Instagram

Artikel

  1. Fotosharing: Instagram führt privates Teilen ein

    Fotosharing

    Instagram führt privates Teilen ein

    In Facebooks Fotosharingdienst Instagram müssen Aufnahmen jetzt nicht mehr mit allen anderen geteilt werden, sondern lassen sich an einzelne Personen oder kleinere Gruppen verschicken. Textnachrichten können gleich mitgesendet werden.

    12.12.20137 KommentareVideo

  1. Windows Phone 8: Neue Instagram-App weist Lücken auf

    Windows Phone 8

    Neue Instagram-App weist Lücken auf

    Nutzer von Windows-Phone-Smartphones können nun endlich eine offizielle Instagram-App nutzen. Diese ist allerdings noch nicht gleichwertig mit der iOS- und Android-App - offenbar absichtlich, wie die Instagram-Macher erklären.

    22.11.20138 Kommentare

  2. Instagram warnt: Finger weg von 'Insta' und 'gram'

    Instagram warnt

    Finger weg von 'Insta' und 'gram'

    Facebook verteidigt die Marke Instagram und hat dafür die Nutzungsbedingungen geändert: Drittanbieter dürfen für ihre Apps nicht mehr die Namensbestandteile "Insta" und "gram" verwenden. Früher wurden sie dazu ermuntert.

    21.08.201341 Kommentare

Anzeige
  1. Soziales Netzwerk: Youtube-Gründer starten neue Video-App Mixbit

    Soziales Netzwerk

    Youtube-Gründer starten neue Video-App Mixbit

    Chad Hurley und Steve Chen haben heute Mixbit als erweiterte Konkurrenz zu Instagram und Vine vorgestellt. Eigene Videos können mit vorhandenen Aufnahmen anderer kombiniert werden.

    08.08.20134 Kommentare

  2. Soziales Netzwerk: Facebook bringt Instagram das Filmen bei

    Soziales Netzwerk

    Facebook bringt Instagram das Filmen bei

    Die Fotosharing-App Instagram kann jetzt auch Videos aufnehmen. Facebook, dem Instagram gehört, will damit gegen Konkurrent Twitter vorgehen. Dessen Videodienst Vine ist vor allem in den USA beliebt.

    20.06.201324 KommentareVideo

  3. Soziales Netzwerk: Facebook führt Bildkommentare und verbesserte Insights ein

    Soziales Netzwerk

    Facebook führt Bildkommentare und verbesserte Insights ein

    Neue Funktionen bei Facebook: Nutzer können Beiträge jetzt mit eigenen Bildern kommentieren und für Seitenbetreiber gibt es demnächst ein überarbeitetes Statistiktool. Heute Abend will das Unternehmen ein neues Produkt vorstellen.

    20.06.20135 Kommentare

  1. Vom Erfolg bedroht: Der Kampf ums technische Überleben

    Vom Erfolg bedroht

    Der Kampf ums technische Überleben

    Das Team des Berliner Startups EyeEm hat schlaflose Tage und Nächte hinter sich, weil der plötzliche Erfolg die Entwickler an ihre Grenzen gebracht hat. Ein Katastrophenbericht.

    26.03.2013175 KommentareVideo

  2. Fotosharing: Hater haten mit Hater

    Fotosharing

    Hater haten mit Hater

    Zu lange im Stau gestanden? Das Lieblingsrestaurant ist voll? Für den Frustabbau in solchen Momenten soll Hater sorgen. Mit der Fotosharing-App können Bilder von nervigen Gegenständen oder Momenten geteilt werden. Das birgt Gefahren.

    12.03.201334 Kommentare

  3. EyeEm: Deutscher Fotodienst überholt Instagram

    EyeEm

    Deutscher Fotodienst überholt Instagram

    Verärgerte Nutzer bei Instagram: Das deutsche Startup EyeEm hat davon profitiert und erstmals den Konkurrenten in Apples US-App-Store überholt. Gleichzeitig mit dem Vorfall bei Instagram seien die Zahlen bei EyeEm explodiert, sagt dessen Gründer Florian Meissner.

    18.01.201327 Kommentare

  4. Instagram: Niemand hat die Absicht, Nutzerfotos zu verkaufen

    Instagram

    Niemand hat die Absicht, Nutzerfotos zu verkaufen

    Instagram-Chef Kevin Systrom sagt nach der gestrigen Empörung zu, die neuen Nutzungsbedingungen wieder zu ändern. "Es ist nicht unsere Absicht, eure Fotos zu verkaufen." Einige Juristen warnen vor Überreaktionen, weil die Änderungen ohnehin illegal seien.

    19.12.201281 KommentareVideo

  5. Nutzungsbedingungen: Instagram nimmt sich das Recht zum Verkauf aller Nutzerfotos

    Nutzungsbedingungen

    Instagram nimmt sich das Recht zum Verkauf aller Nutzerfotos

    Facebook wandelt seinen Dienst Instagram in eine Bildagentur und nimmt sich das Recht, die Fotos der Nutzer zu verkaufen. Dafür wurden einige Passagen in den Nutzungsbedingungen umgeschrieben.

    18.12.2012138 KommentareVideo

  6. Facebook vs. Twitter: Instagram-Fotos verschwinden aus Twitter

    Facebook vs. Twitter

    Instagram-Fotos verschwinden aus Twitter

    Die Facebook-Tochter Instagram hat die Unterstützung für Twitter-Cards deaktiviert. Die Folge: Instagram-Fotos erscheinen nicht mehr direkt im Twitter-Feed.

    10.12.20126 Kommentare

  7. Projecteo: Der Instagram-Diaprojektor für die Hosentasche

    Projecteo

    Der Instagram-Diaprojektor für die Hosentasche

    Projecteo ist ein winziger Diaprojektor für auf 35-mm-Film belichtete Instagram-Fotos. Die Idee klingt etwas verrückt, kommt aber auf Kickstarter gut an - und verheißt das Wiederaufleben von Diaabenden mit Freunden und Familie im Kleinen.

    15.11.20127 KommentareVideo

  8. Nach dem Erfolg von Instagram: Twitter soll zur Fotosharing-Anwendung werden

    Nach dem Erfolg von Instagram

    Twitter soll zur Fotosharing-Anwendung werden

    Die Beliebtheit von Fotosharing-Anwendungen wie Instagram soll Twitter veranlasst haben, in diesem Segment aufzurüsten. Nach einem Medienbericht will Twitter bald Fotofilter und eine Speicherfunktion für Fotos anbieten.

    05.11.20125 Kommentare

  9. Instabox: Instagram-Bilder auf dem Nachttisch

    Instabox

    Instagram-Bilder auf dem Nachttisch

    Instagram-Fotos sollen sich bald auch mit einem digitalen Bilderrahmen darstellen lassen - wenn die Idee zu Instabox umgesetzt werden kann, für die gerade über Kickstarter Unterstützer für das 100 US-Dollar teure Android-Gerät gesucht werden.

    22.08.20128 KommentareVideo

  10. App Normalize: Das Anti-Instagram

    App Normalize

    Das Anti-Instagram

    Instagram verschönert die Fotos, die Anwender mit ihrem Smartphone machen, mit allerlei Retrofiltern. Das gefällt nicht jedem. Den Künstler Joe Macirowski störten die Digitalfilter so sehr, dass er eine App schrieb, mit der der Effekt wieder herausgerechnet wird.

    21.08.201222 Kommentare

  11. Nachgerüstet: Instagram-Filter für Photoshop, Aperture und Lightroom

    Nachgerüstet

    Instagram-Filter für Photoshop, Aperture und Lightroom

    Wer seine Fotos nicht mit dem Smartphone oder gar dem Tablet macht, der kann jetzt mit den Filtern von Casey McCallister die App Instagram am Rechner nachahmen. Das Filterpaket ist für Photoshop, Aperture und Lightroom erhältlich.

    02.08.201215 Kommentare

  12. Fotosharing: Bilderdienst Picplz schließt

    Fotosharing

    Bilderdienst Picplz schließt

    Der Fotosharing-Dienst Picplz wird Anfang kommenden Monats eingestellt. Bis zum 3. Juli haben Nutzer Zeit, ihre Fotos herunterzuladen.

    03.06.201216 Kommentare

  13. Kühlschrankmagnet: Instagram zum Aufhängen

    Kühlschrankmagnet

    Instagram zum Aufhängen

    Das Berliner Startup Picpack bringt Instagram-Bilder auf Kühlschrankmagnete. Die Gründer sind selbst große Fans der Foto-App Instagram.

    12.05.201246 KommentareVideo

  14. Instagram, Pinterest, Tumblr: Onlinedienste kämpfen gegen autoaggressives Verhalten

    Instagram, Pinterest, Tumblr

    Onlinedienste kämpfen gegen autoaggressives Verhalten

    Mit Instagram hat in kurzer Zeit schon der dritte Anbieter von Bilderdiensten im Web seine Nutzungsbedingungen verändert. Wird dort künftig selbstverletzendes Verhalten wie durch sogenannte "Pro Ana"-Fotos verherrlicht, kann der Account ohne Warnung gelöscht werden.

    22.04.201252 Kommentare

  15. Instagram: Auch Twitter wollte den Fotodienst kaufen

    Instagram

    Auch Twitter wollte den Fotodienst kaufen

    Facebook ist mit seiner Burbn-Übernahme dem Konkurrenten Twitter möglicherweise zuvorgekommen: Twitter-Gründer Jack Dorsey soll ebenfalls Interesse an Instagram gehabt haben, schreibt die New York Times.

    16.04.20122 KommentareVideo

  16. Fotosharing: Facebook kauft Instagram

    Fotosharing

    Facebook kauft Instagram

    Facebook übernimmt das US-Softwareunternehmen Burbn, das die Fotosharing-App Instagram und den dazugehörigen Fotosharingdienst entwickelt hat. Der Kaufpreis soll laut Medienberichten eine Milliarde US-Dollar betragen.

    09.04.201238 KommentareVideo

  17. Foto-Sharing: Parallel-ogram erstellt Instagram-Backup

    Foto-Sharing

    Parallel-ogram erstellt Instagram-Backup

    Mit Parallel-ogram kann ein Backup von den eigenen Instagram-Aktivitäten angelegt werden. Entwickelt wurde es von Aaron Straup Cope, von dem bereits Parallel Flickr stammt.

    04.04.20120 Kommentare

  18. Fotosharing: Instagram für Android erschienen

    Fotosharing

    Instagram für Android erschienen

    Die Fotosharing-App Instagram gab es bislang nur für iOS. Nun hat das US-Softwareunternehmen Burbn auch eine Android-Version vorgestellt, die ab sofort kostenlos erhältlich ist.

    03.04.201223 Kommentare

  19. Apps: Apple stoppt heimliches Kopieren von Adressbuchdaten

    Apps

    Apple stoppt heimliches Kopieren von Adressbuchdaten

    Die Apps von Path, Foursquare und Twitter haben Adressbücher ihrer Nutzer an die eigenen Firmenserver übertragen - ohne ausdrückliche Genehmigung. Nun reagiert Apple.

    16.02.201216 Kommentare

  20. Programmieraufgabe: Instagram sagt dem Schredder den Kampf an

    Programmieraufgabe

    Instagram sagt dem Schredder den Kampf an

    Instagram hat einen Wettbewerb für arbeitssuchende Programmierer ausgeschrieben: Wer ein elegantes Script schreibt, das ein geschreddertes Bild wieder zusammensetzt, bekommt ein Vorstellungsgespräch. Auch die Darpa sucht nach Methoden, um geschredderte Dokumente zu rekonstruieren.

    14.11.201143 Kommentare

  21. Eyeem: Automatische Fotobeschreibung für Android und iOS

    Eyeem

    Automatische Fotobeschreibung für Android und iOS

    Das lästige Verschlagworten von Fotos per Hand soll durch die App Eyeem durch automatische Methoden ergänzt werden. Eyeem für Android und iOS nutzt das GPS, die Uhrzeit und ähnliche Daten, die das Handy von sich aus erfassen kann.

    05.08.20110 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Spieletest: Heavy Rain - Psychothriller zum Mitmachen
    Spieletest: Heavy Rain - Psychothriller zum Mitmachen

    Ein sadistischer Killer, drogenabhängige FBI-Mitarbeiter, Großstadtschluchten und Menschen am Rande des Nervenzusammenbruchs: Was klingt wie ein neuer David-Fincher-Film im Stil von "Sieben" ist das Playstation-3-Spiel Heavy Rain. Selten waren die Grenzen zwischen Videospiel und Leinwanddramatik so fließend.
    (Heavy Rain)

  2. Test Kingdoms of Amalur Reckoning
    MMO-Welt ohne Onlinemodus
    Test Kingdoms of Amalur Reckoning: MMO-Welt ohne Onlinemodus

    Kingdoms of Amalur: Reckoning ist als Einführung in eine neue Fantasywelt gedacht, deren nächstes Spiel ein MMO werden soll. Das Solo-Rollenspiel für PC, Xbox 360 und Playstation 3 folgt den Strukturen eines Onlinespiels - vor allem denen von World of Warcraft.
    (Kingdoms Of Amalur: Reckoning)

  3. E-Mail-Dienst
    Google Mail heißt in Deutschland wieder Gmail
    E-Mail-Dienst: Google Mail heißt in Deutschland wieder Gmail

    Google beginnt nach zwei Monaten Wartezeit damit, den E-Mail-Dienst Google Mail für deutsche Nutzer wieder in Gmail umzubenennen. Das wurde möglich, weil Google wohl die deutschen Markenrechte für Gmail erhalten hat.
    (Googlemail)

  4. Microsoft
    Warum Windows 8 keinen Startknopf hat
    Microsoft: Warum Windows 8 keinen Startknopf hat

    Windows 8 fehlt der Startknopf, was Tester der Vorabversion des neuen Betriebssystems irritierte. Microsofts Chefprojektleiter Chaitanya Sareen verteidigt die Entscheidung mit dem gesunkenen Gebrauch des Knopfes in Windows 7.
    (Windows 8)

  5. EOS 6D
    Canon mit kleiner und preiswerter Vollformatkamera
    EOS 6D: Canon mit kleiner und preiswerter Vollformatkamera

    Mit der EOS 6D hat Canon eine Antwort auf Nikons D600 gegeben. Die neue Vollformatkamera von Canon ist ebenfalls relativ preiswert und kleiner als zum Beispiel eine 5D Mark III.
    (Eos 6d)

  6. Grafikkarte
    Geforce Titan mit 2.688 Rechenwerken und über 800 MHz
    Grafikkarte: Geforce Titan mit 2.688 Rechenwerken und über 800 MHz

    Nvidia bereitet nach inoffiziellen Angaben den Start der Geforce Titan mit der GPU GK110 vor. Der bisher größte Grafikprozessor der Welt soll deutlich schneller als eine GTX-680 arbeiten und bei der Leistungsaufnahme im Rahmen bleiben - aber sehr teuer werden.
    (Geforce Titan)


Verwandte Themen
EyeEm, Pinterest, Techcrunch, Facebook, Twitter, Mark Zuckerberg, Microblogging, Soziales Netz, Web Apps

RSS Feed
RSS FeedInstagram

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige