249 iMac Artikel

  1. Software-Updates für MacBook Pro und Alu-iMacs

    Apple hat sowohl für bestimmte Modelle des MacBook Pro als auch des iMac Software-Updates vorgestellt. Damit sollen jeweils Fehler beseitigt werden.

    02.11.200761 Kommentare

  1. Gateway One - Design-PC im iMac-Look

    Gateway One - Design-PC im iMac-Look

    Der US-Computerhersteller Gateway versucht sich nun auch an einem Design-PC mit integriertem Display. Dabei erinnert der elegante Gateway One stark an den iMac, steckt allerdings in einem schwarzen Gehäuse und wartet mit eigenen interessanten Ideen auf.

    28.09.200734 Kommentare

  2. Sony stellt gläsernen All-In-One-PC mit Blu-ray vor

    Sony stellt gläsernen All-In-One-PC mit Blu-ray vor

    Mit dem Vaio LT stellt Sony einen All-In-One-PC im "Floating-Glass-Design" vor, der ähnlich wie Apples iMac Display und Rechner kombiniert. Allerdings steckt in Sonys System zudem ein Blu-ray-Laufwerk, so dass der Vaio LT mit seinem 22-Zoll-Display auch als Abspielstation für HD-Filme genutzt werden kann.

    27.08.2007162 Kommentare

Anzeige
  1. GC: id Software zeigt Rage und id Tech 5 - Abkehr von Linux?

    GC: id Software zeigt Rage und id Tech 5 - Abkehr von Linux?

    Auch auf der Games Convention hat id Software (Quake, Doom etc.) hinter verschlossenen Türen seine 3D-Engine id Tech 5 und etwas vom darauf basierenden Spiel "Rage" gezeigt. Golem.de sprach mit id-Chef Todd Hollenshead über die fehlende Linux-Version, die Bedeutung von DirectX, den Mac und die problematische Xbox 360.

    27.08.200794 Kommentare

  2. iMacs aus Glas und Aluminium (Update)

    iMacs aus Glas und Aluminium (Update)

    Apple hat auf seinem Presse-Event eine neue Generation von seinen All-in-One-Rechnern vorgestellt. Die neuen iMacs haben ein Aluminium-Glas-Design und sollen sich mit nur einer Schraube öffnen lassen, um beispielsweise RAM nachzurüsten.

    07.08.2007251 Kommentare

  3. Neues User-Interface für den iPod?

    Derzeit macht ein Video die Runde, das angeblich Teile der neuen Benutzerschnittstelle der kommenden sechsten iPod-Generation zeigt. Apple nährt dabei selbst Gerüchte, das Video könnte echt sein, denn das Unternehmen forderte MacRumors auf, es von der eigenen Website zu entfernen.

    23.07.200734 Kommentare

  1. Blu-ray-Laufwerk zum Nachrüsten für Apple-Notebooks

    Noch gibt es nicht einmal eine Ankündigung seitens Apple, wann die Notebooks und Desktops des Unternehmens auch mit Blu-ray-Laufwerken erhältlich sein werden, da hat ein Zubehörhändler schon entsprechend flache Laufwerke im Angebot. Standesgemäß sind sie als Slot-In-Laufwerke ausgeführt, d.h. die hochkapazitativen Scheiben werden ohne Schublade in die Laufwerke gesteckt.

    27.04.200725 Kommentare

  2. Apple: WLAN-Update auf 802.11n für 1,99 US-Dollar

    Einige der aktuellen Mac-Modelle verfügen bereits über einen WLAN-Chip, der eine schnelle Übertragung nach dem aktuellen Entwurf für den WLAN-Standard 802.11n unterstützt. Es bedarf aber eines kostenpflichtigen Updates, um den schnellen Datenfunk freizuschalten.

    19.01.2007127 Kommentare

  3. Bruttomarge beim iPhone soll bei knapp 50 Prozent liegen

    Bruttomarge beim iPhone soll bei knapp 50 Prozent liegen

    Apple wird am iPhone gut verdienen, prognostizieren die Marktforscher von iSuppli. Nach deren Schätzung wird Apple zusammen mit seinem Partner Cingular Wireless mit dem iPhone eine Bruttomarge von fast 50 Prozent generieren können. Die Kosten für das kleine iPhone-Modell sollen bei 245,83 US-Dollar liegen.

    18.01.200765 Kommentare

  4. Apple bohrt AirPort Extreme mit 802.11n auf

    Auf der MacWorld 2007 in San Francisco hat Apple eine neue AirPort-Extreme-Version vorgestellt. Apples WLAN-Lösung beherrscht nun IEEE 802.11n (Draft) und soll damit eine gegenüber Wireless-G verfünffachte Geschwindigkeit aufweisen und die Reichweite des Datenfunks soll sich verdoppelt haben. Die aktuellen Macs mit Core 2 Duo und Xeon-Prozessoren unterstützen bereits 802.11n, so Apple.

    10.01.20073 Kommentare

  5. iMac nun auch mit 24-Zoll-Display

    iMac nun auch mit 24-Zoll-Display

    Apples iMac-Reihe wird um ein Modell mit 24-Zoll-Breitbild-Display erweitert. Zudem kündigte Apple an, künftig alle Modelle der Serie mit Intels Prozessor Core 2 Duo auszustatten und auch der Mac mini wird aufgewertet.

    06.09.200693 Kommentare

  6. Erste Macs mit Windows XP im Handel

    Vor ein paar Wochen wäre es noch undenkbar gewesen. Jetzt bietet ein Onlineshop in den USA ein Apple-Notebook mit vorinstalliertem Windows an. Möglich macht dies Apples Software Boot Camp, auch wenn dieser derzeit nur als Beta-Version vorliegt.

    21.04.200691 Kommentare

  7. Windows Vista läuft auf Intel-Macs

    Mit Hilfe von Apples Software "Boot Camp" installieren einige engagierte Anwender inzwischen auch andere Windows-Versionen als das vorgesehene XP. Auch die aktuelle Beta von Vista läuft auf den neuen Macs, Probleme gibt es aber vor allem mit den Grafiktreibern.

    10.04.200621 Kommentare

  8. Apple: Mit Maus und Fenster zum Erfolg

    Am 1. April 2006 feiert der Computerkonzern Apple ein besonderes Jubiläum: 30 Jahre wurde die Firma alt. Zwischen dem Bastlerrechner Apple I und dem iPod lagen aber nicht nur gute Zeiten für den Konzern.

    03.04.200623 Kommentare

  9. Krieg der Äpfel

    Sowohl das Plattenlabel der Beatles als auch der Hersteller von iPod und iMac heißen Apple. Das führte zu einer Millionenklage, die diese Woche verhandelt wird.

    27.03.200683 Kommentare

  10. Windows XP auf dem Mac - Erste Software veröffentlicht

    Es wird nicht mehr lange dauern, bis es ein Leichtes ist, die neuen Intel-Macs zum Dual-Boot von MacOS X und Windows XP zu bringen. Nachdem nun ein privat ausgeschriebener Programmierwettbewerb entschieden ist, rückt ein gemeinsames Open-Source-Projekt in greifbare Nähe - erste Software findet sich jetzt schon im Netz.

    16.03.200670 Kommentare

  11. Video zeigt Intel-Mac mit Windows (Update)

    Ein im Web kursierendes Video zeigt erstmals, wie auf einem Intel-Mac Windows XP läuft. An der Echtheit des Videos gab es erhebliche Zweifel, mittlerweile scheint sich die Meldung aber zu bestätigen und Windows XP wirklich auf einem Mac zu booten.

    15.03.2006140 Kommentare

  12. Knoppix für Intel-Macs in Arbeit

    Seit einigen Tagen läuf Linux auch auf Intel-Macs - die nötigen Anpassungen dafür machen Fortschritte. Auf der Website osxbook.com wurde die baldige Veröffentlichung eines vollwertigen Knoppix für Intel-Core-Duo-basierte Macintosh-Rechner in Aussicht gestellt.

    21.02.200626 Kommentare

  13. Mactel-Linux - Linux startet auf Intel-Macs (Update)

    Ein Mitglied vom Xbox-Linux-Team hat es geschafft, Linux erstmals auf einem Macintosh-Rechner mit Intel-Prozessor zum Laufen zu bringen. Noch ist es bis zum vollständigen Linux zwar noch etwas hin, doch der Kernel des "Mactel-Linux" bootet immerhin schon - und kurz nachdem unser Artikel online ging, funktionierten dann auch die Interrupts und USB.

    16.02.200653 Kommentare

  14. Maxon hat Cinema 4D für Intel-Mac fertig

    Die 3D-Software Cinema 4D steht ab sofort als Universal Binary für MacOS X zur Verfügung, so dass die Software sowohl auf PowerPC-Rechnern als auch auf den neuen Intel-Macs eingesetzt werden kann. Besitzer von Cinema 4D 9.5x erhalten ein passendes Upgrade kostenlos.

    01.02.20064 Kommentare

  15. iMac-G5-Auslaufmodell mit 20 Zoll im Preis gesenkt

    iMac-G5-Auslaufmodell mit 20 Zoll im Preis gesenkt

    Der erst vor ein paar Monaten vorgestellte iMac G5 ist mit der Vorstellung des ersten iMacs mit Intel-CPU bereits zum Auslaufmodell geworden. Um den Abverkauf anzukurbeln senkte Apple nun den Preis des iMac-G5-Modells mit 20-Zoll-Bildschirmdiagonale.

    01.02.200623 Kommentare

  16. Intel-Macs mit Windows - kein leichtes Unterfangen

    Auch wenn Apple davon spricht, dass keine technischen Maßnahmen die Installation von Windows auf den neuen Intel-basierten Macs verhindern, so scheint es doch keine triviale Aufgabe zu werden, anstatt oder neben MacOS X auch Windows zu nutzen. Das Interesse daran ist jedoch groß, selbst ein Wettbewerb - wenn auch nur von einer Privatperson - wurde schon ausgelobt.

    23.01.200659 Kommentare

  17. MacBook Pro: Apple begräbt das PowerBook

    MacBook Pro: Apple begräbt das PowerBook

    Neben einem iMac mit Intels Core Duo wartet Apple auch mit einem neuen Notebook auf, in dem Intels neuer Dual-Core-Prozessor zum Einsatz kommt. PowerBooks wird es nicht mehr geben, die neuen Modelle hören auf den Namen MacBook Pro. Bis zum Jahresende 2006 will Apple seine gesamte Produktpalette auf Intel-Prozessoren umstellen.

    10.01.2006223 Kommentare

  18. Der erste Intel-Mac ist ein iMac

    Der erste Intel-Mac ist ein iMac

    Wie erwartet stellte Apple-Chef Steve Jobs in seiner Keynote zur Eröffnung der Macworld Expo 2006 die ersten Intel-basierten Macs vor. Den Auftakt macht ein iMac mit 17- bzw. 20-Zoll-Display, in dem ein Dual-Core-Prozessor von Intel arbeitet.

    10.01.2006159 Kommentare

  19. Doch kein Gerücht: Apple bringt Videos auf den iPod

    Doch kein Gerücht: Apple bringt Videos auf den iPod

    Zuletzt hatte Apple den Flash-Speicher-bestückten iPod Nano vorgestellt, nun folgen wieder neue Festplatten-iPods. Gezeigt wurden je ein Modell mit 30 GByte und eines mit 60 GByte, die beide deutlich dünner sind als ihre Vorgänger. Doch ist die Reduktion der Gehäusetiefe um 45 Prozent gegenüber dem ersten iPod nicht die einzige Neuerung: Die tragbaren Musikgeräte haben nun ein 2,5-Zoll-Farbdisplay mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln und sind in der Lage, Videos abzuspielen.

    12.10.2005119 Kommentare

  20. Apple macht den iMac G5 flacher (Update)

    Apple macht den iMac G5 flacher (Update)

    Rund ein Jahr nach der Vorstellung des in ein LCD integrierten iMac G5, stellte Apple-Chef Steve Jobs jetzt eine neue Generation des Desktop-Computers vor. Die neuen Modelle sind vor allem flacher und mit einer Kamera ausgestattet.

    12.10.200525 Kommentare

  21. Orakel: Wann kommen neue Apple-Modelle?

    Nichts ist ärgerlicher, als unwissend kurz vor einem Modell-Upgrade noch ein altes Rechnerexemplar zu kaufen. Zumindest bei Apples Produkten kann man auf buyersguide.macrumors.com prüfen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass bald ein Nachfolger auf den Markt kommt.

    08.08.20057 Kommentare

  22. IMHO: Hallo Apple, willkommen in der Wirklichkeit!

    "Welcome, IBM. Seriously." So lautete der Text einer ganzseitigen Anzeige, die Apple 1981 im Wall Street Journal als Reaktion auf IBMs Ankündigung des PC schaltete. Nun ist Zeit, das Kompliment aus der Sicht des PC-Users zurückzugeben.

    06.06.2005165 Kommentare

  23. Schnellere iMac-G5-Systeme mit WLAN und Bluetooth

    Schnellere iMac-G5-Systeme mit WLAN und Bluetooth

    Apple hat drei neue Modelle der iMac-G5-Systeme vorgestellt, die allesamt nun mit schnelleren Prozessoren und AirPort Extreme (WLAN) sowie Bluetooth ausgestattet sind. Außerdem enthalten die neuen Geräte nun eine ATI-Grafikkarte und das aktuelle MacOS X 10.4 alias "Tiger" liegt bei.

    03.05.200532 Kommentare

  24. Rache: Apple holte Wiley-Bücher aus Apple-Regalen

    Die unautorisierte Biografie von Apples CEO Steve Jobs mit dem Titel "iCon Steve Jobs: The Greatest Second Act in the History of Business" hat offenbar den Computerhersteller oder dort beschäftigte Einzelpersonen so erzürnt, dass man nun nach Medienberichten alle Titel des US-Verlags Wiley aus den Regalen der Apple Stores nimmt.

    28.04.200514 Kommentare

  25. Unzulänglichkeiten des iPod Shuffle machen Probleme

    Vom iPod Shuffle wurden gleich zwei Widrigkeiten bekannt, die einem Kunden den Einsatz des MP3-Player verleiden können. So lässt sich der iPod Shuffle an zahlreichen Computern nicht betreiben - darunter auch den Apple-Modellen iMac G3 und eMac, weil der Player zu voluminös ist. Außerdem gab Apple bekannt, dass AAC-Dateien von anderen Applikationen als iTunes möglicherweise nicht auf dem iPod Shuffle abgespielt werden können.

    21.01.200572 Kommentare

  26. Mac mini - Kleiner Mac zum kleinen Preis

    Mac mini - Kleiner Mac zum kleinen Preis

    Mit dem Mac mini, der laut Gerüchteküche als kopfloser iMac gehandelt wurde, erweitert Apple sein Produktportfolio nach unten. Das extrem kleine Desktop-System soll für unter 500,- Euro zu haben sein.

    11.01.20050 Kommentare

  27. Apple klagt gegen Gerüchte-Website

    Apple verklagt die Website ThinkSecret, die unter Berufung auf informierte Kreise über kommende Apple-Produkte berichtet hatte, darunter der angeblich geplante iMac ohne Monitor für unter 500,- US-Dollar. Bereits zuvor hatte Apple Entwickler verklagt, da diese angeblich eine Beta-Version von Apples kommendem Betriebssystem weitergegeben haben sollen.

    06.01.20050 Kommentare

  28. Bericht: Apple plant iMac für unter 500,- US-Dollar

    Die Website ThinkSecret meldet unter Berufung auf informierte Kreise, Apple wolle am 11. Januar 2005 auf der Macworld Expo einen iMac für 499,- US-Dollar vorstellen. Das Gerät soll mit einem Powerpc-G4-Prozessor mit 1,25 GHz ausgestattet sein, aber über keinen integrierten Monitor verfügen.

    29.12.20040 Kommentare

  29. Yellow Dog 4 - Mac-Linux kostenlos zum Download

    Yellow Dog 4 - Mac-Linux kostenlos zum Download

    Terra Soft Solutions bietet seine speziell für Apple-Systeme ausgelegte Linux-Distribution Yellow Dog 4.0 ab sofort kostenlos zum Download an. Das Linux für PowerPC-Prozessoren ist vor allem auf den Einsatz als Desktop-Betriebssystem auf Apple-Hardware optimiert.

    22.11.20040 Kommentare

  30. Apple steigert Umsatz und Nettogewinn

    Apple hat im vierten Quartals seines Geschäftsjahres 2004, das am 25. September 2004 endete, einen Netto-Gewinn von 106 Millionen US-Dollar bzw. 0,26 US-Dollar pro Aktie erzielt. Gegenüber einem Netto-Gewinn von 44 Millionen US-Dollar bzw. 0,12 US-Dollar pro Aktie im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2003 ein deutlicher Zuwachs. Der Quartalsumsatz lag bei 2,35 Milliarden US-Dollar - 37 Prozent über dem des vergleichbaren Vorjahresquartals.

    14.10.20040 Kommentare

  31. Apple-Linux Yellow Dog 4 ist fertig

    Apple-Linux Yellow Dog 4 ist fertig

    Terra Soft Solutions hat jetzt eine Final-Version seiner Linux-Distribution Yellow Dog Linux 4.0 für PowerPC veröffentlicht. Yellow Dog ist vor allem auf den Einsatz als Desktop-Betriebssystem auf Apple-Hardware optimiert.

    30.09.20040 Kommentare

  32. Apple: iMac G5 - flachster Desktop der Welt

    Apple: iMac G5 - flachster Desktop der Welt

    Wie erwartet hat Phil Schiller in Vertretung von Apple-Chef Steve Jobs auf der WWDC in Paris einen neuen iMac vorgestellt. Das gesamte System ist in ein flaches Display integriert und basiert auf IBMs 64-Bit-Prozessor PowerPC G5.

    31.08.20040 Kommentare

  33. Händler: Apple-Produkte derzeit nur schlecht erhältlich

    Apple hat derzeit offenbar erhebliche Lieferschwierigkeiten, wie aus einem Interview hervorgeht, das Macnews.de mit einem Apple-Händler geführt hat. Das auf Grund seiner Brisanz anonym veröffentlichte Interview gibt zudem einen Einblick in die Gefühlslage von Apple-Händlern in Bezug auf Apples eigenen Online-Shop.

    20.08.20040 Kommentare

  34. Apple reicht Patent auf "Chamäleon-Mac" ein

    Apple hat beim US-Patent- und Markenamt ein Patent auf ein "aktives Gehäuse für Computer" eingereicht. Damit sollen künftige Apple-Computer in verschiedenen Farben leuchten und so ihre Farbe ändern können.

    16.08.20040 Kommentare

  35. Yellow Dog 4: Linux für Apple

    Yellow Dog 4: Linux für Apple

    Terra Soft Solutions hat einen ersten Release-Candidate für seine Linux-Distribution Yellow Dog Linux 4.0 für PowerPC veröffentlicht. Yellow Dog ist vor allem auf den Einsatz als Desktop-Betriebssystem auf Apple-Hardware optimiert.

    05.08.20040 Kommentare

  36. Apple: iMac G5 ab September

    Für gewöhnlich hält sich Apple mit Vorankündigungen neuer Produkte zurück, diese präsentiert in der Regel Apple-Chef Steve Jobs im Rahmen seiner Keynotes. Entsprechend verwunderte, dass Jobs anlässlich der Ende Juni 2004 veranstalteten Entwicklerkonferenz WWDC nicht wie erwartet neue iMac-Systeme vorstellte. Im Rahmen einer Telefonkonferenz kündigte jetzt Apples CFO Peter Oppenheimer die neue iMac-Generation an, die auf IBMs 64-Bit-Prozessor PowerPC G5 basieren wird.

    15.07.20040 Kommentare

  37. Apple: Verspätung neuer iMacs sorgt für Lieferengpass

    Apple: Verspätung neuer iMacs sorgt für Lieferengpass

    Etwas verwundert war man schon, dass Apple-Chef Steve Jobs anlässlich der Ende Juni 2004 veranstalteten Entwicklerkonferenz WWDC nicht wie erwartet neue iMac-Systeme vorstellte. Im Apple Store gibt es eine Erklärung dazu - auch warum Apple selbst im Moment keine iMacs mehr ausliefert.

    02.07.20040 Kommentare

  38. Apple stellt 20-Zoll-iMac vor

    Apple bietet jetzt einen iMac mit 20 Zoll großem Flachbildschirm an. Er ergänzt die 15- und 17-Zoll-Modelle und bietet doppelt so viel Bildschirmfläche wie der 15-Zoll-iMac, so dass sich damit zwei volle Seiten nebeneinander darstellen lassen.

    18.11.20030 Kommentare

  39. Apple stellt schnellere iMacs vor - ein Modell mit GeForceFX

    Apple stellt schnellere iMacs vor - ein Modell mit GeForceFX

    Apple hat zwei neue iMac-Modelle eingeführt, die mit höher getakteten PowerPC-G4-Prozessoren, schnellerem DDR-SDRAM, schnellerer Nvidia-GeForce-Grafikkarte und USB-2.0- anstatt USB-1.1-Schnittstelle mehr Leistung bringen sollen. Während der eine iMac im 15-Zoll-LCD daherkommt und einen mit 1 GHz getakteten PowerPC G4 beherbergt, verfügt das 17-Zoll-LCD-Modell über einen mit 1,25 GHz getakteten Prozessor.

    08.09.20030 Kommentare

  40. Apple mit neuer Version vom Remote Desktop

    Apple bietet ab sofort die Version 1.2 der Fernwartungs-Software Remote Desktop an. Die neue Version bietet bessere Sicherheitsfunktionen sowie die Möglichkeit, mehrere MacOS-Clients von einem Server aus zu starten. Besitzer einer Vorversion der Software erhalten das Update kostenlos.

    03.04.20030 Kommentare

  41. Neuer externer USB-2.0-Iomega-Brenner: 52x24x52x

    Iomega bringt ein neues externes CD-RW-Laufwerk auf den Markt. Das externe Iomega-CD-RW-52x24x52-USB-2.0-Laufwerk wird mit einem umfangreichen Softwarepaket ausgeliefert, mit dem man Musik, Fotos und vieles andere auf CD bannen kann.

    26.03.20030 Kommentare

  42. Apple stellt Frühjahrskollektion des iMac vor

    Apple hat heute die Frühjahrskollektion des iMac vorgestellt, darunter ein Modell mit 17-Zoll-Breitbild-Display für 2.203,- Euro sowie ein 15-Zoll-Gerät für 1.507,- Euro, das die iMac-Reihen nach unten hin abrundet.

    04.02.20030 Kommentare

  43. Apple öffnet das Tor zur Unix-Welt: X11 for MacOS X

    Das von Apple vorgestellte, von Steve Jobs in seiner Keynote aber nicht erwähnte "X11 for MacOS X" erlaubt es, X11-basierte Programme Seite an Seite mit nativen MacOS-X-Anwendungen auf dem gleichen Desktop laufen zu lassen und erleichtert es zugleich, X11-Programme auf den Mac zu portieren. Die X11-Implementation von Apple basiert auf dem XFree86-Projekt und ist für das Quartz-Grafiksystem optimiert und bietet volle Unterstützung von hardwarebeschleunigter 2D- und 3D-Grafik.

    08.01.20030 Kommentare

  44. Stoppt Apple die Produktion der 17-Zoll-TFT-iMacs?

    Nach einem Artikel der in Taipeh produzierten DigiTimes.com will Apple die Produktion des 17-Zoll-TFT-iMacs im Juni 2003 stoppen. Das gleiche Schicksal ereilte die 15-Zoll-Variante des auf Grund seines Schwenkarms und Standfußes als Nachttischlampen-Design betitelten All-in-One-Gerätes schon im Oktober 2002, so das Online-Magazin.

    03.01.20030 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
Anzeige

Verwandte Themen
Mac Mini, Yosemite, Adaptive Sync, Mac Pro, AiO, Phil Schiller, Gravis, Retina-Display, Macbook, Macbook Air, Mountain Lion, Mac, OSX, iFixit

RSS Feed
RSS FeediMac

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de