet für 600 Euro
    Acer Iconia Tab W700: Windows-8-Tablet für 600 Euro

    Acers neue Tablet-Reihe wird parallel zum Start von Windows 8 am 26. Oktober 2012 erscheinen. Wie bei Microsofts Surface-Tablets wird es auch hier eine um 100 Euro günstigere Variante ohne Dockingstation und Tastatur geben.
    (Acer W700)

  6. Nokia Asha 210
    Volltastatur-Handy mit 1,5 Monaten Akkulaufzeit für 80 Euro
    Nokia Asha 210: Volltastatur-Handy mit 1,5 Monaten Akkulaufzeit für 80 Euro

    Nokia hat mit dem Asha 210 ein Handy mit QWERTZ-Tastatur und langer Akkulaufzeit vorgestellt. Für 80 Euro gibt es ein Handy mit Whatsapp, Facebook, Twitter, WLAN und einer langen Akkuflaufzeit von 1,5 Monaten - auf Wunsch ohne Aufpreis auch mit Dual-SIM-Funktion.
    (Nokia Asha 210)


Verwandte Themen
Weltraumteleskop, Astronomie, Razer Blade, MongoDB, HTPC, Paul Allen, Nasa, Radeon R9, Gigabyte, Hadoop, Spiele-Streaming, Exynos, ISS, Raumfahrt

RSS Feed
RSS FeedKepler

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de