Intel

2.259 Intel Artikel

  1. Intel: 65-Nanometer-Chips ab 2005

    Intel will rund zwei Milliarden US-Dollar in den Umbau seiner Fabrik in Chandler (Arizona) investieren, um dort auf 300-mm-Wafern Chips im 65-Nanometer-Prozess zu fertigen, das kündigte Intel-CEO Craig Barrett auf dem Intel Developer Forum in San Jose an. Die Fab soll in 2005 fertig und damit Intels fünfte Fabrik mit 300-mm-Wafern sein.

    19.02.20030 Kommentare

  1. Microsoft und Intel zeigen Smartphone-Konzept

    Auf dem 3GSM World Congress in Cannes stellen Microsoft und Intel ein Smartphone-Konzept vor, das es anderen Herstellern erleichtern soll, eigene Geräte zu entwickeln. Neben einer leichten Entwicklung entsprechender Geräte soll das Konzept-Design auch Entwicklungskosten einsparen.

    17.02.20030 Kommentare

  2. Intel mit hochintegriertem Handy-Prozessor PXA800F

    Intel stellte den Handy-Prozessor PXA800F vor, der einen XScale-Kern, einen Digitalen Signalprozessor (DSP) sowie Flash- und DRAM-Speicher enthält. Durch die hohe Integrationsdichte sollen sich entsprechend stromsparende, preiswerte und kleine Handys, Smartphones oder PDAs entwickeln lassen.

    13.02.20030 Kommentare

Anzeige
  1. Intel stellt neue Stromspartechnologien vor

    Auf der IEEE International Solid-State Circuits Conference (ISSCC) will Intel in Vorträgen neue Möglichkeiten für stromsparende Chips vorstellen. Darunter hochspezialisierte Chips, die bestimmte Aufgaben deutlich effizienter bewältigen als normale Prozessoren.

    11.02.20030 Kommentare

  2. Fujitsu baut in Zukunft Intel-Server

    Fujitsu und Intel wollen in Zukunft bei der Entwicklung von Enterprise-Servern zusammenarbeiten. Die neuen Systeme sollen auf Intel-Prozessoren basieren und mit Linux- und Microsoft-Betriebssystemen arbeiten. Bisher hatte Fujitsu ausschließlich mit Sun zusammengearbeitet.

    24.01.20030 Kommentare

  3. Intel aktualisiert Itanium-Roadmap

    Intel aktualisiert Itanium-Roadmap

    Intel hat seine Roadmap für die High-End-Server-Prozessoren der Itanium-Familie weiter in die Zukunft ausgedehnt und neue Produkte in Aussicht gestellt. Während der überarbeitete Itanium-2-Prozessor mit Codenamen "Madison" wie geplant im Sommer 2003 erscheinen und bis 2004 erweitert werden soll, kommt 2003 noch ein Itanium für kleinere Server sowie 2005 bereits ein Itanium-2-Nachfolger.

    16.01.20030 Kommentare

  1. Intel: Neue Tools beschleunigen Linux-Applikationen

    Intel hat neue Tools veröffentlicht, die Entwicklern helfen sollen, ihre Linux-basierten Applikationen zu analysieren und für Intel aktuelle Prozessoren zu optimieren. Der Intel VTune Performance Analyzer 1.0 für Linux ist dabei das erste reine Linux-Tool zur Performance Analyse von Intel.

    16.01.20030 Kommentare

  2. Intel steigert Gewinn und Umsatz im Jahresvergleich

    Intel hat sein viertes Bilanzquartal mit Umsätzen von 7,2 Milliarden US-Dollar abgeschlossen und damit 10 Prozent gegenüber dem vorherigen Quartal (rund 7,1 Milliarden US-Dollar) und drei Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal zugelegt.

    15.01.20030 Kommentare

  3. Intel stellt Notebook-Chipsatz mit Grafik vor

    Intel stellt insgesamt sechs neue Notebook-Prozessoren vor, unter anderem den Intel Pentium 4 Notebookprozessor-M mit 2,4 GHz. Zusätzlich kündigte die Firma mit dem Intel 852GM einen neuen Notebook-Chipsatz mit integriertem Grafikchip für Notebooks an.

    15.01.20030 Kommentare

  4. Preissenkung bei Intels Notebook-Prozessoren

    Intel hat die Preise seiner Notebook-Prozessoren teils deutlich gesenkt, am deutlichsten bei den Mobile-Pentium-4-M-Prozessoren: Das Topmodell mit 2,2 GHz wurde um 38 Prozent von zuvor 562,- auf 348,- US-Dollar im Preis gesenkt.

    14.01.20030 Kommentare

  5. Gerüchte zu Athlon 64 und Pentium 4

    Laut Informationen aus dem Umfeld der Prozessor-Hersteller wird AMD seinen Athlon 64 im zweiten Quartal 2003 mit den Modellen 3000+, 3200+ sowie 3400+ auf den Markt bringen. Auch bei Intel soll im gleichen Zeitraum die Leistung der HyperThreading-fähigen Pentium4-Prozessoren weiter nach oben geschraubt werden.

    10.01.20030 Kommentare

  6. Intel: Aus Banias wird Centrino

    Intel: Aus Banias wird Centrino

    "Centrino Mobiltechnologie", unter diesem Namen will Intel seine kommenden Mobil-Prozessoren samt der zugehörigen Chipsätze vermarkten. Die Chips basieren auf einer neuen Notebook-Prozessor-Architektur, die neben Zugang zu Funknetzen vor allem dünnere und leichtere Notebooks mit längeren Batterielaufzeiten und hoher Systemleistung ermöglichen soll.

    08.01.20030 Kommentare

  7. Intel Communications Fund investiert in zwei WLAN-Firmen

    Der Intel Communications Fund hat nun in zwei weitere Unternehmen investiert, die sich mit der WLAN-Technik befassen. Bei STSN war Intel bereits involviert und hat nun seine Beteiligung aufgestockt, während man beim US-Unternehmen TeleSym, einem Unternehmen, das sich insbesondere mit IP-Telefonie beschäftigt, ein Erstinvestment getätigt hat.

    19.12.20020 Kommentare

  8. Intergraph verklagt Dell, HP und Gateway

    Intergraph hat vor dem U.S. District Court des Eastern District of Texas die Unternehmen Dell, Hewlett-Packard und Gateway wegen Patentverletzungen verklagt. Die drei Computerhersteller sollen dabei gegen Patente im Bereich Cache Memory Management verstoßen haben, die Intergraph hält.

    18.12.20020 Kommentare

  9. 90-Nanometer-Chips bei IBM und Intel im Anmarsch

    IBM und Xilinx haben nach eigenen Angaben einen bedeutenden Schritt auf dem Weg zum weltweit ersten 90-Nanometer-Chip vollzogen. Aber auch Intel zeigt sich für die neuen Technologien gerüstet und fertigt bereits seit einigen Monaten Testmuster in einem 90-nm-Prozess.

    17.12.20020 Kommentare

  10. Intel: Neue Serverprodukte rund um die Xeon-533-MHz-CPUs

    Intel hat zehn neue Serverprodukte rund um den Xeon-Prozessor mit 533 MHz Front-Side-Bus und das Intel-E7501- und Intel-E7505-Chipset angekündigt. Darunter befinden sich fünf Serverboards, zwei Serverchassis und drei RAID-Controller für OEM-Systemhersteller und Produktintegratoren.

    17.12.20020 Kommentare

  11. Neue Zweifel an der Chip-Fabrik in Frankfurt (Oder)

    Von der Firma Communicant Semiconductor Technologies AG, die in Frankfurt (Oder) eine Chip-Fabrik errichten will, profitiert der amerikanische Chip-Hersteller Intel offenbar weitaus mehr als bislang bekannt. Der US-Konzern hat sich durch ein kompliziertes Vertragswerk neben wertvollen Patenten des Instituts für Halbleiterphysik (IHP) zugleich eine Lizenzgebühr von 40 Millionen US-Dollar gesichert, die Communicant an Intel zahlen muss. Dies berichtet der Spiegel.

    16.12.20020 Kommentare

  12. Intel benennt neue Mitglieder des Senior-Beraterstabes

    Intel hat die vier neuen Mitglieder seines Senior-Beraterstabes (Intel Senior Fellows) benannt. Die Personen erhalten diese Positionen nach Darstellung von Intel vor allem auf Grund ihrer bahnbrechenden Innovationen und ihrer herausragenden Beiträge für das Unternehmen und die Halbleiter-Industrie.

    10.12.20020 Kommentare

  13. Auch Intel erhöht Prognose

    Nach AMD hat auch Chip-Hersteller Intel seine Erwartungen für das vierte Quartal leicht nach oben korrigiert. Vor allem das Geschäft in Asien laufe besser als zunächst erwartet.

    06.12.20020 Kommentare

  14. Cometa: US-weites WLAN geplant

    Führende US-Unternehmen der Computer- und Telekommunikationsindustrie haben die Firma Cometa Networks gegründet, die die Basis für ein schnurloses Netzwerk auf Internettechnologie schaffen soll. Das Netz soll überall in den USA einen WLAN-Zugang zum Internet über PDAs und andere tragbare Rechner ermöglichen. Ursprünglich war die WLAN-Technik lediglich zur Überbrückung kurzer Distanzen innerhalb von LANs gedacht.

    06.12.20020 Kommentare

  15. Intel: Neue Compiler für mehr Performance

    Intel will mit der Version 7.0 seiner C++- und Fortran-Compiler für Windows und Linux den Weg für Hyper-Threading ebnen und so für eine bessere Unterstützung seiner neuen Prozessoren auf Applikationsseite sorgen. Die neuen Compiler sind speziell für Intels Itanium-2-, Xeon- und Pentium-4-Prozessoren optimiert und sollen mit diesen Prozessoren bis zu 40 Prozent mehr Performance erlauben als Compiler anderer Hersteller.

    05.12.20020 Kommentare

  16. Intel beschleunigt Celeron auf 2,2 GHz

    Intel beschleunigt seinen Low-End-Prozessor Celeron auf 2,2 respektive 2,1 GHz. Die Chips basieren auf dem Pentium-4-Kern und sollen vor allen in Systemen der unteren Preisklasse zum Einsatz kommen.

    21.11.20020 Kommentare

  17. RAID-Controller für Ultra320-SCSI und Serial-ATA von Intel

    Die Intel-Tochter ICP Vortex hat neue RAID-Controller mit Unterstützung für Ultra320-SCSI und Serial-ATA (SATA) angekündigt. Darunter sind 64-Bit/66-MHz-PCI-RAID-Controller auch für flache Server sowie ein RAID-Controller für Mainboards.

    21.11.20020 Kommentare

  18. Intel stellt Pentium 4 mit Hyper-Threading vor

    Intel führt mit der heutigen Vorstellung seines neuen Pentium-4-Prozessors mit 3,06 GHz Hyper-Threading für Desktop-Prozessoren ein. Die CPU gibt sich dabei gegenüber dem Betriebssystem als zwei virtuelle Prozessoren aus, wodurch laut Intel die Auslastung der vorhandenen Recheneinheiten verbessert werden soll. Bislang war Hyper-Threading den Xeon-Server-Chips vorbehalten.

    14.11.20020 Kommentare

  19. Intel senkt Prozessorpreise

    Im Vorfeld der Vorstellung des neuen 3,06-GHz-Pentium-4-Prozessors mit HyperThreading hat Intel jetzt rückwirkend zum vergangenen Sonntag die Preise seiner schnellen Pentium-4- und Celeron-Chips um bis zu 27 Prozent gesenkt.

    13.11.20020 Kommentare

  20. XScale-Prozessor für problematische Temperaturbereiche

    Intel will seine XScale-Prozessor-Architektur auch für Embedded-Produkte interessant machen, die unter "extremen Temperaturen" arbeiten müssen. Der XScale-Prozessor 80200T soll mit einer Taktfrequenz von bis zu 733 MHz bei Temperaturen von minus 40 Grad bis plus 85 Grad Celsius betriebsfähig sein.

    12.11.20020 Kommentare

  21. Schnellere Xeon-MP-Prozessoren von Intel

    Intel liefert jetzt neue Xeon-MP-Prozessoren aus, die über einen auf 2 MB vergrößerten integrierten Level-3-Cache verfügen und mit bis zu 2 GHz getaktet sind. Gegenüber früheren Xeon-Chips sollen die Neuen bei typischer Serverbelastung rund 38 Prozent mehr Performance bringen.

    05.11.20020 Kommentare

  22. Intel und Uni Hannover eröffnen Multimedia-Labor

    Intel Deutschland und die Universität Hannover haben ein Multimedia-Labor eröffnet. Die Forschungseinrichtung soll die Komprimierung von Audio- und Videodaten für den Datenaustausch über das Internet optimieren. Dieses Projekt bildet den Beginn einer langfristigen, strategischen Zusammenarbeit und wird finanziert von Intel und dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur.

    30.10.20020 Kommentare

  23. Intel Deutschland mit neuer Führungsspitze

    Intel Deutschland geht mit einer neuen Führungsspitze in das letzte Quartal 2002. Die Funktion des Country Managers für Intel in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit der Verantwortung für Marketing und Vertrieb übernimmt in Zukunft Hannes Schwaderer, der bisher für das deutsche Marketing zuständig war. Er löst Jürgen Thiel ab, der ab sofort für die Gesamtleitung der Vertriebs- und Marketingaktivitäten in der Europäischen Union verantwortlich zeichnet.

    29.10.20020 Kommentare

  24. Intel investiert 2 Milliarden US-Dollar in Fab in New Mexico

    Intel will in seiner Prozessorfabrikationsanlage in Rio Rancho, New Mexiko, zwei Milliarden US-Dollar investieren, um die als Fab 11X bezeichnete Produktionsalage in Betrieb zu nehmen. Diese soll zunächst mit der 0,13-Micron-Technik auf 300-mm-Wafern produzieren.

    24.10.20020 Kommentare

  25. Intel: WLAN-Investitionen in Höhe von 150 Millionen Dollar

    Intel stellt mit seinem Communications Fund rund 150 Millionen US-Dollar für die Verbreitung und Förderung drahtloser WLAN-Funknetzwerke auf Basis des 802.11 Standards bereit. Investieren will man dabei in Unternehmen, die entsprechende Produkte und Technologien entwickeln und damit die Verbreitung und den Ausbau drahtloser Netzwerke beschleunigen und den Einsatz des 802.11 Standards weltweit fördern.

    23.10.20020 Kommentare

  26. Intel: Gewinn und Umsatz im dritten Quartal 2002 gestiegen

    Intel konnte seinen Gewinn im abgelaufenen Quartal auf 686 Millionen US-Dollar von vormals 106 Millionen US-Dollar im Vergleichszeitraum des Vorjahres steigern. Umgerechnet auf die einzige Aktie sind dies 10 US-Cent verglichen mit vormals 2 US-Cent. Ohne Einmalbelastungen würde der Gewinn je Aktie elf Cent betragen. Damit blieb Intel deutlich hinter den Analystenerwartungen von 13 US-Cent zurück.

    16.10.20020 Kommentare

  27. 400 MHz Ultra Low Voltage Celeron für Embedded-Geräte

    Intel hat eine neue "Ultra Low Voltage"-Version seines Celeron-Prozessors vorgestellt, die für den Einsatz in Industrieumgebungen, Netzwerk-Hardware und anderen Embedded-Bereichen gedacht ist. Dank einer beschränkten Taktrate von 400 MHz und geringem Strombedarf soll der neue Prozessor ohne aktive Kühlung auskommen.

    15.10.20020 Kommentare

  28. Microsoft und Intel kooperieren bei Sprachanwendungen

    Microsoft und Intel gaben auf dem Intel Communications Summit 2002 in Orlando, Florida, bekannt, dass beide Unternehmen bei der Entwicklung von Sprachanwendungen zusammenarbeiten wollen. Dabei stehen vorwiegend Anwendungen für den Unternehmenseinsatz im Mittelpunkt.

    15.10.20020 Kommentare

  29. Intel eröffnet europäisches XScale-Softwarezentrum

    Intel eröffnete jetzt sein erstes europäisches Software Optimisation Center (SOC) für Lösungen, die auf der Intel Personal Internet Client Architecture basieren. Das Unternehmen will damit die Anbieter unterstützen, die Software-Applikationen für Handys und PDAs mit Intel-XScale-Prozessoren entwickeln. Das neue Center wird in das Wireless Competence Center in Stockholm integriert, das im August 1999 eingerichtet wurde. Im August dieses Jahres hatte Intel das erste SOC in Arizona, USA, eröffnet. Weitere sollen Anfang des kommenden Jahres folgen.

    10.10.20020 Kommentare

  30. Analysten: Intels Desktop-PC-Prozessoren weiterhin führend

    Die Analysten des Marktforschungsunternehmens In-Stat/MDR erwarten, dass Intel auch 2002 einen deutlich höheren Marktanteil bei den Desktop-PC-Prozessoren erzielen wird als AMD. Im anhaltenden Rennen um Taktraten und Preisreduktionen hätte Intels Pentium-4-Prozessor AMDs Athlon XP hinter sich gelassen, was solange andauern werde wie Intel in der Lage sei, Verbraucher vom Bedarf an Prozessoren mit mehrfachen Gigahertz-Taktraten zu überzeugen. Ende dieses Jahres soll Intel laut In-Stat/MDR einen Marktanteil von 81 Prozent halten.

    09.10.20020 Kommentare

  31. Vier neue Chipsätze von Intel - P4 mit 3,06 GHz angekündigt

    Intel stellte vier neue Desktop-Chipsätze vor, die unter anderem Unterstützung für Dual-Channel PC1066 RDRAM, DDR333-SDRAM und Hyper-Threading bieten. Die neuen Intel-Chipsätze 845GE, 845PE, 845GV und der verbesserte 850E sind ab heute in ersten PCs verfügbar.

    07.10.20020 Kommentare

  32. Intels "Light Field Mapping" soll 3D-Grafik verbessern

    Intels "Light Field Mapping" soll 3D-Grafik verbessern

    Bereits 2001 hatte Intel eine als "Light Field Mapping" (LFM) bezeichnete 3D-Darstellungs-Technik vorgestellt, welche die Lichtreflexionen auf echten Objekten und Oberflächen korrekt nachbilden soll. Nun hat Intel eine entsprechende Software unter eigener Open-Source-Lizenz veröffentlicht und hofft, damit die Entwicklung hin zu realistischerer 3D-Spielegrafik und besseren 3D-Scannern voranzutreiben.

    02.10.20020 Kommentare

  33. Intel: Forschung für Mikroprozessoren in Europa

    Intel hat eine Forschungsstätte für Mikroprozessoren in Europa eröffnet. Aus der Weiterführung der Zusammenarbeit mit der Universitat Politècnica de Catalunya (UPC) in Barcelona entstehen nun die Intel Labs Barcelona (ILB). Damit baut Intel sein weltweites Forschungsnetzwerk mit mehr als 7.500 Forschern weiter aus.

    25.09.20020 Kommentare

  34. Intel stellt neuartige 3D-Transistoren vor

    Intel-Forscher haben ein dreidimensionales "Tri-Gate"-Transistor-Design entwickelt, das höhere Performance bei höherer Energieeffizienz als traditionelle, flache Transistoren bieten soll. Die Entwicklung stelle den ersten Schritt in Richtung einer neuen Ära nicht-planarer 3D-Transistordesigns dar, das es ermöglichen soll, Moores Law auch über die nächsten zehn Jahre aufrechtzuerhalten.

    20.09.20020 Kommentare

  35. Intel stellt 2-GHz-Celeron vor

    Intel beschleunigt seinen Consumer-Prozessor Celeron auf 2 GHz. Die im unteren Preissegment angesiedelten Chips basieren dabei auf dem Prozessorkern des Pentium 4.

    19.09.20020 Kommentare

  36. Intel und McDonalds werben in Sims Online

    Electronic Arts beschreitet bei der Werbung in Computerspielen neue Wege. So wird man bei der Online-Variante der erfolreichen Personensimulation "Die Sims" demnächst nicht nur auf Markenzeichen von Intel McDonald's stoßen, sondern deren Produkte auch im Spiel erwerben können.

    18.09.20020 Kommentare

  37. IBM und Intel kooperieren bei Blade Servern

    IBM und Intel wollen in Zukunft bei Design und Entwicklung modularer Server-Lösungen zusammenarbeiten. Man wolle gemeinsam Blade-Systeme, Chassis, Netzwerkinfrastruktur und entsprechende Management-Lösungen entwickeln.

    17.09.20020 Kommentare

  38. Intels mobiler Pentium-4-M-Prozessor erreicht 2,2 GHz

    Intel hat gleich elf neue Notebook-Prozessoren vorgestellt, neues Top-Modell ist der Pentium-4-M-Prozessor mit 2,2 GHz Taktfrequenz. Der Mobile Celeron erreicht nun Taktraten bis 1,8 GHz und auch die Mobile-Pentium-III-Prozessoren sind schneller geworden.

    17.09.20020 Kommentare

  39. AMD und Intel gehen in die Werbeoffensive

    Sowohl AMD als auch Intel haben gestern den Start großer Werbekampagnen angekündigt. Während die AMD mit der Kampagne "AMD me" das Ziel eines weltweiten Aufbaus einer starken, differenzierbaren Marke verfolgt, will Intel mit dem Thema "Yes" die Kundenpräferenz für Intel Inside stärken.

    17.09.20020 Kommentare

  40. Intel erweitert Chipherstellung um Kommunikationsfähigkeiten

    Intel will seinen 90-Nanometer-Herstellungsprozess um Möglichkeiten zur Herstellung von Kommunikations-Chips erweitern. Zusammen mit Silizium-Germanium-Transistoren und "Mixed-Signal"-Schaltkreisen will Intel so Herstellungskosten senken, aber auch neue Anwendungsfelder ermöglichen.

    16.09.20020 Kommentare

  41. Intel glaubt weiter an das Moore'sche Gesetz

    Intel setzt in den nächsten zehn Jahren auf die Erforschung und Weiterentwicklung der Technologien zur Integration von Computer- und Kommunikationsschaltkreisen auf Siliziumbasis.

    13.09.20020 Kommentare

  42. AGP 3.0 Version 1.0 - AGP-8X-Spezifikation fertig

    Nachdem bereits die ersten AGP-8X-Grafikkarten erhältlich sind, hat Intel nun auf dem Intel Developer Forum Fall 2002 (IDF) die erste Spezifikation des schnellen Grafikbusses festgelegt. Genauer gesagt wurde die Revision 1.0 der AGP-3.0-Spezifikation abgesegnet, welche die AGP-8X-Technik definiert.

    12.09.20020 Kommentare

  43. Intel stellt neue Xeons und schnellere Chipsätze vor

    Auf seinem Developer Forum stellte Intel jetzt offiziell zwei neue Xeon-Prozessoren für Zwei-Wege-Workstations vor, die mit 2,80 GHz bzw. 2,60 GHz laufen. Die Chips erscheinen damit einen Monat früher als ursprünglich geplant.

    12.09.20020 Kommentare

  44. Intel: Notebook-CPU Banias soll intelligenter Strom sparen

    Auf dem Intel Developer Forum (IDF) hat Intel weitere Details des stromsparenden Notebookprozessors mit Codenamen Banias vorgestellt, der in der ersten Jahreshälfte 2003 auf den Markt kommen soll. Mit Banias soll WLAN zudem zum Standard in Notebooks werden.

    11.09.20020 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 34
  4. 35
  5. 36
  6. 37
  7. 38
  8. 39
  9. 40
  10. 41
  11. 42
  12. 43
  13. 44
  14. 46
Anzeige

Verwandte Themen
WCT, DaaS, Core i9, Android-IA, Edison, SATAgate, Paul Otellini, Justin Rattner, Brian Krzanich, Mooly Eden, Classmate PC, Craig Barrett, Intel-Smartphone, Appup Center

RSS Feed
RSS FeedIntel

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de