22.379 Internet Artikel

  1. Amazon.de erweitert Elektronik-Angebot

    Dass Amazon.de bereits seit längerem PDAs und Spielekonsolen anbietet, ist nichts Neues, nun hat der Onlineshop sein eigenes Angebot an Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik jedoch deutlich erweitert. Im "Elektronik & Foto"-Shopbereich gibt es nun auch Audio- und Videogeräte, DVD-Player, analoge und digitale Fotoapparate sowie Zubehör.

    10.07.20010 Kommentare

  1. GfK: Wenig Kundenbindung im E-Commerce

    Den Ergebnissen einer Grundlagenstudie der GfK zufolge können sich nur wenige Onlinehändler sicher sein, dass ihre gegenwärtigen Kunden auch in Zukunft bei ihnen einkaufen werden. Auf Grund schwach ausgeprägter Kundenbindung im E-Commerce-Bereich würden Kunden schnell zur Konkurrenz im Netz oder sogar zurück zum stationären Einzelhandel wechseln.

    09.07.20010 Kommentare

  2. Forrester: Breitband schafft attraktiven Werbemarkt

    Laut der Forrester-Studie "Profitables Breitband" setzen Medienunternehmen und Internetportale in Deutschland auf Grund des zu erwartenden hohen Kundenpotenzials große Hoffnung auf Breitbandangebote. Wegen der enormen Erstellungs- und Übertragungskosten und der Unsicherheit über zukünftige Umsatzquellen belassen es viele Unternehmen jedoch vorerst nur bei vereinzelten Pilotprojekten.

    09.07.20010 Kommentare

Anzeige
  1. Comcast will AT&Ts Kabelgeschäft für 58 Mrd. Dollar kaufen

    Der US-Kabelbetreiber Comcast will das Kabelgeschäft von AT&T übernehmen und damit zum größten Breitbandanbieter der Welt mit etwa 22 Millionen Kunden werden. Das Geschäft hätte ein Volumen von 58 Milliarden US-Dollar.

    09.07.20010 Kommentare

  2. Fireball: Back to the roots

    Zum fünften Geburtstag hat das Team um Fireball-Geschäftsführer Dr. Detlev Kalb den deutschsprachigen Suchmaschinen einen Relaunch spendiert. So geht Fireball mit einer völlig überarbeiteten Version online.

    09.07.20010 Kommentare

  3. Millionenschäden durch gefälschte Telefonkarten

    Ein Netz von Telefonkartenfälschern hat die Deutsche Telekom nach einem Bericht des Spiegel um über 100 Millionen Mark geschädigt. Wie das Magazin in der neuen Ausgabe schreibt, ist der Schaden nach Einschätzung von Polizeifahndern möglicherweise sogar noch deutlich größer. Das Unternehmen selbst räumt einen Verlust in Höhe eines "mehrstelligen Millionenbetrages" ein.

    09.07.20010 Kommentare

  1. Die häufigsten Suchanfragen bei Google

    Unter dem Begriff "Google Zeitgeist" bietet die Suchmaschine eine Übersicht der zehn häufigsten Suchanfragen in der aktuellen Woche und bereitet auch entsprechende Monatsübersichten auf. Google verspricht sich davon aufschlussreiche Rückschlüsse über Trends, Moden und Interessen von Internet-Surfern.

    06.07.20010 Kommentare

  2. My-Files.de schließt kostenlosen Dienst

    Der deutsche Anbieter von kostenlosem Online-Speicherplatz My-Files steigt auf ein gebührenfinanziertes Modell um und schließt seinen kostenfreien Dienst. So will man auch den Performanceproblemen der letzten Zeit begegnen. Wer nicht zahlen will, sollte seine Daten schleunigst sichern.

    06.07.20010 Kommentare

  3. Bundesregierung gegen Monokultur bei PC-Betriebssystemen

    Bei der Eröffnung des LinuxTag 2001 sprachen sich die Vertreterinnen des Bundesinnenministeriums und des Bundeswirtschaftsministeriums sowie Vertreter aus der IT-Wirtschaft für den Einsatz von Open-Source-Software aus.

    06.07.20010 Kommentare

  4. ePost: Ein Briefkasten für alle E-Mails

    Mit einer neuen Lösung präsentiert sich das ePost Portal der Deutschen Post World Net. Ab sofort soll es möglich sein, E-Mails von anderen Providern im ePost Portal abzurufen und dort zu bündeln.

    06.07.20010 Kommentare

  5. Cisco, IBM, Innok@ und Worldcom fördern Kabelnetzbetreiber

    Cisco Systems, IBM, Innok@ und Worldcom haben sich im Rahmen einer Initiative zusammengeschlossen, um speziell auf kleine und mittlere Kabelnetze zugeschnittene Komplett-Lösungen für Breitband-Internetzugang bereitzustellen.

    06.07.20010 Kommentare

  6. Telekom mit neuem, schnellem DSL-Angebot

    Für Geschäftskunden hält die Telekom jetzt ein neues DSL-Angebot namens "BusinessOnline" bereit, das aber auch für Privatkunden interessant sein könnte, bietet es doch mehr Bandbreite als der normale T-DSL-Anschluss bei niedrigen monatlichen Grundkosten.

    05.07.20010 Kommentare

  7. Internet-Auftritte der deutschen Landkreise meist mangelhaft

    Laut Prof. Dr. Edgar Einemann aus dem Studiengang Informatik/Wirtschaftsinformatik der Hochschule Bremerhaven haben die deutschen Landkreise einen großen Nachholbedarf bei ihren Internet-Auftritten. In seiner nun veröffentlichten Studie zeigten sich insbesondere Mängel bei den Dialog-Möglichkeiten zwischen Bürger und Politik bzw. Ämtern.

    05.07.20010 Kommentare

  8. Web.de will kostenpflichtige Dienste einführen

    Die Web.de AG verfügt ab sofort über ein sicheres und komfortables Billing-System mit Zahlungsmöglichkeit per Kreditkarte, Lastschrift oder Mobiltelefon (Paybox). Mit dem neuen System kann Web.de seinen mehr als 5 Millionen namentlich registrierten Anwendern digitale Produkte verkaufen, dafür Rechnungen stellen und online abwickeln.

    05.07.20010 Kommentare

  9. Zeitung: T-Online denkt über Erotik-Angebot nach

    Nach einem Bericht der Financial Times Deutschland erwägt T-Online, in Zukunft ein Erotik-Angebot in sein Programm aufzunehmen. Entsprechende Angaben machte T-Online-Chef Thomas Holtrop gegenüber dem Blatt.

    05.07.20010 Kommentare

  10. dmmv wettert gegen Internet-Gebühr für Öffentlich-Rechtliche

    Die von der schleswig-holsteinischen Ministerpräsidentin Heide Simonis geforderte Einführung einer Internet-Gebühr für Online-Angebote der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten müsse unterbleiben, das fordert der Deutsche Multimedia Verband (dmmv).

    05.07.20010 Kommentare

  11. Eco-Verband lehnt CDU-Internetleitlinien ab

    Die vom Bundesvorstand der CDU in Berlin diskutierte Ausweitung der Befugnisse der Strafverfolger findet in den Reihen der Wirtschaftsvertreter vehemente Ablehnung. Die CDU sei in der Realität der Informationsgesellschaft noch nicht angekommen, so der Eco-Verband. Sie würde vielmehr Angst vor dem Internet und neuen Technologien verbreiten.

    05.07.20010 Kommentare

  12. CDU kritisiert TKÜV-Entwurf als untauglich

    Vor der Anhörung im Unterausschuss Neue Medien zur Telekommunikationsüberwachungsverordnung am 5. Juli 2001 erklärt die Internet-Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Martina Krogmann: "Natürlich darf das Internet kein rechtsfreier Raum sein. Aber es ist schon vom Ansatz verfehlt, lediglich die Gesetze der normalen Telefonie auf das Netz zu übertragen. So ist der Entwurf der TKÜV wirtschaftsfeindlich und trägt auch nicht zu mehr Sicherheit bei."

    05.07.20010 Kommentare

  13. Streit um "oil-of-elf.de" geht in die nächste Runde

    Der Domain-Streit um "oil-of-elf.de" geht in die nächste Runde: Greenpeace hat Widerspruch gegen das Urteil des Landgerichts Berlin vom 6. März 2001 eingelegt. Damit wird es im August/September zu einer Verhandlung am Berliner Kammergericht kommen.

    05.07.20010 Kommentare

  14. Greenpeace besetzt Echelon-Knotenpunkt

    Greenpeace besetzt Echelon-Knotenpunkt

    Etwa 100 Greenpeace-Aktivisten haben Teile einer in England stationierten Abhörstation des US-Geheimdienstes NSA besetzt, um gegen das umstrittene Raketenabwehrsystem zu protestieren, für das US-Präsident George W. Bush die Werbetrommel rührt. Menwith Hill ist ein wichtiger Knotenpunkt des ebenso umstrittenen Echelon-Projekts, das zum computergestützten Abhören von internationalen Telefongesprächen, Fax- und E-Mail-Kommunikation dient.

    04.07.20010 Kommentare

  15. Adobe geht gegen Open-Source-Projekt KIllustrator vor (Upd.)

    Nach Meinung von Adobe verstößt der Name "KIllustrator" gegen Markenrechte von Adobe, so der KIllustrator-Entwickler Kai-Uwe Sattler, der einen entsprechenden Brief von den Anwälten Adobes erhielt. Damit einher geht eine Forderung von 2.500 Euro seitens Adobe.

    03.07.20010 Kommentare

  16. Verbraucherschutz-Verein mahnt Newsletter-Betreiber ab

    Die Gesellschaft zum Schutz privater Daten in elektronischen Informations- und Kommunikationsdiensten e.V. (GSDI) hat laut eines Berichts von Akademie.de den Newsletter-Anbieter Thorsten Bosse abgemahnt. Der Betreiber der momentan nicht erreichbaren Site Producerworld.de hatte es Neuabonnenten nicht ermöglicht, sich ohne Angabe ihres Names für seinen Marketing-Newsletter einzutragen.

    03.07.20010 Kommentare

  17. ARD/ZDF und VPRT fordern Mitspracherecht bei Kabelnetzumbau

    ARD, ZDF und der Verband Privater Rundfunk und Telekommunikation (VPRT) haben ein gemeinsames Positionspapier zu den technischen und betrieblichen Anforderungen der Anbieter von Rundfunk- und Mediendiensten an ein neues Breitband-Kabelverteilnetz in Deutschland vorgelegt.

    03.07.20010 Kommentare

  18. Heide Simonis fordert die Internet-Gebühr für ARD und ZDF

    Heide Simonis bricht eine Lanze für den Online-Ausbau der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten. Die Ministerpräsidentin von Schleswig Holstein (SPD) spricht sich für die Einführung einer Internetgebühr aus. Das berichtet der Branchendienst "Der Kontakter" in seiner aktuellen Ausgabe, die am 2. Juli 2001 erscheint.

    02.07.20010 Kommentare

  19. Usenet-Mitbegründer Jim Ellis verstorben

    Der Internetpionier Jim Ellis, der zusammen mit Tom Truscott 1979 die Anfänge des Usenets geschaffen hatte, ist am 29.6.2001 mit 45 Jahren verstorben. Er erlag einem Krebsleiden.

    02.07.20010 Kommentare

  20. HSV spielt zukünftig in der AOL Arena

    AOL Deutschland und der Hamburger Sportverein (HSV) haben heute den Beginn einer langfristigen Partnerschaft bekannt gegeben. Im Mittelpunkt der Kooperation steht die Vergabe des Namensrechts an der Spielstätte des Fußballvereins: Von der bevorstehenden Bundesligasaison an läuft die Mannschaft des HSV zu Heimspielen in der AOL Arena auf statt im Volksparkstadion.

    29.06.20010 Kommentare

  21. Forrester gibt Powerline-Technologie nur wenig Chancen

    Nachdem verschiedene Unternehmen eine Reihe von Feldversuchen durchgeführt haben und die behördliche Zulassung der Powerline-Technologie erfolgt ist, werden nun einige Anbieter ab dem 1. Juli "Internet aus der Steckdose" für Endkunden anbieten. Bei der jetzigen Preisstruktur und der Geschwindigkeit des Infrastrukturausbaus ist jedoch laut den Marktforschern von Forrester Research nicht zu erwarten, dass sich Powerline zu einem Massenmedium entwickeln wird.

    29.06.20010 Kommentare

  22. MP3-Tauschbörsen - Online-Befragung der Uni Leipzig

    Die Möglichkeiten der Verbreitung von Musik in Form von kopierten Audio-CDs und über das Internet stellen ein wenig erforschtes Gebiet dar. Um herauszufinden, wie sich die Nutzer von Musiktauschbörsen und -netzwerken verhalten und was ihre Meinung dazu ist, führen Dr. Sonja Haug vom Institut für Soziologie der Universität Leipzig und Dr. Karsten Weber von der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) eine breit angelegte Online-Befragung durch.

    29.06.20010 Kommentare

  23. Google jetzt auch mit Bildersuchdienst

    Von der Suchmaschine Google.com steht jetzt auch ein Bildersuchservice bereit, der sich derzeit noch im Beta-Test befindet und den man über images.google.com erreicht. Im Unterschied zu anderen Bildersuchmaschinen zeigt die Google-Variante 20 kleine Vorschau-Bildchen auf jeder Ergebnis-Seite an, so dass man die Suchresultate schnell als relevant einordnen kann.

    29.06.20010 Kommentare

  24. Neuer Studiengang IT-Management in Minden

    Das Euro-Business-College baut in Minden einen neuen Studiengang im Bereich internationales IT-Management auf. Ab Oktober können sich 26 Studentinnen und Studenten in drei Jahren zu IT-Consultants ausbilden lassen. Mit dem neuen Studiengang hat das Euro-Business-College in enger Zusammenarbeit mit dem Softwarehaus AMADEE einen Studiengang entwickelt, der den Anforderungen des hochspezialisierten Arbeitsmarktes gerecht wird.

    29.06.20010 Kommentare

  25. Microsoft produziert offizielle Website von Olympia 2002

    Microsoft wird die offizielle Website der Olympischen Winterspiele 2002 in Salt Lake City betreiben, darauf verständigten sich jetzt das Organisationskomittee (SLOC) NBC, MSNBC.com und MSN. Man will mit dem Angebot das größte Online-Publikum in der Geschichte anziehen.

    28.06.20010 Kommentare

  26. Untersuchung zu Berufsanforderungen bei Service Providern

    Die Berufsanforderungen und Qualifikationen an IT-Berufler, die es zum Service Provider zieht, hat der Hostingspezialist Attenda untersucht. Das Unternehmen machte besonders im Bereich Web-Hosting neue Berufsprofile für Berufsanfänger, Quereinsteiger und Profis aus, die sich nicht mehr allein auf die technologischen Fähigkeiten von Informatikern stützen.

    28.06.20010 Kommentare

  27. Caldera will für jede Linux-Desktop-Installation kassieren

    Caldera sorgt derzeit für Aufsehen in der Open-Source-Community. Das Linux/Unix-Unternehmen weicht mit seiner neuen Linux-Distribution Open Linux Workstation 3.1 vom bisherigen Lizenzmodell ab. Käufer von Open Linux Workstation 3.1 erhalten nur eine Lizenz für ein einzelnes Desktopsystem.

    26.06.20010 Kommentare

  28. FDP: Gesetzentwurf zu E-Commerce zu kompliziert

    In der ersten Beratung des von der Bundesregierung eingebrachten Entwurfs eines Gesetzes über rechtliche Rahmenbedingungen für den elektronischen Geschäftsverkehr erklärt der rechtspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Rainer Funke, dass man den Gesetzentwurf der Bundesregierung zum elektronischen Geschäftsverkehr auch unter die Überschrift "warum einfach, wenn es auch kompliziert geht" setzen könne.

    25.06.20010 Kommentare

  29. IMHO: Internet-Einkauf mit Hindernissen

    Das Einkaufen im Internet beschert einem etliche Vorteile, weil man unabhängig von Ladenöffnungszeiten ist, keine langen Wege zurückzulegen braucht und seine kostbare Zeit nicht an endlosen Kassenschlangen verplempert. Doch bis man letztendlich die online bestellte Ware in den Händen hält, erwartet einen oft so manches Abenteuer...

    25.06.20010 Kommentare

  30. Focus Digital startet "einzigartige Findmaschine" Netguide

    Mit Netguide geht heute um 12 Uhr das als "Qualitätsportal" betitelte und mehrfach verschobene Prestige-Projekt der FOCUS Digital AG online. Alles andere als bescheiden betitelt Focus Digital Netguide die "Findmaschine der Zukunft", die neben Katalog und Suchfunktion Inhalte von Kooperationspartnern enthält.

    25.06.20010 Kommentare

  31. Verleihung des ersten Grimme Online Award

    Die Jurys des ersten Grimme Online Award haben ihre Entscheidungen getroffen: Neun Preise werden vergeben, fünf für den Grimme Online Award und vier für den Förderpreis Grimme Online Award Medienkompetenz. Gewonnen haben neben N-TV auch Harald Schmidt und MTV sowie viele andere Netzangebote.

    25.06.20010 Kommentare

  32. Probleme bei OSDN - Slashdot & Co. offline

    Bereits seit Samstag sind einige Seiten des Open Source Developer Network (OSDN), ehemals Andover.net, nicht erreichbar. Dazu zählen auch die populären Open-Source-Sites Slashdot.org und Freshmeat.net. Auch die größte Open-Source-Entwicklungsplattform Sourceforge.net hatte vorübergehend mit Problemen zu kämpfen.

    25.06.20010 Kommentare

  33. dmmv gründet Arbeitskreis "Broadband-Internet"

    Ziel des Arbeitskreises "Broadband" ist es, klassischen Inhalteanbietern wie Musik-, Film- und Fernsehproduzenten und Anbietern wie Online-Diensten sowie Portalbetreibern eine gemeinsame Plattform zur Zusammenarbeit zu bieten.

    25.06.20010 Kommentare

  34. Napster lockert rigide Filterregeln

    Mit der neuen Version der Napster Software, die client-seitig installiert werden muss, sollen wieder mehr Songs für den Tausch über den Zentraldienst möglich werden, der zuletzt mit der akustischen Fingerabdruckmethode TRM von Relatable Audiodateien anhand ihres Tonprofils zu erkennen versuchte.

    23.06.20010 Kommentare

  35. r@diomp3 kämpft ums Überleben

    Am 31. Mai musste die MusicPl@y GmbH mangels Zahlungsfähigkeit beim Amtsgericht München Insolvenz beantragen und den Betrieb ihres MP3-Radiosenders r@diomp3 einstellen - zum Leidwesen der etwa 600.000 registrierten Nutzer. So ganz hat MusicPl@y allerdings nicht aufgegeben und versucht nun das Angebot durch Umwandlung in einen kostenpflichtigen Dienst zu retten.

    22.06.20010 Kommentare

  36. QSC - Flatrate für Studenten

    Der DSL-Anbieter QSC bietet Studenten ab sofort einen Spezialtarif. Für 51 Euro (99,75 DM) monatlich - anstatt der üblichen 59 Euro (115,40 DM) - können sich Studenten nun den ADSL-Zugang von QSC holen.

    22.06.20010 Kommentare

  37. Starship - Hightech-Schiff hat die Welt umrundet

    Nach genau 1.009 Tagen und 75.000 Seemeilen bzw. rund 140.000 Kilometern endete gestern Abend die maritime Expedition des Hightech-Schiffs Starship. Gemeinsam mit dem Hamburger Unternehmer Michael Poliza hatte das Magazin Stern die Starship vor drei Jahren entsandt, um Bewusstsein für die Sensibilität gefährdeter Ökosysteme zu schaffen.

    22.06.20010 Kommentare

  38. Master-Studiengang für Wirtschaftsinformatik

    16 Wirtschaftsinformatik-Professoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die sich im Projekt "Virtual Global University (VGU)" zusammengeschlossen haben, wollen ab kommendem Herbst einen Master-Studiengang in Wirtschaftsinformatik anbieten. Prof. Dr. Gerhard Knolmayer von der Universität Bern kooperiert mit 16 anderen Wirtschaftsinformatik-Professoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz im Projekt "Virtual Global University (VGU)".

    22.06.20010 Kommentare

  39. Turbo-Diplomstudiengang Informatik an Uni Ulm

    Das Universitäts-Diplom in Informatik nach nur sieben Semestern zu erwerben - das will die Universität Ulm künftig besonders engagierten Studenten ermöglichen. Zum Wintersemester 2001/02 eröffnet die Fakultät für Informatik - zunächst für eine Versuchsphase von fünf Jahren - einen Intensiv-Diplomstudiengang Informatik (ISI), der ein volles Studienjahr gegenüber der Regelstudienzeit von neun Semestern erspart.

    22.06.20010 Kommentare

  40. Studie: Internet-Telefonie erobert Unternehmenssektor

    Obwohl der Weltmarkt der Internet-Telefonie-Dienste (VoIP, Voice over Internet Protocol) im letzten Quartal 2000 nicht ganz die hohen Erwartungen der Anbieter erfüllen konnte, herrscht Optimismus in der Branche. Die verstärkte Nutzung der VoIP-Technik und der Markteintritt der US-amerikanischen Telekomgiganten AT&T und MCI WorldCom und in Europa von GlobalOne und KPNQwest lassen den Schluss zu, dass VoIP künftig zu den Mainstream-Produkten gehören wird. Laut einer neuen Analyse namens "World VoIP Services Market" der Unternehmensberatung Frost & Sullivan betrug das VoIP-Gesamtverkehrsvolumen im Jahr 2000 rund 21 Milliarden Minuten.

    22.06.20010 Kommentare

  41. Bundesinnenministerium: Kampf gegen Internetkriminelle

    Die Bundesregierung will auf der Basis einer umfassenden Strategie die zunehmende Datennetz- und Computerkriminalität bekämpfen. Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine große Anfrage der CDU/CSU-Fraktion hervor, die jetzt den Fragestellern zugestellt wurde.

    22.06.20010 Kommentare

  42. Teilentscheidung zu Urheberrechtsabgaben auf CD-Brenner

    Das Landgericht Stuttgart hat am 21. Juni im Verfahren über Urheberrechtsabgaben für CD-Brenner in erster Instanz eine Teilentscheidung verkündet. Der Hersteller Hewlett-Packard (HP) wurde aufgefordert, über die Zahl der seit dem 1. Februar 1998 verkauften CD-Brenner Auskunft zu erteilen und pro Gerät - wie von Kopierern bekannt - Abgaben zu bezahlen.

    21.06.20010 Kommentare

  43. Bundesweit Surfen und Cola-Trinken im Quelle Technik Center

    Nachdem die Quelle AG und die Coca-Cola GmbH bereits im Quelle Technik Center Nürnberg ihr erstes Internet-Café eingerichtet haben, folgen im Laufe des Jahres weitere Filialen. Bundesweit sollen in über 20 Quelle Technik Centern jeweils rund 30 qm große "Surfing@Coke Zonen" eingerichtet werden.

    21.06.20010 Kommentare

  44. Studie: Ein Drittel der Kommunen im Netz präsent

    Das Internet beschäftigt zunehmend auch bundesdeutsche Kommunen. Einige von ihnen sind in ihrer Außendarstellung bereits regelrechte Profis, andere haben lediglich eine eher passive Visitenkarte im Netz installiert, und nicht wenige überlegen noch, was zu tun ist. Wie es um die Präsenz deutscher Kommunen im Internet steht, ist Thema einer Studie, die von Geowissenschaftlern der Universität Trier in Zusammenarbeit mit Econ-Consult durchgeführt wurde.

    21.06.20010 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 378
  4. 379
  5. 380
  6. 381
  7. 382
  8. 383
  9. 384
  10. 385
  11. 386
  12. 387
  13. 388
  14. 448
Anzeige

Verwandte Themen
Redtube, Daniel Bleichenbacher, Re:publica 2011, Andreas Bogk, Seacom, Mother, Hackerleaks, Scroogle, Occupy Wall Street, Schultrojaner, G.fast, OpenWorm, AK Zensur, Meinungsfreiheit, Digitales Vergessen

RSS Feed
RSS FeedInternet

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de