iSuppli

Artikel

  1. Samsung: Galaxy-S5-Bauteile teurer als beim iPhone 5S und Galaxy S4

    Samsung

    Galaxy-S5-Bauteile teurer als beim iPhone 5S und Galaxy S4

    Die Bauteile von Samsungs neuem Top-Smartphone Galaxy S5 kosten rund 250 US-Dollar, ergibt eine Analyse von IHS iSuppli. Damit sind sie teurer als die des Galaxy S4. Auch die Komponenten in Apples iPhone 5S kosten weniger. Samsung erwartet höhere Verkaufszahlen als bei der Markteinführung des Galaxy S4.

    16.04.201412 KommentareVideo

  2. Microsoft: Produktion einer Xbox One kostet 471 US-Dollar

    Microsoft

    Produktion einer Xbox One kostet 471 US-Dollar

    Für den Prozessor der Xbox One gibt Microsoft 10 US-Dollar mehr aus als Sony für den in der PS4 - das ist eine Erkenntnis von IHS/iSupply über die Xbox One. Gleichzeitig hat iFixit die Konsole auseinandergenommen und ist zu einer positiven Einschätzung über die Reparaturfreundlichkeit gekommen.

    27.11.201328 KommentareVideo

  3. Teardown: Sony zahlt 381 US-Dollar pro Playstation 4

    Teardown

    Sony zahlt 381 US-Dollar pro Playstation 4

    Der von AMD gelieferte Prozessor kostet 100 US-Dollar, der Dualshock 4 rund 18 US-Dollar: IHS/iSupply hat die Playstation 4 analysiert und festgestellt, dass Sony mit der Hardware ein paar wenige US-Dollar verdient.

    19.11.2013107 KommentareVideo

Anzeige
  1. Einzelteile: iPad Air spart Apple Geld

    Einzelteile

    iPad Air spart Apple Geld

    Das neue iPad Air ist nicht nur flacher und leichter als die Vorgängergeneration, sondern auch günstiger in der Fertigung. Die Endkundenpreise sind indes nicht gesunken. Besonders lukrativ sind die Versionen mit großen Flash-Speichern.

    07.11.201347 KommentareVideo

  2. Foxconn: Apple kürzt massiv die Produktion für das iPhone 5C

    Foxconn

    Apple kürzt massiv die Produktion für das iPhone 5C

    Apple braucht bis zum Jahresende sehr viel weniger iPhone 5C. Die Auftragshersteller Foxconn und Pegatron senken die Produktion. Zugleich wurden mehr iPhone 5S bestellt.

    16.10.201378 KommentareVideo

  3. Apple: iPhone-5S-Teile sind rund 200 US-Dollar wert

    Apple

    iPhone-5S-Teile sind rund 200 US-Dollar wert

    Die Komponenten des iPhone 5S mit 16 GByte sind etwa 191 US-Dollar wert. Das Material für das günstigere Kunststoff-iPhone 5C kostet etwa 166 Dollar. Das hat IHS iSuppli beim Zerlegen der Smartphones festgestellt.

    26.09.201326 Kommentare

  1. Playstation 4: Dank günstiger Bauteile nur 60 Dollar Verlust pro Konsole

    Playstation 4

    Dank günstiger Bauteile nur 60 Dollar Verlust pro Konsole

    Sonys Japanchef Masayasu Ito hat zwar die exakte Zahl von 60 Dollar verneint, nicht aber einen Verlust an sich. Dieser werde ohnehin durch Playstation Plus und ein gekauftes Spiel kompensiert, zudem sei die Hardware der Playstation 4 sehr viel günstiger als die ihrer Vorgängerin.

    20.09.2013116 KommentareVideo

  2. Apple-Tablet: Produktion des iPad 5 soll im Juli anlaufen

    Apple-Tablet

    Produktion des iPad 5 soll im Juli anlaufen

    Das iPad 5 soll dank neuer Displaytechnik flacher und leichter werden als das aktuelle Modell. Die Testproduktion soll in Kürze anlaufen und bereits ab Juli 2013 soll die Massenherstellung starten, heißt es in einem unbestätigten Bericht.

    21.05.201326 Kommentare

  3. Samsung Galaxy S4: Preise für 32- und 64-GByte-Modell und Fertigungskosten

    Samsung Galaxy S4  

    Preise für 32- und 64-GByte-Modell und Fertigungskosten

    Mehrere Onlinehändler haben verraten, wie viel das Galaxy S4 von Samsung mit mehr Speicher kosten wird. Außerdem wurde analysiert, wie viel die Fertigung von Samsungs neuem Top-Smartphone kostet.

    20.03.2013246 KommentareVideo

  4. Verdrängung durch Tablets: Verkäufe von E-Book-Readern brechen ein

    Verdrängung durch Tablets

    Verkäufe von E-Book-Readern brechen ein

    Der Siegeszug der E-Book-Lesegeräte wird durch Tablets beendet. Der Verkauf ist gegenüber dem Vorjahr um mehr als ein Drittel eingebrochen und soll noch weiter zurückgehen. Das Aussterben dieser Gerätegattung ist laut Analysten nur mit Niedrigpreisen zu verhindern.

    14.12.2012121 Kommentare

  5. iPad Mini: Intel angeblich neuer Chiplieferant für Apples iPad

    iPad Mini

    Intel angeblich neuer Chiplieferant für Apples iPad

    Nach Meinung eines einzelnen Analysten will Apple Samsung als Chiplieferanten ersetzen, und zwar durch Intel. Dabei soll das iPhone bei ARM-SoCs bleiben, in die iPads könnte aber eine x86-CPU von Intel einziehen.

    03.12.2012140 Kommentare

  6. Teardown: Surface kostet 271 US-Dollar in der Herstellung

    Teardown

    Surface kostet 271 US-Dollar in der Herstellung

    Microsofts Surface kostet 271 US-Dollar in der Fertigung und 499 US-Dollar im Verkauf. Den größten Gewinn macht Microsoft mit dem Touch Cover, dessen Einzelteile nur 16 US-Dollar wert sind. Im Verkauf verlangt Microsoft 120 US-Dollar.

    05.11.201270 KommentareVideo

  7. iPad Mini: Herstellungskosten von mindestens 188 US-Dollar

    iPad Mini

    Herstellungskosten von mindestens 188 US-Dollar

    Die Einzelteile und die Fertigung des iPad Mini kosten Apple nach einer Analyse von IHS mindestens 188 US-Dollar. Verkauft wird das Gerät in den USA ab 329 US-Dollar.

    05.11.201235 KommentareVideo

  8. Tablets und Krise: Intels Gewinn und Umsatz brechen ein

    Tablets und Krise

    Intels Gewinn und Umsatz brechen ein

    Intels Gewinn und Umsatz sind schwächer ausgefallen. In den nächsten Monaten sollen Ultrabooks, Smartphones und Intel-Tablets Besserung bringen. Doch die Analysten haben Zweifel daran.

    16.10.201232 Kommentare

  9. DRAM-Kapazität: Weniger als die halbe DRAM-Produktion landet in PCs

    DRAM-Kapazität

    Weniger als die halbe DRAM-Produktion landet in PCs

    Erstmals seit den 1980er Jahren ist im zweiten Quartal 2012 weniger als die Hälfte der ausgelieferten DRAM-Kapazität in PCs verbaut worden. Ein deutliches Zeichen dafür, dass die Ära des PC zu Ende geht, so die Marktforscher von IHS iSuppli.

    17.09.201229 Kommentare

  10. Tabletmarkt 2012: 98 Prozent mehr verkaufte Tablets erwartet

    Tabletmarkt 2012

    98 Prozent mehr verkaufte Tablets erwartet

    Fast 119 Millionen verkaufte Tablets erwarten die Marktforscher von Gartner für das Jahr 2012 - ein erheblicher Anstieg gegenüber 2011.

    11.04.201213 Kommentare

  11. LG Display und Samsung: Neues iPhone könnte mit größerem Display kommen

    LG Display und Samsung

    Neues iPhone könnte mit größerem Display kommen

    Displayhersteller aus Südkorea sollen Bestellungen von Apple für das neue iPhone erhalten haben. Sollte dies stimmen, würde das neue Apple-Smartphone größer als sein Vorgänger sein.

    22.03.201275 Kommentare

  12. iSuppli: Das iPad 3 ist 316 US-Dollar wert

    iSuppli

    Das iPad 3 ist 316 US-Dollar wert

    Die Einzelteile des iPad 3 von Apple sind mindestens 316 US-Dollar wert. Die Kosten für den Zusammenbau werden mit 10 US-Dollar veranschlagt. Damit verdient Apple am iPad 3 deutlich weniger als am iPad 2. Das hat iSuppli beim Zerlegen des Tablets festgestellt.

    19.03.201258 KommentareVideo

  13. Qualitätsmängel: iPad-3-Display doch nicht von Sharp

    Qualitätsmängel  

    iPad-3-Display doch nicht von Sharp

    Apple hat sich für den Konkurrenten Samsung als Zulieferer des 9,7-Zoll-Displays mit 3,1 Megapixeln im neuen iPad entschieden. Sharp und LG Display sind wegen Qualitätsproblemen offenbar vorerst nicht dabei.

    14.03.2012108 Kommentare

  14. WD: Toshiba kauft 3,5-Zoll-Festplattensparte von Western Digital

    WD

    Toshiba kauft 3,5-Zoll-Festplattensparte von Western Digital

    Western Digital gibt seine Produktion von 3,5-Zoll-Festplatten ab. Der Verkauf ist eine Reaktion auf Wettbewerbsauflagen aus dem Kauf von Hitachis Festplattensparte durch WD im vergangenen Jahr.

    29.02.20126 Kommentare

  15. Elpida insolvent: DRAM-Preise auf dem Niveau von Reisbällchen

    Elpida insolvent

    DRAM-Preise auf dem Niveau von Reisbällchen

    Elpida Memory hat bei einem Gericht in Tokio Gläubigerschutz beantragt. Schulden in Milliardenhöhe konnten wegen des Preisverfalls bei DRAM nicht mehr abbezahlt werden.

    27.02.201231 Kommentare

  16. Tablet: Apple verkauft mehr als 40 Millionen iPads

    Tablet

    Apple verkauft mehr als 40 Millionen iPads

    Apple hat im Jahr 2011 mehr als doppelt so viele iPads verkauft wie noch ein Jahr zuvor. Obwohl Apples Marktanteil etwas zurückgegangen ist, dominiert das iPad den Tabletmarkt uneinholbar - trotz der Android-Konkurrenz.

    17.02.201239 Kommentare

  17. EU-Kommission: WD darf Hitachi-Festplattensparte kaufen

    EU-Kommission

    WD darf Hitachi-Festplattensparte kaufen

    Western Digital darf Hitachis Festplattengeschäft kaufen. Für die Zustimmung der EU-Kommission muss der US-Konzern aber ein Werk und Patente verkaufen.

    23.11.20117 Kommentare

  18. Preissenkung: Nintendo zahlt beim 3DS drauf

    Preissenkung

    Nintendo zahlt beim 3DS drauf

    Mit dem Verkauf des 3DS verdient Nintendo nach der angekündigten Preissenkung kein Geld mehr, so Firmenchef Satoru Iwata. Er hofft, dass der Yen durch eine größere Hardwarebasis dafür in den kommenden Jahren rollt. Die aktuellen Probleme haben auch auf die Lohntüte von Iwata massive Auswirkungen.

    29.07.201150 KommentareVideo

  19. Touchpad im Test: iPad-Klon von HP mit WebOS 3.0

    Touchpad im Test

    iPad-Klon von HP mit WebOS 3.0

    Hewlett-Packard geht mit dem Touchpad ins Tabletrennen. Dabei setzt es auf das Betriebssystem WebOS 3.0, das HP für den Einsatz auf Tablets entwickelt hat. Das Touchpad ist im Vergleich mit den Fähigkeiten der Konkurrenz zu teuer.

    13.07.201178 KommentareVideo

  20. Summe seiner Teile: HP Touchpad ist 328 US-Dollar wert

    Summe seiner Teile

    HP Touchpad ist 328 US-Dollar wert

    Die Einzelteile des HP Touchpad sind 318 US-Dollar wert. Die Kosten für die Montage liegen bei 10 US-Dollar. Das hat iSuppli beim Zerlegen des Tablets festgestellt.

    07.07.201160 KommentareVideo

  21. WD und Seagate: EU überprüft Übernahmen der großen Festplattenhersteller

    WD und Seagate

    EU überprüft Übernahmen der großen Festplattenhersteller

    Die EU-Kommission befürchtet, dass der Verkauf der Festplattensparten von Hitachi und Samsung den Wettbewerb weiter einschränkt. Bis Oktober 2011 prüft die Behörde nun, ob sie die Megadeals freigibt.

    31.05.201112 Kommentare

  22. Branchenexperten: Explosion bei Foxconn wird Apple nicht lange aufhalten

    Branchenexperten

    Explosion bei Foxconn wird Apple nicht lange aufhalten

    Der schwere Unfall bei Foxconn in Chengdu wird sich nicht längerfristig auf die Produktion des iPad 2 von Apple auswirken, meinen Branchenexperten. Trotz drei Toten soll die Fertigung in dieser Woche wieder anlaufen.

    26.05.201119 Kommentare

  23. Milliardendeal: Seagate kauft Festplattensparte von Samsung

    Milliardendeal

    Seagate kauft Festplattensparte von Samsung

    Samsung steigt aus dem Festplattengeschäft aus. Der Konzernbereich geht an Seagate. Zugleich wird Samsung NAND- Flashspeicher für Seagate-SSDs liefern.

    19.04.201126 Kommentare

  24. iSuppli: AMD hat 2010 bei Prozessoren Marktanteile verloren

    iSuppli

    AMD hat 2010 bei Prozessoren Marktanteile verloren

    Die Marktforscher von iSuppli haben Auszüge aus einer Studie zum Prozessormarkt des Jahres 2010 vorgelegt. Demnach verlor AMD 0,8 Prozent Marktanteil, was aber Intel nicht alleine als Wachstum für sich verbuchen konnte.

    28.03.20110 Kommentare

  25. Apple-Gerüchte: iPhone mini unwahrscheinlich, eher billigeres iPhone 5

    Apple-Gerüchte

    iPhone mini unwahrscheinlich, eher billigeres iPhone 5

    Nach den Analysten von Bloomberg meldet sich nun die New York Times zu Wort. Von hochrangigen Apple-Managern und anderen Quellen will das Blatt erfahren haben, dass Apple kein kleineres, wohl aber ein billigeres iPhone plant.

    18.02.201178 Kommentare

  26. Konsolidierung: DRAM-Hersteller Elpida will Konkurrenten kaufen

    Konsolidierung

    DRAM-Hersteller Elpida will Konkurrenten kaufen

    Elpida Memory, der drittgrößte DRAM-Hersteller der Welt, plant eine Übernahme. Powerchip aus Taiwan ist angeschlagen und muss sich offenbar von seinen DRAM-Fabriken trennen.

    31.01.20110 Kommentare

  27. Quartalsbilanz: Samsung macht Rekordgewinn durch Smartphones

    Quartalsbilanz

    Samsung macht Rekordgewinn durch Smartphones

    Samsung steigert seinen Konzerngewinn durch Erfolge mit seinen Smartphones. Die Chip- und die LCD-Sparte verzeichneten niedrigere Gewinne. Mit Fernsehern, PCs und Consumer Electronics machten die Südkoreaner erneut Verluste.

    28.01.20110 Kommentare

  28. Dataplex von Nvelo

    SSDs für die breite Masse

    Das US-Unternehmen Nvelo will mit seiner Dataplex genannten Technik SSDs zum Durchbruch im Massenmarkt verhelfen. Die Software soll dafür sorgen, dass viel genutzte Daten einer Festplatte auf einer SSD zwischengespeichert werden.

    20.08.201077 Kommentare

  29. Auftragshersteller: Apple lässt mehr als 2,3 Millionen iPads im Monat bauen

    Auftragshersteller

    Apple lässt mehr als 2,3 Millionen iPads im Monat bauen

    Die Auftragshersteller des iPads arbeiten auf Hochtouren. Gegenwärtig laufen laut Digitimes in China monatlich circa 2,35 Millionen Apple Tablets vom Band.

    06.07.2010189 Kommentare

  30. Lieferschwierigkeiten beendet: Displays für Apples iPad von weiterem Hersteller

    Lieferschwierigkeiten beendet

    Displays für Apples iPad von weiterem Hersteller

    Nach LG Display kann nun auch Samsung Electronics in großen Stückzahlen Displays für das iPad liefern. Bis Jahresende könnten 2,5 Millionen iPads hergestellt werden.

    18.06.201059 Kommentare

  31. Samsung Electronics: Investitionen steigen auf fast 13 Milliarden Euro

    Samsung Electronics

    Investitionen steigen auf fast 13 Milliarden Euro

    Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung will seine Investitionen 2010 mehr als verdoppeln. Besonders bei Speicherchips und LCDs wird aggressiver investiert.

    17.05.20102 Kommentare

  32. WD kauft Glasplatter-Fabrik für 235 Millionen Dollar

    WD kauft Glasplatter-Fabrik für 235 Millionen Dollar

    Um mit der wachsenden Nachfrage für 2,5-Zoll-Festplatten mithalten zu können, kauft Western Digital einen Teil des japanischen Hoya-Konzerns. Hoya stellt dort Platter aus Glas her.

    28.04.201023 Kommentare

  33. Western Digital verkauft mehr Festplatten als Seagate

    Western Digital verkauft mehr Festplatten als Seagate

    Nach Seagate konnte auch Western Digital im letzten Quartal einen Rekordgewinn verbuchen. Western Digital konnte mehr Festplatten verkaufen als der Konkurrent und erwartet steigende Nachfrage von den Firmenkunden.

    23.04.201054 Kommentare

  34. Seagate-Festplatten bleiben bis Jahresende 2010 knapp

    Seagate-Festplatten bleiben bis Jahresende 2010 knapp

    Seagate-Festplatten werden bis zum Jahresende 2010 schwer lieferbar sein. Der Hersteller konnte im traditionell schwachen Quartal von Januar bis März einen hohen Gewinn von 518 Millionen US-Dollar einfahren.

    21.04.201016 Kommentare

  35. iPad bleibt unter den Erwartungen für den Verkaufsstart

    iPad bleibt unter den Erwartungen für den Verkaufsstart

    Apple hat mit dem iPad am ersten Verkaufstag in den USA die Analystenprognosen verfehlt. Marktexperten bezeichneten 300.000 verkaufte iPads dennoch als "grundsolide".

    06.04.201035 Kommentare

  36. Osram rechnet mit Boom im LED-Geschäft

    Osram rechnet mit Boom im LED-Geschäft

    Leuchtmittelhersteller Osram setzt in Zukunft mehr auf das LED-Geschäft als auf klassische Leuchtmittel. Der Hersteller erhofft sich von der Umstellung auf die neue LED-Technik kräftiges Wachstum. Größter Treiber des Geschäfts sind Flachbildfernseher. Und auch bei OLED will Osram mit dabei sein.

    04.03.201033 Kommentare

  37. Die Kaputtmacher

    Die Kaputtmacher

    David Carey macht Handys kaputt - und bekommt dafür sogar viel Geld. Die Mitarbeiter seines Unternehmens Techinsights helfen Smartphone-Herstellern, Millionen einzusparen, indem sie die Geräte der Konkurrenz zerlegen.

    18.02.2010306 Kommentare

  38. Kingston profitiert von Preisanstieg bei DRAM und Flash

    Kingston profitiert von Preisanstieg bei DRAM und Flash

    Kingston hat den Umsatz 2009 leicht erhöhen können. Der Speicheranbieter profitierte dabei vom Anstieg der DRAM- und Flash-Memory-Preise. Doch der Rekordumsatz aus dem Jahr 2007 wurde nicht erreicht.

    09.02.20102 Kommentare

  39. Toshiba steckt 1,54 Milliarden Euro in Flashspeicherfabrik

    Toshiba steckt 1,54 Milliarden Euro in Flashspeicherfabrik

    Toshiba will von der gestiegenen Nachfrage für NAND-Flashspeicher profitieren und die Fertigung stark ausbauen. Das werde den japanischen Konzern 1,54 Milliarden Euro kosten, berichten dortige Medien.

    21.12.20097 Kommentare

  40. Bericht: Noch 37 US-Dollar Zuschuss pro Playstation 3

    Bericht: Noch 37 US-Dollar Zuschuss pro Playstation 3

    306,85 US-Dollar Verlust pro Gerät hat Sony laut Medienberichten direkt nach dem Verkaufsstart der Playstation 3 gemacht - das ist jetzt anders. Angeblich schießt der Hersteller nun deutlich weniger Geld zu, der Break Even soll unmittelbar bevorstehen.

    15.12.2009187 Kommentare

  41. Infineon-Chef erwartet mehrere positive Jahre

    Die Chipindustrie erholt sich deutlich schneller von der Rezession als erwartet. Die Chancen auf ein lang anhaltendes Wachstum sind nach Ansicht von Infineon-Chef Peter Bauer gut, das sehen auch die Marktforscher so. Den Herstellern winken im kommenden Jahr schon wieder zweistellige Umsatzzuwächse. Das hilft auch den Fabriken in Deutschland.

    27.11.20090 Kommentare

  42. Globalfoundries in Dresden hat weitere Kunden

    Gute Nachrichten für das wegen der Qimonda-Pleite angeschlagene "Silicon Saxony": Der Dresdner Halbleiterproduzent Globalfoundries kommt auf der Suche nach neuen Abnehmern für seine Chips voran. Mit den ehemaligen AMD-Werken will der Chiphersteller die Konkurrenz aus Fernost angreifen.

    19.10.20098 Kommentare

  43. Weiterhin selten: Blu-ray-Laufwerke in PCs

    In PCs sind Blu-ray-Laufwerke weiterhin vergleichsweise selten zu finden - und das wird laut den Marktforschern von iSuppli auch noch einige Jahre so bleiben. Trotz gesunkener Laufwerkspreise seien die Kaufanreize noch zu gering.

    26.08.2009153 Kommentare

  44. Amazon: Kindle-Nachfrage übertrifft "kühnste Erwartungen"

    Amazon profitiert von der Schwäche von eBay und der Pleite der Elektronikmarktkette Circuit City und kann trotz Krise den Gewinn um 24 Prozent auf 177 Millionen US-Dollar verbessern. Die Nachfrage für den Kindle habe die "kühnsten Erwartungen" übertroffen.

    23.04.200926 KommentareVideo


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Myst 3DS
    Adventure-Klassiker in 3D und für unterwegs
    Myst 3DS: Adventure-Klassiker in 3D und für unterwegs

    Der Spieleklassiker Myst kommt auf das Nintendo 3DS; in 3D und mit auf das Spielehandheld angepasster Grafik.
    (3ds)

  2. Windows-Phone-Smartphone
    Nokias Lumia 900 für Europa ohne LTE-Technik
    Windows-Phone-Smartphone: Nokias Lumia 900 für Europa ohne LTE-Technik

    Nokia bringt das Lumia 900 in Europa nur ohne LTE-Technik auf den Markt. Es läuft mit Windows Phone 7.5 alias Mango.
    (Windows Phone)

  3. Surface 2.0
    Open-Source-Treiber für Microsofts Multitouch-Tisch
    Surface 2.0: Open-Source-Treiber für Microsofts Multitouch-Tisch

    Für Microsofts Multitouch-Tisch Surface 2.0 gibt es einen Open-Source-Treiber. Er nutzt Libusb, um Eingaben umzusetzen. Der Code soll später im Linux-Kernel integriert werden.
    (Surface)

  4. Android
    Samsung Galaxy S3 mit LTE kommt nach Deutschland
    Android: Samsung Galaxy S3 mit LTE kommt nach Deutschland

    Ab Oktober will Samsung auch in Deutschland eine LTE-Version des Android-Smartphones Samsung Galaxy S3 anbieten.
    (Samsung Galaxy S3 Lte)

  5. Videoflatrate
    Watchever bietet Serien und Filme auch offline an
    Videoflatrate: Watchever bietet Serien und Filme auch offline an

    Vivendis neuer Streamingdienst Watchever bietet Fernsehserien und Spielfilme für monatlich 8,99 Euro an. Unterstützt werden verschiedene Plattformen, Originalton und Downloads zum Unterwegsschauen.
    (Watchever)

  6. Nokia Lumia 520
    Smartphone mit Windows Phone 8 für 200 Euro
    Nokia Lumia 520: Smartphone mit Windows Phone 8 für 200 Euro

    Mit dem Lumia 520 bringt Nokia ein neues Smartphone mit Windows Phone 8, das sich mit einem Preis von 200 Euro vor allem an Einsteiger richtet. Damit ist es noch günstiger als das Lumia 620, das bisher das günstigste Lumia-Smartphone war. Mit dem Lumia 720 gibt es ein neues Mittelklassemodell.
    (Lumia 520)

  7. Supercell
    1,5 Milliarden US-Dollar für das halbe Clash-of-Clans-Studio
    Supercell: 1,5 Milliarden US-Dollar für das halbe Clash-of-Clans-Studio

    Für 1,5 Milliarden US-Dollar übernimmt der japanische Telekommunikationsanbieter Softbank das Entwicklerstudio Supercell. Das hat bislang gerade mal zwei Spiele veröffentlicht: Clash of Clans und Hay Day.
    (Clash Of Clans)


Verwandte Themen
iPad Air, HGST, Elpida, Hybrid-Festplatte, iPad 3, Touchpad, iPad Mini, iFixit, Western Digital, Broadcom, Retina-Display, iPhone 5, Börse, iPad 2

RSS Feed
RSS FeediSuppli

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige