Internet-Security

Artikel

  1. Misfortune Cookie: Sicherheitslücke in Routern angeblich weit verbreitet

    Misfortune Cookie  

    Sicherheitslücke in Routern angeblich weit verbreitet

    Laut einer Meldung von Check Point sind viele Router von einer Sicherheitslücke betroffen, die eigentlich schon 2005 behoben wurde. Doch die Firma geizt auch auf Anfrage von Golem.de mit Details, die Darstellung liest sich eher wie eine Werbekampagne für die Personal Firewall ZoneAlarm.

    19.12.201412 Kommentare

  1. Guardians of Peace: Nordkorea soll den Sony-Hack befohlen haben

    Guardians of Peace

    Nordkorea soll den Sony-Hack befohlen haben

    US-Behörden wollen in einem Bericht Nordkorea für die jüngsten Hackerangriffe verantwortlich machen. Nach Drohungen der Hackergruppe Guardians of Peace hat Sony Pictures die US-Premiere des Films The Interview abgesagt.

    18.12.2014134 Kommentare

  2. BSI-Sicherheitsbericht: Hacker beschädigen Hochofen in deutschem Stahlwerk

    BSI-Sicherheitsbericht

    Hacker beschädigen Hochofen in deutschem Stahlwerk

    Das BSI registriert immer raffiniertere Angriffe auf IT-Systeme. Betroffen waren zuletzt auch Großkonzerne und Produktionsanlagen. Hochrangige Mitarbeiter fielen auf Phishing-Mails herein.

    17.12.201472 Kommentare

Anzeige
  1. Innenminister de Maizière: Jeder kleine Webshop muss sicher sein

    Innenminister de Maizière  

    Jeder kleine Webshop muss sicher sein

    Das IT-Sicherheitsgesetz soll eigentlich die kritische Infrastruktur schützen. Neue Vorschriften gibt es aber auch für alle kommerziellen Betreiber von Internetseiten wie Webshops und Medien. Noch bleiben viele Fragen offen.

    17.12.2014147 Kommentare

  2. Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war

    Jahresrückblick

    Was 2014 bei Golem.de los war

    Abomodell, Heft, Selbstdefinition - und viele schöne Texte: Nicht nur in der Technik hat sich 2014 viel getan, sondern auch bei Golem.de.

    17.12.201440 Kommentare

  3. Nutzerprofile: Niederlande drohen Google mit Millionen-Bußgeld

    Nutzerprofile

    Niederlande drohen Google mit Millionen-Bußgeld

    Von Anfang an gab es Kritik an den neuen Datenschutzbestimmungen von Google. Nun droht dem Konzern erstmals ein Millionen-Bußgeld innerhalb der EU.

    16.12.201412 Kommentare

  1. Soaksoak: Malware-Welle infiziert Wordpress-Seiten

    Soaksoak

    Malware-Welle infiziert Wordpress-Seiten

    Durch eine Lücke in einem beliebten Plugin werden derzeit Wordpress-Installationen in großer Zahl kompromittiert. Der Fehler steckt in einem Tool für responsives Webdesign, von dem viele Nutzer nicht einmal wissen dürften, dass sie es verwenden.

    16.12.20149 Kommentare

  2. Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS

    Netzverschlüsselung

    Mythen über HTTPS

    Google will HTTP zum unsicheren Protokoll degradieren, der Trend geht zum verschlüsselten Netz. Daran gibt es auch Kritik, doch die beruht oft auf Missverständnissen.

    16.12.2014238 Kommentare

  3. Hacker Wars: Finest Squad schaltet angeblich Lizard Squad aus

    Hacker Wars

    Finest Squad schaltet angeblich Lizard Squad aus

    Das Hackerkollektiv Lizard Squad steckt mutmaßlich hinter einer Reihe von Angriffen auf Portale wie Steam, Xbox Live und Twitch.tv. Nun ist es Geschichte - sagt ein anderes Hackerkollektiv.

    15.12.201435 Kommentare

  4. Projekt Maelstrom: Webseiten über Torrent verteilen

    Projekt Maelstrom

    Webseiten über Torrent verteilen

    Bittorrent will das Internet dezentralisieren: Künftig sollen auch Webseiten über Torrents ausgeliefert werden. Unter dem Projektnamen Maelstrom will das Unternehmen dafür einen Browser bereitstellen.

    13.12.201425 Kommentare

  5. Digitaler Anschlag: Cyber-Attacke soll Ölpipeline zerstört haben

    Digitaler Anschlag

    Cyber-Attacke soll Ölpipeline zerstört haben

    Ein Cyber-Angriff soll 2008 die Explosion einer Ölpipeline in der Türkei verursacht haben, wie anonyme Quellen berichten. Es gibt dafür aber nur Indizien.

    12.12.20147 Kommentare

  6. Cyber-Spionage: Auf Roter Oktober folgt Cloud Atlas

    Cyber-Spionage

    Auf Roter Oktober folgt Cloud Atlas

    Eine neue Angriffswelle mit gezielten Attacken droht: Cloud Atlas soll die nächste digitale Spionagekampagne sein. Die Malware sei eine aktualisierte Variante von Roter Oktober, sagen IT-Sicherheitsexperten.

    11.12.20147 Kommentare

  7. Mobile Sicherheit: Nokia Security Center in Berlin soll Mobilfunknetze sichern

    Mobile Sicherheit

    Nokia Security Center in Berlin soll Mobilfunknetze sichern

    Nokia will nach diversen Skandalen die Sicherheit in Mobilfunknetzen verbessern. Einzelne Unternehmen könnten in Zukunft der Bedrohung allein nicht mehr Herr werden, sagt Hans-Jürgen Bill von der Nokia-Geschäftsführung.

    11.12.20140 Kommentare

  8. Malware: Turla gibt es auch für Linux

    Malware

    Turla gibt es auch für Linux

    Die Cyberspionagekampagne gegen Regierungen und das Militär in Europa und dem Mittleren Osten wurde auch mit Hilfe von Malware durchgeführt, die unter Linux läuft. Auch dort ist sie sehr schwer aufzuspüren.

    11.12.20148 Kommentare

  9. Predictive Analytics: Cisco will IT-Angriffe voraussehen

    Predictive Analytics

    Cisco will IT-Angriffe voraussehen

    Angriffe sollen in Zukunft nicht mehr unerwartet kommen können: Bei Cisco wird erforscht, wie zumindest Folgeangriffe nach einem Erstschlag auf die IT-Infrastruktur oder Mitarbeiter zu verhindern sind. Das System wird jedoch Grenzen haben.

    10.12.20141 Kommentar

  10. IT-Sicherheitsgesetz: Dauerspeicherung von Nutzerdaten offenbar vom Tisch

    IT-Sicherheitsgesetz  

    Dauerspeicherung von Nutzerdaten offenbar vom Tisch

    Die heftige Kritik an der "Vorratsdatenspeicherung durch die Hintertür" hat Wirkung gezeigt. Nutzerdaten sollen nun wohl doch nicht zum Schutz der IT-Sicherheit gespeichert werden dürfen.

    09.12.20147 Kommentare

  11. Guardians of Peace: Sony Pictures wird erpresst

    Guardians of Peace

    Sony Pictures wird erpresst

    Die Hackergruppe Guardians of Peace fordert offenbar eine "finanzielle Entschädigung" von Sony Pictures. Die am Wochenende aufgetauchten Drohmails an Sony-Mitarbeiter seien jedoch nicht von ihr, schreibt die Gruppe in einer neuen Mitteilung.

    09.12.201432 Kommentare

  12. Internetfreiheit: Minuspunkte für Leistungsschutzrecht in Deutschland

    Internetfreiheit

    Minuspunkte für Leistungsschutzrecht in Deutschland

    Im weltweiten Vergleich unterliegt das Internet in Deutschland wenig Verboten. Eine Studie listet mehrere Punkte auf, die den Zugang zu Inhalten und die Rechte der Nutzer einschränken.

    08.12.201429 Kommentare

  13. Sony-Hacker: Erste Spur führt zu einem Hotel in Bangkok

    Sony-Hacker

    Erste Spur führt zu einem Hotel in Bangkok

    Neue Spuren der Sony-Hacker führen zu einem Hotel in Thailand. Von dort sollen die Daten von den Servern von Sony Pictures Entertainment ins Netz gestellt worden sein. Außerdem soll es wieder Hinweise darauf geben, dass die Hacker aus Nordkorea stammen.

    08.12.201424 Kommentare

  14. Lizard Squad: Teile des Playstation Store seit Stunden offline

    Lizard Squad

    Teile des Playstation Store seit Stunden offline

    Wieder einmal ist die Spielebranche ins Visier von Hackern geraten: Offenbar hat das Kollektiv Lizard Squad einen Teil des Playstation Store lahmgelegt. Für Weihnachten 2014 haben die Hacker ein anderes Netzwerk im Visier.

    08.12.201446 Kommentare

  15. Remaster: Resident Evil kehrt im Januar zurück

    Remaster

    Resident Evil kehrt im Januar zurück

    Fast 20 Jahre hat sich das T-Virus gehalten, bald ist es wieder da: Capcom veröffentlicht Resident Evil Remaster im Januar 2015 als Download mit überarbeiteter Technik zu einem geringen Preis.

    05.12.201421 KommentareVideo

  16. Sony-Hack: Angestellte beklagen seit langem mangelnde Sicherheit

    Sony-Hack

    Angestellte beklagen seit langem mangelnde Sicherheit

    Um die Sicherheit in der IT-Infrastruktur bei Sony soll es bereits seit längerem schlecht bestellt gewesen sein. Die Malware, vor der das FBI im Zuge des Sony-Hacks gewarnt hat, wurde von Kaspersky analysiert und hat jetzt einen Namen.

    05.12.201421 Kommentare

  17. Operation Eikonal: BND zapft Telekom in Frankfurt an

    Operation Eikonal  

    BND zapft Telekom in Frankfurt an

    Zwei Serverräume hat der BND bei der Telekom in Frankfurt angemietet. Der zuständige Techniker erläuterte dem NSA-Ausschuss Details der Kooperation. Zudem soll es zweiten abgehörten Anbieter geben.

    04.12.201426 Kommentare

  18. Mutmaßungen zum Sony-Einbruch: Die bösen Hacker aus Nordkorea

    Mutmaßungen zum Sony-Einbruch

    Die bösen Hacker aus Nordkorea

    Hacker aus Nordkorea und eine gefährliche Malware: Im Netz kursieren allerlei Gerüchte über den jüngsten Hack auf Sonys Server. Einige sind schlicht falsch, andere nur Mutmaßungen. Ein erster Überblick.

    04.12.201417 Kommentare

  19. PRECOBS: Berlin will mit Software Einbrüche vorhersagen

    PRECOBS

    Berlin will mit Software Einbrüche vorhersagen

    Die Predictive-Policing-Software PRECOBS soll auch in Berlin eingesetzt werden. In Bayern soll sie bereits erfolgreich getestet worden sein. Kritiker befürchten einen Missbrauch von Personendaten.

    02.12.201436 Kommentare

  20. Malware: Gefälschte Telekom-Rechnungen mit vollständigen Kundennamen

    Malware

    Gefälschte Telekom-Rechnungen mit vollständigen Kundennamen

    Die seit November kursierenden Mails mit Malware in Form von Dateianhängen an vermeintlichen Rechnungen der Telekom haben eine neue Qualität erreicht. Die Empfänger werden darin nun mit ihrem Vor- und Nachnamen angesprochen.

    01.12.2014115 Kommentare

  21. Staatstrojaner: Scanner-Software Detekt warnt vor sich selbst

    Staatstrojaner  

    Scanner-Software Detekt warnt vor sich selbst

    Hersteller von Antivirensoftware halten das Tool Detekt für "schlecht gemacht". Von den ursprünglich acht Staatstrojanern werden wegen vieler Fehlalarme nur noch zwei gesucht.

    26.11.201416 Kommentare

  22. The Intercept: NSA und GCHQ sollen Cyberwaffe Regin eingesetzt haben

    The Intercept

    NSA und GCHQ sollen Cyberwaffe Regin eingesetzt haben

    Die neu bekannt gewordene Cyberwaffe Regin ist von der NSA und ihren britischen Freunden GCHQ in Europa für Angriffe eingesetzt worden. Das Magazin The Intercept hat den Code von Regin online gestellt.

    25.11.201414 Kommentare

  23. Kaspersky Lab: Cyberwaffe Regin griff Mobilfunk-Basisstationen an

    Kaspersky Lab

    Cyberwaffe Regin griff Mobilfunk-Basisstationen an

    Regin kann Admin-Passwörter für Mobilfunk-Netzwerke auslesen und so Basisstationen angreifen. Zudem kann es wohl Geheimdienstschnittstellen nutzen. Die Cyberwaffe kam auch in Deutschland zum Einsatz.

    24.11.201411 Kommentare

  24. Stuxnet lässt grüßen: Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht

    Stuxnet lässt grüßen

    Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht

    Sicherheitsexperten haben einen Trojaner entdeckt, der ähnlich wie der Computerwurm Stuxnet agiert und über Jahre Ziele in der Industrie ausgespäht haben soll. Wer hinter der Malware steckt, ist bislang unklar.

    24.11.201435 Kommentare

  25. Derp: Angeblich PSN, 2K Games und Windows Live gehackt

    Derp

    Angeblich PSN, 2K Games und Windows Live gehackt

    Zugriff auf persönliche Daten und Kreditkartendaten hat sich angeblich eine Hackergruppe verschafft. Sie will damit gegen unsichere Systeme protestieren - und maßgeblich an einigen der größten Hacks- und DDoS-Angriffen der letzten Zeit beteiligt sein.

    21.11.201425 Kommentare

  26. Detekt: Software spürt Staatstrojaner auf

    Detekt

    Software spürt Staatstrojaner auf

    Das Geschäft mit Überwachungssoftware floriert. Das wollen Datenschützer ändern: Mit dem Tool Detekt sollen Nutzer herausfinden können, ob ihre Rechner infiziert sind.

    21.11.201457 Kommentare

  27. Electronic Arts: Datenpanne bei Origin

    Electronic Arts

    Datenpanne bei Origin

    Einblicke in persönliche Daten von anderen Nutzern zeigt derzeit Origin, das Onlineportal von Electronic Arts, beim Zugriff auf die Foren an.

    20.11.201428 Kommentare

  28. IT-Sicherheitsgesetz: BSI soll Sicherheitslücken nicht geheim halten

    IT-Sicherheitsgesetz

    BSI soll Sicherheitslücken nicht geheim halten

    Das BSI soll Zero-Day-Exploits nicht nur sammeln, sondern auch veröffentlichen. Nur so könnten sich Unternehmen und Privatpersonen gegen die ständig zunehmenden IT-Angriffe schützen, fordert Hartmut Pohl von der Gesellschaft für Informatik.

    18.11.20144 Kommentare

  29. SE Android: In Lollipop wird das Rooten schwer

    SE Android

    In Lollipop wird das Rooten schwer

    Das Rooten von Android-Geräten wird mit Android 5 deutlich schwieriger. Google hat das Sicherheitsframework SE Linux systemweit aktiviert. Nutzer müssen jetzt noch mehr zwischen der Kontrolle über ihr Gerät und der Sicherheit des Systems abwägen.

    17.11.2014142 KommentareVideo

  30. Malware: Verhaftungen im Falle Wirelurker

    Malware

    Verhaftungen im Falle Wirelurker

    Chinesische Behörden haben die Verhaftung dreier Männer gemeldet. Sie sollen die Malware Wirelurker programmiert und verbreitet haben. Außerdem wurde der Maiyadi App Store vom Netz genommen.

    15.11.20147 Kommentare

  31. Windows Signature Edition: Tablet ohne Bloatware

    Windows Signature Edition

    Tablet ohne Bloatware

    Auch in Deutschland bietet Microsoft nun ein erstes Gerät mit der "Windows Signature Edition" an. Das Betriebssystem soll ohne überflüssige Software-Beigaben anwenderfreundlicher sein, und auch der Virenscanner muss nicht extra gekauft werden. Der ist aber der gleiche, den jedes Windows bietet.

    14.11.201453 Kommentare

  32. iOS: Keine Angriffe durch Masque Attack bekannt

    iOS

    Keine Angriffe durch Masque Attack bekannt

    Angriffe über die jüngst entdeckte Schwachstelle Masque Attack seien bisher nicht registriert worden, sagt Apple. Nutzer werden jedoch davor gewarnt, Software aus nicht vertrauenswürdigen Quellen zu installieren.

    14.11.201412 Kommentare

  33. Karsten Nohl: USB-Geräte aller Typen lassen sich für BadUSB nutzen

    Karsten Nohl

    USB-Geräte aller Typen lassen sich für BadUSB nutzen

    Auf der Konferenz Pacsec hat der Berliner Sicherheitsforscher Karsten Nohl weitere Details zu dem von ihm BadUSB genannten Angriffsszenario auf PCs vorgeführt. Nicht nur USB-Sticks, sondern alle Geräte von der Webcam bis zum Hub lassen sich für BadUSB umprogammieren.

    13.11.201412 Kommentare

  34. IT-Sicherheitsgesetz: Streit über "Vorratsdatenspeicherung durch die Hintertür"

    IT-Sicherheitsgesetz  

    Streit über "Vorratsdatenspeicherung durch die Hintertür"

    Wie viele Nutzerdaten dürfen zum Schutz der IT-Sicherheit gespeichert werden? Die geplanten Regelungen des neuen Gesetzes stiften Verwirrung und werden heftig kritisiert.

    13.11.20147 Kommentare

  35. Nach Razzia: Boerse.bz stellt den Betrieb ein

    Nach Razzia

    Boerse.bz stellt den Betrieb ein

    Mit wenigen Zeilen haben die Macher von Boerse.bz das Forum verabschiedet. Zuvor soll die Seite wegen DDoS-Attacken nicht erreichbar gewesen sein.

    12.11.2014114 Kommentare

  36. Cyberwar: Kaspersky identifiziert die ersten fünf Stuxnet-Opfer

    Cyberwar

    Kaspersky identifiziert die ersten fünf Stuxnet-Opfer

    Wie hat sich der mysteriöse Computerwurm Stuxnet verbreitet? Diese Frage will Kaspersky nun beantwortet haben. Und räumt dabei mit einem weitverbreiteten Mythos auf.

    11.11.201418 Kommentare

  37. Darkhotel: Gezielte Angriffe auf ausgewählte Gäste

    Darkhotel

    Gezielte Angriffe auf ausgewählte Gäste

    Unbekannte nutzen offene Netzwerke im Hotel, um gezielt die Rechner hochrangiger Gäste anzugreifen. Sie nutzen dabei mehrere Angriffsmöglichkeiten, darunter 0-Days, und laden Spionagesoftware über P2P-Netzwerke herunter.

    11.11.201410 Kommentare

  38. iOS: Schwachstelle erlaubt Installation manipulierter Apps

    iOS

    Schwachstelle erlaubt Installation manipulierter Apps

    Vor einer weiteren Angriffsmethode auf iOS warnen Datenexperten. Mit Masque Attack lassen sich manipulierte Apps über bestehende installieren. Grund ist eine unzureichende Zertifikatsprüfung.

    11.11.201488 Kommentare

  39. Großrazzia im Tor-Netzwerk: Die Fahndung nach der Schwachstelle

    Großrazzia im Tor-Netzwerk

    Die Fahndung nach der Schwachstelle

    Der Administrator der Webseite Doxbin hat seine Konfigurations- sowie Log-Dateien veröffentlicht. Damit soll analysiert werden, wie das FBI versteckte Webseiten im Tor-Netzwerk ausfindig machen konnte. Die US-Bundespolizei korrigierte derweil die Zahl der gesperrten Webseiten deutlich nach unten.

    10.11.201412 Kommentare

  40. Sicherheitslücke: BND will Zero Day Exploits einkaufen

    Sicherheitslücke

    BND will Zero Day Exploits einkaufen

    Der BND hat Millionen Euro für Informationen über unbekannte Exploits eingeplant, um staatliche Malware zu schaffen. Damit will der Geheimdienst "auf Augenhöhe mit führenden westlichen Nachrichtendiensten" kommen. Das BSI war hier bereits aktiv.

    09.11.201428 Kommentare

  41. Gezieltes Phishing: 30 Minuten vom gehackten Mail-Account bis zum Zugriff

    Gezieltes Phishing

    30 Minuten vom gehackten Mail-Account bis zum Zugriff

    Eine effizienten Art des Phishing hat Google untersucht. Die Studie zeigt, dass die Angriffe raffinierter werden, so dass viele Nutzer darauf hereinfallen. Das Ziel ist nicht mehr nur Identitätsdiebstahl, sondern konkreter finanzieller Schaden.

    08.11.201420 Kommentare

  42. November-Patchday: Fünf kritische Lücken in Windows und Internet Explorer

    November-Patchday

    Fünf kritische Lücken in Windows und Internet Explorer

    Am 11. November 2014 will Microsoft eine ungewöhnlich hohe Anzahl an Sicherheitslücken per Windows-Update schließen. Allein fünf der Bugs stuft Redmond als kritisch ein, sie betreffen alle noch unterstützten Windows-Versionen, eine davon den Internet Explorer. Insgesamt gibt es 16 Patches.

    07.11.20149 Kommentare

  43. Wirelurker: Neue Malware zielt auf Apple-Produkte

    Wirelurker  

    Neue Malware zielt auf Apple-Produkte

    Sicherheitsexperten warnen vor einer neuen Malware, die gezielt Produkte von Apple angreife. Wirelurker soll die bislang größte Attacke auf die Systeme des US-Konzerns sein.

    07.11.201438 Kommentare

  44. Illegale Plattform: Leecher.to ist offline

    Illegale Plattform

    Leecher.to ist offline

    Möglicherweise als Folge der Ermittlungen und Razzien gegen Kinox.to, Movie4k und Boerse.bz ist das illegale Portal Leecher.to offline. Auch Movie4k hatte nach Angaben der GVU Aussetzer.

    05.11.2014143 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 75
Anzeige

Verwandte Themen
Flashback, Rebellion in Ägypten, Scroogle, Regin, Virus, OpenWorm, Phishing, Schultrojaner, Flame, DMARC, Seacom, DoS, Stuxnet, Kaspersky, Bromium

RSS Feed
RSS FeedInternet-Security

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de