Intel

2.301 Intel Artikel

  1. Frauen beherrschen Multitasking besser als Männer

    Laut dem Ergebnis einer von Intel in Auftrag gegebenen Studie fällt es Frauen deutlich leichter als Männern, mehrere Dinge gleichzeitig zu erledigen. Ihre Fähigkeit, unterschiedliche Aufgaben zur selben Zeit im Auge zu behalten und zu bearbeiten, verschaffe ihnen einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Männern.

    22.05.20030 Kommentare

  1. Neue Pentium-4-Prozessoren und passende Intel-Chipsätze

    Waren bisher nur Pentium-4-Prozessoren mit 3,06 GHz und 3 GHz mit aktiviertem Hyperthreading zu haben sowie nur das 3-GHz-Modell mit dem neuen 800-MHz-Systembus (200 MHz x 4 Pipelines) ausgestattet, führt Intel die Technik nun auch in preisgünstigeren Modellen mit niedrigerem Prozessortakt ein. Zudem gibt es zwei neue, zuvor unter dem Codenamen Springdale gehandelte Chipsätze für den 800-MHz-Systembus.

    21.05.20030 Kommentare

  2. Stellt Intel die Rambus-Unterstützung ein?

    Intel hat entschieden, die Produktion seiner Rambus-Chipsätze 850E und 860 einzustellen, das berichtet die taiwanesische IT-Site DigiTimes unter Berufung auf Mainboard-Hersteller. Allerdings werde Intel auf Kundenwunsch auch weiterhin Rambus-Chipsätze zur Verfügung stellen, heißt es weiter.

    21.05.20030 Kommentare

Anzeige
  1. Intels Server-Prozessor Itanium 2 mit seltenem Fehler

    Laut Intel hat man bei "sehr, sehr wenigen" Itanium-2-Prozessoren ein vermutlich elektrisches Problem entdeckt, das nur in Verbindung mit bestimmter Software und bestimmten Daten zum Absturz führen kann. Der seit kurzem entdeckte Fehler soll mittlerweile bei der Qualitätsprüfung der vom Band laufenden Itanium-2-Prozessoren erkannt werden.

    13.05.20030 Kommentare

  2. Yahoo und Intel: Kooperation für Pentium-4-optimierte Spiele

    Auf Grund einer Kooperation zwischen Yahoo und Intel wird Yahoo zukünftig auf der eigenen Spiele-Webseite "Yahoo Games" PC-Spiele, die für Pentium-4-Prozessoren optimiert sind, besonders herausstellen. Intel wird zudem Sponsor von Yahoo Games on Demand.

    13.05.20030 Kommentare

  3. Intel senkte einige Pentium-4-Preise

    Der Prozessorhersteller Intel hat zum gestrigen 11. Mai 2003 einige seiner Pentium-4-Prozessoren im Preis gesenkt. Dabei geht es um die direkt unterhalb der Pentium-4-Prozessoren mit 3 (200/800 MHz Systembus) und dem älteren 3,06 GHz (133/533 MHz Systembus) platzierten Modelle.

    12.05.20030 Kommentare

  1. Heimnetzwerk mit TV-Zentrale soll Digitalmedien vereinen

    Cirrus Logic, Oregan Networks und MSI haben eine Plattform entwickelt, mit der Unterhaltungselektronik und Fernsehgeräte sich untereinander austauschen können. Mit der Lösung, die man als Digital Media Adapter bezeichnet, sollen Zugriffe auf die Multimediadaten, die im Heimnetz gespeichert sind, per TV-Gerät möglich werden.

    12.05.20030 Kommentare

  2. Intel stellt Math Kernel Library 6.0 vor

    Intel hat die "Intel Math Kernel Library" (MKL) in der neuen Version 6.0 vorgestellt, eine Software-Bibliothek für Entwickler von Simulations- und Analyse-Applikationen mit komplexen mathematischen Berechnungen. Die Bibliothek soll die Programmierung erleichtern und dabei helfen, Pentium-4- (inkl. HyperThreading-Unterstützung), Xeon- und Itanium-2-Prozessoren besser auszunutzen.

    07.05.20030 Kommentare

  3. Intel: Forschungs-Compiler für Itanium in neuer Version

    Intel hat zusammen mit dem "Institute of Computing Technology" der Chinesischen Akademie der Wissenschaften (Chinese Academy of Sciences, CAS) in Peking die Version 2.0 des Open Research Compiler (ORC) für Intels Itanium-Prozessoren veröffentlicht. Die Compiler Tools für Linux sollen Forscher im Bereich der Compiler- und Mikro-Architektur-Forschung unterstützen.

    30.04.20030 Kommentare

  4. Intels Celeron sinkt im Preis

    Nachdem Intel den Celeron seit Anfang April 2003 auch mit einer Taktfrequenz von 2,4 GHz ausliefert, wurde nun der Preis des für das Einsteigersegment gedachten Desktop-Prozessors gesenkt. Die Celeron-Preissenkung betrifft - im Gegensatz zur kürzlichen Pentium-4-Preissenkung - alle Modelle.

    29.04.20030 Kommentare

  5. Intel bringt Computern das "Lippen lesen" bei

    Intel-Forscher haben im Rahmen einer Open-Source-Lizenz eine neue Software veröffentlicht. Sie ermöglicht nach Herstellerangaben Entwicklern den Bau von Computern, die wie Menschen sehen und "Lippen lesen" können. Auf diese Weise sollen in Zukunft PCs gesprochene Befehle besser verstehen können.

    29.04.20030 Kommentare

  6. Intel: Neues Software-Entwicklungspaket für Symbian

    Intel und der Betriebssystem-Hersteller Symbian arbeiten ab sofort im Rahmen des Symbian Platinum Partner Programms zusammen. Darüber hinaus bringt Intel ein neues Software Development Kit (SDK) mit der Symbian OS Version 7.0 heraus. Das SDK soll die Entwicklung datenfähiger Handys und Applikationen auf Basis der Intel-XScale-Mikroarchitektur beschleunigen.

    29.04.20030 Kommentare

  7. Itanium mutiert via Software-Emulation zum Xeon

    Intel arbeitet an einer Software-Emulation für Itanium-Prozessoren, die diese in die Lage versetzen soll, 32-Bit-Applikationen auszuführen. So soll der kommende Itanium 2 6M mit 1,5 GHz und 32-Bit-Applikationen an die Geschwindigkeit eines 1,5 GHz Xeon MP herankommen.

    28.04.20030 Kommentare

  8. Pentium 4 mit 3,06 GHz im Preis gesenkt

    Intel hat zum 20. April 2003, also zum Ostersonntag, den Preis einiger Prozessoren gesenkt. Neben dem Pentium 4 mit 3,06 GHz wurden auch einige Notebook-Prozessoren im Preis gesenkt.

    22.04.20030 Kommentare

  9. BIOS-Fix für 3-GHz-Pentium 4 mit 800-MHz-Systembus

    Am gestrigen Ostermontag, dem 21. April 2003, hat Intel wieder mit der Auslieferung des eine Woche zuvor eingeführten 3-GHz-Pentium 4 mit 800-MHz-Systembus begonnen. Der kurz nach der offiziellen Ankündigung erfolgte Lieferstopp lag an "Unregelmäßigkeiten", die bei "einigen wenigen" der Prozessoren auftreten und deren Ursache laut Intel nun gefunden und entschärft wurde.

    22.04.20030 Kommentare

  10. Intel mit neuen mobilen Prozessoren

    Intel hat drei neue mobile Prozessoren für Notebooks vorgestellt. Darunter den mobile Intel Pentium 4-M mit 2,5 GHz und den mobilen Intel Celeron mit 2,2 und 1,26 GHz.

    17.04.20030 Kommentare

  11. SiS darf Pentium-4-Chipsätze mit 800-MHz-Systembus fertigen

    Silicon Integrated Systems (SiS) und Intel haben ihre Langzeit-Vereinbarung für Chipsätze erweitert. Demnach darf SiS nun Chipsätze mit Intels 800-MHz-Systembus (200 MHz x 4 Pipelines) fertigen.

    16.04.20030 Kommentare

  12. Intel: Gewinn geht zurück

    Intels Umsatz ging im ersten Quartal 2003 um 6 Prozent auf 6,75 Milliarden US-Dollar im Vergleich zum vorangegangenen Quartal zurück. Verglichen mit dem Vorjahr blieb der Umsatz konstant.

    16.04.20030 Kommentare

  13. Lieferstopp beim Pentium 4 mit 800 MHz Systembus

    Nachdem am gestrigen 14. April 2003 der Pentium 4 mit 3 GHz, Hyper-Threading und 800 MHz Systembus angekündigt wurde, hat Intel noch am selben Tag die Auslieferung der Prozessoren gestoppt. Grund sollen noch zu ergründende Probleme mit dem Prozessor nicht aber mit dem zeitgleich eingeführten Chipsatz Intel 875P ("Canterwood") sein.

    15.04.20030 Kommentare

  14. Intel und mmO2 entwickeln funkbasierte Applikationen

    Intel und mmO2 (O2) haben eine Zusammenarbeit angekündigt, wonach die Entwicklung von funkgestützten Geräten und entsprechend optimierten Applikationen beschleunigt werden soll. Beide Unternehmen arbeiten zusammen mit Hard- und Software-Herstellern an der Optimierung von Applikationen für schnurlose Geräte, die auf der Intel Personal Internet Client Architecture (Intel PCA) basieren. O2 will die gemeinsam entwickelten Anwendungen vermarkten.

    15.04.20030 Kommentare

  15. Schnellerer Pentium 4 und passender Chipsatz von Intel (Upd)

    Intel führt heute seine bereits erwarteten Chipsätze und Prozessoren mit schnellem 800-MHz-Systembus (200 MHz x 4 Pipelines) offiziell ein. Die damit im Vergleich zum bisherigen 533-MHz-Systembus (133 MHz x 4 Pipelines) erzielbaren höheren Datenraten zwischen Prozessor und Chipsatz sollen für eine deutlich höhere Leistung und weniger Wartezeiten sorgen.

    14.04.20030 Kommentare

  16. Intel stapelt Flash-Speicher für Mobiltelefone

    Intel hat standardisierte Flash-Speicher für Mobiltelefone vorgestellt, die bis zu fünf ultra-flache Speicher-Chips übereinander stapeln, um mehr Speicherkapazität und geringeren Stromverbrauch bei geringen Chipgehäuse-Abmaßen zu erzielen. Intels so genanntes "Ultra-Thin Stacked Chip-Scale Packaging" (CSP) beherbergt 1.8-Volt-Intel-StrataFlash-Wireless-Memory.

    11.04.20030 Kommentare

  17. Intel: Neues Tool soll Threading-Bugs aufspüren

    Intel bietet jetzt mit dem Thread Checker 1.0 eine neue Software an, die Softwareentwicklern helfen soll, Threading-Bugs in ihren Applikationen aufzuspüren. Intel will so die weitere Verbreitung seiner im Pentium 4 und Xeon eingesetzten Hyper-Threading Technology fördern.

    09.04.20030 Kommentare

  18. Intel und VIA legen Patent-Streit bei

    VIA und Intel haben sich laut einer VIA-Pressemitteilung in Bezug auf eine Reihe von schwelenden Patentstreitigkeiten um Chipsätze und Mikroprozessoren einigen können. Eine entsprechende Vereinbarung decke 11 laufende Verfahren um 27 Patente in fünf Ländern ab.

    08.04.20030 Kommentare

  19. Intel beschleunigt Celerons

    Intel beschleunigt seine Low-End CPU Celeron. Die Chips sollen mit Taktfrequenzen von maximal 2,40 bzw. 2,30 GHz laufen.

    01.04.20030 Kommentare

  20. SuSE Linux Enterprise Server für Intel-Itanium-2-Prozessoren

    Der SuSE Linux Enterprise Server 8 ist ab sofort auch für Prozessoren der Intel-Itanium-Prozessor-Familie (IPF) verfügbar und wird bereits in einem ersten Großprojekt implementiert: Teile des US-Forschungsnetzwerks "TeraGrid", welches Wissenschaftler aus den USA nutzen sollen, werden auf dem SuSE Linux Enterprise Server 8 basieren.

    27.03.20030 Kommentare

  21. Intel-Patent gegen Prozessor-Übertaktung

    Das US-Patentamt hat am 18. März 2003 ein am 29. September 1999 eingereichtes Intel-Patent abgesegnet, das den Titel "System for detecting over-clocking uses a reference signal thereafter preventing over-clocking by reducing clock rate" trägt. Intel beschreibt im Patent mit der Nummer 6.535.988 ein System zur Vereitelung einer Übertaktung von PC-Prozessoren.

    26.03.20030 Kommentare

  22. Intel investiert in Jabber

    Der Instant-Messaging-Spezialist Jabber konnte jetzt eine Finanzierungsrunde mit einem Volumen von 7,2 Millionen US-Dollar abschließen. Dabei konnte man mit Intel Capital einen neuen namhaften Investor gewinnen. Bislang zählen Webb Interactive Services und France Telecom Technology Investissements (FTTI) zu den Geldgebern, die sich auch an der neuen Finanzierungsrunde beteiligten.

    26.03.20030 Kommentare

  23. Penguin kündigt Linux-Server mit 16 IDE-Laufwerken an

    Penguin Computing hat mit dem Relion 430 Linux Server ein Intel-Xeon-System mit 3,2 Terabyte Speicherkapazität auf Basis von 16 IDE-Laufwerken angekündigt.

    26.03.20030 Kommentare

  24. Intel stellt drei neue Prozessoren für PDAs vor

    Intel stellt mit dem PXA263, 260 und 255 drei neue Prozessoren für PDAs vor. Die neuen Produkte sind kleiner als ihre Vorgängermodelle und sollen Akkulaufzeit und Leistung von PDAs durch die Kombination von Speicher- und Prozessor-Chips verbessern.

    25.03.20030 Kommentare

  25. ATI darf Chipsätze für Pentium-M bauen

    ATI konnte mit Intel jetzt eine Lizenzvereinbarung schließen, die es ATI erlaubt, integrierte Chipsätze für Intels neuen Pentium-M-Prozessor zu fertigen. Bislang bietet nur Intel selbst entsprechende Chipsätze an.

    19.03.20030 Kommentare

  26. Neue Gigabit-Ethernet-Produkte von Intel

    Intel stellt fünf neue Gigabit-Ethernet-Produkte für eine schnellere Datenübertragung von PCs und Servern in Unternehmensnetzen vor. Damit will Intel die Einführung von Gigabit Ethernet in Firmennetzwerken fördern. Neben einem Gigabit-Ethernet-Adapater für Desktops und einem stromsparenden GbE Controller für mobile Computer bietet Intel auch einen Vier-Port-GbE-Server-Netzwerk-Adapter an.

    18.03.20030 Kommentare

  27. Intel präsentiert Centrino auf der CeBIT

    Intel präsentiert Centrino auf der CeBIT

    Wie bereits angekündigt, feierte heute Intels neue Centrino-Mobiltechnologie auf der CeBIT Premiere. Die neue unter dem Codenamen Banias entwickelte Plattform soll längere Batterielaufzeiten und hohe Performance sowie kleinere und leichtere Notebooks erlauben. Die integrierte Wireless-LAN-Funktionalität bietet drahtlosen Zugang in Funknetze ohne Kabel oder zusätzliche Netzwerkkarten.

    12.03.20030 Kommentare

  28. Intel investiert in weitere WLAN-Unternehmen

    Intel hat sein Investment in zwei weitere Unternehmen mitgeteilt, die sich mit WLAN-Techniken beschäftigen. Damit hat Intel bislang in diesem Jahr schon in vier WLAN-Unternehmen investiert und seit 2002 in mittlerweile sieben Firmen, die sich mit der drahtlosen Zugangstechnik zu Netzwerken beschäftigen.

    11.03.20030 Kommentare

  29. Intel beschleunigt Xeon auf über 3 GHz

    Intel bietet seine Dual-Prozessor-fähigen Xeon-Chips nun auch mit Taktfrequenzen über 3 GHz an. Die Chips laufen mit 3,06 GHz bzw. 3 GHz, besitzen 512 KB Level-2 Cache und unterstützen einen 533- bzw. 400-MHz-System-Bus.

    10.03.20030 Kommentare

  30. Intel und Etenna arbeiten an neuen Notebook-WLAN-Antennen

    Der Antennenentwickler Etenna und Intel arbeiten zusammen an einer verbesserten Antennenlösung für den schnurlosen Netzwerkzugang über Notebooks. Das Referenzdesign soll Drittherstellern ermöglichen, Antennen in Notebooks und andere tragbare Endgeräte zu integrieren, die weniger störempfindlich sind und beispielsweise den Betrieb von WLAN und Bluetooth parallel erlauben.

    26.02.20030 Kommentare

  31. Intels Pentium-4- und Xeon-Prozessoren werden billiger

    Intel hat einmal mehr den Preis einiger Prozessorserien gesenkt, zum gestrigen 23. Februar 2003 "traf" es Pentium 4 und Xeon. Beim Pentium 4 sank zwar das Hyper-Threading-fähige Top-Modell mit 3,06 GHz nur um 6 Prozent im Preis, dafür wurden aber die weniger hoch getakteten Modelle um bis zu 21 Prozent billiger.

    24.02.20030 Kommentare

  32. Intel will WLAN mit GPS verbinden

    Pat Gelsinger, Intels Senior Vice President und Chief Technology Officer, hat auf dem IDF Intels Zukunftspläne für mehr Konvergenz zwischen Computer- und Kommunikationstechnologien vorgestellt.

    24.02.20030 Kommentare

  33. Intel stellt neue Netzwerkprozessoren vor

    Auf seiner Hausmesse, dem IDF in San Jose, stellte Intel jetzt drei neue Netzwerkprozessoren für drahtgebundene und funkgestützte Applikationen vor. Diese Prozessoren sollen vor allem in kleinen und mittleren Unternehmen sowie dem privaten Bereich zum Einsatz kommen. Die neuen Netzwerkprozessoren Intel IXP420, IXP421 und IXP422 sind mit einem Intel-XScale(tm-)Kern ausgestattet und sollen so auch für rechenintensive Applikationen genügend Leistung bieten.

    21.02.20030 Kommentare

  34. Intel-Software soll PCs und Heimelektronik verbinden

    Intel hat auf dem Intel Developer Forum (IDF) neue Referenz- und Konzept-Plattformen sowie insgesamt zehn zugehörige Software-Tools für Universal Plug and Play (UpnP) vorgestellt. Hersteller sollen damit PCs und Unterhaltungselektronik leichter verbinden können.

    20.02.20030 Kommentare

  35. 3Dlabs entwickelt Profigrafikkarten für PCI Express

    Das im letzten Jahr von Creative übernommene Unternehmen 3Dlabs entwickelt derzeit neue Profigrafikkarten der Wildcat-Serie, welche die kommende schnelle serielle Schnittstelle PCI Express anstelle des heute gebräuchlichen AGP-Bus nutzen werden. Gemeinsam mit Intel entwickelt 3Dlabs die passenden Grafikprozessoren, die Nutzen aus schnellerer CPU-Rechenleistung und höherer Schnittstellen-Bandbreite ziehen sollen.

    20.02.20030 Kommentare

  36. Intel kündigt PCI-Express-Produktpläne an

    Auf dem Intel Developer Forum hat Intel seine Produktpläne für den PCI-Bus-Nachfolger PCI Express vorgelegt. Intel plant, ab 2004 PC-Produkte zur Nutzung von PCI Express in Computer- und Kommunikationssystemen anzubieten.

    20.02.20030 Kommentare

  37. Intel: 65-Nanometer-Chips ab 2005

    Intel will rund zwei Milliarden US-Dollar in den Umbau seiner Fabrik in Chandler (Arizona) investieren, um dort auf 300-mm-Wafern Chips im 65-Nanometer-Prozess zu fertigen, das kündigte Intel-CEO Craig Barrett auf dem Intel Developer Forum in San Jose an. Die Fab soll in 2005 fertig und damit Intels fünfte Fabrik mit 300-mm-Wafern sein.

    19.02.20030 Kommentare

  38. Microsoft und Intel zeigen Smartphone-Konzept

    Auf dem 3GSM World Congress in Cannes stellen Microsoft und Intel ein Smartphone-Konzept vor, das es anderen Herstellern erleichtern soll, eigene Geräte zu entwickeln. Neben einer leichten Entwicklung entsprechender Geräte soll das Konzept-Design auch Entwicklungskosten einsparen.

    17.02.20030 Kommentare

  39. Intel mit hochintegriertem Handy-Prozessor PXA800F

    Intel stellte den Handy-Prozessor PXA800F vor, der einen XScale-Kern, einen Digitalen Signalprozessor (DSP) sowie Flash- und DRAM-Speicher enthält. Durch die hohe Integrationsdichte sollen sich entsprechend stromsparende, preiswerte und kleine Handys, Smartphones oder PDAs entwickeln lassen.

    13.02.20030 Kommentare

  40. Intel stellt neue Stromspartechnologien vor

    Auf der IEEE International Solid-State Circuits Conference (ISSCC) will Intel in Vorträgen neue Möglichkeiten für stromsparende Chips vorstellen. Darunter hochspezialisierte Chips, die bestimmte Aufgaben deutlich effizienter bewältigen als normale Prozessoren.

    11.02.20030 Kommentare

  41. Fujitsu baut in Zukunft Intel-Server

    Fujitsu und Intel wollen in Zukunft bei der Entwicklung von Enterprise-Servern zusammenarbeiten. Die neuen Systeme sollen auf Intel-Prozessoren basieren und mit Linux- und Microsoft-Betriebssystemen arbeiten. Bisher hatte Fujitsu ausschließlich mit Sun zusammengearbeitet.

    24.01.20030 Kommentare

  42. Intel aktualisiert Itanium-Roadmap

    Intel aktualisiert Itanium-Roadmap

    Intel hat seine Roadmap für die High-End-Server-Prozessoren der Itanium-Familie weiter in die Zukunft ausgedehnt und neue Produkte in Aussicht gestellt. Während der überarbeitete Itanium-2-Prozessor mit Codenamen "Madison" wie geplant im Sommer 2003 erscheinen und bis 2004 erweitert werden soll, kommt 2003 noch ein Itanium für kleinere Server sowie 2005 bereits ein Itanium-2-Nachfolger.

    16.01.20030 Kommentare

  43. Intel: Neue Tools beschleunigen Linux-Applikationen

    Intel hat neue Tools veröffentlicht, die Entwicklern helfen sollen, ihre Linux-basierten Applikationen zu analysieren und für Intel aktuelle Prozessoren zu optimieren. Der Intel VTune Performance Analyzer 1.0 für Linux ist dabei das erste reine Linux-Tool zur Performance Analyse von Intel.

    16.01.20030 Kommentare

  44. Intel steigert Gewinn und Umsatz im Jahresvergleich

    Intel hat sein viertes Bilanzquartal mit Umsätzen von 7,2 Milliarden US-Dollar abgeschlossen und damit 10 Prozent gegenüber dem vorherigen Quartal (rund 7,1 Milliarden US-Dollar) und drei Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal zugelegt.

    15.01.20030 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 34
  4. 35
  5. 36
  6. 37
  7. 38
  8. 39
  9. 40
  10. 41
  11. 42
  12. 43
  13. 44
  14. 47
Anzeige

Verwandte Themen
DaaS, Edison, Core i9, SATAgate, WCT, Android-IA, Paul Otellini, Brian Krzanich, Justin Rattner, Mooly Eden, Classmate PC, Craig Barrett, XeonPhi, Intel-Smartphone

RSS Feed
RSS FeedIntel

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de