Abo
Anzeige

25.829 Internet Artikel

  1. Softwarepatente: Unternehmer wittern "Betrug am Wähler"

    Eine Woche vor der Abstimmung des Europaparlaments über die Softwarepatentrichtlinie spitzt sich die Debatte zu: Unternehmerinitiativen aus mehreren Bundesländern warnen die Europa-Abgeordneten der CDU und CSU davor, "systematischen Betrug am Wähler zu begehen". Die Union solle endlich zugeben, Microsoft näher zu stehen als dem deutschen Mittelstand, heißt es in einem offenen Brief.

    28.06.200517 Kommentare

  1. P2P-Urteil: Schwere Bürde für Technologie-Unternehmen

    Nach Ansicht der Electronic Frontier Foundation (EFF) hat das Urteil des Supreme Court gegen die Anbieter von P2P-Software weitreichende Folgen für Technologie-Unternehmen ganz allgemein. Künftig müssten Erfinder und Unternehmen nicht nur die Kosten tragen, um neue Produkte auf den Markt zu bringen, sondern auch die Kosten für Rechtsstreitigkeiten, sollten ihre Kunden die Produkte für illegale Aktivitäten nutzen. Auch begründe das Urteil eine neue Theorie des Urheberrechts.

    28.06.200555 Kommentare

  2. Yahoo startet mit personalisierter Suche in Deutschland

    Yahoo Deutschland startet am morgigen Mittwoch unter dem Namen "Mein Web 1.0" eine personalisierbare Internetsuche. "Mein Web" erlaubt es, Informationen zu finden, zu speichern und Freunden oder Arbeitskollegen zukommen zu lassen. Zudem können Suchergebnisse mit Kommentaren versehen werden. Mit weiteren Funktionen wandelt Yahoo auf den Spuren von Social-Bookmarking-Diensten wie Furl oder del.icio.us.

    28.06.20050 Kommentare

Anzeige
  1. Kamp-Aktions-Flatrate nun bundesweit

    Der DSL-Anbieter Kamp bietet seine Aktions-Flatrate für 7,77 Euro nun bundesweit an, zunächst war das Angebot auf 500 Orte, dann auf 1.300 Ortsnetze beschränkt. Die Aktion ist zeitlich bis zum 30. September 2005 begrenzt.

    28.06.200511 Kommentare

  2. Konkurrierende Galileo-Konsortien sollen gemeinsam arbeiten

    Bei der Ausschreibung für den Betrieb des europäischen, satellitengesteuerten Navigationssystems Galileo wurde die Entscheidung getroffen, dass die bisherigen Konkurrenten Eurely und iNavSat den Auftrag gemeinsam erhalten.

    28.06.20050 Kommentare

  3. Google bietet Video-Downloads an

    Seit Mitte April nimmt Google Video-Uploads an und startet nun auch mit einem entsprechenden Download-Angebot. Wer seine Filme kostenlos verteilen möchte, kann Googles Infrastruktur ebenfalls kostenlos nutzen, aber auch kostenpflichtige Downloads lassen sich so unter die Leute bringen. Als Client kommt die Open-Source-Software VLC (Video LAN Client) in einer von Google angepassten Version zum Einsatz.

    28.06.20059 Kommentare

  1. Oberstes US-Gericht entscheidet gegen Tauschbörsen

    Tauschbörsen und Anbieter von Peer-to-Peer-Software können zur Verantwortung gezogen werden, wenn mit ihrer Software Urheberrechtsverletzungen begangen werden, das entschied jetzt der US-Supreme-Court, der oberste Gerichtshof der USA, wie diverse US-Medien übereinstimmend berichten. In der Berufungsinstanz waren die beteiligten Filmstudios und Plattenfirmen noch mit ihrer Klage gegen Grokster, Streamcast (Morpheus) und Musikcity.Com gescheitert.

    27.06.2005172 Kommentare

  2. Internet-Rechtsschutzversicherung für Online-Betrugsfälle

    Die Sparschwein AG (Versicherungspartner D.A.S.) bietet eine Rechtsschutz-Versicherung an, die alle privaten, über das Internet geschlossenen Verträge sowie Provider-Verträge umfasst. Der Online-Rechtsschutz gilt dabei sowohl für Kauf- als auch für Dienst,- Reparatur-, Darlehnens-, Werk- und Versicherungsverträge.

    27.06.200510 Kommentare

  3. Der erste Cyborg? Durchbruch in der Prothesen-Forschung

    Der erste Cyborg? Durchbruch in der Prothesen-Forschung

    Der Rehabilitation Institute of Chicago (RIC) verspricht, mit der eigenen Prothesen-Technik und Forschungsergebnissen in der Neurowissenschaft innerhalb der nächsten fünf Jahre Menschen helfen zu können, die an Lähmungen, gravierenden Schlaganfall-Folgen und fehlenden Gliedmaßen leiden. Um die eigenen technischen und medizinischen Fortschritte zu untermauern, demonstrierte die US-Klinik den laut eigenen Angaben ersten "Bionic Man": Der Patient Jesse Sullivan kann zwei künstliche Arme durch seine Gedanken steuern, wenn auch noch etwas unbeholfen.

    27.06.200535 Kommentare

  1. Linux wird teurer

    Die Nutzung der Marke "Linux" wird teurer, meldet LWN.net. Dem Bericht zufolge hat das gemeinnützige "Linux Mark Institute", das sich um den Schutz der Marke "Linux" kümmert, die Konditionen zur Nutzung der Marke verändert.

    27.06.200558 Kommentare

  2. 1&1, GMX, Materna, MySQL und Opera gegen Softwarepatente

    Nachdem der Rechtsausschuss des Europäischen Parlaments in der letzten Woche mit hauchdünner Mehrheit den umstrittenen Ratsentwurf zur Softwarepatentrichtlinie fast unverändert durchgewinkt hat, wollen nun 1&1, CAS Software, CSB-System, GMX, Materna, MySQL und Opera nochmals zum Kampf gegen Softwarepatente antreten.

    27.06.20059 Kommentare

  3. Yahoo bestellt Server für die Wikipedia

    Im April kündigte Yahoo an, der freien Enzyklopädie Wikipedia unter die Arme greifen zu wollen. Nun hat Yahoo die ersten 23 Server für die Wikipedia bestellt.

    27.06.200514 Kommentare

  1. Google Maps: Satellitenfotos auch von Deutschland

    War der Dienst Google Maps bislang nur mit Satellitenbildern der USA bestückt, wird der Dienst nun zunehmend international. Mittlerweile lässt sich auch Deutschland von oben einsehen. Allerdings ist das Material mitunter einige Jahre alt.

    27.06.200567 Kommentare

  2. Bericht: IBM will Indien als Großstandort aufbauen

    Nach einem Bericht der gewerkschaftsähnlichen US-Organisation Washtech (Washington Alliance of Technology Workers, Communications Workers of America) plant IBM eine massive Einstellungskampagne von Programmierern in Indien.

    27.06.200513 Kommentare

  3. Großrazzia gegen eBay-Händler

    Einer Ermittlungsgruppe der Magdeburger Polizei ist ein Schlag gegen die bandenmäßige Produktpiraterie gelungen, so der Spiegel. Am vergangenen Mittwoch durchsuchten Fahnder und Staatsanwälte 14 Büros und Wohnungen in acht deutschen Städten.

    27.06.200530 Kommentare

  1. Siemens-Chef verteidigt Verkauf der Handy-Sparte

    Der neue Siemens-Vorstandschef Klaus Kleinfeld, 47, wehrt sich gegen die Drohung der IG Metall, in der gerade verkauften Handy-Sparte wieder zur 35-Stunden-Woche zurückzukehren: Diese Diskussion sei "nicht im Sinne des örtlichen Betriebsrats und der Belegschaft", sagte Kleinfeld im Interview mit dem Nachrichtenmagazin Spiegel.

    27.06.20054 Kommentare

  2. AJAXSLT: XSL-T-Implementierung in JavaScript von Google

    Mit AJAXSLT hat Google eine Implementierung von XSL-Transformations (XSL-T) in JavaScript als Open Source veröffentlicht, die sich somit auf Webseiten bzw. genauer genommen in so genannten AJAX-Applikationen nutzen lässt.

    24.06.20059 Kommentare

  3. Totgesagte leben länger: ISDN-Anschlüsse mit 1TR6

    Wie die T-Com mitteilte, wird der Betrieb von ISDN-Anschlüssen mit dem nationalen Protokoll FTZ 1 TR 6, kurz 1TR6, doch noch etwas länger möglich sein. Die mehrfach verlängerte Gnadenfrist für den vom Euro-ISDN (DSS1) verdrängten ISDN-Standard der ehemaligen Deutschen Bundespost wurde zuletzt auf den 31. Dezember 2005 gesetzt. Nun soll der Betrieb Ende 2006 endgültig eingestellt werden.

    24.06.200514 Kommentare

  4. Steuersoftware ElsterFormular rechtlich unzulässig?

    Der Linux-Verband drängt auf eine Offenheit von E-Government für Linux und Linux-Anwendungen. Die öffentliche Verwaltung müsse es unterlassen, dem faktischen Marktführer Microsoft die Auftrechterhaltung seiner marktbeherrschenden Stellung zu erleichtern. Kritik gab es an der Software ElsterFormular, die in einem auf dem LinuxTag vorgestellten Gutachten als rechtlich bedenklich eingestuft wurde.

    24.06.200537 Kommentare

  5. Congster: Flatrate für 6,99, auch für T-DSL 6000

    Ab dem 1. Juli 2005 bietet die T-Online-Billigmarke Congster eine DSL-Flatrate namens "summerFLAT" für 6,99 Euro im Monat an. Das Angebot gilt deutschlandweit ohne Portbeschränkung und kann mit allen DSL-Geschwindigkeiten, einschließlich T-DSL 6000, genutzt werden.

    24.06.2005122 Kommentare

  6. Deutsche MSN-Desktop-Suche mit Tabbed Browsing für IE

    Die kürzlich in englischer Sprache erschienene Version der MSN Search Toolbar mit Tabbed-Browsing-Unterstützung für den Internet Explorer steht nun auch in deutscher Sprache kostenlos zum Download bereit. Zum Lieferumfang der MSN Search Toolbar gehört zudem eine Desktop-Suchmaschine, die leicht unterschiedliche Daten auf dem eigenen Rechner finden soll.

    24.06.20058 Kommentare

  7. SBC verliert Patent auf strukturierte Webseiten

    Mit der Übernahme von Ameritech erhielt der Telekommunikationskonzern SBC auch ein Patent auf einen Browser für strukturierte Dokumente ("Structured Document Browser"). Unter das Ameritech 1999 zugesprochene Patent fallen wohl viele der Webseiten, die heute im Internet zu finden sind.

    24.06.20052 Kommentare

  8. Softwarepatente: Kritik an CDU-Mann Klaus-Heiner Lehne

    Nachdem der Rechtsausschuss des Europäischen Parlaments den umstrittenen Ratsvorschlag zu "computerimplementierten Erfindungen" fast unverändert durchgewinkt hat, regt sich bei der Initiative "Unternehmer gegen Softwarepatentierung" nun Widerstand gegen das dafür verantwortlich gemachte Lobbying internationaler Großkonzerne.

    24.06.200510 Kommentare

  9. microformats.org - Formate für Menschen und Maschinen

    Unter microformats.org haben einige Webentwickler ein Projekt ins Leben gerufen, um an zentraler Stelle neue Formate für das Internet zu entwickeln. Dabei geht es nicht darum, das Web neu zu erfinden, sondern vielmehr auf Basis der bestehenden Standards sehr spezielle Formate zu entwickeln, die für den Menschen leicht zu schreiben und zu lesen sind, zugleich aber Maschinen mehr Informationen an die Hand geben.

    24.06.20050 Kommentare

  10. CDU: Bundesregierung mit "Internet für alle" gescheitert

    Zu der Vorstellung des '(N)Onliner Atlas 2005' erklärte die Internetbeauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Martina Krogmann, dass die Bundesregierung mit ihrem selbst gesteckten Ziel 'Internet für Alle' gescheitert ist, dass 2005 75 Prozent der deutschen Internetanwender sein sollten. Die Studie weist nun nur 55,1 Prozent der Deutschen als Internet-User aus.

    24.06.200543 Kommentare

  11. Studie: Phishing-Attacken stiegen um 28 Prozent

    Gartner hat die Ergebnisse einer US-Studie zum Thema "Phishing" veröffentlicht. Demnach haben viele Internetnutzer durch Berichte über verloren gegangene Kundendaten und unerlaubten Zugriff auf persönliche Daten wie etwa beim Home Banking das Vertrauen in Onlinegeschäfte verloren.

    24.06.20052 Kommentare

  12. Premiere Direkt+ hält Filme auf Festplatte vor

    Premiere startet am Freitag, dem 24. Juni 2005, mit seinem neuen Video-on-Demand-Angebot "Premiere Direkt+", das über einen normalen Kabel- oder Satellitenanschluss genutzt werden kann. Dazu verwendet Premiere spezielle digitale Videorekorder mit integriertem Digital-Receiver, die ständig bis zu 30 Filme bereithalten.

    23.06.200539 Kommentare

  13. Knowledge: Wikipedia kooperiert mit KDE

    Das KDE-Team will mit der Wikipedia künftig enger zusammenarbeiten und den Desktop enger mit der freien Enzyklopädie verzahnen. So sollen die Wikipedia-Inhalte auf den KDE-Desktop gebracht und in Anwendungen integriert werden.

    23.06.200575 Kommentare

  14. Microsoft will Sender ID erzwingen

    Im Januar hat Microsoft begonnen, die Anti-Spam-Technik Sender ID Framework (SIDF) bei Hotmail einzuführen, obwohl der Versuch einer Standardisierung zuvor an Microsofts eigenen Patentansprüchen gescheitert war. Nun will Microsoft das System offenbar im Alleingang durchsetzen, denn demnächst sollen alle E-Mails an Hotmail-Nutzer, die ohne Sender ID kommen, für die Hotmail-Nutzer sichtbar markiert und damit als potenzieller Spam ausgewiesen werden.

    23.06.200550 Kommentare

  15. Mit dem Hacktrain zum "What the Hack"

    Im Sommer findet im niederländischen Boxtel die Hacker-Konferenz "What the Hack" (WTH ) statt, gerechnet wird mit rund 3.000 Teilnehmern. Zur Anreise wird wieder einmal ein "Hack Train" organisiert.

    23.06.200528 Kommentare

  16. Bundeskabinett beschließt Einführung der Biometriepässe

    Das Bundeskabinett hat den Vorschlag von Bundesinnenminister Otto Schily zur Ausgabe Biometrie-gestützter EU-Reisepässe ab 1. November 2005 gebilligt. Das Kabinett stimmte einem entsprechenden Entwurf einer Verordnung zur Änderung passrechtlicher Vorschriften zu.

    23.06.200514 Kommentare

  17. Gates-Stiftung: $ 1,2 Mio. für Schlafkrankheitsforschung

    Das Fraunhofer Center for Molecular Biotechnology CMB in Newark, Delaware, bekommt von der Bill & Melinda Gates Foundation Fördergeld in Höhe von 1,2 Millionen US-Dollar für vorklinische Studien zur Entwicklung eines Impfstoffs gegen die Schlafkrankheit.

    23.06.200522 Kommentare

  18. Lycos eröffnet Zahnarzt-Preisvergleichs-Website

    Lycos hat eine Website eröffnet, auf der die Preise von Zahnersatzleistungen verschiedener Zahnärzte miteinander verglichen werden können.

    23.06.20059 Kommentare

  19. Onliner überholen deutschlandweit erstmals die Offliner

    Innerhalb eines Jahres ist die Internetnutzung in Deutschland weiter moderat gestiegen. Heute sind 55 Prozent der Deutschen online (2004: 53 Prozent). Das entspricht 35,7 Millionen Menschen über 14 Jahren. Die Internetgemeinde ist damit in den zurückliegenden zwölf Monaten um 1,74 Millionen Nutzerinnen und Nutzer gewachsen. Das sind die zentralen Ergebnisse des 5. (N)ONLINER Atlas 2005, den die Initiative D21 und TNS Infratest vorgestellt haben.

    23.06.20058 Kommentare

  20. Staatssekretärin Vogt für Widerstand gegen Softwarepatente

    Als Vertreterin des Bundesinnenministeriums eröffnete heute Ute Vogt, ihres Zeichens parlamentarische Staatssekretärin, den LinuxTag. Sie forderte dabei zum Widerstand gegen Softwarepatente auf. Zudem soll das freie Office-Format OpenDocument in der öffentlichen Verwaltung künftig stärker genutzt werden.

    22.06.200586 Kommentare

  21. Samsung möchte SMS zurückrufen

    Was mangels eines einheitlichen Standards im E-Mail-Bereich nur selten funktioniert - das Zurückrufen unerwünscht verschickter Nachrichten -, will sich Samsung nun für das Handy patentieren lassen. Das System soll es erlauben, SMS zurückzurufen, also vom Handy des Empfängers zu löschen.

    22.06.200535 Kommentare

  22. Erfinder des integrierten Schaltkreises gestorben

    Jack St. Clair Kilby, der zur gleichen Zeit wie Robert Noyce den integrierten Schaltkreis erfunden hatte, starb am Montagabend im Alter von 81 Jahren in Dallas. Der Ingenieur, der den längsten Teil seines Arbeitslebens bei Texas Instruments verbracht hatte, war im Jahr 2000 mit dem Physik-Nobelpreis geehrt worden.

    22.06.20055 Kommentare

  23. Verfassungsbeschwerde gegen das Telekommunikationsgesetz

    Die Berliner Rechtsanwaltskanzlei Starostik hat am Montag im Namen von zwei Privatpersonen und vier E-Mail-Anbietern Verfassungsbeschwerde gegen das Telekommunikationsgesetz (TKG) beim Bundesverfassungsgericht eingelegt. Die Beschwerde drängt auf mehr Datenschutz und eine Kostenerstattung für Unternehmen.

    22.06.20058 Kommentare

  24. Google dementiert Pläne zu PayPal-Konkurrent

    Vor einigen Tagen hatte das Wall Street Journal mit Verweis auf gut unterrichtete Quellen berichtet, dass Google noch in diesem Jahr einen Online-Bezahldienst starten werde, der als Konkurrenz zu eBays PayPal fungiert. Der Google-Chef, Eric Schmidt, hat diese Pläne nun dementiert und stellte klar, dass die Bezahlmöglichkeiten für Werbetreibende und Webseitenanbieter hingegen ausgebaut werden.

    22.06.200512 Kommentare

  25. eco-Verband: Verbindungsdatenspeicherung existenzbedrohend

    Der Verband der Internetunternehmen, der eco-Verband, warnt vor dem Treffen des britischen Innenministers Charles Clarke mit Innenminister Otto Schily (SPD) und Justizministerin Brigitte Zypries (SPD) am Mittwoch davor ,"dass morgen vorschnelle Absprachen zur Speicherung von Telekommunikationsdaten getroffen werden", wie der eco-Vertreter Klaus Landefeld dem Tagesspiegel sagte.

    22.06.200515 Kommentare

  26. Trotz verschärfter Dialer-Regeln - Betrügereien gehen weiter

    Mit neuen Maschen versuchen Betrüger weiterhin, unbedarfte Internetnutzer in die Irre zu führen, nachdem seit vergangener Woche verschärfte Regeln für das Anbieten von Dialern verbindlich sind. Mit Hilfe neuer Methoden werden Kunden Zugangsdaten nach einer Bezahlung per Handy-Rechnung oder per Banküberweisung versprochen, wobei die tatsächlichen Kosten verschleiert oder auch gar nicht genannt werden, da es sich nicht um Einmalzahlungen, sondern um Abonnements handelt.

    21.06.200550 Kommentare

  27. T-Online senkt DSL-Preise um teilweise über 60 Prozent

    T-Online überarbeitet seine DSL-Tarife und senkt die Preise ab dem 4. Juli 2005 um teilweise mehr als 60 Prozent. Künftig will T-Online vier DSL-Tarife anbieten und mit der neuen Struktur das Angebot einfacher und transparenter gestalten.

    21.06.200567 Kommentare

  28. OpenPKG Foundation übernimmt OpenPKG

    Das Open-Source-Software-Projekt "OpenPKG" hat sich jetzt in einem Verein, dem "OpenPKG Foundation e.V.", instituiert. Dieser soll in die Fußstapfen des langjährigen OpenPKG-Sponsors Cable & Wireless treten.

    21.06.20056 Kommentare

  29. Eingangsseite von Gmail alias Google Mail mit neuer Adresse

    Eingangsseite von Gmail alias Google Mail mit neuer Adresse

    Deutsche Nutzer von Google Mail alias Gmail werden ab sofort bei Aufruf der bisherigen Gmail-Eingangsseite gmail.google.com auf die URL mail.google.com weitergeleitet. Damit bereitet sich Google auf die - weiterhin nicht zugestellte - einstweilige Verfügung von Daniel Giersch vor und verbannt die Bezeichnung Gmail aus der Webseitenadresse.

    21.06.200590 Kommentare

  30. Microsoft startet lokale Suchmaschine mit Satellitenbildern

    In den USA hat nun auch Microsoft eine lokale Suche gestartet, worüber Nutzer nach ortsbezogenen Informationen suchen können. Die passenden Ergebnisse werden auf einer Landkarte gezeigt und man kann sich anhand von Satellitenbildern einen Eindruck von der Umgebung verschaffen. So findet man darüber Geschäfte, Restaurants oder Ähnliches in der Umgebung eines bestimmten Bereichs, ähnlich wie es die Ableger von Google und Yahoo bereits seit längerer Zeit anbieten.

    21.06.200516 Kommentare

  31. Softwarepatente: Europäisches Parlament nähert sich dem Rat

    Das Europäische Parlament bzw. dessen Rechtsausschuss (JURI) bewegt sich in Sachen Softwarepatente auf den Europäischen Rat zu. Der Rechtsausschuss hat sich am Montag für einige Änderungen am Kompromissvorschlag von Michel Rocard ausgesprochen, der eigentlich der Patentierbarkeit von Software enge Grenzen setzen sollte.

    21.06.200510 Kommentare

  32. Mittagstisch-Datenbank für Berufstätige

    Mit Molimo wurde eine Datenbank ins Leben gerufen, die eine Sammlung rund um empfehlenswerte Mittagstisch-Angebote quer durch die ganze Bundesrepublik bieten soll.

    21.06.200520 Kommentare

  33. Kritik an Schily von Datenschützern wegen Biometrie-Pässen

    Die jüngsten Versuche von Bundesinnenminister Otto Schily, den Bundesbeauftragten für den Datenschutz (BfD) Peter Schaar zu maßregeln, werden von Dr. Thilo Weichert, Leiter des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein und derzeit Vorsitzender der Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder, zurückgewiesen.

    21.06.20055 Kommentare

  34. FDP fordert nach MasterCard-GAU Datenschutz-Gütesiegel

    Die datenschutzpolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion Gisela Piltz hat zu den Meldungen, wonach in Folge eines Sicherheitslecks bei einer Kreditkarten-Abrechnungsfirma in den USA rund 40 Millionen Mastercard-Nutzer zu möglichen Opfern von Betrügern werden könnten, erklärt, dass die FDP Gütesiegel für besonders datenschutzfreundliche Unternehmen und eine strengere staatliche Aufsicht fordert.

    21.06.200511 Kommentare

  35. Loudeye erhält Patent für "Encoding on Demand"

    Der Online-Musik-Anbieter Loudeye freut sich über die Erteilung eines neuen US-Patents, das ein verteiltes Produktionssystem zur digitalen Kodierung von Informationen beschreibt. Das Patent wurde Loudeye bereits im März 2005 zugesprochen.

    20.06.200510 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 372
  4. 373
  5. 374
  6. 375
  7. 376
  8. 377
  9. 378
  10. 379
  11. 380
  12. 381
  13. 382
Anzeige

Verwandte Themen
So.cl, Liquid Feedback, BERserk, Privdog, Def Con 23, Digitales Vergessen, Monkeyshoulder, Metager, BTW 2017, Meinungsfreiheit, Anon+, Hi-Drive, Abusix, OpFacebook, Cybersicherheitsstrategie

RSS Feed
RSS FeedInternet

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige