Abo
Anzeige

24.237 Internet Artikel

  1. Dmmv-Ratgeber zu IT-Qualifizierungsmöglichkeiten

    Mit dem neuen "dmmv-Guide: Aus- und Weiterbildung für die Digitale Wirtschaft" will der Deutsche Multimedia Verband (dmmv) e.V. eine Orientierungshilfe zu den Bildungsangeboten und Qualifizierungsmöglichkeiten der IT-Branche liefern.

    07.10.20030 Kommentare

  1. Neue DSL-Volumentarife von Arcor

    Ab 8. Oktober 2003 startet Arcor mit zwei neuen DSL-Tarifen auf Volumenbasis. Mit dem Tarif "DSL volume 500" gibt es für 4,95 Euro im Monat 500 MByte Freivolumen. Für monatlich 9,95 Euro bekommt man mit "DSL volume 2000" ein Freivolumen von 2.000 MByte.

    07.10.20030 Kommentare

  2. Sender Permitted From soll Spam vermeiden

    Mit SMTP+SPF ist derzeit ein weiterer Vorschlag in der Diskussion, der zwar nicht den Anspruch hat, Spam grundsätzlich zu verhindern, ihn aber zumindest wirksam eindämmen soll. Dabei handelt es sich um eine abwärtskompatible Erweiterung des SMTP-Protokolls, die es Mail-Empfängern ermöglichen soll, gefälschte Absenderadressen zu erkennen.

    06.10.20030 Kommentare

Anzeige
  1. EFF: Mehr Rechte für Nutzer bei Trusted Computing

    Die Electronic Frontier Foundation (EFF) hat ein ausführliches Paper zum Thema Trusted Computing veröffentlicht, das Vor- und Nachteile des Systems aus Sicht des Verbrauchers darstellt. Dabei sieht die EFF vor allem die von der Trusted Computing Group (TCG), alias TCPA, geplanten "Remote Attestation" kritisch. Mit dem Konstrukt "Owner Override" macht die EFF aber einen Gegenvorschlag, der dem User bei gleich bleibendem Sicherheitsniveau mehr Rechte einräumt als die Konzepte der TCG.

    06.10.20030 Kommentare

  2. VeriSign schaltet seinen SiteFinder ab

    VeriSign schaltet seinen umstrittenen Dienst SiteFinder ab, zumindest temporär. Man wolle zusammen mit der Internet Community an einer langfristigen Implementierung arbeiten. Zuvor hatte die ICANN VeriSign formell aufgefordert, den SiteFinder abzuschalten.

    06.10.20030 Kommentare

  3. Online-Mautrechner zeigt Kosten für Lkw-Fahrten an

    Kaum ein Thema dürfte bundesweit Lkw-Unternehmen und Spediteure gegenwärtig so stark beschäftigen wie die Maut. Auch wenn mittlerweile absehbar ist, dass auch Anfang November 2003 das System nicht an den Start gehen wird, ist gewiss, dass irgendwann die Maut kommen wird. Gerade für kleine Versender eignet sich ein Mautrechner, der derweil von der Abteilung Verkehrslogistik des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik in Zusammenarbeit mit der VCE Verkehrslogistik GmbH aus Dortmund entwickelt wird. Mit ihm lassen sich die Gebühren innerhalb Deutschlands berechnen.

    06.10.20030 Kommentare

  1. Q-DSLmax-Aktion: Testpakete für Geschäftskunden

    Vom 1. Oktober bis 30. November 2003 läuft bei QSC die Q-DSLmax-Aktion mit zwei verschiedenen Optionen für QSC-Neukunden. Mit der Option "Test-Paket" können Kunden Q-DSLmax mit 2300/2300 KBit/s (Down-/Upload) 30 Tage testen und bei Vertragsübernahme bis zu 300,- Euro sparen. Die Option "Volumen-Paket" bietet ein größeres Freivolumen, so dass im Vergleich zum Standardtarif bis zu 51,20 Euro monatlich gespart werden können.

    06.10.20030 Kommentare

  2. Valve: Quellcode von Half-Life 2 gestohlen

    Valve: Quellcode von Half-Life 2 gestohlen

    Im Forum von HalfLife2.net hat sich Gabe Newell von Valve Software wieder einmal geäußert, diesmal allerdings nicht über die Grafikleistung des noch nicht erschienenen 3D-Shooters Half-Life 2: Stattdessen bestätigte er Gerüchte, denen zufolge der komplette Half-Life-2-Quellcode im Netz aufgetaucht sei. Unbekannte haben Newell zufolge mittels Trojaner und Keyboard-Logger Zugriff auf die Rechner von Valve Software erlangt.

    04.10.20030 Kommentare

  3. SCO will auch SGI die Unix-Lizenz entziehen

    In einem offenen Brief an die Linux-Community bezieht SGI Stellung zu den Vorwürfen seitens SCO, auch SGI habe unerlaubt Code von SCO in Linux integriert. Zwar gebe es einige kleine Teile, die im Ursprung aus dem UNIX System V stammen, doch seien diese zum einen zuvor unter einer freien Lizenz veröffentlicht worden, würden gar nicht benötigt und seien zu weiten Teilen bereits entfernt. Dennoch, so SGI, könnte SCO dem Unternehmen seine Unix-Lizenz entziehen.

    02.10.20030 Kommentare

  1. Schlund: DSL-Tarif mit 20 GByte Inklusivvolumen

    Ab sofort bietet der Karlsruher Internet-Provider Schlund + Partner einen neuen DSL-Tarif an, der ab 34,90 Euro 20 GByte Traffic enthält. Voraussetzung ist allerdings ein T-DSL-Anschluss der Deutschen Telekom, wobei auch T-DSL 1500 unterstützt wird.

    01.10.20030 Kommentare

  2. Forschungsministerium fördert Standard für IT-Sicherheit

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) will Arbeiten zum so genannten geschlossenen integrierten Korrektheitsbeweis mit Methoden der Verifikation fördern. Dieser soll Fehler bereits im Entwurf von autonomen oder integrierten Computersystemen erkennen und korrigieren können und so die Sicherheit von IT-Systemen erhöhen. Für die erste zweijährige Forschungsphase will das BMBF 7,2 Millionen Euro zur Verfügung stellen.

    01.10.20030 Kommentare

  3. Kamp erweitert DSL-Angebot mit festen IP-Adressen

    Der Internet-Provider Kamp Netzwerkdienste erweitert seine DSL-Angebote mit festen IP-Adressen. Neu im Angebot sind nun zwei neue Flatrates für Privatkunden mit T-DSL 1500.

    01.10.20030 Kommentare

  1. Google kauft Start-up für Suchtechnologien

    Google übernimmt das auf Suchtechnologien spezialisierte Start-up-Unternehmen Kaltix aus Palo Alto, kaum drei Monate nach dessen Gründung. Finanzielle Details zu der Übernahme wurden nicht bekannt.

    01.10.20030 Kommentare

  2. Gruppe von Tauschbörsen gegen "Dinosaurier Musikindustrie"

    Unter dem Namen P2P United haben sich zahlreiche bekannte Tauschbörsen - unter anderem Morpheus, Grokster, Lime Wire und eDonkey 2000, allerdings nicht Kazaa - zusammengeschlossen, um gemeinsam die eigenen Interessen besser vertreten zu können. P2P-United-Chef Adam Eisgrau fordert in einer offiziellen Stellungnahme, die Klagen gegen Tauschbörsenbenutzer sofort einzustellen und vergleicht die Musikindustrie mit schwerfälligen und mittlerweile ausgestorbenen Dinosauriern.

    30.09.20030 Kommentare

  3. Internet Society gegen VeriSigns SiteFinder

    Die Internet Society (ISOC) hat sich gegen VeriSigns SiteFinder ausgesprochen. Der Dienst löst auch nicht existierende Domainnamen unter den Top-Level-Domains .com und .net auf und leitet die Nutzer auf eine Website von VeriSign um. Die Internet Society sieht dadurch die Stabilität des Internets gefährdet.

    30.09.20030 Kommentare

  1. SCO: GPL ist kontrovers und fragwürdig

    Der Rechtsstreit zwischen SCO und IBM setzt sich schwunghaft fort. Nachdem IBM seine Gegenklage gegen SCO erweitert hat und SCO nun Verstöße gegen die GNU General Public License (GPL) sowie daraus resultierenden Urheberrechtsverletzungen vorwirft, reagiert SCO seinerseits und bezeichnet die Basis von IBMs Gegenklage als wackelig.

    29.09.20030 Kommentare

  2. SAP und IDS Scheer gründen gemeinsames Institut

    SAP und IDS Scheer gaben auf dem SAP Innovationskongress die Gründung des "Institute for Business Process Innovation" bekannt, das den Dialog und die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Wissenschaft ausweiten soll. Gemeinsam mit führenden Hochschulen will man die wirtschaftliche und technische Forschung für innovative Geschäftsprozessmodelle vorantreiben.

    29.09.20030 Kommentare

  3. Caldera-Gründer Ransom Love zu SCOs Aktivitäten

    In einem Interview mit eWeek.com meldet sich Ransom Love, einer der Gründer von Caldera alias SCO, zu Wort und spricht über die ursprünglichen Ziele der Übernahme von SCO durch Caldera und das aktuelle Vorgehen von SCO gegen IBM und Linux. Laut Love ist eine Integration von Unix-Technologien in Linux einst an rechtlichen Problemen gescheitert.

    29.09.20030 Kommentare

  4. Internet via Bongo-Trommel

    Internet-Kommunikation kann auf verschiedenen Wegen ablaufen, einen ungewöhnlichen zeigten jetzt Studenten der kanadischen Algoma Universität: Sie implementierten die unteren Schichten des OSI-Modells mit Hilfe von Bongo-Trommeln, worüber sich auch die Internet-Protokolle der höheren Schichten abwickeln lassen.

    29.09.20030 Kommentare

  5. Windows 2003 gewinnt Marktanteile gegen Linux

    Microsofts Windows Server 2003 konnte seit Juli seinen Marktanteil verdoppeln und kommt laut Netcraft derzeit auf rund 185.000 aktive Sites. Dabei ersetzt Microsofts neue Server-Software auch Linux, FreeBSD und Solaris auf einigen Systemen.

    29.09.20030 Kommentare

  6. Internet-Satellit e-BIRD erfolgreich gestartet

    Der Internet-Satellit e-BIRD ist am 28. September 2003 um 01:14 Uhr deutscher Zeit vom europäischen Weltraumbahnhof Kourou in Französisch Guyana mit einer Ariane-5-Trägerrakete erfolgreich in den Orbit befördert worden. Nach einer Reihe von Tests wird der von Boeing gebaute Satellit im November auf der Orbitalposition 33 Grad Ost in Betrieb gehen. Ein wichtiger Zielmarkt für e-BIRD ist Deutschland.

    29.09.20030 Kommentare

  7. Gesellschaft für Informatik kritisiert EU-Parlament

    Die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) hat die Entscheidung des Europäischen Parlaments kritisiert, die Richtlinie über die "Patentierbarkeit Computer-implementierter Erfindungen" in wesentlichen Punkten abzuändern. Die von den Parlamentariern am letzten Mittwoch in erster Lesung verabschiedete Vorlage sieht vor, dass Geschäftsmethoden und Algorithmen keinen staatlichen Monopolschutz genießen und patentierbare Erfindungen auch im Computerbereich durch einen Bezug auf die Technik stark eingegrenzt werden.

    26.09.20030 Kommentare

  8. Zeitung: Amazon.com entwickelt eigene Suchmaschine

    Amazon.com plant nach einem Bericht des Wall Street Journals (WSJ), eine eigene Suchmaschine zu entwickeln, um so Google und Yahoo Konkurrenz machen zu können, von denen aus schon jetzt massive Käuferströme auf Onlineshops gelenkt werden.

    25.09.20030 Kommentare

  9. BitTorrent 3.3 - Filesharing-Tool wird systemschonender

    Die Filesharing-Software BitTorrent ist seit dem gestrigen 24. September 2003 in der Version 3.3 für Windows erschienen, für MacOS X und Linux soll die neue Version noch folgen. Laut Bram Cohen, dem Programmierer der für schnelle, verteilte Downloads ersonnenen Software, bringt BitTorrent 3.3 wichtige Verbesserungen mit sich.

    25.09.20030 Kommentare

  10. 0900er-Nummern-Betrug durch erheischte Telefongespräche

    Auch ohne Dialersoftware oder schlüpfrige Anzeigenwerbung kann man Opfer von 0900er-Bertrügern werden. Diese Erfahrung mussten einige Handy- und Telefonbesitzer machen, bei denen sich Betrüger unter Vorspielung falscher Tatsachen ein Telefongespräch erschlichen hatten, mit dem sie bei ihrer eigenen angemieteten 0900er-Nummer mit einer extrem hohen Einmalgebühr anriefen.

    25.09.20030 Kommentare

  11. IT-Verband warnt vor Gefahren durch Windows

    Die Computer & Communications Industry Association, ein Verband der US-Computer-Industrie, warnt in einem Diskussionspapier von Sicherheitsexperten vor den Gefahren einer IT-Monokultur, wie sie heute durch Microsoft-Software existiere. Die durch Windows hervorgerufenen Gefahren für die internationale Sicherheit seien signifikant und müssten möglichst schnell angegangen werden.

    24.09.20030 Kommentare

  12. Europaparlament stimmt Softwarepatenten zu, aber ...

    Das europäische Parlament hat der Richtlinie zur Patentierbarkeit computerimplementierter Erfindungen in Europa zwar zugestimmt, allerdings nur, nachdem umfangreiche Änderungen am Richtlinienentwurf vorgenommen wurden. So werden Geschäftsmethoden und Algorithmen explizit von der Patentierbarkeit ausgenommen.

    24.09.20030 Kommentare

  13. Google berücksichtigt Adressdaten bei der Suche

    Unter der Bezeichnung "Search by Location" startete Google - vorerst nur für die USA - einen neuen experimentellen Suchdienst, bei dem Standortdaten von Webseiten berücksichtigt werden. So sollen sich etwa Geschäfte oder Restaurants in der Nähe eines bestimmten Ortes finden lassen. Noch arbeitet der Dienst als Beta-Version, so dass es hier noch zu falschen Ergebnissen oder auch einer Nichterreichbarkeit des Dienstes kommen kann.

    24.09.20030 Kommentare

  14. VATM: Regulierung verteuert DSL

    Erhebliche Verzerrungen auf den Telekommunikations- und Internetmärkten befürchten die im Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM) organisierten Telekommunikationsunternehmen durch die Entscheidung der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP), die DSL-Vorleistungspreise, die die Wettbewerber an die Telekom zu zahlen haben, zu erhöhen. Leistungen, die bis vor kurzem noch im T-DSL-Endkundenpaket der Telekom enthalten waren, sollen nun den Wettbewerbern in Rechnung gestellt werden, kritisiert der VATM.

    23.09.20030 Kommentare

  15. VeriSign verteidigt seinen SiteFinder-Dienst

    Nachdem die ICANN VeriSign am Freitag aufgefordert hat, seinen SiteFinder-Dienst wieder einzustellen, setzt sich VeriSign zur Wehr. Der SiteFinder löst unbekannte Domain-Namen unter den Top-Level-Domains .com und .net auf und leitet entsprechende Anfragen auf eine Übersichtsseite von VeriSign weiter. Das Internet Architecture Board hat unterdessen eine detaillierte Analyse der durch den VeriSign-Dienst hervorgerufenen Probleme veröffentlicht.

    23.09.20030 Kommentare

  16. GMX erweitert Multimedia-Speicherplätze für alle Mitglieder

    GMX stellt künftig allen FreeMail-Kunden sowie den Nutzern der Premium-Dienste einen Speicherplatz zwischen 10 MByte und einem GByte zur Verfügung. Das Angebot erreicht man direkt über das GMX-Postfach. Diese Speicherplätze bieten Spezialfunktionen rund um das Thema Digitalfotografie. Zu den Highlights gehören die automatische Bildskalierung und die Möglichkeit, Bilderformate zu konvertieren.

    23.09.20030 Kommentare

  17. Linux-Entwickler warnen vor Softwarepatenten

    In einem offenen Brief an die Mitglieder des Europäischen Parlaments warnen nun auch die Linux-Entwickler Linus Torvalds und Alan Cox vor der Einführung von Software-Patenten in Europa. Dabei verweisen Torvalds und Cox auf die schlechten Erfahrungen, die man in den USA mit Softwarepatenten gemacht habe.

    22.09.20030 Kommentare

  18. Sun: Linux spielt auf dem Server keine Rolle

    In einem Interview mit der US-Site eWeek nahm Jonathan Schwartz, Executive Vice President für Software bei Sun, Stellung zu Suns Linux-Aktivitäten sowie SCOs Klage gegen Linux. Dabei zeigte sich Schwartz verwundert über IBMs Vorgehen und macht klar, dass nach Ansicht von Sun Linux im Server-Bereich keine Rolle spielt.

    22.09.20030 Kommentare

  19. Regionale 2-MBit-DSL-Flatrate inklusive ISDN für 49,- Euro

    Die in Flensburg beheimatete Gesellschaft für Kommunikations- und Informationsdienste mbH (KomTel) bietet zumindest in einigen Städten Schleswig-Holsteins eine echte 2-MBit-DSL-Flatrate an. Im Monatspreis von 49,- Euro im Monat ist zudem ein ISDN-Anschluss inklusive eines Gesprächsguthabens von 20,- Euro im Monat sowie die DSL-Hardware enthalten.

    22.09.20030 Kommentare

  20. Suchmaschinen werden durch Phantom-Sites ausgetrickst

    "Googeln" ist zum Synonym für Internetrecherche schlechthin geworden, Google ist die bei weitem beliebteste Suchmaschine. Doch der Erfolg ruft auch zwielichtige "Suchmaschinenoptimierer" auf den Plan, die mit allerlei Tricks die Trefferlisten manipulieren und ganze Netzwerke von Phantom-Websites aufbauen.

    22.09.20030 Kommentare

  21. Internet- und Computerkriminalität steigt rasant an

    Die noch intensivere Bekämpfung der Computer- und Internetkriminalität sowie eine verbesserte internationale Kooperation standen im Mittelpunkt einer Fachtagung des baden-württembergischen Innenministeriums an der Fachhochschule Villingen-Schwenningen - der Hochschule der Polizei am 17. und 18. September 2003. Die Zahl der Straftaten, die mit Hilfe des Internets und moderner Computertechnik verübt werden, steige stark an, deshalb müsse die Polizei vermehrt virtuell Streife laufen, hieß es.

    19.09.20030 Kommentare

  22. Zeitung: Take 2 wegen GTA verklagt

    Der Spiele-Publisher Take 2 sieht sich in den USA einer Klage ausgesetzt. Zwei Teenager hatten versucht, Szenen aus Grand Theft Auto (GTA) nachzustellen und haben dabei mit einer Waffe auf vorbeifahrende Autos geschossen. Dabei kam ein Mann ums Leben, eine Frau wurde schwer verletzt. Das berichtet die englische Zeitung The Independent in ihrer Online-Ausgabe.

    18.09.20030 Kommentare

  23. Neue BIND-Versionen verweisen VeriSign in seine Schranken

    Das Internet Software Consortium (ISC) reagiert auf den Unmut, den VeriSigns SiteFinder ausgelöst hatte. Seit Montag, dem 16. September 2003, werden dank VeriSigns neuem Dienst auch .com- und .net-Domains aufgelöst, die gar nicht existieren. Stattdessen leitet VeriSign die Anfragen auf seinen SiteFinder um. Ein Patch des ISC für den DNS-Server BIND 9 soll nun Abhilfe schaffen.

    17.09.20030 Kommentare

  24. Interview: Softwarepatente bald besser geschützt als andere?

    Interview: Softwarepatente bald besser geschützt als andere?

    Auf Unternehmen, denen das Geld für eine umfangreiche Patentrecherche fehlt, wie auch Privatpersonen, die fahrlässig die Rechte an geistigem Eigentum verletzen, könnten bald harte Strafen zukommen. Zumindest wenn der Richtlinienentwurf der Europäischen Kommission zur Durchsetzung der Rechte an geistigem Eigentum unverändert umgesetzt wird. Golem.de sprach dazu mit Dr. Axel Metzger, Experte für Urheber- und Computerrecht am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht und Leiter des Instituts für Rechtsfragen der Freien und Open Source Software (ifrOSS).

    17.09.20030 Kommentare

  25. Großrazzia gegen Videopiraten: 20.000 CDs und DVDs gefunden

    Nach mehreren Monaten Ermittlungsarbeit konnte nun einem Ring von Raubkopierern das Handwerk gelegt werden. Am 16.9.2003 fanden an zehn verschiedenen Orten im Ruhrgebiet zeitgleich Durchsuchungen bei den mutmaßlichen Haupttätern statt. Dabei wurden große Mengen an urheberrechtlich geschützten Werken wie aktuelle Kinofilme, Spiele und Anwendersoftware beschlagnahmt.

    17.09.20030 Kommentare

  26. Musikindustrie fordert Abschaffung der Privatkopie

    Im Rahmen eines erstes Symposions zur Novellierung des Urheberrechtsgesetzes vom Bundesjustizministerium und dem Institut für Urheber- und Medienrecht fordern die deutschen Phonoverbände die Abschaffung der Privatkopie. Die Musikindustrie drängt auf eine weitere Novellierung des Urheberrechtsgesetzes mit drastischen Einschränkungen von Privatkopien und Sendeprivileg sowie schärferen Regelungen gegen Piraterie. Nicht jeder Radiosender soll zukünftig jede Musik senden dürfen.

    16.09.20030 Kommentare

  27. VeriSign löst alles auf

    VeriSign, die seit der Übernahme von Network Solutions die Top-Level-Domains .com und .net verwalten, haben einen neuen Dienst gestartet und lösen unter diesen beiden Top-Level-Domains offenbar alle angefragten Domain-Namen auf. Wer sich vertippt und so versucht, auf eine nicht registrierte Domain zuzugreifen, landet auf einer Übersichtsseite von VerSign.

    16.09.20030 Kommentare

  28. Ist Hollywood an illegalen Filmkopien meist selbst schuld?

    Aktuelle Kinofilme finden sich heute ebenso in Tauschbörsen wie Musik oder Software; Schuld daran sind die Filmstudios aber meist selbst, das berichtet die New York Times unter Berufung auf eine aktuelle Studie der AT&T Labs. Demnach stammen die meisten Kopien, die ihren Weg in die Tauschbörsen finden, von Insidern der Filmunternehmen und keineswegs von Konsumenten.

    15.09.20030 Kommentare

  29. PGP Universal vorgestellt

    Auf dem Gartner Security Summit 2003 in London stellt PGP eine neue Software-Lösung vor, womit sich Funktionen zur E-Mail-Verschlüsselung bequem in ein Firmennetzwerk einbinden lassen, die dabei transparent für die Nutzer sein sollen. Die Verschlüsselung der E-Mails und Dateianhänge arbeitet nach Herstellerangaben automatisch im Hintergrund, so dass auf den Clients keine entsprechende Software installiert sein muss.

    15.09.20030 Kommentare

  30. WLAN bald auch an Autobahnraststätten

    Nach diversen Kaffee-Ketten und Restaurants sollen nun auch die Autobahnraststätten der KMS Unternehmensgruppe mit drahtlosem Internet-Zugang ausgestattet werden. Der Hot-Spot-Spezialist NetCheckIn realisiert in Zusammenarbeit mit dem Halbleiterhersteller Intel auf diesen Autohöfen die ersten flächendeckenden drahtlosen Netzwerke am Rande deutscher Autobahnen.

    15.09.20030 Kommentare

  31. Bundesamt für Güterverkehr erwägt Lkw-Maut-Stopp

    Der geplante Starttermin der Lkw-Maut am 2. November droht wieder an der Technik zu scheitern. Wie das Nachrichtenmagazin Focus meldet, drängt das Kölner Bundesamt für Güterverkehr (BAG) das Bundesverkehrsministerium, den Start der elektronischen Lkw-Maut wegen gravierender technischer Mängel noch einmal zu verschieben.

    15.09.20030 Kommentare

  32. Magix: Patent-Altlasten gefährden Mittelstand in Europa

    Die Berliner Magix AG hatte sich bereits gegen den aktuellen Vorschlag für eine Europäische Richtlinie über die Patentierbarkeit computerimplementierter Erfindungen ausgesprochen. Um der eigenen Position nochmals Nachdruck zu verleihen, wies Magix die Mitglieder des Ausschusses für Recht- und Binnenmarkt des EU-Parlaments in dieser Woche auf einige "Patent-Altlasten" hin, die in den bisherigen Erörterungen zum Richtlinienentwurf laut Magix völlig unzureichend berücksichtigt wurden.

    12.09.20030 Kommentare

  33. Urheberrechtsgesetz: Vertrieb von CloneCD wird eingestellt

    Des einen Freud, des anderen Leid: Während der Phonoverband das neue Urheberrecht begrüßt, musste Elaborate Bytes nun bekannt geben, dass man aus rechtlichen Gründen mit sofortiger Wirkung den Vertrieb von CloneCD in Deutschland einstellt. Der Grund: Die Gesetzesnovelle besagt, dass Medien mit Kopierschutz auch zum privaten Gebrauch nicht mehr kopiert werden dürfen.

    12.09.20030 Kommentare

  34. SCO: Die GPL wird weitere Unternehmen auslöschen

    SCO-Chef Darl McBride hat in einem Interview mit der ComputerWorld seinen offenen Brief an die Open-Source-Community verteidigt. McBride will den Brief als Friedensangebot an die Open-Source-Entwickler verstanden wissen, doch die lehnen McBrides Angebot strikt ab.

    12.09.20030 Kommentare

  35. Linus Torvalds findet SCO-Angebot verwirrend

    Mit gewohnt sarkastischem Unterton weist Linux-Erfinder Linus Torvalds in einem offenen Brief die Vorwürfe von SCO-Chef Darl McBride zurück, die dieser Anfang der Woche seinerseits in Richtung Open-Source-Community abgegeben hatte.

    11.09.20030 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 379
  4. 380
  5. 381
  6. 382
  7. 383
  8. 384
  9. 385
  10. 386
  11. 387
  12. 388
  13. 389
  14. 485
Anzeige

Verwandte Themen
Occupy Wall Street, Bundestagswahl 2009, Schultrojaner, Joachim Gauck, AK Zensur, Digitales Vergessen, Re:publica 2011, White-IT, Seacom, OpFacebook, Andreas Bogk, Chatsecure, Marit Hansen, Yacy, Stiftung Datenschutz

RSS Feed
RSS FeedInternet

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige