Abo
Anzeige

25.623 Internet Artikel

  1. Bill Gates sagt Internet-Kriminalität den Kampf an

    Microsoft-Gründer Bill Gates sieht Nachholbedarf in der Computersicherheit. Nachdem die PC-Branche in den vergangenen Jahren viele technische Neuerungen entwickelt habe, drängten nun "einige wirklich ernste Themen auf die Agenda, bei denen wir sicherstellen müssen, dass sie gar nicht erst zum Problem werden", sagte er in einem Gespräch mit dem Spiegel.

    31.01.200533 Kommentare

  1. Uni München befragt Online-Rollenspieler

    Das Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Uni München will mehr über die Nutzung von Online-Rollenspielen herausfinden. Für die am 20. Januar 2005 gestartete Umfrage werden noch Teilnehmer gesucht.

    29.01.200535 Kommentare

  2. Musikindustrie droht Heise (Update)

    Das Urheberrechtsgesetz verbietet nicht nur die Herstellung und jede Form des Vertriebs von Software zum Knacken eines Kopierschutzes, sondern auch Umgehungsanleitungen und die Bewerbung von entsprechender Software. Doch genau dies werfen die deutschen Phonoverbände dem Heise-Verlag vor. In einem Online-Beitrag habe der Verlag ausführlich dargestellt, wie man sogar neue Kopierschutzsysteme "knacken" kann.

    28.01.2005330 Kommentare

Anzeige
  1. W3C will Web-Services beschleunigen

    Mit den drei Bausteinen XOP, MTOM und RRSHB will das W3C die Geschwindigkeit von Web-Services verbessern, die vor allem durch große Blöcke von Binärdaten beeinträchtigt wird. Diese sind aber notwendig, um beispielsweise Bilddaten von einer Kamera zu einem Drucker zu übertragen.

    28.01.20051 Kommentar

  2. Google bietet AdWords-API

    Nachdem vor vier Tagen erste Berichte über Googles AdWords-API auftauchten, hat der Suchmaschinenbetreiber nun eine Beta-Version einer solchen API veröffentlicht, die sich an Werbepartner von Google richtet. Diese können mit Hilfe der AdWords-API entsprechende Kampagnen umfassender bearbeiten.

    28.01.20050 Kommentare

  3. QSC erlaubt Mehrplatznutzung

    Ab dem 1. Februar 2005 erlaubt QSC Nutzern seines DSL-Internetzugangs Q-DSL home die Mehrplatznutzung, d.h. auch Nutzer an mehreren PCs im Heimnetzwerk dürfen über den DSL-Zugang mit Flatrate surfen.

    28.01.200528 Kommentare

  1. IRMA - Software-Übersetzung in 78 Sprachen

    Open-Source-Applikationen gibt es schon heute oft in mehr Sprachen als von den meisten proprietären Programmen. Linspire will dies nun noch stärker forcieren und bietet dazu die webbasierte "International Resource Management Application" - kurz IRMA - an. Damit sollen Freiwillige Linux-Applikationen in knapp 80 Sprachen übersetzen können.

    27.01.20054 Kommentare

  2. Studie: Deutsche kennen die Gefahren durch das Internet...

    Viele deutsche Computernutzer interessieren sich nur wenig für das Thema Internetsicherheit, ergab eine vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in Auftrag gegebene Umfrage. Demnach nutzen 25 Prozent der deutschen Internetnutzer keinen Virenscanner und die Hälfte surft ohne Firewall. Dieser Umstand überrascht, zumal 90 Prozent der Nutzer sehr wohl wissen, dass ihr PC über das Internet einer Gefahr ausgesetzt ist.

    27.01.200533 Kommentare

  3. Raubkopieanbieter bei eBay aufgeflogen und verurteilt

    Im Rahmen des Urteils aus einem Zivilrechtsverfahren muss nun ein Raubkopierer 16.500 Euro an Strafzahlung leisten. Er hatte wiederholt bei eBay illegale Filmkopien angeboten. Im Vorfeld hatte der Mann eine strafbewehrte Unterlassungserklärung unterzeichnet, gegen die er danach mehrfach verstoßen hatte.

    27.01.200523 Kommentare

  1. JabberStudio.org - Open-Source-Entwickler-Site gehackt

    Wie jetzt bekannt wurde, ist bereits vor einem Jahr der Server der Website JabberStudio.org gehackt worden, auf der eine Vielzahl von Open-Source-Projekten residieren wie etwa das Instant-Messaging-Protokoll Jabber. Der Vorfall auf JabberStudio.org blieb ein Jahr unbemerkt, soll allerdings keinen Schaden verursacht haben. Dennoch sollen alle Projekte überprüft werden, wofür die Projektleiter zwei Wochen Zeit haben.

    27.01.200518 Kommentare

  2. BVDW macht sich für Softwarepatente stark

    Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. macht sich für die umstrittene Softwarepatent-Richtlinie stark, die in der kommenden Woche erneut zur Verabschiedung durch den Europäischen Rat ansteht. Die Richtlinie weise in die richtige Richtung, so der Verband.

    27.01.200525 Kommentare

  3. Amazons Suchmaschine A9: Branchenbuch mit Umgebungsfotos

    Amazon hat seiner Suchmaschine A9 ein Branchenbuch spendiert, das von gefundenen Adressen neben der Stadtplanposition auch Umgebungsbilder anzeigt, damit sich der Nutzer einen Eindruck des Umfelds machen kann und die betreffende Adresse leichter findet. Die Suchergebnisse informieren zudem über weitere Geschäfte in der Umgebung.

    27.01.200510 Kommentare

  1. Deutlich mehr DSL-Anschlüsse

    Die Deutsche Telekom konnte auch im vergangenen Geschäftsjahr die Zahl ihrer Kunden in den Bereichen Breitband und Mobilfunk steigern. Insgesamt zählt T-Com, die Festnetzsparte der Telekom, 6,1 Millionen breitbandige DSL-Anschlüsse sowie rund 54,7 Millionen Schmalbandanschlüsse, die Zahl der Mobilfunkkunden klettere auf 77,4 Millionen.

    27.01.20054 Kommentare

  2. Offene Diskussion: Kriminelle Jugend dank PC und Fernseher?

    Im nächsten öffentlichen Sonntagsgespräch der Universität Leipzig will der streitbare Sozialpsychologe und Jurist Christian Pfeiffer seine Theorie vorstellen, der zufolge ein erhöhter Fernseh-, PC- und Spielekonsum bei Kindern und Jugendlichen zu "Medienverwahrlosung" führe. In Folge drohen laut Pfeiffer Schulversagen, steigende Jugendkriminalität und im Extremfall zu Gewalttätern und Amokläufern werdende Schüler.

    26.01.2005195 Kommentare

  3. Rechtsausschuss des Bundestages gegen Softwarepatente

    Der Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages hat dem fraktionsübergreifenden Antrag "Wettbewerb und Innovationsdynamik im Softwarebereich sichern - Patentierung von Computerprogrammen effektiv begrenzen" einstimmig zugestimmt und seinen Beschluss im Bundestag empfohlen. Der Beschluss könnte schon in den nächsten Tagen vom Bundestag gefasst werden.

    26.01.20053 Kommentare

  1. ligado - DSL-Light-Flatrate für 8,- Euro im Monat

    Der in Berlin ansässige DSL-Anbieter ligado, eine Tochter der Inter.net GmbH (snafu), will sich mit klaren und niedrigen Preisen rund um DSL hervortun. Das Unternehmen bietet unter anderem eine Flatrate speziell für DSL-Light mit 384 KBit/s zum Preis von 8,- Euro im Monat an.

    26.01.200510 Kommentare

  2. 1&1 bietet DSL und Telefon zum Festpreis

    1&1 wartet jetzt mit einem Paketangebot auf, das DSL-Flatrate und VoIP-Flatrate umfasst. Das "Sparpaket 1&1 Surf + Phone" enthält dabei eine Internet-Flatrate für 9,90 Euro pro Monat sowie Telefon-Pauschaltarif für 19,90 Euro.

    26.01.200536 Kommentare

  3. Urteil: Provider muss Kundendaten nicht herausgeben

    Ein Internet-Access-Provider ist grundsätzlich nicht verpflichtet, den Namen und die Anschrift eines Internetnutzers mitzuteilen, der im Internet Musikdateien zum Herunterladen anbietet und dadurch Urheber- oder sonstige Rechte Dritter verletzt. Zu diesem Schluss kommt das Oberlandesgericht Frankfurt am Main in einem Berufungsurteil (AZ 11 U 51/04), mit dem eine einstweilige Verfügung gegen einen Provider aufgehoben wurde.

    25.01.200592 Kommentare

  4. Gates-Stiftung spendet 750 Millionen für Kinder-Impfungen

    Die Bill & Melinda Gates Foundation will die Arbeit der "Global Alliance for Vaccines and Immunization" (GAVI) mit 750 Millionen US-Dollar unterstützen. GAVI sorgt für Impfschutz in der dritten Welt.

    25.01.200567 Kommentare

  5. AVM macht ISDN VoIP-fähig

    AVM macht ISDN VoIP-fähig

    Mit der neuen Fritz!Box Fon mit ISDN S0 NT will AVM auch ISDN-Telefonen und -Anlagen den Weg in die VoIP-Welt ebnen. Das Gerät erlaubt es, mit ISDN-Telefonen oder an ISDN-TK-Anlagen angeschlossenen Geräten über das Internet zu telefonieren.

    25.01.200521 Kommentare

  6. Hurricane bietet kostenloses BitTorrent-Hosting

    Der kalifornische Internet Provider Hurricane Electric bietet seinen Kunden jetzt die Möglichkeit, große Dateien umkompliziert via BitTorrent zum Download anzubieten, ohne dass zusätzliche Kosten entstehen. Noch ist der Dienst aber in einer Beta-Phase.

    25.01.200522 Kommentare

  7. Google stürzt sich aufs TV-Programm

    Google stürzt sich aufs TV-Programm

    Google hat mit Google Video die Beta-Version eines neuen Dienstes vorgestellt, mit dem sich der Inhalt von TV-Sendungen durchsuchen lässt. Dazu durchkämmt Google die mit einer Sendung übertragenen Untertitel, weshalb diese für eine Suche zwingend erforderlich sind.

    25.01.200511 Kommentare

  8. DENIC setzt auf Nameserver-Cluster

    Die deutsche Domainregistrierungsstelle DENIC hat in den vergangenen Wochen ihr globales Nameserver-Netz massiv erweitert und ausgebaut. Nach der Eintragung der Änderungen in die Rootserver des Domainsystems und letzten Optimierungen ist die Umstellung nun abgeschlossen und die neue Konfiguration im Regelbetrieb.

    25.01.20055 Kommentare

  9. E-Government: Schily will engere Kooperation der Wirtschaft

    Auf dem Kongress "BundOnline 2005 - Dialog mit der Wirtschaft" forderte Bundesinnenminister Otto Schily in Berlin die führenden deutschen Wirtschaftsverbände auf, an der weiteren Verbesserung des E-Government-Angebots der Bundesverwaltung mitzuwirken. An dem Kongress nahmen mehr als 150 Repräsentanten von mehr als 50 Spitzenverbänden aus Industrie, Handwerk, Banken und weiteren Wirtschaftsverbänden teil. Es war das erste Treffen dieser Art.

    25.01.20050 Kommentare

  10. Bericht: Google plant AdWords-API

    Wie die Webseite SiliconValley.com berichtet, will Google seinen Werbepartnern bald eine AdWords-API anbieten, worüber diese entsprechende Kampagnen besser beeinflussen können sollen. Ab wann es eine solche API von Google geben wird, ist derzeit nicht bekannt.

    24.01.20050 Kommentare

  11. WLAN: Forscher warnen vor bösen Zwillingen

    Dr. Phil Nobles von der Cranfield Universität warnt vor so genannten bösen Zwillingen, über die WLAN-Nutzern sensitive Daten entwendet werden können. Dabei positionieren Angreifer in der Nähe von Hotspots eigene Funktechnik, um die Signale des eigentlichen Hotspots zu überlagern.

    24.01.200516 Kommentare

  12. Hersteller gehen verstärkt gegen Gerüchte im Internet vor

    Nachdem Apple Anfang 2005 durch die Klage gegen die News-Site ThinkSecret.com für Aufsehen sorgte, scheinen auch andere Hersteller stärker gegen entsprechende Gerüchte vorzugehen. So hat die News-Site Neowin.net einen Artikel auf Wunsch Microsofts entfernt und die Treo-Blog-Seite Treonauts.com Bilder zu einem erwarteten Treo 650 mit GSM-Technik ausmaskiert, nachdem der Treo-Hersteller palmOne darum gebeten hatte.

    24.01.20059 Kommentare

  13. Via Net.Works: DSL-Flatrate mit fester IP ab 14,90 Euro

    Via Net.Works senkt seine DSL-Tarife und bietet nun eine Flatrate für T-DSL 1000 mit fester IP-Adresse ab 14,90 Euro im Monat an. Auch für T-DSL2000 und 3000 hat das Unternehmen entsprechende Produkte im Angebot.

    24.01.200546 Kommentare

  14. Softwarepatente: Polen sorgt erneut für Verschiebung

    Die ursprünglich für den heutigen Tag geplante Verabschiedung des Vorschlags des EU-Rats für eine Softwarepatentrichtlinie wurde auf Wunsch Polens erneut verschoben, heißt es in Medienberichten. Die Kritiker der Richtlinie wollen nun den Druck auf die CDU erhöhen, der in Bezug auf einen möglichen Neustart des Gesetzgebungsprozesses eine Schlüsselrolle zukommt.

    24.01.20054 Kommentare

  15. Exeem: BitTorrent-basiertes Filesharing-Netz in offener Beta

    Die durch den ehemaligen Tracker-Aggregator Suprnova.org unterstützte kommerzielle Filesharing-Software Exeem ist nun in die offene Beta gegangen. Der Entwickler Swarm Systems Inc. will damit die Peer-to-Peer-Welt revolutionieren - das per Cydoor werbefinanzierte Exeem macht das von Bram Cohen entwickelte Filesharing-Protokoll BitTorrent unabhängig von zentralen Server-Anwendungen zur Dateitransfer-Organisation.

    22.01.200555 Kommentare

  16. Softwarepatente: Aufregung um Entscheidung im Fischereirat

    "Ich habe noch die Hoffnung, dass Polen standhaft bleibt - noch ist Polen nicht verloren", so die Reaktion des CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Günter Krings auf Nachrichtenmeldungen, der EU-Ministerrat für Agrar- und Fischerei werde auf seiner Sitzung am Montag, dem 24. Januar 2005, über die Ratsvorlage zur Softwarepatentrichtlinie entscheiden. Schon auf der letzten Sitzung des Agrar- und Fischereirates im vergangenen Jahr sollte die Richtlinie verabschiedet werden, was aber am Widerstand Polens scheiterte.

    21.01.200567 Kommentare

  17. CDU/CSU: Keine Rundfunkgebühren für Computer

    Die von der Rundfunkkommission vorgeschlagene Ausweitung der Gebührenpflicht auf internetfähige PCs ist nach Ansicht von Martina Krogmann, Internetbeauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, nichts anderes als eine Internetsteuer. Die Fraktion lehnt daher eine entsprechende Ausweitung der Gebührenpflicht ab.

    21.01.200548 Kommentare

  18. Haut und Knochen aus dem Drucker

    Wissenschaftler an der Universität Manchester haben eine Computertechnik entwickelt, mit der sich menschliche Haut und Knochen mit einem Tintenstrahldrucker drucken lassen. Die Maße der benötigten Knochen oder Hautteile werden in den Computer eingegeben.

    21.01.200539 Kommentare

  19. Fußball-WM 2006: FoeBuD wähnt Fans unter Generalverdacht

    Der FoeBuD e.V. aus Bielefeld kritisiert die zur Fußball-WM 2006 eingeführten Eintrittskarten mit RFID-Chips und die angeblich zur Bestellung notwendigen ausufernden Datenangaben, die man vor Erhalt der Tickets ausfüllen müsse.

    21.01.200514 Kommentare

  20. Navigations-Handy macht Pkw zum mobilen Staumelder

    Im Bundesland Hessen hat ein Pilotversuch begonnen, normale Pkws mit einem Mobiltelefon samt Navigationsfunktion auszurüsten, um darüber auch Verkehrsinformationen zu sammeln und diese dem Navigationssystem wieder zur Verfügung zu stellen. Damit will man langfristig den Verkehrsfluss auf Hessens Straßen besser steuern.

    20.01.20054 Kommentare

  21. Microsoft weitet Test der neuen MSN-Suchmaschine aus

    Microsoft weitet Test der neuen MSN-Suchmaschine aus

    Die normale MSN-Suchseite wurde kürzlich aktualisiert und bietet darüber nun den Zugriff auf die noch im Beta-Test befindliche neue Suchmaschine von Microsoft. Damit weitet Redmond den Beta-Test der Suchmaschine auf deutlich mehr Nutzer aus, denn bislang war die neue Suchmaschine nur über eine spezielle URL erreichbar.

    20.01.20055 Kommentare

  22. USA: Bald Freiheitsstrafe für das Anbieten von P2P-Software?

    Der kalifornische Senator Kevin Murray hat jetzt einen Gesetzesvorschlag vorgelegt, nach dem das Anbieten von Peer-to-Peer-Software mit Geld- oder Freiheitsstrafe geahndet werden soll. Damit will Murray den illegalen Tausch urheberrechtlich geschützter Werke eindämmen.

    20.01.2005288 Kommentare

  23. Outlook Live: Hotmail-Daten mit Outlook verwalten

    Microsoft startet mit Outlook Live einen speziellen Dienst, um Hotmail-Daten und Konten von MSN E-Mail über einen speziellen Outlook-Client verwalten zu können. Somit lassen sich Daten wie E-Mails, Kontakte und Termine mit Outlook bearbeiten, die automatisch zwischen den Postfächern und dem Client synchronisiert werden.

    20.01.20057 Kommentare

  24. Softwarepatente: Nun doch Durchwinken im Fischereirat?

    Die umstrittene Softwarepatentrichtlinie soll wieder einmal als A-Punkt, d.h. ohne weitere Diskussion, auf die Tagesordnung des EU-Fischereirates gesetzt werden, melden die Softwarepatentkritiker des FFII unter Berufung auf Vertreter der Europäischen Kommission und der Luxemburger Ratspräsidentschaft. Bereits vor Weihnachten war eigentlich ein Durchwinken der Richtlinie durch die Landwirtschafts- und Agrar-Minister geplant.

    20.01.200518 Kommentare

  25. VoIP-Anbieter sipgate jetzt in 1.000 Ortsnetzen

    Der Internettelefonie-Anbieter sipgate hat weitere 850 Ortsnetze erschlossen, in denen er Kunden nun Rufnummern anbieten kann. Insgesamt stellt sipgate nun Ortsnetzrufnummern für VoIP-Dienste in 1.000 Ortsnetzen bereit.

    19.01.200511 Kommentare

  26. Studie: Kein Verlass auf Ad-hoc-Netze

    "Eine effiziente und verlässliche Kommunikation in heutigen Ad-hoc-Netzen ist nahezu unmöglich", das zumindest sagt Matthias Hollick vom Lehrstuhl Multimedia Kommunikation (KOM) der TU Darmstadt. Unter seiner Leitung hat die Mobile Networking Gruppe des KOM verschiedene Bedrohungsszenarien für Ad-hoc-Netze simuliert.

    19.01.20055 Kommentare

  27. Suns CDD-Lizenz erhält Open-Source-Weihen

    Im Dezember 2004 stellte Sun mit der "Common Development and Distribution License" (CDDL) eine eigene Lizenz für Open-Source-Software vor. Nach einiger Kritik an der Lizenz und Änderungen durch Sun hat die Open Source Initiative (OSI) die Lizenz nun als Open-Source-Lizenz eingestuft.

    19.01.20053 Kommentare

  28. Google: Neues Tag gegen Spam

    Mit einem neuen Link-Tag für Webseiten will Google so genannten Kommentar-Spam bekämpfen, also Spam, der nicht per E-Mail verschickt, sondern in Form von Kommentaren z.B. in Blogs eingestellt wird. Spammer versuchen auf diese Weise, ihre Position in Suchmaschinen wie Google zu erhöhen.

    19.01.20056 Kommentare

  29. OLG Karlsruhe: Ausfiltern von E-Mails ist strafbar

    Der 1. Strafsenat des Oberlandesgerichts Karlsruhe hat in einem Urteil entschieden, dass das Ausfiltern von E-Mails strafbar ist. Im konkreten Fall gab das Gericht der Klage eines ehemals bei einer Hochschule in Baden-Württemberg tätigen wissenschaftlichen Mitarbeiters statt.

    19.01.20059 Kommentare

  30. FirstSource - Überwachungswerkzeug für illegalen Datentausch

    Mit einem neuen Überwachungsdienst will BayTSP Unternehmen aus der Software- und Unterhaltungsbranche im Kampf gegen unerlaubten Datentausch über Filesharing-Netzwerke unter die Arme greifen. Das als FirstSource bezeichnete Überwachungssystem soll die Nutzer aufspüren, die urheberrechtlich geschütztes Material als erste ins eDonkey-Netz oder in Bittorrent-Tracker einspeisten und für andere zum Download anbieten.

    18.01.200565 Kommentare

  31. WikiReader Digest nun auch auf Papier

    Vor rund einem halben Jahr startete das Projekt "WikiReader Digest", eine wöchentliche Zusammenstellung lesenswerter Artikel aus der Wikipedia. Nun soll der WikiReader Digest auch in Druck gehen.

    18.01.200528 Kommentare

  32. Tiscali: Einsteiger-Flatrate für T-DSL 2000

    Tiscali will mit einer Flatrate für Nutzer von T-DSL 2000 für monatlich 25,90 Euro Einsteiger locken, erstattet man Neukunden in diesem Tarif doch bis zum 31. Januar 2005 auch die Einrichtungsgebühr von 99,95 Euro.

    18.01.200511 Kommentare

  33. Die Deutsche Bibliothek darf Kopierschutz knacken

    Die Deutsche Bibliothek darf künftig Musikaufnahmen, E-Books und Büchern beiliegende CD-ROMs trotz Kopierschutz für wissenschaftliche und kulturelle Zwecke kopieren, das kündigten jetzt der Bundesverband der Phonographischen Wirtschaft und der Börsenverein des Deutschen Buchhandels an.

    18.01.200518 Kommentare

  34. Samba-Erfinder Andrew Tridgell schließt sich dem OSDL an

    Nach Linus Torvalds schließt sich nun auch Samba-Erfinder PhD Andrew Tridgell als der zweite "Fellow" den Open Source Development Labs (OSDL) an. In der von zahlreichen Unternehmen getragenen Organisation sollen sich Tridgell wie auch Torvalds ganz der Arbeit an ihren Projekten widmen.

    18.01.20053 Kommentare

  35. Datenschutzbeauftragter gegen Ausweitung von DNA-Fahndung

    Nach dem schnellen Fahndungserfolg im Mordfall Moshammer wird die Forderung nach Ausweitung von DNA-Analysen wieder lauter. Doch davor warnte Peter Schaar, Bundesbeauftragter für den Datenschutz im "ZDF-Mittagsmagazin". Er fragt sich, ob es sehr viel Sinn hat, jetzt und immer wieder weitere Ausweitungen der DNA- Analysen zu fordern.

    17.01.200530 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 380
  4. 381
  5. 382
  6. 383
  7. 384
  8. 385
  9. 386
  10. 387
  11. 388
  12. 389
  13. 390
Anzeige

Verwandte Themen
Common Crawl Foundation, Anon+, Roboterjournalismus, Monkeyshoulder, OpenWorm, Def Con 23, Hitb 2015, Europeana, Re:publica 2016, tzDatabase, Cubby, Elektronische Lohnsteuerkarte, Facebook Timeline, W3C, BERserk

RSS Feed
RSS FeedInternet

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige