iWork

Artikel

  1. Android-Wear-SDK angetestet: Erste Programmierversuche mit Googles Uhr

    Android-Wear-SDK angetestet

    Erste Programmierversuche mit Googles Uhr

    Golem.de hat mit der Preview des Android-Wear-SDK herumgespielt. Googles Uhr ist für den Programmierer schnell einzubinden, das stellt aber zugleich den Nutzen in Frage.

    10.04.201453 KommentareVideo

  1. Document Liberation Project: Gemeinsame Anstrengung für freie Dateiformate

    Document Liberation Project

    Gemeinsame Anstrengung für freie Dateiformate

    Mit dem Document Liberation Project soll das Reverse Engineering proprietärer Dateiformate von einer breiteren Community getragen werden. Die aus Libreoffice stammenden Importfunktionen werden bereits vielfach wiederverwendet.

    04.04.20140 Kommentare

  2. Bürosuite-Update: Apple mit Generalüberholung von iWorks

    Bürosuite-Update

    Apple mit Generalüberholung von iWorks

    Apple hat seine iWork-Bürosoftware für OS X, iOS und die iCloud aktualisiert. Pages, Numbers und Keynote sollen mit Microsoft Office besser harmonieren, das seinerseits vergangene Woche für das iPad veröffentlicht wurde.

    02.04.20142 Kommentare

Anzeige
  1. Icann: USA wollen Kontrolle über Internetverwaltung lockern

    Icann

    USA wollen Kontrolle über Internetverwaltung lockern

    Die USA wollen die Internetverwaltung Icann in internationale Hände geben und ihre Schirmherrschaft beenden. Der bis zum September 2015 laufende Vertrag werde nicht verlängert, teilte Icann-CEO Fadi Chehadé mit.

    15.03.201415 Kommentare

  2. iCloud: Apple plant mobile Versionen von Vorschau und Textedit

    iCloud

    Apple plant mobile Versionen von Vorschau und Textedit

    Apple will einem Medienbericht zufolge die Verbindung von iOS und OS X über iCloud vorantreiben und dafür zwei neue Apps entwickeln, die auf den mobilen Geräten Textdokumente und andere Dateien anzeigen können, die mit OS X erzeugt wurden.

    14.03.20145 Kommentare

  3. Kostenlose Notizsoftware: Microsoft soll Mac-Version von Onenote planen

    Kostenlose Notizsoftware

    Microsoft soll Mac-Version von Onenote planen

    Microsofts Office-Suite für OS X fehlt die Notizblock-Anwendung Onenote, die in der Windows-Version seit rund zehn Jahren vorhanden ist. Das soll sich nun bald ändern - in Form einer kostenlosen Version für Mac-Nutzer.

    13.03.20144 Kommentare

  1. Microsoft: Neues Office for Mac soll 2014 erscheinen

    Microsoft

    Neues Office for Mac soll 2014 erscheinen

    Cebit 2014 Microsoft hat seine Office-Suite für OS X seit Jahren sträflich vernachlässigt, doch nun soll Bewegung ins Spiel kommen. Noch 2014 soll eine neue Version von Word, Excel, Powerpoint und Co. erscheinen.

    11.03.201434 Kommentare

  2. NSA-Affäre: EU-Kommission will Internetverwaltung den USA entreißen

    NSA-Affäre

    EU-Kommission will Internetverwaltung den USA entreißen

    Die EU-Kommission fordert eine globalere Kontrolle über das Internet. Die Leitfunktion der USA sei durch die NSA-Affäre infrage gestellt.

    12.02.201424 Kommentare

  3. Office-Suite: Apple bringt wenige alte Funktionen in neues iWork

    Office-Suite

    Apple bringt wenige alte Funktionen in neues iWork

    Apple hat Updates für seine Office-Programme Pages, Keynote und Numbers veröffentlicht, die zumindest einen winzigen Teil der Funktionen zurückbringen, die mit der neuen Generation abhandengekommen waren. iWork ist bei Neugeräten allerdings kostenlos dabei.

    22.11.201322 Kommentare

  4. Apple: Online-Office iWork für iCloud für den Team-Einsatz

    Apple

    Online-Office iWork für iCloud für den Team-Einsatz

    Apple hat iWork für iCloud überarbeitet und es an den Einsatz im Team optimiert, damit mehrere Nutzer bequem in einem Dokument arbeiten können. Zudem gibt es Neues bei den Druck- und Ordnerfunktionen.

    15.11.20131 Kommentar

  5. Freie Bildbearbeitung: Gimp 2.10 unterstützt mehr Metadaten

    Freie Bildbearbeitung

    Gimp 2.10 unterstützt mehr Metadaten

    Die Yorba-Entwickler haben für Shotwell die Metadaten-Bibliothek Exiv2 um einen Wrapper erweitert, um die C++-Software nutzen zu können. Nun wird auch Gimp diese künftig benutzen und beide Projekte arbeiten gemeinsam an der Bibliothek.

    08.11.201316 Kommentare

  6. Anwenderprotest: Apple will alte Funktionen im neuen iWork nachrüsten

    Anwenderprotest

    Apple will alte Funktionen im neuen iWork nachrüsten

    Erst erfreute Apple Nutzer mit der Ankündigung, dass die Bürosuite iWork für Käufer eines neuen Macs kostenlos wird, dann enttäuschte es mit reduziertem Funktionsumfang. Jetzt sollen einige Funktionen zurückkehren.

    08.11.201311 Kommentare

  7. Trotz iPhone-Rekord: Apples Gewinn fällt zum dritten Mal

    Trotz iPhone-Rekord

    Apples Gewinn fällt zum dritten Mal

    Apple hat 33,8 Millionen iPhones verkauft und den Absatz um 26 Prozent gesteigert. Doch trotz der starken Ergebnisse fiel der Gewinn im Jahresvergleich erneut.

    28.10.201358 Kommentare

  8. Massenhaft Kritik: Apple beraubt Bürosuite iWork vieler Funktionen

    Massenhaft Kritik

    Apple beraubt Bürosuite iWork vieler Funktionen

    Groß war die Freude, als Apple die 2013er Versionen von Pages, Numbers und Keynote veröffentlichte, doch dann kam das böse Erwachen: Viele Funktionen der alten Programme gibt es nicht mehr und die Kompatibilität hat auch gelitten.

    25.10.2013146 KommentareVideo

  9. IMHO: Für Software bezahlt bald niemand mehr

    IMHO

    Für Software bezahlt bald niemand mehr

    Apple hatte am Dienstagabend eine Überraschung parat, die den Markt nachhaltig verändern wird und dazu beiträgt, klassischen Softwareanbietern die Geschäftsgrundlage zu entziehen.

    23.10.2013346 Kommentare

  10. iWork und iLife: Apple verschenkt Bürosuite und Kreativ-Apps

    iWork und iLife

    Apple verschenkt Bürosuite und Kreativ-Apps

    Apple hat die Programmsammlungen iWork und iLife aktualisiert und verschenkt sie an Käufer von Macs und iOS-Modellen.

    22.10.201340 Kommentare

  11. Apple: iOS 7 kommt in einer Woche

    Apple

    iOS 7 kommt in einer Woche

    Apples neues mobiles Betriebssystem iOS 7 erscheint nicht direkt nach dem September-Event, sondern erst eine Woche später. Das hat Apple auf seiner Veranstaltung am Dienstagabend mitgeteilt.

    10.09.201325 KommentareVideo

  12. Filehosting: Dropbox-Client entschlüsselt

    Filehosting

    Dropbox-Client entschlüsselt

    Sicherheitsforscher haben den in Python geschriebenen Dropbox-Client entschlüsselt und ihre Ergebnisse veröffentlicht. Damit offenbaren sie potentielle Sicherheitslücken - auch für andere Software.

    29.08.201344 Kommentare

  13. Öffentliche Beta: Apple verpasst iCloud den Look von iOS 7

    Öffentliche Beta

    Apple verpasst iCloud den Look von iOS 7

    Die iCloud für den Webbrowser sieht nun aus wie iOS 7. Lediglich die Bürosoftware iWork for iCloud wurde nicht an die neue Optik angepasst und wirkt fast wie ein Fremdkörper.

    15.08.201330 Kommentare

  14. Online-Bürosoftware: iWork for iCloud für Entwickler gestartet

    Online-Bürosoftware

    iWork for iCloud für Entwickler gestartet

    Apple hatte es auf dem WWDC 2013 angekündigt: Die hauseigene Bürosoftware iWork, die bislang nur unter Mac OS X und iOS läuft, wird auch als Webanwendung veröffentlicht. Viele Entwickler haben nun eine Einladung erhalten und können die Vorabversion online testen.

    05.07.201322 Kommentare

  15. Icann: Aus für anonyme Domains

    Icann

    Aus für anonyme Domains

    Das Icann Board hat ein neues Registrar Accreditation Agreement (RAA) verabschiedet. Es schreibt vor, dass Registrare künftig die Telefonnummer oder E-Mail-Adresse eines Kunden auf Korrektheit überprüfen müssen.

    01.07.201310 Kommentare

  16. MySQL: Man-Pages stehen nicht mehr unter der GPL

    MySQL

    Man-Pages stehen nicht mehr unter der GPL

    Seit Version 5.5.31 steht die Dokumentation für die Datenbank MySQL nicht mehr unter der GPL. Die neuen Lizenzbedingungen erwähnen aber auch die Software. Es handelt sich aber um einen Bug, der wieder korrigiert werden soll.

    19.06.201315 Kommentare

  17. Apples Bürosoftware: iWork läuft im Internet Explorer und unter Chrome

    Apples Bürosoftware

    iWork läuft im Internet Explorer und unter Chrome

    Apples Mac-Bürosoftware iWork funktioniert nun auch im Webbrowser und kann nach Apples Angaben auch unter Windows und Chrome verwendet werden. Damit lassen sich Präsentationen, Tabellen und Textdokumente ohne Mac bearbeiten und zeigen.

    10.06.201310 Kommentare

  18. Numecent: Telekom setzt auf Cloudpaging

    Numecent

    Telekom setzt auf Cloudpaging

    Die Telekom steigt über ihre Beteiligungstochter T-Venture beim US-Startup Numecent ein. Dieses will mit seiner Cloudpaging genannten Virtualisierungstechnik die Art und Weise, wie Apps genutzt werden, grundlegend verändern.

    30.05.201310 KommentareVideo

  19. Linux-Kernel 3.9: Viel Grafisches und mit Goldfischen

    Linux-Kernel 3.9

    Viel Grafisches und mit Goldfischen

    Der Linux-Kernel 3.9 ist erschienen. Viel Arbeit haben die Entwickler in den Grafikstack gesteckt. Außerdem wurde der Code des Android-Emulators Goldfisch in dem Hauptzweig des Kernels akzeptiert. Das Dateisystem Btrfs unterstützt Raid 5 und 6.

    29.04.201332 Kommentare

  20. Icann: Anonyme Domains soll es nicht mehr geben

    Icann

    Anonyme Domains soll es nicht mehr geben

    Auf Wunsch von Strafverfolgern wird bald jeder überprüft, der eine Webadresse will. Das soll Betrüger treffen, schadet aber Regierungskritikern.

    10.04.201324 Kommentare

  21. NoSQL: Mongodb 2.4 mit Textsuche und V8

    NoSQL

    Mongodb 2.4 mit Textsuche und V8

    Mit Mongodb 2.4 ist eine neue, stabile Version der populären NoSQL-Datenbank erschienen. Sie bietet unter anderem eine Volltextsuche und Hilfestellung bei der Kapazitätsplanung eines Mongodb-Clusters.

    19.03.20133 Kommentare

  22. Samba: Swat soll entfernt werden

    Samba

    Swat soll entfernt werden

    Die Samba-Entwickler diskutieren erneut, ob das Konfigurationswerkzeug Swat entfernt werden soll. Es gibt wieder Sicherheitsbedenken und keine geeigneten Entwickler, die sich darum kümmern.

    21.02.201315 Kommentare

  23. Linux 3.8: Ende für die 386er

    Linux 3.8

    Ende für die 386er

    Der Linux-Kernel 3.8 wird keine 386er Prozessoren mehr unterstützen. Der Code wurde entfernt. Viele Änderungen wurden am Basissystem vorgenommen, darunter am Scheduler.

    19.02.201326 Kommentare

  24. Linux-Distribution: Sabayon 11 mit Steam

    Linux-Distribution

    Sabayon 11 mit Steam

    Das Sabayon-Team hat Version 11 der Gentoo-basierten Linux-Distributionen freigegeben. Steam für Linux lässt sich dort installieren. Sabayon 11 bringt einen eigenen Schlüssel für die Installation auf UEFI-Systemen mit.

    18.02.20137 Kommentare

  25. Europäische Union: "Es gibt viel Unterstützung für freie Software"

    Europäische Union

    "Es gibt viel Unterstützung für freie Software"

    Amelia Andersdotter, die für die schwedische Piratenpartei im Europaparlament sitzt, ruft freie Softwareentwickler dazu auf, sich mehr in die europäische Politik einzumischen. Es gebe dort viel Unterstützung für offene Standards und freie Software, erklärte sie auf der Fosdem 2013.

    02.02.201351 Kommentare

  26. iWork: Apple aktualisiert Pages, Numbers und Keynote

    iWork

    Apple aktualisiert Pages, Numbers und Keynote

    Apple hat seine Office-Suite aktualisiert. Neuerungen gibt es vor allem in den iOS-Versionen von Pages, Numbers und Keynote.

    05.12.201211 Kommentare

  27. WCIT-12: "Kein zentrales Gremium darf das Internet kontrollieren"

    WCIT-12

    "Kein zentrales Gremium darf das Internet kontrollieren"

    In Dubai beginnt die Konferenz der ITU, auf der unter anderem über eine neue Internetkontrolle verhandelt wird. Kritiker, darunter Vinton Cerf, warnen davor, dass das die Freiheit des Internets gefährden könne.

    03.12.20125 Kommentare

  28. Mono 3.0: Asynchrones C# 5.0 für OS X und Android

    Mono 3.0

    Asynchrones C# 5.0 für OS X und Android

    In der aktuellen Mono 3.0 haben die Entwickler um Miguel de Icaza den Compiler um die Unterstützung von C# 5.0 samt asynchroner Programmierung erweitert. Die verschiedenen C#-Compiler wurden zusammengeführt.

    23.10.201219 Kommentare

  29. VMware: Apple soll Microsoft-Office-Alternative für das iPad planen

    VMware

    Apple soll Microsoft-Office-Alternative für das iPad planen

    Apple will mit Hilfe von VMware eine Alternative zu Microsoft Office auf das iPad bringen. Ein virtualisiertes iWork mit Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationswerkzeug könnte das iPad für Unternehmen interessanter machen.

    23.10.201228 Kommentare

  30. Microsoft Surface: Windows RT belegt viel Speicher

    Microsoft Surface

    Windows RT belegt viel Speicher

    Microsofts Surface-Tablets sollen deutlich mehr Speicher bieten als gleich teure iPads. Gerade beim 32-GByte-Modell des Surface wird man davon aber nicht viel merken - auch wegen des Umfangs von Windows RT.

    18.10.2012214 KommentareVideo

  31. Mac OS X 10.8: "Speichern unter" ist keine gute Idee

    Mac OS X 10.8

    "Speichern unter" ist keine gute Idee

    Der Speichern-unter-Dialog ist unter Mac OS X 10.8 alias Mountain Lion wieder über die Option-Taste zugänglich. Deswegen blieb offenbar ein Problem unbemerkt, das zum Verlust von Inhalten eines Dokuments führen kann.

    05.08.2012243 Kommentare

  32. Wildfire: Mehr Zuckerbergs arbeiten für Google als für Facebook

    Wildfire

    Mehr Zuckerbergs arbeiten für Google als für Facebook

    Google übernimmt das Wildfire, ein auf Social-Marketing und Analyse spezialisiertes Unternehmen. Für Wildfire arbeitet eine der Schwestern von Facebook-Chef Mark Zuckerberg sowie sein Schwager.

    01.08.201211 Kommentare

  33. iCloud übernimmt: Apple gibt iWork.com-Beta auf

    iCloud übernimmt

    Apple gibt iWork.com-Beta auf

    Zum 31. Juli 2012, also heute, beendet Apple seine Betaphase des iWork-Dienstes, ohne diesen in eine finale Version zu überführen. Stattdessen werden Funktionen gestrichen. Übrig bleibt nur noch das Speichern und Synchronisieren übers Internet per iCloud.

    31.07.201214 Kommentare

  34. Mac OS X 10.8 Mountain Lion im Test: Apples Desktop-iOS mit komplizierter iCloud

    Mac OS X 10.8 Mountain Lion im Test

    Apples Desktop-iOS mit komplizierter iCloud

    Mac OS X 10.8 alias Mountain Lion steht zum Download bereit. Die mittlerweile neunte Version bringt viele Kleinigkeiten und eine deutliche Annäherung an iOS. Sehr gut gefällt uns die neue Möglichkeit, Time-Machine-Backups auf mehrere Datenträger zu verteilen.

    25.07.2012301 KommentareVideo

  35. Apple: MobileMe wurde noch nicht komplett abgeschaltet

    Apple

    MobileMe wurde noch nicht komplett abgeschaltet

    Vor kurzem hat Apple seinen MobileMe-Dienst abgeschaltet. Ein paar Teile des Dienstes bleiben aber noch für eine Weile erhalten, damit Nutzer, die von der Abschaltung überrascht wurden, ihre Daten retten können.

    02.07.20120 Kommentare

  36. Mac OS X 10.8: Apple verkauft Mountain Lion ab Juli für 20 US-Dollar

    Mac OS X 10.8

    Apple verkauft Mountain Lion ab Juli für 20 US-Dollar

    Apple wird sein neues Desktop-Betriebssystem OS X 10.8 alias Mountain Lion im Juli 2012 veröffentlichen. Das hat Apple auf seiner Entwicklerkonferenz WWDC angekündigt. Das neue Betriebssystem soll rund 20 US-Dollar kosten.

    11.06.201244 KommentareVideo

  37. IPv6: Jetzt wird's ernst

    IPv6

    Jetzt wird's ernst

    Am heutigen 6. Juni 2012 ist IPv6-Tag, zum zweiten Mal, doch anders als 2011 wird es diesmal ernst. Die teilnehmenden Websites und Betreiber starten den Dauerbetrieb von IPv6.

    06.06.201278 KommentareVideo

  38. Linux 3.4: Bessere Grafikunterstützung und neues x32-ABI

    Linux 3.4

    Bessere Grafikunterstützung und neues x32-ABI

    Linus Torvalds hat den Linux-Kernel 3.4 freigegeben. Die meisten Änderungen betreffen das Dateisystem Btrfs, das allerdings den Status "experimentell" behält. Neue Funktionen und Treiber für Grafikkarten gibt es ebenfalls.

    21.05.20123 Kommentare

  39. Sigint 2012: "Lasst uns das Betriebssystem Gesellschaft debuggen"

    Sigint 2012

    "Lasst uns das Betriebssystem Gesellschaft debuggen"

    In einem eindringlichen Appell an die Netzgemeinde hat Florian Walther die Themen für die diesjährige Sigint 2012 in Köln festgesteckt: Hacker müssen ihre eigene und die Freiheit der Anderen verteidigen. Außerdem braucht es eine "digitale Genfer Konvention."

    18.05.20127 Kommentare

  40. UN-Organisation: Datenschützer gegen ITU als Internetkontrolleur

    UN-Organisation

    Datenschützer gegen ITU als Internetkontrolleur

    In einem offenen Brief wenden sich Datenschützer gegen den Plan, der Internationalen Fernmeldeunion Kontrollrechte über das Internet zu verleihen.

    18.05.20126 Kommentare

  41. Apple: MobileMe-Nutzer erhalten kostenlos Snow Leopard

    Apple

    MobileMe-Nutzer erhalten kostenlos Snow Leopard

    Apple versucht nun mit Geschenken, den letzten MobileMe-Nutzern den Umstieg zu erleichtern. Wer noch einen Account hat und Mac OS X 10.5 alias Leopard benutzt, bekommt die Snow-Leopard-DVD (Mac OS X 10.6) zugeschickt.

    19.04.20127 Kommentare

  42. Microsoft: ASP.Net Razor wird Open Source

    Microsoft

    ASP.Net Razor wird Open Source

    Die ASP.Net-Komponenten Web API und Web Pages hat Microsoft unter die Apache-Lizenz 2.0 gestellt und den Sourcecode auf Codeplex veröffentlicht. Auch externe Entwickler sollen an der Weiterentwicklung beteiligt werden.

    29.03.20122 Kommentare

  43. Linux: Kernel 3.3 bekämpft aufgeblähte Puffer

    Linux

    Kernel 3.3 bekämpft aufgeblähte Puffer

    Linus Torvalds hat Linux 3.3 freigegeben, dessen Optimierungen des Zwischenspeichers diesmal in Bereich Netzwerk zu finden sind. Darunter sind die Byte Queue Limits, die die Netzwerklatenzen verringern sollen. Erste Teile von Android sind in den Staging-Bereich zurückgekehrt.

    19.03.20125 Kommentare

  44. Iana: Icann scheitert bei Ausschreibung

    Iana

    Icann scheitert bei Ausschreibung

    Die US-Behörde National Telecommunications and Information Administration (NTIA) hat überraschend sämtliche Bewerber für den Betrieb der Rootzone des DNS abgelehnt, auch den bisherigen Betreiber Icann.

    12.03.20120 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Tilt-Shift-Effekt
    Generator für Spielzeuglandschaften
    Tilt-Shift-Effekt: Generator für Spielzeuglandschaften

    Mit dem Tilt Shift Generator hat Artensoft ein Bildbearbeitungsprogramm für Windows erstellt, das einen Bildeffekt einer Tilt-Shift-Optik auch ohne teures Spezialobjektiv simuliert und aus Landschaftsaufnahmen Spielzeuglandschaften macht.
    (Tilt Shift Effekt)

  2. Simyo
    Handy- und Datenflatrate ohne Vertragslaufzeit für 25 Euro
    Simyo: Handy- und Datenflatrate ohne Vertragslaufzeit für 25 Euro

    Simyo bietet ab sofort die All Net Flatrate auch ohne Vertragslaufzeit an. Dabei handelt es sich um eine Telefonflatrate in alle deutschen Netze samt gedrosselter Datenflatrate für monatlich 24,90 Euro - ab Juni auch für Bestandskunden.
    (Simyo)

  3. Fujifilm XF1
    Retrokamera mit mechanischem 4fach-Zoom
    Fujifilm XF1: Retrokamera mit mechanischem 4fach-Zoom

    Fujifilm hat mit der XF1 eine Kompaktkamera mit einem Design vorgestellt, das an die 60er Jahre erinnert, im Inneren aber modernste Technik bietet. Das Objektiv der Kamera ist mechanisch verstellbar.
    (Fujifilm Xf1)

  4. Test Ubuntu 12.10
    Quantal Quetzal ist noch ziemlich langsam
    Test Ubuntu 12.10: Quantal Quetzal ist noch ziemlich langsam

    Ubuntu 12.10 trägt den Beinamen Quantal Quetzal. Schnell ist die aktuelle Version von Ubuntu jedoch nicht geworden. Im Gegenteil: Der Unity-Desktop hat zwar fast keine optischen Macken, reagiert allerdings träge. Dafür sieht er immer besser aus.
    (Ubuntu 12.10)

  5. Android-Spielekonsole
    Ouya kommt mit Jelly Bean
    Android-Spielekonsole: Ouya kommt mit Jelly Bean

    Die Android-Spielekonsole Ouya wird nicht mit Ice Cream Sandwich, sondern mit Jelly Bean kommen. Außerdem verkündete Ouya-Chefin Julia Uhrman, dass in der vergangenen Woche ein wichtiger Meilenstein bei der Entwicklung der Hardware erreicht wurde.
    (Ouya)

  6. Media Center Update
    Trick aktiviert Schwarzkopien von Windows 8 dauerhaft
    Media Center Update: Trick aktiviert Schwarzkopien von Windows 8 dauerhaft

    Mit einem einfachen Trick kann Windows 8 so installiert werden, dass das Betriebssystem dauerhaft aktiviert wird. Ein gültiger und bezahlter Product Key ist nicht nötig. Das Verfahren hat jedoch ein Verfallsdatum.
    (Windows Media Center)


Verwandte Themen
Cloudpaging, Apple Keynote, Icann, DNS, F2FS, Btrfs, WWDC 2012, iCloud, .xxx, MobileMe, Mountain Lion, iTunes Match, Verisign, KVM

RSS Feed
RSS FeediWork

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige