ICQ

Artikel

  1. Instant Messaging: ICQ 7.6 unterstützt Google Talk

    Instant Messaging

    ICQ 7.6 unterstützt Google Talk

    Der Instant Messenger ICQ steht für die Windows-Plattform in der Version 7.6 als Download zur Verfügung. Mit dem Update unterstützt die Software nun auch Google Talk, um darüber zu kommunizieren.

    18.08.201114 Kommentare

  2. ICQ: Update schließt XSS-Sicherheitslücke

    ICQ

    Update schließt XSS-Sicherheitslücke

    ICQ hat über sein integriertes Update-System die kürzlich entdeckte XSS-Sicherheitslücke geschlossen. ICQ bestätigte, dass es sich um die von Levent Kayan beschriebene Schwachstelle handelte.

    28.07.20115 Kommentare

  3. Cross Site Scripting: ICQ-Client für Windows wird zum Einfallstor

    Cross Site Scripting

    ICQ-Client für Windows wird zum Einfallstor

    Die ICQ-Clients bis Version 7.5 können für einen Cross-Site-Scripting-Angriff genutzt werden. Über die Software kann ein Angreifer auf das darunterliegende Windows-System zugreifen.

    26.07.201112 Kommentare

Anzeige
  1. Instant Messenger: Erster offizieller Linux-Client setzt auf Adobe-Produkte

    Instant Messenger

    Erster offizieller Linux-Client setzt auf Adobe-Produkte

    Ein offizieller Linux-Client des Instant Messengers ICQ steht zur Verfügung. Dieser ist nicht quelloffen und funktioniert nur mit Adobe Air und Flash.

    30.05.201138 Kommentare

  2. ICQ 7.5: Instant Messenger mit verbessertem Videochat

    ICQ 7.5

    Instant Messenger mit verbessertem Videochat

    Der Instant Messenger ICQ steht für Windows in der Version 7.5 zum Herunterladen bereit. Die neue Version bietet einen verbesserten Videochat, neue Moods, verbesserte Datenschutzsymbole sowie einen direkten Zugriff auf Onlinespiele.

    19.04.201114 Kommentare

  3. ICQ 7.4: Neue Funktionen, bekannte Sicherheitslücke

    ICQ 7.4

    Neue Funktionen, bekannte Sicherheitslücke

    Der Instant Messenger ICQ ist in der Version 7.4 mit einigen Verbesserungen erschienen. Leider haben die Entwickler aber die Sicherheitslücke in der Autoupdate-Funktion noch nicht beseitigt.

    26.01.20119 Kommentare

  1. Weiterhin unsicher: ICQ verspricht Beseitigung von Sicherheitslücke

    Weiterhin unsicher

    ICQ verspricht Beseitigung von Sicherheitslücke

    ICQ arbeitet an der Beseitigung einer gravierenden Sicherheitslücke. Sie ermöglicht es, die Rechner von ICQ-Nutzern über die Autoupdatefunktion des Instant-Messaging-Clients über gefälschte Updateserver mit Schadcode zu infizieren.

    19.01.201163 Kommentare

  2. Instant Messaging: ICQ 7 als Sicherheitsrisiko

    Instant Messaging

    ICQ 7 als Sicherheitsrisiko

    ICQ 7 für Windows lässt sich über die Autoupdatefunktion zum Ausführen von fremdem Programmcode missbrauchen. Dazu muss laut dem Informatikstudenten Daniel Seither lediglich der Updateserver des Instant-Messaging-Dienstes imitiert werden.

    17.01.201157 Kommentare

  3. ICQ vs. Nimbuzz

    Steht das Konzept Multimessenger vor dem Aus?

    Der Multimessenger Nimbuzz wird ICQ künftig nicht mehr unterstützen. Der Grund: ICQ verlangt Lizenzgebühren für jeden angemeldeten Nutzer. Zuvor musste Nimbuzz bereits die Verbindung zu Skype kappen.

    10.11.2010268 Kommentare

  4. Instant Messenger: Adium 1.4 unterstützt IRC und Twitter

    Instant Messenger

    Adium 1.4 unterstützt IRC und Twitter

    Die Entwickler des freien Instant Messengers Adium haben nach einer langen Betaphase jetzt die finale Version 1.4 veröffentlicht, die zahlreiche Neuerungen mitbringt. Adium 1.4 für Mac OS X bringt vor allem Unterstützung für die Protokolle IRC und Twitter mit.

    01.11.201016 Kommentare

  5. Instant Messaging

    ICQ mit Verbindungsproblemen im Telekom-Netz

    Seit dem Wochenende häufen sich Beschwerden über ICQ-Ausfälle. Auslöser könnten Routing-Probleme bei der Telekom sein.

    09.08.2010117 Kommentare

  6. Russische Firma DST kauft ICQ für 187,5 Millionen US-Dollar

    Russische Firma DST kauft ICQ für 187,5 Millionen US-Dollar

    AOL hat einen Vertrag über den Verkauf von ICQ an einen russischen Konkurrenten unterzeichnet. DST zahlt mehr als 187 Millionen US-Dollar. AOL hatte ursprünglich 300 Millionen US-Dollar haben wollen.

    28.04.2010278 Kommentare

  7. Routing-Probleme legen ICQ und US-Sites lahm (Update)

    Verbindungen zu US-Webseiten und nach Skandinavien sind derzeit von Deutschland aus nicht stabil oder kommen gar nicht zustande. Das betrifft auch die Login-Server von ICQ, unabhängig vom Provider. Besonders betroffen scheint jedoch die Telekom zu sein.

    27.04.2010148 Kommentare

  8. Russische und chinesische Gebote für ICQ

    Russische und chinesische Gebote für ICQ

    ICQ könnte bald in russischer oder chinesischer Hand sein. Prof-Media, Digital Sky Technologies und Tencent wollen den Instant-Messaging-Dienst kaufen. Doch die Gebote liegen unter den Preisvorstellungen von AOL.

    06.04.2010113 Kommentare

  9. AOL Europa wird weitgehend geschlossen (Update)

    AOL Europa wird weitgehend geschlossen (Update)

    Die AOL-Konzernzentrale in den USA hat die Auflösung der meisten Standorte in Europa beschlossen. In Deutschland, Frankreich, Spanien und Schweden werden alle Mitarbeiter entlassen.

    11.01.201073 Kommentare

  10. AOL könnte ICQ an russischen Investor DST verkaufen

    Der russische Investor Digital Sky Technologies, der im Mai dieses Jahres 300 Millionen US-Dollar in Facebook investierte, hat Interesse am Instant Messenger ICQ.

    14.12.200925 Kommentare

  11. AOL kündigt 2.500 Mitarbeitern und verkauft MapQuest und ICQ

    AOL kündigt 2.500 Mitarbeitern und verkauft MapQuest und ICQ

    AOL wird seine Belegschaft um ein Drittel reduzieren und will sich laut Medienberichten von Tochterfirmen wie MapQuest und ICQ trennen. Time Warner ist dabei, die Firma auszugründen und an die Börse zu bringen.

    20.11.200940 Kommentare

  12. ICQ kostenlos für Windows-Mobile-Smartphones

    Bislang bot ICQ selbst keinen ICQ-Client für Windows Mobile an, nun gibt es ihn. ICQ Mobile für Windows Mobile steht ab sofort gratis als Download bereit und soll in Kürze auch über Windows Marketplace zu haben sein.

    27.10.200917 Kommentare

  13. Probleme bei ICQ (Update)

    Probleme bei ICQ (Update)

    Der Instant-Messaging-Dienst ICQ hat Probleme: ICQ-Veteranen beschweren sich, dass sie seit Tagen ihre bestehenden Accounts nicht mehr nutzen können. Eine Lösung gibt es noch nicht.

    21.07.2009315 Kommentare

  14. Mobiler ICQ-Client für O2-Kunden

    O2 bietet ab sofort eine erste Version des angekündigten Multi-Messenger-Clients für Mobiltelefone. Ein Multi-Messenger-Client ist die Java-Software allerdings noch nicht, denn sie beherrscht nur ICQ. Den anfallenden Datenverkehr zahlt der Kunde.

    25.05.200958 Kommentare

  15. Fring - Skype, ICQ & Co. offiziell für das iPhone

    Fring - Skype, ICQ & Co. offiziell für das iPhone

    Fring hat seine gleichnamige Instant-Messaging- und VoIP-Software auf das iPhone portiert. Sie steht ab sofort über den AppStore zum Download bereit und unterstützt unter anderem ICQ, den MSN Messenger, AIM, Google Talk, Skype, Twitter, Yahoo und Frings eigenes Netz.

    05.10.2008151 Kommentare

  16. ICQ öffnet Programmierschnittstelle

    ICQ Open Xtraz sind leicht zu programmieren, erlauben nahtlose Integration von Web-2.0-Inhalten, sind einfach zu verbreiten und können direkt vom ICQ-Desktopclient aufgerufen werden.

    19.08.200859 Kommentare

  17. "too old" - ICQ sperrt alternative Clients aus

    "too old" - ICQ sperrt alternative Clients aus

    Wieder einmal hat AOLs Instant-Messaging-Dienst ICQ die Nutzer von einigen alternativen Clients ausgesperrt. Betroffen von der Netzwerkänderung auf Seiten von ICQ sind Nutzer mit Clients, die auf der Bibliothek libpurple des Pidgin-Projekts basieren, darunter Pidgin selbst, die Mac-Software Adium und QIP (Quiet Internet Pager). Die Nutzer können sich so nicht mehr bei ICQ einloggen und erhalten nur die Meldung, ihre Clientversion sei zu alt.

    02.07.2008311 Kommentare

  18. AIM und ICQ kommen auf T-Mobile-Handys

    AOL und T-Mobile wollen in Sachen Instant Messaging zusammenarbeiten und noch in diesem Jahr AIM und ICQ auf Handys in den europäischen T-Mobile-Märkten vertreiben. Bislang untersagte T-Mobile in einigen Tarifen sogar die Nutzung entsprechender Dienste.

    12.02.200826 Kommentare

  19. Fring - Mobile Kommunikation via ICQ, Skype & Co.

    Fring - Mobile Kommunikation via ICQ, Skype & Co.

    Der mobile Instant-Messaging- und VoIP-Client Fring unterstützt nun auch das ICQ-Protokoll. Die kostenlose Smartphone-Software unterstützt zudem die Kommunikation via Skype, Google Talk, MSN Messenger, SIP und Twitter.

    08.08.200737 Kommentare

  20. ICQ will mehr Geld machen

    ICQ will mehr Geld machen

    Der Instant Messenger ICQ zählt alleine in Deutschland 8 Millionen Nutzer - auch mit denen hofft die AOL-Tochter ICQ nun mehr Geld zu machen als es mit den Mobilfunk- und VoIP-Diensten möglich ist. Nun geht es mit einem Online-Magazin, ICQ-Werbeprodukten, dem ICQ Club und der ICQ-MasterCard weiter, wobei der Fokus vor allem auf kaufkräftigen, markenbewussten jungen Nutzern liegt.

    01.08.200776 Kommentare

  21. Deutsche Version von ICQ 6 erschienen

    Deutsche Version von ICQ 6 erschienen

    Seit April 2007 steht die englischsprachige Version von ICQ 6 als Download zur Verfügung. Nach rund 2,5 Monaten Wartezeit gibt es den Instant Messenger mit überarbeiteter Bedienoberfläche nun auch in deutscher Ausführung. Um zügiger mit anderen in Kontakt zu treten, lassen sich Nachrichten direkt in der Kontaktliste schreiben und über die Benachrichtigungsfunktion kann der Nutzer direkt antworten.

    05.07.200771 Kommentare

  22. ComBots kommuniziert mit Jabber, ICQ und Co.

    Vor zwei Wochen hat ComBots eine neue Beta-Version seines Instant Messengers vorgestellt. Das Kommunikationstool läuft parallel auf Handy und Windows-PC, doch bislang nur in einer abgeschotteten Welt. Ab Mitte Juli soll die Software auch zu anderen Messengern kompatibel sein.

    03.07.200723 Kommentare

  23. Erneut Teilausfall im ICQ-Netzwerk

    In der Nacht zum 10. Mai 2007 gab es Störungen im ICQ-Netzwerk. Davon sollen rund 1.000 Nutzer betroffen gewesen sein, erklärte ICQ auf Nachfrage von Golem.de. Diese Nutzer konnten sich nicht am System anmelden, es soll aber keinen Datenverlust gegeben haben. ICQ-Nutzer vermuten dahinter einen Hackerangriff.

    11.05.200779 Kommentare

  24. ICQ 6 mit Schnellantwortfunktion

    ICQ 6 mit Schnellantwortfunktion

    Der Instant Messenger ICQ steht ab sofort in neuer Version zum Download bereit und besitzt eine vollständig überarbeitete Bedienoberfläche. Um schneller mit anderen in Kontakt zu treten, lassen sich Nachrichten nun auch in der Kontaktliste schreiben und über die Benachrichtigungsfunktion kann man direkt auf eine Nachricht antworten.

    18.04.2007106 Kommentare

  25. ICQ-Netzwerk gestört (Update 2)

    Eine Störung im ICQ-Netzwerk führt dazu, dass sich derzeit keine Nutzer über das Instant-Messaging-Netz anmelden können. Welche Gründe es für den Ausfall gibt, ist derzeit nicht bekannt. Der Statusbericht von ICQ weiß nicht einmal etwas von dem Ausfall.

    04.04.2007612 Kommentare

  26. Handy-ICQ Jimm 0.5 mit Textvorlagen

    Jimm ist ein freier ICQ-Client für Handys, der in der neuen Version 0.5 auch die sichere Anmeldung am ICQ-Dienst unterstützt. Ferner verbindet er sich auf Wunsch über HTTP und bringt neben weiteren neuen Funktionen einige Fehlerkorrekturen mit. Mit Jimm 0.5 lassen sich auch mehrere ICQ-Zugänge verwenden.

    24.10.200618 Kommentare

  27. Update versöhnt Miranda und ICQ wieder

    Nutzer alternativer Instant-Messenger haben seit einigen Tagen immer wieder Ärger bei der Nutzung des ICQ-Protokolls. Offenbar wurden erneut Änderungen am ICQ-Protokoll vorgenommen, so dass Nachrichten nicht zugestellt werden konnten oder die Netzwerk-Verbindung wiederholt unterbrochen wurde. Für den Instant-Messenger Miranda steht nun ein Patch zur Abhilfe bereit.

    18.08.200643 Kommentare

  28. Miranda und ICQ in der Beziehungskrise

    Seit den Abendstunden des 11. Juli 2006 erhalten Nutzer des Instant Messengers Miranda bei der Anmeldung im ICQ-Netzwerk eine Fehlermeldung und eine Anmeldung scheitert. Mit einem aktualisierten Plug-in für das ICQ-Problem lässt sich das Problem ausräumen.

    12.07.200648 Kommentare

  29. Sicherheitsloch in ICQ erlaubt Code-Ausführung

    Im Instant Messenger ICQ wurde eine Sicherheitslücke entdeckt, worüber Angreifer beliebigen Script-Code ausführen und damit eine umfassende Kontrolle über ein fremdes System erlangen könnten. Bislang gibt es keinen Patch, um diesen Fehler zu korrigieren.

    10.05.200673 Kommentare

  30. ICQ-Probleme: Weiterer Patch für Trillian 3.1

    Bereits am 10. Februar 2006 hatte der Software-Entwickler Cerulean Studios einen Patch für seinen universellen Instant Messenger Trillian 3.1 per Auto-Update-Funktion eingespielt, womit die Kommunikation mittels ICQ-Nachrichten wieder funktionieren soll. Da es offenbar weiterhin Verbindungsprobleme gab, erschien in dieser Woche ein weiterer Patch, der nun die Probleme restlos beseitigen soll.

    14.02.200617 Kommentare

  31. Sametime tauscht Instant Messages mit AOL, Yahoo und Google

    Die für Mitte 2006 geplante Messaging-Lösung Sametime 7.5 von IBM wird die Möglichkeit bieten, Nachrichten und Botschaften zwischen verschiedenen anderen Instant-Messaging-Netzen austauschen zu können. Das soll vor allem die Kontaktaufnahme mit Geschäftspartnern vereinfachen.

    24.01.200614 Kommentare

  32. ProSieben mit angepasster ICQ-Version

    Der Fernsehsender ProSieben bietet über seine Webseite einen ICQ-Client an, der optisch an das Erscheinungsbild des Senders angepasst ist und einige spezielle ProSieben-Funktionen bietet. Damit will der Sender seinen Zuschauern die Nutzung verschiedener Dienste erleichtern. Die ProSieben-Ausführung basiert auf den Funktionen von ICQ 5.

    05.12.200534 Kommentare

  33. Jimm 0.4.2 unterstützt SOCKS-Proxys

    Der freie ICQ-Client für Handys, Jimm, korrigiert mit der neuen Version 0.4.2 hauptsächlich Fehler. So sollen auch Offline-Nachrichten wieder zugestellt werden. Darüber hinaus kann das Programm eine Verbindung nun auch über SOCKS-Proxy-Server herstellen.

    16.11.20051 Kommentar

  34. Jimm 0.4.1: ICQ-Client für Java-Handys in neuer Version

    Der freie ICQ-Client für Handys, Jimm, ist in Version 0.4.1 erschienen und bietet einige neue Funktionen. Doch auch einige Fehler wurden in dem Java-Programm bereinigt.

    11.10.200528 Kommentare

  35. Jimm 0.4.0: Verbesserter ICQ-Client für Java-Handys

    Jimm, der freie ICQ-Client für Java-Handys, ist jetzt in der Version 0.4.0 erschienen. Das Midlet bringt in der neuen Version einige neue Funktionen mit, bereinigt aber auch zahlreiche Fehler.

    17.05.20058 Kommentare

  36. Deutsche Version von ICQ 5 zum Download

    Deutsche Version von ICQ 5 zum Download

    Ab sofort steht eine deutschsprachige Version von ICQ 5 kostenlos zum Download bereit. Mit ICQ 5 verliert die bislang als Lite-Version bekannte ICQ-Version diesen Namenszusatz. Die neue Version erhielt eine Push-to-Talk-Möglichkeit und verbesserte Video-Chat-Funktionen. Ansonsten hat sich nur wenig an der Software getan, auch wenn der gemachte Versionssprung hier mehr erwarten lässt.

    24.03.2005896 Kommentare

  37. BlackBerry erhält Instant-Messaging-Funktionen

    Research In Motion (RIM) hat eine Reihe von Kooperationen geschlossen, um über den BlackBerry-Dienst die Nutzung von Instant-Messaging-Funktionen zu ermöglichen. So wird es in absehbarer Zeit möglich sein, mit einem BlackBerry-fähigen Gerät über ICQ, den AOL Instant Messenger sowie den Yahoo Messenger zu chatten, womit ein Großteil der verbreiteten Instant-Messaging-Netze abgedeckt wird.

    14.03.20052 Kommentare

  38. ICQ-Netzwerk hat Probleme mit Kontaktliste

    Zahlreiche ICQ-Nutzer erhielten in den vergangenen Stunden bzw. erhalten derzeit keinen Zugriff auf die auf dem ICQ-Server abgelegte Kontaktliste, wenn sie mit einem ICQ-kompatiblen Client darauf zugreifen wollen. Damit ist der Dienst für viele ICQ-Kunden derzeit nicht nutzbar.

    23.02.200599 Kommentare

  39. Neue ICQ-Lite-Version mit Push-to-Talk-Funktion

    Neue ICQ-Lite-Version mit Push-to-Talk-Funktion

    Die bislang als Lite-Version bekannte ICQ-Version verliert diesen Namenszusatz und heißt in der aktuellen Version nur noch ICQ 5. Die neue Version erhielt eine Push-to-Talk-Möglichkeit und verbesserte Video-Chat-Funktionen. Ansonsten hat sich nur wenig an der Software getan, auch wenn der gemachte Versionssprung hier mehr erwarten lässt.

    08.02.200530 Kommentare

  40. ICQ2Go: Aus Java-Applet wird Flash-Applikation

    Mit einer neuen Version der mobilen ICQ-Variante ICQ2Go ist aus dem bisherigen Java-Applet nun eine Flash-Applikation geworden. Zum Einsatz von ICQ2Go ist nun also statt eines Browsers mit Java-Unterstützung ein Browser mit installiertem Flash-Plug-In erforderlich. An der neuen Version wurden auch einige Verbesserungen vorgenommen.

    11.01.20050 Kommentare

  41. Jimm: ICQ fürs Handy in neuer Version

    Der freie ICQ-Clone für Handys, Jimm, ist jetzt in der Version 0.3 erschienen. Einst unter dem Namen Mobicq bekannt, gibt es die J2ME-Software mittlerweile auch in einer Version für MIDP2, die eine bessere Integration des Instant-Messaging-Client in Handys erlaubt.

    23.11.20040 Kommentare

  42. ICQ 4 Lite mit Video-Messaging-Funktion

    Für den Instant-Messaging-Client ICQ 4 Lite steht als Erweiterung die Möglichkeit zur Verfügung, per Video-Chat über die Software in Kontakt zu treten. Neben der als Xtraz bereitgestellten Video-Chat-Funktion wird noch eine andere Erweiterung angeboten, um aus Fotos Karikaturen zu erzeugen.

    26.10.20040 Kommentare

  43. ICQ Lite 4 in deutscher Sprache verfügbar

    Der Instant-Messaging-Client ICQ Lite 4.1 steht ab sofort auch mit deutschsprachiger Oberfläche zum Download bereit. Die Software lässt sich nun über so genannte Xtraz im Funktionsumfang erweitern, ohne dass eine Neuinstallation der Software notwendig wäre. Allerdings gilt dies derzeit nur für Spiele, Grußkarten und Ähnliches, nicht aber für Modifikationen an der Software.

    02.07.20040 Kommentare

  44. ICQ Lite 4.0 nun als Final-Version erhältlich

    Nach einer Beta-Phase bietet AOL den Instant Messenger ICQ Lite ab sofort in der Version 4.0 in der Build-Version 1646 zum Download an. Als wesentliche Neuerung lässt sich über so genannte Xtraz der Funktionsumfang der Software per Internet erweitern, ohne dass eine Neuinstallation der Software notwendig wäre. Allerdings gilt dies derzeit nur für Spiele, Grußkarten und Ähnliches, nicht aber für wirkliche Veränderungen an der Software.

    21.04.20040 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Samsung Galaxy Y Duos
    Dual-SIM-Smartphone mit Android für 250 Euro ist da
    Samsung Galaxy Y Duos: Dual-SIM-Smartphone mit Android für 250 Euro ist da

    Mit Verspätung verkündet Samsung die Verfügbarkeit des Galaxy Y Duos. Das Android-Smartphone mit Dual-SIM-Technik soll im GSM-Betrieb mit einer Akkuladung eine vergleichsweise lange Sprechzeit von knapp 18 Stunden erreichen.
    (Dual Sim Smartphone)

  2. Klarmobil
    Handy- und Datenflatrate für 20 Euro im O2-Netz
    Klarmobil: Handy- und Datenflatrate für 20 Euro im O2-Netz

    Klarmobil bietet ab sofort eine Handy- und Datenflatrate für 19,85 Euro im Monat an. Damit geht der Anbieter in Konkurrenz zu den E-Plus-Angeboten, die bei vergleichbarer Leistung monatlich 5 Cent teurer sind.
    (Klarmobil)

  3. Lastenfahrrad
    Transport-Pedelec für die Stadt wiegt unter 18 kg
    Lastenfahrrad: Transport-Pedelec für die Stadt wiegt unter 18 kg

    Das Fahrrad Faraday Porteur beherbergt einen kleinen Akku im Rahmen und einen Elektromotor in der Frontnabe, der den Fahrer beim Treten unterstützt. Das Design des 3.500 US-Dollar teuren, aber vergleichsweise leichten Rades hat schon einen Preis gewonnen.
    (Lastenfahrrad)

  4. BenQ-Projektor
    Filme auf großer Leinwand mit kurzer Distanz
    BenQ-Projektor: Filme auf großer Leinwand mit kurzer Distanz

    BenQ hat mit dem W710ST einen DLP-Projektor vorgestellt, der schon auf kurze Distanz zur Leinwand große Bilddiagonalen erzeugen kann. Aus einem Abstand von einem Meter wird schon eine 1,60 Meter große Projektion. Das Gerät erreicht eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln und soll so auch für Filmvorführungen geeignet sein.
    (Ps Move Zu Großer Abstand)

  5. Silent Hill Downpour angespielt
    Aus dem Knast in den Horror
    Silent Hill Downpour angespielt: Aus dem Knast in den Horror

    Weniger Kampf, mehr Spannung: Mit Silent Hill Downpour will die Horror-Survival-Serie zurück zu ihren Wurzeln. Golem.de ist mit Hauptfigur Murphy Pendleton in einer Betaversion die ersten Schritte durch ein düsteres Abenteuer gegangen, das demnächst für Playstation 3 und Xbox 360 erscheint.
    (Silent Hill)

  6. Steam für Linux
    Valve wirbt für Ubuntu
    Steam für Linux: Valve wirbt für Ubuntu

    "Sie nutzen noch kein Linux?" - diese Frage bekommen derzeit Windows- und Mac-Nutzer zu sehen, die sich den Steam-Client für ihr System herunterladen. Das könnte auch der Steam Box zugutekommen.
    (Steam)


Verwandte Themen
Libpurple, Time Warner, Adium, Instant Messenger, AOL, Trillian, Java

RSS Feed
RSS FeedICQ

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de