22.824 Internet Artikel

  1. Leinen los: Luxusliner im Bluetooth-Netz

    Der Luxusliner "The World" der Reederei ResidenSea wurde mit dem größten öffentlichen drahtlosen "Single-Site-Netzwerk" der Welt ausgestattet: Das auf Bluetooth basierende Netzwerk deckt eine Fläche von 27.500 Quadratmetern ab und ermöglicht den Bewohnern, den Gästen und der Crew des Schiffes mobilen Zugriff auf Internet-Dienste - etwa per Notebook, PDA oder Digitalkamera.

    03.06.20020 Kommentare

  1. Studie: Weniger Kaufabbrüche im Internet (Update)

    Laut einer vom Bundeswirtschaftsministerium geförderten Untersuchung vom Institut für Handelsforschung an der Universität zu Köln ist das Konsumverhalten der Käufer im Internet und im Ladengeschäft unterschiedlich, beispielsweise da im Geschäft mehr Kaufabbrüche zu vermerken seien als im Internet. Da mittlerweile in Deutschland fast 60 Prozent der Bevölkerung zwischen 14 und 69 Jahren das Internet benutzen, werde hierdurch das Einkaufsverhalten insgesamt beeinflusst.

    03.06.20020 Kommentare

  2. Öffentliche Verwaltung öffnet sich Linux (Update)

    Bundesinnenminister Otto Schily und IBM Deutschland-Chef Erwin Staudt haben heute in Berlin einen weitreichenden Kooperationsvertrag über die Förderung von offenen Computerbetriebssystemen und Software in der öffentlichen Verwaltung Deutschlands unterzeichnet. Der Vertrag soll es Bund, Ländern und Kommunen erstmals ermöglichen, Software zu besonders günstigen Konditionen beschaffen zu können, die auf dem Betriebssystem Linux basieren - die Server werden dabei von IBM geliefert, die aufgespielte Linux-Distribution stammt von SuSE.

    03.06.20020 Kommentare

Anzeige
  1. Justizministerin plant härtere Strafen für Gewaltspiele

    Bundesjustizministerin Herta Däubler-Gmelin (SPD) hat nach dem Amoklauf von Erfurt einen Entwurf zur Verschärfung des Strafrechts vorgelegt. Danach sind härtere Strafen für die Herstellung und Verbreitung gewaltverherrlichender Bildträger oder Datenspeicher geplant, schreibt der Spiegel.

    03.06.20020 Kommentare

  2. Bundesrat drängt auf mehr Überwachung

    Auf Antrag des Landes Niedersachsen hat der Bundesrat heute einem Gesetzentwurf zugestimmt, der mehr Eingriffsmöglichkeiten der Ermittlungs- und Strafvollstreckungsbehörden im Bereich der Telekommunikationsüberwachung erlauben soll. Die Telekommunikationsüberwachung soll damit beispielsweise auch bei Verdacht von Straftaten des sexuellen Missbrauchs von Kindern und des Verbreitens (Kinder-)pornografischer Schriften möglich sein, insbesondere um die "pädophile Kriminalität" im Internet besser bekämpfen zu können.

    31.05.20020 Kommentare

  3. KPNQwest NV meldet Insolvenz an (Update)

    Die KPNQwest NV, Betreiberin eines paneuropäischen Glasfaser-Netzwerks und Anbieter von IT-Dienstleistungen, hat heute Nachmittag in den Niederlanden Insolvenz angemeldet. Auch die deutsche Tochter, die KNPQwest Germany GmbH, wird laut ihrem Unternehmenssprecher Thilo Huys folgen und alsbald möglich einen Insolvenzantrag stellen.

    31.05.20020 Kommentare

  1. SINSEE - Neues Wissenschafts-Datennetz für Südosteuropa

    Seit 29. Mai 2002 sind Forscher aus dem ehemaligen Jugoslawien wieder stärker an die europäische Wissenschaftsgemeinde angebunden, da vor zwei Tagen die Pilotphase eines akademischen Hochgeschwindigkeits-Computernetzwerks gestartet ist. Das System wurde unter der wissenschaftlichen Projektleitung des Münchner Max-Planck-Instituts für Physik in Serbien aufgebaut und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit einer Anschubfinanzierung von mehr als 300.000 Euro gefördert.

    31.05.20020 Kommentare

  2. Anwälte gegen Speicherung von Nutzungs-und Verbindungsdaten

    Am Freitag, dem 31. Mai 2002, stehen im Bundesrat die Änderungen zum Telekommunikationsrecht zur Entscheidung an. Danach sollen alle Anbieter, die Telekommunikationsdienstleistungen erbringen, verpflichtet werden, Namen, Anschriften, Geburtsdaten und Rufnummern ihrer Kunden zu speichern. Nach Ansicht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) würden diese Änderungen im krassen Widerspruch zu den Rechten der Bürgerinnen und Bürger aus dem Grundgesetz stehen.

    31.05.20020 Kommentare

  3. Fußball-Weltmeisterschaft kein Freibrief für Bürosurfen

    Die Fußball-WM soll in deutschen Firmen Kosten von mindestens einer Milliarde Euro verursachen, mutmaßt eine Stude. Von den 15 Millionen Arbeitnehmern der Dienstleistungsbranche will sich rund ein Drittel die WM ansehen - nur leider liegen die Spiele größtenteils in der Arbeitszeit.

    31.05.20020 Kommentare

  4. EU billigt Anti-Spam-Richtlinie (Update)

    Das Europäische Parlament hat die EU-Richtlinie zum Datenschutz in elektronischen Medien gebilligt. Mit ihr sollen Verbraucher besser vor Spam geschützt werden - andererseits soll aber auch die Speicherung von personenbezogenen Daten in den EU-Mitgliedsstaaten erlaubt werden, die bei der Internetnutzung anfallen.

    31.05.20020 Kommentare

  5. Linux soll stärker in der Verwaltung genutzt werden

    Das Bundesministerium des Inneren will nach diversen Medienberichten offenbar mehr als bisher auf offene Betriebssysteme wie Linux setzen. Die Open-Source-Software soll mehr denn je in öffentlichen Verwaltungen genutzt werden. Dazu wollen Bundesinnenminister Otto Schily und IBM Deutschland eine Kooperation eingehen.

    31.05.20020 Kommentare

  6. Dem Internet droht die vollständige Kontrolle

    Am Freitag stimmt der Bundesrat über einen im Rechtsausschuss bereits mehrheitlich angenommenen Vorschlag ab, die Internet- und Telekommunikations-Provider zur zwangsweisen Vorratsspeicherung sämtlicher Daten ihrer Kunden zu verpflichten. Damit drohe eine nahezu vollständige Aushebelung des Datenschutzes für Internet und Telekommunikation, warnt das "Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein".

    30.05.20020 Kommentare

  7. Teles will Finanzkrise bei KPNQwest nutzen

    Rund ein Drittel aller 5,5 Millionen .de-Domains werden von der Strato AG in dem Karlsruher Rechenzentrum der KPNQwest GmbH gehostet. Nun will Strato die Finanzkrise der niederländischen Muttergesellschaft der deutschen KPNQwest nutzen, bei diesem Teil des Rechenzentrums einen Gesellschafterwechsel zu betreiben.

    29.05.20020 Kommentare

  8. Domeus-Foren werden am 2. Juni eingestellt

    Die Kommunikations-Plattform domeus stellt ab 2. Juni im Zuge einer Umgestaltung alle Foren-Funktionen ein. Damit die Daten bestehender Diskussionsforen nicht verloren gehen, bietet carookee an, alle Foren-Inhalte kostenlos zu konvertieren.

    29.05.20020 Kommentare

  9. W3B: Nutzer bereit, für Inhalte zu zahlen

    Der "Electronic Lifestyle" hat im Leben der Internet-Nutzerschaft Einzug gehalten. Im Rahmen der 14. Erhebungswelle der Internet-Studie "WWW-Benutzer-Analyse W3B" wurden mehr als 94.000 deutschsprachige Online-Nutzer befragt. Über 80 Internet-Anbieter mit über 200 Websites waren an der W3B-Studie beteiligt. Die Ergebnisse geben einen aktuellen Einblick in Zielgruppen und Trends im Online-Markt.

    29.05.20020 Kommentare

  10. Microsoft fördert IT-Weiterbildung von 14.000 Arbeitslosen

    Im Jahr 1998 hatte Microsoft in Zusammenarbeit mit lokalen Arbeitsämtern und mehreren Schulungspartnern ein europaweites Umschulungs- und Qualifizierungsprogramm für den IT-Bereich ins Leben gerufen: das European Scholar Program (ESP).

    29.05.20020 Kommentare

  11. Intel erweitert Forschung und Entwicklung in Europa

    Intel hat eine Vereinbarung mit der Politecnica de Catalunya (UPC) in Barcelona (Spanien) zur Erforschung und Entwicklung von Mikroprozessoren getroffen. Das gab das Unternehmen auf seiner in München stattfindenden Entwicklerkonferenz bekannt. Im Rahmen der Vereinbarung will die UPC noch dieses Jahr ein Forschungszentrum mit der Bezeichnung Intel Labs Barcelona (ILB) eröffnen.

    29.05.20020 Kommentare

  12. Intel startet Entwicklerkonferenz in München

    Mit dem heute in München beginnenden Intel Developer Forum (IDF) veranstaltet Intel erstmals eine Entwicklerkonferenz in Deutschland. An zwei Tagen sollen mehr als 1.000 Entwickler, Ingenieure und IT-Experten die Gelegenheit erhalten, sich ein umfassendes Bild über das Engagement von Intel im Bereich der Konvergenz von Computer und Kommunikation zu machen. Das IDF ist in den USA seit Jahren die größte Veranstaltung dieser Art, in Europa findet sie zum zweiten Mal statt.

    28.05.20020 Kommentare

  13. Neues deutsches Zentrum für Erforschung von Nanostrukturen

    Ein neues wissenschaftliches Zentrum zur interdisziplinären Erforschung von Nanostrukturen und Nanotechnologien wurde jetzt an der Universität Kassel eingerichtet. Das "Center for Interdisciplinary Nanostructure Science and Technology" (CINSaT) wird von acht Professuren aus den Fachbereichen Physik, Biologie/Chemie und Elektrotechnik gemeinsam getragen.

    28.05.20020 Kommentare

  14. ViaMichelin startet digitale Karten- und Reisedienste

    Als Tochterunternehmen der Michelin-Gruppe soll ViaMichelin das Konzernvorhaben unterstützen, Marktführer auf dem Gebiet digitaler Reise- und Routenplaner für den privaten und geschäftlichen Einsatz zu werden. Nun ist ViaMichelin auch in Deutschland vertreten. ViaMichelin entwickelt und vertreibt digitale Produkte und Dienstleistungen rund um das automobile Reisen für ganz Europa.

    28.05.20020 Kommentare

  15. Streit um jugendgefährdende Medien bei eBay

    In einem Verfahren vor dem Landgericht Potsdam muss sich das Internetauktionshaus eBay derzeit mit Vorwürfen des IVD - Interessenverband des Video- und Medienfachhandels in Deutschland e.V. - auseinandersetzen. Der IVD geht dabei gegen indizierte und verbotene Medien vor, die über die Plattform von eBay zum Kauf angeboten werden. EBay lehnt die Verantwortung dafür ab, da dies Angebote Dritter seien.

    27.05.20020 Kommentare

  16. CCC: Speicherung von Verbindungsdaten ohne Anfangsverdacht

    In wenigen Tagen, am 29. Mai 2002, wird das Europaparlament über die Zulassung der pauschalen Speicherung von Verbindungsdaten ohne Anfangsverdacht entscheiden, warnt der Chaos Computer Club. Hintergrund ist der Wunsch der Sicherheitsbehörden, im Falle einer Überwachungsanordnung gegen eine Person bereits Daten aus der Zeit vor der Überwachungsanordnung vorliegen zu haben. Damit dies möglich ist, müssen also sämtliche Verbindungsdaten der gesamten Bevölkerung erhoben und für eine gewisse Zeit - im Gespräch sind derzeit drei bis zwölf Monate - aufbewahrt werden, so der CCC.

    27.05.20020 Kommentare

  17. DENIC warnt erneut vor dubiosen Domain-Rechnungen

    Zahlreiche Domaininhaber haben in den vergangenen Tagen Post mit einer Rechnung für eine so genannte "Domain-Überprüfung" erhalten. Die DENIC eG als Registrierungsstelle für DE-Domains weist in diesem Zusammenhang erneut darauf hin, dass es sich dabei nicht um eine Rechnung für die DE-Domain handelt.

    24.05.20020 Kommentare

  18. Duisburg wird Notebook-University

    Mit ihrem neuen eCampus-Projekt gehört die Mercator-Universität Duisburg zu den zwölf deutschen Hochschulen, die jetzt vom Bundesforschungsministerium gefördert werden, um den Einstieg in die so genannte Notebook-University zu ermöglichen. Insgesamt wurden mehr als hundert Anträge eingereicht.

    24.05.20020 Kommentare

  19. Korrektheit von neuen Schaltkreis-Entwürfen online testen

    Mit dem BDD-Portal bieten das Institut für Telematik und der Informatik-Fachbereich der Uni-Trier nun eine Online-Plattform, auf der Mikrochip-Spezialisten aus aller Welt zusammenarbeiten können. Neben Informationen aus der Forschung stellt www.bdd-portal.org den Entwicklern von Software zum Entwurf und zur Analyse von Mikrochips auch Hilfsmittel bereit, um "online" die Korrektheit von neuen Schaltkreis-Entwürfen zu testen.

    23.05.20020 Kommentare

  20. Convar Mail Gateway soll für sicheren E-Mail-Verkehr sorgen

    Mit seinem Mail Gateway Service will Convar in Zukunft dafür sorgen, dass der E-Mail-Verkehr in Unternehmen sicherer wird. Convar filtert Mails dabei auf Spam und Viren und leitet sie dann an den SMTP-Server des Unternehmens weiter, der an einer TDSL-Verbindung ohne feste IP-Adresse hängen kann.

    23.05.20020 Kommentare

  21. Genios bietet Recherchen jetzt auch für Privatnutzer

    Genios bietet sein komplettes Datenbankangebot mit über 600 Wirtschaftsdatenbanken jetzt über den frei zugänglichen Recherche-Shop unter www.genios.de/shop zur anonymen Nutzung an. Damit richtet man sich vornehmlich an private Nutzer, die nur gelegentlich nach Geschäftsinformationen suchen und dafür nicht extra einen Nutzungsvertrag abschließen wollen.

    23.05.20020 Kommentare

  22. Zeus Web Server überholt Sun iPlanet

    Zeus Technology hat nach den aktuellen Zahlen von Netcraft mit seinem Zeus Web Server den Konkurrenten iPlanet (Sun/Netscape) überholt und nimmt so erstmals nach Apache und Microsofts IIS den dritten Platz ein.

    23.05.20020 Kommentare

  23. Bremst die Kostenlos-Kultur die Web-Wirtschaft aus?

    Keine Versandkosten, keine Logistik: Digitale Güter - etwa Musik, Texte, Software - könnten Konsumschlager im Internet sein. Doch bevor potenzielle Kunden zum Portemonnaie greifen, versuchen zwei von drei Befragten zunächst, das Gut woanders kostenlos zu erhalten. Nicht gerade ein positives Signal für Firmen, die versuchen, im Internet Geld zu verdienen.

    23.05.20020 Kommentare

  24. smartvia.de macht dicht

    Der Unified-Messaging-Anbieter Canbox Technologies stellt seinen Dienst smartvia aus wirtschaftlichen Gründen zum 15. Juni ein. Die daybyday Media GmbH übernimmt die zahlenden Premium-Kunden von smartvia. Canbox will sich künftig ausschließlich auf das Lizenzgeschäft konzentrieren.

    22.05.20020 Kommentare

  25. Online-Bibliothek für Naturwissenschaft und Technik startet

    Mit der neuen Online-Bibliothek GetInfo will das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) einen schnellen Zugang zu wissenschaftlichen Informationen aus allen Bereichen der Naturwissenschaft und Technik ermöglichen. Das mit 4,3 Millionen Euro geförderte Projekt ist zugleich ein Online-Shop für die Lieferung von elektronischen und gedruckten Publikationen. Zum nun erfolgten Start ist der Zugriff auf 50.000 laufende Fachzeitschriften im Volltext möglich.

    22.05.20020 Kommentare

  26. Verstößt Linux gegen die GPL?

    Auch wenn die Free Software Foundation seit Jahren den Namen GNU/Linux für das freie Betriebssystem propagiert, fällt GNU doch zumeist unter den Tisch, auch wenn das Betriebssystem zu weiten Teilen aus GNU-Software besteht - Linux ist nur der Kernel. Allen voran tritt FSF-Gründer Richard Stallman dafür ein, den Anteil des GNU-Projekts zu betonen und übt in diesem Zusammenhang regelmäßig Kritik. In einem aktuellen Artikel, der unter LinuxWorld.com veröffentlicht wurde, findet Stallman harte Worte in Richtung Linux und insbesondere Linus Torvalds.

    22.05.20020 Kommentare

  27. Neue experimentelle Dienste bei Google

    Im Bereich Google Labs zeigen die Suchmaschinenbetreiber vier künftige Dienste, die erst am Anfang der Entwicklung stehen, aber schon zeigen, was die Google-Macher für die Zukunft planen. So soll die Suchmaschine schon bald per Sprachsteuerung bedient werden können und gezielt Erläuterungen zu Begriffen oder Abkürzungen liefern.

    22.05.20020 Kommentare

  28. Bundesregierung: Umfrage zu Gewalt in elektronischen Medien

    Die Bundesregierung will noch in dieser Legislaturperiode die Novelle zum Jugendschutzgesetz verabschieden. Nach dem Amoklauf von Erfurt sollen vor allem die Regelungen für Videofilme und Computerspiele mit gewaltverherrlichenden Elementen erweitert werden. Mit der Novelle soll auch für Computerspiele eine altersgerechte Kennzeichnung verbindlich werden, wie sie jetzt schon für Filme und Videos gilt. Nun gibt es eine Onlineumfrage auf den Webseiten der Bundesregierung zu diesem Thema.

    22.05.20020 Kommentare

  29. German Hot 100 stellt Geschäftstätigkeit ein

    Die Gesellschafter der German Hot 100 GmbH haben einstimmig beschlossen, die operative Geschäftstätigkeit der German Hot 100 GmbH einzustellen und die Gesellschaft zum 31. Mai 2002 per Liquidation aufzulösen. Die German Hot 100 GmbH, an der die Handelsblatt-Tochter Economy.One AG eine Beteiligung hält, wurde im Oktober 2000 gegründet und hatte sich als Online-Informationsdienst auf die Berichterstattung über Start-ups spezialisiert.

    21.05.20020 Kommentare

  30. KaZaA-Partner plant Filesharing-Dienst für Bezahlinhalte

    Ein effizienteres Internet schaffen will Kevin Bermeister, CEO und Präsident der Brilliant-Digital-Entertainment-Tochter Altnet, indem man Inhaltsanbietern die Kontrolle über die elektronische Distribution in Peer-to-Peer-Filesharing-Diensten zurückgeben und ihnen gleichzeitig beim Kosten- und Bandbreitensparen helfen will. In Zusammenarbeit mit dem Filesharing-Dienst KaZaA will man im dritten Quartal 2002 das Altnet Resource Network aufbauen und KaZaA-Nutzern eigenständige Software für diesen Zweck bieten.

    21.05.20020 Kommentare

  31. Trend Micro warnt vor Hackerangriff auf den MS-SQL Port

    Der Anbieter von Antiviren-Lösungen Trend Micro beobachtet aktuell eine extrem große Anzahl an Kontaktaufnahmen mit dem Port 1433 (Microsoft SQL Port). Das Unternehmen vermutet einen Hackerangriff hinter der ungewöhnlich hohen Zahl der Kontaktversuche mit dem MSSQL Port.

    21.05.20020 Kommentare

  32. Cisco verspricht Internet Routing ohne Paket-Verlust

    Mit dem IOS-Upgrade (Internetworking Operating System) Globally Resilient IP stellt Cisco Systems eine Lösung zur Steigerung der Ausfallsicherheit bei WAN-Verbindungen (Wide Area Networks) vor. Globally Resilient IP besteht aus neuen Technologielösungen wie Nonstop Forwarding sowie Erweiterungen von Routing-Protokollen und kann einfach in bestehende Cisco Internet Router der 12000er, 10000er und 7500er Serie implementiert werden.

    21.05.20020 Kommentare

  33. MSN buhlt in den USA um AOL-Kunden

    Der Redmondsche Online-Dienst MSN (Microsoft Network) versucht mit aller Macht, Kunden von AOL auf die Seite von MSN zu ziehen. Dazu stellt Microsoft ein Tool zur Verfügung, das einen Wechsel von AOL zu MSN erleichtern soll. Außerdem bietet Microsoft auch noch Rabatte, wenn Anwender von AOL zu MSN wechseln.

    21.05.20020 Kommentare

  34. Urlaub online buchen: Der Vergleich lohnt sich

    Zahlreiche Reisebüros bieten im Internet ihre Dienste an und verwirren ihre Kunden mit einem Dschungel aus Frühbucher-Rabatten, Ermäßigungen für Kinder und Super-Last-Minute-Angeboten. Man kann im Internet günstigere Reisen als im normalen Reisebüro finden. Doch ein Vergleich verschiedener Portale ist zu empfehlen, so das Computermagazin c't in seiner aktuellen Ausgabe 11/2002.

    21.05.20020 Kommentare

  35. Geschwindigkeitsrekord: 401 Mbit/ von Alaska nach Amsterdam

    Der niederländische Forschungsnetzbetreiber SURFnet hat zusammen mit Global Crossing einen neuen Geschwindigkeitsrekord bei der Datenübertragung aufgestellt und dabei den interkontinentalen Internet2 Land Speed Record gebrochen. Dabei wurde der Inhalt einer CD über eine Strecke von über 12.000 Kilometern in weniger als 13 Sekunden übertragen.

    21.05.20020 Kommentare

  36. Bertelsmann kauft Napster

    Die Bertelsmann AG übernimmt nun doch den Musiktauschdienst Napster. Beide Unternehmen gaben am Freitagabend eine Vereinbarung bekannt, nach der Napster mit Konrad Hilbers als Chief Executive Officer und Shawn Fanning als Chief Technology Officer weitermachen wird und Bertelsmann die Napster-Vermögenswerte übernimmt.

    18.05.20020 Kommentare

  37. Bundesministerin prüft erneut Indizierung von Counterstrike

    Der umstrittene Ego-Shooter Counterstrike kommt nicht aus den Schlagzeilen und dem Fadenkreuz der Politik. Zur Entscheidung der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften, das Computerspiel "Counter-Strike" in der amerikanischen Version nicht zu indizieren, erklärte die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Christine Bergmann, dass man den Fall nach Inkrafttreten des neuen Jugendschutzgesetzes nochmals aufgreifen werde.

    17.05.20020 Kommentare

  38. CDU/CSU-Bundestagsfraktion kritisiert Jugendschutznovelle

    Anlässlich der 1. Lesung des rot-grünen Entwurfes eines Jugendschutzgesetzes im Deutschen Bundestag erklärt die Vorsitzende der Arbeitsgruppe Familie, Senioren, Frauen und Jugend der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Maria Eichhorn, dass der Schwerpunkt der Reform des Jugendschutzes eine wirksame Prävention sein muss.

    17.05.20020 Kommentare

  39. Bundeskanzler verurteilt Nichtindizierung von Counterstrike

    Bundeskanzler Gerhard Schröder hatte für den 16. Mai 2002 um 18.00 Uhr zu einem weiteren vorbereitenden Gespräch für den Runden Tisch "Gewalt in den Medien" ins Bundeskanzleramt eingeladen. Auf die Bildung dieses Runden Tisches hatten sich der Bundeskanzler sowie die Intendanten der öffentlich-rechtlichen und der privaten TV-Sender am 2. Mai verständigt.

    17.05.20020 Kommentare

  40. Abrechnungssystem für Betreiber von WLAN-Hotspots

    In ganz Deutschland gibt es inzwischen "Public spots", über die sich Nutzer mit tragbaren Computern und PDAs, die Wireless-LAN-fähig sind, ins Internet einloggen können. Neben einer Übersicht über diese WLAN-Hotspots will mobileaccess.de nun auch eine zentrale Benutzerverwaltung zur Verfügung stellen. Einmal registriert kann sich jeder User mit seinen persönlichen Zugangsdaten in verschiedenen Hotspots einwählen.

    16.05.20020 Kommentare

  41. Linux: Optimistische Geschäftserwartungen 2001 nicht erfüllt

    Die aktuellen Ergebnisse ihrer kontinuierlichen IT-Anbieterbefragung zum Angebot im Linux-Markt hat die Nomina GmbH jetzt vorgelegt. Aus der Analyse der Befragung von 201 Linux-Anbietern im 4. Quartal 2001 und 1. Quartal 2002 ergibt sich vor allem, dass sich die optimistischen Geschäftserwartungen aus dem Jahr 1999 in den Geschäftsjahren 2000 und 2001 nicht erfüllt haben.

    16.05.20020 Kommentare

  42. DENIC: Neue Bundesländer holen bei Domainzahlen auf

    Laut der regionalen Domainstatistik der Registrierungsstelle DENIC für das Jahr 2001 schließt der Osten Deutschlands bei der Nutzung von Internetdomains zum Westen auf, auch wenn die absolute Zahl der DE-Domains in einigen Gebieten der neuen Bundesländer noch weit unter dem Niveau der alten Länder liege. Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen konnten der DENIC zufolge gegenüber dem Jahr 2000 Steigerungsraten von mehr als 50 Prozent verbuchen.

    15.05.20020 Kommentare

  43. Homebanking: HBCI angeblich geknackt

    Das Magazin stern hat eigenen Angaben zufolge zusammen mit Software-Experten erstmals die Homebanking-Technologie HBCI (Homebanking Computer Interface), die von Banken und Experten als besonders sicher gelobt wird, überlistet. Möglich wurde dies durch einen Trojaner, der entsprechende Daten auf Seiten des Users ausspäht.

    15.05.20020 Kommentare

  44. O2 verlost 20 Millionen Freiminuten

    O2, ehemals Viag Interkom, verlost insgesamt 20 Millionen Freiminuten im Gesamtwert von 600.000 Euro. Jeder Preis beinhaltet außerdem einen O2-Genion-Vertrag und ein kostenloses Nokia 8310. Auch zusätzliche Kosten wie Grundgebühr oder Anschlusspreis entfallen. Die Aktion läuft bis zum 30. Juni 2002.

    14.05.20020 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 371
  4. 372
  5. 373
  6. 374
  7. 375
  8. 376
  9. 377
  10. 378
  11. 379
  12. 380
  13. 381
  14. 457
Anzeige

Verwandte Themen
Digitales Vergessen, Space Monkey, Phorm, ThinkUp, XML, Golem-Wochenrückblick, OpFacebook, Kulturwertmark, Seacom, Meinungsfreiheit, Syria-Files, tzDatabase, Facebook Timeline, Cubby, W3C

RSS Feed
RSS FeedInternet

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de