Abo
Anzeige

Internet-Security

Artikel

  1. Industriespionage: Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

    Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

    Wie schützt man sein Netzwerk, wenn man 150.000 Mitarbeiter und 500 Tochterunternehmen hat? Thyssenkrupp lernte nach einem Angriff, dass es zwei Dinge braucht: Ausreichend Ressourcen und Freiheit für das Team.

    09.12.20164 Kommentare

  1. Petya-Variante: Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

    Petya-Variante

    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

    Kurz vor dem Jahresende gibt es erneut eine größere Ransomware-Kampagne in Deutschland. Kriminelle verschicken mit Goldeneye professionell aussehende Bewerbungen an Personalabteilungen - und nutzen möglicherweise Informationen des Arbeitsamtes.

    07.12.201610 Kommentare

  2. Onlinewerbung: Forscher stoppen monatelange Malvertising-Kampagne

    Onlinewerbung

    Forscher stoppen monatelange Malvertising-Kampagne

    Über eine Malvertising-Kampagne ist in den vergangenen Monaten Schadcode verteilt worden. Die Macher des Stegano-Exploit-Kits versteckten dabei unsichtbare Pixel in Werbeanzeigen und nutzen Exploits in Flash und dem Internet Explorer.

    07.12.20169 Kommentare

Anzeige
  1. Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen

    Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen

    Obwohl die Zwei-Faktor-Authentifizierung einer der wirksamsten Wege ist, einen Account abzusichern, schrecken nach wie vor viele Nutzer davor zurück. Wir erklären die wichtigsten Fakten.

    05.12.2016144 KommentareVideo

  2. Router-Schwachstellen: 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

    Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

    Der Angriff auf Router der Telekom ist kein rein deutsches Problem gewesen. Rund 100.000 Kunden in Großbritannien waren betroffen, bei einigen sind die Störungen noch nicht behoben und erfordern manuelle Eingriffe.

    02.12.20161 Kommentar

  3. Rule 41: Das FBI darf jetzt weltweit hacken

    Rule 41

    Das FBI darf jetzt weltweit hacken

    Eine Änderung im US-Recht erlaubt es Ermittlern, Durchsuchungsbeschlüsse für beliebig viele Computer in aller Welt von jedem Amtsrichter in den USA einzuholen.

    02.12.201679 Kommentare

  1. Avalanche-Botnetz: Weltweites Cybercrime-Netzwerk zerschlagen

    Avalanche-Botnetz

    Weltweites Cybercrime-Netzwerk zerschlagen

    Die Staatsanwaltschaft in Verden hat in Zusammenarbeit mit zahlreichen Behörden ein weltweit agierendes kriminelles Netzwerk zerschlagen. Die Avalanche-Infrastruktur wurde zur Verteilung von Ransomware, Spam und Phishing-Mails genutzt und soll mindestens 6 Millionen Euro Schaden verursacht haben.

    01.12.201610 Kommentare

  2. Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

    Nach Angriff auf Telekom

    Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

    Nach der Überflutung kommen die Mücken und nach dem Telekom-Hack die unsinnigen Vorschläge aus der Politik. Dem Unternehmen kann das nur recht sein, so kann es von seinen eigenen Fehlern ablenken.

    30.11.2016168 Kommentare

  3. Botnetz: Telekom-Routerausfälle waren nur Kollateralschaden

    Botnetz  

    Telekom-Routerausfälle waren nur Kollateralschaden

    Eine Variante des Mirai-Botnetzes auf Routern hat zahlreiche Ausfälle bei Telekom-Kunden verursacht. Allerdings waren die Telekom-Router selbst nicht Teil des Botnetzes, sie wurden lediglich durch die Angriffsversuche lahmgelegt.

    29.11.2016149 Kommentare

  1. Internet, Telefonie, TV: Entschädigung für Opfer des Telekom-Ausfalls gefordert

    Internet, Telefonie, TV

    Entschädigung für Opfer des Telekom-Ausfalls gefordert

    Das BSI bezeichnet die Störung der Telekom als Teil eines "weltweiten Angriffs auf ausgewählte Fernverwaltungsports von DSL-Routern". Die Grünen fordern Entschädigung für die Betroffenen.

    28.11.2016135 Kommentare

  2. San Francisco: Kostenfreier Nahverkehr dank Ransomware

    San Francisco

    Kostenfreier Nahverkehr dank Ransomware

    Nach Krankenhäusern und Stadtverwaltungen hat es dieses Mal den Nahverkehr von San Francisco getroffen. Weil mehrere tausend Rechner und die die Fahrscheinautomaten eines Verkehrsbetriebes von Ransomware befallen waren, konnten Kunden kostenfrei fahren.

    28.11.201610 Kommentare

  3. Die Woche im Video: Das mobile Büro

    Die Woche im Video

    Das mobile Büro

    Golem.de-Wochenrückblick Geräte wichtiger Funktionen berauben und das als Feature an Hipster verkaufen, kann nicht nur Apple: Wir haben eine Schreibmaschine mit Cloud-Anbindung getestet. Mit Autos gespielt haben wir auch - und das mitten im Umzugschaos. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    26.11.20161 KommentarVideo

  1. Gehackte Zugänge: Kriminelle versenden Malware mit Mailchimp-Accounts

    Gehackte Zugänge

    Kriminelle versenden Malware mit Mailchimp-Accounts

    Kriminelle nutzen offenbar übernommene Mailchimp-Accounts, um Malware zu verbreiten. Das geschieht vor allem über Mails mit angeblichen Rechnungen. Alle 2.000 betroffenen Accounts wurden vorläufig stillgelegt.

    25.11.20165 Kommentare

  2. Spionage: Malware kann Kopfhörer als Mikrofon nutzen

    Spionage

    Malware kann Kopfhörer als Mikrofon nutzen

    Kein Umbau erforderlich: Ein Programm kann Kopfhörer und andere Lautsprecher ohne Verstärker als Mikrofon verwenden - ohne das Wissen des Nutzers.

    24.11.201642 Kommentare

  3. Nach DDOS: Oracle übernimmt DNS-Anbieter Dyn

    Nach DDOS

    Oracle übernimmt DNS-Anbieter Dyn

    Übernahme im Cloud-Geschäft: Oracle sichert sich für rund 600 Millionen US-Dollar den Zugriff auf die DNS-Dienste von Dyn. Das Unternehmen war im Oktober Ziel eines großen DDoS-Angriffs, der auch Amazon, Twitter und Github betraf.

    23.11.20163 Kommentare

  1. Google Down: Google-Dienste in Zentraleuropa gestört

    Google Down

    Google-Dienste in Zentraleuropa gestört

    Zahlreiche Google-Dienste in mehreren Ländern Zentraleuropas funktionierten am Abend für rund zwei Stunden nicht, auch das Playstation-Network war zeitweise nicht erreichbar. Ob erneut ein Botnetz hinter den Ausfällen stand, war zunächst unklar.

    23.11.201648 Kommentare

  2. Mirai-IoT-Botnet: IP-Kamera nach 98 Sekunden mit Malware infiziert

    Mirai-IoT-Botnet

    IP-Kamera nach 98 Sekunden mit Malware infiziert

    Droht die Netzwerkapokalypse, sobald ein unsicheres IoT-Gerät im Heimnetzwerk angeschlossen wurde? Der Sicherheitsforscher Rob Graham hat es ausprobiert - und sich innerhalb von 98 Sekunden die erste Infektion abgeholt.

    21.11.201676 Kommentare

  3. Erpressungstrojaner: Ransomware-Programmierer wollte Crypto-Nachhilfe

    Erpressungstrojaner

    Ransomware-Programmierer wollte Crypto-Nachhilfe

    Auch wenn es mittlerweile zahlreiche Open-Source-Ransomware-Templates gibt, ist die Umsetzung von Verschlüsselungsfunktionen nach wie vor schwierig. Ein Entwickler wollte daher Nachhilfe - ausgerechnet von einem Sicherheitsforscher, der sich mit Ransomware beschäftigt.

    18.11.201612 Kommentare

  4. Playstation Network: Gamer soll für DDOS auf Dyn verantwortlich sein

    Playstation Network

    Gamer soll für DDOS auf Dyn verantwortlich sein

    Das eigentliche Ziel des DDoS-Angriffs, der Dienste wie Twitter, Amazon, Spotify und Netflix zeitweise lahmgelegt hat, soll Sonys Playstation Network gewesen sein. Diese Theorie äußert der Netzbetreiber Level 3 - Dyn selbst ist noch nicht überzeugt.

    17.11.201612 Kommentare

  5. Browser Locker: Ransomware späht Social-Media-Profile aus

    Browser Locker

    Ransomware späht Social-Media-Profile aus

    Ein neue Ransomware durchsucht die Festplatten der Nutzer nach Hinweisen, um eine individuelle Erpressungsbotschaft zu generieren. Auch auf dem Gerät hinterlegte Social-Media-Profile werden genutzt, um Nutzer zur Zahlung zu bewegen.

    16.11.20167 Kommentare

  6. Turris Omnia im Test: Ein Router zum Basteln

    Turris Omnia im Test

    Ein Router zum Basteln

    Der OpenWRT-Router Turris Omnia soll nicht nur mehr Sicherheit bieten als andere Router, sondern auch durch seine Hardware und seine Erweiterbarkeit punkten. Wir haben getestet, ob das Gerät den hohen Kaufpreis rechtfertigt.

    15.11.201679 KommentareVideoAudio

  7. Klagen: Kaspersky wirft Microsoft Wettbewerbsverzerrung vor

    Klagen

    Kaspersky wirft Microsoft Wettbewerbsverzerrung vor

    Der russische Antiviren-Pionier beschuldigt Microsoft, sein eigenes Antivirenprogramm Defender so mit Windows 10 zu verzahnen, dass die Konkurrenz benachteiligt wird. Kaspersky hat deswegen angeblich Klage bei russischen und europäischen Wettbewerbsbehörden eingereicht.

    14.11.201655 Kommentare

  8. Amazon: Betrug durch gefälschte Marketplace-Shops

    Amazon

    Betrug durch gefälschte Marketplace-Shops

    Seit etlichen Monaten finden auf Amazons Webseite Betrugsversuche statt. Teure Elektroartikel werden zu einem Bruchteil des normalen Preises angeboten. Wer bezahlt, ist sein Geld los. Mittlerweile werden auch bestehende Marketplace-Konten gehackt.

    13.11.2016218 Kommentare

  9. Bericht des BSI: Bedrohungslage bei IT-Sicherheit wächst weiter

    Bericht des BSI

    Bedrohungslage bei IT-Sicherheit wächst weiter

    Angreifer werden immer professioneller, während die Abwehrmaßnahmen weiter an Wirksamkeit verlieren: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zeichnet in seinem Jahresbericht 2016 ein düsteres Bild der Bedrohungslage für private Nutzer, Unternehmen und den Staat.

    12.11.201619 Kommentare

  10. Deepsec-Keynote: Was IT-Sicherheit mit Diätnahrung zu tun hat

    Deepsec-Keynote

    Was IT-Sicherheit mit Diätnahrung zu tun hat

    Deepsec 2016 Die IT-Sicherheitsindustrie verkauft Produkte, die überteuert sind und nicht funktionieren - genau wie die Diät-Industrie. Das hat auf der Deepsec-Konferenz ausgerechnet jemand gesagt, der selbst im Bereich Security arbeitet.

    11.11.201632 Kommentare

  11. Adsense: Google entfernt Bankentrojaner aus Werbenetzwerk

    Adsense

    Google entfernt Bankentrojaner aus Werbenetzwerk

    Erneut ist über ein Werbenetzwerk Schadsoftware verteilt worden. Eine Google-Adsense-Kampagne hatte versucht, Android-Nutzern einen Bankentrojaner unterzuschieben. Die entsprechenden Anzeigen wurden mittlerweile deaktiviert.

    09.11.20167 Kommentare

  12. Exploit-Schutz: Microsoft verlängert Restlaufzeit von Emet-Sicherheitstool

    Exploit-Schutz

    Microsoft verlängert Restlaufzeit von Emet-Sicherheitstool

    In Windows 10 sind zahlreiche Funktionen des Enhanced Mitigation Experience Toolkits enthalten, bei Vorgängerversionen müssen Admins aktiv werden. Microsoft hat bekanntgegeben, die Restlaufzeit von Emet um über ein Jahr zu verlängern.

    08.11.20160 Kommentare

  13. Online-Betrug: 20.000 Tesco-Kunden wurde Geld entwendet

    Online-Betrug

    20.000 Tesco-Kunden wurde Geld entwendet

    Ein schwerer Betrugsfall betrifft zahlreiche Kunden einer britischen Bank. Unklar ist, wie die Täter massenhaft zur gleichen Zeit Abbuchungen bei den betroffenen Kunden tätigen konnten. Die Bank ist "hoffnungsvoll", den Schaden bald beheben zu können.

    07.11.201611 Kommentare

  14. Login-Daten: Filezilla-Fork verschlüsselt Zugangsdaten mit Masterpasswort

    Login-Daten

    Filezilla-Fork verschlüsselt Zugangsdaten mit Masterpasswort

    Trotz jahrelanger Beschwerden vieler Nutzer verschlüsselt der beliebte FTP-Client Filezilla die gespeicherten Passwörter nicht. Ein privater Fork des Projekts bietet jedoch die Möglichkeit. Noch ist unklar, ob und wie sich die Funktion durchsetzt.

    07.11.201630 Kommentare

  15. US-Präsidentschaftswahl: Trump hat Twitterverbot, Clinton kein Mailproblem mehr

    US-Präsidentschaftswahl

    Trump hat Twitterverbot, Clinton kein Mailproblem mehr

    Trump darf nicht mehr twittern, Clinton kann ein wenig aufatmen, weil das FBI sie erneut nicht wegen ihres privaten Mailservers anklagen will. Die Nutzung von IT durch die Kandidaten spielt im Wahlkampf eine große Rolle.

    07.11.201637 Kommentare

  16. Backup-Strategie: Krankenhaus konnte Ransomware-Angriff abwehren

    Backup-Strategie

    Krankenhaus konnte Ransomware-Angriff abwehren

    Immer wieder wurde der Betrieb von Krankenhäusern im Jahr 2016 durch Ransomware gestört. Eine Spezialklinik in Großbritannien hatte Glück im Unglück - und konnte mit einer Backup-Strategie größeren Schaden abwenden.

    06.11.201691 Kommentare

  17. Digitaler Hausfriedensbruch: Bund lehnt längere Haftstrafen für Hacker ab

    Digitaler Hausfriedensbruch

    Bund lehnt längere Haftstrafen für Hacker ab

    Der Bundesrat will schärfer gegen die Betreiber von Botnetzen vorgehen. Doch die Pläne der Länder gehen der Bundesregierung zu weit.

    05.11.20167 Kommentare

  18. Philips Hue: Smarte Lampe per Drohne gehackt

    Philips Hue

    Smarte Lampe per Drohne gehackt

    Hacker haben eine Sicherheitslücke in vermeintlich smarten Lampen des Herstellers Philips ausgenutzt. Dazu flogen sie mit einer Drohne und etwas technischem Equipment an verwundbaren Geräten vorbei und installierten einen Wurm.

    04.11.201616 Kommentare

  19. Malware: Adwords-Anzeige verlinkt auf falschen Google Chrome

    Malware

    Adwords-Anzeige verlinkt auf falschen Google Chrome

    Eine Malware-Kampagne, die sich gegen Apple-Nutzer richtet, bietet gefälschte Versionen von Googles Chrome-Browser. Dabei nutzten die Betrüger ausgerechnet Googles Adword-Anzeigen, um Opfer hereinzulegen.

    03.11.201632 Kommentare

  20. Kernel-Zero-Day für Windows: Microsoft kündigt Patch an und beschuldigt Russland

    Kernel-Zero-Day für Windows

    Microsoft kündigt Patch an und beschuldigt Russland

    Am Tag der US-Präsidentschaftswahl soll eine kritische Sicherheitslücke in Windows geschlossen werden. Microsoft ist weiterhin verärgert über Googles Praxis der Offenlegung - und sieht die russische Gruppe Fancy Bear hinter den aktiven Angriffen auf Windows-Nutzer.

    02.11.201653 Kommentare

  21. DDOS: Malware soll infizierte IoT-Geräte unschädlich machen

    DDOS

    Malware soll infizierte IoT-Geräte unschädlich machen

    Ein Hacker hat eine Sicherheitslücke im Quellcode des Mirai-Botnets gefunden, mit der infizierte IoT-Geräte lahmgelegt werden könnten - allerdings würden auch legitime Nutzer ausgesperrt. Legal wäre dieses Vorgehen aber nicht.

    31.10.201612 Kommentare

  22. Die Woche im Video: Spannende Kämpfe auf dem Computer-Schlachtfeld

    Die Woche im Video

    Spannende Kämpfe auf dem Computer-Schlachtfeld

    Golem.de-Wochenrückblick Microsoft stellt einen All-in-One PC vor, Apple nicht. Was nicht weiter tragisch ist, denn wir erobern in Civilization 6 die Welt. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    29.10.20160 KommentareVideo

  23. Destiny: Bungie und die Prüfungen der Cheater

    Destiny

    Bungie und die Prüfungen der Cheater

    Mit Tricks können Spieler die Übersichtskarte ihres Onlinegegners verdecken oder ihn sogar per DDoS-Attacke aus dem Match werfen: Beschwerden über Cheater in Destiny häufen sich. Nun hat sich Entwickler Bungie zu Wort gemeldet.

    28.10.201618 KommentareVideo

  24. De Maizière: "Warum hat niemand einen Anspruch und alle einen Schaden?"

    De Maizière

    "Warum hat niemand einen Anspruch und alle einen Schaden?"

    Der Bundesinnenminister will IT-Firmen bei "Sicherheitsvorfällen" rechtlich belangen. Doch auch die Nutzer dürften sich nicht aus der Verantwortung stehlen, sagt de Maizière.

    28.10.201629 Kommentare

  25. Mirai-Botnetz: DDoS-Angriff auf Dyn nur Arbeit von Amateuren?

    Mirai-Botnetz

    DDoS-Angriff auf Dyn nur Arbeit von Amateuren?

    Nach den verheerenden DDoS-Angriffen gegen Dyn am 21. Oktober spekulierten viele Analysten, es handle sich um einen möglicherweise durch Russland finanzierten Cyberangriff. Die Sicherheitsfirma Flashpoint hat nun eine ganz andere Theorie entwickelt.

    27.10.201621 Kommentare

  26. IoT-Botnetze: BSI fordert Zwangsänderung von Passwörtern

    IoT-Botnetze

    BSI fordert Zwangsänderung von Passwörtern

    Die Hersteller vernetzter Geräte für das IoT sollen nach Ansicht des BSI höhere Sicherheitsstandards einhalten. Bei der Entwicklung dürfe nicht nur auf den Preis geachtet werden.

    25.10.201614 Kommentare

  27. DDoS auf DynDNS: Pornhub zeigt, wie's besser geht

    DDoS auf DynDNS

    Pornhub zeigt, wie's besser geht

    Essenziell für den erfolgreichen DDoS-Angriff auf Dyn war nicht nur das total kaputte Internet of Things, sondern auch die Verwendung eines DNS-Dienstleisters als einzigem Anbieter durch Hunderte Seiten. Ausgerechnet große Online-Porno-Portale haben das wesentlich besser gelöst.

    24.10.201657 Kommentare

  28. DDoS für 7.500 US-Dollar: Hacker verkaufen Zugang zu IoT-Botnetz im Darknet

    DDoS für 7.500 US-Dollar  

    Hacker verkaufen Zugang zu IoT-Botnetz im Darknet

    Der Zugang zum IoT-Botnetz Mirai setzt neuerdings keine technischen Kenntnisse mehr voraus, sondern nur genügend Finanzmittel - 7.500 US-Dollar. Ein chinesischer Hersteller sagt "Mirai ist ein Desaster für das IoT" und reagiert mit einer Rückrufaktion.

    24.10.201667 Kommentare

  29. Hohe Phishing-Quote: So einfach ließen sich US-Politiker hacken

    Hohe Phishing-Quote

    So einfach ließen sich US-Politiker hacken

    Die Veröffentlichungen von Wikileaks bringen die US-Politik in Schwierigkeiten. Die Hacks machen deutlich, welche Gefahren durch die Nutzung populärer E-Mail-Dienste wie Gmail entstehen.

    23.10.201633 Kommentare

  30. Mirai-Botnetz: Dyn bestätigt Angriff von zig Millionen IP-Adressen

    Mirai-Botnetz

    Dyn bestätigt Angriff von zig Millionen IP-Adressen

    Der Internet-Dienstleister Dyn hat erste Details zur schweren DDoS-Attacke vom vergangenen Freitag genannt. Demnach gab es drei Angriffswellen von unterschiedlichem Ausmaß.

    23.10.201647 Kommentare

  31. Amazon, Spotify, Twitter, Netflix: Mirai-Botnetz legte zahlreiche Webdienste lahm

    Amazon, Spotify, Twitter, Netflix  

    Mirai-Botnetz legte zahlreiche Webdienste lahm

    Erneut gibt es einen schweren Denial-of-Service-Angriff auf wichtige Internet-Infrastruktur - erneut durch unsichere IoT-Geräte. Der Angriff auf DynDNS betraf zahlreiche prominente Kunden - unter anderem Amazon, Github und Level3.

    21.10.2016116 Kommentare

  32. Mobilfunk: iOS 10.0.3 soll Verbindungsprobleme beim iPhone 7 lösen

    Mobilfunk

    iOS 10.0.3 soll Verbindungsprobleme beim iPhone 7 lösen

    Apple hat mit iOS 10.0.3 ein Update für das mobile Betriebssystem nur für das iPhone 7 und das iPhone 7 Plus vorgestellt. Es soll die Mobilfunkverbindungsprobleme beheben, die einige Nutzer bemängeln.

    19.10.20160 KommentareVideo

  33. NVDIMMs und PCIe-SSDs: Der Flash fürs Rechenzentrum

    NVDIMMs und PCIe-SSDs

    Der Flash fürs Rechenzentrum

    Stromausfall im Serverraum - in naher Zukunft ist das kein Horrorszenario mehr. In Minuten sollen die Rechner wieder online sein können, ohne Neustart und Datenverlust. Möglich machen das neue Komponenten auf Basis von Flash-Speicher, die zudem auch die Leistung steigern können.

    18.10.201636 KommentareVideoAudio

  34. Ransomware und Trojaner: Jeder zweite Internetnutzer durch Cybercrime geschädigt

    Ransomware und Trojaner

    Jeder zweite Internetnutzer durch Cybercrime geschädigt

    Mehr Viren für Smartphones und finanzielle Schäden durch Betrug, Ransomware oder ausspionierte Zugangsdaten bei einem Viertel der Internetnutzer - das ist das Ergebnis einer Bitkom-Studie zum Thema Cybercrime. Sie enthält aber auch wenig glaubwürdige Angaben zu Mailverschlüsselung und Tor.

    13.10.20168 Kommentare

  35. DNS-Angriff auf Blockchain.info: Domain-Hijacking will gelernt sein

    DNS-Angriff auf Blockchain.info

    Domain-Hijacking will gelernt sein

    Wer eine große Domain per DNS-Hijacking übernehmen will, sollte sich vorher Gedanken um die nötigen Hosting-Kapazitäten machen - wie eine Attacke auf Blockchain.info zeigt.

    13.10.20164 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 84
Anzeige

Verwandte Themen
Mirai-Botnetz, Scroogle, Vtech, Flashback, OpenWorm, Rebellion in Ägypten, Virus, Phishing, Bundestags-Hack, Regin, angler, Ransomware, Flame, Schultrojaner, DoS

RSS Feed
RSS FeedInternet-Security

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige