21.612 Internet Artikel

  1. wallstreet:online AG startet mit Trading

    Die wallstreet:online AG will am 18. November 2000 einen umfassenden Relaunch ihrer Internetseiten vornehmen. Neben der Erweiterung und Vertiefung der Themenbereiche geht der Neuauftritt auch mit dem Einstieg in das neue Geschäftsfeld Trading einher.

    16.11.20000 Kommentare

  1. Creative: Über das Internet normale Telefone anrufen

    Die Voice-Over-IP-Technik, auch bekannt unter Internet-Telefonie, ist zwar schon seit Mitte der 90er-Jahre im Entstehen, aber so richtig durchsetzen konnte sich das System bei Privatanwendern mit eigenem PC bislang nicht.

    16.11.20000 Kommentare

  2. Datenbank LinkGuard will weltweit Links erfassen und prüfen

    Dell und die LinkGuard Ltd. in Maidenhead, Großbritannien, planen die gemeinsame Entwicklung einer 40 Terabyte großen Datenbank zur Erfassung und Dokumentation der bislang bestehenden Links im frei zugänglichen Web.

    16.11.20000 Kommentare

Anzeige
  1. Tomorrow Internet AG startet Broadcast-Plattform

    Mit Networld TV bietet die Tomorrow Internet AG ab sofort eine Plattform für Internet-Filme. Über 1200 Movies stehen den Usern als Video-Streams zum Start zur Auswahl. Das Angebot ist unter www.networldtv.de erreichbar.

    16.11.20000 Kommentare

  2. Software in Online-Auktionen oft illegal

    In einer internationalen Aktion gegen illegale Software im Internet hat die Business Software Alliance (BSA) diese Woche gegen 28 Personen in den USA, England und Deutschland rechtliche Schritte eingeleitet. Alle haben illegale oder gefälschte Software auf populären Online-Auktionen verkauft. Der Aktion vorausgegangen waren intensive Recherchen auf den Auktionssites von Yahoo, Ebay, QXL und Ricardo.de sowie Testkäufe, bei denen die verdeckten Internet-Ermittler der BSA gemeinsam mit Privatdetektiven entsprechendes Beweismaterial gesichert haben.

    15.11.20000 Kommentare

  3. Dubai Internet City: Erste E-Business-Freihandelszone

    Dubai Internet City: Erste E-Business-Freihandelszone

    Mit der 20 Kilometer vor der Stadt Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten gelegenenen Freihandelszone Dubai Internet City hat Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum etwas Besonderes vor. Bereits vor einem Jahr formulierte der Kronprinz von Dubai und Verteidigungsminister der UAE seine Vision einer realen Basis für virtuellen Handel, die er in seinem Land verankern will - wohl auch um vorzubauen für die Zeit nach dem Öl. Auf der Comdex umwarb er deshalb E-Commerce-, Internet- und Medien-Unternehmen mit einem eigenen Stand, um sie für die steuerfreie High-Tech-Wüstenstadt zu begeistern.

    15.11.20000 Kommentare

  1. Corel e-Too: Webmail-Interface zur Gestaltung von HTML-Mail

    Obwohl mehr gelitten als geliebt, hat die bunte Welt der HTML-Mails längst auch Anbieter von Web-gestützten E-Maildiensten eingeholt. Corel bietet mit dem e-Too Interface jetzt eine Java-Applikation für diese Anbieter, mit denen die User aufwendige HTML-Mails erstellen können.

    15.11.20000 Kommentare

  2. W3C legt DOM Level 2 vor

    Das World Wide Web Consortium (W3C) hat gestern die Spezifikation des Document Object Model (DOM) Level 2 als W3C-Recommendation veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine Standard-API (Applications Programming Interface), um Dokumente und Daten über eine beliebige Programmiersprache zu modifizieren.

    14.11.20000 Kommentare

  3. Digital-Kamera mit integriertem E-Mail-Client und Browser

    Digital-Kamera mit integriertem E-Mail-Client und Browser

    Ricoh hat mit der RDC-i700 Digital Camera einen digitalen Fotoapparat vorgestellt, der dank seiner hohen Bildauflösung von 3,34 Megapixeln (2048 x 1536 Pixel) nicht nur scharfe Fotos schießen und vertonte AVI-Videoschnipsel aufzeichnen, sondern auch zum Webbrowsen, Versenden und Empfangen von E-Mails und Faxen genutzt werden kann. Dazu ist dann allerdings das Einstecken von unterstützten Modem-, Datenfunk- oder Netzwerk-PCMCIA-Cards nötig.

    14.11.20000 Kommentare

  4. Studie: Mit digitalen Rechnungen über 20 Mrd. DM sparen ?

    Die deutsche Wirtschaft könnte jährlich mehr als 20 Milliarden DM sparen, wenn sie ihre Rechnungen via Internet statt über die teure Briefpost versenden würde. Diese Zahl hat eine bundesweite Manager-Umfrage der Seals GmbH, einer Partnergesellschaft von Lufthansa AirPlus und Andersen Consulting, ergeben.

    14.11.20000 Kommentare

  5. Politik-Digital: Chat mit Gregor Gysi

    Nach zehn Jahren in der vordersten Reihe zieht sich die Galionsfigur der PDS zurück. Dass es um den ehemaligen Fraktionsvorsitzenden dennoch nicht still wird, beweist Gregor Gysi am Mittwoch den 15. November von 18.00 bis 19.00 Uhr im Chat von Politik-Digital.

    14.11.20000 Kommentare

  6. Amaya 4.0 - Webseiten-Erstellen per WYSIWYG

    Das W3C setzt nicht nur Standards, mit deren Hilfe die Entwicklung eines offenen WWW vorangetrieben wird, sondern entwickelt auch entsprechende Software zum Erzeugen von Webseiten. Eines dieser Tools ist Amaya, das nun in der Version 4.0 für zahlreiche Betriebssysteme erhältlich ist. Dabei handelt es sich um einen kombinierten Browser und Webseiten-Editor, mit dessen Hilfe selbst Laien komplexe W3C-konforme Webseiten erzeugen können sollen, ohne HTML- und CSS-Kenntnisse zu haben.

    13.11.20000 Kommentare

  7. Schweiz verschiebt UMTS-Auktion

    Das Schweizer Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) hat nach Rücksprache mit der Eidgenössischen Kommunikationskommission (ComCom) heute entschieden, die Versteigerung von vier IMT-2000/UMTS-Konzessionen zu verschieben. Nach verschiedenen Rückzügen und der dem BAKOM am Sonntagabend bekannt gegebenen Fusion der Firmen Sunrise Communications SA und der diAx AG bleiben nur noch vier Kandidaten im Rennen um die vier Konzessionen.

    13.11.20000 Kommentare

  8. Nedstat misst Abrufe von Flash-Seiten

    Als erster Anbieter will es Nedstat ermöglichen, zusätzlich zu allen anderen Abfragearten nun auch mit Flash erstellte Websites zu messen. Nedstat ist Anbieter von Instrumenten zur Analyse des Website-Traffics auf Internetseiten und Homepages im Online-Realtime-Verfahren.

    13.11.20000 Kommentare

  9. ZDF startet Web-Soap "etage zwo"

    Am Montag, den 13. November 2000 startet das ZDF sein Konvergenz-Format "etage zwo", das internetspezifische Erzählweisen mit denen des Fernsehens verbinden soll. Unter www.etagezwo.de können Internet-Nutzer sich in die Welt einer "Start-up-Agentur" einklicken, in der zwei Frauen und drei Männer im Alter von 19 bis 34 Jahren agieren.

    13.11.20000 Kommentare

  10. EU-Klageschrift gegen Tabakkonzerne online abrufbar

    Nach der bisher unveröffentlichten Klageschrift der EU-Kommission haben Philip Morris und R.J. Reynolds (RJR) alle Register des kriminellen Zigarettenschmuggels gezogen. In dem Dokument, das Spiegel Online nach eigenen Angaben vorliegt, werden die Tabakkonzerne unter anderem beschuldigt, in Drogenhandel und Zigarettenschmuggel verwickelt zu sein.

    13.11.20000 Kommentare

  11. Computerzeitschrift PC-Online wird eingestellt

    Die Gründung der Vogel Burda Communications GmbH hat in der PC-Online ihr erstes Opfer gefunden. Die laut Geschäftsführer Günther Beer hauptsächlich an versierte Onlinenutzer gerichtete Zeitschrift soll zu Gunsten einer Weiterentwicklung der Chip und Computer Easy zum Jahresende eingestellt werden.

    10.11.20000 Kommentare

  12. "Myster-E?": Detektiv-Spielen per E-Mail

    Mit "Myster-E?" präsentiert Ubi Soft einen interaktiven Fortsetzungsroman, in dem der Spieler eine aktive Rolle bei der Aufklärung eines Kriminalfalles übernimmt. Per E-Mail hat man die Möglichkeit, dem Detektiv Eddie bei seinen Aufgaben behilflich zu sein und Tipps zu geben, die dann eventuell zur Lösung des Falles beitragen.

    10.11.20000 Kommentare

  13. Deutsche Bahn AG klagt gegen kartenfuchs.de

    Die Deutsche Bahn AG hat Klage gegen die Mitfahrzentrale für Bahnfahrer, kartenfuchs.de, eingelegt. Dies teilten die Betreiber der Site gestern mit. Nach ihrer Aussage versucht die Deutsche Bahn AG kartenfuchs mit zwei Klagen zur Strecke zu bringen.

    10.11.20000 Kommentare

  14. Geldkartenterminal für Internetbanking zugelassen

    Geldkartenterminal für Internetbanking zugelassen

    Die Kobil Systems GmbH bietet als weltweit erste Firma ein Chipkartenterminal der Klasse 3 mit einer Zulassung durch den Zentralen Kreditausschuss des deutschen Kreditgewerbes (ZKA). Das GeldKarte Internet Terminal ermöglicht das sichere Bezahlen mit der GeldKarte im Internet und kann für HBCI-Homebanking und digitale Signaturen eingesetzt werden.

    10.11.20000 Kommentare

  15. Panasonic stellt WAP-Handy GD93 vor

    Panasonic stellt mit dem WAP-Handy GD93 sein erstes derartiges Gerät auf dem deutschen Markt vor. Das ganz in Silber gehaltene Gerät wiegt 80 Gramm und besitzt ein sechszeiliges Display.

    10.11.20000 Kommentare

  16. Boeing startet deutschen Internet-Auftritt

    Der Luft- und Raumfahrtkonzern Boeing ist ab sofort mit einer deutschen Website im Internet vertreten. Unter der Adresse www.boeing-information.de können Fans der Flugzeuge umfassende Informationen über den Konzern abrufen.

    10.11.20000 Kommentare

  17. Internet-Blick hinter die Kulissen von "Wetten, dass...?"

    Die nach eigenen Angaben erfolgreichste TV-Show Europas ermöglicht Internet-Nutzern jetzt einen Blick hinter die Kulissen: Über das Online-Angebot überträgt das ZDF am Samstag, den 11. November 2000, bereits ab 19.30 Uhr live aus Freiburg die Vorbereitungen zur Show.

    10.11.20000 Kommentare

  18. Grünes Licht für UMTS-Mittel für Bildung und Forschung

    Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat grünes Licht für die Verwendung der Mittel aus den UMTS-Zinserlösen für Bildung und Forschung gegeben. Insgesamt werden 1,8 Milliarden DM in den Jahren 2001 bis 2003 zusätzlich zur Verfügung gestellt.

    10.11.20000 Kommentare

  19. "Surfen oder Schnuppern" - Wer nutzt das Internet wofür?

    Fast jeder dritte Amerikaner hat im Juli dieses Jahres seinen heimischen Internet-Anschluss genutzt, in Deutschland und Frankreich war es fast jeder zehnte, in Großbritannien jeder fünfte. Doch nicht alle Internetbesucher sind gleich. Anbieter im Netz tun aber gut daran zu wissen, wer das Internet wofür nutzt. McKinsey und MMXI Europe haben in der Studie "Surfen oder Schnuppern? Wer nutzt das Internet wofür?" auf Basis der MMXI-Paneldaten für das erste Quartal 2000 das Onlineverhalten der europäischen Internetuser untersucht und daraus sieben Kundensegmente abgeleitet.

    09.11.20000 Kommentare

  20. Kostenlos surfen mit Comundo

    Der Internet Provider von Lycos Europe, Comundo, lässt Internet-Nutzer an den Sonntagen im November und Dezember in diesem Jahr sowie zwischen Weihnachten und Neujahr kostenlos surfen. Es fallen keine Zugangsgebühr und Telefonkosten an. Die Aktion ist Bestandteil der neuen Preismodelle "Plus" und "Profi", die der Internet Provider ab dem 9. November 2000 anbietet.

    09.11.20000 Kommentare

  21. SDMI Hack - Einer kam durch

    Am 15. September hatte die SDMI (Secure Digital Music Initiative) zum Hacken ihrer Kopierschutztechnologien aufgerufen. Was aus Linux-Kreisen heftig kritisiert wurde, soll jetzt der Musikindustrie helfen, einen möglichst sicheren Kopierschutz auf den Markt zu bringen.

    09.11.20000 Kommentare

  22. E-Mail-Anfragen überfordern deutsche Stromversorger

    Deutsche Stromversorger beantworten nur jede zweite Kundenanfrage, die über E-Mail eingeht. 44 Prozent der Anbieter erhielten für die Qualität ihrer Antworten die Schulnote 6. Dabei schneiden nach einer Studie der Unternehmensberatung Mummert und Partner die Stadtwerke deutlich besser ab als die großen Stromversorger.

    09.11.20000 Kommentare

  23. CapiDog soll vor 0190-Viren schützen

    In der letzten Zeit wurden vermehrt Fälle bekannt, bei denen ein Virus bzw. ein so genanntes trojanisches Pferd heimlich über das DFÜ-Netzwerk eine 0190-Nummer anwählte und so auf der nächsten Telefonrechnung zu unerwarteten Gebühren führte. Durch ein kleines Überwachungstool soll dem unerlaubten und kostenintensiven Verbindungsaufbau nun ein Riegel vorgeschoben werden.

    09.11.20000 Kommentare

  24. Medientage München: Streit über Zukunft der Musikindustrie

    "Mehr Musik, weniger Geld, bessere Qualität." So positiv sieht für Christian Seidl, Redaktionsleiter des Jugendmagazins "jetzt" der Süddeutschen Zeitung, die Zukunft der Verbreitung von Musik über das Internet aus.

    09.11.20000 Kommentare

  25. Homepage des Mainboard-Herstellers ASUS gehackt

    Homepage des Mainboard-Herstellers ASUS gehackt

    Wer im Moment direkt auf die Homepage der US-Website des Mainboard-Herstellers ASUS zugreift, bekommt dort nicht die üblichen Produktinformationen zu sehen, sondern nur eine einzige schmähende Textzeile.

    08.11.20000 Kommentare

  26. Offizielle Kurzfilm-Website für Star-Wars-Fans angekündigt

    Offizielle Kurzfilm-Website für Star-Wars-Fans angekündigt

    Nachdem einige Filmgesellschaften relativ rabiat mit den Fans ihrer Filme und TV-Serien umgegangen und ihnen mit Anwälten zu Leibe gerückt sind, gibt es nun zur Abwechslung einmal etwas Positives zu berichten: AtomFilms und Lucas Online wollen noch in diesem Jahr gemeinsam das offizielle "Star Wars Fan Film Network" aus der Taufe heben, eine Website, auf der Fans ihre eigenen Kurzfilme oder Animationen ohne rechtliche Bedenken ins Internet stellen und sogar etwas Geld damit verdienen können.

    08.11.20000 Kommentare

  27. Online-Auftritte der Tageszeitungen stärken Printausgabe

    Wie können sich Printverlage durch ihre Präsenz im Internet Vorteile im hart umkämpften Tageszeitungsmarkt verschaffen? Darüber sprachen auf dem Print-Gipfel der 14. Medientage München Vertreter von Zeitungsverlagen und Verbänden. Bei der Veranstaltung des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) und des Verbandes Bayerischer Zeitungsverleger (VBZV) bestimmten die Schlagwörter "Synergieeffekte" und "Cross-Media-Konzepte" die Diskussion.

    08.11.20000 Kommentare

  28. Sichere E-Mail- und Messaging-Transaktionen für Mobilfunk

    Commtouch will gemeinsam mit VeriSign sichere Transaktionsanwendungen für die Mobilfunkkunden weltweit anbieten. Commtouch ist der erste Anbieter von E-Mail- und Messaging-Services im Wireless Developer Program von VeriSign und kooperiert so mit VeriSign bei der Bereitstellung diverser Services für sichere Transaktionen per Mobilfunk, die von Authentifizierungsservices bis zu Services für den sicheren Zahlungsverkehr unter Verwendung der Wireless-Trust-Services-Plattform von VeriSign reichen.

    08.11.20000 Kommentare

  29. Kostenloses XML Starter Kit von der Software AG

    Die Software AG stellt ab sofort die neue Tamino XML Platform für 90 Tage kostenlos zur Verfügung. Die Testversion enthält die XML-Datenbank, die Entwicklungsumgebung X-Studio und das Integrationstool X-Bridge.

    08.11.20000 Kommentare

  30. Arcor bietet ADSL-Standleitungen für Unternehmen

    Auch Arcor startet zur Systems seine Mittelstands-Offensive und bietet mit der "Company Dialog Flatrate" eine ADSL-Flatrate mit 384 KBit/s Downstream und 128 KBit/s Upstream, die sich vorrangig an Unternehmen richtet. Dabei will Arcor in Zukunft zunehmend auf Komplettanschlüsse per Point-to-Multipoint-(PMP-)Richtfunk zur Überbrückung der letzten Meile setzen.

    07.11.20000 Kommentare

  31. E-Infrastruktur: Viag Interkom umwirbt den Mittelstand

    Hatte Viag Interkom beim Aufbau des eigenen Geschäfts zunächst auf Großkunden gesetzt, will man jetzt mittelständische Unternehmen mit speziellen Produkten versorgen. So soll unter der Marke E-Infrastruktur Sprach- und Datenkommunikation aus einer Hand für Mittelständler geboten werden.

    07.11.20000 Kommentare

  32. Zypries: Sicherheitsempfehlungen für das Internet beachten

    Staatssekretärin Zypries mahnte in ihrer Eröffnungsansprache zum 2. IT-Security-Forum auf der Computermesse Systems in München die Hersteller von Informationstechnik, "Sicherheit von Anfang an konsequent in neue Systeme und Anwendungen zu integrieren".

    07.11.20000 Kommentare

  33. PwC-Studie: Internet und Fernsehen wachsen schnell zusammen

    Die Media- und Unterhaltungsindustrie wird weltweit mit durchschnittlich sieben Prozent pro Jahr wachsen und 2004 rund eine Billion Dollar umsetzen. Das prognostizieren die Experten von Pricewaterhouse-Coopers in ihrer jüngsten Studie Global Entertainment and Media Outlook 2000-2004.

    07.11.20000 Kommentare

  34. E-Plus startet Anfang Dezember GPRS-Pilotprojekt

    E-Plus startet am 4. Dezember 2000 einen General-Packet-Radio-Service-(GPRS-)Pilotversuch - etwa 80 Prozent des eigenen Netzes sollen dann bereits darauf vorbereitet sein, der Rest folgt im ersten Quartal 2001. Für herkömmliche Mobiltelefone startet das Unternehmen zudem im Frühjahr sprachgesteuerte Dienste. So wird man sich z.B. auf Kommando eingegangene E-Mails vorlesen lassen können.

    06.11.20000 Kommentare

  35. SMS-Dienst bezahlt Empfänger von Werbebotschaften

    Die MindMatics AG hat einen SMS-Dienst gestartet, der angemeldeten Handy-Nutzern pro empfangener Werbe-Kurznachricht 10 Pfennig einbringt. Die über "SMS-You-Up" versandten Werbeeinblendungen sind personalisiert, also auf die individuellen Interessensgebiete des Empfängers abgestimmt.

    06.11.20000 Kommentare

  36. Scientology-Verwicklung bei Windows 2000 für BMI abgehakt

    Anstatt die Quellcodes des umstrittenen Defragmentier-Tools von Windows 2000 unabhängigen Experten des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zur Prüfung vorzulegen, hat Microsoft jetzt eine Entfernungs-Anleitung ins Netz gestellt, um den Programmteil, der von der Firma eines bekennenden Scientologen stammt, zu entfernen.

    06.11.20000 Kommentare

  37. Internet-Datenbank für Sportler mit Links zu Drogendealern

    In einer von Bundesinnenminister Otto Schily finanzierten Bibliothek im Internet führen Links zu den Seiten einschlägiger Dopinghändler in den USA, berichtet der Spiegel in der neuen Ausgabe.

    06.11.20000 Kommentare

  38. DaimlerChrysler und GM bieten Internetzugang über AOL an

    Die DaimlerChrysler Corporation und General Motors haben gemeinsam mit der Gewerkschaft United Auto Workers eine Partnerschaft mit America Online (AOL) bekannt gegeben, in deren Rahmen die US-amerikanischen Mitarbeiter der Automobilhersteller Zugang zum weltweit beliebtesten Onlinedienst erhalten sollen.

    06.11.20000 Kommentare

  39. Kostenlos: Einträge aus dem Fischer Weltalmanach 2001

    Bis zum 30. November bietet xipolis.net in Zusammenarbeit mit der Net World Vision GmbH und dem Fischer Taschenbuch Verlag sämtliche Einträge des "Fischer Weltalmanach 2001" zur kostenlosen Internetrecherche an.

    06.11.20000 Kommentare

  40. Kompetenzzentrum für Frauen in der Informationsgesellschaft

    Am Freitag gaben Dr. Uwe Thomas, Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, und Peter Haupt, der Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, in Bonn die Einrichtung eines Kompetenzzentrums für Frauen in der Informationsgesellschaft und Technologie bekannt. Das gemeinsame Projekt wird mit insgesamt 10 Millionen DM für die Jahre 2000 bis 2005 ausgestattet und zu zwei Dritteln durch das BMBF und zu einem Drittel durch das BMFSFJ finanziert.

    03.11.20000 Kommentare

  41. Mininetz - Internet nur für Kinder

    Die Rate One GmbH startete am 2. November mit Mininetz einen Internetzugang für Kinder von 6-12 Jahren, der nur den Abruf von kindgerechten Inhalten zulassen soll. Dabei handelt es sich um einen betreuten Online-Dienst, der sich auf dem Familien-Rechner auch zusätzlich zum Provider der Eltern nutzen lässt.

    03.11.20000 Kommentare

  42. Bundeswirtschaftsminister Müller lobt deutschen Internetboom

    Nach Angaben des Bundeswirtschaftsministeriums treibt der dynamische Preis- und Innovationswettbewerb in der Telekommunikationsbranche und im Onlinebereich die Entwicklung der Internetnutzung in Deutschland weiter voran.

    03.11.20000 Kommentare

  43. BeMobile - Bertelsmann setzt auf Mobile Solutions

    BeMobile ist das mobile Business der Bertelsmann mediaSystems, dem weltweit agierenden IT-Serviceprovider der Bertelsmann AG. Kerngeschäft ist die Entwicklung von High-End-Services und richtungsweisenden Applikationen für das mobile Zeitalter. Dabei werden alle Dienstleistungen von Beratung über Konzeption und Implementierung bis zum Betrieb übernommen.

    02.11.20000 Kommentare

  44. Warner Music setzt auf Windows Media

    Die Warner Music Group (WMG) setzt auf Microsofts Windows-Media-Technolgien, um Musik über das Internet zum Download anzubieten. WMG hat sich auf das Microsoft-Format als bevorzugtes Format für die Bereitstellung digitaler Musik in den USA und Kanada festgelegt. Dabei setzt WMG auch auf das Media Digital Rights Management (DRM) von Microsoft.

    02.11.20000 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 376
  4. 377
  5. 378
  6. 379
  7. 380
  8. 433
Anzeige

Verwandte Themen
Rebellion in Ägypten, Mother, Occupy Wall Street, Joachim Gauck, Digitales Vergessen, Redtube, Common Crawl Foundation, Anon+, Elektronische Lohnsteuerkarte, Kulturwertmark, Meinhard Starostik, ORBX.js, Syria-Files, Hackerleaks

RSS Feed
RSS FeedInternet

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige