Abo
Anzeige
Industriemaschinen mit Internetverbindung auf der Hannover Messe 2014, Industrie  4.0
Industriemaschinen mit Internetverbindung auf der Hannover Messe 2014

Industrie 4.0

Industrie 4.0 bezeichnet die weitere Informatisierung der Fertigungstechnik. Durch die umfassende Digitalisierung, Vernetzung und Zusammenführung weltweiter Produktionsdaten zur Ausschöpfung von Automatisierungs- und Rationalisierungsmöglichkeiten steht ein weiterer Sprung in der Entwicklung der Produktivkräfte an.

Artikel

  1. Fujitsu: Nur noch kurz das Land retten

    Fujitsu

    Nur noch kurz das Land retten

    Trampelnde Füße, tosender Beifall: Westliche Unternehmen machen um ihre Errungenschaften eine Riesenshow. Japaner sind da anders. Der Fujitsu-Chef Tatsuya Tanaka erklärt still und bescheiden, sein Konzern wolle Japan vor dem Untergang bewahren.

    01.06.20167 Kommentare

  1. Standards der Industrie 4.0: Eine neue Sprache für Maschinen

    Standards der Industrie 4.0

    Eine neue Sprache für Maschinen

    Mit internationalen Kooperationen wollen Verbände technische Normen für die Vernetzung von Industriebetrieben etablieren. Doch die einheitliche Sprache der Maschinen hat ihre Tücken.

    02.05.20166 Kommentare

  2. Das Internet der Menschen: "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

    Das Internet der Menschen

    "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

    Mittelständler können die Chancen der Digitalisierung nur dann nutzen, wenn ihre Beschäftigten mitziehen. Denn oft scheitern Innovationen nicht an der Technik, sondern am Faktor Mensch.

    29.04.201616 Kommentare

Anzeige
  1. Industrie 4.0: Datendesigner dringend gesucht

    Industrie 4.0

    Datendesigner dringend gesucht

    Hannover Messe 2016 Die zunehmende Vernetzung verändert die Industrie grundlegend. Sie schafft aber auch ganz neue Berufsbilder. Unternehmen sind nun dringend auf der Suche nach Datendesignern und Plattformexperten.

    28.04.201624 Kommentare

  2. Studie zu Digitalisierung: Das Milliardenpotenzial von Industrie 4.0

    Studie zu Digitalisierung

    Das Milliardenpotenzial von Industrie 4.0

    Hannover Messe 2016 Industrie 4.0, Digitalisierung, vierte industrielle Revolution: Das erzeugt bei vielen Unternehmen und Mitarbeitern noch immer Ängste. Eine neue Studie zur digitalen Vernetzung von Mensch und Maschine stimmt optimistisch.

    27.04.201621 Kommentare

  3. Industrie 4.0: Wenn die Fracht dem Frachter Vertrauliches erzählt

    Industrie 4.0

    Wenn die Fracht dem Frachter Vertrauliches erzählt

    Kommunikation, auf die kein Geheimdienst und kein Konkurrent zugreifen kann: Wenn in der Industrie 4.0 Container ihre Zollpapiere selbst vorlegen oder einen Unfall an die Versicherung melden, darf niemand mithören. Ein Fraunhofer-Institut hat eine Lösung gefunden.

    20.04.201629 Kommentare

  1. Alpha-Go-Schock: Südkorea investiert 760 Millionen Euro in KI-Förderung

    Alpha-Go-Schock

    Südkorea investiert 760 Millionen Euro in KI-Förderung

    Südkorea will bis 2020 über einen Fonds 760 Millionen Euro in die Förderung von künstlicher Intelligenz in der Industrie investieren.

    19.03.201620 Kommentare

  2. Kritische Infrastruktur: Wasserversorgung durch Hackerangriffe gestört

    Kritische Infrastruktur

    Wasserversorgung durch Hackerangriffe gestört

    Bislang haben Hackerangriffe in Deutschland noch nicht zu Ausfällen bei der Wasserversorgung geführt. Anders als die Sicherheitsbehörden sehen die Versorger dafür auch keine große Gefahr.

    02.03.201610 Kommentare

  3. Industrie-Supermacht: Chinas Robo-Revolution

    Industrie-Supermacht

    Chinas Robo-Revolution

    Die Automatisierung soll eine wichtige Rolle beim weiteren Aufstieg der Volksrepublik spielen. Deutsche Produzenten wittern die große Chance. Aber gerade chinesische Anbieter wollen sich einen möglichst großen Anteil vom Wachstumsmarkt sichern.

    20.11.20150 Kommentare

  1. Honeynet des TÜV Süd: Simuliertes Wasserwerk wurde sofort angegriffen

    Honeynet des TÜV Süd

    Simuliertes Wasserwerk wurde sofort angegriffen

    Kaum online kamen schon die ersten Zugriffe: Das Sicherheitsunternehmen TÜV Süd hat eine Wasserwerkssimulation als Honeynet aufgesetzt und acht Monate lang ins Internet gestellt. Auch Betreiber von kleinen und unbedeutenden Anlagen mit Internetanschluss seien unmittelbar gefährdet, folgern die Sicherheitsexperten.

    28.07.201584 Kommentare

  2. Telekom-Ausrüster: Huawei will 5.000 Beschäftigte in Europa einstellen

    Telekom-Ausrüster

    Huawei will 5.000 Beschäftigte in Europa einstellen

    Huawei will in den kommenden zweieinhalb Jahren 400 Millionen Euro in Deutschland ausgeben. Der chinesische Netzwerkausrüster plant viele Neueinstellungen und erklärt, wie der Konzern sein Geld verdiene.

    15.06.201522 Kommentare

  3. Agile Mobile: Huawei wird WLAN und LTE verbinden

    Agile Mobile

    Huawei wird WLAN und LTE verbinden

    Huaweis Hausmesse HNC ist heute in Peking eröffnet worden. Mit Agile Mobile will der Ausrüster WLAN und LTE-Mobilfunk in einem Access Point zusammenbringen. Auch für Industrie 4.0 gab es etwas Neues.

    20.05.20153 Kommentare

  1. Industrie 4.0: Die Angst des Mittelstands vor der Digitalisierung

    Industrie 4.0

    Die Angst des Mittelstands vor der Digitalisierung

    Deutsche Mittelständler schauen der digitalen Revolution bisher meist tatenlos zu. Dabei bedrohen innovative Wettbewerber das Geschäftsmodell von immer mehr Firmen. Was machen diese Vorreiter anders?

    12.05.201557 Kommentare

  2. Industrie 4.0: Wenn das Werkstück der Maschine Anweisungen gibt

    Industrie 4.0

    Wenn das Werkstück der Maschine Anweisungen gibt

    Die Fabrik der Zukunft soll mit der heutigen wenig gemein haben: Das Werkstück verlangt nach Aktion, Maschinen kommunizieren miteinander, aus dem Arbeiter wird ein Augmented Operator. Ein Teil der Technik steht bereits zur Verfügung. Um die Industrie 4.0 umzusetzen, braucht es aber noch einige Arbeit.

    07.05.201539 Kommentare

  3. Industrie 4.0: Wo bleibt die europäische Digitalstrategie?

    Industrie 4.0

    Wo bleibt die europäische Digitalstrategie?

    Hannover Messe 2015 Die Hannover Messe will Industrie 4.0 greifbar machen. Doch es hakt. EU-Kommissar Günther Oettinger warnt beim VDMA-Empfang: Realität ist, dass die digitale Wirtschaft mit nationalem Kleinklein ausgebremst wird.

    14.04.201518 Kommentare

  1. Deutschland: Huawei und Fraunhofer arbeiten zusammen an Industrie 4.0

    Deutschland

    Huawei und Fraunhofer arbeiten zusammen an Industrie 4.0

    Huawei wird zusammen mit einem Fraunhofer Institut und SAP Industrie 4.0 entwickeln. "Wir können damit nicht warten, bis 5G kommt", sagte ein Experte.

    16.03.201519 Kommentare

  2. Cebit-Eröffnung: Merkel für Kooperationen mit chinesischer IT-Industrie

    Cebit-Eröffnung

    Merkel für Kooperationen mit chinesischer IT-Industrie

    Cebit 2015 Digitalisierung wird die deutsche Wirtschaft grundlegend verändern - das erwartet Bitkom-Präsident Kempf. Bundeskanzlerin Merkel forderte zur Eröffnung der Computermesse in Hannover eine enge Zusammenarbeit mit dem Partnerland China - aber auch verlässliche Regeln.

    15.03.20159 Kommentare

  3. Industrie 4.0: Brüssel, höre die digitalen Signale!

    Industrie 4.0

    Brüssel, höre die digitalen Signale!

    Die digitale Vernetzung von Produktion und Produkten bietet enormes Potenzial für die deutsche Industrie. Forderungen nach sinnvoller Regulierung werden laut. Dabei geht es auch um Unabhängigkeit von Konzernen wie Apple.

    02.03.20153 Kommentare

  4. Fertigungstechnik: Der 14-Nanometer-Schwindel

    Fertigungstechnik

    Der 14-Nanometer-Schwindel

    Wenn Chiphersteller wie Globalfoundries, Intel, Samsung und TSMC von 14-Nanometer-Technik sprechen, meinen sie oft nicht dasselbe. Daher unterscheiden sich die Prozesse vor allem bei der Leistung und Entwicklungsgeschwindigkeit. Das nutzt insbesondere Apple aus.

    23.02.201576 KommentareVideo

  5. Makesmith CNC: CNC-Fräse als Bausatz für 300 US-Dollar

    Makesmith CNC

    CNC-Fräse als Bausatz für 300 US-Dollar

    Nach einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne für ihre CNC-Fräse hat Makesmith mit der Produktion des Bausatzes begonnen. Auch Vorbestellungen sind jetzt möglich.

    22.10.201426 Kommentare

  6. Deutschland: Hersteller wollen sichere Industrie 4.0 schaffen

    Deutschland

    Hersteller wollen sichere Industrie 4.0 schaffen

    Die Elektro- und Elektronikhersteller in Deutschland wollen Industrie 4.0 voranbringen, indem sich Betriebe verpflichtend zertifizieren lassen. So bekämen Geschäftspartner eine Basis, auf der sie Daten ohne Angst vor Missbrauch austauschen und auswerten könnten.

    12.10.201420 Kommentare

  7. VarioPlace: Industriemaschinen zu einem bezahlbaren Preis bauen

    VarioPlace

    Industriemaschinen zu einem bezahlbaren Preis bauen

    Bestückungsmaschinen für SMD-Bauteile kosten normalerweise einen fünfstelligen Betrag. Die Macher von Varioplace wollen für engagierte Hobbybastler und kleinere Firmen eine preiswerte Maschine in Serie ermöglichen.

    22.09.201439 Kommentare

  8. IG-Metall-Vize: Bei Bandarbeit stehen Roboter den Menschen im Weg

    IG-Metall-Vize

    Bei Bandarbeit stehen Roboter den Menschen im Weg

    Der Servicetechniker, der bei Industrie 4.0 per Internet arbeitet, läuft Gefahr, viel stärker überwacht zu werden. Bei der Bandarbeit stünden Roboter den Menschen im Weg, sagte IG-Metall-Vizechef Jörg Hofmann.

    04.04.201473 Kommentare

  9. Intel Atom: 14-Nanometer-SoCs im nächsten Jahr

    Intel Atom

    14-Nanometer-SoCs im nächsten Jahr

    Intel soll die Produktion der 14-Nanometer-SoCs für die Cherry-Trail-Plattform beschleunigt haben. Die Atom-Chips auf Basis der Airmont-Architektur sollen schon im Winter 2014 erscheinen.

    20.08.20133 Kommentare

  10. Raspberry Pi: Sony übernimmt Produktion in Großbritannien

    Raspberry Pi

    Sony übernimmt Produktion in Großbritannien

    Das Raspberry-Pi-Projekt wird künftig in Wales produziert: Eine Fertigungsanlage von Sony wird die Produktion der kleinen Platine aufnehmen. Dort soll der größte Teil der nächsten Raspberry Pi entstehen.

    07.09.201212 KommentareVideo

  11. Infineon-Chef schließt weiteren Stellenabbau nicht aus

    Gegenüber der Wirtschaftswoche zeigte sich Infineon-Chef Peter Bauer trotz der Rückkehr in den Dax mit dem Nettoergebnis unzufrieden. Er schließt auch einen weiteren Stellenabbau beim Chiphersteller nicht aus.

    19.09.20096 Kommentare

  12. Trotz 4770-Knappheit: ATI-Chips weiterhin von TSMC

    Obwohl AMD mit seinen als "Globalfoundries" ausgelagerten Fabriken langfristig eine Alternative zu TSMC hat, werden die hauseigenen Grafikprozessoren weiterhin in Taiwan gefertigt. Dies gab AMD-Vize Rick Bergman in einem Interview an.

    03.07.20092 Kommentare

  13. Matsushita übernimmt Pioneers Plasma-Fertigung

    Der japanische Elektronikkonzern Matsushita (Panasonic) wird künftig Plasma-Panels für die High-End-Fernseher des Konkurrenten Pioneer herstellen. Das gaben die Partner gestern offiziell bekannt. Zu den finanziellen Konditionen wurden keine Angaben gemacht. Auch im Entwicklungsbereich will man zusammenarbeiten.

    25.04.20086 Kommentare

  14. MPO fertigt bald Blu-ray Discs in Europa

    Die MPO Group investiert in die Blu-ray Disc: Als laut eigenen Angaben erster unabhängiger Hersteller errichtet MPO in Europa eine komplette Blu-ray-Fertigungskette vom Mastering bis zur Vervielfältigung.

    28.02.20089 Kommentare

  15. Toshiba und NEC entwickeln 32-Nanometer-Fertigung gemeinsam

    Im Rennen um die nächstkleinere Strukturbreite in der Halbleiterfertigung verbünden sich erneut die japanischen Elektronik-Riesen NEC und Toshiba. Nach der 45-Nanometer-Fertigung, die beide Unternehmen gemeinsam entwickelt hatten, stehen jetzt 32 Nanometer an.

    28.11.20070 Kommentare

  16. IBM-Veteran wird Fertigungschef bei AMD

    Der frühere Chef der Halbleiterherstellung von IBM wechselt zu AMD. Douglas Grose ersetzt dabei den bei AMD in Rente gehenden Daryl Ostrander, der die heutige moderne Fertigung des Intel-Konkurrenten aufgebaut hatte.

    05.02.20073 Kommentare

  17. AMD will Umstieg auf 65 Nanometer Mitte 2007 abschließen

    AMD will Umstieg auf 65 Nanometer Mitte 2007 abschließen

    Der Leiter von AMDs Halbleiterfertigung, Nick Kepler, bekräftigte in einer Telefonkonferenz, dass sein Unternehmen den Umstieg auf 65 Nanometer Strukturbreite wie geplant vollziehen wolle. Prozessoren mit 90 Nanometern sollen bald verschwinden, die Serienfertigung mit 45 Nanometern will man bereits 2008 aufnehmen.

    17.11.200653 Kommentare

  18. IBM liefert Wii-Prozessor aus

    IBM liefert Wii-Prozessor aus

    Voraussichtlich Mitte September 2006 wird Nintendo verraten, wann der Gamecube-Nachfolger Wii in welchen Regionen auf den Markt kommen wird. Dass es nicht mehr allzu lange dauern wird, darauf deutet auch die laut IBM nun begonnene Auslieferung der ersten Wii-Prozessoren hin.

    08.09.2006176 Kommentare

  19. Erste Testchips mit 45 Nanometern von IBM und Chartered

    Die Halbleiter-Allianz aus IBM, Chartered, Infineon und Samsung hat im Werk von IBM im US-Bundesstaat New York erste Test-Chips mit einer Strukturbreite von 45 Nanometern hergerstellt. Die vier Unternehmen tragen die Entwicklung der neuen Fertigungstechnologien gemeinsam und wollen den Prozess bis zum Ende des Jahres 2007 zur Serienreife bringen.

    29.08.20065 Kommentare

  20. Erste Wafer für Chips aus Diamant

    Japanischen Wissenschaftlern ist es erstmals gelungen, einen Wafer mit einer Diamantschicht herzustellen. Das neue Material ermöglicht schnellere Chips, die zudem bei höheren Temperaturen funktionieren.

    08.07.200528 Kommentare

  21. IBM fertigt VIAs 90-nm-Prozessor 'Esther'

    VIA Technologies wird für die nächste Generation seiner Prozessoren auf IBMs 90-nm-SOI-/Low-k-Fertigungstechnik zurückgreifen. "Esther" soll in der zweiten Jahreshälfte 2004 auf den Markt kommen und eine höhere Leistung bei geringem Stromverbrauch erzielen.

    06.01.20040 Kommentare

  22. SiS gliedert Halbleiterfertigung aus

    Der taiwanesische Halbleiterhersteller Silicon Integrated Systems (SiS) gliedert sein Fertigungsgeschäft in eine eigenständige Tochter aus. SiS will sich so wieder stärker auf sein Kerngeschäft konzentrieren und die Wettbewerbesfähigkeit des Unternehmens steigern.

    15.09.20030 Kommentare

  23. Philips Röhrenmonitor-Herstellung geht von Ungarn nach China

    Royal Philips Electronics hat Pläne angekündigt, seine Produktion von Röhrenmonitoren von Szombathely, Ungarn, nach China zu verlagern. Als Gründe nennt Philips die harte Konkurrenz und sinkende Preise im Monitormarkt.

    14.01.20030 Kommentare

  24. Xbox: Microsoft will mehr Konsolen fertigen und verkaufen

    Xbox: Microsoft will mehr Konsolen fertigen und verkaufen

    Bisher hat Microsoft die Spielekonsole Xbox beim Elektronikhersteller Flextronics fertigen lassen - nun kommt die Acer-Tochter Wistron als Xbox-Hersteller hinzu. Damit will man nach der nun auch in Europa erfolgten Xbox-Preissenkung nicht nur die Produktionsmenge steigern, sondern auch die Produktionskosten senken können.

    02.09.20020 Kommentare

  25. IBM lässt erstmals Festplatten in China fertigen

    IBM, China und das chinesische Unternehmen Great Wall Technology haben einen Vertrag geschlossen, der die Great-Wall-Tochter ExcelStor Technology zum ersten chinesischen Hersteller von Festplatten macht. ExcelStor wird IBMs neue 40-GByte-Festplatten vom Typ Deskstar 120GXP (3,5 Zoll, 7200 U/Min.) fertigen.

    28.02.20020 Kommentare

  26. Philips und LG legen Monitor-Fertigung zusammen

    Philips und LG Electronics haben die Zusammenlegung ihrer Kathodenstrahl-Geschäftsfelder beschlossen. Das resultierende Joint-Venture-Unternehmen soll Kernkomponenten für Fernseher und Monitore fertigen.

    12.06.20010 Kommentare

  27. Neue IBM-Technologie soll LCD-Fertigungskosten senken

    IBM-Forscher haben eine neue Fertigungsmethode für LCDs entwickelt, mit der Flüssigkristall-Moleküle - anders als bisher - kontaktlos ausgerichtet werden können. Damit sollen sich nicht nur die Bildqualität und der Betrachtungswinkel verbessern, sondern Hersteller auch Millionen von Dollar sparen können.

    03.05.20010 Kommentare

  28. Intel auf dem Weg zu Multi-GHz-Prozessoren

    Intel hat jetzt die ersten Chips in einem 0,13-Mikron-Prozess in 300 Millimeter (mm) Wafern in seiner Fab D1C in Hillsboro (Oregon) gefertigt. Damit sei man das erste Unternehmen in der Industrie, das 0,13-Mikron-Chips in den größeren 300 mm Wafern fertigen könne. In Serie will Intel entsprechende Chips Anfang 2002 produzieren.

    03.04.20010 Kommentare

  29. Sony schrumpft die PS2-Elektronik

    Sony Computer Entertainment Inc. (SCEI) plant nicht nur, wie gestern bereits angekündigt, die Produktion von Ein-Chip-Supercomputer-Prozessoren, sondern auch eine Schrumpfung der PlayStation- und PlayStation-2-Elektronik. Dazu wird Sony Toshibas 0,13-Mikron-Prozesstechnologie für Embedded-DRAM-Halbleiter lizenzieren.

    13.03.20010 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Game Over
    Kein Game One mehr auf MTV
    Game Over: Kein Game One mehr auf MTV

    Nach über 300 Folgen strahlt MTV die Spielesendung Game One nicht mehr aus. Deren Macher wollen stattdessen einen Livestreaming-Kanal über Twitch.tv starten.
    (Game One)

  2. Nintendo
    New 3DS und Zelda erscheinen Mitte Februar 2015
    Nintendo: New 3DS und Zelda erscheinen Mitte Februar 2015

    Die überarbeiteten Versionen des 3DS erscheinen am 13. Februar 2015 in Europa. Gleichzeitig will Nintendo sein Remake von The Legend of Zelda - Majora's Mask 3D veröffentlichen.
    (New 3ds)

  3. IMHO
    Mars One wird scheitern
    IMHO: Mars One wird scheitern

    Zum Mars ja, aber nicht so: Mars One wird es nie geben. Nur ein einziger Teil der privat organisierten Marskolonie ist realistisch - und der findet auf der Erde statt.
    (Mars One)

  4. Ursache unklar
    IT bei Bundesagentur für Arbeit komplett ausgefallen
    Ursache unklar: IT bei Bundesagentur für Arbeit komplett ausgefallen

    Bei den Arbeitsagenturen und Jobcentern ist die gesamte zentrale IT ausgefallen. Die Ursache ist noch unklar, und damit auch, wann das Problem behoben werden kann.
    (Bundesagentur Für Arbeit)

  5. Elektroauto
    Tesla Model X hat einen Biowaffen-Verteidigungsknopf
    Elektroauto: Tesla Model X hat einen Biowaffen-Verteidigungsknopf

    Ein Detail des neuen Elektroautos Tesla Model X führt zu Aufregung: Der Hersteller hat einen Knopf eingebaut, der mit Biodefence beschriftet ist. Er aktiviert einen Filter, der die Luft von biologischen Kampfstoffen reinigen soll.
    (Elektroauto)


Verwandte Themen
CNC, Hannover Messe 2016, Hannover Messe, Digitalisierung, Globalfoundries, TÜV

RSS Feed
RSS FeedIndustrie 4.0

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige