Abo
Anzeige

24.746 Internet Artikel

  1. Offene Netzwerke der Zukunft sichern

    Die Unternehmen AT&T, Alcatel, HP und Qualcomm wollen über einen Zeitraum von 3 Jahren gemeinsam 9 Millionen US-Dollar in ein universitäres Forschungszentrum für sichere, offene Netzwerksysteme investieren. Es soll an der University of California San Diego (UCSD) entstehen und dort in diesem Bereich von bereits laufenden Forschungsprogrammen profitieren.

    26.07.20040 Kommentare

  1. CCC: Sicherheitsdesaster im Web-Angebot der Telekom

    Der Chaos Computer Club (CCC) warnt vor erheblichen Sicherheitslücken bei der Telekom, sämtliche Online-Services des Dienstes T-Mart Web-Services, die auf dem sogenannten Framework "OBSOC" basieren, seien verwundar. Alle Benutzerkonten in diesen Systemen seien als kompromittiert zu betrachten, so der CCC in der "Datenschleuder".

    26.07.20040 Kommentare

  2. Harmony: Neue Konkurrenz für iPod und iTunes?

    Songs, die man bei iTunes heruntergeladen hat, lassen sich fast nur auf dem iPod mobil nutzen, im Gegensatz dazu läuft Musik von anderen Download-Portalen nicht auf dem iPod - ein System, das Apple ständig steigende Downloadzahlen bei iTunes und höhere Absätze des iPod beschert. Apple sah daher bislang auch wenig Anlass dazu, Kooperationen mit anderen Anbietern wie RealNetworks einzugehen. Die wollen ihrerseits allerdings nun eine Möglichkeit gefunden haben, die Vormachtstellung von iTunes anzugreifen.

    26.07.20040 Kommentare

Anzeige
  1. Trolltech erneuert Lizenzabkommen mit KDE

    Trolltech hat mit der KDE Free Qt Foundation ein erweitertes Lizenzabkommen geschlossen, das sicherstellen soll, dass die Entwicklung freier Software auf Basis von Qt auch dann fortgesetzt werden kann, sollte Qt von Trolltech eingestellt werden.

    26.07.20040 Kommentare

  2. Stallman gegen Microsofts Sender-ID

    Mit "Caller ID for E-Mail" hat Microsoft ein Verfahren vorgeschlagen, das die Fälschung von Absende-Adressen bei E-Mails verhindern soll. Mittlerweile hat man sich auch mit dem konkurrierenden Ansatz Sender Policy Framework (SPF) auf eine gemeinsame Spezifikation, die Sender-ID geeinigt. Richard Stallman, Gründer und Präsident der Free Software Foundation warnte die entsprechenden IETF-Arbeitsgruppe MARID (MTA Authorization Records in DNS) nun eindringlich davor, Microsofts Vorschlag zur Sender-ID aufzugreifen.

    26.07.20040 Kommentare

  3. Open Group kämpft für offene Standards

    Die Open Group hat mit Unterstützung von IBM eine Kampagne zur Förderung offener Standards gestartet. Mit einer "Unabhängigkeitserklärung für Entwickler" will man für die Nutzung offener Standards bei Unternehmen, Regierungen, Organisationen aber auch Einzelpersonen werben und so einen fairen Wettbewerb fördern.

    26.07.20040 Kommentare

  1. Bill Gates spendet seine Microsoft Aktiendividende

    Bill Gates profitiert in besonderem Maße von Microsofts außerordentlicher Dividendenauschüttung, die in der letzten Woche angekündigt wurde. Allerdings kündigt Gates an, alle aus der einmaligen Dividendenausschüttung hervorgehenden Einnahmen in Höhe von rund 3 Milliarden US-Dollar seiner Familienstiftung zu spenden.

    26.07.20040 Kommentare

  2. KDE Community World Summit 2004: Konferenzprogramm steht

    Das KDE-Projekt veranstaltet im August 2004 in Ludwigsburg, in der Nähe von Stuttgart, den ersten KDE Community World Summit 2004 mit Codenamen "aKademy". Neben einem fünftägigen "Coding Marathon" umfasst das Programm insgesamt rund 50 Tracks, in der an jeweils zwei Tagen stattfindenden "Developer Konferenz" und "User und Administrator Konferenz" sowie 15 ganztägige Tutorials. Zudem bietet sich für Besucher die Chance, einen Blick auf neue Komponenten von KDE 4 zu werfen.

    26.07.20040 Kommentare

  3. Deutsches Gericht bestätigt Gültigkeit der GPL (Update)

    Das Landgericht München hatte am 19. Mai 2004 bestätigt, dass die GNU General Public License (GPL) wirksamer Vertragsinhalt werden kann und vor deutschen Gerichten auch durchsetzbar ist und hat auf dieser Basis eine einstweilige Verfügung gegen den Routerhersteller Sitecom erlassen. Nun liegt mit der Urteilsbegründung (AZ 21 0 6123/04) die weltweit erste Gerichtsentscheidung auf Basis der GPL auch schriftlich vor.

    23.07.20040 Kommentare

  1. Zypries: Kein Recht auf Privatkopie!

    In einem Interview mit dem Computermagazin c't wurden Bundesjustizministerin Brigitte Zypries und Ministerialdirektor Elmar Hucko unter anderem zu derzeit sehr kontrovers diskutierten Themen wie Privatkopie, DRM-Systeme und Software-Patente befragt. Dabei betonte Zypries, dass es im Urheberrecht kein explizites Recht auf eine Privatkopie gebe.

    23.07.20040 Kommentare

  2. Internet Explorer: Microsoft nimmt Kontakt zum Kunden auf

    Mitarbeiter aus dem Programmierer-Team für Microsofts Internet Explorer haben in dieser Woche Weblogs sowie ein Wiki eröffnet, um darüber stärker in Kontakt mit den Anwendern zu treten. Nur wenige Tage später waren die Betreiber allerdings gezwungen, Verhaltensregeln für die Kommentare in den betreffenden Weblogs aufzustellen, um unter anderem beleidigende und ordinäre Äußerungen zu unterbinden.

    23.07.20040 Kommentare

  3. AMOS: Suchmaschine für Open-Source-Code

    Die Zahl von Codezeilen, die im Rahmen von Open Source und freier Software entstehen, hat in den letzten Jahren rapide zugenommen. Doch mit der Menge wachsen auch die Probleme - will man beispielsweise eine neue Software auf Basis von bereits erprobten Fragmenten von Open-Source-Code entwickeln, sucht man die Nadel im Heuhaufen. Dieses Problem will nun das von der EU geförderte Projekt AMOS angehen.

    23.07.20040 Kommentare

  1. Aral Tankmanager für Java-Handys führt Tankbuch

    Steigende Benzinpreise und dazu die Ferienzeit machen vielen Autofahrern zu schaffen. Eine zumindest im Nachhinein geführte Verbrauchserfassung kann nicht nur Einstellungsfehler am Motor und unökonomische Fahrweisen aufdecken sondern liefert auch handfeste Informationen zur Kostenberechnung von Fahrten. Mit dem Aral-Tankmanager kann man derartige Rechenarbeiten nun mit Java-Handys mobil durchführen.

    23.07.20040 Kommentare

  2. Datenfunk: EU-Kommission drängt auf Frequenzfreigabe

    Glaubt man dem von der Europäischen Kommission veröffentlichten ersten Jahresbericht über die EU-Frequenzpolitik, ist die Initiative der EU zur Freigabe von Teilen des Funkfrequenzspektrums für künftige Datenfunktechniken erfolgreich angelaufen. Diese seien eine wichtige Voraussetzung für die Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit und die Erbringung neuer öffentlicher Dienste, so die Kommission.

    22.07.20040 Kommentare

  3. Bald Zugreservierung per Handy möglich

    Vom 1. August 2004 an können Kunden der Deutschen Bahn per Handy Platzreservierungen für den ICE oder den InterCity vornehmen. Voraussetzungen sind lediglich ein WAP-fähiges Mobiltelefon und die Registrierung auf dem Reiseportal www.bahn.de.

    22.07.20040 Kommentare

  1. Studie: Jeder 2. deutsche Newsletter rechtlich mangelhaft

    Die Unternehmensberatung Absolit Schwarz Consulting untersuchte 278 deuschsprachige E-Mail-Newsletter und kam dabei zu dem Schluss, dass nur die E-Mails von 10 Unternehmen rechtlich einwandfrei sind. Nur 34,8 Prozent hätten ein komplettes Impressum und 9,4 Prozent der Newsletter würden gar den gesetzlich geforderten Hinweis auf eine Abbestellmöglichkeit vermissen lassen.

    22.07.20040 Kommentare

  2. iMesh einigt sich mit Musikindustrie & stellt P2P-Betrieb um

    Die P2P-Tauschbörse iMesh hat einen Prozess mit der "Recording Industry Association of America" (RIAA) außergerichtlich beigelegt. Den iMesh-Betreibern war von der Musikindustrie vorgeworfen worden, im erheblichem Umfang die Verletzung von Urheberrechten zu fördern.

    21.07.20040 Kommentare

  3. Gericht verbietet Bücherrabatte von Amazon.de und Buch.de

    Die beiden Versandbuchhändler Amazon.de und Buch.de haben nach Ansicht des Oberlandesgerichts (OLG) Frankfurt am Main gegen das Buchpreisbindungsgesetz verstoßen, indem sie ihren Kunden widerrechtlich Preisnachlässe beim Bücherkauf einräumten. Im Falle von Amazon.de wurde der "Fünf-Euro-Startgutschein" für Neukunden verhandelt, während das Gericht bei Buch.de das Angebot von Prämienmeilen verboten hat.

    21.07.20040 Kommentare

  4. Klage gegen Microsofts Offline-Browsing und Active Desktop

    Microsoft wurde von dem britischen Unternehmen BTG wegen Patenverletzung verklagt. Microsoft soll mit der Windows-Funktion Active Desktop sowie mit Offline-Browsing-Fähigkeiten gegen existierende Patente verstoßen haben. Die Klage soll Microsoft dazu bringen, die betreffenden Techniken nicht weiter zu verwenden.

    21.07.20040 Kommentare

  5. Produkte von Apple und Microsoft bald ohne Update-Funktion?

    Das britische Unternehmen BTG hat sowohl Apple als auch Microsoft wegen Patentverletzung verklagt. Beide Firmen sollen Patente zur automatischen Aktualisierung von Software widerrechtlich benutzt haben. Der Kläger will erreichen, dass Funktionen zur Software-Aktualisierung künftig nicht mehr in Windows, MacOS X und Microsofts Office-Paket verwendet werden.

    21.07.20040 Kommentare

  6. GMX-Postfächer hatten eine Sicherheitslücke (Update)

    In der Website von GMX steckte eine Sicherheitslücke bei der Anmeldung an ein GMX-Postfach, die bereits seit dem 19. Juli 2004 behoben wurde. Über das Sicherheitsleck war es unter bestimmten Bedingungen möglich, Zugang zu Mail-Postfächern anderer Nutzer zu erlangen, da die Kennwort-Überprüfung übersprungen wurde.

    20.07.20040 Kommentare

  7. Vodafone gegen 'Vodaklau'

    Vodafone gegen 'Vodaklau'

    Gegen die "Vodaklau"-Kampagne der Bürgerorganisation Attac scheint sich der Mobilfunkanbieter Vodafone nun per Anwalt sowie mit Hilfe der Polizei zur Wehr setzen zu wollen. Wie Attac berichtet, bat Vodafone in Göttingen am vergangenen Wochenende die örtliche Polizei um Hilfe, um zu verhindern, dass Mitglieder der lokalen Attac-Gruppe in der Nähe einer Vodafone-Filiale Flugblätter verteilten.

    20.07.20040 Kommentare

  8. Mummert: Bundesregierung soll stärker gegen Spam vorgehen

    Die von der Bundesregierung Anfang April 2004 verabschiedeten Regelungen, die im Rahmen des Wettbewerbsrechts Spam-Mails in Deutschland verbieten sollen, reichen nicht aus, worauf Mummert Consulting hinweist. Denn Spam-Versender müssen in Deutschland noch immer keine strafrechtlichen Konsequenzen befürchten.

    20.07.20040 Kommentare

  9. Claranet: Flatrate mit bis zu 100 MBit/s

    Der Internet Service Provider Claranet baut sein Breitband-Angebot mit dem neuen Produkt "premium lines" mit bis zu 100 MBit/s aus. Das neue Produkt soll in vielen Ballungsräumen flächendeckend verfügbar sein und wird zur Einführung zu vergünstigten Konditionen angeboten.

    20.07.20040 Kommentare

  10. Softwarepatente: Plant Microsoft Angriff auf Open Source?

    In einem zwei Jahre alten internen HP-Memo, das jetzt erst an die Öffentlichkeit gelangte, warnt HP-Manager Gary Campbell eindringlich vor der Gefahr, die Microsoft für Open Source darstellt. Microsoft könne sein Patent-Portfolio nutzen, um gegen Open Source vorzugehen, und dies könne auch die Geschäfte von HP beeinträchtigen - obwohl HP und Microsoft sich ihre Patent-Portfolios gegenseitig lizenziert haben (Cross-Licensing-Agreement).

    20.07.20040 Kommentare

  11. Breitband schafft Geschäftsmodelle für den Massenmarkt

    Jeder vierte Internet-Nutzer in Deutschland surft bereits über schnelle Zugangstechnologien. Allerdings schöpfen nach einer Studie des Verbandes Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) und T-Online die Content-Anbieter das Potenzial bislang noch nicht optimal aus.

    20.07.20040 Kommentare

  12. Liberty Alliance: Auch Intel, Oracle und T-Online machen mit

    Die unter anderem von Sun gegründete Liberty Alliance hat sieben neue Mitglieder bekommen, darunter auch Intel und Oracle. Das globale Konsortium will einen offenen Standards für verteilte Netzwerkidentifikation entwickeln, der sämtliche aufkommende und bestehende Netzgeräte unterstützt. Damit soll eine Alternative zu Microsofts Passport geschaffen werden.

    19.07.20040 Kommentare

  13. Telekom will Zahl der DSL-Anschlüsse vervierfachen

    Die Deutsche Telekom will mehr Datenverkehr ins Festnetz locken und beschleunigt den Ausbau des DSL-Netzes. Wie das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf Aufsichtsratskreise meldet, soll sich bis zum Jahr 2008 die Zahl der Kunden, die über einen DSL-Anschluss verfügen, auf 20 Millionen vervierfachen.

    19.07.20040 Kommentare

  14. Künstliche Intelligenz: Denkender Linux-Supercomputer

    Künstliche Intelligenz: Denkender Linux-Supercomputer

    Versuche mit - in Grenzen - lernenden neuronalen Netzen sind nichts Neues, im Juni 2004 will das US-Unternehmen Artificial Development bereits den Start einer der bisher komplexesten künstlichen Intelligenzen gestartet haben: Auf einem großen Linux-Cluster aus Dual-CPU-Rechnern werden per Software nachmodellierte Prozesse in Teilen des menschlichen Gehirns simuliert.

    16.07.20040 Kommentare

  15. Deutsche Bank warnt vor Softwarepatenten

    Die Deutsche Bank Research spricht sich in einem Papier für "Mehr Wachstum in Deutschland" gegen die Einführung von Softwarepatenten aus. Die Idee, durch stärkeren Schutz geistigen Eigentums mehr Wachstum zu schaffen, sei falsch, insbesondere wenn es um die Einführung von Softwarepatenten gehe, heißt es in dem Report.

    16.07.20040 Kommentare

  16. MSN übernimmt Suchanbieter Lookout

    MSN übernimmt den Suchspezialisten Lookout Software, um mit Hilfe von dessen Technik die eigene Suche zu verbessern. Lookout bietet mit dem "Lookout Personal Search Tool" für Office Outlook 2003 ein Werkzeug an, mit dem sich E-Mails, Dateien, der Desktop und andere Daten in Outlook durchsuchen lassen.

    16.07.20040 Kommentare

  17. Domain-Umzug zwischen Registraren soll einfacher werden

    Die internationale Internet-Organisation ICANN hat eine "Inter-Registrar Transfer Policy" abgesegnet, deren Regeln für den Transfer von Domain-Namen von einer zur anderen Registrierungsstelle im November 2004 in Kraft treten werden. Ab dann soll es für Kunden bequemer werden zu wechseln und so die Konkurrenz zwischen Registraren gefördert werden.

    15.07.20040 Kommentare

  18. IBM-Forscher machen Atome sichtbar

    Forscher bei IBM haben nach eigenen Angaben jetzt einen Druchbruch im Bereich des "Magnetic Resonance Imaging" (MRI) erzielt. Ihnen gelang es, das schwache magnetische Signal eines eingeschlossenen Elektrons zu erkennen - ein Meilenstein auf dem Weg, ein Mikroskop zu entwickeln, das dreidimensionale Aufnahmen von Molekülen auf atomarer Ebene anfertigen kann, so die Forscher.

    15.07.20040 Kommentare

  19. eco wird Fachverband für Internet-Telefonie in Deutschland

    Der Verband der deutschen Internetwirtschaft, eco Forum e.V. (Berlin/Köln), hat die Rolle als Fachverband für Voice over IP (VoIP) in Deutschland übernommen. Der eco-Verband repräsentiert nach eigenen Angaben damit alle auf dem deutschen Markt tätigen VoIP-Anbieter und will sich daher künftig als Interessensvertretung der Wirtschaft um alle Belange der Internet-Telefonie kümmern.

    15.07.20040 Kommentare

  20. EU geht gegen Berliner DVB-T-Förderung vor

    Die Europäische Kommission nimmt das DVB-T-Projekt in Berlin und Brandenburg unter die Lupe. Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg soll privaten TV-Anbietern finanzielle Unterstützung für den Umstieg auf das digitale Antennenfernsehen gewährt haben.

    14.07.20040 Kommentare

  21. WindowsCE-Software tauscht Dateien über WLAN-Netzwerke

    Mit Pocketster steht ein Personal Webserver für WindowsCE-Geräte mit PocketPC 2003 bereit, der über WLAN-Verbindungen Daten zwischen anderen Geräten austauschen kann. Neben anderen Pocketster-Geräten versteht sich die Software mit allen anderen Webservern, die Rendezvous verwenden.

    14.07.20040 Kommentare

  22. Yahoo überarbeitet seinen Webmail-Dienst

    Yahoo hat den Webmail-Anbieter Oddpost übernommen, um seinen eigenen Dienst Yahoo Mail zu erweitern. Oddpost bietet einen Webmail-Dienst mit integriertem Spam-Filter und RSS-Client an.

    14.07.20040 Kommentare

  23. Automatisches Raumschiff aus Deutschland wird ISS versorgen

    Automatisches Raumschiff aus Deutschland wird ISS versorgen

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) teilte mit, dass Deutschland nun das automatisierte Versorgungsfahrzeug für die Internationale Raumstation ISS herstellen wird. Mit der Unterzeichnung eines 850 Millionen Euro schweren Liefervertrages für sechs Raumfahrzeuge zwischen der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) und dem Unternehmen EADS sollen langfristig Arbeitsplätze in Bremen gesichert werden.

    13.07.20040 Kommentare

  24. CeCILL: GPL-Alternative für Frankreich

    Mit CeCILL haben drei französische Forschungseinrichtungen jetzt eine spezielle französische Lizenz für freie Software veröffentlicht. Die Lizenz soll kompatibel zur GNU General Public License (GPL), aber speziell auf das französische Recht abgestimmt sein.

    13.07.20040 Kommentare

  25. Oracle patentiert Content-Management-System

    Bereits Anfang Juni hat Oracle in den USA ein Patent auf "Self-Service-System for Web-Site-Publishing" erhalten. Das Patent beschreibt in etwa das, was landläufig unter einem Content-Management-System (CMS) verstanden wird.

    13.07.20040 Kommentare

  26. 1&1 startet neue Generation von DSL-Anschlüssen

    1&1 startet mit 1&1 DSL Plus eine neue Generation von DSL-Anschlüssen, die neben dem eigentlichen Anschluss und dem Internet-Zugang auch Software-Anwendungen und Mehrwertdienste sowie spezielle Hardware umfasst. Zum Produktstart der nun direkt von 1&1 verkauften DSL-Anschlüsse erlässt der Anbieter bis zum 30. September die Bereitstellungsgebühr in Höhe von 99,95 Euro.

    12.07.20040 Kommentare

  27. Peilsender zur Ortung von Kindern und Alten entwickelt

    Die Wiesbadener Firma TraceCare will einen etwa Streichholzschachtel großen Peilsender anbieten, der jederzeit über das Internet zu orten ist. Vorgesehen ist das Gerät etwa für Kinder, alte Menschen oder geistig Verwirrte.

    12.07.20040 Kommentare

  28. Interview: Linux auf dem Desktop ist kein Tabu mehr

    Interview: Linux auf dem Desktop ist kein Tabu mehr

    Golem.de sprach mit Red Hats Manager für Open Source Affairs und Open-Source-Pionier Michael Tiemann über die Vorteile langfristiger System-Architekturen, Red Hats freie Linux-Distribution Fedora, die Zukunft von Linux auf dem Desktop, Java, GCC sowie Open Source und freie Software im Allgemeinen.

    09.07.20040 Kommentare

  29. Neue News-Feeds und Übersichtsseiten bei Golem.de

    Mit neuen Übersichtsseiten für aktuelle Artikel und die Forums-Diskussionen wollen wir Ihnen einen zusätzlichen Weg bieten, um auf die Inhalte von Golem.de zuzugreifen. Aber auch unsere News-Feeds wurden überarbeitet. Diese stehen jetzt zum einen auch für die neuen Rubriken, zum anderen in diversen zusätzlichen Formaten bereit.

    09.07.20040 Kommentare

  30. Suchmaschine Orase durchforstet Web mal anders

    Die junge Suchmaschine Orase geht nach einem originellen Konzept vor - sie versucht, das Web in Echtzeit zu durchsuchen. Dabei bedient sie sich nicht anderer Suchmaschinen - Orase ist also keine Metasuchmaschine, sondern versucht, mit einem neuen Konzept Webinhalte ausfindig zu machen.

    09.07.20040 Kommentare

  31. Studie: WLAN-Risiken werden ausgeblendet

    Wenn sich Verbraucher über Chancen und Risiken von Wireless Local Area Networks (WLAN) informieren wollen, stoßen sie laut einer Einschätzung des Öko-Instituts e.V. Freiburg auf viele Hindernisse. "Es gibt niemanden, der kompakt, allgemeinverständlich und übersichtlich die verschiedenen Aspekte von WLAN neutral beleuchtet", so Institutsmitarbeiterin Kathrin Graulich zum Ergebnis der Untersuchung.

    08.07.20040 Kommentare

  32. GMX will zum Internet-Portal werden

    Während Suchmachinen sich zunehmend von der Portal-Idee verabschieden, will der Kommunikationsdienst GMX seinen Portalbereich ausbauen. Ab 14. Juli 2004 soll sich die Website mit einer veränderten Struktur und neuer Optik präsentieren. Der E-Mail-Dienst soll dabei durch neue redaktionelle Angebote ergänzt werden.

    08.07.20040 Kommentare

  33. Kooperation zwischen ZDF und T-Online wird beendet

    Das ZDF wird die Kooperation mit T-Online bei der Erstellung der ZDF-Nachrichtenseiten im Internet (heute.t-online.de) im kommenden Jahr nicht verlängern. Dies teilte ZDF-Intendant Markus Schächter mit.

    08.07.20040 Kommentare

  34. Googles gegen Google

    Googles gegen Google

    Stelor Productions, Kinderspielzeug-Hersteller und Betreiber der Kinder-Website Googles.com, hat beim US-Patent- und Markenamt beantragt, dass die Marke "Google" des Suchmaschinenbetreibers Google gelöscht wird.

    07.07.20040 Kommentare

  35. CERN: Fortschritte beim Grid-Computing

    Das CERN Openlab für DataGrid-Applikationen vermeldet einen Durchbruch im Bereich des Grid-Computing. Die Software für das Large Hadron Collider Computing Grid Project (LCG) konnte jetzt erstmals auf unterschiedlichen Architekturen demonstriert werden - ein wichtiger Schritt für das geplante Grid, das ab 2007 Datenmengen von rund 15 Petabyte pro Jahr verarbeiten soll.

    07.07.20040 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 373
  4. 374
  5. 375
  6. 376
  7. 377
  8. 378
  9. 379
  10. 380
  11. 381
  12. 382
  13. 383
  14. 495
Anzeige

Verwandte Themen
Occupy Wall Street, Facebook Timeline, Yacy, Schultrojaner, Re:publica 2011, Joachim Gauck, White-IT, Chatsecure, Seacom, Re:publica 2016, Kulturwertmark, Syria-Files, OpFacebook, Metager, Andreas Bogk

RSS Feed
RSS FeedInternet

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige