Abo

23.452 Internet Artikel

  1. Sicherheitsrisiko bei der Alien-Suche (Update)

    Das SETI@home-Projekt stellt ab sofort einen aktualisierten Client zum Download zur Verfügung, der zahlreiche Sicherheitslücken in der Software beseitigen soll. Das Projekt SETI@home an der Universität Berkeley nutzt die Rechenkapazitäten der an das Internet angeschlossenen Rechner, um außerirdische Lebensformen aufzuspüren.

    07.04.20030 Kommentare

  1. Arbeitsamts-Chaos bei der Vergabe von Bildungsgutscheinen?

    Die Integration von Arbeitslosen ins Berufsleben wird durch die Einführung von Bildungsgutscheinen zur Teilnahme an Weiterbildungen stark beschnitten: Dafür ist laut einer Befragung der Computerwoche (Ausgabe 14/2003) unter Schulungsanbietern insbesondere die Willkür der Arbeitsämter bei der Vergabe der Gutscheine an "förderungswerte" Jobsuchende verantwortlich.

    07.04.20030 Kommentare

  2. Zivile Nutzung satellitengestützter Navigation ungestört

    Die Qualität der zivilen Satelliten-Navigation hat seit Beginn des Irak-Krieges nicht gelitten. Das vom US-Militär betriebene Global Positioning System (GPS) ist nach wie vor auch für Privatanwender voll nutzbar. Das hat ein Vergleich von GPS-Positionsmessungen vor und während des Krieges ergeben, berichtet das Computermagazin c't.

    07.04.20030 Kommentare

Anzeige
  1. Kettenbriefe-Flut auf Grund des Irak-Kriegs

    Wann immer die Welt in Aufruhr ist, glauben einige Zeitgenossen, mit dem ebenso wirkungslosen wie probaten Mittel der Ketten-E-Mail dagegen angehen zu müssen. Gerade diejenigen, die sich für die Welt noch interessieren, lassen sich von der Ventilfunktion der Kettenmails verführen, so das Online-Magazin Telepolis.

    07.04.20030 Kommentare

  2. Forscher entwickeln Programmiersprache für Quantencomputer

    In ihrem Papier Toward an architecture for quantum programming stellen Stefano Bettelli, Tommaso Calarco und Luciano Serafini eine High-Level-Programmiersprache für Quantencomputer vor. Dabei widmen sich die drei vor allem den Problemen, die durch die neuen Möglichkeiten und Beschränkungen von Quantencomputern entstehen.

    04.04.20030 Kommentare

  3. RIAA macht weiter Jagd auf studentische Filesharing-Nutzer

    Die Recording Industry Association of America (RIAA), eine Vereinigung der US-Musikindustrie-Konzerne, geht weiter gegen Filesharing-Server auf den Breitband-Netzwerken der Universitäten vor. Die RIAA hat nun vier Studenten an drei verschiedenen US-Unis verklagt, die urheberrechtlich geschützte Musikstücke mittels der Uni-LANs ausgetauscht hätten.

    04.04.20030 Kommentare

  1. BerlinNet bringt WLAN auf die Berliner Straßen (Update)

    Die Berliner Wall AG und die BerliKomm-Tochter BerlinNet GmbH wollen ab sofort die "Wall-Stadtmöbel", d.h. Kioske, Wartehäuschen und e-Info Terminals mit WLAN ausstatten. Eine Vereinbarung, die so einen drahtlosen Internetzugang auf Berlins Straßen erlauben soll, wurde von den Unternehmen jetzt unterzeichnet.

    04.04.20030 Kommentare

  2. Musik-Download bei Karstadt.de startet

    Der von Karstadt.de und dem britischen Unternehmen OD2 realisierte Musik-Download-Dienst ist jetzt offiziell gestartet. Kunden können so bei Karstadt.de Musik streamen, herunterladen und auf CD brennen.

    04.04.20030 Kommentare

  3. E-Learning - Neues Web-Portal der EU-Kommission

    Anlässlich der internationalen Fachmesse für E-Learning "Learntec 2003" in Karlsruhe stellte die Europäische Kommission ihr neues Web-Portal für E-Learning vor. Dieses Portal bietet Informationen über einschlägige Gemeinschaftsinitiativen wie das von der Kommission vorgeschlagene Programm E-Learning von 2004 bis 2006, aber auch Verweise auf nationale öffentliche und private Initiativen in diesem Bereich sowie Beiträge von Fachleuten zu verschiedenen Themen wie "eLiteracy" oder die Situation in den Beitrittsländern.

    04.04.20030 Kommentare

  1. Bündnis für elektronische Signaturen gegründet

    Staat und Wirtschaft haben am heutigen 3. April 2003 in Berlin das "Bündnis für elektronische Signaturen" gegründet, mit dem man elektronischen Signaturen in Deutschland endlich zum Durchbruch verhelfen will. Bundeskanzler Gerhard Schröder hatte die Gründung des Signaturbündnisses auf der CeBIT 2003 angekündigt. Der Präsident der Gesellschaft für Informatik bezweifelt jedoch, dass das Bündnis zu einer Vereinheitlichung der elektronischen Signatur beiträgt.

    03.04.20030 Kommentare

  2. Mac-Fans entwickeln billigen Barebone-Mac

    Mac-Fans entwickeln billigen Barebone-Mac

    Mit dem "Mac Based Computer Project" will ein Mac-Fan das liefern, was Apple bisher nicht zustande gebracht hat: einen günstigen Desktop-Mac mit Power-PC-G4-Prozessor, ohne integrierten Monitor und der freien Wahl der Komponenten. Entstanden ist das Projekt, das bis vor kurzem noch den Namen "iBox Project" trug, im Rahmen einer Forumsdiskussion auf Dealmac.com.

    03.04.20030 Kommentare

  3. WindowsCE .NET lernt Voice-over-IP

    Microsoft hat auf der Voice on the Net Konferenz (VON) 2003 im kalifornischen San Jose ein WindowsCE .NET mit Voice-over-IP-(VoIP-)Funktion angekündigt. Das soll die Integration von Sprachdiensten in einer Reihe von IP-basierten Geräten und Diensten wie beispielsweise Desktops oder Mobiltelefonen ermöglichen. Das VoIP-fähige WindowsCE .NET 4.2 soll noch im ersten Halbjahr 2003 erscheinen.

    03.04.20030 Kommentare

  1. Razzia bei KaZaA-Nutzern wegen Kinderpornografie-Verteilung

    Nach Angaben des Bundeskriminalamtes BKA wurden in der Zeit vom 18.3.2003 bis 28.3.2003 bundesweit Wohnungen und Geschäftsräume von 57 Personen durchsucht, die über die Internet-Tauschbörse "KaZaA" kinderpornografische Dateien zum Tausch angeboten hatten.

    03.04.20030 Kommentare

  2. ARD startet Initiative zur Förderung von MHP-Anwendungen

    Die ARD will mit ihren MHP-Anwendungen die Akzeptanz des digitalen Fernsehens bei den Zuschauern fördern. Die Intendanten des Senderverbundes beschlossen auf ihrer Sitzung in Potsdam eine Initiative, die sowohl für öffentlich-rechtliche als auch privat-kommerzielle Programmanbieter Anreize schafft, neue MHP-Applikationen zu entwickeln.

    03.04.20030 Kommentare

  3. Strato überarbeitet Shop-Angebot (Update)

    Der Webhoster Strato bietet seinen Neu- und Bestandskunden eine überarbeitete Shop-Software, die mit neuen Funktionen und Designs, einem Bestellmanager sowie Unterstützung von Lastschrift- und Kreditkartenabbuchung aufwartet. Die im jeweiligen Online-Shop gebotenen Waren können den Kunden dann auch mittels Produkt-Slideshow angepriesen werden.

    02.04.20030 Kommentare

  1. BGH: Auch Notebooks können zurückgegeben werden

    Der Bundesgerichtshof hat jetzt entschieden, dass auch nach Kundenwunsch gefertigte Notebooks entsprechend dem Fernabsatzgesetz zurückgegeben werden können. In dem zu Grunde liegenden Verfahren hatte ein Kunde einen PC-Versandhändler verklagt, da dieser das nach dem Wunsch des Kunden gefertigte Notebook nicht gegen Erstattung des Kaufpreises zurücknehmen wollte.

    02.04.20030 Kommentare

  2. DeCSS: Norwegisches Verfahren gegen Jon Johansen geht weiter

    Im Januar 2003 hatte ein norwegisches Strafgericht den Teenager und DeCSS-Mitentwickler Jon Johansen freigesprochen, da man es als legitim ansah, dass er mit dem DVD-Entschlüsselungsprogramm privat erworbene DVD-Spielfilme auch auf seinem Linux-Rechner abspielen wollte. Die norwegische Wirtschaftskriminalitätsbehörde (ØKOKRIM) wurde bereits 1999 von der US-Filmindustrie zu der Klage gegen den damals 15-jährigen Johansen gedrängt, Anfang März 2003 folgte die erwartete Berufung.

    02.04.20030 Kommentare

  3. Kostenlose Seminare: Startschuss für Bildungschance Internet

    Die Initiative "Bildungschance Internet" bietet interessierten Eltern jetzt kostenlos drei Stunden Internet-Starthilfe. Von Mai bis Juni 2003 finden bundesweit an über 100 Standorten Internet-Seminare statt. Sie sollen Eltern den Weg ins World Wide Web weisen. Die Anmeldung läuft ab dem 25. März unter der kostenlosen Telekom-Hotline 0800 33 30054.

    02.04.20030 Kommentare

  4. BIBB startet Befragung zu Abschlussprüfungen in IT-Berufen

    1997 gingen die vier neuen Berufe in der Informations- und Telekommunikationstechnik (IT-Berufe) an den Start - und drei Jahre später meldeten sich bereits 7.500 Auszubildende zur Abschlussprüfung. Seither ist die Anzahl der Prüfungskandidaten kontinuierlich gestiegen: 12.000 waren es im vergangenen Jahr, in diesem Jahr streben 18.000 den Facharbeiterbrief an, und 2004 ist mit 20.000 IT-Prüfungskandidatinnen und -kandidaten zu rechnen. Sie alle werden, ebenso wie ihre Vorgänger, ein neues Prüfungsmodell durchlaufen. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) will nun wissen, ob dieses Modell angesichts der quantitativen Entwicklung in den IT-Berufen noch tragfähig ist.

    02.04.20030 Kommentare

  5. Virtueller Unterricht für die Ausbildung zum Mediendesigner

    Das private Ausbildungsinstitut mediadesign akademie bietet Studiengänge für Abiturienten, Schüler mit mittlerer Reife und Studienabbrecher im Bereich Mediendesign. Besonders an der Ausbildung ist nach Meinung der Akademie das Lernkonzept: Präsenz- und virtueller Unterricht werden hier miteinander verbunden.

    01.04.20030 Kommentare

  6. Neuer T-DSL-Reseller: plusDSL mit Flat- und Volumentarifen

    Die Kölner Firma Pavel Khessine bietet unter dem Namen plusDSL für Einsteiger das zeitunabhängige Surfen mit Volumentarifen ab 4,90 Euro pro Monat an. Je nach Tarif sind bis zu 5 GByte Traffic inklusive. Die Volumentarife werden über das T-DSL-Backbone der Deutschen Telekom angeboten.

    01.04.20030 Kommentare

  7. Klassenzimmer sollen mit SuSE Linux ausgestattet werden

    Die SuSE Linux AG unterstützt den Einsatz von freier Software an Schulen und Universitäten. Ab sofort können neben Schulen und Universitäten auch gemeinnützige Vereine, staatlich anerkannte Einrichtungen der Erwachsenenbildung sowie Behinderte und Rentner Linux-Software von SuSE zu Vorzugspreisen beziehen.

    01.04.20030 Kommentare

  8. QSC: ADSL mit 2 MBit/s für Privatkunden

    Mit dem Angebot "Q-DSL home2300" bietet die QSC AG ab dem 1. Mai 2003 einen bundesweiten ADSL-Zugang für Privatkunden an, der eine Übertragungsrate von 2,3 MBit/s im Downstream sowie 256 KBit/s im Upstream erreicht.

    31.03.20030 Kommentare

  9. Zypries verteidigt neues Urheberrecht

    "Entgegen der Meinung der Verleger garantiert das neue Urheberrecht den Schutz der Urheber und gestaltet einen fairen Rahmen für Nutzer und Verwerter im digitalen Zeitalter", so Bundesjustizministerin Brigitte Zypries. Sie wirft den Verlagen vor, durch falsche Darstellung Verwirrung zu stiften und zu einer nicht gesetzesgemäßen Benutzung geradezu einzuladen.

    31.03.20030 Kommentare

  10. Firewalls in den USA bald illegal?

    In einem Kommentar weist der Informatik-Professor Edward W. Felten auf Gefahren hin, die eine geplante Verschärfung des Digital Millennium Copyright Act (DMCA) mit sich bringen könnte. Durch die in den Entwürfen einiger US-Bundesstaaten vorgesehenen Regelungen würde die Nutzung von Firewalls als auch die Verschlüsselung des E-Mail-Verkehrs illegal.

    28.03.20030 Kommentare

  11. Lernmittelausgaben bei digitalen Medien gehen zurück

    Die staatlichen Ausgaben für Schulbücher und Lernsoftware stagnierten 2002 bei bundesweit ca. 270 Millionen Euro - dem absoluten Tiefstand seit der Wiedervereinigung. Seit 1991 haben sich damit die Pro-Schüler-Ausgaben der öffentlichen Hand von 34,50 Euro auf 21,60 Euro um 37 Prozent reduziert, resümiert enttäuscht der Branchenverband VdS Bildungsmedien bei seiner Wirtschaftspressekonferenz im Vorfeld der Bildungsmesse 2003 in Nürnberg. Der Branchenumsatz mit Bildungsmedien - Schulbücher, Lern- und Unterrichtssoftware - lag 2002 bei unverändert 490 Millionen Euro.

    28.03.20030 Kommentare

  12. FSF öffnet sich für Unternehmen

    Nach dem Start des "Associate Membership Programms" startet die Free Software Foundation jetzt auch ein so genanntes "Corporate Patronage Programm". Ähnlich der Assoziativen Mitgliedschaft für Privatpersonen öffnet sich die FSF mit dem neuen Programm nun auch Unternehmen.

    28.03.20030 Kommentare

  13. Deutsche Meisterschaft der "Casemodder" im April 2003

    Während der PC Action WWCL Finals im Heide Park Soltau vom 4. bis zum 6. April 2003 werden dort am 5. April 2003 auch Deutschlands kreativste Computer-Bastler zur zweiten offiziellen Deutschen Casemod Meisterschaft antreten. Dort sollen sie ihre gelungensten PC-Gehäuse-Umbauten (Case Modifications, kurz Casemods) und Eigenkreationen (Case Construction bzw. Casecons) präsentieren.

    28.03.20030 Kommentare

  14. Barrierefinder testet Webseiten auf Behindertentauglichkeit

    Mit Barrierefinder.de können Webseiten seit kurzem auf Behindertentauglichkeit getestet werden, um die Verbreitung von barrierefreien Websites zu fördern. Der halbautomatische Test zeigt, ob eine Internet-Seite auch von Menschen mit Behinderungen in vollem Umfang nutzbar ist. Barrieren in Internetseiten sollen jedoch nicht nur aufgespürt, sondern Problemlösungen sofort angeboten werden.

    27.03.20030 Kommentare

  15. Fujitsu will humanoiden Robotern Beine machen

    Fujitsu will humanoiden Robotern Beine machen

    Fujitsu Laboratories will das erste Lernsystem für humanoide Roboter entwickelt haben, das diesen per dynamisch rekonfigurierbarem neuronalem Netzwerk ermöglicht, effiziente Bewegungs- und Motorkoordination zu lernen. Dies soll die Entwicklung einer beweglicheren Generation von humanoiden Robotern beschleunigen und einfacher machen.

    27.03.20030 Kommentare

  16. Gemeinsames Download-Angebot der Musikkonzerne ab Juli?

    Die fünf so genannten Majors der Musikindustrie haben sich offenbar darauf geeinigt, ab dem 1. Juli 2003 in Deutschland ihre Titel auf einer gemeinsamen digitalen Plattform anzubieten. Ein entsprechendes Memorandum of Understanding zwischen Universal, Warner, Sony, EMI und BMG stehe kurz vor der Unterzeichnung, berichtet die Financial Times Deutschland.

    25.03.20030 Kommentare

  17. Behörden vor Risiken beim Verkauf gebrauchter PCs gewarnt

    Firmen, Behörden und Gerichte freuen sich über die Einnahmen, die sie aus dem Verkauf ausrangierter PCs erzielen können. Es liegt allerdings nicht zuletzt im eigenen Interesse der verkaufenden Stelle, alle auf der Festplatte gespeicherten Daten vor Abgabe der Computer zu löschen. Doch das gelingt nicht immer.

    25.03.20030 Kommentare

  18. Bertelsmann verkauft Netzeitung

    Die Netzeitung Beteiligungs GmbH übernimmt Bertelsmanns Geschäftsanteile an der Netzeitung. Damit werden Michael Maier, Chefredakteur der Netzeitung, und Ralf-Dieter Brunowsky neue Eigentümer des Blattes.

    24.03.20030 Kommentare

  19. Computermagazine rüsten auf

    Trotz der wirtschaftlich angespannten Lage zeichnet sich Bewegung im hart umkämpften Markt der Computermagazine ab. Neben einigen neuen Titeln schicken sich vor allem c't und Computer Bild an, neue Leser zu gewinnen.

    24.03.20030 Kommentare

  20. Un-CDs: Register für Audio-CDs mit Kopierschutz gestartet

    Mittlerweile versieht fast jedes Plattenlabel seine Audio-CDs mit einem Kopierschutz. Solche normwidrigen "Un-CDs", die sich in vielen Playern nicht abspielen lassen, sind oft nicht einmal hinreichend gekennzeichnet. Eines sind sie aber auf keinen Fall: Audio-CD-konform. Die c't startet jetzt eine Online-Datenbank, um Informationen über Musik-CDs mit Abspielsperren zu sammeln.

    24.03.20030 Kommentare

  21. Caltech-Forscher übertragen DVD-Datenmenge in 5 Sekunden

    Forscher der renommierten US-Forschungseinrichtung Caltech (California Institute for Technology) haben es geschafft, mit einem neuen Daten-Übertragungsprotokoll die Datenmenge einer Film-DVD in weniger als fünf Sekunden zu übertragen.

    24.03.20030 Kommentare

  22. XFree86 schmeißt Entwickler raus

    Keith Packard habe im Geheimen einen "Fork" von XFree86 vorbereitet, um dies selber zu leiten, so das XFree86 Core Team. Er habe eine geschlossene Mailingliste eingerichtet, um dort die Zukunft von XFree86 zu diskutieren. Da er aber ablehne, seine Sorgen im XFree86 Core Team zu diskutieren, sei er als Team-Mitglied nicht länger tragbar und gehöre somit nicht länger dem XFree86 Core Team an.

    21.03.20030 Kommentare

  23. EU-Kommission will Funknetz-Zulassungen in Europa fördern

    Die Europäische Kommission hat jetzt eine Empfehlung angenommen, in der die Mitgliedstaaten aufgerufen werden, den öffentlichen Internetzugang über lokale Funkdatennetze ohne besondere Voraussetzungen nur auf Grund von Allgemeingenehmigungen zuzulassen. Damit kommt die Kommission einer der Forderungen des Europäischen Rates nach, nämlich zum Ausbau der Informationsgesellschaft unterschiedliche Breitbandzugangswege zu fördern.

    21.03.20030 Kommentare

  24. Studie gibt Hinweise zur Vermeidung von Spam

    Eine Studie des Center for Democracy and Technology (CDT) erläutert, über welche Wege Spam-Versender E-Mail-Adressen sammeln. Eine besonders hohe Spam-Gefährdung besteht demnach, wenn E-Mail-Adressen auf offiziell erreichbaren Webseiten erscheinen, gefolgt vom Schreiben in Newsgroups oder auf Forenseiten. Die Leute von CDT geben zudem Hinweise, wie man die Spam-Flut verhindern oder zumindest verringern kann.

    20.03.20030 Kommentare

  25. Linux-Entwickler kommen aus der Windows-Ecke

    Die meisten Linux-Entwickler kommen entgegen landläufigen Meinungen nicht aus dem Unix-, sondern aus dem Windows-Bereich, so die von Evans Data durchgeführte Studie "Linux Development Survey". Die Studie basiert auf einer Befragung von 400 Linux-Entwicklern, die im Februar stattgefunden hat.

    20.03.20030 Kommentare

  26. Branchenverbände suchen Schulterschluss für Copyrights

    Auf der CeBIT 2003 haben sich die Spitzen einiger Branchenverbände aus Computersoftware-, Telekommunikations-, Musik- und Filmwirtschaft zur Gründung eines gemeinsamen Arbeitskreises "Copyright" getroffen. Der Arbeitskreis hat es sich zum Ziel gesetzt, die Bedeutung des Schutzes von Autoren- und Urheberrechten in Wirtschaft und Gesellschaft stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken.

    19.03.20030 Kommentare

  27. GPS im Kriegsfall eventuell wieder ungenau

    Auf die meisten Lotsendienste per GPS-(Global-Positioning-System-)Navigation kann man sich nach einer Information des ADAC auch im Kriegsfall verlassen. Selbst wenn die vom US-Militär kontrollierten Satelliten ungenaue Positionsdaten abgeben, ist das für festeingebaute Geräte kein Problem, hat der ADAC gemeldet.

    19.03.20030 Kommentare

  28. Peer-to-Peer-Software Freenet in neuer Version

    Das Free Network Project hat seine Peer-to-Peer-Software Freenet jetzt in einer neuen Version veröffentlicht. Unter anderem verfügt Freenet 0.5.1 im Vergleich zur bisherigen Version 0.5.0.7 über eine als Forward Error Correction (FEC) bezeichnete Fehlerkorrektur.

    18.03.20030 Kommentare

  29. SpaceNet: SDSL bis 2,3 Mbit/s einen Monat kostenlos

    SpaceNet verzichtet im Rahmen eines SDSL-Specials im ersten Monat auf die Abrechnung von Grundgebühr und entstehendem Traffic. Neukunden, die bis zum 30. April das symmetrische Space-DSL in Bandbreiten zwischen 144 kBit/s und 2,3 Mbit/s bestellen, können so bis zu 850 Euro sparen.

    18.03.20030 Kommentare

  30. Hamburgs größte WLAN-Hotzone geht ans Netz

    In Hamburg hat die Firma Hümmer Elektrotechnik GmbH eine neue, große "WLAN-Hotzone" in Betrieb genommen. Im Stadtteil Altona können Interessierte ab sofort "FlyConnect Hamburg" genannten WLAN kostenlos testen. Hümmer will durch die Zusammenschaltung verteilter WLAN-Hotspots eine flächendeckende WLAN-Versorgung realisieren.

    18.03.20030 Kommentare

  31. 15.000 Besucher nutzen CeBIT-WLAN von T-Systems

    Rund 15.000 CeBIT-Besucher haben an den ersten fünf Messetagen die WLAN-Plattform von T-Systems genutzt. Diese stand Nutzern zu verschiedenen Tarifen von Seiten der Deutschen Messe AG sowie T-Online-Kunden zur Verfügung.

    18.03.20030 Kommentare

  32. UMTS-Webcam auf Münchner Olympiaturm

    Am CeBIT Stand der Deutschen Telekom in Halle 26 demonstriert t-info (Stand 145/ 147) eine erste UMTS-Web-Kamera. Die TowerCam ist nach Angaben der Betreiber die weltweit höchststationierte steuerbare Internetkamera und befindet sich auf dem Münchner Olympiaturm.

    18.03.20030 Kommentare

  33. Chaos: Dokument-Standardformat zur Archivierung gefordert

    Der Austausch elektronischer Dokumente zwischen Wirtschaft, Verwaltung und Bürgern beinhaltet erhebliche Optimierungspotenziale im Hinblick auf modernes Informationsmanagement. Was fehlt, ist ein offenes, standardisiertes Dokumentenformat, das den freien und ungehinderten Austausch elektronischer Dokumente ermöglicht.

    18.03.20030 Kommentare

  34. Job-Metasuchmaschine "Virtueller Arbeitsmarkt" von der BA

    Die Bundesanstalt für Arbeit (BA) hat auf der CeBIT in Hannover ihr Projekt "Virtueller Arbeitsmarkt" vorgestellt. Es handelt sich um eine für alle Arbeitsmarktpartner selbst beschreibbare Datenbank mit angeschlossener Metasuchmaschine über 400 Stellenbörsen.

    18.03.20030 Kommentare

  35. CDU Wirtschaftsrat fordert Verschärfung des Urheberrechts

    Die Bundesfachkommission Innovation & Information der CDU fordert eine Verschärfung des Urheberrechts. Die Vorschläge der Bundesregierung zur Novelle des Urheberrechts gehen nicht weit genug, so Dr. Joachim Dreyer, Vorsitzender der Bundesfachkommission.

    17.03.20030 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 371
  4. 372
  5. 373
  6. 374
  7. 375
  8. 376
  9. 377
  10. 378
  11. 379
  12. 380
  13. 381
  14. 470
Anzeige

Verwandte Themen
Occupy Wall Street, Re:publica 2011, Schultrojaner, White-IT, AK Zensur, Digitales Vergessen, Bundestagswahl 2009, Joachim Gauck, Marit Hansen, Hi-Drive, Seacom, Chatsecure, Yacy, Andreas Bogk, Meinhard Starostik

RSS Feed
RSS FeedInternet

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de