Abo
Anzeige

24.770 Internet Artikel

  1. Kabel Deutschland kündigt Breitband-Offensive an

    Kabel Deutschland kündigte jetzt den Start einer Produktoffensive im Bereich Internet an. Dabei soll die Übertragungsgeschwindigkeit von bisher 2 auf bis zu 4 MBit/s erhöht und ab Juni 2004 der Flatrate-Tarif Flat PRO 4000 eingeführt werden.

    17.05.20040 Kommentare

  1. Protest gegen Microsoft in Brüssel

    Auf Initiative der belgischen Europa-Abgeordneten Olga Zrihen und des Virtuellen Ortsvereins der SPD soll am heutigen Montag vor der Vertretung der irischen EU-Vertretung in Brüssel eine Protestveranstalung gegen Software-Patente und Microsoft stattfinden.

    17.05.20040 Kommentare

  2. Bundesrat stimmt Telekommunikationsgesetz zu

    Auf Empfehlung des Vermittlungsausschusses hat der Bundesrat am heutigen 14. Mai 2004 dem vom Deutschen Bundestag geänderten Telekommunikationsgesetz zugestimmt. Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat hatte sich schon am 11./12. Mai 2004 auf zentrale Punkte geeinigt. Den resultierenden Kompromiss - ohne eine ausgedehnte Vorratsdatenspeicherung für die Strafverfolgung - bezeichnete der Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM) e.V. als "ordnungspolitisch bedeutsam und für die Wirtschaft tragfähig."

    14.05.20040 Kommentare

Anzeige
  1. Provider ermöglichte Festnahme des Phatbot-Schreibers (Upd.)

    Wie Schlund + Partner erst jetzt in einer Pressemitteilung bekannt gab, unterstützte der Provider das Landeskriminalamt (LKA) Baden-Württemberg bei der Festnahme des Urhebers des Phatbot-Wurms. So wurden wichtige Daten gesammelt und den Ermittlungsbehörden übergeben, als Ende Februar 2004 einige Web-Server bei Schlund + Partner Ziel der Wurmangriffe wurden.

    14.05.20040 Kommentare

  2. Wird die Privatkopie in den USA wieder gestärkt?

    Der US-Kongressabgeordnete Rick Boucher will mit dem "Digital Media Consumers Rights Act" das Recht auf Privatkopie ("Fair Use") in den USA wieder stärken. Konsumenten sollen auch kopiergeschützte digitale Medien so nutzen können wie sie wollen. Jetzt fand eine erste Anhörung zu seinem Gesetzesvorschlag statt.

    14.05.20040 Kommentare

  3. Werbung: Rich Media weiter im Kommen

    Das Internet-Werbeunternehmen DoubleClick hat eine neue Untersuchung zu Rich-Media-Werbeformaten veröffentlicht. Im Ad Serving Trend Report für das erste Quartal 2004 zeigt sich, dass Rich-Media-Anzeigen eine durchschnittliche Interaktionszeit von 30 Sekunden haben. Die Rich-Media-Motive finden insgesamt weiterhin steigende Verbreitung und nach zuvor abnehmender Tendenz konnte für die Click-Through-Raten ein leichter Anstieg ermittelt werden.

    14.05.20040 Kommentare

  1. Spendensammlung für Sasser-Verursacher angelaufen

    Über eine eigens eingerichtete Webseite werden derzeit Spenden für den Sasser-Schreiber gesammelt, damit dieser nach der Intention der Spendensammler eine adäquate Verteidigung bezahlen und eine halbwegs angenehme Zeit im Gefängnis verbringen kann, sofern er zu einer Haftstrafe verurteilt wird. In der an Sicherheitsspezialisten gerichteten Webseite wird Microsoft die Verantwortung für den Sasser-Wurm zugeschoben.

    13.05.20040 Kommentare

  2. Neue Bundesländer bei Domainzahlen weiter abgeschlagen

    Auch im Jahr 2003 waren im Osten Deutschlands deutlich weniger .de-Domains registriert als in den alten Bundesländern. Selbst Sachsen und Brandenburg erreichen nur knapp 60 Prozent des Bundesdurchschnitts. Dies zeigt die jährliche Auswertung der Domainzahlen durch die Registrierungsstelle DENIC.

    13.05.20040 Kommentare

  3. Reg TP informiert über Maßnahmen gegen Dialer-Missbrauch

    Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (Reg TP) hat jetzt auf ihrer Internetseite eine Tabelle mit den von ihr eingeleiteten Maßnahmen bei Verstößen gegen das Mehrwertdienstegesetz (MWDG) veröffentlicht. Geschädigte sollen so einfach ablesen können, ob in ihrem Fall eine Zahlungspflicht besteht.

    13.05.20040 Kommentare

  1. Google Groups 2 mit eigenen Gruppen und Mailing-Listen

    Auf der Webseite groups-beta.google.com läuft ab sofort ein Beta-Test von Google Groups 2, womit man nun spezielle Gruppen verwalten und Mailing-Listen einrichten sowie Newsletter versenden kann. Die speziellen Google-Gruppen erscheinen jedoch nicht im Usenet, sondern werden nur in Google Groups verwaltet. Zudem durchforstet der Dienst Newsgroups und zeigt Ergebnisse nun in einer veränderten Ansicht.

    13.05.20040 Kommentare

  2. FreeCache: Keine Angst vor zu viel Traffic

    Wer größere Datenmengen zum Download anbietet, steht schnell unerwartet hohen Traffic-Kosten gegenüber. Insbesondere für kleine Anbieter kann dies schnell zu einem finanziellen Problem werden. Das Internet Achive will dieses mit seinem Dienst FreeCache lösen. Damit soll es jedem möglich sein, auch größere Dateien wie Musik oder Videos zum Download anzubieten, ohne Angst vor ausufernden Kosten haben zu müssen.

    13.05.20040 Kommentare

  3. Ermittlungen: Sasser-Urheber hatte Komplizen

    Das Landeskriminalamt (LKA) Niedersachsen gab bekannt, dass am 11. Mai 2004 LKA-Beamte fünf weitere Wohnungen im Raum Rotenburg/Wümme durchsucht haben. Zwei der fünf Beschuldigten erklärten, sie hätten den Netsky-Quellcode vom Sasser-Autor erhalten; einer der Tatverdächtigen gab zu, den Wurm Netsky verbreitet zu haben.

    12.05.20040 Kommentare

  1. Webby-Award 2004 verliehen

    Zum 18. Mal wurde mit dem Webby-Award jetzt der Web-Oskar in 30 Kategorien von der International Academy of Digital Arts and Sciences vergeben. Unter den Gewinnern sind auch zwei deutsche Websites.

    12.05.20040 Kommentare

  2. Ausgeschlossene Minderjährige attackieren Internet-Café

    Laut der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua kam es am vergangenen Freitag, dem 7. Mai 2004, in einem chinesischen Internet-Café zu einer Prügelei zwischen den Angestellten und einer Gruppe von etwa 16 Minderjährigen. Auch zuvor sollen die Jugendlichen, denen der Eintritt nach chinesischem Gesetz verboten ist, randaliert und ihren Unmut über die verweigerte Internet-Nutzung geäußert haben.

    12.05.20040 Kommentare

  3. Wettbewerbszentrale: Rechtsverstöße im Internet nehmen zu

    Die Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs e. V. beklagt eine massive Zunahme von Beschwerden über Rechtsverstöße im Internet. Im vergangenen Jahr 2003 hat die Selbstkontrollorganisation der Wirtschaft 3.247 Fälle aufgegriffen, in denen Handels- und Dienstleistungsangebote im Internet nicht den gesetzlichen Vorgaben entsprachen.

    11.05.20040 Kommentare

  1. Lufthansa: Internet per WLAN im Flugzeug

    Die Lufthansa will ihren Passagieren auf dem Flug LH452 am 17. Mai 2004 von München nach Los Angeles erstmals einen WLAN-basierten Internetzugang im Flugzeug anbieten. Dabei arbeitet die Lufthansa mit Connexion by Boeing zusammen, die den eigentlichen Internetzugang bereitstellen.

    11.05.20040 Kommentare

  2. Verhaltenskodex für Suchmaschinen

    Die vier deutschsprachigen Suchmaschinen Abacho, Apollo7, crossbot und Sharelook wollen ihre Arbeit künftig an einen Verhaltenskodex binden, das kündigten die Betreiber heute am 10. Mai 2004 gemeinsam auf der Berliner Konferenz "Suchmaschinen - Neue Herausforderungen für die Medienpolitik" an, die am 10. und 11. Mai von der Bertelsmann Stiftung und der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen in Berlin veranstaltet wird.

    10.05.20040 Kommentare

  3. Phatbot-Autor in Baden-Württemberg festgenommen

    In Lörrach wurde am 8. Mai 2004 ein 21-jähriger Arbeitsloser festgenommen, der den Wurm "Phatbot" alias "Agobot" programmiert und in Umlauf gebracht haben soll, teilte das Landeskriminalamt Baden-Württemberg mit.

    10.05.20040 Kommentare

  4. Sasser-Wurm: 18-Jähriger aus Niedersachsen festgenommen

    Wie das Landeskriminalamt Niedersachsen gegenüber Golem.de mitteilte, wurde am Freitag, den 7. Mai 2004, ein 18-jähriger Schüler aus dem Bereich Rotenburg an der Wümme festgenommen. Er steht unter dem Verdacht, den Sasser-Wurm programmiert und in Umlauf gebracht zu haben. International haben unter anderem CIA und FBI nach dem Verantwortlichen für die Wurm-Epidemie gefahndet.

    08.05.20040 Kommentare

  5. NASA: Houston, wir haben einen... iPAQ

    Wie Hewlett-Packard (HP) stolz vermeldet, begleiten die WindowsCE-PDAs des Modells iPAQ h5550 die NASA-Crew ins Weltall und sollen sie bei der Expedition 9 unterstützen. Im Zuge dieser Expedition besuchen NASA-Astronauten die internationale Raumstation ISS.

    07.05.20040 Kommentare

  6. 1,2 Milliarden US-Dollar Schaden durch Phishing in den USA

    So genannte Phishing-Attacken, also E-Mails, über die Angreifer versuchen, an Passwörter ihrer Opfer zu gelangen, nehmen zu und haben allein im letzten Jahr in den USA zu einem Schaden von rund 1,2 Milliarden US-Dollar geführt, so die Marktforscher von Gartner. Insgesamt 57 Millionen Amerikaner sollen bereits einmal entsprechende E-Mails erhalten haben.

    07.05.20040 Kommentare

  7. Britische Polizei hebt Phishing-Bande aus

    Die britische National Hi-Tech Crime Unit (NHTCU) hat zwölf Personen festgenommen, die unter dem dringenen Verdacht stehen, Mitglieder einer Phishing-Bande zu sein. Das betrügerische Erfassen von Bank-, Kreditkarten- und Zugangsdaten im Internet wird auch "Phishing" genannt, ein Ausdruck, der sich aus "Password" und "Fishing" zusammensetzt.

    07.05.20040 Kommentare

  8. Musikindustrie prellt Künstler um ihre Tantiemen

    In den letzten Jahren hat die Musikindustrie immer wieder demonstriert, wie entschlossen sie gegen Anwender vorgeht, die angeblich durch die Nutzung von Tauschbörsen den Umsatz der großen Plattenfirmen beeinträchtigen. Wenn es darum geht, selbst Geld auszugeben, nimmt man es bei den Unternehmen aber offensichtlich nicht mehr so genau: Wie der US-Generalstaatsanwalt Eliot Spitzer herausfand, wurden über Jahre hinweg zahlreichen Künstlern nicht die Tantiemen ausgezahlt, die ihnen zugestanden hätten.

    06.05.20040 Kommentare

  9. copy4freedom: Grüne Jugend gegen DRM

    Die "Grüne Jugend" hat heute in Berlin ihre zentrale Europawahl-Kampagne copy4freedom.de gestartet. Mit diversen Motiven, einer Copy4freedom-CD, einem Remix-Wettbewerb mit Daniel Cohn-Bendit und einer umfangreichen Kampagnen-Webseite will der Jugendverband der Grünen seine zentralen Forderungen für die europäische Wissens- und Informationsgesellschaft unterstreichen.

    06.05.20040 Kommentare

  10. Brightmail: Zwei von drei E-Mails sind Spam

    Der Anteil an unerwünschten Werbe-E-Mails - auch Spam genannt - steigt weiterhin an: Im April 2004 waren 64 Prozent der vom Anti-Spam-Spezialisten Brightmail gefilterten E-Mails Spam, also fast zwei von drei versendeten Nachrichten. Insgesamt filterte Brightmail im vergangenen Monat weltweit 96 Milliarden E-Mails.

    06.05.20040 Kommentare

  11. QSC: DSL-Zugang Q-DSL für zwölf weitere Städte

    Die QSC AG will ihr DSL-Angebot bis Ende Juni 2004 auf zwölf weitere Städte ausdehnen. Bisher betreibt der Kölner Telekommunikationsanbieter sein eigenes DSL-Netz in 46 Städten.

    06.05.20040 Kommentare

  12. KnowItAll: Suchmaschine findet Personengruppen im Kontext

    Oren Etzioni arbeitet mit "KnowItAll" an der Universität Washington an einer neuen Generation von Suchmaschinen. Diese soll es erlauben, mit einem Klick beispielsweise eine Liste der 50 wichtigsten Blues-Gitarristen zu erzeugen. Dazu durchsucht KnowItAll das Web nach Daten und stellt sie in entsprechenden Listen zusammen.

    06.05.20040 Kommentare

  13. Adidas 1: Sportschuh mit Chip und motorisierter Dämpfung

    Adidas 1: Sportschuh mit Chip und motorisierter Dämpfung

    Vom T-Shirt mit eingebautem Herzfrequenzmesser bis zum MP3-Player im Anorak - an "intelligenter Kleidung" mit in die Textilien eingearbeiteten Chips wird schon seit längerem getüftelt. Der deutsche Sportbekleidungskonzern Adidas hat nun für Ende 2004 den vermutlich ersten Sportschuh angekündigt, bei dem ein Chip mittels winzigem Motor die Sohle in Echtzeit an die Laufeigenschaften des Trägers anpasst.

    06.05.20040 Kommentare

  14. Registrierungsregeln für Europa-Domain .eu veröffentlicht

    Das Geheimnis ist endlich gelüftet: Nach wochenlangem Rätselraten hat die Europäische Kommission die als so genannte Public Policy Rules (PPR) bezeichneten Regeln für die Registrierung von Internetadressen mit der neuen europäischen Domain-Endung ".eu" (dotEU) veröffentlicht. Der Startschuss für die Anmeldung der ersten Webadressen fällt nun voraussichtlich noch in diesem Jahr.

    06.05.20040 Kommentare

  15. Endgültiges Aus für Freemail-Dienst Firemail

    Bereits im März 2000 hatte Lycos den Freemail-Dienst Firemail übernommen, genutzt werden konnte der Service aber weiterhin - wenn auch zum Teil mit erheblichen technischen Problemen. Damit ist nun aber bald Schluss: Ab dem 1. Juni 2004 wird der bisherige Firemail-Dienst nicht mehr existieren.

    05.05.20040 Kommentare

  16. Magic Bike: Fahrrad wird zum WLAN-Hotspot

    Magic Bike: Fahrrad wird zum WLAN-Hotspot

    An WLAN-Hotspots in Bahnhöfen, Restaurants und Cafés, mit deren Hilfe man kabellos ins Internet gehen kann, hat man sich mittlerweile gewöhnt. Der New Yorker Yury Gitman will mobiles Internet nun aber auch auf der Straße oder in Parks anbieten - und hat sein Fahrrad daher angeblich zum Hotspot umfunktioniert.

    05.05.20040 Kommentare

  17. Studie: Der meiste Spam kommt aus den USA

    Rund 71 Prozent aller URLs, auf die in Spam-E-Mails hingewiesen wird, werden in China gehostet, zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung des Anti-Spam-Spezialisten Commtouch, die im April 2004 durchgeführt wurde. Auf Platz 2 kommen mit 22 Prozent die USA, die ihrerseits aber für den meisten Spam verantwortlich sind.

    04.05.20040 Kommentare

  18. Zertifikat für IT-Sicherheitsexperten gestartet

    Seit Mai 2004 können Administratoren und Datenschutzbeauftragte die Prüfung zum so genannten "Teletrust Information Security Professional", kurz TISP, ablegen. Dabei soll es sich um den ersten standardisierten Bildungsnachweis in der IT-Sicherheit handeln, der deutsche und europäische Besonderheiten berücksichtigt.

    04.05.20040 Kommentare

  19. DNS goes P2P

    Beim Domain Name System handelt es sich zwar um eine weltweit verteilte Datenbank, einige Teile sind aber dennoch zentralisiert. Das Distributed-DNS-Projekt (DDNS) hat sich nun zum Ziel gesetzt zu untersuchen, inwieweit das DNS wirklich vollkommen dezentral geführt werden kann und einen ersten Prototypen einer entsprechenden P2P-Software veröffentlicht.

    04.05.20040 Kommentare

  20. Projekt Mobile University startet in Frankfurt

    Im Rahmen des an der Universität Frankfurt gemeinsamen europäischen Pilotprojektes "Mobile University", an dem die Unternehmen Cisco Systems, IBM, Intel und T-Mobile beteiligt sind, soll mobiles Lernen und Lehren gefördert werden. Zum Beginn des Sommersemesters 2004 ist das Projekt nun offiziell gestartet - das bestehende Funknetzwerk auf dem Campus wurde ausgebaut und Studierende wie Uni-Mitarbeiter erhalten zu vergünstigten Konditionen WLAN-fähige IBM-Notebooks.

    04.05.20040 Kommentare

  21. Aktionswoche gegen Software-Patente

    Zwar hatte das Europäische Parlament im September 2003 entschieden, keine Software-Patente in Europa zuzulassen, doch nun, knapp sieben Monate später, steht das Thema erneut zur Entscheidung an. Die irische Ratspräsidentschaft der Europäischen Union hat dazu im Frühjahr mit Unterstützung einiger Nationalregierungen und der Europäischen Kommission eine gegenteilige Beschlussvorlage für Software-Patente eingebracht, über die am 17. Mai 2004 abgestimmt werden soll.

    04.05.20040 Kommentare

  22. EU kontra Verwertungsgesellschaften für Musiklizenzierung

    Die Europäische Kommission hat 16 Verwertungsgesellschaften, die Lizenzgebühren im Namen von Musikautoren einsammeln, gewarnt, dass ihr so genanntes Santiago-Agreement gegen EU-Wettbewerbsrecht verstoßen könnte. Mit ihren Gegenseitigkeitsvereinbarungen zur wechselseitigen Lizenzgewährung haben die Verwertungsgesellschaften die im Offline-Bereich seit jeher bestehenden nationalen Monopole auf das Internet übertragen, die dazu führen, dass es auch im Online-Bereich zu einem eigentlich absurden exklusiven Gebietsschutz entlang nationaler Grenzen kommt.

    04.05.20040 Kommentare

  23. AOK Berlin schließt Verträge mit Versandapotheken

    Seit Anfang 2004 sind auf Grund des GKV-Modernisierungsgesetzes Versandapotheken auch in Deutschland zugelassen. Die AOK Berlin hat mit zunächst drei Versandapotheken Verträge geschlossen, die Preisnachlässe auf rezeptfreie Mittel von bis zu 20 Prozent gewähren. Weitere Verträge sind in Vorbereitung.

    04.05.20040 Kommentare

  24. Fraunhofer: Kopierschutzmechanismen frustrieren Käufer

    Das Problem ist nicht neu: Während die Musikindustrie mit immer neuen Kopierschutzmechanismen versucht, ihr geistiges Eigentum zu schützen, ärgern sich ehrliche Käufer über die so immer mehr zunehmenden Komfort-Einschränkungen in der Mediennutzung. Das Fraunhofer-Institut IPSI glaubt jetzt, in digitalen Wasserzeichen auch die Lösung für kommerzielle Musik-Download-Services gefunden zu haben.

    03.05.20040 Kommentare

  25. Microsoft: Digital Rights Management wird ausgebaut

    Microsoft hat eine neue Version des Windows Media Digital Rights Management (DRM) angekündigt, mit der sich das Rechtesystem zum Schutz von Mediendateien auf weitere Bereiche ausdehnen lassen soll und die intern bereits seit längerem unter dem Projekt-Namen "Janus" entwickelt wurde. Unter anderem will man bei Abo- und Streaming-Modellen von Filmen und Musik besser und gründlicher kontrollieren, dass nur rechtmäßige Käufer die Mediendateien nutzen können - und das auch nur so lange, wie die Lizenzen gültig sind.

    03.05.20040 Kommentare

  26. ARD und ZDF haben Internet-Übertragungsrechte zur Fußball-EM

    Die öffentlich-rechtlichen Medienanstalten ARD und ZDF werden zur Fußball-Europameisterschaft in Portugal (12. Juni bis 4. Juli 2004) kurze Zusammenfassungen einzelner Spiele im Internet übertragen.

    03.05.20040 Kommentare

  27. T-Com testet WLAN-Telefonzellen

    T-Com testet derzeit den Einsatz von WLAN-Access-Points in Telefonzellen, wobei man sich bei der Machbarkeitsstudie derzeit auf Berlin beschränkt. Gegenüber Golem.de bestätigte T-Com-Sprecher Rüdiger Gräve damit einen Bericht des privaten Weblogs wirres.net, dessen Betreiber am Hackeschen Markt im Berliner Bezirk Mitte die "WLAN-Telefonzelle" entdeckte.

    30.04.20040 Kommentare

  28. Wizards of OS 3 wird global

    Die internationale Konferenz Wizards of OS 3, die vom 10. bis 12. Juni 2004 in Berlin stattfindet, hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt weltumspannender Kulturen der freien Software zu präsentieren. Mit dabei sind zahlreiche Sprecher aus Ländern wie Argentinien, Brasilien, Ghana, Namibia, Indien und China. Die Eröffnungs-Keynote hält Eben Moglen, der zudem unter anderem zusammen mit Lawrence Lessig an einem Panel zur Zukunft der digitalen Allmende teilnimmt. Auch Wikipedia-Gründer Jimbo Wales wird erwartet.

    30.04.20040 Kommentare

  29. 0190er-Faxwerbung: Gerichtsurteil schwächt Verbraucherschutz

    Die Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) musste vor dem Oberlandesgericht Köln im Kampf gegen Fax-Spam eine Niederlage einstecken. Dem Urteil (Az.: 6 U 141/03) zufolge ist der jeweilige Netzbetreiber nur dann zum Einschreiten gegen unerwünschte Werbefaxe verpflichtet, wenn er von den Rechtsverstößen mit 0190er- oder 0900er-Nummern eine "gesicherte Kenntnis" hat. Hinweise von Verbraucherverbänden an die Netzbetreiber reichen dafür nicht aus.

    30.04.20040 Kommentare

  30. Test: Googles E-Mail-Dienst Gmail auf dem Prüfstand

    Test: Googles E-Mail-Dienst Gmail auf dem Prüfstand

    Mit Gmail will Google den E-Mail-Umgang revolutionieren und setzt dazu auf die Verwaltung von E-Mails in Konversationen - einer Art Thread-Modus- und den Einsatz von Labels, die ähnliche Funktionen bieten wie Verzeichnisse. Zudem steht jedem Nutzer der schier unfassbare Speicherplatz von 1 GByte zur Verfügung. Finanziert wird all das über kontextbezogene Werbung, weshalb aus- und eingehende E-Mails automatisch ausgelesen werden, was massive Kritik von zahlreichen Datenschützern nach sich zog. Golem.de hatte die Möglichkeit, den noch in einem internen Beta-Test befindlichen Dienst zu testen.

    30.04.20040 Kommentare

  31. IBM vermietet Supercomputer-Rechenleistung auch in Europa

    Mit der Eröffnung seines "Deep Computing on Demand Center" will IBM nun auch in Europa Interessenten Supercomputer-Rechenleistung bei Bedarf zur Verfügung stellen. Die neue Einrichtung in Montpellier (Frankreich) ist weltweit die zweite dieser Art und wird Anwendern über eine gesicherte Internet-Verbindung Zugang zu Supercomputern ermöglichen.

    30.04.20040 Kommentare

  32. 17 Prozent der Autos haben teils schwere Elektronikprobleme

    Der Anteil der Elektronik an der Wertschöpfung des Autos steigt kontinuierlich und wird nach Expertenschätzungen bis 2010 die Marke von 40 Prozent erreichen. Elektronik und Elektrik im Fahrzeug sind nicht mehr wegzudenken: Die wenigsten Autofahrer wollen auf Komfort- und Sicherheitselemente verzichten, die ohne Elektronik nicht denkbar wären.

    30.04.20040 Kommentare

  33. EU-Rat: Richtlinie zum Schutz von geistigem Eigentum

    Der EU-Ministerrat hat in der Nacht auf den 27. April 2004 der "Richtlinie über die Maßnahmen und Verfahren zum Schutz der Rechte an geistigem Eigentum" (Durchsetzungrichtlinie) endgültig zugestimmt. Die EU-Mitgliedsstaaten müssen nun innerhalb von 24 Monaten die Vorgaben in nationales Recht umsetzen. Damit könnten auf Unternehmen, denen das Geld für eine umfangreiche Patent-Recherche fehlt, wie auch Privatpersonen, die fahrlässig die Rechte an geistigem Eigentum verletzen, bald harte Strafen zukommen.

    29.04.20040 Kommentare

  34. Doppelklick: Microsoft im Patent-Fieber

    Das US-Patentamt hat Microsoft ein Patent auf "zeitbasierte Hardware-Knöpfe zum Start von Applikationen" gewährt. Auch wenn Microsoft sich in weiten Teilen seiner Patentanmeldung vom 12. Juli 2002 auf die Anwendung für Handheld beschränkt, beschreibt das Patent doch genau den Mechanismus des "Doppelklick".

    29.04.20040 Kommentare

  35. Gericht lehnt Rechtsschutz für Dialer-Inkasso ab

    Das Verwaltungsgericht Köln hat einen Eilantrag der Firma Hanseatische Abrechnungssysteme GmbH (HAS) abgelehnt, mit dem diese sich gegen das von der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (Reg TP) ausgesprochene Verbot der Rechnungslegung wandte. Die Reg TP hatte zahlreiche Dialer verboten und HAS damit auch untersagt, die geforderten Beträge von Verbrauchern einzutreiben.

    28.04.20040 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 378
  4. 379
  5. 380
  6. 381
  7. 382
  8. 383
  9. 384
  10. 385
  11. 386
  12. 387
  13. 388
  14. 496
Anzeige

Verwandte Themen
Bundestagswahl 2009, Joachim Gauck, White-IT, Marit Hansen, Occupy Wall Street, AK Zensur, Schultrojaner, Re:publica 2011, Yacy, Metager, OpFacebook, Hi-Drive, Andreas Bogk, Chatsecure, Seacom

RSS Feed
RSS FeedInternet

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige