22.270 Internet Artikel

  1. Raffael goes Internet

    Das Kunstgeschichtliche Institut (KGI) der Ruhr-Uni Bochum geht neue Wege, Kunst im Zeitalter von Multimedia zu präsentieren. Die Internetpräsentation "Raffael und die Folgen" begleitet die gleichnamige Ausstellung, die vom 26. Mai bis zum 22. Juli 2001 in der Staatsgalerie Stuttgart zu sehen ist. Es ist mittlerweile das fünfte Projekt, bei dem das KGI mit der Staatsgalerie Stuttgart seit 1997 kooperiert.

    28.05.20010 Kommentare

  1. Schulen in NRW erhalten 14 Millionen DM für Neue Medien

    Knapp 14 Millionen DM hat das nordrhein-westfälische Bildungsministerium den Schulträgern zugewiesen, damit sie ihre Schulen unmittelbar für das Lernen mit Neuen Medien unterstützen können. Eine entsprechende Mitteilung ist jetzt an die fünf Bezirksregierungen gegangen, teilte das Ministerium mit.

    28.05.20010 Kommentare

  2. Deutsche sehen Entwicklung der Internetwirtschaft positiv

    Allen Negativ-Meldungen zum Trotz schätzt die Mehrheit der Deutschen die Zukunft der Internet-Wirtschaft positiv ein und ist überzeugt davon, dass die Unternehmen innerhalb der nächsten zwei Jahre mit dem Web Geld verdienen können. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag von Online Today unter 1.001 Bundesbürgern.

    28.05.20010 Kommentare

Anzeige
  1. Planet Internet mit E-Mail-SMS-Filterfunktion

    Der Provider Planet Internet bietet seinen Kunden mit dem "E-Mail per SMS" getauften Service ein Filtersystem an, mit dem man wichtige Nachrichten anhand von Schlüsselwörtern auf das Handy per SMS umleiten lassen kann. Der Dienst steht kostenlos zur Verfügung.

    25.05.20010 Kommentare

  2. Internet-Portal für Schifffahrt und Meerestechnik eröffnet

    Die Kooperation zwischen der maritimen Industrie in den strukturschwachen deutschen Küstenregionen zwischen Werften, Zulieferunternehmen, Dienstleistungsbetrieben, Reedereien und Forschungseinrichtungen soll mit einem Internetprojekt verbessert werden. Zur Erleichterung und Intensivierung enger Kooperationen in Forschung und Entwicklung sowie zur schnellen Markteinführung neuer Produkte und Dienstleistungen hat das BMBF die erste deutschsprachige Kommunikationsplattform für Schifffahrt und Meerestechnik im Internet initiiert.

    25.05.20010 Kommentare

  3. CDU: Anstieg der Kreditkartenkriminalität nicht hinnehmen

    Zum Anstieg der Kreditkartenkriminalität erklärt der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Erwin Marschewski, dass offenbar niemand Konsequenzen daraus gezogen habe, dass die Kreditkartenkriminalität ungebremst zunimmt. Aus der vom Innenministerium vorgelegten polizeilichen Kriminalstatistik geht hervor, dass nach den Steigerungen der vergangenen Jahre auch in 2000 ein abermaliges erhebliches Anwachsen dieser Straftaten zu verzeichnen ist.

    25.05.20010 Kommentare

  1. IHK München erkennt IT-Abschlussprüfung an

    Nachdem die IHK Hannover und Mainfranken die in vielen Bundesländern abgebrochenen Abschlussprüfungen für die IT-Berufe durchgeführt und für gültig erklärt haben, folgen ihnen nun auch die IHK München und die IHK Oberbayern: Beide erkennen die am 15. Mai 2001 durchgeführten Abschlussprüfungen für die IT-Berufe als gültig an.

    23.05.20010 Kommentare

  2. Softwarepiraterie weltweit im Aufwind

    Das erste Mal seit Beginn der Erhebung durch das Marktforschungsinstitut IPR im Jahr 1994 ist die weltweite Raubkopierate im Jahr 2000 wieder gestiegen. Dass die Verluste dennoch um 4 Prozent auf 11,8 Milliarden Dollar sanken, ist auf die Stagnation bei den PC-Verkäufen sowie niedrigere Softwarepreise in einigen internationalen Märkten zurückzuführen. Dennoch sank der Verkauf von Business-Software überproportional und führte damit zu einer leichten Steigerung bei der Raubkopierate.

    23.05.20010 Kommentare

  3. Neues Signaturgesetz ab 22.05.2001 in Kraft

    Ab dem 22.05.2001 tritt das "Gesetz über Rahmenbedingungen für elektronische Signaturen und zur Änderung weiterer Vorschriften" vom 16. Mai 2001 in Kraft. Das neue Gesetz ermöglicht ab sofort den europaweiten Einsatz elektronischer Signaturen.

    23.05.20010 Kommentare

  4. Deutschsprachige PHP-Schulungssite gegründet

    Vier führende PHP-Softwareentwickler Deutschlands haben die PHP-Schulungssite thinkphp.de ins Leben gerufen, auf der Unternehmen sowie Softwareentwickler kostenlose Schulungsunterlagen finden. Diese Unterlagen stehen allesamt unter der Open Publication Licence, können also von jedermann verwendet, geändert, ergänzt und in eigenen Schulungen eingesetzt werden.

    22.05.20010 Kommentare

  5. Apache 1.3.20 veröffentlicht

    Die Apache Software Foundation und das Apache Server Projekt haben jetzt die Version 1.3.20 des Apache HTTP Servers veröffentlicht. In der neuen Version sind vor allem Sicherheitslücken gestopft, die unter den Windows- und OS/2-Ports auftraten und den Server über eine bestimmte URL zum Absturz bringen konnten.

    22.05.20010 Kommentare

  6. MBA-Studiengang mit Schwerpunkt E-Commerce in Würzburg

    Am 1. Oktober 2001 startet an der Universität Würzburg der MBA-Studiengang "Business Integration". Er soll eine Kombination von Betriebswirtschaftslehre und Informationstechnologie für die Management-Weiterbildung bieten. Angesprochen sind Hochschulabsolventen mit mindestens dreijähriger Berufspraxis. Bewerbungen sind bis 16. Juli möglich.

    22.05.20010 Kommentare

  7. Internet: ARD und ZDF mit 385 Millionen DM Investitionen?

    Die öffentlich-rechtlichen Sender planen massive Investitionen im Online-Bereich. Die ARD veranschlagt 350 Millionen DM für 2001 bis 2004. Das ZDF plant 34,84 Millionen DM. Das geht aus internen Schreiben an die Ministerpräsidenten hervor, die dem Branchendienst "Der Kontakter" vorliegen.

    21.05.20010 Kommentare

  8. Bundesgerichtshof bestätigt Rechtsposition der DENIC

    In einem Grundsatzurteil entschied der 1. Zivilsenat des Bundesgerichtshofes (BGH) am Donnerstag, dass die DENIC weiterhin Domainnamen nach dem Prioritätsprinzip registrieren kann und nicht selbst prüfen muss, ob mit der Eintragung Rechte Dritter verletzt werden. Nur in seltenen Ausnahmefällen, wenn die Rechtsverletzung offensichtlich ist, muss die DENIC einschreiten. Dies setzt aber nach Auffassung des Gerichts ein unanfechtbares gerichtliches Urteil oder eine vergleichbare Rechtsposition voraus.

    18.05.20010 Kommentare

  9. BGH erlaubt Nutzung von Gattungsbegriffen als Domainnamen

    Gattungsbegriffe wie "Mitwohnzentrale" können als Domainnamen prinzipiell verwendet werden und verstoßen nicht gegen das Wettbewerbsrecht, das entschied jetzt der Bundesgerichtshof (BGH) in einem Grundsatzurteil. Dabei legte der BGH das Leitbild des "mündigen" Verbrauchers zu Grunde, der wisse, dass auch hinter Gattungsbegriffen nicht das einzige Angebot in einer Sparte zu finden sei.

    18.05.20010 Kommentare

  10. Fujitsu-Siemens sponsert LinuxTag

    In sechs Wochen öffnet der LinuxTag in Stuttgart seine Pforten. Zu der größten europäischen Messe zum Thema Linux und Freie Software werden rund 25.000 Besucher erwartet. Neuer Hauptsponsor des LinuxTages ist Fujitsu-Siemens.

    17.05.20010 Kommentare

  11. Neuer Studiengang Informationsdesign in Stuttgart

    Die Fachhochschule Stuttgart - Hochschule der Medien, die ab dem 1. September 2001 aus den bisherigen Hochschulen für Bibliotheks- und Informationswesen sowie für Druck und Medien gebildet wird, startet zum Wintersemester 2001/02 ihren neuen Studiengang Informationsdesign. Bei diesem Bachelor-Studiengang geht es um die Aufbereitung von Informationen für die unterschiedlichsten digitalen und Printmedien.

    17.05.20010 Kommentare

  12. Projekt COSMOS: Mobile Communities für Krebskranke

    Im Fokus des wissenschaftlichen Projektes COSMOS steht die Konstruktion und Betreuung von mobilen Communities für Freizeitgestaltung/Lifestyle einerseits und Krebskranke andererseits sowie die Entwicklung einer mobilen Community-Plattform. Das Projekt COSMOS ist ein Gemeinschaftsprojekt der Technischen Universität München, der Universität Hohenheim sowie der Ericsson Deutschland GmbH und der Viag Interkom GmbH & Co, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird.

    17.05.20010 Kommentare

  13. PayBill: Kreditkarten per Netz und per Handy akzeptieren

    Das deutsche System PayBill will mit einem durchschnittlichen Disagio von 4,8 Prozent des getätigten Umsatzes den etablierten Systemen zur Kreditkartenabrechnung Paroli bieten.

    17.05.20010 Kommentare

  14. KPNQwest baut redundante Speicherlösungen für Strato

    KPNQwest will gemeinsam mit EMC eine sechsfach redundante Speicherlösung implementieren, die auf Grund ihrer Konfiguration ein bisher unerreichtes Maß an Sicherheit und Verfügbarkeit liefern soll. In der Vergangenheit war es bei KNPQwest mehrfach zu Ausfällen in den EMC-Speichersystemen gekommen, die sich in weitreichenden Ausfällen von Strato widerspiegelten.

    16.05.20010 Kommentare

  15. Abschlussprüfungen in den IT-Berufen in Hannover gültig

    Die Abschlussprüfungen für Auszubildende in den IT-Berufen in der IHK-Region Hannover sind gültig und werden nicht wiederholt. Darauf weist die IHK Hannover im Zusammenhang mit anderslautenden Pressemeldungen ausdrücklich hin. Gestern waren im Rest der Bundesrepublik die Prüfungen abgesagt oder abgebrochen worden, da die Prüfungsaufgaben zuvor im Internet aufgetaucht waren.

    16.05.20010 Kommentare

  16. Arcor mit Voice over IP und Mietsoftware

    Unter dem Motto "Enjoy Communication" präsentiert Arcor auf der "Internet World" in Berlin Sprach- und Datendienste für Unternehmen. Im Mittelpunkt stehen der schnelle Zugang zum Internet, Telefonieren über Datennetze (VoIP) und Mietsoftware im Web (ASP).

    16.05.20010 Kommentare

  17. PlayStation 2 geht in den USA per AOL ins Netz

    Sony Computer Entertainment Inc. (SCEI) und America Online (AOL) haben eine strategische Allianz bekannt gegeben, in deren Rahmen die PlayStation 2 - beschränkt auf die USA - über AOL onlinefähig wird. Unter anderem wird für die Spielekonsole "ein Netscape-Browser" entwickelt, den die Unternehmen auf der diese Woche beginnenden Spielefachmesse E3 in den USA zeigen werden.

    16.05.20010 Kommentare

  18. ICANN - Startschuss für .biz und .info

    Die ICANN hat jetzt die Verträge mit den Registraren der neuen Top-Level-Domains .biz und .info unterzeichnet. Damit ist der Weg frei für die ersten neuen Top-Level-Domains (TLD) seit über zehn Jahren. Afilias, der Registrar von .info, kündigte den Start von .info bereits für Ende Juni 2001 an.

    16.05.20010 Kommentare

  19. IBM setzt auf Opera

    IBM will in Zukunft Opera 5.0 für QNX in seinen NetVista-Internet-Appliances einsetzen. Damit gewinnt Opera einen weiteren großen Kunden für seinen Browser, hat man doch bereits Verträge mit AMD, Ericsson, Psion und Be verkünden können.

    16.05.20010 Kommentare

  20. T-Online und Victoria Versicherung kooperieren

    T-Online und Victoria wollen gemeinsam im Bereich Finanzdienstleistungen für die private Altersvorsorge kooperieren. Unter foerderrente.de wurde dazu ein Angebot rund um das Thema private Altersvorsorge aufgebaut, in dem die Victoria Lebensversicherung ein speziell für die Rentenreform entwickeltes Produkt zur Rentenversicherung anbietet.

    16.05.20010 Kommentare

  21. 37 Millionen Bundesbürger verweigern sich dem Internet

    Rund 37 Millionen Bundesbürger wollen nichts mit dem Internet zu tun haben. Das ist das Ergebnis einer bevölkerungsrepräsentativen telefonischen Umfrage, die eMind@emnid in Kooperation mit der Initiative D21 durchgeführt hat. Den 37 Millionen "Online-Verweigerern" stehen 26 Millionen private Online-Nutzer und sieben Prozent Offliner gegenüber, die beabsichtigen, privat ins Internet zu gehen.

    16.05.20010 Kommentare

  22. IHK bricht Prüfungen zum Fachinformatiker ab (Update)

    Nachdem es bereits in den letzten Jahren immer wieder zu Unstimmigkeiten über die IHK-Prüfungen zu den neuen IT-Berufen gekommen war, mussten die bundesweit einheitlichen Prüfungen zum Fachinformatiker in diesem Jahr abgebrochen werden. Grund: Die Prüfungsaufgaben waren gestern vorab detailliert im Internet aufgetaucht.

    15.05.20010 Kommentare

  23. T-Online-Chef will mehr kostenpflichtige Internet-Inhalte

    Die Werbeumsätze des Internet-Serviceanbieters T-Online sind im ersten Quartal 2001 massiv eingebrochen, schreibt das Branchenblatt Werben und Verkaufen. Hauptgrund für die Entwicklung sei der reduzierte Werbeumsatz, den T-Online bislang mit seiner Konzernmutter Deutsche Telekom gemacht hatte, die etwa die Hälfte aller Banner bei T-Online schaltet.

    14.05.20010 Kommentare

  24. Rückkanalfähiges Internet per Satellitenschüssel

    Freenet.de will noch im dritten Quartal 2001 mit seinem Partner GILAT einen Zwei-Wege-Internetzugang per Satellit anbieten. Bislang waren ähnliche Angebote für den so genannten Rückkanal immer noch an die Telefonleitung gefesselt, da die Schüsseln nur empfangen, aber nicht senden konnten.

    14.05.20010 Kommentare

  25. Internet wird zentraler Bestandteil des täglichen Lebens

    Das Internet ist in Europa rasant gewachsen und wird zu einem zentralen Bestandteil des Alltags: Zu diesem Ergebnis kommt zumindest die Studie "Cyberstudy" von AOL Europe und dem Marktforschungsunternehmen Roper Starch. Die Studie zeigt, dass ein hoher Anteil von Neulingen das Internet erkundet und das Medium insgesamt verstärkt genutzt wird - vor allem zum Einkaufen oder Kommunizieren. Mehr als die Hälfte der Europäer mit Internet-Zugang (52 Prozent) sagen, das Internet sei aus ihrem Leben nicht mehr wegzudenken, während 62 Prozent sogar erklären, das Medium habe ihre Lebensqualität gesteigert.

    11.05.20010 Kommentare

  26. Bayern warnt vor Internetversandhandel von Arzneimitteln

    Derzeit unkalkulierbare Risiken sieht Bayerns Sozialministerin Christa Stewens im Internethandel von Arzneimitteln. Das Hauptrisiko online bestellter Arzneimittel läge in der unbekannten Herkunft und Zusammensetzung. Nach Mitteilung der WHO seien 10 Prozent der Arzneimittel im Versandhandel gefälscht, so die Ministerin. Schenke man Angaben in der Fachpresse Glauben, sind in Ländern wie Indien sogar 30 bis 50 Prozent der Arzneimittel Fälschungen, so Stewens weiter.

    11.05.20010 Kommentare

  27. QSC: DSL-Flatrate für 59 Euro im Monat jetzt bundesweit

    Die QSC AG bietet ab sofort ihre DSL-Flatrate in den 40 größten Städten Deutschlands an. Dabei bietet QSC unbegrenztes Surfen für 59,- Euro (115,40 DM), die 1024 Kilobit pro Sekunde Downstream und 128 Kilobit pro Sekunde Upstream bietet.

    10.05.20010 Kommentare

  28. PONSline: Kostenloses Online-Wörterbuch in fünf Sprachen

    Der Klett-Verlag stellt jetzt mit "PONSline" das erste Online-Wörterbuch der PONS-Reihe ins Internet. Die Seite www.pons.de steht derzeit in zwei Sprachen zur Verfügung, rasch soll aber ein Ausbau auf fünf Sprachen erfolgen.

    10.05.20010 Kommentare

  29. Verbraucher finden Werbung nützlich - nur nicht im Internet

    Rund drei Viertel der deutschen Konsumenten schätzen die Werbung als Informationsquelle, die ihnen nützliche Hinweise auf neue Produkte vermittelt. Beliebteste Werbeträger sind Anzeigenblätter und Tageszeitungen, Werbung im Internet findet dagegen wenig Zustimmung. Das ergab das aktuelle Markenbarometer der Marketingzeitschrift Horizont und TNS-Emnid Bielefeld.

    10.05.20010 Kommentare

  30. PERLS - Software erleichtert Personalauswahl via Internet

    Mit der gemeinsam von Siemens, Eligo und der Ruhr-Universität Bochum entwickelten Software PERLS (Personnel System) soll die Personalauswahl via Internet vereinfacht werden. Das auf psychologischen Testverfahren basierende PERLS ermöglicht Unternehmen, Bewerber über das Internet vorab zu selektieren und somit Zeit und Geld zu sparen.

    09.05.20010 Kommentare

  31. PriorArt.org - Neue Waffe im Kampf gegen unsinnige Patente

    Die gemeinsam von der "Intellectual Property"-Firma IP.com und dem Foresight Institute ins Leben gerufene Organisation PriorArt.org soll Open-Source-Entwicklern eine neue Waffe im Kampf gegen "schlechte" Patentanmeldungen an die Hand geben. Der "defensive Publishing Dienst" soll so Open-Source-Entwicklern die Freiheit zu Innovationen erhalten.

    09.05.20010 Kommentare

  32. Stellungnahme: Open-Source-Gemeinde zu Microsofts Vorwürfen

    Mit seiner Rede an der Stern School of Business der Universität New York zum Thema "The Commercial Software Model" hat Craig Mundie, Senior Vice President für "Advanced Strategies" bei Microsoft, in der letzten Woche eine deutliche Kampfansage gegen die Open-Source-Bewegung abgefeuert. Diese nimmt nun in Form einiger ihrer prominentesten Köpfe Stellung zu Microsofts Sichtweise.

    07.05.20010 Kommentare

  33. 01212 - eigene Ortsvorwahl für Web.de

    Die Web.de AG hat als erstes Internet-Unternehmen in Deutschland von der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) eine eigene Ortsnetzkennzahl erhalten. Mit Zuteilung der 01212 entsteht ein eigenes Web.de-Ortsnetz für die Web.de-Anwender, vergleichbar mit einer Vorwahl wie 089 für München oder 040 für Hamburg.

    07.05.20010 Kommentare

  34. Microsoft: Kampfansage gegen Open-Source-Software

    In einer Rede an der Stern School of Business der Universität New York bezog jetzt Craig Mundie, Senior Vice President für "Advanced Strategies" bei Microsoft, Stellung zur Open-Source-Bewegung im Kontrast zu Microsofts kommerziellem Ansatz. Dabei stellte er fest, dass Open-Source-Software (OSS) auch positive Aspekte hat, doch die habe Microsoft längst aufgegriffen. Was bleibt, ist der virulente Charakter der GNU General Public License.

    04.05.20010 Kommentare

  35. Bund: Noch zahlreiche Hürden bis zu digitalen Wahlen

    Zur Eröffnung des Berliner Kongresses "Internet - eine Chance für die Demokratie" haben sich Bundesinnenminister Otto Schily und Bundeswirtschaftsminister Werner Müller zur Einbeziehung des Internets bei der öffentlichen Meinungsbildung und der politischen Entscheidungsfindung geäußert. Neue Informations- und Kommunikationstechniken bieten nach Ansicht der Minister Chancen, sowohl bestehende Strukturen zu modernisieren und bürgernah zu gestalten als auch die Bevölkerung stärker einzubinden.

    04.05.20010 Kommentare

  36. Audentify - Software soll MP3s am Inhalt erkennen

    Liedtexte im Internet zu finden ist mittlerweile kein Problem mehr. Die Möglichkeit, durch Eingabe eines Musikfragments Informationen zum entsprechenden Titel zu finden, gab es dagegen bislang nicht. Dem wollen nun Bonner Informatiker mit ihren Software-Produkten "audentify!" und "notify!" abhelfen, die inhaltliche Anfragen an Musikstücke beantworten können sollen - was auch für die Musikindustrie und Unternehmen wie Napster nicht uninteressant ist.

    03.05.20010 Kommentare

  37. Netznutzerzahlen in Deutschland wuchsen 2000 um 45 Prozent

    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) hat im Mai des vergangenen Jahres das Marktforschungsunternehmen Infratest Burke und das Institute for Information Economics (IIE) mit der Durchführung eines Forschungsprojektes "Monitoring Informationswirtschaft" beauftragt. Mit insgesamt sechs halbjährlichen quantitativen Fakten-Berichten, ergänzt durch jährlich qualitative Prognosen, wird bis zum Jahr 2003 systematisch der Entwicklungsstand der Informationswirtschaft und ihrer Anwendungsfelder in Deutschland abgebildet.

    03.05.20010 Kommentare

  38. Weltweite Internet-Gemeinde wächst im März um 6,8 Millionen

    Laut des Nielsen/NetRatings Global Internet Index Monat März stieg die weltweite Internet-Gemeinde mit einem Internet-Anschluss zu Hause um fast 7 Millionen auf eine Gesamtzahl von 379 Millionen Bürgern weltweit an.

    03.05.20010 Kommentare

  39. Philips bildet US-Mitarbeiter per E-Learning aus

    Im Rahmen einer Kooperation zum Electronic Teaching zwischen dem "Zentrum für Weiterbildung" der Universität Dortmund und dem "Centre for Technical Training" des Philips-Konzerns findet im Mai und Juni die erste Serie von über das Internet durchgeführten Lehrveranstaltungen statt. Thema ist die "Mehrdimensionale TV-Bildsignalverarbeitung". Prof. Dr.-Ing. Hartmut Schröder und sein wissenschaftlicher Mitarbeiter Dipl.-Ing. Ortwin Franzen haben den Kurs für Philips-Mitarbeiter in den weltweit verteilten Forschungs- und Entwicklungsabteilungen angeboten.

    03.05.20010 Kommentare

  40. DE-CIX 2 geht ans Netz

    Der zentrale deutsche Internet-Knoten DE-CIX in Frankfurt am Main erhält einen Bruder. Der DE-CIX 2 (Deutscher Commercial Internet Exchange 2) geht im Internet Exchange Center (IEC) der Interxion Telecom GmbH ebenfalls in Frankfurt in Betrieb. Über das "Herz" des nationalen Internet fließen laut Interxion rund 85 Prozent des deutschen Netzverkehrs.

    02.05.20010 Kommentare

  41. Bundesregierung plant angeblich Internet-Schutzschild

    Die Bundesregierung plant angeblich ein nationales Frühwarnsystem gegen Angriffe aus dem Internet, das berichtet das Handelsblatt. Ziel sei es, mit dem System nicht nur Behörden, sondern auch Unternehmen zu schützen.

    02.05.20010 Kommentare

  42. IVW präsentiert neues Online-Messverfahren

    Auf einer Sitzung ihrer Technischen Kommission Online-Medien präsentierte die Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW) jetzt erstmals ihr neues Online-Messverfahren. Zum Einsatz sollen so genannte IVW-Zählboxen kommen, die von der IVW in Zusammenarbeit mit der Firma spring infotainment aus Saarlouis entwickelt wurden.

    30.04.20010 Kommentare

  43. Utomi gliedert my-files.de aus

    Die Utomi AG gliedert mit sofortiger Wirkung den Webservice my-files.de in eine eigene GmbH aus. Damit soll dem weiteren Aufbau des im Juni 2000 gestarteten Datenspeicherung- und Datenaustausch-Webservices für Privatanwender mehr Aufmerksamkeit zuteil werden.

    30.04.20010 Kommentare

  44. Computer für jedes 6. Kind liebste Freizeitbeschäftigung

    60 Prozent der 6- bis 13-Jährigen nutzen in ihrer Freizeit Computer, 27 Prozent in der Schule. Vor allem in der Freizeit wird der Computer am häufigsten zum Spielen genutzt, aber auch Lernprogramme zählen zu den intensiven Anwendungen bei Kindern. Dies ist ein Ergebnis der Studie "KIM 2000 PC und Internet" des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest (MpFS), in dem die Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LfK), die Landeszentrale für private Rundfunkveranstalter Rheinland-Pfalz (LPR) und der Südwestrundfunk (SWR) kooperieren.

    30.04.20010 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 378
  4. 379
  5. 380
  6. 381
  7. 382
  8. 383
  9. 384
  10. 385
  11. 386
  12. 387
  13. 388
  14. 446
Anzeige

Verwandte Themen
Karl-Theodor zu Guttenberg, Europeana, Facebook Timeline, Unister, Streetside, Phorm, Chatsecure, Seacom, Joachim Gauck, tzDatabase, Cubby, Elektronische Lohnsteuerkarte, Syria-Files, OpFacebook, Hi-Drive

RSS Feed
RSS FeedInternet

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de