Infineon

Artikel

  1. Übernahme: Infineon kauft Mosfet-Hersteller für 3 Milliarden US-Dollar

    Übernahme

    Infineon kauft Mosfet-Hersteller für 3 Milliarden US-Dollar

    Das kalifornische Unternehmen International Rectifier Corporation gehört bald zu Infineon. Die beiden Firmen haben sich auf eine Übernahme durch Barmittel geeinigt, so dass Infineon vor allem in den Besitz angesehener Leistungstransistoren kommt.

    21.08.20141 Kommentar

  2. 200-mm-Fabrik: Auxo-Roboter ersetzen 160 Arbeiter bei Infineon Dresden

    200-mm-Fabrik

    Auxo-Roboter ersetzen 160 Arbeiter bei Infineon Dresden

    Infineon schickt 160 Arbeiter nach Hause, deren Job bald von Robotern gemacht wird. Fabrikchef Pantelis Haidas gibt dem Preisdruck durch asiatische Konkurrenten die Schuld.

    11.10.201343 Kommentare

  3. Auxo: Roboter ersetzen Arbeiter bei Infineon Dresden

    Auxo

    Roboter ersetzen Arbeiter bei Infineon Dresden

    50 neue Roboter sollen in der Chipproduktion bei Infineon viele Produktionsarbeiter ersetzen. Als Erstes sollen Leiharbeiter und befristet Beschäftigte entlassen werden.

    18.04.201354 Kommentare

Anzeige
  1. 300-Millimeter-Wafer: Infineon startet Serienproduktion von Dünnwafern

    300-Millimeter-Wafer

    Infineon startet Serienproduktion von Dünnwafern

    Im österreichischen Villach hat Infineon die Massenproduktion von 300-Millimeter-Wafern begonnen, die besonders dünn sind. Vor allem für Leistungsbausteine sollen sich dadurch Vorteile ergeben.

    19.02.20134 Kommentare

  2. Sicherheitschips: Infineon bekommt Großauftrag für elektronische Reisepässe

    Sicherheitschips

    Infineon bekommt Großauftrag für elektronische Reisepässe

    Infineon und Gemalto dürfen die USA weiter mit ePassports ausstatten. Das Projekt hat ein Volumen von bis zu 175 Millionen US-Dollar.

    14.08.20124 Kommentare

  3. Peter Bauer: Infineon-Konzernchef muss wegen Krankheit abtreten

    Peter Bauer

    Infineon-Konzernchef muss wegen Krankheit abtreten

    Der erfolgreiche Sanierer Peter Bauer muss die Führung von Infineon aufgeben. Er leidet an einer schweren Osteoporose.

    14.05.20120 Kommentare

  1. Intel: iPhone-Experte wird Intels neue Mobile-Sparte führen

    Intel

    iPhone-Experte wird Intels neue Mobile-Sparte führen

    Intel baut den Konzern um und stellt seine Prozessorentwicklung für Smartphones und andere mobile Geräte unter eine neue Führung. Ein früherer Apple- und ein Infineon-Manager sollen den Abstand zu SoCs mit ARM-Kernen verringern.

    15.12.20111 Kommentar

  2. LTE-Chips: Intel Dresden verdoppelt die Mitarbeiterzahl

    LTE-Chips

    Intel Dresden verdoppelt die Mitarbeiterzahl

    Intel braucht für seinen Entwicklungsbereich der Sparte Intel Mobile Communications in Dresden neue Mitarbeiter. Der Bereich wurde von Infineon zugekauft und soll sich auf LTE konzentrieren.

    08.06.20110 Kommentare

  3. Kapazitätserweiterung: Infineon kauft Dresdner Qimonda-Fabs für 100 Millionen Euro

    Kapazitätserweiterung

    Infineon kauft Dresdner Qimonda-Fabs für 100 Millionen Euro

    Infineon hat die Dresdner Fabs seiner ehemaligen Speicherchip-Tochter Qimonda gekauft. Dort könnten neue Arbeitsplätze bei der Fertigung von Leistungshalbleitern auf Dünnwafer-Basis entstehen.

    10.05.20112 Kommentare

  4. Infineon-Chef: Peter Bauer gegen Frauenquote und schnellen Atomausstieg

    Infineon-Chef

    Peter Bauer gegen Frauenquote und schnellen Atomausstieg

    Infineon-Chef Peter Bauer vertritt unpopuläre Positionen. Er will keine Frauenquote bei dem Chiphersteller und lehnt einen schnellen Ausstieg aus der Atomenergie ab. Beides sei unmöglich, meint er.

    17.04.2011331 Kommentare

  5. Atom für Smartphones

    Intel liefert Muster von Medfield und HSPA+-Modem

    MWC 2011 Der weltgrößte Halbleiterhersteller Intel kann in Barcelona nicht wie gewohnt auftrumpfen. Die beiden wichtigsten Hardwareankündigungen sind Muster des Atom-SoC "Medfield" und ein mit Infineon übernommenes UMTS-Modul.

    15.02.20111 Kommentar

  6. Gute Geschäfte: Infineon zieht Lohnerhöhung vor

    Gute Geschäfte

    Infineon zieht Lohnerhöhung vor

    Infineon macht gute Geschäfte und zieht eine Lohnerhöhung für die Beschäftigten in Deutschland vor. Für das Geschäftsjahr 2011 erhöhte der Chiphersteller die Erwartungen.

    01.02.20114 Kommentare

  7. Formalia: Qimondas Insolvenzverwalter verklagt Infineon (Update)

    Formalia

    Qimondas Insolvenzverwalter verklagt Infineon (Update)

    Qimondas Insolvenzverwalter Michael Jaffé hat beim Landgericht München I eine Klage gegen Qimondas einstige Muttergesellschaft Infineon eingereicht und fordert Zahlungen in noch nicht genannter Höhe.

    02.12.20101 Kommentar

  8. Jahresgewinn: Infineon zahlt Dividende und eine Prämie für Beschäftigte

    Jahresgewinn

    Infineon zahlt Dividende und eine Prämie für Beschäftigte

    Infineon kann erstmals seit 2003/2004 einen Jahresgewinn ausweisen. Die Aktionäre des Chipherstellers bekommen eine Dividende, die Beschäftigten eine Sonderprämie. Ein Ausbau der Produktionskapazität werde geprüft.

    16.11.20104 Kommentare

  9. Tunneleffekt-Transistoren: IBM und EU wollen Standbyströme eliminieren

    Tunneleffekt-Transistoren

    IBM und EU wollen Standbyströme eliminieren

    Bis zum Jahr 2020 sollen elektronische Geräte zehnmal energieeffizienter werden und im Standbymodus kaum noch Energie verbrauchen. So lautet das ehrgeizige Ziel des Project Steeper, an dem europäische Universitäten, IBM, Infineon und bald auch Global Foundries mit EU-Forschungsgeldern arbeiten.

    27.10.201058 KommentareVideo

  10. DRAM-Preisabsprachen: Oracle verklagt Micron Technology

    DRAM-Preisabsprachen

    Oracle verklagt Micron Technology

    Oracle will Schadensersatz für eine Jahre zurückliegende Preisabsprache vom DRAM-Hersteller Micron Technology. Dieser hatte die jetzige Oracle-Tochter Sun Microsystems übervorteilt.

    28.09.20105 Kommentare

  11. Infineon: Verkaufte Chipsparte bringt noch einmal hohe Gewinne

    Infineon

    Verkaufte Chipsparte bringt noch einmal hohe Gewinne

    Infineon hat bereits zum vierten Mal in Folge die Prognosen erhöht. Ursache waren gute Geschäfte der Handychipsparte. Diese hatte der deutsche Chiphersteller Ende September 2010 aber an Intel verkauft. Wie es mit dem geschrumpften Konzern weitergeht, ist ungewiss.

    22.09.20102 Kommentare

  12. Übernahme

    Intel kauft Mobilfunksparte von Infineon

    Für rund 1,4 Milliarden US-Dollar übernimmt Intel den Geschäftsbereich Wireless Solutions (WLS) von Infineon. Intel will die UMTS- und LTE-Technik in seine Chipsätze für x86-Prozessoren integrieren.

    30.08.20100 Kommentare

  13. Intel: Verkauf der Infineon-Wireless-Sparte vor dem Abschluss?

    Intel

    Verkauf der Infineon-Wireless-Sparte vor dem Abschluss?

    Intel und Infineon stehen laut einem Bericht kurz davor, einen Vertrag zu unterzeichnen. Der Bereich Wireless Solutions des deutschen Herstellers steht zum Verkauf.

    27.08.20100 Kommentare

  14. Marco Schröter

    Infineons Finanzchef geht

    Infineon-Finanzchef und Arbeitsdirektor Marco Schröter verlässt das Unternehmen mit sofortiger Wirkung. Als Grund werden unterschiedliche Auffassungen über die künftige Geschäftspolitik des Unternehmens angegeben.

    04.08.20100 Kommentare

  15. Infineon: Halbleiterhersteller hebt Prognose deutlich an

    Infineon

    Halbleiterhersteller hebt Prognose deutlich an

    Infineon ist wieder voll im Geschäft. Der Halbleiterspezialist erhöhte erneut seine Prognosen für das laufende Geschäftsjahr 2009/2010. Dank der Konjunkturerholung und der hohen Nachfrage verbuchte das Unternehmen starke Zuwächse.

    28.07.20100 Kommentare

  16. Chiptechnik: Russische Sistema greift erneut nach Infineon

    Chiptechnik

    Russische Sistema greift erneut nach Infineon

    Bundeskanzlerin Angela Merkel soll zugesichert haben, der russischen Sistema bei Gesprächen mit Infineon zu helfen. Der deutsche Chiphersteller wehrt sich jedoch gegen einen Einstieg des Mischkonzerns, der ein Anteilspaket von 29 Prozent kaufen will.

    28.06.20107 Kommentare

  17. Infineon: Neue Geldbuße in den USA wegen Kartellabsprache

    Infineon

    Neue Geldbuße in den USA wegen Kartellabsprache

    Infineon muss erneut eine millionenschwere Geldbuße wegen Preisabsprache für DRAMs zahlen. Erst im Mai 2010 wurden deswegen in der Europäischen Union Strafen von 331 Millionen Euro verhängt.

    25.06.20107 Kommentare

  18. Infineon: Wireless-Sparte steht für 1 Milliarde Euro zum Verkauf

    Infineon

    Wireless-Sparte steht für 1 Milliarde Euro zum Verkauf

    Nach Anfragen durch Kaufinteressenten soll Infineon seinen Konzernbereich Wireless Solutions zum Verkauf gestellt haben. Intel habe bereits Interesse angemeldet, doch der Kaufpreis sei sehr hoch.

    16.06.20107 Kommentare

  19. DRAM: Wende im Patentstreit zwischen Infineon und Elpida

    DRAM

    Wende im Patentstreit zwischen Infineon und Elpida

    Infineon und Elpida schließen Frieden: Die Patentverletzungsklagen werden beigelegt, künftig werden Patente ausgetauscht. Vor knapp drei Monaten hatte der deutsche Hersteller noch ein US-Importverbot für Elpida-Chips durchsetzen wollen.

    20.05.20100 Kommentare

  20. DRAM-Preiskartell: EU bestätigt 331-Millionen-Euro-Strafe

    DRAM-Preiskartell

    EU bestätigt 331-Millionen-Euro-Strafe

    Das DRAM-Preiskartell muss der EU-Kommission über 300 Millionen Euro zahlen. Neun Hersteller hatten zum Schaden der PC-Käufer Speicherchips über vier Jahre lang künstlich verteuert. Doch die Wettbewerbshüter gewährten großzügige Ermäßigungen.

    19.05.201023 Kommentare

  21. DRAM-Preisabsprachen: Infineon und acht weitere Hersteller bekennen sich schuldig

    DRAM-Preisabsprachen

    Infineon und acht weitere Hersteller bekennen sich schuldig

    Die EU-Wettbewerbsbehörde soll nach Agenturberichten morgen eine 300-Millionen-Euro-Strafe gegen neun DRAM-Hersteller verkünden. Infineon war bei dem Kartell mit dabei und habe sich zusammen mit den Konkurrenten schuldig bekannt, um die Strafe zu reduzieren.

    18.05.201065 Kommentare

  22. Handybausteine

    Will Intel Infineons Mobilfunksparte übernehmen?

    Nach Informationen der Financial Times Deutschland verhandelt Intel mit Infineon über eine Übernahme. Der weltgrößte Halbleiterhersteller plant demnach, Infineons Abteilung für Handybausteine zu übernehmen - entsprechende Chips hat Intel nämlich noch nicht im Angebot.

    17.05.20100 Kommentare

  23. Infineon: Fabriken bis zu 100 Prozent ausgelastet

    Infineon: Fabriken bis zu 100 Prozent ausgelastet

    Infineon profitiert von der Belebung der Chipnachfrage. Der Hersteller setzte die Umsatzprognose um 800 Millionen Euro nach oben. Die Fabriken seien bis zu 100 Prozent ausgelastet, sagte Konzernchef Peter Bauer.

    28.04.201026 Kommentare

  24. Halbleitermarkt: Intel unangefochten, Infineon stürzt ab

    Halbleitermarkt: Intel unangefochten, Infineon stürzt ab

    Obwohl es inzwischen wieder aufwärts geht, war das Jahr 2009 noch überschattet von der Chipkrise. Laut Erhebungen von Gartner schrumpfte der Markt für Halbleiter im vergangenen Jahr um 10,5 Prozent. Die größten Hersteller sind weiterhin Intel und Samsung, Infineon kann sich nur noch knapp in den Top 10 halten.

    30.03.20103 Kommentare

  25. Infineon Dresden wird erneut ausgebaut

    Infineon Dresden wird erneut ausgebaut

    Die Kapazität des Dresdner Infineon-Werks wird bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr ausgeweitet. Diesmal fließen 18 Millionen Euro in neue Produktionsanlagen. Ob es auch neue Jobs gibt, ist nicht sicher.

    16.03.201020 Kommentare

  26. Infineon klagt gegen Elpida Memory

    Infineon wirft dem Speicherhersteller Elpida unfaire Handelspraktiken vor und hat das Unternehmen in den USA wegen Patentverletzungen verklagt. Dabei pocht Infineon auf vier Patente im Bereich der Chipherstellung.

    22.02.20100 Kommentare

  27. US-Forscher knackt Sicherheitschip

    Absolute Sicherheit gibt es nicht. Diese Binsenweisheit hat sich wieder einmal bestätigt, als ein US-Forscher auf der Black-Hat-Konferenz in Washington demonstrierte, wie er einem Trusted Platform Module von Infineon seine Geheimnisse entlockte.

    10.02.2010104 Kommentare

  28. Infineon einigt sich in Patentstreit mit Fairchild

    Infineon einigt sich in Patentstreit mit Fairchild

    Infineon hat sich mit einem US-Konkurrenten in einem Patentrechtsstreit geeinigt. Die Klagen werden beigelegt, ein Patentpool gebildet, und Infineon bekommt Geld von Fairchild Semiconductor. Der Münchner Konzern verhandelt mit weiteren Wettbewerbern.

    28.12.20091 Kommentar

  29. Infineon-Chef erwartet mehrere positive Jahre

    Die Chipindustrie erholt sich deutlich schneller von der Rezession als erwartet. Die Chancen auf ein lang anhaltendes Wachstum sind nach Ansicht von Infineon-Chef Peter Bauer gut, das sehen auch die Marktforscher so. Den Herstellern winken im kommenden Jahr schon wieder zweistellige Umsatzzuwächse. Das hilft auch den Fabriken in Deutschland.

    27.11.20090 Kommentare

  30. Infineon erwartet keine Übernahme durch Samsung

    Trotz Gerüchten an der Börse wird in der Münchener Zentrale des Chipherstellers Infineon kein Kaufangebot aus Südkorea erwartet. Das erfuhr Golem.de aus Unternehmenskreisen.

    25.11.20090 Kommentare

  31. Infineon macht nach zehn Verlustquartalen wieder Gewinn

    Infineon macht nach zehn Verlustquartalen wieder Gewinn

    Infineon kann nach langer Zeit wieder ein Quartal mit schwarzen Zahlen ausweisen. Das neue Geschäftsjahr soll freundlich verlaufen, kündigte der Halbleiterhersteller an.

    19.11.20091 Kommentar

  32. MaxCaps: Leistungsfähige Kondensatoren auf dem Chip

    Ein staatlich gefördertes Forschungsprojekt soll eines der lästigsten Probleme des Schaltungsdesigns lösen: die außerhalb von Chips platzierten Kondensatoren. Sie lassen sich bisher nur mit geringer Leistung in Halbleiter integrieren, was sich bis 2011 ändern soll.

    04.11.20094 Kommentare

  33. Infineon-Chef schließt weiteren Stellenabbau nicht aus

    Gegenüber der Wirtschaftswoche zeigte sich Infineon-Chef Peter Bauer trotz der Rückkehr in den Dax mit dem Nettoergebnis unzufrieden. Er schließt auch einen weiteren Stellenabbau beim Chiphersteller nicht aus.

    19.09.20096 Kommentare

  34. Infineons Zukaufpläne werden konkreter

    Infineons Zukaufpläne werden konkreter

    Infineon könnte sich in den nächsten Monaten durch einen Zukauf im Bereich Mobilfunkchips stärken. Das ist aus dem Aufsichtsrat der Firma durchgesickert.

    29.08.20092 Kommentare

  35. Infineon stellt stromsparenden Gigabit-Ethernet-Chip vor

    Mit dem XWAY PHY11G will Infineon einen besonders energieeffizienten Gigabit-PHY-Baustein für Heimnetzwerkgeräte auf den Markt bringen. Er soll die Leistungsaufnahmen in Idle-Phasen verglichen mit anderen Gigabit-PHY-ICs um bis zu 90 Prozent reduzieren.

    04.08.200949 Kommentare

  36. Chiphersteller Infineon kann Quartalsverlust stark senken

    Infineon hat seinen Verlust im dritten Quartal stark senken können. Der Schuldenberg wurde um 170 Millionen Euro abgetragen. Das laufende Geschäftsjahr bewertete die angeschlagene Firma vorsichtig optimistisch.

    29.07.20091 Kommentar

  37. Infineon macht aggressiven Hedgefonds zum Großaktionär

    Infineon macht aggressiven Hedgefonds zum Großaktionär

    Der finanziell angeschlagene Chiphersteller Infineon macht einen Finanzinvestor zum Großaktionär. Circa 700 Millionen Euro könnten von Apollo Investment fließen.

    10.07.200921 Kommentare

  38. Infineon verkauft VoIP- und DSL-Geschäft an Finanzinvestor

    Infineon muss seinen Geschäftsbereich Breitbandprodukte verkaufen. Die Sparte geht mit 900 Beschäftigten an den US-Finanzinvestor Golden Gate Capital. Der Erlös von 250 Millionen Euro fließt in die Refinanzierung der Firma.

    08.07.20092 Kommentare

  39. Streik legt Joint Venture von Infineon und IBM lahm

    Streik legt Joint Venture von Infineon und IBM lahm

    Seit 15. Juni 2009 sind die Beschäftigten bei Altis Semiconductor, einem Joint Venture von Infineon und IBM, im unbefristeten Streik. Bei dem Verkauf des Werkes im französischen Corbeil-Essonnes drohen 400 Arbeitsplätze verloren zu gehen.

    16.06.20091 Kommentar

  40. Infineon ist mit Mobilfunkchips wieder erfolgreich

    Infineon ist kurz davor, mit Mobilfunkchips wieder Gewinne zu schreiben. Die Firma sei trotz Qimondapleite und Zahlungsengpässen kein Sanierungsfall, sagt Vorstandssprecher Peter Bauer.

    15.06.20090 Kommentare

  41. Chinesischer Serverhersteller: Wir wollen Qimonda doch nicht

    Für den insolventen Chiphersteller Qimonda gibt es kaum noch Hoffnung auf einen ausländischen Investor. Der staatliche chinesische Serverhersteller Inspur ist nicht mehr an einer Komplettübernahme interessiert. Und auch vom russischen Staatsfonds kommen keine Signale.

    26.05.20094 Kommentare

  42. Infineon macht nur noch mit Mobilfunkchips Gewinne

    Der Chiphersteller Infineon kämpft weiter mit wachsendem Verlust und Umsatzrückgang. Die Jahresprognose wurde gesenkt. Doch durch Finanzgeschäfte und eine Rückerstattung aus einer Bankenpleite kann der schwer angeschlagene Konzern sich wieder etwas finanziellen Spielraum verschaffen.

    30.04.20094 Kommentare

  43. Infineon liefert Nokia EDGE-Chipsätze

    Infineon wird Nokia EDGE-Chipsätze für Billighandys mit Internetzugang liefern. Für den angeschlagenen Chiphersteller ist dies ein wichtiger Auftrag.

    22.04.20095 Kommentare

  44. Chipfertigung: 28-Nanometer-Prozess von IBM und Partnern

    IBM hat zusammen mit Partnern einen Prozess zur Herstellung von stromsparenden Chips mit 28-Nanometer-Strukturen entwickelt. Mit dabei sind unter anderem AMDs Globalfoundries, Infineon und Samsung.

    16.04.200935 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Flugsimulator angespielt
    X-Plane 10 verschiebt sich auf 2012
    Flugsimulator angespielt: X-Plane 10 verschiebt sich auf 2012

    Einen neuen Flugsimulator wird es 2011 von Austin Meyer nicht mehr geben, X-Plane 10 wird nicht rechtzeitig fertig. Dennoch konnte sich Golem.de eine sehr frühe Version von X-Plane 10 anschauen.
    (X-plane 10)

  2. iCloud
    Apple streicht iWork.com ersatzlos
    iCloud: Apple streicht iWork.com ersatzlos

    Apples iWork.com wird es nicht mehr lange geben. Kurz nach der Einstellung von MobileMe wird ein weiterer alter Cloud-Dienst zugunsten der iCloud beendet. Der iWork-Dienst kam nie aus seiner Betaphase heraus.
    (Iwork)

  3. Hands on 5D Mark III
    Mehr Kontrolle und mehr ISO
    Hands on 5D Mark III: Mehr Kontrolle und mehr ISO

    Die digitale Spiegelreflexkamera (DSLR) Canon 5D Mark II ist seit über drei Jahren bei Golem.de im Einsatz - als Fotokamera, aber vor allem als Videokamera. Im Hands-on-Video zeigen wir, in welchen Bereichen die neue 5D Mark III ihren Vorgänger auf Anhieb deutlich schlägt.
    (Canon 5d Mark Iii)

  4. iOS 6 im Test
    Eine Uhr, eine Karte und kleine Macken
    iOS 6 im Test: Eine Uhr, eine Karte und kleine Macken

    Apple hat iOS 6 fertiggestellt und bietet das System für iPad, iPhone und iPod Touch nun zum Download an. Im Test zeigen sich nur wenige, aber durchaus sinnvolle Neuerungen. Die neue Karten-App wird aber nur einer Zielgruppe wirklich gut gefallen.
    (Ios 6 Facebook)

  5. iPhone 5
    Apples Lightning-Kabel geknackt
    iPhone 5: Apples Lightning-Kabel geknackt

    Apple nutzt bei seinem Lightning-Kabel einen Chip im Stecker, um die Übersetzung von acht Adern auf andere Protokolle zu ermöglichen. Dieser Chip dient gleichzeitig als Schutz, der nun geknackt wurde. Es gibt dadurch das erste nichtautorisierte Dock für das iPhone 5.
    (Apple Lightning)

  6. Videolan
    App für Windows Phone 8 geplant
    Videolan: App für Windows Phone 8 geplant

    Die Videolan-Entwickler wollen mit dem über Kickstarter gespendeten Geld auch eine App für Windows Phone 8 nachreichen. Microsoft will dem Projekt mit Testgeräten und Informationen helfen.
    (Windows Phone)

  7. Fairphone
    Schwerer, dicker, aber robuster
    Fairphone: Schwerer, dicker, aber robuster

    Die Fairphone-Macher haben Änderungen an einem entscheidenden Bauteil vorgenommen: Das Displayglas wird vom Touchpanel abgetrennt.
    (Fairphone)


Verwandte Themen
Qimonda, Rambus, Optisches Netzwerk, STMicroelectronics, IG Metall, Micron, Hynix, EDGE, RAM, LSI, Intel-Smartphone, Kohlenstoff-Nanoröhren, ISSCC, ASIC

RSS Feed
RSS FeedInfineon

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de