Abo
Anzeige

314 iWork Artikel

  1. Online-Bürosoftware: iWork for iCloud für Entwickler gestartet

    Online-Bürosoftware

    iWork for iCloud für Entwickler gestartet

    Apple hatte es auf dem WWDC 2013 angekündigt: Die hauseigene Bürosoftware iWork, die bislang nur unter Mac OS X und iOS läuft, wird auch als Webanwendung veröffentlicht. Viele Entwickler haben nun eine Einladung erhalten und können die Vorabversion online testen.

    05.07.201322 Kommentare

  1. Icann: Aus für anonyme Domains

    Icann

    Aus für anonyme Domains

    Das Icann Board hat ein neues Registrar Accreditation Agreement (RAA) verabschiedet. Es schreibt vor, dass Registrare künftig die Telefonnummer oder E-Mail-Adresse eines Kunden auf Korrektheit überprüfen müssen.

    01.07.201310 Kommentare

  2. MySQL: Man-Pages stehen nicht mehr unter der GPL

    MySQL

    Man-Pages stehen nicht mehr unter der GPL

    Seit Version 5.5.31 steht die Dokumentation für die Datenbank MySQL nicht mehr unter der GPL. Die neuen Lizenzbedingungen erwähnen aber auch die Software. Es handelt sich aber um einen Bug, der wieder korrigiert werden soll.

    19.06.201315 Kommentare

Anzeige
  1. Apples Bürosoftware: iWork läuft im Internet Explorer und unter Chrome

    Apples Bürosoftware

    iWork läuft im Internet Explorer und unter Chrome

    Apples Mac-Bürosoftware iWork funktioniert nun auch im Webbrowser und kann nach Apples Angaben auch unter Windows und Chrome verwendet werden. Damit lassen sich Präsentationen, Tabellen und Textdokumente ohne Mac bearbeiten und zeigen.

    10.06.201310 Kommentare

  2. Numecent: Telekom setzt auf Cloudpaging

    Numecent

    Telekom setzt auf Cloudpaging

    Die Telekom steigt über ihre Beteiligungstochter T-Venture beim US-Startup Numecent ein. Dieses will mit seiner Cloudpaging genannten Virtualisierungstechnik die Art und Weise, wie Apps genutzt werden, grundlegend verändern.

    30.05.201310 KommentareVideo

  3. Linux-Kernel 3.9: Viel Grafisches und mit Goldfischen

    Linux-Kernel 3.9

    Viel Grafisches und mit Goldfischen

    Der Linux-Kernel 3.9 ist erschienen. Viel Arbeit haben die Entwickler in den Grafikstack gesteckt. Außerdem wurde der Code des Android-Emulators Goldfisch in dem Hauptzweig des Kernels akzeptiert. Das Dateisystem Btrfs unterstützt Raid 5 und 6.

    29.04.201332 Kommentare

  1. Icann: Anonyme Domains soll es nicht mehr geben

    Icann

    Anonyme Domains soll es nicht mehr geben

    Auf Wunsch von Strafverfolgern wird bald jeder überprüft, der eine Webadresse will. Das soll Betrüger treffen, schadet aber Regierungskritikern.

    10.04.201324 Kommentare

  2. NoSQL: Mongodb 2.4 mit Textsuche und V8

    NoSQL

    Mongodb 2.4 mit Textsuche und V8

    Mit Mongodb 2.4 ist eine neue, stabile Version der populären NoSQL-Datenbank erschienen. Sie bietet unter anderem eine Volltextsuche und Hilfestellung bei der Kapazitätsplanung eines Mongodb-Clusters.

    19.03.20133 Kommentare

  3. Samba: Swat soll entfernt werden

    Samba

    Swat soll entfernt werden

    Die Samba-Entwickler diskutieren erneut, ob das Konfigurationswerkzeug Swat entfernt werden soll. Es gibt wieder Sicherheitsbedenken und keine geeigneten Entwickler, die sich darum kümmern.

    21.02.201315 Kommentare

  1. Linux 3.8: Ende für die 386er

    Linux 3.8

    Ende für die 386er

    Der Linux-Kernel 3.8 wird keine 386er Prozessoren mehr unterstützen. Der Code wurde entfernt. Viele Änderungen wurden am Basissystem vorgenommen, darunter am Scheduler.

    19.02.201326 Kommentare

  2. Linux-Distribution: Sabayon 11 mit Steam

    Linux-Distribution

    Sabayon 11 mit Steam

    Das Sabayon-Team hat Version 11 der Gentoo-basierten Linux-Distributionen freigegeben. Steam für Linux lässt sich dort installieren. Sabayon 11 bringt einen eigenen Schlüssel für die Installation auf UEFI-Systemen mit.

    18.02.20137 Kommentare

  3. Europäische Union: "Es gibt viel Unterstützung für freie Software"

    Europäische Union

    "Es gibt viel Unterstützung für freie Software"

    Amelia Andersdotter, die für die schwedische Piratenpartei im Europaparlament sitzt, ruft freie Softwareentwickler dazu auf, sich mehr in die europäische Politik einzumischen. Es gebe dort viel Unterstützung für offene Standards und freie Software, erklärte sie auf der Fosdem 2013.

    02.02.201351 Kommentare

  1. iWork: Apple aktualisiert Pages, Numbers und Keynote

    iWork

    Apple aktualisiert Pages, Numbers und Keynote

    Apple hat seine Office-Suite aktualisiert. Neuerungen gibt es vor allem in den iOS-Versionen von Pages, Numbers und Keynote.

    05.12.201211 Kommentare

  2. WCIT-12: "Kein zentrales Gremium darf das Internet kontrollieren"

    WCIT-12

    "Kein zentrales Gremium darf das Internet kontrollieren"

    In Dubai beginnt die Konferenz der ITU, auf der unter anderem über eine neue Internetkontrolle verhandelt wird. Kritiker, darunter Vinton Cerf, warnen davor, dass das die Freiheit des Internets gefährden könne.

    03.12.20125 Kommentare

  3. Mono 3.0: Asynchrones C# 5.0 für OS X und Android

    Mono 3.0

    Asynchrones C# 5.0 für OS X und Android

    In der aktuellen Mono 3.0 haben die Entwickler um Miguel de Icaza den Compiler um die Unterstützung von C# 5.0 samt asynchroner Programmierung erweitert. Die verschiedenen C#-Compiler wurden zusammengeführt.

    23.10.201219 Kommentare

  1. VMware: Apple soll Microsoft-Office-Alternative für das iPad planen

    VMware

    Apple soll Microsoft-Office-Alternative für das iPad planen

    Apple will mit Hilfe von VMware eine Alternative zu Microsoft Office auf das iPad bringen. Ein virtualisiertes iWork mit Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationswerkzeug könnte das iPad für Unternehmen interessanter machen.

    23.10.201228 Kommentare

  2. Microsoft Surface: Windows RT belegt viel Speicher

    Microsoft Surface

    Windows RT belegt viel Speicher

    Microsofts Surface-Tablets sollen deutlich mehr Speicher bieten als gleich teure iPads. Gerade beim 32-GByte-Modell des Surface wird man davon aber nicht viel merken - auch wegen des Umfangs von Windows RT.

    18.10.2012214 KommentareVideo

  3. Mac OS X 10.8: "Speichern unter" ist keine gute Idee

    Mac OS X 10.8

    "Speichern unter" ist keine gute Idee

    Der Speichern-unter-Dialog ist unter Mac OS X 10.8 alias Mountain Lion wieder über die Option-Taste zugänglich. Deswegen blieb offenbar ein Problem unbemerkt, das zum Verlust von Inhalten eines Dokuments führen kann.

    05.08.2012243 Kommentare

  4. Wildfire: Mehr Zuckerbergs arbeiten für Google als für Facebook

    Wildfire

    Mehr Zuckerbergs arbeiten für Google als für Facebook

    Google übernimmt das Wildfire, ein auf Social-Marketing und Analyse spezialisiertes Unternehmen. Für Wildfire arbeitet eine der Schwestern von Facebook-Chef Mark Zuckerberg sowie sein Schwager.

    01.08.201211 Kommentare

  5. iCloud übernimmt: Apple gibt iWork.com-Beta auf

    iCloud übernimmt

    Apple gibt iWork.com-Beta auf

    Zum 31. Juli 2012, also heute, beendet Apple seine Betaphase des iWork-Dienstes, ohne diesen in eine finale Version zu überführen. Stattdessen werden Funktionen gestrichen. Übrig bleibt nur noch das Speichern und Synchronisieren übers Internet per iCloud.

    31.07.201214 Kommentare

  6. Mac OS X 10.8 Mountain Lion im Test: Apples Desktop-iOS mit komplizierter iCloud

    Mac OS X 10.8 Mountain Lion im Test

    Apples Desktop-iOS mit komplizierter iCloud

    Mac OS X 10.8 alias Mountain Lion steht zum Download bereit. Die mittlerweile neunte Version bringt viele Kleinigkeiten und eine deutliche Annäherung an iOS. Sehr gut gefällt uns die neue Möglichkeit, Time-Machine-Backups auf mehrere Datenträger zu verteilen.

    25.07.2012302 KommentareVideo

  7. Apple: MobileMe wurde noch nicht komplett abgeschaltet

    Apple

    MobileMe wurde noch nicht komplett abgeschaltet

    Vor kurzem hat Apple seinen MobileMe-Dienst abgeschaltet. Ein paar Teile des Dienstes bleiben aber noch für eine Weile erhalten, damit Nutzer, die von der Abschaltung überrascht wurden, ihre Daten retten können.

    02.07.20120 Kommentare

  8. Mac OS X 10.8: Apple verkauft Mountain Lion ab Juli für 20 US-Dollar

    Mac OS X 10.8

    Apple verkauft Mountain Lion ab Juli für 20 US-Dollar

    Apple wird sein neues Desktop-Betriebssystem OS X 10.8 alias Mountain Lion im Juli 2012 veröffentlichen. Das hat Apple auf seiner Entwicklerkonferenz WWDC angekündigt. Das neue Betriebssystem soll rund 20 US-Dollar kosten.

    11.06.201244 KommentareVideo

  9. IPv6: Jetzt wird's ernst

    IPv6

    Jetzt wird's ernst

    Am heutigen 6. Juni 2012 ist IPv6-Tag, zum zweiten Mal, doch anders als 2011 wird es diesmal ernst. Die teilnehmenden Websites und Betreiber starten den Dauerbetrieb von IPv6.

    06.06.201278 KommentareVideo

  10. Linux 3.4: Bessere Grafikunterstützung und neues x32-ABI

    Linux 3.4

    Bessere Grafikunterstützung und neues x32-ABI

    Linus Torvalds hat den Linux-Kernel 3.4 freigegeben. Die meisten Änderungen betreffen das Dateisystem Btrfs, das allerdings den Status "experimentell" behält. Neue Funktionen und Treiber für Grafikkarten gibt es ebenfalls.

    21.05.20123 Kommentare

  11. Sigint 2012: "Lasst uns das Betriebssystem Gesellschaft debuggen"

    Sigint 2012

    "Lasst uns das Betriebssystem Gesellschaft debuggen"

    In einem eindringlichen Appell an die Netzgemeinde hat Florian Walther die Themen für die diesjährige Sigint 2012 in Köln festgesteckt: Hacker müssen ihre eigene und die Freiheit der Anderen verteidigen. Außerdem braucht es eine "digitale Genfer Konvention."

    18.05.20127 Kommentare

  12. UN-Organisation: Datenschützer gegen ITU als Internetkontrolleur

    UN-Organisation

    Datenschützer gegen ITU als Internetkontrolleur

    In einem offenen Brief wenden sich Datenschützer gegen den Plan, der Internationalen Fernmeldeunion Kontrollrechte über das Internet zu verleihen.

    18.05.20126 Kommentare

  13. Apple: MobileMe-Nutzer erhalten kostenlos Snow Leopard

    Apple

    MobileMe-Nutzer erhalten kostenlos Snow Leopard

    Apple versucht nun mit Geschenken, den letzten MobileMe-Nutzern den Umstieg zu erleichtern. Wer noch einen Account hat und Mac OS X 10.5 alias Leopard benutzt, bekommt die Snow-Leopard-DVD (Mac OS X 10.6) zugeschickt.

    19.04.20127 Kommentare

  14. Microsoft: ASP.Net Razor wird Open Source

    Microsoft

    ASP.Net Razor wird Open Source

    Die ASP.Net-Komponenten Web API und Web Pages hat Microsoft unter die Apache-Lizenz 2.0 gestellt und den Sourcecode auf Codeplex veröffentlicht. Auch externe Entwickler sollen an der Weiterentwicklung beteiligt werden.

    29.03.20122 Kommentare

  15. Linux: Kernel 3.3 bekämpft aufgeblähte Puffer

    Linux

    Kernel 3.3 bekämpft aufgeblähte Puffer

    Linus Torvalds hat Linux 3.3 freigegeben, dessen Optimierungen des Zwischenspeichers diesmal in Bereich Netzwerk zu finden sind. Darunter sind die Byte Queue Limits, die die Netzwerklatenzen verringern sollen. Erste Teile von Android sind in den Staging-Bereich zurückgekehrt.

    19.03.20125 Kommentare

  16. Iana: Icann scheitert bei Ausschreibung

    Iana

    Icann scheitert bei Ausschreibung

    Die US-Behörde National Telecommunications and Information Administration (NTIA) hat überraschend sämtliche Bewerber für den Betrieb der Rootzone des DNS abgelehnt, auch den bisherigen Betreiber Icann.

    12.03.20120 Kommentare

  17. iCloud: Apple streicht iWork.com ersatzlos

    iCloud

    Apple streicht iWork.com ersatzlos

    Apples iWork.com wird es nicht mehr lange geben. Kurz nach der Einstellung von MobileMe wird ein weiterer alter Cloud-Dienst zugunsten der iCloud beendet. Der iWork-Dienst kam nie aus seiner Betaphase heraus.

    10.03.201220 Kommentare

  18. Apple: Bildbearbeitung iPhoto für das iPad und das iPhone

    Apple

    Bildbearbeitung iPhoto für das iPad und das iPhone

    Apple hat seine iOS-Apps Garage Band und iMovie sowie seine Produktivitätsapps aus der iWork-Suite aktualisiert. Mit iPhoto bringt Apple nun erstmals auch seine Bildbearbeitungs- und Verwaltungssoftware von Mac OS X auf iOS.

    07.03.20128 KommentareVideo

  19. Numecent: Cloudpaging ersetzt Download und Installation

    Numecent

    Cloudpaging ersetzt Download und Installation

    Mit der Cloudpaging genannten Virtualisierungstechnik von Numecent werden Anwendungen und Spiele lokal auf dem Rechner ausgeführt, ohne dass sie zuvor heruntergeladen oder installiert werden müssen. Mit Approxy startet zugleich ein Spin-off, das die Technik Spieleentwicklern anbieten soll.

    06.03.201240 KommentareVideo

  20. Timeline für Unternehmen: Facebook-Seiten werden hübscher

    Timeline für Unternehmen

    Facebook-Seiten werden hübscher

    Nach den Nutzerprofilen schaltet Facebook nun auch die Facebook-Seiten (Pages) auf die neue Timeline-Optik (Chronik) um. Neue Tools sollen zudem die Verwaltung erleichtern.

    01.03.20121 Kommentar

  21. Elcomsoft: iWork-Passwörter knacken

    Elcomsoft

    iWork-Passwörter knacken

    Das russische Softwarehaus Elcomsoft hat sein Programm Distributed Password Recovery aktualisiert. Damit lassen sich nun auch Apples iWorks-Dokumente angreifen, die mit einem Passwort versehen wurden. Da Apple eine AES-Verschlüsselung mit 128 Bit einsetzt, ist nur ein Wörterbuchangriff sinnvoll.

    01.03.20125 Kommentare

  22. Realnamen: Google+ erlaubt Pseudonyme

    Realnamen

    Google+ erlaubt Pseudonyme

    Es hat einige Monate gedauert, doch nun hat sich Google dazu durchgerungen, Pseudonyme auf Google+ zuzulassen. Bislang bestand Google auf Realnamen, was zu massiver Kritik führte.

    24.01.201277 Kommentare

  23. Linux: Erste Vorabversion zeigt Neuerungen im Kernel 3.3

    Linux

    Erste Vorabversion zeigt Neuerungen im Kernel 3.3

    Linus Torvalds hat den ersten Release Candidate des Linux-Kernels 3.3 veröffentlicht und damit die wesentlichen Änderungen für die nächste Kernel-Version festgelegt. Darunter sind die Byte Queue Limits, die die Netzwerkfähigkeiten deutlich verbessern sollen.

    20.01.20121 Kommentar

  24. Enterprise Virtualization 3.0: Red Hat will mit VMware gleichziehen

    Enterprise Virtualization 3.0

    Red Hat will mit VMware gleichziehen

    Red Hat hat seine Virtualisierungsinfrastruktur namens Enterprise Virtualization auf Version 3.0 aktualisiert. Der Hypervisor nutzt den Linux-Kernel aus Red Hat 6.2 samt aktueller KVM. Die Verwaltungssoftware wurde auf Java portiert.

    19.01.20121 Kommentar

  25. iBooks 2: Wie Apple das Schulbuch neu erfinden will

    iBooks 2

    Wie Apple das Schulbuch neu erfinden will

    Apple hat mit iBooks 2 für das iPad eine neue Version seiner E-Book-Plattform vorgestellt. Neu dabei sind "iBooks Textbooks", eine neue Art von Schulbuch.

    19.01.2012192 KommentareVideo

  26. Quasidisk: Dropbox-Funktionen für die iCloud

    Quasidisk

    Dropbox-Funktionen für die iCloud

    Apples iCloud-Dienst fehlt bislang eine Datensynchronisation, wie sie zum Beispiel der Speicherdienst Dropbox ermöglicht. Mit einer iOS-App kann nun auch iCloud zum Austausch von beliebigen Dateien zwischen Mac OS X und den mobilen Apple-Geräten genutzt werden.

    19.01.201210 Kommentare

  27. Quantified Self: Ich tracke, also bin ich

    Quantified Self

    Ich tracke, also bin ich

    Herzfrequenz, Blutzucker, Schrittzahl, Schlafverhalten: Selbstvermessung kommt in Mode. Unsere Sehnsucht nach Fitness und Selbstbestimmung eröffnet App-Anbietern einen gigantischen Markt - und schafft ebenso enorme Mengen persönlicher Daten.

    18.01.201220 KommentareVideo

  28. Suchmaschine: Google wird persönlicher

    Suchmaschine

    Google wird persönlicher

    Googles Suche findet künftig auch Informationen, die den einzelnen User ganz persönlich betreffen und die nicht öffentlich im Netz zu finden sind. Dazu verbessert Google die Zusammenarbeit seiner Suchmaschine mit dem sozialen Netzwerk Google+.

    10.01.201212 KommentareVideo

  29. Top Level Domains: US-Regierung hat Bedenken gegen neue Domains

    Top Level Domains

    US-Regierung hat Bedenken gegen neue Domains

    Die US-Regierung hat im Namen von vielen Unternehmen die Icann aufgefordert, ihre Pläne zu neuen generischen Top Level Domains (gTLD) zu überarbeiten. Die Icann will künftig jedes Wort als gTLD akzeptieren.

    05.01.201232 Kommentare

  30. Google+: Anpassbare Filter gegen die Informationsflut

    Google+

    Anpassbare Filter gegen die Informationsflut

    Google+ gibt Nutzern künftig die Möglichkeit, ihren Nachrichtenstrom zu filtern, was für mehr Übersicht sorgen soll. Für Google+ Pages lassen sich zudem mehrere Administratoren bestimmen.

    19.12.201112 KommentareVideo

  31. Apple: iTunes Match startet in Deutschland

    Apple

    iTunes Match startet in Deutschland

    Apple hat seinen Dienst iTunes Match nun auch in Deutschland freigeschaltet. Das einjährige Abonnement des Musik-Nachkaufdienstes kostet rund 25 Euro. Gleichzeitig mit dem Start hatte Apple allerdings Probleme mit seinem Anmeldesystem.

    16.12.201147 Kommentare

  32. Google Verbatim: Mehr Kontrolle durch wörtliche Suche

    Google Verbatim

    Mehr Kontrolle durch wörtliche Suche

    Vor einigen Wochen hat Google den Suchoperator "+" entfernt, nun will es Nutzern mit der neuen Suchoption "Verbatim" wieder mehr Kontrolle über ihre Suchanfragen geben. Die Verbatim-Suche nimmt die Eingaben wörtlich.

    16.11.201130 Kommentare

  33. Social Network: Google+ für Unternehmen

    Social Network

    Google+ für Unternehmen

    Google öffnet sein soziales Netzwerk für Unternehmen und führt die sogenannten Google+-Pages ein.

    07.11.201126 Kommentare

  34. Java ist auch eine Insel: Kostenloses Buch zu Java 7

    Java ist auch eine Insel

    Kostenloses Buch zu Java 7

    Galileo Computing hat das Java-Standardwerk "Java ist auch eine Insel" von Christian Ullenboom in der mittlerweile 10. Auflage als Openbook zum kostenlosen Download veröffentlicht. Die Neuauflage widmet sich auch den Neuerungen von Java 7.

    03.11.201132 Kommentare

  35. Golem.de guckt: Öffentlich-rechtliche Zombies

    Golem.de guckt

    Öffentlich-rechtliche Zombies

    Der Blick auf das Programm der Radio- und TV-Woche vom 31. Oktober bis zum 6. November hat es geschafft: Der Autor ist der Vampire und Zombies jetzt schon überdrüssig. Diese Woche gibt es offenbar mehr Filme und Dokus zu diesen Themen als das übliche Bouquet an Dritte-Reich- und Zweiter-Weltkrieg-Kost im deutschen Fernsehen.

    29.10.20114 KommentareVideo


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
Anzeige

Verwandte Themen
Cloudpaging, Apple Keynote, Icann, DNS, MobileMe, WWDC 2012, Btrfs, .xxx, Domain, iCloud, Yosemite, Mountain Lion, Verisign, F2FS

RSS Feed
RSS FeediWork

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige