iPod Shuffle

Artikel

  1. Elecom: Kopfhörer mit iPod-shuffle-Dock

    Elecom

    Kopfhörer mit iPod-shuffle-Dock

    Elecom hat einen Kopfhörer vorgestellt, der eine Symbiose mit dem iPod shuffle von Apple eingehen kann. Dem Actrail fehlt ein Anschlusskabel. Der iPod wird direkt an eine der beiden Hörmuscheln gesteckt.

    17.11.201016 Kommentare

  1. Gerüchte: iPod touch mit Mikrofon, iPod classic ohne Zukunft

    Gerüchte: iPod touch mit Mikrofon, iPod classic ohne Zukunft

    Das iPhone ist in der neuen Version 3GS frisch auf dem Markt - aber was ist mit dem iPod? Gerüchten zufolge stellt Apple im September 2009 neue Modelle vor. Darunter soll ein iPod touch mit Kamera und Mikrofon sein. Das würde das Gerät auch ohne Zubehör zum vollwertigen VoIP-WLAN-Handy machen.

    25.07.200997 KommentareVideo

  2. Apple verdient gut am neuen iPod shuffle

    Die Komponenten des neuen iPod shuffle sind außergewöhnlich klein und auch recht günstig in der Beschaffung. Apple soll an dem kleinen MP3-Player gut verdienen. Im Vergleich zu anderen iPods liegt der shuffle bei den Produktionskosten im Vergleich zum Verkaufspreis sogar weit in Führung.

    14.04.2009100 KommentareVideo

Anzeige
  1. Drittanbieter plant Fernbedienung für iPod shuffle

    Drittanbieter plant Fernbedienung für iPod shuffle

    Die Fernbedienung des neuen iPod shuffle von Apple ist direkt im Kopfhörerkabel integriert. So kann nicht mehr jeder beliebige Kopfhörer mit dem kleinen iPod benutzt werden. Nun tritt ein Hersteller auf den Plan und bietet unter anderem eine Adapterlösung an.

    13.03.200912 KommentareVideo

  2. iTunes 8.1 verspricht höhere Geschwindigkeit

    Apple hat iTunes 8.1 veröffentlicht und verspricht kürzere Wartezeiten beim Laden der Mediatheken. Auch sonst soll die Software zügiger arbeiten und es gab Verbesserungen an der Genius-Leiste sowie an der iTunes-DJ-Funktion.

    12.03.200953 Kommentare

  3. Apple bringt iPod shuffle mit 2 GByte und senkt Preise

    Apple hat seinen iPod shuffle mit 1 GByte Speicherkapazität im Preis von 80,- auf 45,- Euro gesenkt. Darüber hinaus hat Apple eine Variante mit 2 GByte vorgestellt, die 65,- Euro kosten wird.

    19.02.200864 Kommentare

  1. Kleiner iPod shuffle findet Kontakt mit dem großen Zubehör

    Der kleinste iPod von Apple passt normalerweise nicht in die Dockingstationen des Zubehörs, das für die großen Modelle in großer Zahl angeboten wird. Bei den meisten Lautsprecher-Systemen, Auto-Lade- und Radiogeräten bleibt der shuffle außen vor. Nun gibt es einen Adapter, der dem Kleinen diese Welt erschließt.

    13.11.200742 Kommentare

  2. iPod shuffle ab 14.000 Euro

    iPod shuffle ab 14.000 Euro

    Der kleinste unter den iPods wird zum Goldstück. Hierzu veredelt die Firma Xexoo aus Karlsruhe den Musik-Player mit einer 18-Karat-Goldhülle. Doch der iPod shuffle ist nicht der erste dieser Art: In der Reihe Audio "Masterpieces" haben die Badener schon länger den iPod nano und den iPod video mit Goldhülle im Programm.

    18.07.200765 Kommentare

  3. Lautsprecher-Häuschen für iPod Shuffle

    Lautsprecher-Häuschen für iPod Shuffle

    Der japanische Hersteller Corega hat ein Lautsprecherpaar für Apples kleinen Musikspieler vorgestellt, in das der iPod shuffle eingesetzt wird und das Zentrum eines Mini-Gettoblasters bildet.

    06.07.200724 Kommentare

  4. Adapter für iPod shuffle erschließt dem Kleinen die Welt

    Auf den ersten Blick mag ein Dock-Adapter für den winzigen iPod Shuffle der zweiten Generation überflüssig erscheinen, liegt doch jeder Packung ein Adapter bei, mit dem man den Musikspieler per USB an den Rechner anschließen und ihn aufladen kann. Belkin hat dennoch einen Adapter speziell für Apples Kleinsten entwickelt - und ermöglicht dem Benutzer so, das Gerät auch in Zubehör zu betreiben, das für die größeren iPods gedacht ist.

    20.04.20072 Kommentare

  5. Apples iPod shuffle jetzt auch in verschiedenen Farben

    Apples iPod shuffle jetzt auch in verschiedenen Farben

    Apple bietet seinen nur 15 Gramm leichten iPod shuffle jetzt neben Silber auch in den Farben Rosa, Grün, Blau und Orange an. Neben den neuen Farben legt Apple den Flash-Playern auch neue Kopfhörer bei. Apples farbiger iPod shuffle soll ab sofort bei unverändertem Preis verfügbar sein.

    30.01.200783 Kommentare

  6. Apple repariert iPod Shuffle der ersten Generation

    Apple hat ein Update für die iPod Shuffles der ersten Generation veröffentlicht, das Probleme bei der Wiedergabe einiger DRM-geschützter Songs aus dem hauseigenen iTunes Musikladen beheben soll.

    28.12.20069 Kommentare

  7. Kompakter USB-Stecker für den Apple iPod shuffle

    Der neue iPod shuffle von Apple ist zwar nur nur noch halb so groß wie das Gerät der ersten Generation, doch seine Dockingstation macht das Gerät etwas unhandlich, wenn man es transportieren will. Als Zubehör gibt es nun einen kompakten USB-Stecker, der in den kleinen Musikspieler eingesteckt wird.

    06.12.200617 Kommentare

  8. Bald hat das Warten ein Ende - Neuer iPod shuffle im Anflug

    Bald hat das Warten ein Ende - Neuer iPod shuffle im Anflug

    Die Mitte September 2006 vorgestellte Neuauflage des iPod shuffle sollte eigentlich noch im Oktober 2006 auf den Markt kommen. Daraus wurde nichts und der mobile Musikspieler soll nun ab dem 3. November 2006 zu haben sein. Wie bekannt fasst der Neuling 1 GByte an Daten, besitzt kein Display und spielt die Musik nach dem Zufallsprinzip ab.

    31.10.200675 Kommentare

  9. Klammeraffe: Apple stellt neuen iPod shuffle vor

    Apple hat zusätzlich zum iPod nano und iPod Video auch noch einen neuen iPod shuffle vorgestellt. Der Musikspieler kommt wie gehabt ohne Display aus und spielt die Musik nach dem Zufallsprinzip ab.

    13.09.200627 Kommentare

  10. Apple bringt iPod Nano mit 1 GByte

    Apple bringt iPod Nano mit 1 GByte

    Apple rundet das Sortiment der iPod-Nano-Reihe nach unten ab und bietet den Musik-Player nun auch mit einer Kapazität von 1 GByte an. Außerdem wurden die Listenpreise vom iPod Shuffle gesenkt, was sowohl für die Variante mit 512 MByte als auch für die Ausführung mit 1 GByte gilt.

    07.02.200637 Kommentare

  11. Mini-Stereo-Boxen mit Steckplatz für iPod Shuffle

    Mini-Stereo-Boxen mit Steckplatz für iPod Shuffle

    Mit dem "PocketParty Shuffle" kann man an den iPod einen kleinen Stereo-Lautsprecher anstecken oder besser: Man steckt den iPod Shuffle in den Lautsprecher hinein. Die so entstehende Box ist dann etwa doppelt so dick wie der Musikspieler selbst.

    09.08.20057 Kommentare

  12. iPod nur noch mit Farbdisplay - iPod Shuffle günstiger (Upd)

    In Zukunft wird Apple nicht mehr zwischen den Produktgruppen iPod und iPod photo unterscheiden - stattdessen wird es den tragbaren weißen Audio-Player nur noch mit Farbdisplay zur Bilddarstellung geben. Zudem wurde der 1-GByte-iPod-Shuffle etwas günstiger.

    28.06.200560 Kommentare

  13. Unzulänglichkeiten des iPod Shuffle machen Probleme

    Vom iPod Shuffle wurden gleich zwei Widrigkeiten bekannt, die einem Kunden den Einsatz des MP3-Player verleiden können. So lässt sich der iPod Shuffle an zahlreichen Computern nicht betreiben - darunter auch den Apple-Modellen iMac G3 und eMac, weil der Player zu voluminös ist. Außerdem gab Apple bekannt, dass AAC-Dateien von anderen Applikationen als iTunes möglicherweise nicht auf dem iPod Shuffle abgespielt werden können.

    21.01.200572 Kommentare

  14. Creative hackt auf iPod Shuffle herum

    In Großbritannien herrscht ein weit regerer und offenerer Wettbewerb von Unternehmen als im deutschen Sprachraum. Da wundert es nicht, dass Creative sich dort kritisch zu Apples Einstieg in den Markt für MP3-Player mit Flash-Speicher äußert.

    13.01.2005139 Kommentare

  15. iPod shuffle - Kleiner Flash-Player mit einfacher Bedienung

    iPod shuffle - Kleiner Flash-Player mit einfacher Bedienung

    Wie Gerüchten zufolge zu erwarten war, hat Apple auf der MacWorld in San Francisco einen neuen iPod mit Flash-Speicher vorgestellt. Das kleine Gerät namens "iPod shuffle" soll besonders einfach zu bedienen sein.

    11.01.20050 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Spam
    AOL bekämpft Spam mit Verschärfung der DMARC-Einstellung
    Spam: AOL bekämpft Spam mit Verschärfung der DMARC-Einstellung

    Mit einer unpopulären Maßnahme will AOL gegen Spam vorgehen: Das Unternehmen hat seine DMARC-Einstellung verschärft. Yahoo hat sich damit kürzlich den Unmut seiner Nutzer zugezogen.
    (Aol)

  2. Parrot
    AR.Drone 2.0 fliegt höher, genauer und sendet in HD
    Parrot: AR.Drone 2.0 fliegt höher, genauer und sendet in HD

    Parrot hat auf der CES die zweite Generation seiner AR.Drone vorgestellt: einen Quadcopter, der per Smartphone oder Tablet gesteuert wird. Die neue Version kann höher fliegen, lässt sich präziser steuern und verfügt über eine HD-Kamera.
    (Ar Drone 2.0)

  3. Smartphone
    RIM zeigt neue Funktionen von Blackberry 10
    Smartphone: RIM zeigt neue Funktionen von Blackberry 10

    Research In Motion (RIM) hat einige Neuerungen und die Bedienung von Blackberry 10 enthüllt. Das neue System ist auf Touchscreens ausgerichtet und wird vor allem mit Fingergesten bedient. Die Bedienung soll einfacher als bei der Konkurrenz sein.
    (Blackberry 10)

  4. Canon EOS 5D Mark III
    DSLR macht bessere Fotos und Videos sowie HDR-Aufnahmen
    Canon EOS 5D Mark III: DSLR macht bessere Fotos und Videos sowie HDR-Aufnahmen

    Canon hat die digitale Spiegelreflexkamera EOS 5D Mark III vorgestellt, die zwischen dem Erfolgsmodell 5D Mark II und der kommenden EOS-1D X angesiedelt ist. Sie verfügt über ein Autofokussystem mit 61 Messpunkten, nimmt 6 Bilder pro Sekunde auf und macht bessere Fotos und Videos als die 5D Mark II.
    (Canon 5d Mark 3)

  5. HTC One X im Test
    Heißes Teil
    HTC One X im Test: Heißes Teil

    HTCs neues High-End-Smartphone mit Android 4.0, das HTC One X, verfügt über einen Vierkernprozessor, NFC und einen ausladenden Bildschirm. Im Test machte das One X einen durchweg guten Eindruck, wird allerdings vergleichsweise heiß.
    (Htc One X Test)

  6. Microsoft
    Windows Live Messenger wird mit Skype zwangsvereinigt
    Microsoft: Windows Live Messenger wird mit Skype zwangsvereinigt

    Microsoft hat nun offiziell die Umstellung seines Windows Live Messengers auf Skype angekündigt. Bis Frühjahr 2013 kann der alte Instant Messenger noch genutzt werden.
    (Messenger)

  7. Elektroauto
    Tesla liefert Model S aus
    Elektroauto: Tesla liefert Model S aus

    Tesla Motors übergibt am Freitag die ersten elektrischen Personenwagen vom Typ Model S an Käufer. Das Elektroauto gehört der gehobenen Mittelklasse an und kostet in der kleinsten Ausführung rund 58.000 US-Dollar.
    (Tesla Model S)


Verwandte Themen
iPod, Kopfhörer, MP3-Player, Lautsprecher, MP3

RSS Feed
RSS FeediPod Shuffle

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige